Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Reisen Sie nach Buenos Aires: Ihr Reiseführer

Von würzigen Steaks bis zu feurigem Tango - Buenos Aires sprüht vor Lebensfreude. Begeisterte Massen erlebt man im Stadion La Bombonera oder in den Theatern der Avenida Corrientes. In Palermo Hollywood wird die Nacht durchgefeiert. Die Stadt animiert, das Leben voll auszukosten.

Das können Sie in Buenos Aires machen

Der Obelisk von Buenos Aires
Nach dieser Nadel mi Heuhaufen muss man nicht lange suchen – vor allem weil sie genau in der Mitte der städtischen Hauptstraße in die Höhe ragt. Diese riesige Säule dient den Porteños als Sammelplatz. Hier kommen Menschenmassen zusammen, um Hymnen zu singen, Plakate zu schwenken oder nach gewonnenen Fußballspielen ausgelassen zu feiern.
Intersection of 9 de Julio Avenue and Corrientes Avenue
Teatro Colón
Toi, toi, toi! Der Konzertsaal ist das Sinnbild für die Opulenz der Oper. Verzierte Kronleuchter glitzern hoch über einem Meer aus rotem Samt und goldenem Lack. Rund um den Saal reihen sich etliche goldverzierte Galerien aneinander. Dem Anlass gebührend, wirft man sich in schicke Abendgarderobe und erlebt ein Musikspektakel mit hervorragender Akustik.
Cerrito 628, Buenos Aires City
Avenida 9 de Julio
Noch nie war das Überqueren einer Straße so eine Tortur! Um über die breiteste Straße der Welt zu kommen, muss man es mit 18 Spuren chaotischen Verkehrs aufnehmen. Dieser Monsterboulevard ist die Antwort von Buenos Aires auf die Pariser Champs-Élysées. Zwar fehlt ihm das spezielle Pariser Flair, aber das macht er mit seiner unglaublichen Größe wieder wett.
9 de Julio Avenue
Plaza de Mayo
Auf der Plaza de Mayo spuken die Geister der bewegten Geschichte Argentiniens. Am rosa Präsidentenpalast Casa Rosada fanden erschütternde Ereignisse statt, darunter Aufstände, Massenversammlungen und Revolutionen. Man stelle sich vor, wie Eva Perón auf dem Balkon ihre berühmte Rede an die Nation hält (oder wie Madonna „Don’t Cry For Me Argentina“ singt).
Between Rivadavia Av., Balcarce St., Hipólito Yrigoyen St. and Bolivar St.
Avenida Corrientes
Schon mal von der Stadt gehört, die niemals schläft? Dann willkommen in der Straße, die niemals schläft. Selbst zu Unzeiten schnattern hier Theaterbesucher in den Schlangen vor den glitzernden Lokalen. Tagsüber kann man nach Second-Hand-Büchern oder -Cds stöbern, bevor man sich ein saftiges Stück Pizza nach BA-Art gönnt. Aber vor Taschendieben in Acht nehmen!
Corrientes Avenue, from intersection with 9 de Julio Avenue and intersection with Callao Avenue
Antiquitätenmarkt San Telmo
Auf der Suche nach ungeschliffenen Diamanten? Dieser Wochenendflohmarkt ist eine Fundgrube an Raritäten aus früheren Zeiten. Die angenehm angeordneten Stände bieten eine bunte Mischung aus Hunderten von Puppen, Handschuhen, Zeitschriften und Kronleuchtern. Feilschen ist erlaubt, aber auch ein einfacher Spaziergang vorbei an all dem Krimskrams lohnt sich.
Dorrego Square. Intersection of Defensa St. and Humberto Primo St.
Geöffnet von Samstag bis Sonntag 10:00 bis 20:00 Uhr.
Friedhof Recoleta
Wie wird sich die Nachwelt an mich erinnern? Die großen Persönlichkeiten Argentiniens wollten mit den Marmormausoleen in Recoleta wohl Einfluss auf ihr Andenken nehmen. Unter den teils makellosen, teils überwucherten Statuen und Sarkophagen kann man sich seinen verstorbenen Lieblingsargentinier heraussuchen. Auch Evita hat hier ihre letzte Ruhe gefunden.
Junín 1760, Buenos Aires City
Geöffnet von Montag bis Sonntag 10:00 bis 17:45 Uhr.
Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires (MALBA)
Lateinamerika ist ein vielschichtiges Gebiet mit komplexer Vergangenheit. Da kann man sich vorstellen, wie die moderne Kunst des Kontinents erst aussieht. Mi MALBA kann man sich ein Bild vom lateinamerikanischen Unterbewussten und postkolonialen Erbe machen. Zu den Highlights gehören Frida Kahlos Selbstporträt und ein Familienbild mit Fernando Boteros dicken Figuren.
Av Pres. Figueroa Alcorta 3415, Buenos Aires City
Montags geöffnet von 12:00 bis 20:00 Uhr, Mittwoch von 12:00 bis 21:00 Uhr und von Donnerstag bis Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr.
Fußgängerzone Caminito
Eins, zwei, drei und Schritt … Die Erfolgsgeschichte des Tangos begann vor einem Jahrhundert in den Bordellen des Caminito. Bis heute herrscht hier ein reges Treiben: Paare tanzen auf den Pflastersteinen, Künstler verkaufen Gemälde und Pappmaché-Figuren baumeln von den Balkonen. Die Kulisse bilden baufällige Häuser, die in allen Farben angestrichen sind.
Intersection of Magallanes St. and Del Valle Iberlucea St.
Plaza Serrano
Auf der geschäftigen Plaza Serrano ist immer etwas los. Tagsüber verscherbeln Rasta-Straßenverkäufer ihre Waren, während Straßenkünstler Jazzmusik oder Straßentango zum Besten geben. Die Party geht bis spätabends weiter. Dann füllen sich die Bars mit sorglosen Nachtschwärmern aus allen Ecken der Welt. Einfach hinsetzen, ein Birra bestellen und das Ambiente genießen.
Serrano 1554, Buenos Aires City
Teatro Coliseo
Das Coliseo ist bereits seit mehr als einem Jahrhundert eine feste Adresse für Theaterfreunde. Die originale, kunstvoll verzierte Art-Deko-Fassade des Gebäudes ist zwar nicht mehr erhalten, die roten Samtsitze und Kronleuchter an den Decken sorgen im Innenbereich des Amphitheaters dennoch für Alte-Welt-Charme. Im Jahr 1905 staunten die ersten Besucher hier noch über Zirkusakrobaten. Heute können Sie hier eher internationale Orchesteraufführungen und Ballettkompanien bewundern.
Teatro Cervantes
Dieses Theater wurde nach dem legendären spanischsprachigen Dramaturgen Miguel de Cervantes benannt und ist eine Hommage an das spanische Drama und die spanische Architektur. Es wurde 1921 errichtet und zeichnet sich durch prachtvolle Verzierungen im spanischen Barockstil aus. Heutzutage wird in den vergoldeten Sälen das Allerbeste aus der argentinischen Theater- und Tanzwelt geboten. Für das leichtere Gemüt wird neben Komödien auch regelmäßig familienfreundliches Puppentheater aufgeführt.
Teatro Maipo
Dieses Theater zeigt voller Stolz, was es zu bieten hat. Das neonerleuchtete Teatro Maipo wird von Julio Bocca – einer einheimischen Ballettlegende – geführt und ist eine glamouröse Glitzerwelt für sich. Dies ist die erste Adresse für aufreizende Tangoshows, Drag-Queen-Varietés und pikante Musicals.
Teatro Avenida
Das Teatro Avenida wurde im Jahr 1908 eröffnet und gehörte ursprünglich zu einem großartigen Hotelkomplex im neoklassischen Stil. Das Theater konnte sich rasch als Heimat der „Zarzuela“ von Buenos Aires etablieren – einer Form der spanischen Musikkomödie. Heutzutage geht es hier jedoch ernsthafter zu, und die Einheimischen genießen die Atmosphäre des herrlichen alten Auditoriums, in dem regionale und internationale Opernensembles auftreten.
Stadtteil San Telmo
Man kann nie wissen, was man bei einem Spaziergang durch San Telmo alles entdeckt. Dieses geschichtsträchtige Viertel ist einer der ältesten Stadtteile von Buenos Aires. Kopfsteingepflasterte Gassen sind von Cafés und Kirchen gesäumt und aus den Bars schallt traditionelle Tangomusik auf die Straßen. Schlendern Sie sonntags über den Antiquitätenmarkt auf der Plaza Dorrego und genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre.
Stadtteil Palermo
Das kosmopolitische Stadtviertel Palermo kommt nie aus der Mode. Sie können die baumbestandenen Straßen und Plätze des angesagtesten Bezirks von Buenos Aires bequem zu Fuß erkunden. Kunsthandwerksmärkte, schräge Cafés und ausgefallene Boutiquen warten auf Ihren Besuch. Bei einem Abendspaziergang treffen Sie vor den trendigen Terrassenbars der Plaza Serrano vielleicht auf den einen oder anderen argentinischen Promi.
Obelisk - Avenida Corrientes
Dieses weiße Steinmonument ragt in zentraler Lage an der Avenida 9 de Julio hoch über der Stadt auf. Als Wahrzeichen von Buenos Aires ist der Obelisk ein idealer Treffpunkt oder Ausgangpunkt für Stadtspaziergänge. Bei einem Bummel entlang der Avenida können Sie in die Atmosphäre der Stadt eintauchen – und immer wieder einen Blick zurück auf das Wahrzeichen werfen.
Bosques de Palermo
Dieser idyllische Park im Stadtzentrum ist ideal für einen entspannenden Spaziergang. Die klaren Seen und unberührten Wälder im Bosques de Palermo liegen direkt neben den eleganten Wohnhäusern und Botschaften an der Avenida del Libertador. Schlendern Sie an duftenden Blumenbeeten und gepflegten Rasenflächen vorbei oder genießen Sie die malerischen Wasserfälle und schattigen Wege im japanischen Garten.
Puerto Madero - Puente de la Mujer
Diese moderne Fußgängerbrücke ist ein Wahrzeichen des eleganten Stadtviertels Puerto Madero, hier heißt es „sehen und gesehen werden“. Tagsüber schlendern Einheimische und Touristen über die Puente de la Mujer, um Luft zu schnappen und Fotos zu schießen. Nachts führt Sie ein Spaziergang am Ufer entlang zu den trendigen Restaurants und Bars des alten Hafenviertels.
Stadtteil La Boca
Zu einem Besuch in Buenos Aires gehört unbedingt ein Spaziergang durch die Straße El Caminito. Diese kopfsteingepflasterte Gasse im quirligen Viertel La Boca führt vorbei an einem Wirrwarr von farbenfrohen Fassaden hinunter zum Fluss. Traditionelle Tangomusik bildet die perfekte Untermalung, wenn Sie in der Sonne an Souvenirläden, Cafés und Straßenkünstlern vorbei flanieren.

Zu diesen Zeiten ist Buenos Aires am besten

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
29 ℃ 21 ℃
28 ℃ 21 ℃
27 ℃ 19 ℃
25 ℃ 17 ℃
22 ℃ 15 ℃
19 ℃ 10 ℃
17 ℃ 9 ℃
18 ℃ 11 ℃
19 ℃ 12 ℃
22 ℃ 15 ℃
25 ℃ 17 ℃
29 ℃ 20 ℃
7 %
7 %
7 %
5 %
5 %
4 %
4 %
4 %
4 %
6 %
6 %
7 %

Bewertungen und Fotos von Reisenden

Michael
10
Außergewöhnlich
Öffentliche Gebäude. Parks. Quirlige Stadtviertel. Viele gute Museen. Unbdedingt anschauen: Palacio Barolo, Thestro Colon. Museo des Artes. Friedhof Recoletta. Strassentango auf der Plaza Dorrega in St. Telmo. Steakhaus La Carbrera in Palermo. DASHI- Sushi neben dem Museo Latinamericano
Michael
Deutschland
11. Dezember 2017
Heidelore
10
Außergewöhnlich
Wir haben unsere Kinder besucht und hatten dadurch persönliche Stadtführungen. Wir führen mit Taxi , sehr zu empfehlen . Wir führen mit U Bahn, Bus , Zug .
Heidelore
Deutschland
24. November 2017
Ramona
10
Außergewöhnlich
Authentisches Tango tanzen mit diversen Milongas, sehr gastfreundliches Land, Maerkte, San Telmo/ auch Sehnswuerdigkeiten wie Kirchen, Teatro Collon, Tigre, Recoleta, Inlandreisen nach Salta/ Iguazu
Ramona
Schweiz
6. Januar 2018
Manuela
8
Sehr gut
Es hat sehr schöne Quartiere von der Architektur und mit tollen Restaurants, Bars, Konzerte und Milongas zum Tango tanzen. Das Essen ist sehr fein und es hat sehr schöne Pärke, Museen und alles ist gut mit den Övs erreichbar
Manuela
Griechenland
21. Januar 2018
Angelika Caforio
10
Außergewöhnlich
Die Turistenbusse unbedingt nutzen. Das Geld ist dabei sehr gut angelegt. Und la boca sollte man nicht unbedingt essen, sehr teuer
Angelika Caforio
Deutschland
10. Januar 2018

Unterkünfte und Hotels in Buenos Aires

Hilton Buenos Aires

8,6 Fabelhaft

Ergebnis aus 1.799 Bewertungen

€ 160

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    37 ähnliche Bewertungen
  • „sehr sauber und aufgeräumt“
    19 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    14 ähnliche Bewertungen
Hotel Madero Buenos Aires

8,9 Fabelhaft

Ergebnis aus 1.780 Bewertungen

€ 167

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolles Personal“
    43 ähnliche Bewertungen
  • „tolle Lage“
    41 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    30 ähnliche Bewertungen
Dazzler Recoleta

7,9 Gut

Ergebnis aus 1.983 Bewertungen

€ 86

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    60 ähnliche Bewertungen
  • „sehr sauber und aufgeräumt“
    29 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    17 ähnliche Bewertungen
Hotel Etoile

8 Sehr gut

Ergebnis aus 2.596 Bewertungen

€ 88

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    56 ähnliche Bewertungen
  • „tolles Personal“
    35 ähnliche Bewertungen
  • „tolle Aussicht“
    23 ähnliche Bewertungen
Dazzler Palermo

8,3 Sehr gut

Ergebnis aus 1.816 Bewertungen

€ 107

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    42 ähnliche Bewertungen
  • „sehr sauber und aufgeräumt“
    26 ähnliche Bewertungen
  • „tolles Personal“
    23 ähnliche Bewertungen
Howard Johnson Plaza Florida

8,2 Sehr gut

Ergebnis aus 2.393 Bewertungen

€ 89

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    53 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    20 ähnliche Bewertungen
  • „tolles Personal“
    16 ähnliche Bewertungen
Claridge Hotel

7,9 Gut

Ergebnis aus 3.703 Bewertungen

€ 59

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    81 ähnliche Bewertungen
  • „tolles Personal“
    68 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    27 ähnliche Bewertungen
Hotel Pulitzer Buenos Aires

8,4 Sehr gut

Ergebnis aus 1.548 Bewertungen

€ 87

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolles Personal“
    56 ähnliche Bewertungen
  • „tolle Lage“
    46 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    26 ähnliche Bewertungen
Exe Hotel Colón

7,2 Gut

Ergebnis aus 8.453 Bewertungen

€ 54

Durchschnittspreis pro Nacht
  • „tolle Lage“
    91 ähnliche Bewertungen
  • „fantastisches Essen“
    38 ähnliche Bewertungen
  • „tolles Personal“
    35 ähnliche Bewertungen
Entdecken Sie Buenos Aires

Beliebte Viertel in Buenos Aires

Zentrum Buenos Aires

472 Unterkünfte

Der Mittelpunkt von Buenos Aires. An jeder zweiten Ecke tosender Applaus aus Theatern, köstliche Stand-up-Comedy, feurige Tango-Auftritte und mehr. Anwälte in Anzügen proben zwischen den Gerichtssälen ihre Verteidigungsreden. Und in den Bürohäusern des Microcentro entfaltet sich von 9 bis 17 Uhr das Schauspiel des modernen Kapitalismus'.

Palermo

436 Unterkünfte

In Palermo dreht sich alles um Spiel und Spaß. Im Casino im Hipódromo kann man Pesos leicht loswerden. Bei so vielen Restaurants, Bars und Tanzlokalen müsste man diesen Stadtteil gar nicht erst verlassen. In Palermo Soho Kaffee trinken und durch schicke Boutiquen schlendern, bevor es ins Vergnügungsviertel Palermo Hollywood geht.

Microcentro

229 Unterkünfte

Der Wirtschaftsmotor von Buenos Aires. Im Schatten von Wolkenkratzern und Werbetafeln bahnen sich Büroangestellte ihren Weg durch den Verkehr. Mit Kameras ausgestattete Touristen suchen zwischen der Plaza de Mayo und dem Obelisken nach Fotomotiven. Und Promoter verteilen Flyer an Passanten, um Tango-Shows und Stadtrundgänge zu verkaufen.

Palermo Soho

156 Unterkünfte

Soho: 2 kurze Silben, die vor Coolness strotzen. Die Version von Buenos Aires hat ihr ganz eigenes Flair: Hier kann man mit Szene-Leuten durch alternative Boutiquen bummeln oder auf Vintage-Märkten nach Hipster-Schnäppchen stöbern. Müde vom Shopping-Rausch? Dann eines der Cafés mit Kaffee, Kuchen und kulturellem Vibe aufsuchen.

Recoleta

124 Unterkünfte

Wenn Geld nicht stinkt, dann müsste es in Recoleta nach Rosen duften. Etliche prunkvolle Herrenhäuser, Botschaften und Hotels erinnern an die Prachtstraßen in Paris und Madrid. Rund um den eindrucksvollen Friedhof begegnet man pelzbehangenen Damen, die an einem Kaffee nippen oder mit ihren kleinen Kläffern über die Gehwege stöckeln.

Balvanera

90 Unterkünfte

Der äußere Schein trügt. Ein Beispiel: Balvanera. Oberflächlich hat es nicht mehr zu bieten als Graffiti-übersäte Straßen, günstige Großhändler und Gegenden, die man im Dunkeln besser meidet. Auf den 2. Blick findet man hier u. a. die Geburtsstätte des Tango-Sängers Carlos Gardel und ehemalige Stammlokale des Autors Jorge Luis Borges.

Palermo Hollywood

88 Unterkünfte

... und Action! Die Schickeria von Palermo Hollywood geht essen, trinken und feiern. Bier- und Cocktailexperten stehen hier vor der Qual der Wahl. Hier heißt es, schicke Kleidung anziehen und den Paparazzi ausweichen, bevor man im Kika, Niceto oder in der Rosebar auf Stars und Sternchen trifft. Danke, im Kasten!

Retiro

50 Unterkünfte

Retiro ist ein Bezirk der Kontraste. Schicke Büroangestellte strömen zum Mittagessen zur begrünten Plaza San Martín oder reihen sich zur Stoßzeit in die abschreckend langen Schlangen am Bahnhof Retiro ein. Währenddessen spielen Straßenkinder in der Barackensiedlung hinter den Gleisen Fußball und träumen davon, wie Lionel Messi zu werden.

Puerto Madero

20 Unterkünfte

In dieser Stadt mit einer Eleganz vergangener Zeiten sticht der ultramoderne Puerto Madero wie ein bunter Hund heraus. In der ehemaligen Schiffswerft findet man nun Bars statt Halunken und Clubs statt Hilfsarbeiter. Tagsüber gehen die Leute hier joggen und spazieren. Aber bei Nacht zieht es die Reichen und Berühmten in die Clubs.

Las Canitas

18 Unterkünfte

Las Cañitas bietet viel Spaß auf kleinem Raum. Hier geht es tagsüber ruhig und nachts dank der jungen, betuchten und schicken Porteños sehr ausgelassen zu. Nach einem Grillgericht in einem der vielen Parrilla-Restaurants, kann man im Van Koning mit Bier oder im Mute mit Cocktails weitermachen. Anschließend im Frere die Nacht durchtanzen.

Insidertipps für Buenos Aires

M.O.D.
Flavia von Flavia

Flavia kann von Büchern und Musik nicht genug bekommen und sucht stets nach neuen Bands und Autoren.

Der M.O.D. Variete Club liegt in einem Viertel, das sonst eher für seine Tango-Lokale bekannt ist. Hier wird alles von Hip Hop über Electro & House bis zu Rock, Pop und Indie gespielt. An sich bleibe ich nie lange auf, aber wenn ich mi M.O.D. Feier, komm ich erst zum Frühstück nach Hause!

  • Balcarce 563, Buenos Aires City
  • www.modclub.com.ar
  • Geöffnet von Donnerstag bis Samstag 00:00 bis 07:00 Uhr.
El Zanjón de Granados
Adrián von Adrián

Adrián ist in Buenos Aires aufgewachsen, entdeckt aber immer noch versteckte Ecken in der Stadt.

El Zanjón de Granados ist wie eine Zeitmaschine mitten in Buenos Aires. Dieses schöne alte Herrenhaus wurde aufwändig saniert und eignet sich ideal, um mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren. Auf der Webseite kann man eine Führung auf Englisch oder Spanisch buchen.

  • Defensa 755, Buenos Aires City
  • www.elzanjon.com.ar
  • Geöffnet von Sonntag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr.
Reserva Ecológica de Buenos Aires
Ezequiel von Ezequiel

Naturliebhaber Ezequiel ist von Beruf Wirtschaftsexperte, aber mi Herzen ein Traveller.

Wenn ich einmal raus aus der Stadt möchte, fahre ich ins riesige Naturschutzgebiet Reserva Ecológica de Buenos Aires. Es liegt nur 3 Blocks von der angesagten Location Puerto Madero in Buenos Aires entfernt. Man darf sich auf etliche Bäume und schöne Radwege am Flussufer freuen.

  • Avenida Tristán Achával Rodríguez 1550, Buenos Aires City
  • www.buenosaires.gob.ar
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag 08:00 bis 17:00 Uhr. Einzelheiten finden Sie auf der Webseite.
La Catedral
Elisa von Elisa

Elisa zog vor 1 Jahr von Italien nach Argentinien und probiert gerade Aktivitäten in der Stadt aus.

Ich liebe La Catedral, eine sehr traditionelle Milonga (Tango-Tanzlokal). Es finden täglich Kurse für alle Niveaus statt und man kann beim Tango lernen unvergessliche Abende mit Menschen aus aller Welt verbringen.

  • Sarmiento 4006, Buenos Aires City
  • www.lacatedralclub.com
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag 18:00 bis 04:00 Uhr.
Fakultät für Ingenieurwesen
Carla von Carla

Die begeisterte Köchin Carla liebt Gitarre spielen, Reisen und neue Leute aus aller Welt treffen.

Nicht verpassen sollte man einen Besuch im Gebäude der Facultad de Ingeniería, die zur Universidad de Buenos Aires gehört. Mit seiner beeindruckenden, von außen sichtbaren zentralen Treppe und seinen vielen Buntglasfenstern ist es eine tolle Veranschaulichung neugotischer Architektur.

  • Avenida Las Heras 2214, Buenos Aires City
  • www.fi.uba.ar
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag 10:00 bis 20:00 Uhr.
Feria de Mataderos
Cyntia von Cyntia

Hundeliebhaberin Cyntia reist gerne an unbekannte Orte und spricht gerne in verschiedenen Sprachen.

Authentische Gaucho-Kultur (argentinische Cowboys) kann man in der Stadt am besten auf der Feria de Mataderos erleben. Das traditionelle Volksfest wird sonntags im Westen der Stadt gefeiert. Es bietet spannende Reitervorführungen, regionale Küche, Kunsthandwerk, Volksmusik und Tanz.

  • Avenida de los Corrales 6500, Buenos Aires city
  • www.feriademataderos.com.ar
  • Sonntags geöffnet von 11:00 bis 20:00 Uhr. Einzelheiten finden Sie auf der Webseite.
Bebop Jazz Club Buenos Aires
Martin von Martin

Martin hat die meiste Zeit seines Lebens in Buenos Aires gewohnt und ist Vater von 2 Töchtern.

Der Bebop Jazz Club liegt versteckt im Keller einer neuen Weinbar mit Restaurant namens Aldo's. Die Eintrittspreise beginnen bei ARS 80. Hier wird toller Jazz, Blues, Funk und Soul von nationalen und internationalen Künstlern gespielt.

  • Moreno 364, Buenos Aires City
  • es-es.facebook.com
  • Geöffnet von Dienstag bis Samstag 20:30 bis 02:00 Uhr.
Aktivitäten im Sommer
Silvina von Silvina

Die Cineastin Silvina liebt es, neue Orte zu entdecken und nette Menschen kennenzulernen.

Wer Buenos Aires in den Sommermonaten besucht, sollte auf der offiziellen Webseite der Stadt vorbeischauen – es ist immer so viel los! Am liebsten gehe ich ins Open-Air-Kino: eine Sonnenliege mitbringen, zurücklehnen und sich einen guten Film anschauen.

Konex
Mora von Mora

Die Argentinierin Mora ist mit einem Amerikaner verheiratet und daher Expertin für Stadtführungen.

Im Konex ist jeden Tag etwas los! Zu meinen Lieblings-Events gehört die Gruppe La Bomba del Tiempo, die montagabends grandiose Percussion-Shows bietet. Es gibt eine Freilichtbühne und man kann bei einem Drink die Livemusik genießen.

Blindentheater (Teatro Ciego)
Victoria von Victoria

Wenn Victoria nicht gerade Windsurfen oder Wakeboarden geht, entdeckt sie auf Reisen neue Kulturen.

Das Teatro Ciego (Blindentheater) bietet einmalige Shows, bei denen allen im Publikum die Augen verbunden werden. Man entwickelt ein feines Gespür für Geräusche und bekommt nicht einmal die Gesichter der Schauspieler zu sehen – ein tolles Gefühl. Bei einer Show gibt es sogar Abendessen.

  • Zelaya 3006, Buenos Aires City
  • teatrociego.org
  • Geöffnet Montag von 16:00 bis 21:30 Uhr, Dienstag von 16:30 bis 21:30 Uhr, Mittwoch von 17:00 bis 21:30 Uhr, Donnerstag von 17:00 bis 23:00 Uhr, Freitag von 18:00 bis 00:00 Uhr, Samstag von 16:00 bis 00:30 Uhr und Sonntag von 16:00 bis 21:30 Uhr.
La Manzana de las Luces
Mariana von Mariana

Mariana ist ein Beach Girl in der Großstadt, das gerne singt, kocht und Restaurants ausprobiert.

La Manzana de las Luces („Häuserblock der Lichter“) ist eines der ältesten Gebäude in Buenos Aires. Es wird durch unterirdische Geheimgänge mit wichtigen Orten in der Stadt verbunden. So manche weitreichenden politischen Entscheidungen wurden in diesen verborgenen Tunneln getroffen.

La Viruta
Mariana von Mariana

Mariana hat ihr ganzes Leben in Buenos Aires gewohnt. Auf Reisen sammelt sie gerne neue Erfahrungen.

La Viruta eignet sich ideal für alle, die gerne tanzen oder es lernen wollen. Es werden verschiedene Stile wie Salsa und Swing angeboten, aber Tango ist die Spezialität. Abends finden Kurse statt und anschließend kann man das Erlernte auf der Tanzfläche anwenden.

  • Armenia 1366, Buenos Aires City
  • www.lavirutatango.com
  • Geöffnet Montag von 19:00 bis 00:00 Uhr, Dienstag von 18:30 bis 23:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 18:30 bis 04:00 Uhr, Freitag von 19:00 bis 04:00 Uhr, Samstag von 18:00 bis 04:00 Uhr und Sonntag von 20:00 bis 04:00 Uhr.
Malecón Buenos Aires
Guillermina von Guillermina

Guillermina aus Buenos Aires tanzt leidenschaftlich gerne und fährt gerne Inlineskates.

Da ich sehr gerne tanze, gehe ich sonntagnachmittags immer zum Boulevard Costanera Sur in Puerto Madero. Dann tanzen die Leute dort Salsa und Bachata. Es ist kostenfrei und macht jede Menge Spaß!

  • Costanera Sur and Belgrano Avenue, Buenos Aires City
  • www.facebook.com
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite.
La Glorieta de Belgrano
Felicitas von Felicitas

Die Hundeliebhaberin und Travellerin Felicitas kehrt immer wieder heim nach Buenos Aires.

La Glorieta de Belgrano ist seit 2006 eine Milonga (Tango-Tanzlokal) mi Freien. Sie liegt mi schönen Park Barrancas de Belgrano in einem traditionellen Bezirk, der einst ein Dorf war. Das Tanzen richtet sich an alle Altersklassen und ist umsonst. Kurse sind auch vor Tanzbeginn verfügbar.

  • Barrancas de Belgrano Park on 11 de Septiembre Street. Buenos Aires City
  • www.visittangobuenosaires.com
  • Geöffnet Freitag von 19:00 bis 22:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 20:00 bis 22:00 Uhr.
Notorious
Maximiliano von Maximiliano

Wenn der Boca Juniors-Fan Maximiliano nicht mi Stadion ist, schreibt er Geschichten zur Entspannung.

Das Notorious ist eine kleine Bar mit sehr entspannter Atmosphäre. Es wird regelmäßig Livemusik gespielt und man kann auch Cds heraussuchen, anhören und bei Interesse kaufen. Hier kann man gut bei einem Cocktail verweilen. Je nach Jahreszeit gibt es auch etwas zu essen.

  • Callao 966, Buenos Aires City
  • Geöffnet von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 00:00 Uhr, Freitag von 10:00 bis 01:30 Uhr, Samstag von 17:00 bis 01:30 Uhr und Sonntag von 17:00 bis 00:30 Uhr.
El Ateneo Grand Splendid
Teresa von Teresa

Teresa wohnt seit 30 Jahren in Buenos Aires und schreibt gerne Gedichte und Kurzgeschichten.

El Ateneo Grand Splendid (Baujahr 1919) war einst das berühmteste Kino der Stadt. Heute ist es eine tolle Buchhandlung, die sich den glamourösen 20er-Jahre-Flair erhalten hat. In der riesigen Bücher-, CD- und DVD-Sammlung stöbern und bei Kaffee und Kuchen in dem hübschen Café verweilen.

  • Avenida Santa Fe 1860, Buenos Aires City
  • www.yenny-elateneo.com
  • Geöffnet von Montag bis Donnerstag 09:00 bis 22:00 Uhr, Freitag und Samstag 09:00 bis 24:00 Uhr und Sonntag 12:00 bis 22:00 Uhr.
Outdoor-Sport in Lagos de Palermo
Natalia von Natalia

Natalia aus Córdoba liebt Sightseeing in Buenos Aires und fühlt sich immer noch gerne als Touristin.

Lagos de Palermo liegt sehr nahe am Stadtzentrum. Hier kommen die Anwohner hin, um frische Luft zu schnuppern und Sport zu treiben. Wer es ihnen gleichtun möchte, leiht sich bei El Rosedal einfach ein para Inlineskates, ein Fahrrad oder ein Tretboot aus.

  • Figueroa Alcorta and Bunge Street, Buenos Aires City
  • Täglich geöffnet.
Cocoliche
Silvina von Silvina

Die leidenschaftliche Fotografin Silvina ist ein großer Rock- und Electro-Fan.

Das Cocoliche ist ein cooler DJ-Club in einem leicht heruntergekommenen historischen Herrenhaus. Die Hauptbühne liegt mi Untergeschoss, das mit einem fantastischen Soundsystem und einer hochmodernen Lichtanlage ausgestattet ist. Dort gibt es den besten Breakbeat, Techno und Drum and Bass.

  • Rivadavia 878, Buenos aires City
  • www.facebook.com
  • Geöffnet von Freitag und Samstag 01:00 bis 08:00 Uhr.
Cruce de Artes
Marisol von Marisol

Marisol aus Patagonien liebt das Leben in der Großstadt, wo man immer etwas unternehmen kann.

Cruce de Artes ist eine angesagte Kulturstätte, die versteckt mitten mi Viertel Palermo liegt. Dieser unterirdische Gang führt von der Avenida Libertador zum Parque Tres de Febrero gegenüber dem Zoo Buenos Aires. Hier sind immer interessante und kostenfreie Ausstellungen zu sehen.

La Bombonera
Marcelo von Marcelo

Nach 14 Jahren in der Stadt treibt Marcelo aus Patagonien immer noch gerne Sport mi Freien.

Mein Lieblingsort in der Stadt ist La Bombonera (die „Schokoladenschachtel“), das legendäre Stadion der Boca Juniors. Es bietet eine tolle Akustik und so eine mitreißende Atmosphäre, dass es auch „der 12. Mann“ genannt wird. Manchmal ist sogar Diego Maradona in seiner Privatloge zu sehen.

  • Brandsen 805, Buenos Aires City
  • www.bocajuniors.com.ar
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr.
Teatro Vorterix
Rocío von Rocío

Der von Natur aus neugierige Rocío erkundet Buenos Aires seit 3 Jahren und kauft gern Antiquitäten.

mi Teatro Vorterix ist immer etwas los! Diese ultramoderne Location veranstaltet mi kleinen Rahmen Livekonzerte in verschiedenen Musikrichtungen – von regionalen Rockbands über Heavy Metal bis zu internationalen Popgruppen.

  • Av. Federico Lacroze 3455, Buenos Aires City
  • Av. Federico Lacroze 3455, Buenos Aires-Stadt
Barrio chino
Gabriel von Gabriel

Gabriel aus Kolumbien entdeckt gerne neue Cafés, wo er lesen, Tee trinken und Kuchen essen kann.

mi Barrio chino gibt es hervorragende asiatische Küche wie chinesische, japanische und thailändische Gerichte. Geschenke, Deko-Artikel und Kleidung kauft man hier zu unschlagbaren Preisen. Am besten sind die großen Supermärkte mit exotischen Produkten und der frischeste Fisch der Stadt.

  • Intersection of Juramento Avenue and Arribeños St., Buenos Aires City
  • www.barriochino.net
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag von 09:00 bis 21:00 Uhr.

Vorsicht bei Taxifahrten, da wird man gleich bei der Ankunft übers Ohr gehauen. Statt 50 Peso - vom Puerto nach Ankunft mit dem Kreuzfahrtschiff - hab ich 250 bezahlt. Hatte ja Gepäck dabei und und konnte damit schlecht zum Hotel laufen. Fahrt zum Flughafen ( ca. 1 Std.) zum Festpreis übers Hotel managen (350 Peso) mit privatem sauberen KFZ. Kreditkarte nur einsetzbar, wenn zuvor in D bei der Bank oder dem Herausgeber die Reise geografisch vorangemeldet wurde. Mitreisende staunten als es kein Geld gab. Taxis verlangen i.d.R. Peso. 1€ = 10 Peso.(off.Kurs Dezember 2014) An jeder Ecke wird Umtausch zu besseren Kursen angeboten. Vorsicht ist geboten, besonders bei größeren Beträgen. Evtl. in Läden gezielt fragen, ob umgetauscht wird oder bei BezahlungnPeso rausgeben lassen. Zahlungen mit € und $ wird ansonsten akzeptiert, aber auf die Umrechnung achten. Wer preiswert essen will, findet viele warme Buffets, wo man sich selbst alles aussuchen kann und nach Gewicht bezahlt. Straßenbeläge sind teils chaotisch. Die DDR Straßen waren oft besser....Zebrastreifen sind nur Zierde zu Ampeln , die man meist als Fußgänger ignoriert....

Elegant, delicious and moderately priced restaurants, beautiful neighborhoods, the meat is the best in the world, but their pasta is also great because of their italian origins.

pulsierendes Leben bis spät am Abend, Tango auf der Straße, Straßenmärkte (besonders St. Telmo, aber auch Ricoletta)...

Das Nichts in ihrem Mund, da man dort nach wie vor jede Menge Fleisch isst.

Im schmutzigen Rio de la Plata sieht man sie nicht.

zum Tango-Festival in der Usina del Arte - La Boca

Quartier La Boca, Av. Florida, usw.

Transport

Von A nach B in Buenos Aires

Flughafen

Der internationale Flughafen Buenos Aires-Ministro Pistarini liegt ca. 45 Fahrminuten vom Zentrum entfernt. Die An-/Abfahrt erfolgt am besten mit lizensierten Taxis: Einfach zum Taxistand an der Ankunftshalle gehen. Die Fahrt ist im Voraus zu zahlen und kostet zwischen ARS 400 und 600. Das Busunternehmen Manuel Tienda León fährt stündlich ins Zentrum. Ein Ticket kostet ca. ARS 200 und ist online oder am Schalter in der Ankunftshalle erhältlich. In der Ankunftshalle können Sie auch ein Auto mieten.

Flughafen

Der kleine Flughafen Buenos Aires-Jorge Newbery liegt nahe dem Zentrum und bietet Inlandsflüge sowie internationale Kurzstreckenflüge in Südamerika. Die An-/Abfahrt erfolgt am besten mit öffentlichen Taxis: Sie stehen direkt vor den Ausgängen. Die Preise richten sich nach dem Taxameter und man sollte nie mehr bezahlen, als angezeigt wird. Da es in Argentinien oft kein Kleingeld gibt, sollte man nicht mit großen Banknoten zahlen.

U-Bahn

Mit der Subte (U-Bahn) kann man sich ideal in Buenos Aires fortbewegen: Sie ist schneller als die Busse und zuverlässiger als die Züge. Die 6 Linien decken nicht das gesamte Stadtgebiet ab, doch in der Nähe von wichtigen Sehenswürdigkeiten sind überall U-Bahnhöfe zu finden – einfach nach dem Subte-Logo Ausschau halten. Eine Fahrt kostet ARS 4,50 unabhängig von der Linie oder Entfernung. Einzeltickets oder Aufladekarten SUBE sind in allen Subte-Bahnhöfen erhältlich.

Bahn

Züge in Buenos Aires sind günstig, wenn Sie zwischen den Knotenpunkten Retiro und Constitución unterwegs sind. Allerdings ist das Netzwerk nicht ausgebaut. Zu den Stoßzeiten (07:30-10:30 Uhr und 17:00-19:30 Uhr) sind Züge aber eine gute Alternative, da Busse im Verkehr stecken bleiben. Tickets sind in Bahnhöfen für ca. 2 ARS erhältlich. Alternativ zahlen Sie mit der Aufladekarte SUBE (in U-Bahnhöfen oder bestimmten Kiosken erhältlich).

Bus

Buenos Aires ist eine Stadt der Busse! Mehr als 100 Routen führen durch die ganze Stadt. Busse verkehren alle 5-10 Minuten an fast jeder Ecke. Barzahlung ist möglich (ca. ARS 9, nur Münzgeld), aber es ist günstiger und bequemer, die Aufladekarte SUBE zu nutzen. Sie ist in U-Bahnhöfen oder Kiosken erhältlich und reduziert den Fahrpreis auf ARS 3,50. Zu den Stoßzeiten (07:30-10:30 Uhr und 17:00-19:30 Uhr) ist mit langen Fahrtzeiten und überfüllten Bussen zu rechnen.

Taxi

Die schwarz-gelben Straßentaxis sind in Buenos Aires leicht zu erkennen, jedoch nicht für Besucher, die zum 1. Mal in der Stadt sind, zu empfehlen. Es ist sicherer, sich ein Taxi zu rufen: Die Stadt bietet viele zuverlässige Funktaxi-Unternehmen. Die Preise richten sich nach dem Taxameter und Funktaxis kosten ca. ARS 10 extra. Da es in Argentinien oft kein Kleingeld gibt, können die Taxifahrer meistens kein Wechselgeld auf Banknoten über ARS 50 herausgeben.

Auto

Wegen des gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes, des dichten Verkehrs und der unberechenbaren Autofahrer ist vom Autofahren in Buenos Aires abzuraten. Als Autofahrer sollte man wissen, dass es fast unmöglich ist, mi Zentrum einen Parkplatz zu finden. Nahe der Unterkunft wird man wohl einen Privatparkplatz zahlen müssen. Zu den Stoßzeiten (07:30-10:30 Uhr und 17:00-19:30 Uhr) sollte man besser aufs Fahren verzichten, da der Verkehr dann oft stillsteht.

Essen in Buenos Aires

Top-Restaurants in Buenos Aires

Günstig
Italienisch
Las Cuartetas
  • Avenida Corrientes 838, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Do: 11:00 ‑ 00:30
    Fr, Sa: 12:00 ‑ 02:00
    So: 18:00 ‑ 00:30
  • 0054 1143260171
Moderat
Regional
El Palacio de la Papa Frita
  • Lavalle 735, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Fr: 08:00 ‑ 00:30
    Sa, So: 08:00 ‑ 01:00
  • 0054 1143935849
Gehoben
Spanisch
Museo del Jamón
Günstig
Regional
Convento Santa Catalina
Günstig
Italienisch
Guerrin
  • Avenida Corrientes 1368, Buenos Aires
  • Täglich: 08:00 ‑ 00:00
  • 0054 1143718141
Günstig
Peruanisch
Chan Chan
  • Hipólito Yrigoyen 1390, Buenos Aires City
  • Mo: Geschlossen
    Di ‑ So: 12:00 ‑ 16:00 und 20:00 ‑ 00:00
  • 0054 1143828492
Günstig
Italienisch
El Cuartito
  • Talcahuano 937, Buenos Aires City
  • Täglich: 12:00 ‑ 01:00
  • 0054 1148161758
Moderat
Spanisch
Tancat Restaurante
Günstig
Regional
La Pasiva
  • Avenida Corrientes 1743, Buenos Aires City
  • Täglich: 07:00 ‑ 02:00
  • 0054 1143720433
Moderat
Irisch
Down Town Matias
  • Reconquista 701, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Sa: 08:00 ‑ 19:00
    So: Geschlossen
  • 0054 1143110327
Günstig
International
Green Eat
  • Reconquista 690, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Fr: 08:00 ‑ 19:00
    Sa, So: Geschlossen
  • greeneat.com.ar
Gehoben
International
Contraluz (Alvear Art Hotel)
Gehoben
Peruanisch
Sipan
Moderat
Italienisch
Pizza Piola
  • Libertad 1078, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Fr: 12:00 ‑ 16:00 und 20:00 ‑ 02:00
    Sa, So: 20:00 ‑ 02:00
  • www.piola.it
  • 0054 1148120690
Moderat
Gegrilltes
El Establo
  • Paraguay 489, City of Buenos Aires
  • Täglich: 12:00 ‑ 16:00 und 20:00 ‑ 00:00
  • 0054 1143111639
Moderat
International
Dadá
  • San Martín 941, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Sa: 08:00 ‑ 00:00
    So: Geschlossen
  • 0054 1143144787
Günstig
Amerikanisch
Burguer Mood
Günstig
Asiatisch
Green Curry
Gehoben
Japanisch
Irifune
Gehoben
International
Milion
  • Parana 1048, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Mi: 10:00 ‑ 02:00
    Do: 10:00 ‑ 03:00
    Fr: 10:00 ‑ 04:00
    Sa: 12:00 ‑ 18:00 und 20:00 ‑ 04:00
    So: 20:00 ‑ 02:00
  • www.milion.com.ar
  • 0054 1148159925
Gehoben
Snacks
Gran Bar Danzon
Moderat
Regional
El Federal
Gehoben
Japanisch
Dashi
Gehoben
International
Aldo's
Moderat
Peruanisch
Mullu
  • Av Doctor Ricardo Rojas 451, Buenos Aires City
  • Mo ‑ Sa: 12:00 ‑ 15:30 und 20:00 ‑ 22:30
    So: Geschlossen
  • 0054 1143112812
Unterkunft in Buenos Aires finden

Reiseführer für die beliebtesten Reiseziele

Reiseführer Santiago
Shoppen · Essen · Stadtbummel
Reiseführer São Paulo
Shoppen · Essen · Kultur
Reiseführer Rio de Janeiro
Strände · Landschaft · Sehenswürdigkeiten & Sightseeing
Reiseführer Montevideo
Entspannung · Nette Leute · Essen
Reiseführer Colonia del Sacramento
Altstadt · Entspannung · Geschichte & Historisches
Reiseführer Punta del Este
Strände · Landschaft · Entspannung
Reiseführer Foz do Iguaçu
Natur · Wasserfälle · Sehenswürdigkeiten & Sightseeing