Direkt zum Hauptinhalt

Wann ist die beste Reisezeit für Thailand?

Reiseinformationen

Die Informationen auf dieser Seite basieren auf Durchschnittswerten der Vergangenheit und spiegeln möglicherweise nicht die aktuellen Bedingungen wider. Bitte erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden nach den neuesten Reisehinweisen.

Mehr erfahren

Die beste Reisezeit für Thailand ist von November bis April. Das Wetter ist zu dieser Zeit kühl und trocken, sodass Sie die Orte und Kultur des Landes hervorragend erkunden können. Die Temperaturen liegen zwischen 21°C und 33°C, wobei es im April bereits bis zu 37°C warm sein kann. Entspannen Sie sich an einem der ruhigen Strände Thailands oder erleben Sie Feste wie das romantische Loy Krathong, das lebhafte Songkran oder das Chinesische Neujahrsfest. Von November bis Februar ist noch Winter und ab März beginnt in den meisten Teilen des Landes der Sommer. Doch trotz des Strandwetters empfehlen wir Ihnen neben der Badehose auch ein paar Kleidungsstücke ins Gepäck zu werfen, in denen Sie die Tempel besichtigen können. Und Kleidung, die nass werden kann, sollten Sie am thailändischen Neujahrsfest Songkran mit den Wasserschlachten teilnehmen wollen. Geht es in den Süden? Beachten Sie, dass von Oktober bis April Monsunzeit an der Golfküste ist. Zu der Zeit ist es empfehlenswert, Orte wie Phuket oder Krabi an der Andamanensee zu erkunden.

Klimatabellen und Reisetipps für Thailand

Im Januar ist in ganz Thailand noch Winter und die Temperaturen liegen zwischen 23°C und 33°C. Zu dieser Zeit findet für gewöhnlich das Chinesische Neujahr statt, doch die Feierlichkeiten hängen vom Mondkalender ab und können auch auf Februar fallen. Die chinesische Bevölkerung Thailands feiert gerne in großem und buntem Stil in das neue Jahr hinein. Falls Ihnen der Sinn nach Strandurlaub steht, ist die Küste an der Andamanensee eine gute Wahl. In den trockenen Sommermonaten und während der Talay Waek, dem Phänomen des geteilten Meeres in Krabi, erscheint zwischen den drei Inseln ein Sandabschnitt, auf dem Sie bei Ebbe spazieren können. Am Golf von Thailand ist noch Monsunzeit und vor allem Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao sind davon betroffen. Sie möchten lieber mehr Kultur als Strand? Dann ab nach Chiang Mai zum Bo Sang Umbrella und San Kampheng Handicrafts Festival mit einer Parade, kulturellen Darbietungen und einem traditionellen Markt.

31°C

Höchstwert

22°C

Tiefstwert

3 Tage

Niederschlag

Im Februar beginnt in Zentralthailand, im Nordosten und in den südlichen Regionen Thailands der Sommer, doch am Golf von Thailand ist Regenzeit. Die Temperaturen liegen zwischen 23°C and 33°C. Im Norden ist es etwas kälter, da sich diese Region noch in den letzten Zügen des Winters befindet – das perfekte Wetter für das Chiang Mai Flower Festival. Doch es gibt noch viele weitere kulturelle Veranstaltungen. Makha Bucha Day ist einer der wichtigsten buddhistischen Feiertage des Jahres und in ganz Thailand werden Zeremonien und Rituale in den Tempeln abgehalten, um den Lehren des Buddhas, den Ovada Patimokkha, zu gedenken. Da das Chinesische Neujahr vom Mondkalender abhängt, kann es sein, dass auch diese Feierlichkeiten im Februar stattfinden. Das King Narai Festival in der Provinz Lopburi in Zentralthailand ehrt König Narai den Großen, der Thailand zu einem Zentrum für Kultur, Religion und Diplomatie gemacht hat. Im Süden des Landes lässt sich der Valentinstag auf besondere Art begehen. Qualifizierte Taucher können sich an den wunderschönen Stränden von Trang unter Wasser verheiraten lassen.

32°C

Höchstwert

23°C

Tiefstwert

3 Tage

Niederschlag

Im März hat der Sommer in Thailand offiziell begonnen, doch an der Golfküste im Süden regnet es weiter. Wenn Sie sich auf trockenes Wetter eingestellt haben, dann sollten Sie eher Phuket oder Krabi an der Andamanensee erkunden. Die Temperaturen schwanken zwischen angenehmen 25°C und 34°C – perfektes Badewetter. Ein bisschen Kultur gibt es bei der Zeremonie Wai Kru Muay Thai in der zentralthailändischen Provinz Ayutthaya, wo thailändische Boxer ihre Ausbilder ehren. Feinschmecker können sich darauf freuen, dass im Süden Thailands die Mango-Ernte beginnt. Zu dieser Zeit findet auch die Talay Waek in Krabi statt, das Phänomen des geteilten Meeres. Spazieren Sie bei Ebbe über natürliche Sandbänke zwischen den Inseln Koh Kai, Koh Tup und Koh Mor hin und her.

34°C

Höchstwert

24°C

Tiefstwert

5 Tage

Niederschlag

Im April ist der Sommer in Thailand in vollem Gange. Zu dieser Zeit können Sie am berühmten Songkran Festival teilnehmen, dem traditionellen Neujahrsfest. Die Atmosphäre bei den Wasserschlachten in Städten wie Bangkok, Chiang Mai und Phuket ist lebhaft und Spaß steht im Vordergrund, wenn Einheimische traditionell ihre Heimatstädte besuchen, um die Ältesten der Gemeinschaft zu ehren.Buddhisten besuchen die Tempel, um zu beten und Opfergaben darzubringen. Die Temperaturen können tagsüber bis zu 37°C erreichen, doch an der Südküste entlang des Golf von Thailand regnet es häufig noch. April ist auch eine gute Zeit, um die Talay Waek in Krabi zu sehen, das Phänomen des geteilten Meeres, wodurch Sie bei Ebbe über natürliche Sandbänke zwischen den Inseln Koh Kai, Koh Tup und Koh Mor hin und her spazieren können.

34°C

Höchstwert

25°C

Tiefstwert

8 Tage

Niederschlag

Der Sommer hält den ganzen Mai über in den meisten Regionen von Thailand an, mit Temperaturen zwischen 24°C und 34°C. Doch es kann dabei häufiger mal zu Regen kommen, vor allem im Norden, Nordosten und Zentralthailand sowie an der Küste der Andamanensee im Süden. Reiseoptionen sind daher im Mai etwas eingeschränkt. Zu den kulturellen Höhepunkten dieser Reisezeit gehören die alten Rituale der Royal Ploughing Ceremony in Bangkok, welches der bevorstehenden Reis-Anpflanzung Glück bringen soll. Das Vesakhfest fällt ebenfalls in den Mai. An diesem Tag werden in den Tempeln Zeremonien abgehalten, die drei entscheidenden Momente im Leben Buddhas gedenken. In der nordöstlichen Region Isaan knallt es ordentlich, denn hier werden beim Rocket Festival selbstgebastelte Geschosse in den Himmel gefeuert. Die Einheimischen glauben daran, dass dies den Regen und eine ertragreiche Ernte fördert.

33°C

Höchstwert

26°C

Tiefstwert

17 Tage

Niederschlag

Im Juni beginnt in Thailand offiziell die Regenzeit, was den Monat zu einer weniger attraktiven Reisezeit macht. Doch das bedeutet nicht, dass man in diesem Monat auf weniger Menschen auf den Straßen stößt. Was die Strände betrifft, ist es an der südlichen Golfküste noch trocken, darunter zum Beispiel auch auf den Inseln Koh Samui, Koh Tao und Koh Phangan, mit Temperaturen zwischen 24°C and 33°C. Beachten Sie bei der Reiseplanung jedoch, dass es an der Küsten der Andamanensee sowie im Norden, Nordosten und Zentralthailand sehr nass werden kann. In der nordöstlichen Provinz Loei ist das Festival Phi Ta Khon, auch Geisterfest genannt, ein einmaliges Erlebnis. Einheimische verkleiden sich als Geister und gehen religiösen Ritualen nach, um die Stadt von den bösen Omen zu befreien. Feinschmecker sollten die östliche Provinz Chanthaburi besuchen. Zahlreiche tropische Früchte sind hier im Juni reif und bereit für den Obstsalat, darunter auch die berühmt-berüchtigte Stinkfrucht Durian. Am besten lassen sich die Köstlichkeiten im Rahmen des Chanthaburi Fruit Festivals genießen.

32°C

Höchstwert

26°C

Tiefstwert

18 Tage

Niederschlag

Im Juli geht die Monsunzeit im Norden, Nordosten und in den zentralen Regionen Thailands weiter und trifft nun auch den Süden und die Küste der Andamanensee.Die Temperaturen betragen weiterhin zwischen 24°C bis 33°C, doch für trockenes Badewetter und sonnige Strände sollten Sie eine Reise ganz gezielt auf die südlichen Inseln am Golf planen, wie Koh Samui, Koh Tao und Koh Phangan. Der Geburtstag des Königs Vajiralongkorn wird landesweit am Ende des Monats gefeiert und die Straßen der Altstadt von Bangkok werden dafür bunt dekoriert. Im Juli ist auch der religiöse Feiertag Asanha Bucha, wobei in den Tempeln Zeremonien abgehalten werden, um das Jubiläum der ersten Predigt von Buddha zu feiern. Am Tag danach beginnt die dreimonatige Fastenzeit des Buddhismus. Für diese Zeit bleiben die Mönche für gewöhnlich in den Tempeln und viele Buddhisten verzichten auf Alkohol. Wenn Sie sich im Nordosten aufhalten, statten Sie dem Ubon Ratchathani Candle Festival einen Besuch ab. Beeindruckende riesige Kerzen werden während der Feierlichkeiten durch die Straßen der Stadt getragen.

32°C

Höchstwert

25°C

Tiefstwert

19 Tage

Niederschlag

Die Strandurlaubsoptionen bleiben auch im August in Thailand eher begrenzt. Die Regenzeit ist noch immer in vollem Gange und die einzigen trockenen Gebiete sind die Inseln am südlichen Golf, Koh Samui, Koh Tao und Koh Phangan. Wie auch in den vorherigen Monaten ist es jedoch an den meisten Tagen schön warm, zwischen 24°C und 33°C. Doch es gibt starken Regen im Norden, Nordosten und Zentralthailand sowie weiter südlich an der Küste der Andamanensee. Mitte August ist der Geburtstag der Königin Dowager Sirikit, der Frau des verstorbenen Königs Bhumibol. Portraits der Königin zieren zu dieser Zeit die Straßen des ganzen Landes. Die Dekorationen und Zeremonien in der Altstadt von Bangkok zeigen den Respekt der Bürger für die Königin.

32°C

Höchstwert

25°C

Tiefstwert

21 Tage

Niederschlag

Die Temperaturen sinken im September leicht auf24°C bis 32°C und die Monsunzeit von Thailand neigt sich dem Ende zu. Im Norden, Nordosten und Zentralthailand sowie an der Küste der Andamanensee im Süden kommt es jedoch weiterhin zu starken Regenfällen. Wenn Sie sich einen Strandurlaub mit viel Sonne und blauem Himmel wünschen, dann reisen Sie am besten auf die Inseln an der Gofküste wie Koh Samui und Koh Tao. Der Wetterwechsel ist jedoch eine gute Zeit, um die nördlichen und zentralen Regionen des Landes zu bereisen. Dort erwarten Sie magische Momente mit zauberhaftem Nebel auf den malerischsten Gipfeln Thailands. Doi Inthanon in Chiang Mai und Khao Krajom in Ratchaburi eignen sich besonders gut, um die fotogenen Momente festzuhalten.

31°C

Höchstwert

25°C

Tiefstwert

20 Tage

Niederschlag

Der letzte Monat der langen Regenzeit ist auch einer der schwierigsten in Thailand, wenn man auf der Suche nach verlässlichem Sonnenschein ist. Die Temperaturen liegen zwischen 23°C und 31°C, doch im Norden und Nordosten sowie in den zentralen Regionen Thailands und an der Golfküste, einschließlich der Inseln wie Koh Samui, Koh Tao und Koh Phangan regnet es. Das trockene und sonnige Wetter beginnt an der Küste der Andamanensee wie in Krabi und Phuket, doch selbst hier gibt es keine Garantie für Badewetter. Das jährliche Vegetarian Festival ist jedoch ein guter Grund, Phuket trotzdem zu bereisen. Die Insel ist für das Festival mit der Parade an Opfergaben noch farbenfroher als sonst.Das Vegetarian Festival wird auch in Bangkok abgehalten. Halten Sie Ausschau nach gelben Flaggen an den Essensständen, welche vegane Optionen signalisieren. Auch die nebligen Gipfel der nördlichen und zentralen Regionen kann man im Oktober noch gut bewundern.

31°C

Höchstwert

24°C

Tiefstwert

14 Tage

Niederschlag

Der Winter steht im November endlich vor der Tür und die Temperaturen im Lande sinken auf 22°C bis 30°C. Das Wetter ist trockener und man sieht im Norden, Nordosten und Zentralthailand sowie an der Küste der Andamanensee im Süden häufig blauen Himmel. Doch das bedeutet auch, dass die Golfküste nun an der Reihe ist mit Regenwetter und es nicht unbedingt die beste Reisezeit für die Inseln Koh Samui und Koh Tao ist. Der kulturelle Höhepunkt im November ist Loy Krathong: das vielleicht malerischste Festival in ganz Thailand. Einheimische ehren die Göttin des Wassers, indem Sie aufwendig dekorierte Blumenflöße die Kanäle und Flüsse entlang treiben lassen. Gleichzeitig findet auch das Yi Peng Festival in Chiang Mai statt, bei dem Tausende von Papierlaternen den Nachthimmel erleuchten. Und in Lopburi wird für die Affenbevölkerung der Stadt ein großes Festmahl ausgerichtet, um ihnen für den Anstieg an Touristen zu danken.

32°C

Höchstwert

24°C

Tiefstwert

7 Tage

Niederschlag

December ist der kühlste Monat in Thailand mit Temperaturen zwischen 21°C und 29°C. Trockenes Wetter, ein erfrischender Wind und blauer Himmel sind fast im ganzen Land zu finden. Nur im Süden an der Golfküste ist noch Monsunzeit. Es ist Hauptreisezeit in Thailand und Orte wie Phuket, Phang Nga und Krabi sind dabei die beliebtesten Optionen. Wenn Sie nach Krabi reisen, können Sie vielleicht auch schon das Phänomen des geteilten Meeres, Talay Waek, erleben und auf den Sandbänken bei Ebbe zwischen drei Inseln hin und herlaufen.Der Geburtstag des verstorbenen Königs Bhumibol fällt ebenfalls auf Anfang Dezember und dafür finden in ganz Thailand Veranstaltungen statt. Die beeindruckendsten Dekorationen und Zeremonien sieht man jedoch in der Altstadt von Bangkok.

31°C

Höchstwert

23°C

Tiefstwert

4 Tage

Niederschlag

Wetter und Temperaturen in Thailand

Zwischen November und April finden Sie das beste Wetter in Thailand im Norden, Nordosten und Zentralthailand, sowie im Süden an der Küste der Andamanensee.Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 21°C und 37°C, wobei Dezember der kühlste Monat ist und es sich im April den Höchsttemperaturen nähert.Der einzige Teil von Thailand, an dem das Wetter zwischen November und April nicht gut ist, ist im Süden an der Golfküste, wo in diesem Zeitraum Regenzeit ist. Das betrifft auch Inseln wie Koh Samui, falls Sie vorhaben sich am Strand zu sonnen.

Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Bangkok Höchstwert 32°C 33°C 35°C 36°C 36°C 34°C 34°C 33°C 33°C 33°C 33°C 32°C
Tiefstwert 23°C 25°C 27°C 27°C 27°C 27°C 26°C 26°C 26°C 26°C 26°C 23°C
Niederschlag 3 Tage 3 Tage 5 Tage 9 Tage 17 Tage 18 Tage 20 Tage 21 Tage 20 Tage 14 Tage 8 Tage 4 Tage
Chiang Mai Höchstwert 29°C 33°C 35°C 36°C 35°C 33°C 32°C 31°C 32°C 31°C 31°C 29°C
Tiefstwert 16°C 18°C 20°C 24°C 25°C 25°C 25°C 24°C 24°C 23°C 22°C 18°C
Niederschlag 3 Tage 3 Tage 5 Tage 9 Tage 17 Tage 18 Tage 20 Tage 21 Tage 20 Tage 14 Tage 8 Tage 4 Tage
Strand Patong Höchstwert 32°C 33°C 34°C 33°C 32°C 31°C 31°C 31°C 31°C 31°C 31°C 31°C
Tiefstwert 24°C 23°C 24°C 25°C 25°C 25°C 25°C 25°C 24°C 24°C 24°C 24°C
Niederschlag 3 Tage 3 Tage 5 Tage 9 Tage 17 Tage 18 Tage 20 Tage 21 Tage 20 Tage 14 Tage 8 Tage 4 Tage
Pattaya Höchstwert 31°C 32°C 33°C 34°C 34°C 33°C 32°C 32°C 31°C 32°C 32°C 31°C
Tiefstwert 22°C 24°C 26°C 27°C 27°C 27°C 27°C 26°C 26°C 25°C 25°C 23°C
Niederschlag 3 Tage 3 Tage 5 Tage 9 Tage 17 Tage 18 Tage 20 Tage 21 Tage 20 Tage 14 Tage 8 Tage 4 Tage
Strand Ao Nang Höchstwert 32°C 33°C 35°C 33°C 32°C 32°C 31°C 31°C 31°C 31°C 31°C 31°C
Tiefstwert 23°C 22°C 23°C 24°C 25°C 25°C 24°C 24°C 24°C 24°C 24°C 23°C
Niederschlag 3 Tage 3 Tage 5 Tage 9 Tage 17 Tage 18 Tage 20 Tage 21 Tage 20 Tage 14 Tage 8 Tage 4 Tage

Wetterdaten von Forecast.io

Übernachtungskosten in Thailand

Sie möchten clever reisen? Hier erfahren Sie mehr über die durchschnittlichen Übernachtungskosten in Thailand.

    0 22 44 66 88
  • € 72 Jan.
  • € 73 Feb.
  • € 67 März
  • € 66 Apr.
  • € 60 Mai
  • € 67 Juni
  • € 71 Juli
  • € 71 Aug.
  • € 61 Sept.
  • € 64 Okt.
  • € 67 Nov.
  • € 84 Dez.
    0 22 44 66 88
  • € 48 Jan.
  • € 49 Feb.
  • € 42 März
  • € 40 Apr.
  • € 35 Mai
  • € 39 Juni
  • € 43 Juli
  • € 42 Aug.
  • € 36 Sept.
  • € 39 Okt.
  • € 43 Nov.
  • € 54 Dez.
    0 22 44 66 88
  • € 17 Jan.
  • € 17 Feb.
  • € 17 März
  • € 16 Apr.
  • € 14 Mai
  • € 14 Juni
  • € 15 Juli
  • € 15 Aug.
  • € 15 Sept.
  • € 15 Okt.
  • € 16 Nov.
  • € 19 Dez.
    0 22 44 66 88
  • € 64 Jan.
  • € 60 Feb.
  • € 57 März
  • € 62 Apr.
  • € 57 Mai
  • € 59 Juni
  • € 67 Juli
  • € 72 Aug.
  • € 55 Sept.
  • € 57 Okt.
  • € 53 Nov.
  • € 76 Dez.
    0 22 44 66 88
  • € 40 Jan.
  • € 40 Feb.
  • € 39 März
  • € 38 Apr.
  • € 34 Mai
  • € 32 Juni
  • € 33 Juli
  • € 33 Aug.
  • € 28 Sept.
  • € 30 Okt.
  • € 35 Nov.
  • € 42 Dez.

Die besten Reiseziele in Thailand

Erfahren Sie mehr über einige der beliebtesten Städte, Reiseziele und Aktivitäten in Thailand!

Was andere Reisende über ihren Urlaub in Thailand berichten