Hotels in Costa Rica finden und das Land entdecken

Costa Rica ist Teil des mittelamerikanischen Paradies und war lange beliebt bei Reisenden, die ein hohes Bewusstsein für die Umwelt haben sowie bei Surfern. Die abwechslungsreiche Landschaft besteht aus Regenwäldern, die hochragend sind wie Berge, weißen Sandstränden und Tiefland, das kanalartig verläuft. Von der Hauptstadt San José – welche viele historische Viertel, uralte Villen und pulsierende Parks besitzt – kann man direkt zu Stränden der Pazifikküste gelangen, zum Beispiel Jacó und Tamarindo. Lust auf ein Abenteuer? Machen Sie sich auf den Weg zum Vulkan Arenal, der über die viel befahrenen Straßen von La Fortuna ragt. Sehen Sie aus sicherer Entfernung zu, wenn der Arenal heiße Asche, Wasserdampf und flüssiges Gestein ausstößt. Nehmen Sie danach ein Bad in einer der umliegenden, sprudelnden Heißquellen. Costa Rica hat eine vielseitige Tierwelt. Machen Sie einen Wanderausflug zu Nationalparks wie Corcovado und zum Biologischen Reservat Monteverde, um wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu bestaunen. Von Brüllaffen über weißgesichtige Kapuzineraffen zu Harlekin-Korallenottern, Rotaugenlaubfröschen und Tukanen mit hellen Schnäbeln, hier gibt es unzählige Tiere zu sehen. Sollten Sie Lust auf Abwechslung verspüren, fahren Sie Richtung Osten und erleben Sie die zwanglose Surf-Kultur Costa Ricas. Knotenpunkte wie Limón und Puerto Viejo haben eine hohe Anziehungskraft auf Surfer, denn das warme und unstete Wasser des Karibischen Meers lockt das ganze Jahr über. Weiter im Norden entlang der unberührten Karibischen Küste befindet sich der Nationalpark Tortuguero. Er ist als Lebensraum für Lederschildkröten und Suppenschildkröten bekannt. Ihre Unterkunft können Sie in Costa Rica aus einer Vielzahl an Möglichkeiten auswählen: von Designhotels und Luxusvillen über strandnahe Hostels sowie umweltfreundliche Baumhäuser im Dschungel.