Bewertungen für Hotel Arany Trófea 3 Sterne

3300 Eger, Széchenyi ut 41/b, Ungarn

Nr. 23 von 23 Hotels in Eger

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 75 Hotelbewertungen

5,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    5,6

  • Komfort

    5,4

  • Lage

    6,8

  • Ausstattung

    5,2

  • Hotelpersonal

    6,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    5,2

  • Kostenfreies WLAN

    4,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 2

  • 7. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Zimmer 109: ist so klein, das nicht einmal ein Stuhl zum sitzen oder Sachen ablegen rein passt. Bett: ist ein Klappsofa bei dem man ständig in die Ritze rutscht und schlecht liegt. Bad: die Tür an der Dusche ist komplett kaputt und fällt beim zu ziehen auseinander. Sauberkeit: das Zimmer wurde in 4 Tagen nicht einmal gereinigt. Im Schrank klebt noch ein Kaugummi. (Ich habe die Platte umgedreht, der klebt jetzt unten) Rauchen: im Zimmer ist das Rauchen verboten, dafür hat man den Qualm des Personals aus dem Hof beim Lüften im Raum. Garage: es werden mehr Autos als Plätze in die Garage gefahren, so konnte ich mehrfach mein Auto nicht frei nutzen. Gängelung: mir wurden 10€ Strafe für jeden Tag den ich meinen Zimmerschlüssel nicht abgebe angedroht, da sonst das Zimmer nicht gereinigt werden könne. Wie oben angeführt wurde es auch nach Abgabe des Schlüssels nicht gereinigt. Sicherheit: wenn man zurück ins Hotel kommt wird einem der Schlüssel nicht ausgehändigt, sondern die stehen alle auf der Theke und jeder nimmt sich halt seinen oder irgend einen und schaut mal wie die Anderen so "wohnen". 56,70€ je Nacht !!! Der Preis sollte verdoppelt werden, dann kann man an Hotel- Masochisten vermieten.

    Personal ist nett.

  • 22. November 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Chef und Personal waren katastrophal solche Leute sollte man nicht auf Kunden loslassen!. Am Samstag den, 14. November 2015 musste ich von 22.00 – 23.00 Uhr eine Stunde vor der Tür warten Nie wieder so ein Service. Sie sind des Geldes nicht würdig!

    Das Essen war gut wenn die Stellvertreterin kochte

Ergebnisse 1 - 2

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: