Hotels in Österreich finden und dieses Land entdecken

Österreich hat eine vielfältige Kultur in seinen 9 Bundesländern zu bieten, weil es an folgende Länder angrenzt: Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn und Italien. Es steht mit der Schweiz im erbitterten Kampf um den Titel als der Wintersport-Meister Europas. Wien ist die Ausgangsstation für Reisende, die das moderne Museums-Quartier, die königlichen Paläste und Kaffeekultur erleben möchten. Das historische Zentrum wird häufig als Open-Air-Museum betitelt, aber es besitzt auch eine blühende Elektroszene und vielfältiges Nachtleben. Wenn Sie dem Skivirus verfallen sind, haben Sie vielleicht Interesse an den österreichischen Alpen, die das Feriendomizil Alpbach (insbesondere für Neulinge) und St. Anton (für Geübte) beheimaten. Um die herausragenden Sehenswürdigkeiten der österreichischen Landschaft zu erkunden, fahren Sie der alpinen Straße Grosslockner im Hohe Tauern National Park entlang. Mit mehr Drehungen und Wendungen als eine Schale von Spaghetti besitzt, bietet die Route mit 48 Kilometern Länge eindrucksvolle Aussichten auf Österreichs größte Berge und längste Gletscher. Wer ländlich wohnen möchte, wird auf Bauernhöfen fündig, die Ihnen einen Geschmack der österreichischen Landschaft bietet, während die Alpen rustikale Schlösser beherbergen. Stadtbesucher finden viele Designhotels, Hostels und Schlösser in der malerischen Stadt Salzburg.