Sprache ändern

Hier scheint im Frühling die Sonne

Für diejenigen, die den Winter auf der nördlichen Hemisphäre erleben, ist die Aussicht auf Sonne verlockend. Wenn Ihr Verlangen nach Vitamin D so groß ist, dass Sie nicht mehr warten können, sehen Sie hier fünf der besten Reiseziele, um die Frühlingssonne zu genießen.

Paphos, Zypern

Der Frühling bringt viel Sonne nach Paphos mit weniger Touristen

Der Frühling bringt viel Sonne nach Paphos mit weniger Touristen

Auch wenn im Sommer die sengende Hitze auf Zypern ansprechend ist, hat man im Frühling hier so viel Sonnenschein wie nötig und dafür mehr Ruhe (die meisten Touristen kommen im Juni). Die Temperaturen sind mild und liegen um die 22 Grad. So können Sie ideal das Umland der Insel erkunden und müssen nicht eisern an der Küste festhalten. Auf Wanderungen und Radtouren auf der Insel können Sie die Teppiche blühender Wildblumen, aus denen sich Olivenbäume, pinke Mimosen und gelegentlich eine Kapelle mit Mosaiken erhebt, bewundern. Die Altstadt von Paphos war 2017 Kulturhauptstadt Europas, deshalb gibt es dort viel zu sehen und zu tun – von archäologischen Stätten und Konzerten bis zum Blumenfestival Anthestiria im Mai. Genießen Sie im Frühling ein Sonnenbad am Außenpool der Apollonia Holiday Apartments in Paphos oder gehen in fünf Minuten zum Strand.

Valletta, Malta

Es heißt der Frühling auf Malta ist die beste Jahreszeit der Insel

Es heißt der Frühling auf Malta ist die beste Jahreszeit der Insel

Wenn Sie einen frühen Vitamin D-Boost brauchen, ist der Frühling auf Malta, so heißt es, die beste Jahreszeit auf der Insel. Dann bedecken rote Mohnblumen die Hügel und der kobaltblaue Himmel strahlt sonnig. Die Temperaturen liegen um die 20 Grad, so dass Sie Ihren morgendlichen Kaffee im Freien genießen können – vielleicht auf einer hübschen Caféterrasse in der Hauptstadt Valletta mit ihren honigfarbenen Steingebäuden. Im Frühling finden auch viele Kulturveranstaltungen und Festivals statt, wie das Feast of St Joseph, Festa Frawli, das Radrennen Tour Ta’ Malta und das jährliche Erdbeerfest im April. Vallettas Sally Port Suites befinden sich in einem alten Steingebäude mit typisch maltesischen Balkonen und einer zeitgenössischen Inneneinrichtung.

Kyoto, Japan

Im Frühling färben Kyotos Kirschblüten die Stadt hellrosa

Im Frühling färben Kyotos Kirschblüten die Stadt hellrosa

Gerade rechtzeitig zur Zeit der Kirschblüte (Sakura) ist eine Frühlingsreise nach Kyoto mehr als nur sonnig – die ganze Stadt färbt sich hellrosa. Am besten lässt sich das farbenprächtige und duftende Schauspiel in den Tempeln Kyotos genießen. Bekannt als „Stadt der 10.000 Schreine”, dürfte es hier nicht an Auswahl mangeln. Ginkakuji und Nanzenji mit dem Philosophenweg, der die zwei Pavillons miteinander verbindet und von prächtigen Kirschbäumen gesäumt wird, sind am beliebtesten. Die Parks der Stadt erwachen mit den „Hanami”-Festen zum Leben, einer japanischen Tradition den Frühling mit geselligen Treffen mit Essen und Getränken willkommen zu heißen während rosa Blüten durch die Luft schweben. Im Ferienhaus Jeugiya mit Zen-Garten, Tatami-Boden und Kalligraphie-Papierwänden fühlen Sie sich wie in einem japanischen Tempel.

Hamilton, Bermuda

Sonnen Sie sich im Frühling am champagnerfarbenen Strand von Bermuda

Sonnen Sie sich im Frühling am champagnerfarbenen Strand von Bermuda

Auch wenn der Frühling auf Bermuda zur Nebensaison zählt, ist es hier trotzdem sonnig und warm genug, um sich am Strand zu sonnen (auch wenn die Badesaison erst richtig im Mai beginnt). Genießen Sie an den champagnerfarbenen Sandstränden der Insel relative Einsamkeit und viel günstigere Unterkunftspreise. Rote Organismen der Korallenriffe um Bermuda vermischen sich mit dem Sand und verleihen ihm diesen besonderen Schimmer. Tauchen ist hier beliebt – es gibt Schiffswracks, Höhlen und Korallenriffe zu erkunden – und die Hauptstadt Hamilton bietet viele Restaurants und Aktivitäten – brunchen Sie bevor es zum Tennis geht oder spazieren Sie zum Sonnenuntergang an der pastellfarbenen Hafenpromenade entlang und essen Sie auf einem Balkon der Restaurants mit Blick aufs Wasser zu Abend. Übernachten Sie in einem der Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert mit korallenfarbener Fassade des Royal Palms Hotels in Hamilton.

Oaxaca, Mexiko

Frühlingssonne und mexikanische Quesadillas in Oaxaca

Frühlingssonne und mexikanische Quesadillas in Oaxaca

Wenn Sie in Mexiko nach der frühen Frühlingssonne suchen, bedeutet das nicht, dass Sie auf zahllose Springbreak-Feiernde treffen (außer natürlich, Sie wollen Party machen – dann sollten Sie nach Cancun oder Cabo fahren). Oaxaca, die Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Staates ist eine sonnige Stadt ohne Regen (die Regensaison beginnt Mitte Mai). Freuen Sie sich auf die kulinarische Tradition der Stadt und probieren Sie Empanadas und Barbacoa, langsam gegartes im eigenen Saft geschmortes Lamm, das in einer Tortilla mit Zwiebeln, Koriander und Limette serviert wird. Am besten passt dazu Agua fresca (übersetzt „frisches Wasser”), ein eisgekühlter Saft mit frischer Melone, Gurke, Mango, Limette und anderen tropischen Früchten. Das Getränk wird von Straßenverkäufern in der ganzen Stadt feilgeboten. Das La Betulia B&B hat blaue Mauern und einen Innenhof mit Olivenbaum. Seine ruhige ländliche Atmosphäre täuscht darüber hinweg, dass man nur wenige Minuten vom Zentrum von Oaxaca entfernt wohnt.