Auf 293 Listen gespeichert

Karte anzeigen Hôtel Cloitre Saint Louis Avignon

Kunden, die Hôtel Cloitre Saint Louis Avignon angesehen haben, interessierten sich auch für:

Best Western Hôtel du Lavarin

Hotel In Avignon, nur 2,5 km von der Stadtmauer, dem Palais des Papes und der Pont d'Avignon entfernt begrüßt Sie das Best Western Hôtel du Lavarin.

Die letzte Buchung für dieses Hotel erfolgte gestern um 10:10

Ergebnis von 667 Bewertungen Sehr gut 8,3/10

Avignon Grand Hotel

Hotel Das Avignon Grand Hôtel begrüßt Sie direkt vor der mittelalterlichen Stadtmauer von Avingnon und nur 15 Gehminuten vom Papstpalast entfernt. Freuen Sie sich auf einen kleinen Pool auf dem Dach.

Die letzte Buchung für dieses Hotel erfolgte heute um 05:27

Ergebnis von 749 Bewertungen Sehr gut 8,2/10

Mercure Pont D'Avignon

Hotel Im Herzen der Provence wohnen Sie in einem ruhigen Viertel nahe der Brücke von Avignon und dem Palast des Papstes.

Die letzte Buchung für dieses Hotel erfolgte gestern um 22:11

Ergebnis von 304 Bewertungen Sehr gut 8,5/10

Hotel d'Europe

Hotel In einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert begrüßt Sie das Hotel d'Europe im Herzen von Avignon nur 5 Gehminuten vom Palais des Papes und vom Pont d'Avignon entfernt.

Die letzte Buchung für dieses Hotel erfolgte gestern um 11:56

Ergebnis von 120 Bewertungen Hervorragend 9/10

Neueste Bewertungen für die Unterkunft Hôtel Cloitre Saint Louis Avignon

  • Christoph
      Österreich
    15. September 2014

    schönes ehemaliges Kloster sicherer Abstellplatz für Auto und Fahrräder

    Zimmer hatte nur einen Ausblick in den Lichtschacht

    9,2

  • Anonym
      Schweiz
    4. September 2014

    Nebst dem sehr schönen Hotel ist auch das Restaurant ausgezeichnet.

    knappe Stehhöhe in der Dusche.

    10

  • Frank
      Deutschland
    2. September 2014

    Alles ok!

    7,9

  • Angelika
      Deutschland
    24. August 2014

    Die Lage ist sehr zentral, wenn man ein paar Schritte nicht scheut. Die architektonische Verbindung des mittelalterlichen Klosters mit Bauteilen der Moderen ist sehr gut gelungen, Zimmer schick, modern und sensibel mit dem alten Gebäude kombiniert.

    Das Personal und der Umgang mit der Tatsache, dass wir 24 h wegen angeblicher technischer Probleme keinen Zimmerzugang ohne "Begleitung" des unaufmerksamen Personals hatten, war sehr unangenehm. Es gab kein Verständnis und auch keine in dieser Preisklasse zu erwartende Gastfreundlichkeit. Eiskalt. Der Pool hat entgegen der Aufnahmen im Internet die Größe einer Briefmarke mit strengen Regeln, Plastikgläsern und schlechtem Service. Wir waren genervt und sind gegen kundenunfreundliche Wände geprallt.

    7,1

  • Anonym
      Deutschland
    19. August 2014

    tolle Lage - traumhaftes Haus

    recht kleine enge Bäder

    9,2

  • Harald
      Deutschland
    10. August 2014

    Stilvolles Haus , Ambiente passt gut , Abschließbare Fahrradgarage.Zentrale Lage.

    Zimmer war sehr karg eingerichtet ,man mußte zum Bsp.innen immer die Klappläden schließen da da Nachbarhaus so nah war ,daß man ins Zimmer sehen konnte - Vorhänge nicht vorhanden . Das Bad war überaltert - für den Duschkopf gab es nicht einmal eine Aufhängung .Das Frühstück ist mit 16€ / Person doch sehr teuer. Das Zimmer wurde erst auf Nachfrage um 16 Uhr sauber gemacht. Beim Empfang brachte die Dame an der Rezeption mit Mühen und Not ein "bonjour" über die Lippen . Alles in allem gibts von uns keine Empfehlung .!!

    3,8

  • Gerhard
      Schweiz
    6. August 2014

    Zentrale Lage Privater Parkplatz Schwimmbad auf dem Dach

    Teppiche

    7,9

  • Stefanie
      Deutschland
    14. Juli 2014

    Das Haus ist schön. Die Zimmer zum Hof sind schön.

    Das Personal wirkte beamtenhaft, nicht serviceorientiert (nicht alle!, aber die Grundhaltung). Unmöglich: Die Bar war ab 22.30h geschlossen, gerade da hätte man gern noch ein Glas Wein getrunken, und noch unmöglicher: Die Öffnungszeit des Schwimmbads: 9.30h! Begründung durch Personal am Empfangstresen: Es müsse jemand vorher reinigen. Dann soll er/sie doch bitte früher damit beginnen! In jedem Hotel mit Schwimmbad das ich kenne, hat man spätestens ab 8h die Möglichkeit zu Schwimmen, bevor der Tag beginnt. Das Frühstück war - gemessen am Preis - traurig, einmal probiert, dann gern in ein Café nebenan gegangen, ein Drittel gezahlt, frischen Kaffee geetrunken (und nicht aus der großen Thermoskanne) und auf den öden Käse etc hab ich gern verzichtet.

    6,7

  • Anonym
      Deutschland
    2. Juli 2014

    Architektur, Lage, Dachterrasse mit Schwimmbad, Ambiente

    9,6

  • Anonym
      Deutschland
    17. Juni 2014

    Die Lage und das Kloster Ambiente

    Das keline dunkle muffige Zimmer. Pool wurde renoviert, trotz vorheriger Anfrage, ob in Betrieb während meines Aufenthalts

    5

  • Edgar
      Schweiz
    2. Juni 2014

    Für ein Hotel dieser Preisklasse würde ich erwarten, dass ich um 23.00 (späte Anreise) mindestens noch was trinken kann.

    6,3

  • Heinz
      Deutschland
    7. Mai 2014

    Toilettengeruch im Zimmer

    8,8

  • Uwe
      Deutschland
    9. Oktober 2013

    Gute Lage im Innenstadtbereich; alle Attraktionen zu Fuß leicht erreichbar; Wohnbereich des Superior-Zimmers großzügig mit Loggia zum Innenhof;freundliches Personal

    entgegen des ersten Eindrucks auf der Webseite bestehen die Superior-Zimmer aus containerartigen Strukturen; Badbereich des Zimmers ist unzumutbar klein; Zugang zum Hotel über eine dubiose, enge und schmutzige Straße

    7,5

  • Jimmy
      Österreich
    4. Oktober 2013

    Lage, Zimmer und das restaurant

    8,3

  • Anonym
      Schweiz
    24. September 2013

    Sehr schöne alte Klosteranlage, ruhig, an guter Lage in der Stadt

    Gutes Zimmer erst nach Reklamation

    8,3

  • Heinz
      Schweiz
    16. September 2013

    - Erstklassige Lage - Spezielles, einzigartiges Ambiente, Historie - Pool auf dem Dach - Gutes Essen - Schöner Innenhof zum Essen

    - Morgenessen etwas chaotisch - Zu wenig Licht im Bad

    7,9

  • Caroline
      Österreich
    16. September 2013

    Einziger Pluspunkt: In fünf Minuten ist man zu Fuß beim Papstpalast.

    Zimmer erst ab 16 Uhr zur Verfügung. Nicht Zimmer 127 nehmen: ist gelsenverseucht, hat den "Charme" einer Gefängniszelle, liegt über dem Restaurant, Lärm bis spät in die Nacht. Zimmer 317 zwar geräumiger, aber in der Dachschräge, "Fenster" ist eine kleine Dachluke. Bad mit Klo im unteren Bereich jeweils nur über elf Stufen erreichbar. Nichts für Fußmarode. Einige Gäste hatten auch große Hunde mit, die frei im Hof herumliefen. Preis-Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht: Vier Sterne sind absolut nicht gerechtfertigt. Wir haben in anderen Drei-Sterne-Hotels schöner gewohnt. Frühstück im Hotel kostet 16 Euro. Am besten ums Eck in ein Lokal um 6 Euro frühstücken gehen. Man hört den Trittschall aus dem Nebenzimmer.

    5,4

  • Peter
      Deutschland
    14. September 2013

    Die Atmosphäre in den alten Klostermauern.

    Die Komfortzimmer sind in einem Neubau untergebracht mit nicht funktionierender Klimaanlage. Die Qualität des Frühstücks war für die Hotelkategorie miserabel.

    7,9

  • Ferdinand
      Deutschland
    10. September 2013

    Die Lage

    Sehr kleine Zimmer

    7,5

  • Martin
      Deutschland
    19. August 2013

    eine beeindruckende Anlage eines ehemaligen Klosters, inmitten der Stadt, also sehr zentral - trotzdem, da die Zimmer zum Innenhof, dem ehemaligen Kreuzgang, ausgerichtet sind, vollkommen ruhig; eine wunderbare Atmosphaere, architektonisch feinfühlig und trotzdem eigen umgebaut - verbunden mit einem Pool über den Dächern von Avignon: schwimmen neben der Kuppel der Klosterkirche - ein besonderes Erlebnis. Es war ein wunderbarer Aufenthalt.

    lediglich: die räumlich abgetrennten Toiletten sind zu klein

    8,8

gogless
Karte schließen