Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Pfeifer zum Kirchenwirt 4 Sterne

Kirchplatz 9, Mariatrost, 8044 Graz, Österreich

Nr. 29 von 46 Hotels in Graz

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 476 Hotelbewertungen

8,2

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,7

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Kostenfreies WLAN

    8,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nächstes Mal buche ich ein Zimmer mit Blick ins Grüne

    Hatten ein grosses Zimmer mit Bad und sep. WC. Blick auf die wunderschöne Kirche doch ebenfalls auf den Friedhof. Das Hotel liegt am Stadtrand von Graz. Man kann ohne Auto in die Stadt. Zu Fuss zum Bus und für € 5.60 ein 24 Stunden Ticket kaufen. Vom Bus steigt man in die Strassenbahn. Alles problemlos. Für Graz braucht man kein Auto, das lässt man am Hotel stehen. Frühstücksbuffet gut, Abendessen im Restaurant hervorragend

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Können nichts aussetzen.

    Das Frühstück war sehr gut, sehr gute Auswahl. Aufmerksamer Service. Sehr nettes Personal. Vom Ober bis zum Zimmermädchen. An der Rezeption immer gut empfangen,sehr hilfsbereit. Sehr schöne Lage,nachts ruhig. Insgesamt sehr zufrieden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer und Ambiente 70er -Stil, Wlan ziemlich schwach, Bett zu weich,

    Frühstück war sehr gut, Personal freundlich und hilfsbereit Ruhige Lage, gute Öffentl. Verkehrsanbindung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Doppelzimmer (knarrende Matratzen, kleines Bad) war weniger komfortabel als Einzelzimmer (neuere Ausstattung, Bad doppelt so groß) - ersteres wirkte etwas aus der Zeit gefallen. Der Fußweg von der Endstation zum Hotel geht steil bergauf - die "erhabene" Lage ist der Lohn der Anstrengung.

    Schön gelegen im Grünen, Spaziergänge direkt vor der Haustür möglich. Die mit dem hauseigenen Traditionsrestaurant lange Jahre verbundenen, sympathischen Kellner vermitteln dem Gast immer wieder ein wohliges Gefühl von "Heimkommen". Auch die Rezeption sehr entgegenkommend. Nähe zum Bildungshaus.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel entspricht der Beschreibung, die Einrichtung ist "gediegen" und vom Stil wohl so 15/20 Jahre alt, die Betten dürften neuer sein und sind sehr bequem. Das Essen zum Frühstück und das Restaurant sind sehr gut (kein aufgewärmtes Convenience-Essen, sondern es wird wirklich selbst gekocht), das Personal ist überaus freundlich und professionell.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer entspricht nicht mehr den heutigen Standards. Das Preis Leistungsverhältnis passt auf keinen Fall!!! Man sollte sich mal überlegen, dass ganze Haus zu renovieren. Wir haben eine Rundreise durch Slowenien, Kroatien und Bosnien gemacht, und da hatten wir Zimmer die viel besser waren für weniger Geld.

    Das Frühstück und Abendessen waren sehr gut! Auch das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hätten uns einen Abzug im Bad/WC gewünscht aber das ist auch schon die einzige Kritik.

    Sehr gutes und reichhaltiges Frühstück. Personal sehr höflich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der einzige Wehrmutstropfen war der fehlende Lift, der mir vom Turistikverband zugesicihert wurde., was aber auch sein gutes hatte, sonst wäre ich nie hier gelandet, was sehr schade wäre. Ich komme mit Sicherheit nächstes Jahr wieder.

    Frühstück war besonders schmackhaft und ausgiebig. Die Lage neben der Basilika hat schon etwas besonderes an sich, was man sonst in andeen Hotels nicht hat. Wichtig zu erwähnen.die besondere Aufkmerksamkeit der Chefin und das freundliche Personal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Kaffee war lauwarm und einen Cappucino stellen wir uns anders vor, lag wohl am Personal.

    Sehr schöner Biergarten mit alten Bäumen, leckeres Essen und kompetentes Personal, nur beim Frühstück muss man Abstriche machen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Preis-Leistungsverhältnis war absolut nicht passend. Ich hätte storniert wenn die Stornokosten (ab sofort) nicht so hoch gelegen hätten. Daher...keine Buchung mehr ohne Storno jederzeit ohne Kosten.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    es gab nichts, was zu beanstanden gewesen wäre.

    Sehr angenehme Atmosphäre im gesamten Hotel, hervorragende Küche, alle Mitarbeiter des Hauses sind freundlich und unaufdringlich zuvorkommend. Wir empfehlen das Hotel gerne weiter, nicht zuletzt auch wegen der tollen Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das badezimmer verfügt über keine möglichkeit zur belüftung

    personal im restaurant, frühstücksraum inkl. frühstück, ruhige lage, gute anbindung an die straßenbahn ins zentrum,

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wunderschöne Lage am Stadtrand von Graz. Die Altstadt kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit bequem erreichen. Sehr gute Küche mit steirischen Spezialitäten. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abgewohntes in die Jahre gekommenes Haus. Zimmer roch muffig, beim Öffnen des Wasserhahns kam braunes Wasser. Hinweis darauf das das Zimmer schon länger nicht vermietet war. Gebucht wurde ein Zweibettzimmer mit Einzelbelegung, bekommen habe ich ein Einbettzimmer.

    Ruhige Lage neben einen riesigen Friedhof. Braucht man ni ht unbedingt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung des Zimmers komplett, aber mit Erneuerungspotential

    Romantische Lage mit Blick auf Wallfahrtskirche, gutbürgerliche Küche in schönen Gasträumen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das einzige Manko für mich persönlich (Gehbehinderung) waren die vielen Stufen und das Fehlen eines Lifts.

    Das Frühstück war besonders reichhaltig und frisch! Das Personal war nicht nur freundlich, sondern auch sehr hilfsbereit!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches und kompetentes Personal. An einem Abend habe ich die Ankunftzeit falsch eingeschätzt (der Empfang macht um 23h zu). Die Rezeptionistin hat mich daraufhin angerufen und die Schlüsselübergabe professionell arrangiert, so dass ich nach der Arbeit wieder ins Zimmer konnte. Vielen Dank!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr freundliches und bemühtes Personal. Ruhig, wunderschön gelegen und durch die Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln, ist die Innenstadt gut und entspannt erreichbar.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider gibt es in diesem Hotel keinen Aufzug

    Das Hotel liegt hoch oben auf einem Berg mit einer tollen Aussicht sowohl von unsrem Dachzimmer wie auch beim Frühstück. Trotz der Kirche fantastisch ruhig.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    wunder schöner Ausblick vom dritten Stock, schöne Möbel und Ausstattung der Zimmer, großer Schreibtisch, Bei der Buchung wird nichts verheimlicht, das Gebäude ist alt und steht unter Denkmalschutz darum gibt es keinen Lift. schöne Laufstrecke vorm Haus

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lage des Zimmers: abgelegen, ohne Aussicht .... Downgrading als booking.com - Kunde? Schlechte Erreichbarkeit mit öffentlichem Verkehr.

    Schöne Lage am Stadtrand. Essen und Frühstück gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausweisung als 4-Sterne-Hotel trifft nicht zu. Die Zimmerausstattung ist in die Jahre gekommen. Es gibt keinen Aufzug. Ein Badezimmer ohne getrennte Wasserspülung an der Toilette ist nicht zeitgemäß.

    Die Lage und der Ausblick sind sehr schön. Die Nähe zur Endstation der Strassenbahn ist perfekt. Damit erspart man sich die Parkplatzsuche in Graz. Das Frühstück ist lecker und reichhaltig. Die Bedienung war sehr freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Familiäres Gasthaus mit großen, geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Mit der Straßenbahn super zu erreichen, das Auto kann man kostenlos hier parken.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein Lift und einige Treppen ums haus (aber helfendes Personal)

    sehr schoene Lage auf dem Berg neben der Wallfahrtskirche (natuerlich ziemlich ausserhalb von Graz); sehr gutes Fruehstuecksbuffet; sehr gutes Restaurant im Hause; grosse Zimmer; parken wo Platz ist; das Hotel ist denkmalgeschuetzt, man darf kein modernes Ambiente erwarten

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kein Lift; dieser Umstand ist aber bekannt. Das Personal hilft gerne beim Gepäck; dieses Service wird auch sofort angeboten.

    Sehr reichhaltiges Frühstück, genügend Exemplare der gängigsten Tageszeitungen, sehr freundliche zuvorkommende Bedienung, auf Wunsch auch kräftiger Kaffee statt Filter. Am Abend: sehr gutes Restaurant.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schöne Lage am Stadtrand von Graz; Traditionsbetrieb; im Restaurant sehr gute österreichische Küche; umfangreiches Frühstücksbuffet mit heimischen Produkten

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    INFORMATION, DASS RESTAURANT AM SONNTAGABEND GESCHLOSSEN IST UND DANN EINE EMPFEHLUNG WO MAN IN DER NÄHE ESSEN KÖNNTE.

    ZUSÄTZLICH ZUM FRÜHSTÜCK GAB ES AUCH NOCH FRISCH GEMACHTEN KAFFEE ODER HEISSE SCHOKOLADE. DIE AUSWAHL AN KÄSE WAR GROSS. BEIM FLEISCH HÄTTE ICH MIR MEHR REGIONALE SPEZIALITÄTEN GEWÜNSCHT.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Außenfassade und Fenster benötigen einen frischen Anstrich Lüfter im Bad ohne Funktion

    Personal sehr freundlich; Frühstück und Speisen im Restaurant waren sehr gut; Sauberkeit der Zimmer und Betten ausgezeichnet.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gebäude kommt langsam in die Jahre.Kleine Renovierungen bald angebracht. Dusche in der Wanne ! Auf jeden Fall sollten Duscheinlagen angebracht werden - Rutschgefahr !!!!

    Lage sehr schön.Frühstück ansprechend.Personal freundlich

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr gutes Frühstücksbuffet. grosser Vorteil: man isst ausgezeichnete steirische Hausmannskost im Hotel, d h man kann auch ein Gläschen vom guten steirischen Wein geniessen!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parken darf Sie nicht aufladen, das Zimmer ist gut bezahlt. Frühstück wie ich schon geschrieben habe.

    Frühstück ein wenig arm in einer engen Umgebung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist veraltet und der Preis ist hoch für das, was es bietet. Das arme Frühstück, gut für diejenigen die nicht Vegetarier sind, aber ich musste nach einem Croissant fragen, das ich am nächsten Tag gefunden habe. Es gibt keinen Aufzug und wir mussten drei Etagen klettern.

    Der Ort ist wunderschön, die Basilika ist einen Besuch wert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dieses sehr schicke, gemütliche Hotel hat sehr saubere Zimmer, alles vorhanden was man so braucht. Aufgrund der Lage nix für Leute, die nicht so gut zu Fuß sind (Hanglage, kein Fahrstuhl). Für uns kein Problem, haben uns sehr wohl gefühlt. Die Küche ist toll, sehr leckeres Essen, ganz fein angerichtet. Das Frühstück war außergewöhnlich lecker, sehr vielfältig, einfach spitzenmäßig. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    keine Ruhe (Sonn-/Feiertagen Glockengeläut ab 7 Uhr, an Werktagen Lärm durch Handwerker um 6 Uhr, abends Lärm vom Gastgarten);

    Frühstücksbuffet ok, für Aktivitäten in Graz mit Auto gut erreichbar

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Eigentlich alles ok, lediglich nicht behindertenfreundlich - ein Lift fehlt! Hohe Treppen schon zum Gastgarten und erst in die Zimmer! Für Menschen mit Beeinträchtigung nicht empfehlenswert!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man schlecht zu Fuß ist, kann die Lage der Zimmer im 2. und 3. Stock (ohne Lift) zum Problem werden.

    Sehr schönes, ruhiges Zimmer, kleiner Vorraum, schönes Badezimmer, Frühstück sehr gut es war alles bestens. Personal sehr liebenswürdig.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr altes Hotel, hat die besten Jahre bereits hinter sich. Alles ist sehr abgegrifffen oder auch defekt. Da passt es ganz ins Bild dass man von seinem Zimmer direkt auf einen riesigen Friedhof blickt. Lange Laufwege ohne Lift. Geschmackloses Interieur.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen und wurde offenbar 1985 das letzte Mal renoviert. Diesen Eindruck hat man leider auch.

    Das Frühstück in einem sehr schönen Speisesaal war sehr lecker, das Bett fand ich sehr gut, der Biergarten und das Essen sind auch sehr gut!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmereinrichtung sauber, aber sehr in die Jahre gekommen. Unser Zimmer nach hinter war sehr ruhig, hatte aber einen extrem unangenehmen Geruch (Küchenabluft?), der auch über Lüften mit den beiden Fenstern nicht verschwand.

    Wunderschöner Biergarten in phantastischer Lage und mit schönem Blick. Sehr leckeres Essen! Sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Gruppe
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider stimmten die Restaurant Öffnungszeiten - die auf der Homepage und über Booking angegeben sind - nicht überein! Leider war der Kellern sehr unfreundlich und die Küche war um ca. 21:30 Uhr schon geschlossen und das Restaurant vor 23:00 Uhr. Des weiteren sind die Parkplätze vor Ort leider sehr begrenzt, wenn das Restaurant gut besucht ist.

    Sehr freundliche Dame an der Rezeption.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Graz ist eine Großstadt mit dörflicher Infrasturktur, was die Straßenführung anbelangt. Kommt dann noch eine kleine Baustelle dazu, braucht man 45 Minuten bis zur Innenstadt, egal ob mit Auto oder Bus. Wer also abends nur mal schnell auf ein Bier in die Innenstadt möchte oder generell die Region westlich der Mur besichtigen will, ist beim Kirchenwirt nicht richtig. Wie meist überall in Österreich gibt es zu den Hauptgerichten auf der Speisekarte nur spärlich Beilagen, diese müssen grundsätzlich extra bestellt werden und verteuern ein Gericht leicht auf 20 €. Der Wirt wäre gut beraten, die etwas in die Jahre gekommene Ausstattung der Gasträume etwas zu modernisieren. Metallgleiter unter schweren Holzstühlen auf Fliesenboden erzeugen ein abend- und nächtliches Kontinuum an Ruckgeräuschen. Man hätte denken können, das ganze Lokal wird umgeräumt.

    Die Stadtrandlage oberhalb von Graz hat ihren Reiz. Es gab reichlich Parkplatz für Autoreisende. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend, die männlichen Bedienungen im Lokal typisch österreichische "Ober", die sich das auch anmerken lassen. Es gibt einen schönen Biergarten beim Lokal, in dem es sich trefflich ausspannen läßt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Bad war sehr klein und alt, in der Dusche war eine unappetitliche Gummimatte. Die Fensterrahmen waren ziemlich marode und müssten dringend renoviert werden. Das Frühstücksbuffet war soweit o.k. aber das Rührei war jeden Tag kalt. Das Essen im Kirchenwirt hat uns enttäuscht. Das Backhendl hat nach nichts geschmeckt. Der nicht gerade preiswerte Zwiebelrostbraten hatte als Beilage gerade mal ein paar Kartoffeln. Keinerlei Gemüse oder Salat.

    Die Lage der Unterkunft ist sehr schön, da ruhig und mit öffentlichen Verkehrsmitteln war Graz gut erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    nichts

    Charmantes altes Haus in ruhiger Lage. Recht weit draußen, für uns kein Nachteil. Altmodische, aber stilsicher eingerichtete wunderbar geräumige Superiorzimmer. Sehr nette junge Bedienung (Anna?) im Restaurant und im toll gelegenen Gastgarten. Man könnte jetzt noch das etwas langweilige Durchschnittsfrühstück etwas aufpeppen und z.B. täglich etwas variieren, ist aber letzlich für einen Kurztip völlig ausreichend und ok. Fazit: Jederzeit wieder!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage des Hotels direkt ist ausgezeichnet. Das Umfeld, unten im Stadteil Mariatrost ist eher Trist (baufällige Häuser belgt mit Asylanten, die Durchgangsstr. nich gerade der Brüller. Ansonsten, das Wandergebiet drumherum ausgezeichnet. Besonders zu empfehlen ist die gute Küche des Hotelrestaurants !

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die zusammengestellten Einzelbetten der Standardzimmer haben nicht unseren Vorstellung entsprochen, da die Matratzen durchgelegen waren und das Bettgestell starke Knackgeräusche von sich gab.

    Beste Qualität beim Mittag - und Abendessen, Frühstücksbuffet war ok, vielleicht wären einige Aufstriche und etwas Süßes zum Kaffee von Vorteil. Die neu renovierten dunkel eingerichteten Zimmer waren sehr schön und entsprachen dem Preis - Leistungsverhältnis. Klein aber fein. Das Doppelbett mit einer Matratze war ausgezeichnet. Das Personal war sehr hilfsbereit und agierte stets gastfreundlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lüftung im Badezimmer hat nicht funktioniert. Das war lästig.

    Frühstück war reichhaltig und lecker. Aussicht war toll. Sehr ruhig und angenehm. Sensationelles Osterbrot!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet war bei einem früheren Aufenthalt schon einmal besser. Diesmal war das Rührei/Schinken/Würstchen nichtmal lauwarm, sondern kalt. Das Personal, darauf angesprochen, reagierte mit lautstarken, hilflosen Erklärungen (das sei leider den ganzen Morgen schon so, der Rechaud sei offensichtlich defekt, man sei auf der Suche nach dem Fehler) und Entschuldigungen. Im weiteren wurde mit viel Brimborium die angekündigte Fehlersuche betrieben und in der Folge ein Stromkabel quer durch den Raum am Boden verklebt. Die ganze Vorgehensweise wirkte ziemlich hilflos und überfordert. Die Aktion konnte aber den wenigen anwesenden Frühstücksgästen (5, von denen 3 gerne Rührei gegessen hätten) nicht weiterhelfen, vielmehr hätte man da vielleicht das Angebot erwarten können, schnell noch für die 3 Gäste ein Rührei frisch in der Küche zubereiten zu lassen. Da auch die Brötchen und Croissants nicht so richtig frisch waren, haben wir das Frühstück nicht geniessen können und uns geärgert, ein zusätzliches Frühstück für immerhin € 14,50 dazugebucht zu haben. Auch beim Auschecken wurde die übliche Frage, wie es gefallen habe und ob alles in Ordnung gewesen sei, nicht gestellt, so dass man den Eindruck gewinnen konnte, dass ein Interesse an möglicher Verbesserung nicht besteht.

    Die Lage hoch über Graz war sehr schön und dadurch auch sehr ruhig. Der Weg dort hoch ist dementsprechend steil und für nicht motorisierte Gäste sicherlich eine Herausforderung. Sehr gut gefallen hat uns auch die nahe gelegene "Rettenbachklamm".

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für ältere und gehbehinderte Menschen wahrscheinlich eher schwierig, weil kein Lift!

    Alle Bediensteten waren sehr feundlich und hilfsbereit, das war sehr wohltuend!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bequemes und geräumiges Einzelzimmer mit grandiosem Blick in die Winterlandschaft ! Außergewöhnlich reichhaltiges und sehr liebevoll gestaltetes Frühstück--besser geht es nicht. Auch teurere Hotels deutlich unter diesem Niveau. Sehr angenehm aufmerksames Personal.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Badezimmer klein und veraltet keine Aufhängung für die Handtücher am Waschbecken, keine Ablagefläche

    gutes, reichliches Frühstück sehr bequeme Betten

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist leider sehr "abgewohnt". Ich war vor ca. 20 oder 25 Jahren öfters beim Pfeiffer - Kirchenwirt in Maria Trost. Ich glaube seit damals ist nicht renoviert oder erneuert worden. Deshalb habe ich auch angegeben daß der Preis fürs Doppelzimmer mit € 110.- doch etwas erhöht scheint.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mittags bei Ankunft durchzog das Haus ein sehr durchdringender Bratengeruch, der leider auch vor den Zimmern nicht halt machte.

    Exzellentes Haus am Rand von Graz, sehr komfortabel und in wunderschöner Lage. Das Frühstück ist vorzüglich, alles hat sehr gut gepasst. Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel etwas abgelegen, dafür mit klarem Erholungsfaktor!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Duschkopfbefestigung war kaputt, Fernseher steht unverrückbar an einer ungeeigneten Stelle, bei der Matratze waren einzelne Federn spürbar. Das Personal an der Rezeption war nicht motiviert.

    Die Lage ist wunderbar, das alte Haus hat Charme, das Zimmer war groß. Preis - Leistungsverhältnis ist gut.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Heizung ging nicht im Zimmer, im Ersatzzimmer nur Dusche, kein Badewanne, extrem abgelegen, sodass man auf Taxi bzw. Auto angewiesen ist

    Personal sehr bemüht und freundlich, Frühstück lecker, nettes Ambiente, gute Küche, wenn auch sehr teuer und kleine Portionen

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Gefallen hat mir Ihr Haus sehr, lediglich ein Lift fehlt, aber das ist bei einem alten traditionsreichen Haus jetzt nicht so wichtig für mich, noch schaffe ich die Treppen... Darüber hinaus wurde mir beim Gepäck geholfen.

    Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich. Ich hatte meinen kleinen Hund mit dabei und für ihn stand beim Abendessen immer ein Napf mit Wasser bereit. Auch, dass es die Möglichkeit gibt, glutenfreues Gebäck zu bekommen, habe ich sehr gegrüßt

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Badezimmer fehlte eine Lüftung, denn es war kein Fenster vorhanden. Auch war die Sauberkeit im Badezimmer nicht wie wir es gewohnt sind.

    Das Frühstück war reichlich und lecker. Das Personal war sehr höflich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt kein Lift, uns. Zimmer war am 2ten Stock, sehr steile Stiegenaufgänge, alte Möbel und inventar. Sicher keine 4 Sterne Hotel. Nicht für alte oder kranke Leute geeignet.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Waren sehr enttäuscht. Die machen Werbung mit historischem Ambiente, was keineswegs der Realität entspricht. Es ist nicht historisch sondern kitschig nachgebaut. Es gibt keinen Aufzug was bei einem Zimmer im 3. Stockwerk sehr unkomfortabel ist.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Sehr freundliches hilfsbereites Personal in allen Bereichen! Sehr gute regionale Speisen. Top Lage! Zimmer groß, sauber und sehr hübsch eingerichtet.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer incl. Badezimmer gehören zum Teil etwas saniert....wie abgeblätterte Fensterbänke oder zum Teil schwarze Fugen im Badezimmer!

    Die Lage ein Traum...Natur pur und schnell im Zentrum, sehr gutes Frühstück und sehr freundliche Angestellte!...nicht zu vergessen der schöne Gastgarten!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das das Restaurant bzw. die Bewirtung sonntags ab 17.00 h geschlossen war, aber das war uns im Vorfeld bekannt und wir konnten uns so darauf einstellen. Es ist ein Hotel, welches schon länger in Betrieb ist, so ist auch nicht mehr am modernsten Stand, aber es war alles sauber, und mehr kann man sich nicht erwarten.

    Es war alles sauber. das Personal und die Chefin sehr freundlich. Das Frühstücksbuffet hatte alles was man für ein gutes Frühstück braucht, und dies in ausreichender Menge!! Für diese Reise das optimale Hotel vom Angebot her. Speisekarte passend, die Speisen selbst sehr gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ohne Auto und Taxi ist das Ankommen mit Gepäck etwas schwierig - steile Strasse zum Hotel. Im Haus kein Lift.

    Sehr schöner Platz. Freundliches Personal an Rezeption und im Restaurantbereich. Feines Frühstück und sehr gute Küche.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr in die Jahre gekommenes Zimmer. Hellhörig . Schmutzige Wände. Unfreundliche Bedienung beim Frühstück . Man hat das Gefühl , dieses Hotel hat keinen Besitzer. Wir sind schon zum dritten Mal hier, und es wird immer schlechter. Leider.

    Die Lage,

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gutes Frühstück, prima Restaurant/Küche, sehr freundliches und aufmerksames Personal. Und eine sehr interessante Weinkarte. Eindrucksvoll, der Kirchwirt direkt neben der Basilika - das alles nur ein paar Minuten ausserhalb der Altstadt von Graz.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein ausgesprochen sympathisches Haus. Das freundliche Personal und das mehr als perfekte Frühstück gleichen vieles aus z.B. fehlender Lift. Wir fahren bestimmt wieder hin!

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Rauchmelder im Zimmer, nur im Flur.

    Schönes großes Zimmer, ruhige Lage, sehr schöner Biergarten zum Abendessen, gutes Restaurant, sehr freundliche Mitarbeiter. Parkplatz direkt am Haus.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das frische steirische FrühstücksBrot hat es uns besonders angetan! Das Personal ist überaus freundlich und kompetent (Weinberatung), die Küche produziert fantastische Speisen, die wundervolle Basilika "Maria Trost" ist unmittelbar benachbart, unser Zimmer (Royalsuite) war großzügig und dennoch preiswert. Auto bleibt stehen, der öffentliche Bus ist in wenigen Minuten erreichbar (Graz-Besichtigung), ....

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer in der 3.Etage kein Aufzug - kein Parkplatz direkt am Hotel. Aber zurück zum Zimmer: wenn das Hotel ausgebucht wäre,hätte ich ja gesagt ok. Aber es war nicht so deshalb wunderten wir uns das das Zimmer im 3. Stock am Ende des Ganges lag.Man trägt also sein Gepäck erstmal von tiefergelegten Parkplatz am Friedhof hinauf in die Gaststätte - dann in den 3.Stock - Danke.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilen des Hotels sieht man etwas die "Patina" an,was aber nicht wirklich störend ist.Man kann auch retro dazu sagen.

    Unsere Suite war groß,sauber und hell.Das Personal freundlich und zuvorkommend. Sehr gerne wieder. Der Gastgarten unter alten Kastanienbäumen ist super!

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    unser zimmer im 2.stock ohne lift. die einrichtung abgewohnt. das frühstück buffet im haus, man saß aber im freien, entfernung zum tisch etwa 50m. kein sevierbrett ungeschickt!!

    das haus ist ruhig.

    Übernachtet am Mai 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klein und eng

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    restaurant-qualität

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Starker Essensgeruch im ganzen Haus

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Müßte mal renoviert werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Umgebung, Frühstück, Service

    Übernachtet am April 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: