Sprache ändern

5 hervorragende Wellnesshotels in der Schweiz

Was Wellness-Oasen anbelangt, ist die Schweiz anderen Ländern einen ganzen Schritt voraus. Die schweizerischen Spas werden seit langem als ultimative Luxus-Enklave gesehen. Sie dienten bereits als Erholungsort für James Bond in Casino Royale und waren die Filmkulisse in der mitreißenden Dramedy Ewige Jugend von Paolo Sorrentino aus dem Jahr 2015. Es wird alles geboten: von Yoga und Ernährungsprogrammen bis hin zu medizinischen Behandlungen und Schlafkliniken. Da ist es keine Überraschung, dass die Schweiz das Wellnessparadies schlechthin ist.

Sie wollen sich in einem Whirlpool, umgeben von schneeweißen Alpengipfeln, so richtig entspannen oder sich nach der Sauna in den Gärten eines Grand Hotels am Ufer des Genfersees zurücklehnen? Dann bieten diese fünf Wellnesshotels Ihnen ein unvergessliches Verwöhnerlebnis.

Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa

Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa: Filmkulisse in „Ewige Jugend”

Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa: Filmkulisse in „Ewige Jugend”

Diese historische Wellness-Oase wurde erst vor Kurzem nach einer Sanierung in Höhe von sage und schreibe 40 Millionen Schweizer Franken (CHF) wiedereröffnet, darunter ein erstklassiges Hallenschwimmbecken mit Glaswänden und ein natürlicher Pool, der von Grün umgeben ist. Im Winter wird für die Mutigen ein Loch ins Eis geschnitten, die sich nach der Sauna in das eiskalte Wasser wagen wollen. Die innovative, eckige Inneneinrichtung des Spas wird von natürlichen Farbtönen dominiert und wurde mit Wänden aus Stein, sandfarbenem Boden und glatten Schieferplatten als Sitzmöglichkeiten designt. Entdecken Sie das 2.800 Quadratmeter große Grundstück und mit den zahlreichen Saunas und Dampfbädern, dem Hammam, dem Fitnessstudio und den unendlich vielen Luxusbehandlungen haben Sie die Qual der Wahl. Das Hotel war außerdem Filmkulisse in Ewige Jugend (2015), Paolo Sorrentinos stimmungsvolle und mitreißende Dramedy mit Michael Caine und Harvey Keitel. Sie spielen zwei Freunde, die ihre Jugend in einem luxuriösen Spa in der Schweiz wieder aufleben lassen. Dadurch wurde dieser Urlaubsort in den Alpen noch beliebter. Kommen Sie im Winter, dann erreichen Sie das Hotel direkt über die Skipisten. Im Sommer wiederum können Sie einen Nachmittagsspaziergang zwischen riesigen Kiefern und Bergwiesen machen.

The Dolder Grand, Zürich

Ausblick vom Outdoor-Infinity-Whirlpool auf Zürich, den See und die Berge

Ausblick vom Outdoor-Infinity-Whirlpool auf Zürich, den See und die Berge

Das the Dolder Grand durfte seit seiner Eröffnung 1899 Bekanntheiten wie Nelson Mandela, Winston Churchill, Elizabeth Taylor und Luciano Pavarotti begrüßen. Und dennoch ruht sich dieses geehrte Hotel nicht auf seinen Lorbeeren aus. Erst kürzlich wurden zwei moderne Flügel hinzugefügt, die vom Architekten Lord Norman Foster designt wurden, und im knapp 370 m² großen Wellnessbereich werden immer die neuesten Behandlungen angeboten. Die Ästhetik und das Motto des Hotels bewegen sich im japanischen und europäischen Stil. Geboten werden Algenbäder und beheizte Sunaburo-Kieselliegen sowie Dampfbäder und milde Gesichtsbehandlungen. Das Hotel mit den Türmen wurde auf einer bewaldeten Bergkuppe mit Blick auf Zürich erbaut. Außerdem ist die Aussicht vom Outdoor-Infinity-Whirlpool auf die Stadt, den See und die Berge einfach atemberaubend.

La Réserve Genève Hotel & Spa

Spezialisiert auf Anti-Aging-Behandlungen mit Produkten und Verfahren der wegweisenden Marke Nescens

Spezialisiert auf Anti-Aging-Behandlungen mit Produkten und Verfahren der wegweisenden Marke Nescens

Die niedrig gebaute Anlage La Réserve Genève Hotel & Spa am Ufer des Genfersees bedeckt eine 4 Hektar große Fläche und wirkt endlos weit. Die gepflegten Gärten erstrecken sich bis zum Wasser. Genießen Sie die klare Alpenluft und die Berggipfel als Kulisse und nutzen Sie den geometrisch geformten Außenpool, der von Kiefern, Laternen und einem Restaurant im Freien umgeben wird. Das Innere erinnert an ein Wildreservat in Afrika, ein etwas überraschendes Design für ein Wellnesshotel in der Schweiz, aber es funktioniert! Die aubergine- und ockerfarbenen Erdtöne, die helle Einrichtung mit exotischen Vögeln und die Elefantenskulpturen überzeugen allemal. Neben dem vielseitigen luxuriösen Verwöhnprogramm ist der Wellnessbereich ebenso auf Anti-Aging-Behandlungen mit Produkten und Techniken der innovativen Marke Nescens spezialisiert, wie zum Beispiel mit einer Maske zur Gesichtsregeneration und der Lipomassage.

Grand Resort Bad Ragaz

Die futuristische, weiße Architektur des Grand Resort Bad Ragaz verströmt Ruhe

Die futuristische, weiße Architektur des Grand Resort Bad Ragaz verströmt Ruhe

Das Grand Resort Bad Ragaz befindet sich inmitten eines alpinen bewaldeten Tals im Osten der Schweiz und ist seit seiner Eröffnung 1840 besonders beliebt unter Gästen, die das heilende Thermalwasser für sich nutzen wollen. Diese natürlichen heißen Quellen entspringen an einem Berghang in der nahegelegenen Taminaschlucht. Sie werden in die öffentlichen Bäder der Tamina Therme gepumpt; Gäste des Resorts müssen lediglich im Bademantel und in Finken (Badelatschen) den privaten Verbindungswegen zu den Bädern folgen. So erreichen sie sogar auch die privaten Badewannen der Wellness-Suiten des Hotels. In den Bädern verströmen futuristische Architektur und endloses Weiß sowie riesige, ovale Fenster und eine abstrakte Holzskulptur, die sich aus der Mitte des Pools im Außenbereich erhebt, ein Gefühl von Ruhe. Die beeindruckende Auswahl an verfügbaren Behandlungen enthält Detoxing, verwöhnende Gesichtsbehandlungen und Massagen sowie Reflexzonenmassagen und Schlafkliniken und vieles mehr. In diesem Spa werden Ihre Reserven wieder vollends aufgefüllt.

Victoria Jungfrau Grand Hotel & Spa

Der mit goldenem Mosaik verzierte, Art-déco Pool des Victoria Jungfrau

Der mit goldenem Mosaik verzierte, Art-déco Pool des Victoria Jungfrau

Dieses besondere Resort aus der Belle Époque ist der perfekte Ort für diejenigen, die sich so richtig verwöhnen lassen möchten. Es begeistert mit Kristallkronleuchtern, allgegenwärtigem Stuck und gehobener Küche in Bankettsälen, die mit Palmen, Armleuchtern und Marmorsäulen verziert sind. Wenn Sie nach Auszeit und Extravaganz suchen, sind Sie dort genau richtig. Das Hotel bestand einst aus zwei Gebäuden, bis das Victoria 1899 mit dem Hotel Jungfrau vereint wurde. Und obwohl es seither immer wieder renoviert wurde, hat es doch stets seine altertümliche Pracht erhalten. Die wahre Attraktion ist jedoch sein Wellnessbereich auf einer Fläche von 5.500 m²: Tageslicht dringt durch das Gewölbe der Decke ein und reflektiert auf dem mit goldenem Mosaik verziertem, Art-déco Swimmingpool im Innenbereich. Im Spa finden Sie Experten wie Ernährungsberater und Physiotherapeuten, die individuelle Pläne für ihre Gäste erstellen. Dazu gehören Personal Training, kosmetische Behandlungen und noch vieles mehr. Genießen Sie Ihre Zeit in den Saunas und Dampfbädern und kühlen Sie sich draußen auf der Gartenterrasse mit Blick auf den Berg Jungfrau ab, wo Drachenflieger um den Gipfel herum fliegen.