Bewertungen für Outrigger Fiji Beach Resort 5 Sterne

Sydney Drive, Off The Queens Highway, Korotogo, Fidschi

Nr. 3 von 3 Hotels in Korotogo

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 309 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,7

  • Komfort

    8,6

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    8,5

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,7

  • Gebührenpflichtiges WLAN

    5,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 3

  • 30. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer mit Meerblick
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    nur 30min pro Tag wifi (nur 1 Gerät) Strand ist eher schmal und Ebbe/Flut haben eine sehr starken Einfluss.

    Gutes Hotel mit verschiedenen Restaurants. Frühstück im à la carte Restaurant war sehr gut. Personal sehr freundlich. Man kann den ganzen Tag an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen oder auch nur zuschauen.

  • 24. April 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel-/Zweibettzimmer mit Blick auf das Resort
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Das Essen war sehr sehr teuer. Klar handelt es sich um ein 5 Sterne Hotel, aber für eine einfach Pizza Margarita 34,- Fiji Dollar ist in unseren Augen nicht gerechtfertigt. Auch die anderen Speisen waren viel zu teuer. Was noch dazu kam, satt wurde man auch nicht von den Portionen. Das Hotel ist sehr auf Hochzeiten ausgelegt. Was nirgendwo steht, auch in keinen Hotelbroschüren, dass der Erwachsenen Pool spätestens um 17.00 Uhr zu verlassen ist. Teilweise sogar schon um 16.00 Uhr. Hier wird man sogar auf der Liege geweckt und gebeten den Pool zu verlassen. Da dann dort die Hochzeitsfeiern vorbereitet werden mussten. Wir haben dreimal an der Rezeption nachgefragt, und darum gebeten uns eine Alternative anzubieten. Man versprach uns, dass sich jemand bei uns meldet. Wir mussten jedoch immer wieder nachfragen, von selbst, obwohl es versprochen wurde, hat sich bei uns keiner gemeldet. Wir bekamen dann ein Abendessen auf Kosten des Hauses ausgegeben. Dies hatte jedoch nicht die erwünschte Wirkung bei uns, denn dafür mussten wir von selbst zu oft nachfragen.Von einem Beschwerdemanagement in einem 5 Sterne Haus erwarte ich einen wesentlich professionelleren Umgang mit solchen Themen. Wir wären ja an den Strand gegangen, doch dieser war so ungemütlich, windig und steinig, dass dies keine Alternative war. Der Strand ist kein Badestrand. Ohne Badeschuhe kann man auch nicht ins Wasser gehen. Da wir bei Anreise wegen eines Unwetters leider am Flughafen eine Nacht verbringen mussten, konnten wir nicht direkt zum Outrigger fahren. Die Straßen waren überflutet. Wir haben vom Flughafen aus, direkt nach Ankunft am Mittag, im Hotel bescheid gesagt und nachgefragt, ob wir um eine Nacht umbuchen könnten, einfach einen Tag später und dafür einen Tag länger. Bei Ankunft haben wir noch einmal nachgefragt. Dies würden sie nicht machen, gebucht ist gebucht. Kann ich alles verstehen, doch von so einem Haus und in solch einer Situation, hätte ich definitiv eine andere Vorgehensweise...

    Das Hotel ist modern, sehr ansprechend und gemütlich. Trotz, dass es so groß ist. Die Zimmer sind sehr schön, der Balkon und der Blick auf das Meer. Die Poolanlagen sind ebenfalls sehr ansprechend.

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • 8. Februar 2014

    • Urlaub
    • Paar

    Das Hotel wird ausschließlich von Australiern und Neuseeländern belagert. Die Vielzahl der Zimmer weist auf etliche Urlauber hin. Das Essen im Restaurant erscheint ein wenig wie eine Massenspeisung und hatte den Charme einer Großkantine. Das Servicepersonal im Restaurant war nicht am Kunden interessiert: Uns wurde der Kaffee erst zum Ende des Frühstücks gereicht (trotz nochmaliger Nachfrage). Der inkludierte Buttler war nach dem Einchecken nicht wieder gesehen, geschweige denn der tägliche Champagner und die Häppchen.

    Das Hotel beeindruckt mit seiner schönen Außen-/Gartenanlage, insbesondere des Laubenganges. Es bietet im Hauptgebäude eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten und auf dem gesamten Gelände mehrere Speiseangebote.

Es gibt auch 1 Bewertung ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 3