Triumphierende Messestadt

Dem wunderschönen Hannover, der Hauptstadt Niedersachsens, merkt man heute aufgrund des sorgfältigen Wiederaufbaus nicht an, dass es während des Zweiten Weltkrieges fast vollständig zerstört wurde. Die Stadt besticht durch viel Grün - so auch am Maschsee, der sich zum Segeln und Rudern sowie im Winter zum Schlittschuhfahren anbietet. In dem kleineren See im Maschpark, näher am Zentrum, spiegelt sich das Neue Rathaus.

In der Altstadt finden Sie neben dem Alten Rathaus zahlreiche Fachwerkhäuser, die während des Wiederaufbaus aus allen Teilen der Stadt zusammengetragen wurden. Auf einem Platz ganz in der Nähe findet alljährlich einer der Weihnachtsmärkte Hannovers statt. Die anderen werden in der Fußgängerzone am Kröpcke-Platz und vor dem Bahnhof aufgebaut. Hier befindet sich zudem das wichtigste Einkaufszentrum der Stadt, die Ernst August Galerie.

Im Norden finden Sie die wunderbaren Herrenhäuser Gärten, die fast das ganze Jahr über mit ihrer Farbenpracht begeistern. Es wurde sogar ein lokales Bier danach benannt, das Herrenhäuser Pilsener. Hier können Sie zudem die farbenfrohen Skulpturen von Niki de Saint Phalle besichtigen, dessen Werke auch im Sprengel Museum für moderne Kunst ausgestellt sind.

Da Hannover bedeutende Messestadt mit dem größten Messegelände der Welt ist und hier zahlreiche Festivals stattfinden, können die Unterkünfte der Stadt schnell ausgebucht sein. Am besten, Sie buchen Ihre Unterkunft direkt, nachdem Sie Ihren Flug nach Hannover gebucht haben.