Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Alpine Superior Hotel Barbarahof Kaprun 4 Sterne

Nikolaus-Gassner-Straße 11, 5710 Kaprun, Österreich

Nr. 8 von 25 Hotels in Kaprun

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 158 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,2

  • Komfort

    8,8

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    8,4

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 31

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bis auf eine Ausnahme (Hr. Sudi) insgesamt miserables und unfreundliches Servicepersonal. Personal wirkte desorientiert, unmotiviert und mitunter unverschämt ggü. Gästen bspw. bei Korrektur fehlerhafter Getränkerechnungen (die wir bis auf eine Ausnahme täglich hatten). Der Service zeigt insgesamt wenig Freude an seiner Arbeit. Man fühlte sich als Gast alles andere als willkommen, sondern teilweise eher lästig. Das benutzte Geschirr wurde langsam oder mitunter gar nicht vom Tisch abgeräumt, es wurde außerdem nicht nach unseren Wünschen gefragt. Bestellungen teilweise erst nach Hinterherlaufen und auf Eigeninitiative möglich (z.B. Omelette am Morgen). Am Ostersonntag war für mehr als eine Viertelstunde überhaupt kein Personal im Speisesaal anwesend. Wenig Variation bei den Vorspeisen, teilweise versalzenes Essen und wenig Rafinesse bei den Hauptgerichten, Nachtischauswahl viel zu klein (2 Nachspeisen) und meist zu süß, Käseauswahl bescheiden (z.B. kein Hartkäse), außerdem von geringer Qualität und keinerlei Käsesorten aus der Region. Das Essen sowie der Service werden der Kategorie (4 Sterne Superior) absolut nicht gerecht und haben auf allen Ebenen enttäuscht. Das Zimmer hat zwar eine super Größe, allerdings ist das Bad viel zu klein; zwei Personen können nicht zeitgleich im Badezimmer stehen. Auch fehlen ausreichend Aufhängemöglichkeiten im Zimmer sowie Möglichkeiten, Skisachen zu trocken, da der Heizkörper plan ist und fast bis zur Decke reicht. Im Wellness-Bereich sind Einweg-Plastikbecher für Heißgetränke (Tee) ungeeignet. Warum gibt es hier kein Tassen bzw. Mehrwegbecher im Sinne der Nachhaltigkeit? Obstauswahl (lediglich Äpfel) extrem bescheiden für die Hotelkategorisierung. Im Saunabereich fehlt außerdem ein Zugang zum Außen-Bereich (Frischluft). Ingesamt fehlen Dinge, die einen Gast willkommen heißen und für Hotels in dieser Kategorie meist selbstverständlich sind, z.B. Willkommensgetränk oder kostenloses Mineralwasser auf dem Zimmer.

    Geräumiges, modernes Zimmer und bequemes Bett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite Kitzsteinhorn
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Das hotel ist sehr teuer, das mobiliar im Zimmer ziemlich veraltet, Das Bett besteht aus zwei Einzelbetten die ständig auseinander rutschen! Die Couch als schlafmöglichkeit für unser Sohn war sehr unbequem! Teppich im Zimmer ist alt und dreckig. Das wc hat kein Waschbecken!!! Welnessbereich zu klein,Pool extrem klein, dort kann man nicht Schwimmen! fitnessraum nicht ansprechend, Laufband war auch kaputt. Spielzimmer für kinder leider hässlich und fast keine spielsachen vorhanden!!! Eine der Bedienungen , die blonde Danke mit kürzeren Haaren war sehr unfreundlich, hat nicht einmal begrüsst und nur komisch geschaut, ohne mit uns ein Wort zu tauschen- ist Verhalten war äusserst unprofessionell. Wir wollten ein heisses Wasser für einen Tee bekommen, wir hätten dafür zahlen müssen! So etwas habe ich in kein anderes Hotel erlebt!und und und..

    Das Frühstück war sehr gut, wobei es jeden Tag genau die gleiche Auswahl gab, nach drei Tagen ziemlich eintönig. Abendessen war wirklich super, gute Auswahl, abwechslungsreich! Die Lage war auch Top, für uns ideal, direkt hinter dem Hotel ist eine skipiste für Anfänger, prima! Das hotel ist sauber, bis auf den ziemlich dreckigen teppichboden.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie dieses Hotel die Kategorie 4*S bekommen hat ist mir ein echtes Rätsel. Da stimmt nichts, mal abgesehen von der sehr freundlichen Mitarbeiterin an der Rezeption. Das sogenannte Deluxe DZ ist ein ganz stinknormales 08/15 Zimmer mit echt beschissenen Matratzen auf den Betten (das sogenannte Doppelbett besteht nämlich aus zwei Einzelbetten, die leicht auseinanderrutschen, wenn man sich darin bewegt, was besonders beim Sex tierisch nervt) Die Toilette hat kein Waschbecken, so dass man nach seinem Geschäft erst mal zwei Türklinken anfassen muss um sich danach die Hände zu Waschen. Sowas kann nur ein totaler Vollpfosten planen. Der Teppichboden ist eklig, außerdem echt hässlich. Das Bad von geradezu erlesener Hässlichkeit und winzig klein. Deluxe? Lächerlich! Die Möbel sind auch hässlich. Der Vorhang an dem kleinen Fenster gegenüber vom Bett fiel jedesmal fast komplett runter wenn man ihn zuziehen wollte. Kommen wir zur Hospitality: Wir haben Halbpension gebucht, aber nach dem ersten Abendessen und Frühstück dann täglich auswärts gefrühstückt und zu Abend gegessen... Wir bekamen einen wirklich grauenvollen Tisch zugewiesen, der genau zwischen dem linken, einigermaßen schönen Speisesaal und dem rechten, wirklich sehr schönen Speisesaal lag. Genau genommen also in dem viel zu hellen und total ungemütlichen Gang dazwischen. Das hatte zumindest den überaus spannenden Vorteil dass man sehen konnte wer gerade in den Aufzug kam und ging. Diese Leute wiederum konnten uns schön auf die Teller glotzen. Toller Platz, nur nicht für mich. Der Kellner kam scheinbar aus Indien, sprach ziemlich schlecht Deutsch und ist grottenschlecht ausgebildet. Nur so konnte er einen Weißwein in Zimmertemperatur rausbringen. Auf meine Bitte hin brachte er dann immerhin einen Weinkühler, allerdings mit Wasser und 3 (in Worten: drei) Eiswürfel darin. Aha... Das Essen bestand aus einer Minitasse 08/15 Suppe und einem überaus üppigen Hauptgang, bestehend aus ca.

    Da fällt mir nicht besonders viel ein. Vielleicht der große Flatscreen auf dem Zimmer. Der war noch das Beste an dem Raum.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal eher zurückhaltend, wirkt unsicher. Infos bei Ankunft knapp bzw. mussten erfragt werden (Essenszeiten, etc). Wellnesszeiten sehr knapp. Öffnung ab 15 Uhr war für uns zu spät.

    Buffet bei Frühstück und Abendessen hervorragend.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben uns, abgesehen von der sehr freundlichen Begrüßung an der Rezeption und der professionellen Betreuung durch den Kellner David, etwas unpersönlich behandelt gefühlt, wurden nicht einmal gefragt wie uns der Aufenthalt gefallen hat. Leider war bei unserem Aufenthalt eine Gruppe mit vielen Kindern/Jugendlichen dort. Sie haben das Restaurant als persönlichen Spielplatz betrachtet und es wurde von der Seite der Eigentümer und des Personals nicht darauf hingewiesen, dass es hier andere Gäste auch gibt. Dadurch hat das Restaurant den 4*S-Charakter verloren.

    Wir waren im November, mitte der Woche da, somit war es an sich sehr ruhig! Spa Bereich ist sehr schön, auch das Zimmer war geschmackvoll eingerichtet und stimmig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück mittelmässig. Die Lage neben der Straße und im Winter neben einer Schischule für Kinder. Bewegungsmelder auf der Toilette. Bad und WC im Appartement in einer Krankenhausoptik. Unglaublich laute Lüftung, harte Handtücher, winzig kleine und komische Bademäntel. Keine Kaffeemaschine oder Wasserkocher (Angeblich wegen Brandgefahr. In anderen Hotels dieser Kategorie gehören sie langsam zur Selbstverständlichkeit und die brennen auch nicht ab). Leitungswasser zum Wein beim Abendesen gerne gegen Gebühr als Quellwasser verkauft etc. etc.

    Das Bett. Das Abendessen sehr bemüht.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parkplatzsituation... wir wurden auf dem Parkplatz vor dem Hotel teilweise eingeparkt. Parkplätze vor dem Hotel sind gratis - es gibt aber eine Tiefgarage, gegen Gebühr (12€/Tag). Abendessen war gut, aber hier könnte noch ein Schippchen draufgelegt werden. Salatbuffet toll, die weiteren Gänge waren ok, aber nicht hervorragend. Die Kellner waren alle sehr freundlich aber teilweise unkoordiniert. Wir hatten den Eindruck dass man das Dinner schnellstmöglich abwickeln wollte. Wir mögen uns Zeit lassen beim Essen - hier war es so, dass man, kaum war die Suppe abgeräumt, schon den nächsten Gang serviert bekam (innerhalb einer Minute) - ebenso war das bei den anderen Gängen.

    Tolle Lage, Nähe zum Gletscherkigebiet. Sehr schönes Haus, gemütliche und trotzdem moderne Einrichtung, Personal beim Check in sehr freundlich. Reichhaltiges Frühstücksbuffet, leider erst ab 07:30 (wir waren zum Skifahren da und wollten früh auf der Piste sein), Auswahl und Qualität toll. Zimmer (Kitzsteinhornsuite) war riesig, alles sehr sehr sauber. Tolle Betten und vor allem super Kissen. Hotelbar sehr gemütlich, schöne Auswahl an Getränken. Netter Wellnessbereich (auch super sauber) - völlig ausreichend wenn man nach einem Skitag kurz in die Sauna will. Für einen reinen Wellnessaufenthalt aber fast zu klein (Saunabereich ist erst ab 15:00 geöffnet) Insgesamt entsprechen die eingestellten Bilder absolut der Realität, wir kommen sicher wieder.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein perfekter und gelungener Aufenthalt! Ein ganz besonderer Dank geht an Frau Petra (Front-Office) und Herrn Dietmar. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Gleich bei der Ankunft hatten wir ein unschönes Erlebnis beim Einchecken. Wir hatten per Paypal über Booking.com vorab die Reise bezahlt. Die Rezeptionistin verlangte aber trotzdem die gesamte Summe von uns und bestand darauf, dass der Aufenthalt vorab von uns zu begleichen sei, das Hotel könne keinen Zahlungseingang verzeichnen. Schliesslich sollten wir uns selbst bei Booking.com darum kümmern und dort anrufen ( es war bereits 17 Uhr und wir hatten eine mehrstündige Anfahrt hinter uns). Wir konnten das Problem zum Glück schnell mit Booking.com telefonisch lösen. Der Fehler lag beim Hotel, sie waren wohl noch nicht mit dem Procedere mit Booking.com vertraut. Aber wenn man auf eine Entschuldigung seitens des Hotels für dieses Mißgeschick gehofft hatte, wartete man vergeblich. Die Toilettenartikel im Bad wurden nicht aufgefüllt ( 1 kleines Minifläschchen pro Person für den ganzen Aufenthalt ). Die Zimmer und das Bad sind relativ klein. Der Hotelchef hält es nicht für notwendig, die Gäste zu grüßen.

    Sehr gutes und abwechslungsreiches Frühstück und Vorspeisenbuffet am Abend. Dominik ( sehr kompetent in Sachen Wein ) und Herr Kurt sind überaus freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    "Superior" Einstufung ggü 4 Sterne kann ich nicht nachvollziehen. Gerichte sind ok, aber habe bei 4 Sternen ohne superior schon öfter origineller und besser gegessen. Kleine Sauna, ok nach einem Skitag. Zu klein um als Wellnessbereich durchzugehen. Kein Outdoor Bereich. Preis/Leistung insgesamt leidet vermutlich unter der Nähe zum Gletscher Skigebiet.

    Geräumige Zimmer, sehr gute Betten. Im saunabereich schöner Entspannungsraum mit guten Liegen und wasserbetten. 10min Autofahrt zum P kitzsteinhorn Gletscherbahn.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service, vor allem im Restaurant war sensationell, zuvorkommend höflich! Das erlebt man nicht immer wenn man mit Kindern reist und die mal etwas lauter sind. Zimmer war in der Größe ausreichend für 4 Personen. Lage mitten in Kaprun super ! Gerne wieder

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Top Personal, sehr bemüht und aufmerksam. Meine Frau hatte Geburtstag und der Kellner kam bei Desert mit einer Kleinen Kerze und sang Happy Birthday. Ein SUPER SPA-Bereich...

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist extrem bemüht und sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Vorallem Hr.Kurt und Hr. Dietmar Spitzen Hotel, sehr Sauber. Alles in Allem ein super Urlaub. Kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Geräte im Fitnessraum könnten erneuert werden.

    Wir wurden sehr freundlich empfangen. Es handelt sich um ein familienbetriebenes Hotel. Dies macht sich auch sehr positiv im Hotel bemerkbar. Jeder ist darum bemüht, dass es dem Gast gut geht. Das Hotel wurde renoviert und befindet sich in einem top Zustand. Die Zimmer sind sehr gemütlich und sauber. Die Betten sehr bequem und groß.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    leider war es im gesamten Hotel viel zu heiß, war teilweise, zB beim Essen unangenehm. Wenn man in einem Zimmer mit Doppelbett schläft, wäre es schön wenn es eine Matratze wäre und nicht sogar 2 zusammengestellte Betten wo die Matratzen auch dann noch auseinander rutschen.

    sehr gutes Essen, sehr freundlichen Personal. fast alles perfekt!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Geschäftsleitung unfreundlich gleich bei Einkommen waren wir blöd eingeredet dass wir von falsche Seite ins Hotel reingefahren sind .dann soll er Schild hinstellen wo Einfahrt und Ausfahrt ist und nicht die Gäste blöd einreden

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Atmosphäre beim Frühstück war recht unuhig.Preis-Leistungs-Verhältnis etwas ungünstig

    Das Frühstücksbuffet, vor allem aber das abendliche Halb-Pensions-Menu waren exzellent! Freundlicherweise wurde unser Zimmer upgegradet, so dass wir sehr komfortabel untergebracht waren. Das Rezeptionspersonal war sehr freundlich und bemüht, alles zu unserer Zufriedenheit zu tun. Die Gästekarte mit ihren Vergünstigungen

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite Kitzsteinhorn
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Koordination in der Küche war nicht optimal

    Die Ausstattung war sehr gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Essen kann verbessert werden.

    Das Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fast ein bisschen (zu) freundliches Personal 😂 top 👍👍👍

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider keine Badetasche für den Wellnessbereich!!

    Sehr geschmackvoll und mit Liebe zum Detail ausgestattetes Hotel mit sehr freundlichem Personal!!!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Relativ teuer.

    Sehr nettes Personal

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite Kitzsteinhorn
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Pool war zu kalt, aber dies ist auch nicht für jeden gleich, ich mags um 2-3 grad wärmer

    Das Kino im Hotel war richtig Toll

    Übernachtet am Februar 2017

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    an diesem Hotel gibt es absolut nichts aus zusetzten, das einzige was wir für uns als noch feiner empfunden hätten, wenn das Hallenbadwasser wärmer gewesen wäre.....und das Bad könnte geräumiger sein, ist schon sehr klein.....

    Hotel in absolut super Lage, speziell im Winter nur unweit vom Kitzsteinhorn entfernt, das mit einem Shuttle direkt vor dem Hotel, gut zu erreichen ist! Personal sensationell freundlich und zuvorkommend, Hotel unglaublich sauber. Wellnessbereich eher klein aber nett! Essen hervorragend!

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2015

    • Geschäftsreise
    • Paar

    Das Badezimmer ist recht klein und es fehlt leider jegliche Ablagemöglichkeit für die Toiletttasche bzw. deren Inhalt. Das kleine Ablageregal über dem Waschbecken war schon mit Hotelartikeln voll.

    Gefallen haben mir: die Betten, die Freundlichkeit des Personals, Zimmereinrichtung, großer Fernseher, Größe des Zimmers, Sauberkeit

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Badezimmer,keine Ablagen,Dusche in hoher Badewanne.Zimmer sehr unpersönlich,sehr schmaler Balkon. Kein lift. Aufforderung zur restzahlung bei ankunft

    Ruhige Lage,Panorama abendessen super!

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Alle Angestellte des Hotel waren sehr aufmerksam und hilfsbereit, einschließlich der Chefin des Hauses. Wir haben uns sehr gut erholt. Herzlichen Dank dafür !

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Hervorragende Küche. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal.

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Super Essen und Trinken

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Alles! Das Zimmer, die Ausstattung und das Personal waren sehr freundlich!

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Zimmer war überheitzt.

    Die Küche war sehr abwechslungsreich und sehr gut. Das Wellnesangebot war toll.5

Es gibt auch 9 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 31

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: