Karte anzeigen

3 beliebte Regionen auf Antigua & Barbuda:

  1. 1
    Antigua
  2. 2
    Kleine Antillen
  3. 3
    Karibik

Hotels auf Antigua und Barbuda finden und dieses Gebiet entdecken

Antigua und Barbuda besteht aus den beiden gleichnamigen Inseln und liegt an der Stelle, an der sich der Atlantik und der karibische Ozean treffen. Antigua ist die größere der beiden Inseln und ist genau so, wie man sich eine karibische Insel vorstellt - mit makellosem weißem Sand, der in kristallklares, blaues Wasser mündet. Die kleine Schwester Barbuda ist nicht so groß, bietet aber genausoviel (wenn nicht sogar mehr) beeindruckende Strände. St. John's ist die Hauptstadt von Antigua und Barbuda und die einzige Stadt auf Antigua. Wichtige Hotspots hier sind das Nationalmuseum, das Einkaufszentrum Heritage Quay und verschiedene Märkte, die von Seifen bis Muscheln alles anbieten. Die größte Attraktion der Inseln sind jedoch ihre Strände. Mit 365 Stränden auf Antigua allein, können Sie an jedem Tag des Jahres einen anderen ausprobieren. An den beliebten Ferienorten Dickenson Bay und Runaway Bay können Sie sich in der Sonne baden, während Barbuda 16 Kilometer rosafarbene und weiße Sandstrände und Korallenriffe bietet. Zwar gibt es auf beiden Inseln Unterkünfte, aber Antigua ist entwickelter und stellt daher einen besseren Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer dar. Die Unterkünfte hier reichen von All-Inclusive-Resorts über Ferienparks bis zu von Gastfamilien geführten Häusern. Eine Fähre verkehrt an sechs Tagen die Woche bei fast allen Wetterbedingungen zwischen den Inseln.