Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Gartenhotel & Weingut Pfeffel Dürnstein 4 Sterne

Zur Himmelsstiege 122, 3601 Dürnstein, Österreich

Nr. 6 von 8 Hotels in Dürnstein

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 546 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    8,3

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    8,3

  • Hotelpersonal

    8,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    8,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Schade, dass der Hausladen (Wein, Marillenprodukte) schon ausverkauft war, erst Ende Mai ist er wieder leistungsfähig....spricht aber irgendwie für "den Landen"!

    Wir haben uns rundum wohlgefühlt, Ambiente, Freundlichkeit und Küche haben uns überzeugt. Ich habe mehrmals das schöne Lied von der "Mariandl aus dem Wachauerlandl" gesummt, weil es so gepaßt hat....

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die direkt vor dem Hotel verlaufende Bundesstraße B3 ist sehr lärmintensiv.

    Betreuung der Gäste, Ausstattung und Küche sind bestens, die Lage in der Landschaft ist sehr ansprechend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Tolles Hotel , ausgiebiges Frühstück , tolle Poolanlage und Ruhebetten, gutes regionales Essen, sehr freundliches Personal. es gibt auch die Möglichkeit E-PKW zu laden ( nur kleiner Anschluß , funktioniert aber gut ).

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Wege innerhalb des Hotels könnten besser beschrieben sein, die Sauna-Öffnungszeiten am Abend länger, uns hat das allerdings nicht wirklich gestört...

    Toller Pool am Dach, insbesondere am Morgen und Abend angenehm, Sauna leider zu diesen Zeiten nicht in Betrieb, außer Infrarot... Frühstück sehr gut, frisch, Ei wird ganz nach Wunsch zubereitet, Bedienung sehr hilfsbereit, alles o.k.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie man einen Aperol Sritz macht muss noch gelernt werden kein Eis keine Minze nur Apperol in weissen Spritzer rein fertig Preis war jedoch passend 😕

    Hatten das günstige alte Zimmer aber trotzdem alles top einziges Manko Tv hing auf falscher Seite 😄

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf der Speisekarte fehlen zumal für das Abendessen kleinere und leichte Speisen

    Das Personal und die Inhaberfamilie waren außerordentlich hilfsbereit und freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Saunalandschaft, Pool, Sonnenterrasse beim Pool das Essen war ausgezeichnet Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen sehr schöne Wanderroute direkt hinterm Haus auf den Berg, zur Ruine Dürnstein und weiter in den Ort Dürnstein Lage perfekt für Ausflüge nach Krems oder Melk

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Super Lage des Hotels. Das Abendessen war ausgezeichnet, das Frühstück war sehr gut und eine große Auswahl vorhanden. Das Personal sehr freundlich. Die Zimmer schön groß, sauber und mit einem wunderbaren Ausblick auf die Donau. Wir hatten einen kleinen Hund mit, auch dies war kein Problem, auch nicht im Restaurant, lediglich der Preis für einen kleinen Hund schien mir ein wenig viel. Alles in Allem aber ein gelungener wunderbarer Urlaub. Wir kommen gerne wieder! :-)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    gibt nichts zu bemängeln

    wir bekamen ein kostenloses upgrate auf ein besseres, neues Zimmer, sehr gutes Frühstücksbuffett (5!! verschiedene selbstgebackene Kuchen/Torten), Saunen mit Blick auf die Donau

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches, hilfsbereites Team, sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant; sehr schönes, großes Zimmer mit wunderschönem Blick zur Donau (was nicht immer üblich ist bei Alleinreisenden); die Möglichkeit gleich beim Hotel los zu wandern (Zugang Welterbesteig); schöner Wellnessbereich mit Panoramablick; sehr gutes Essen, sehr guter Wien - alles perfekt!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Abendessen (a la carte) zu teuer und Portionen zu klein für den Preis - man kann in der Umgebung wo anders zu einem besseren Preis-Leistungsverhältnis essen gehen Wellnessbereich öffnet zwar um 8 Uhr, aber als wir um 9 Uhr oben waren, wurde noch staubgesaugt. Sollte um den Preis nicht sein.

    Sehr gutes Frühstück

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Restaurant gibt es viel Luft nach oben. Das Personal agiert hektisch und wirkt überfordert. Verschimmelter Paprika beim Frühstücksbuffet. Abendessen von sehr durchschnittlicher Qualität.

    Sehr schöner Wellnessbereich, sehr geräumiges Zimmer.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage direkt an der Hauptstrasse, hört man immer, auch im Ruheraum der Sauna oder beim frische Luft holen. Schlecht, wenn man ohne eigenes Auto unterwegs ist, eher ausserhalb des Dorfs gelegen und Fussweg dorthin ist direkt an der Hauptstrasse. Dafür dann doch etwas zu teuer.

    Sehr nettes Personal. Gutes Frühstück. Eher für Gruppen mit Autoanreise.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Hotel Pfeffel direkt an einer vielbefahrenen Landstraße. Fußweg zum nächsten Ort nur direkt an der Straße. Das Personal war bedingt freundlich. Das Zimmer insgesamt sehr vernachlässigt und klein. Die Duscharmatur wurde mit Klebeband repariert. Keine Rezeption ab 22 Uhr, deshalb auch keine Kontrolle von ruhestörenden Gästen, die bis nach Mitternacht randalierten. Rücksprache mit Hotelleitung bringt die Erkenntnis, dass es anscheinend Gäste gibt die genau wissen, dass man sich in diesem Hotel austoben kann. Dieses Hotel ist in keiner Weise empfehlenswert. Von 4 Sternen kann man mehr erwarten. Nach unserer Bewertung würden wir 1 Stern vergeben. Von vier Übernachtungen haben wir nur 2 in Anspruch genommen und sind vorzeitig abgereist.

    Es war nichts überzeugend.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir bekamen ein Zimmer im alten Trakt, welches den Ankündigungen im Hotelprospekt nicht entsprach. Der Verputz im Zimmer (entlang einer Stromleitung) sowie auf der Decke des Badezimmers sahen dilettantisch aus, die Türen bereits sehr abgewohnt. Der Brauseschlauch musste reklamiert werden, da dieser kaputt war. Positiv: dieser wurde sofort getauscht. Der Aufpreis für unseren Havanneser (5 Killogramm leicht, Allergiefrei für Menschen, verliert keine Haare und ist sauber) ohne Verpflegung erscheint mit € 14,00 pro Tag überhöht, da dieser keine zusätzlichen Reinigungsarbeiten verursacht.

    Große Auswahl am Frühstücksbüffet mit sehr guten Produkten! Aufmerksames und zuvorkommendes Service.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    schlechter Service, Handtücher auf dem Badeboden werden nicht getauscht sondern wieder aufgehängt. Handtücher müssen im kleinen Bad überall zu trocknen verteilt werden, es erfolgt keine Einsammlung und Sortierung zur Weiterbenutzung. Koffer müssen selbst in den 2. Stock getragen werden. Bei Nachfragen im Restaurant wegen "Schankwein" bekommt man nur nichtssagende, muffige Antwort mit Hinweis auf die Weinliste, welche keine Antwort auf die Frage bereit hält. Wein wird trotz eigener Winzerei nur überteuert angeboten. Hotel liegt ca. 1,3 km auserhalb Dürnstein.

    Super reichhaltiges Frühstück, toller SPA-Bereich, ruhige Lage, kostenloser Parkplatz

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sauberkeit, kein Fahrstuhl im Gebäude wo das Zimmer war, keine Minibar , Toilette Sitzdeckel lose Dusche in der Badewanne für Ältere Personen ( ich 82 J. ) sehr gefährlich. Ab- Luft defekt, Wasserhahn in der Badewanne kaum zu Bewegen. und dass für EUR 74.- pro Person nicht wert .

    Frühstück und Aussicht

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hervorragende Wellness-Anlage mit Sauna und Pool, sehr gutes Frühstück und Abendessen. Fahrradverleih mit sehr guten Fahrrädern, tolle Weinauswahl. Sehr zuvorkommendes Personal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer waren sehr groß. Der Blick auf die Donau vom Balkon aus wunderschön. Das Bad sehr schön groß . Alles sehr sauber. Der Pool und die Saunen auf dem Dach sind grandios, samt Blick auf die ganze Gegend. Das Frühstück ist hervorragend, es fehlt an nichts.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Geräusche: Lage von der lauten Uferstraße durch einen Bahndamm getrennt. Dauerndes Brummgeräusch durch ein Aggregat der Haustechnik. Etwas angestaubte Atmosphäre eines älteren Hotels der 70er Jahre. Wenig geschmackvolle Gestaltung. Restaurant ungemütlich, wie eine bessere Kantine, eingerichtet.

    z.T. freundliches Personal, gutes Frühstück und ordentliches Essen. Geräumiges Zimmer, W-Lan, TV, schöne Aussicht

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich weiß, dass man es als Raucher heutzutage nicht einfach hat...es gab auf den Balkonen aber Aschenbecher. Die angeblich vorhandene Raucherlounge war aber nicht mehr vorhanden ("Wir haben schon komplett auf Nichtraucher umgestellt") es gab dann allgemein hier nur die Möglichkeit zu Rauchen in einem wenig attraktiv gestaltetem Hauswinkel im Freien. Ein kleines Dach oder ein paar Pflanzen und das Ganze wäre etwas gemütlicher.

    Wir waren im "alten" Teil des Hauses untergebracht, hier war die Einrichtung naturgemäß etwas weniger modern, es war aber alles sauber und gut in Schuss. Das Frühstück war ausgesprochen lecker und das Angebot übermäßig groß. Das beheizte Outdoor Pool ist auch sehr schön.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind weit unter 4* Standard. Waren sehr enttäuscht von den Zimmern. Alt, abgewohnt und nicht mehr zeitgemäß. Am Abend an der Hotelbar hatten wir den Eindruck, dass wir nicht mehr willkommen sind und es dem Kellner lästig fällt, dass wir noch ein Getränk möchten.

    Das Frühstück war sehr gut, das Personal beim Frühstück äußerst freundlich und bemüht, jedoch unterbesetzt. Die Kellnerin hat sich mehrmals entschuldig , dass jede Bestellung länger dauert. Der Frühstücksraum ist hell und freundlich. Auch der SPA Bereich ist sehr schön. Dürfte vor kurzem erst gebaut worden sein. Die Hälfte des Hotels ist alt und abgewohnt und keinesfalls ein 4*Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bei dem rundum gehobenen Flair und dem Anspruch an Komfort ließ die in ihren Formulierungen hochangesetzte Speisekarte in der praktischen Umsetzung etwas zu wünschen übrig. Die Küche glänzt nicht so wie ihr Ruf !!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es hat grundsätzlich alles gepasst, die Lage an der Bundesstraße ist gut, wenn man schnell in die umliegenden Ortschaften gelangen will, weniger gut, weil natürlich mit Straßenlärm verbunden. In anderen ähnlich hochpreisigen Hotels habe ich das Gesamtservice auch schon liebevoller erlebt.

    Richtig große Zimmer! Tolle Ausstattung des Badezimmers!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel liegt direkt an der stark befahrenen Hauptstraße. Der Lärm von den Autos ist nicht sehr laut, aber immer zu hören, das hat die Idylle leider gestört.

    Das Frühstücksbuffet war sensationell, wir kamen uns vor wie im Schlaraffenland. Unser Zimmer war sehr komfortabel. Auch der Wellnessbereich hat uns sehr gut gefallen, speziell das Panoramaschwimmbecken mit Blick auf die Weinberge und die Donau.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Perfekter Urlaub

    Fabelhafte Umgebung. Pool mit Blick auf die Donau, Burgruine Durnstein. Leckeres Essen mit heimischen Produkten, tolle Kuche, liebevolle Betreuung..Wunderschoner Garten, Blumenpracht..

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider waren wir im alten Hotelbereich einquartiert, welches bei weitem nicht einem 4-Sterne-Hotel entspricht; die Möbel sind aus dem Jahre Schnee und es ist total abgewohnt. Der Juniorchef hat einen sehr überheblichen Charakter und muss noch viel lernen wie man mit Gästen umgeht, mit welchen er sein Geld verdient. Freundlichkeit sieht für mich anders aus.

    Frühstück war sehr lecker Wellnessbereich ist sehr schön Personal war sehr freundlich, nicht jedoch der Juniorchef

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich muss mich den vorangegangenen Bewertungen anschließen, dass das Service beim Abendessen keines 4 Sterne Hotels würdig ist. Das Essen wurde wortlos auf den Tisch gestellt, man bekam bei einem weinbegleitetenden Menü keine frischen Weingläser. Das leere Glas wurde im Vorbeigehen mitgenommen, wir wurden aber bis zum Ende des Essens nicht mehr gefragt, ob wir noch etwas zu trinken haben möchten. Die Abfolge beim mehrgängigen Menü erfolgte viel zu rasch. Auf die Bitte größere Zeitabstände einzuhalten wurde zwar eingegangen, aber man merkte, dass dies nicht erwünscht war. Falls es einen Restaurantleiter geben sollte, war dieser nicht präsent bzw. fehlte jeglicher Überblick.

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption, Service beim Frühstück, Größe des Zimmers, Ausstattung, Parkmöglichkeit, Pool auf der Terrasse.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr netter und freundlicher Familienbetrieb. Schöne ,ruhige Lage. Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet ,sehr gutes Essen und mit einem tolle Spa bereich. Reine Erholungsoase!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider wurde erst mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt (daher nicht mehr stornierbar) dass es sich um ein Zimmer im alten Trakt, nicht renoviert und alt möbliertes Zimmer handelt. Als ich dies bei der Anreise angebracht habe wurde mir nur gegen Aufzahlung ein besseres Zimmer angeboten - nicht jedoch die Möglichkeit der Stornierung gewährt. Auch das Restaurant war nicht den 4 Sternen gerecht. Alles ich würde diese Unterkunft nicht weiterempfehlen

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Essen am Abend entspricht keinesfalls der 4 Sterne des Hotels. Auch war der Service abends durch ungeschultes Personal sehr schlecht. Aussage: "Sie haben grrooßes Glick, Kiche hat noch so viel, dass für ihre Halbpension reicht". Der Pool auf dem Dach liegt zwar schön, ist aber nur für 3-4 Personen geeignet und meistens voll. Das Hotel liegt außerhalb des Ortes, der Weg in den Ort Dürnstein führt direkt an der vielbefahrenen Straße entlang. Nur für Leute, die ein Penthouse-SPA brauchen. Auch im SPA-Bereich kommen die billigsten Produkte zum Einsatz und die Leute sprechen kaum deutsch. Hotel hat kein Flair; nur der 5.Stock mit den Saunen und Liegeräumen ist sehr schön.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und der Service beim Frühstück sehr gut. Am Zimmerservice gibt es nichts auszusetzen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer im alten Teil des Hauses. Besseren Ausblick erwartet. Keine Minibar im Zimmer. Schnellstrasse in Hotelnähe. Bahngleis neben Hotel.

    Freundlichkeit des Personals.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pool mit Poolservice AB 13:00 Uhr!?! Servicemädl kam gegen 15:30 Uhr erst-&letztmalig!

    Die Fotos im Internet entsprechen in kleinster Weise der Realität. Unser Zimmer war ein düsteres, finsteres Kämmerlein, die Einrichtung aus den 70ern, das Holzbalkongeländer marod, die Duschkopfhalterung kaputt, die Silikonfugen undicht, das gesamte Hotel ist ein Labyrinth von Gängen und Stiegenhäusern, lieblos und altmodisch, schlecht ausgebildetes Personal, der Kaffee wird am Pool (auf der Homepage als Infiniy-Pool dargestellt - in der Realität ca. 10x5 Meter) in PlastikBIERbechern serviert, sämtliche Sonnenschirme desolat, der "Garten" besteht aus Unkraut, die lieblosen Holzpflanzkästen auf der Frühstücksterasse, aus denen Weinreben wuchern, sind teilweise morsch. Das Frühstück war sehr gut und das Zimmer wenigstens sauber. Die Gegend rund um Dürnstein ist traumhaft schön! Leider wurden wir bei der Abreise nicht gefragt, wie uns unser Aufenthalt im Hotel gefallen hat. Durch den starken Tourismus in der Wachau kann man sich DAS anscheinend leisten in einem 4 * Hotel! Wir sind maßlos enttäuscht!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer für 136 Euro ohne Klima und sperrlich Möbeliert Personal war bemüht aber total überfordert. Am Abend total unfreundliches Personal an der Weinbar obwohl man eigenen Wein hat, der auch wirklich gut ist.

    Frühstück war richtig gut große auswahl.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal war eine Zumutung für die Nase. Die hochtrabend beschriebenen und teuren Speisen ließen zu wünschen übrig (Geschmack, Menge). Das Marillenflambée war lauwarm (wie die anderen Speisen auch) und total übersüßt, dafür näherte sich das Eis dem flüssigen Zustand. Kritik wurde abgeschmettert. Das Zimmer war sehr klein und sehr, sehr laut (Donauuferstraße führt direkt am Hotel vorbei).

    Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war eine Katastrophe, nie € 130 wert! Sind nach einer Nacht weiter gereist, obwohl wir zwei Übernachtungen gebucht und bezahlt hatten! Erwarte von booking.com eine entsprechende Entschädigung!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die station der wachauer bahn ist für radfahrende kulturtouristen bzw. für zugreisende etwas zu weit von der unterkunft entfernt; eine bahnststation oberhalb des parkplatzes west bzw.unmittelbar vor dem gartenhotel pfeffel würde die attraktivität kombinierter bahn-und schiffsfahrten von dieser unterkunft aus noch erhöhen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Ich buche nur selten 4-Sterne-Hotels, da ich den Schnick-Schnack nicht brauche. Wenn ich es aber mal tue, erwarte ich alles andere als das. ZIMMER - Die Zimmerausstattung entsprach nicht der Buchung (Superior-Doppelzimmer) trotz Rückfrage und Bestätigung am Tag der Anreise - Balkon mit schöner Aussicht, ABER trotz Doppelzimmer nur ein Liegestuhl vorhanden. Direkt vor dem Balkon befindet sich eine laute und vielbefahrene Bundesstraße sowie Bahngleise. Der Balkon hat ein Loch im Dach, sodass man sich bei Regen nicht draußen aufhalten kann. - Vom Zimmer und der Platzierung der Betten aus direkte Sicht durch hohe Glasscheibe in die Dusche, ohne Möglichkeit des Sichtschutzes; absolut ungeeignet für alle Reisenden außer frisch verliebte Paare! UNMÖGLICH - Alter, vergilbter Teppich im Zimmer wie auch zum Teil im restlichen Hotel, je nach Abschnitt. - Kosten fürs Haustier (Hund) wurden erst am Tag der Anreise kommuniziert und sind mit 14 EUR pro Tag überdurchschnittlich hoch. Begründung: extra Reinigung / Saugen notwendig - tatsächlich wurde überhaupt nur alle paar Tage gesaugt, trotz täglichem Zimmer"service". POOL & AUSSENBEREICH - Das Foto des Pools ist eine FRECHHEIT und entspricht in KEINER Weise der Wahrheit. Sind vier Personen im Pool, ist schon kein Platz mehr zum Schwimmen. Der Hauptgrund für die Wahl dieses Hotels war der Außenpool auf der Terrasse. KEINE EMPFEHLUNG. RESTAURANT - Frühstückskaffee entspricht eher dunkel gefärbten Wassers, absolut ungenießbar; Cappucchino mit billigen Schokostreusel serviert. - Wir wollten auf der Terrasse zu Abend essen (windig, aber warm bei goldenem Sonnenuntergang), unsere Kellnerin hat uns diesen Wunsch verwehrt, da aufgrund einer Unwetterwarnung draußen nicht gedeckt würde aus Angst um die Gläser.

    - Frühstücksbuffet - Aussicht von Balkon - Geräumiges Zimmer (Superior)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das weibliche Servicepersonal war nicht gerade freundlich. Wir sind uns von österreichischen Familienhotels etwas anderes gewöhnt. Das Nachtessen des ersten Abends war katastrophal. Ich als Hotelier würde denjenigen, welcher dieses Essen "verbrochen" hat, sofort ersetzen. Nach einer knapp geniessbaren Vorspeise und einer mehr oder weniger ungeniessbaren, unansehnlich präsentierten Hauptspeise haben wir sogar auf ein Dessert und auch auf weitere Nachtessen in diesem Hotel verzichtet. Viel zu wenig Sonnenschirme auf der Dachterrasse. Hotel liegt ziemlich weit abseits von Dürnstein an einer eher lärmigen Hauptstrasse.

    Das Frühstück war super und jeweils das Highlight des Tages. Personal am Empfang war sehr freundlich und zuvorkommend. Gute gedeckte Parkplätze.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal war freundlich und sehr hilfsbereit!!!Frühstück und Speisen im Restaurant top!Lage perfekt!Haben uns sofort einen Bummelzug organisiert!Danke nochmals

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zu wenige bzw. kaputte Sonnenschirme am Pool, beim Abendessen mitunter ein wenig Verwirrung bei der Weinbegleitung (Weine wurden nicht immer in frische Gläser eingeschenkt, auch Rotwein ins Weißweinglas...)

    Hervorragendes Frühstücksbuffet, ausschließlich frisches Obst, alles fürs Müsli, Lachs und Sekt, Säfte, jede Art von Eierspeise frisch zubereitet - top! Sehr freundliche Mitarbeiter, wir wurden kostenlos auf die nächstbessere Zimmerkategorie upgegraded. E-Tankstelle, Fahrradverleih. Toller Wellnessbereich - es war nur viel zu heiß für Sauna und Co., Juniorchef perfekt im Service des Restaurants.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Am Abend (ca. 20 Uhr) im Restaurant passt die gute Küche und das gehobene Preisniveau nicht mit dem drittklassigem Personal zusammen. Beim Betreten der Terrasse mussten wir feststellen dass, obwohl diese nur spärlich besetzt, alle anderen Tische ungedeckt waren. Die Kellnerin fragte uns, ob wir auf der Terrasse sitzen möchte. Zwischen den Zeilen hat es eher danach geklungen: "Muss das sein, dass sie auf der Terrasse sitzen möchten?" Sie hat dann einen Tisch nach ihrem ermessen ausgesucht und gedeckt. Meine Frau bestellte ein stilles Mineralwasser und bekam ein Prickelndes. In der Zwischenzeit haben wir bemerkt, dass alle Gäste auf einem Polster sitzen, nur wir auf den ungepolsterten Eisensesseln. Nach zirka 20 Minuten (!!) fragte uns die Kellnerin ob wir auch was Essen wollen. Nachdem ich ihr gesagt habe, dass wir eigentlich wegen dem Abendessen da wären und ob es nicht auch für uns Sitzpölster gäbe, erhielten wir die gewünschten Pölster und die Speisekarte. Zirka nach 50 Minuten unseres Eintreffens begannen wir zu Essen! Nachspeise fiel leider aus, da die Küche um 21 Uhr bereits geschlossen hat! Obwohl wir lieber im Hotel geblieben wären sind wir in weiterer Folge auswärts Essen gegangen. Ein Krügel Bier und ein viertel Rotwein, dass wir uns selbst aufs Zimmer mitgenommen haben, um knapp € 20 ist für meine Begriffe auch gewaltig überhöht.

    Sehr schöner Ausblick auf die Donau. Das Zimmer hat unsere Erwartungen sogar übertroffen. Auch die sonstige Ausstattung im Hotel waren top, wie z.B. Tiefgarage, Lift, Wellnessbereich, Bar usw. Sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet und eine sehr freundliche und zuvorkommende Kellnerin. Sehr gute Küche am Abend.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Vor allem, dass erst nach der Buchung klar war, dass ich die Unterkunft nicht mehr stornieren konnte. Sehr ärgerlich! Das Standard-Doppelzimmer war so weit sauber und ok, nur lag unter den Betten ein völlig verdeckter Dreifachstecker (wurde gefunden, weil die Nachttischlampe nicht funktionierte). In den Hotelfluren und im Restaurant/Frühstücksraum war es viel zu warm. Das Abendessen (wir hatten keine Halbpersion) lag im Preis-Leitungs-Verhältnis zu hoch. Der einzige Mann im Abend-Service war leider etwas hektisch, nicht achtsam und leider auch nicht wirklich fit in der Weinberatung.

    Das Frühstücksangebot war sehr gut, der Frühstücksservice ausgesprochen freundlich. Auch das Personal am Empfang war sehr freundlich und hilfsbereit. Der beheizte Außenpool hat einen wunderbaren Panoramablick. Überhaupt ist der Außenbereich gut, schön und mit viel Grün gestaltet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kellnerinnen sind nicht gut geschult leider recht unangenehmen erlebt. Mein Zimmer hat keinen Klimaanlage richtig Hot !

    Massage war sehr gut und Preiswert. Empfang war sehr freundllich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir haben im alten Trackt geschlafen - für die heutige Zeit nicht tauglich (Teppichboden, abgelebte Möbel, altes abgelebtes Badezimmer, etc.) Diese Zimmer dürften nicht mehr unter 4* verkauft werden

    Frühstück gut , Mitarbeiter wirken gestresst obwohl nicht so viel los war Pool mit einer fantastischen Aussicht!!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr gute, zentrale Lage in der Wachau für Radausflüge, sehr schöne Wellnessabteilung, schöner Pool auf der Dachterasse, Liegen durch Pflanztröge mit Wein etwas abgetrennt, gutes Frühstück. Wir hatten bewusst die einfachste Zimmerkategorie im Altbau gewählt: Zimmer groß und sauber, aber eben renovierungsbedürftig. Für uns ok, da wir nur zum Schlafen und Duschen im Zimmer waren. bei schlechtem Wetter würde ich zu einer besseren Zimmerkategorie raten. Viele sehr gute Lokale leicht mit dem Fahrrad zu erreichen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer im Altbau, welches definitiv kein 4 Sterne Niveau hatte. Total veraltet, keine Klimaanlage od Belüftung und ca 30 Grad im Zimmer. Nach Aufforderung gab es zumindest einen mobilen Ventilator. Es wäre hilfreich, wenn man im Vorfeld explizit auf die zimmerkategorie hingewiesen wird, dies hätte einiges an Frust erspart. Der Pool auf der dachterasse hatte absolut nichts mit den Fotos auf der HP zu tun (Sehr sehr klein). Da bin ich mich richtig verarscht vorgekommen.

    Das Frühstück war sehr gut. Reichhaltig und hochwertig. Sauberkeit im Hotel war ausgezeichnet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    das Zimmer war sehr groß, sauber, der Blick über die Donau unbeschreiblich, das Personal extrem zuvorkommend. Frühstück auf der Terrasse, Ladestation für Elektroräder. Preisleistung super.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Zimmer war kein Kühlschrank - bei der herrschenden Hitze wäre er schon hilfreich gewesen, ich glaube, wir hätten rechtzeitig um einen ersuchen sollen. Wenn man auf dem Balkon sitzt, hat man zwar den schönen Blick zur Donau, hört aber leider die vorbeifahrenden Autos. (durch die geschlossenen Fenster ist nichts zu hören)

    überwältigend ist die Lage des Hotels, vor allem des Wellnessbereichs, bes. des Schwimmbeckens im 5. Stock: das Hotel liegt am Rande der bizarren Felslandschaft um Dürnstein, dort wo sie in die für die Wachau so typischen Weinberge übergeht. vom Schwimmbecken aus überblickt man das Donautal mit seinen Weinbergen, die grandiosen Felsen bis zur Burgruine von Dürnstein und die Stadt mit der berühmten blauen Stiftskirche. Ich denke, dass der Wellnessbereich einer der schönsten Aussichtspunkte der Wachau ist; außerdem ist er liebevoll gestaltet. Das Essen ist ausgezeichnet, köstliche Weine sind Spezialität des Hauses, das Personal ist aufmerksam und freundlich. Das Haus ist von eine südlichen Flair umgeben, überall wuchern Oleander und die verschiedensten Blumen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der erste Eindruck eines verwahrlosten und ungepflegten Gartens. Die Pflanzen im ganzen Hotelbereich inkl. Terrasse bestehen nur aus grünen Zimmerpflanzen und als Tischdekor dienen Kaktusse. Lieblos, fantasielos und ohne Stil. Das Servicepersonal teils ungelernt und fehlende Kenntnisse im Umgang mit Gästen. Das Servicepersonal hat keine Kompetenz, den bestellten Wein vom Weinkeller zu holen. Da der Chef im Besitz des Schlüssels war und nicht zugegen im Hotel, wurde der Wein anstatt bereits zum Apéro erst in der Mitte des Hauptganges serviert, was wir nicht toleriert haben. Wir haben auch gemerkt, dass das Servicepersonal um 2100 Uhr gerne Feierabend macht.

    Damen an der Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lage sehr gut mit einer tollen Terasse, wenn....... Reichhaltiges Frühstückbuffet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Luft im Zimmer war bei unserer Ankunft extrem stickig, im Bad hat uns eine dicke schwarze Spinne "begrüßt", an der Zimmerwand ein Ohrwurm. Die Fenster - obwohl das Hotel an einer sehr befahrenen Straße liegt - waren keine Lärmschutzfenster, sie waren offensichtlich seit längerem ungeputzt und mit dichten Spinnweben verhangen (!!). Auf dem abgebildeten Foto sieht man ein helles Zimmer mit hellen Möbeln (einfach eingerichtet hätte uns nicht gestört) - de facto war es ein dunkles, stickiges Zimmer, die Betten hatten zudem eine Matratzenauflage aus Plastik (erinnerte uns eher an ein Pflegeheim.) Das angebotene Ersatzzimmer war genauso dunkel und stickig. Wir hatten den Eindruck, dass hier damit spekuliert wird, dass ohnehin jeder, der diese Zimmer sieht, in eine höhere Kategorie aufbucht. Wir haben jedenfalls in keiner Drei-Sterne-Unterkunft jemals so schlechte Erfahrungen gemacht - einem Vier-Sterne-Haus entspricht diese Unterkunft nicht, auch nicht, wenn darauf hingewiesen wird, dass es sich um den nicht restaurierten Trakt handelt. Der Preis von € 148,- pro Zimmer scheint auf keinen Fall gerechtfertigt. Zum Frühstück kann ich keine Angaben machen, wir haben darauf verzichtet...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Abendessen im Hotel ist leider viel zu teuer für die Qualität (kleine Hauptspeisen über 20 Euro).

    Frühstück war wunderbar (großes Buffet). Der neue Wellnessbereich ist sehr nett, der Pool super.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als booking reservieren kriegst du das entlegendste Zimmer nicht Mal ein leeres Glas zum wassertrinken ist bereitgestellt Zimmer war auch nicht sauberu

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine Getränke am Zimmer

    Sehr schönes Haus, traumhafter Wellnessbereich, köstliches reichhaltiges Frühstück, geräumiges Apartment, sehr schöne Terrasse - einem perfekten Urlaubsfeeling stand nichts im Wege.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den Bügeleisen stellen sie nicht zur Verfügung - bügeln gegen Entgelt. Wattepads konnte man auf nicht bekommen - etwas was man in anderen Hotels schon im Badezimmer vorfinden kann.

    Das Personal War freundlich

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Einrichtung ist veraltet. Wirkt etwas dunkel und nicht "up to date". Die Lage ist am Strassenrand, etwas zu weit Weg vom Ort. An der Bar ist wirklich nichts los abends.

    Empfang- und Früstückspersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Viel Auswahl am Frühstücksbuffet. Es gab genug Liegestühle am Pool für alle. Die Betten im alten Zimmer waren auch alt, aber trotzdem komfortabel. Im Grunde hat alles ganz gut geklappt.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es wurde nicht darauf hingewiesen das die Zimmer im Altbau sind und im Sommer wegen fehlender Klimaanlage sehr, sehr warm sind! Die Pool Landschaft war auf der Homepage viel schöner abgebildet! Die Temperatur des Pools(Juli)warebenfalls viel zu kalt!

    Das Frühstück war super lecker , schöne Terasse und Speisesaal! Schöner SPA Bereich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Lage wäre ohne die Straße und Bahnlinie traumhaft, aber weder Straße noch Bahn stören wirklich, insbesondere nicht in der Nacht.

    Zimmerklasse "Smaragd" sehr gut ausgestattet, hervorragende Matratzen, endlich mal ein funktionierendes W-Lan. Schöner SPA-Bereich mit Aussicht, gutes Restaurant. Weinerlebnis in Theorie und Praxis.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir sind mit dem Fahrrad angereist und waren nur eine Nacht in dem Hotel. Das Zimmer war sehr klein, die Möbel abgewohnt und ungepflegt. Der Blick zur Donau war schön, allerdings liegen dazwischen noch eine stark befahrene Straße und die Eisenbahn. Die Mitarbeiter an der Rezeption waren unfreundlich und im Restaurant hat der Oberkellner eine Bedienung vor den Gästen gemaßregelt. Die Poollandschaft, die auf der Homepage zu sehen ist, gibt es in der Form nicht (Fotomontage). Die Wege im Hotel waren sehr weit und unübersichtlich.

    Nichts!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Terrasse zum Frühstück und Abendessen war sehr angenehm schön und außerdem ist das (kleine) Schwimmbad und die dazugehörige Dachterrasse (alles sehr neu) sehr schön

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Strandardzimmer winzig, zusätzlich mit zwei Dachschrägen. Wasserhahn war total verkalkt, wurde nach Reklamation schnell behoben. Tresor funktionierte nicht. Zweites Kopfkissen erst nach mehreren Nachfragen geliefert. Bei Fernbedienung des Fernsehers fehlte Batterie. Keine Sitzmöglichkeit und keine Schreibgelegenheit.

    Sehr freundliches Personal, sehr gutes Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nachdem eine grössere Reisegruppe eintraf, war der Service überlastet. Das Abendmenu dauerte doppelt so lang wie an den ersten Tagen. Bei der Lage ist die nur durch einen Bahndamm getrennte vielbefahrene Straße zu erwähnen.

    Die ersten zwei Tage waren super: Service klappte reibungslos. Das Zimmer ist groß, komfortabel und gut klimatisiert. Parkplätze genügend vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage direkt an der lauten Straße - das hört man im Zimmer, auf der Terrasse und sogar im Wellnessbereich. Wir waren im alten Hotelteil, der Balkon war eher schäbig (Farbanstrich am Holzgeländer abgeblättert, leere Blumenkästen). Der Garten ist jetzt überwiegend ein Parkplatz. Der Name Gartenhotel ist insofern irreführend.

    Die Lage nahe bei Dürnstein. Der sehr schöne Wellnessbereich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Verkehr vorm Hotel weckt einen schon sehr früh. Verbindung vom neuem Gebäude in die Zimmer zum alten Gebäude ist etwas gruselig und es gibt keinen Lift. Die Türen der Zimmer schließen laut

    Das Frühstück war sehr lecker und reichhaltig mit hauseigenen Produkten wie Honig und Marmelade. Und wichtig frische Früchte Der Wellnessbereich ist toll mit beheiztem Pool und einer tollen Aussicht über das Tal. Sehr gepflegt. Die Matratzen waren sehr bequem.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistungsverhältnis beim Abendessen nicht wirklich gegeben! Ich mußte leider eines von zwei gebuchten Zimmern stornieren, durch die Buchung über Booking com mußte ich beide Zimner bezahlen, bei Direktbuchung hätte ich dies nicht müssen. Ich hätte gerne die Gebühren für das Hotel an booking com für beide Zimmer übernommen, aber leider konnte oder wollte man mir nicht entgegen kommen!

    Frühstück bestens, Penthouse Spa bestens

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer im alten Trackt auf jeden Fall vermeiden wenn möglich. Im Neuen Anbau mit Donaublick sind die Zimmer super und auch Ihren Preis absolut wert. Hatten leider eine Mischung aus Alt und Neu, daher war der Unterschied so deutlich zu merken. Bestes Restaurant in der Nähe: "Loiberhof" in Unterloiben.

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption. Herzlich Willkommen und Empfangen worden. Beim Auschecken gab es noch ein kleines Gastgeschenk.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Glas der Deckenleuchte im Zimmer wurde mit Tixo angeklebt,

    Die Lage der Unterkunft ist toll, wir konnten das Zimmer schon 3 Stunden vor dem offizielen check in beziehen. Danke! Das Fruehstueck ist sehr gut

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren im Altbau untergebracht und dort sind die Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen aber noch immer in einem guten Zustand.

    Sehr schöner SPA Bereich und Pool auf dem Dach. Viel Platz zum entspannen. Sehr gutes und reichhaltiges Frühstück. Preise an der Bar und für den sehr guten Wein sehr angemessen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider ist in der ganzen Gegend - also nicht nur beim Hotel - bereits ab 20 Uhr "tote Hose"!

    Günstige Lage, weil gleich neben Dürnstein, Räderverleih vorhanden. Auch hinter dem Haus gehts gleich rauf auf den Vogelsteig, wandern direkt ab dem Haus kein Problem. Wellness-Bereich sehr schön, Dachterrasse fein! Frühstücksbuffet lässt keinen wunsch offen!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    manches ein wenig restaurierungsbedürftig, Personal nett, da und dort wäre Schulung sinnvoll

    Die Lage ist sehr gut, ruhig, obwohl neben Hauptstrasse, das Frühstücksbuffet ausgezeichnet,

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Essen war vorzüglich und gut dosiert, die eigenen Weine des Hauses waren eine Entdeckung. Die schöne Wellness Anlage wird aufgewertet durch einen erfreulich grossen, rechteckigen Pool, in dem sogar einige Schwimmzüge möglich sind. Das Personal war hilfsbereit und ging auf individuelle Wünsche ein.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider hatten wir noch nicht renovierte Zimmer, sie sind wirklich sehr, einfach ausgestattet, ohne Minibar, Betten mit durchgelegenen Matratzen, abgewohnten Teppichboden und im Gegensatz zu den anderen Zimmern recht klein. Bei der Buchung deshalb unbedingt darauf achten. Uns war der Preis dafür auch eher zu hoch.

    Das Hotel hat eine gute Lage, von einigen Zimmern hat man eine Blick auf Dürnstein, es liegt zwar unmittelbar an der Hauptstraße, in der Nacht ist es aber sehr ruhig. Besonders schön ist der SPA Bereich, der Blick über die Donau und nach Dürnstein ist sehr reizvoll.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Die ganze Anlage. Das schöne Zimmer, die Sauberkeit. Wunderschöner Wellnessbereich. Sehr gutes Frühstück, freundliches Personal. Fahrradverleih.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einziger Kritikpunkt ist eventuell die stark befahrene Bundesstrasse vor dem Hotel. Wenn man im Wellness Bereich im Aussenbereich liegt, dann kann der Lärm von den Autos störend sein. Im Innenbereich ist davon aber nichts zu hören.

    Sehr schönes Hotel in der Wachau. Die Altstadt von Dürnstein liegt sehr nahe und ladet zu einem netten kurzen Spaziergang ein. Das Hotel hat uns sehr gut gefallen, das Personal war freundlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Bei der Ausfahrt Visasvis einen Straßenspiegel - das wäre ein Hit, zum Schutze der Radfahrer :-)

    Der Start in den Morgen war sehr persönlich abgestimmt. Ruhige Atmosphäre - vielfältige Auswahl beim Frühstück. Sehr persönlich und dennoch angepasst. Spa-Bereich top. Nur 800m von Dürnstein - somit ein netter Spaziergang. Man muß sich klar sein: Donau-Straße-Bahn(wobei ich die Bahn bei einer Woche Aufenthalt nur einmal gesehen habe. Zum Hören eh zu kurz - gleicht einem vorbeifahrenden Auto) Wir buchten Zimmer mit Frühstück - haben dennoch von 7 Abenden - 6 im Haus-Restaurant verbracht - einfach super Küche!!! - Fokus Regional! Top-Familienbetrieb!!!

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: