Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Am Konzerthaus Vienna - MGallery by Sofitel 4 Sterne

Am Heumarkt 35-37, 03. Landstraße, 1030 Wien, Österreich

Nr. 106 von 316 Hotels in Wien

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1356 Hotelbewertungen

8,4

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    8,2

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    7,9

  • Hotelpersonal

    8,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2018

    9,2
    Die Hotellage im Stadtkern ist top! Alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß gut erreichbar. Personal super!
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück/Person 24,00 Euro -diesen Preis fanden wir unangemessen! Auf dem Fensterbrett des rechten Nachbarzimmers lagen Essenreste (gute Hand voll) in zerissenem Papier-sehr unangenehm beim Ausblick auf die Straße! Übrigens die ganze Zeit unseres Aufenthaltes.

    Das Bett und generell das Zimmer war okay!

    Übernachtet am August 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2018

    8,8
    Ideales Hotel um Wien kennen zu lernen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab nichts zu bemängeln.

    Das Zimmer war sehr freundlich und ausreichend ausgestattet. Das Frühstück war sehr gut, die Auswahl ausreichend und es wurde laufend aufgefüllt. Die Lage des Hotels könnte nich besser sein, denn in unmittelbarer Nähe zum Zentrum bzw. zu vielen Sehenswürdigkeiten und zu öffentlichen Verkehrsmittel.

    Übernachtet am September 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    4,2
    Zimmer: Völlig geschmackloses und liebloses Anbiedern an...
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer: Völlig geschmackloses und liebloses Anbiedern an Jugendstil. Klimt und Hoffmann würden sich im Grab umdrehen Badezimmer und Interieur haben den Flair der 1980ger Jahre. Für gut 150 Euro die Nacht definitiv überzahlt. 16 Stunden lang (von 17h bis 9h früh) zwei Tablett mit schmutzigen Geschirr samt grossen Essenresten - was auf die Qualität des gelieferten Essens schliessen lässt (offenbar ZImmerservice) vom Gang NICHT wegzuräumen ist in einem 4 Sterne Haus indiskutabel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    4,6
    Zimmer sind eine Katastrophe für den Preis
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schimmel im Bad, Bad wurde nicht ausreichend sauber gemacht. Zimmer sind komplett in altem Zustand. Keine Bettlaken auf den Matratzen. Fenster waren verdreckt und nicht geputzt. Bad ist einfach in einem alten Zustand. Die Teppiche sind verdreckt. Man merkt, dass nur unten im EG eine Renovierung statt fand. Das Hotel kann man so nicht empfehlen. Eine große Enttäuschung

    Frühstück war gut, mehr aber auch nicht. Das Personal war sehr nett. Das Erdgeschoss sieht schon ganz nett aus, wie man das von so einem Hotel erwartet.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    6,7
    Tourismushotel, Frühstück mangelhaft (hygienisch bedenklich)
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstücksbuffet eher klein; Schwarzbrot (in Österreich!)um 09.00 Uhr nicht mehr vorhanden; Tische ohne Tischtücher, keine Papierservietten - wie ein Mensabetrieb! Personal wischt mit einem einzigen schmuddeligen Nasstuch nach Gästewechsel einfach über den Tisch (darauf wird dann ohne Decke gegessen); Frühstückskaffee nicht gut; sehr enttäuschend

    Zimmer und Bett in Ordnung, Personal zuvorkommend und sehr freundlich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    7,9
    Wien ist immer eine Reise wert und das Hotel von der Lage her ein wirklich guter Ausgangspunkt.
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausstattung des Zimmers war ein wenig in die Jahre gekommen, aber offensichtlich finden derzeit gerade Renovierungsarbeiten statt. Die Oropax im Zimmer waren wohl für den Baulärm gedacht, aber davon haben wir nicht viel gemerkt.

    Die Lage ist für eine Städtetour wirklich perfekt - man ist in kürzester Zeit zu Fuß im Herzen Wiens. Die wirklich sehr netten Damen an der Rezeption standen mit Rat und Tat stets freundlich zur Seite. Die Auswahl am Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    7,5
    Für einen Musicalbesuch im Ronacher günstig gelegen, da zu...
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel wird zwar grade renoviert, ist schon etwas in die Jahre gekommen. Das Zimmer in den Hof war leise, allerdings der Ausblick auf bröckelnde Wände nicht so berauschend. Auch das Badezimmer ist nicht mehr das neueste.

    Für einen Musicalbesuch im Ronacher günstig gelegen, da zu Fuß erreichbar. Auch die nächste UBahn nicht weit. Betten gut, Zimmer nett.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    7,5
    Sehr angenehm, in Details leicht verbesserungsbedürftig
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche statt Badewanne, Einstieg etwas beschwerlich. Zu wenig Frühstückstische, Geschirr wurde, kaum war der Teller oder die Tasse leer,abgeräumt. Wurde von uns als etwas störend empfunden

    Sehr freundliches Personal, sehr zuvorkommend

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    6,7
    Hochwertiges Hotel in verkehrsnaher Lage, dessen Frühstücksservice den guten Eindruck zunichte macht
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Frühstück-Service war unglaublich schlecht. Es gab viel zu wenig Tische, so dass spätestens ab halb 9 jeden Morgen eine Warteschlange entstand, in der man bis zu 15 Minuten stand. Die Gäste, die das Pech hatten, neben der Warteschlange einen Platz gefunden zu haben, konnten sich dann die ganze Zeit das Gemecker der unzufriedenen Wartenden anhören. Es gab an 2 der 3 Frühstück-Tagen auch zu wenig Personal morgens, so dass leere Tische nicht abgeräumt wurden und das Frühstücksbuffet lange nicht aufgefüllt wurde. Die meisten Speisen waren auch nicht gekennzeichnet, es fehlten z.B. Schilder, welches die Soja-, die Lactosefreie, die fettarme, die normale Milch war. Oder welche Säfte es gab. Viele Gäste nahmen Karottensaft mit, weil sie dachten, es wäre der Multivitaminsaft (den es übrigens nicht gab). Es gab auch keinerlei Info zu Allergenen oder welche Marmelade angeboten wurde, ob evtl. Alkohol darin verarbeitet war, etc. Die warmen Speisen unter den Wärmelampen waren fast alle kalt, da eine Lampe für 3 Schüsseln reichen musste. Das Personal war sehr unterschiedlich freundlich, zum Teil wurde einem der Kaffee buchstäblich hingeknallt. Besonders die Restaurantleiterin, die gefühlt Tag und Nacht da war und sicherlich viel Stress hatte, war zum Teil sehr unhöflich zu den Gästen, wenn sich z.B. jemand nach langem Warten einfach ungefragt an einen leeren Tisch setzen wollte, der noch nicht offiziell freigegeben war. Unser tolles großes Zimmer war direkt neben dem Aufzugsschacht. Da freute man sich dann über die ausgelegten Ohropax. Die Dusche war eigentlich eine Badewanne und vor allem zum Aussteigen sehr hoch, so dass selbst ich mich festhalten musste. Meine betagten Eltern hätten sie nicht nutzen können.

    Das Hotel liegt zwar nicht zentral, aber in Laufnähe (weniger 100m) von 2 U-Bahnlinien, einer Straßenbahn- und einer Buslinie. Unser Doppelzimmer im 7. Stock, war sehr großzügig geschnitten und hatte 2 Sofas. Der "kalte" Teil des Frühstücksbuffets war sehr lecker und v.a. der Schinken immer frisch. Die Brötchen waren ebenfalls sehr lecker.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    10
    Die Nähe zum Wiener Konzerthaus und Kärntner Ring
    • Gruppe
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal sehr freundlich! Zimmer, Bett, Lage. Frühstück sehr lecker und gute Auswahl. Dieses Hotel würde ich jederzeit wieder buchen und weiter empfehlen. Alles wunderbar und perfekt!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    10
    Trotz Umbau Souveränes Personal. Sauber und freundlich.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wartezeit beim Frühstück auf den Sitzplatz.

    Betreuung in der Bar am Abend war sensationell. Top Barkeeper. Trotz grosser Andrang am Morgen blieb das Personal souverän und sehr freundlich. Restaurant Top !!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    5,0
    Sehr freundliches Personal!
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich bin seit vielen Jahren immer wieder (geschäftlich) Gast im Hotel am Konzerthaus in Wien und war bisher stets zufrieden. Dieses Mal fanden im Hotel während meines Aufenthaltes ab 7 Uhr morgens umfangreiche Bauarbeiten statt, die sehr laut und störend waren. Ein Aufenthalt, bzw. Arbeiten/Telefonieren im Hotelzimmer war aufgrund des Lärmpegels tagsüber nicht wirklich möglich, sodass ich das Hotel hierfür tagsüber verlassen musste. Darüber hinaus war es nicht möglich, von der Tiefgarage mit dem Aufzug direkt zur Rezeption zu gelangen. Dies war nur mit „Umsteigen“ im 1. Stock in einen anderen Aufzug möglich. Trotz der Baumaßnahmen den üblichen Zimmerpreis anzusetzen ist meines Erachtens nicht in Ordnung, zumal man erst bei Ankunft darauf hingewiesen wird, dass Bauarbeiten stattfinden. Insgesamt gibt es im Hotel am Konzerthaus in Wien inzwischen leider eine Vielzahl von Zimmern, die absolut nicht (mehr) dem heutigen Qualitätsstandard eines 4-Sterne-Hotels - in unmittelbarer Nähe diverser Musik- und Kultur-„Tempel“ (u. a. Wiener Konzerthaus, Musikverein, Staatsoper) - entsprechen und den Zimmerpreis keineswegs gerechtfertigen. Bauarbeiten/Sanierungsmaßnahmen sind daher sinnvoll und dringend notwendig - jedoch nicht bei laufendem Hotelbetrieb. Fairerweise sei abschließend erwähnt, dass das Personal wirklich sehr freundlich und bemüht war und - als ein erstes Entgegenkommen - zumindest die Kosten für die Tiefgarage nicht berechnet hat. Der berechnete Zimmerpreis war meines Erachtens dennoch völlig ungerechtfertigt.

    Sehr freundliches Personal!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    8,8
    Lärmbelästigung durch Gast
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den engen Frühstücksraum.....verwechselt ei Gast mit seinem Privatbüro....Handy..Laptop...Laute Skypkonferenz....Niemand will das Mithören..schon gar nicht im Urlaub. Privat

    Lage Tiefgarage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    7,9
    Man lässt sich die Lage bezahlen.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Accor-Gruppe sollte sich schämen. Zu wenig Personal und eines in die Jahre gekommenes Hotel muss nicht runter gewirtschaftet sein. Die Zimmer abgewohnt, Kleinreperaturen sowie kosmetische Arbeiten nicht gemacht. Durch die Renovierungsarbeiten und Umbau der Lobby führt der Fahrstuhl von der Tiefgarage nicht mehr in das Geschoss der Rezeption. Vor der Tür halten, um das Gepäck auszuladen, geht aufgrund der Baustelle auch nicht. Heißt Koffer über die Stiegen tragen. Wenn man mit dem Fahrstuhl runter fahren will und der falsche Fahrstuhl hält, dann heißt es im ersten Stock raus und über das lieblose Stiegenhaus ins Erdgeschoss. Das Personal ist sehr bemüht, aber kommt mit dem Gästeansturm beim Frühstück nicht hinterher. Ein Koch wo an der Front steht und sein bestes gibt, drei Servicekräfte wo Kaffee servieren, Tische abräumen und neu eindecken dürfen. Hut ab vor dem Personal, die machen das top, aber als Gast braucht man Geduld. Es gibt für gleiches Geld in vergleichbarer Lage besseres in Wien.

    Das Personal war, trotz deutlicher Unterbesetzung, wirklich sehr um die Gäste bemüht. Das Frühstück sehr umfangreich und gut. Die Lage als Ausgangspunkt für Sightseeing perfekt. Sehr gute Parkmöglichkeiten am Hotel sowie im Umfeld. Die Zimmer ruhig. Die Betten hervorragend. Wir haben sehr gut geschlafen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    6,3
    Frühstück okay und das Personal war sehr nett
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war okay aber etwas unglücklich arrangiert, das war wohl dem Umbau geschuldet ! Personal war sehr nett aber einige waren nicht so ordentlich Bekleidet wie man es sich gewünscht hätte (kaputtes Schuhwerk, Hosen etc. doch eher abgetragen) Das wäre durch zu Verfügung gestellt Hotelbekleidung zu vermeiden!

    Frühstück okay und das Personal war sehr nett

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    7,9
    Ausgezeichnete Lage, sehr freundliches Personal, Renovierung des Hotels im Gang im Moment.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Am letzten Tag hat der lift nicht funktioniert - technisches Problem. Viele Gaeste beschwerten sich und als wir dann auscheckten nach dem Fruehstueck war noch immer keine Warn Notiz an den Liften angebracht.

    Im Hotel wurde umgebaut, daher provisorische Rezeption und etwas Laerm von Bohrmaschinen. Aber Zimmer war sehr sauber, tolle Poelster (die besten die ich seit langem in einem Hotel hatte) und das Personal war aussergewoehnlich freundlich. Fruehstueck war reichhaltig - die warmen Speisen wurden frisch gekocht (zb Eierspeise). Werde bestimmt wieder buchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    6,7
    Umbau!!!
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Umbaumaßnahmen im Hotel. Keine Bar, Aufzüge beschränkt nutzbar. Alles mehr ein Professorium. Hätte ich nicht gewählt, wenn es bekannt gewesen wäre.

    Die Lage zum Musikverein mit wenig Lärm.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    3,8
    Maximal ein 3-Sterne Hotel. Kann dieses Hotel guten Gewissens nicht weiterempfehlen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Klimaanlage funktionierte nicht. Bauarbeiten im Hotel. Aufzug nur über Treppenhaus erreichbar. Keinerlei Vorabinformation, dass größere Bauarbeiten im Hotel im Gange waren. Hoteleingang war deswegen nur über Nebeneingang erreichbar. Tiefgarageneinfahrt selbst für Kleinwagen viel zu eng. Kein Barbetrieb. Zimmerpreise sind im Vergleich überteuert. Selbst das Promihotel Hilton Vienna am Stadtpark bietet günstigere Zimmer an.

    Nähe zum Stadtzentrum

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    10
    Tolle Lage und mondäne Ausstattung
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolle Pflegeprodukte, hochwertige Einrichtung, zuvorkommendes Service. Wir benötigten ein Bügeleisen und einen Rasierer. Beides wurde sehr rasch zum Zimmer gebracht!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    4,2
    Gepflegte Peinlichkeit
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Personal vom Empfang bis zum Frühstückservice von Gastlichkeit befreit! Um 14 Uhr weggeschickt da die Zimmer noch nicht fertig war, aufgefordert eine 50 Euro Kaution zu bezahlen wegen eventuellen späteren Kosten! Erstmalig in meinen langen Leben als Tourist! Um 14:45 Uhr noch nicht fertig, mit dem ankommen weitere Verzögerung beim aushändigen der Zugangsberechtigung des Zimmers. Zimmer in die Jahre gekommen, abgeschlagene Möbel nicht altersgerechte Badezimmer(Dusche in der Wanne, ein und Ausstiegshilfe an der falschen Stelle montiert! Nach einem Konzertbesuch wurden übliche Details wie Schokolade am Polster und andere Aufmerksamkeiten im Zimmer nachgereicht. Beim Frühstück überfordertes Personal wahrgenommen, schmutziges Geschirr vorgefunden (dem Personal auch übergeben und aufmerksam gemacht), das halbe Büffet befand sich in einem Raum der Rest in einen Seitengang, das wir selber herausfinden mussten und uns keiner darauf hinwies. Das es sich um eine Baustelle handelt wurde mir erst nach Buchung per Mail Mitgeteilt! Skandalös hielt ich aber einen Preis für ein Hotel zu verlangen und weit entfernt von Service und Angebot einer Jugendherberge zu sein. Gerne stehe ich ihnen zur Verfügung weitere Unpässlichkeiten zu schildern wenn sie Interessiert.

    Nichts

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    8,3
    Preisgünstig wohnen in einer Baustelle
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider wird man auf booking.com nicht darüber informiert, daß das Haus z,Zt, umgebaut, bzw. renoviert wird. Es gibt deshalb weder ein Restaurant noch eine Bar, dafür zeitweise Lärm- und Staubbelästigung. Das erklärt natürlich auch die z.Zt. recht günstigen Zimmerpreise. 4 Sterne Komfort sieht allerdings anders aus.

    Das sehr freundliche professionelle Personal versucht den Gästen den Aufenthalt trotz aller Widrigkeiten, die dem Umbau geschuldet sind, so angenehm wie möglich zu machen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    6,3
    Die Lage war ideal, das Frühstück in Ordnung.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Toilette wurde trotz täglicher Reklamation nicht geflickt. Hotellobby, Bar und Restaurant wurden während des Aufenthalts umgebaut, was anlässlich der Buchung nicht bekannt gegeben worden ist.

    Die Lage war ideal, das Frühstück in Ordnung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    9,2
    Ein perfektes Hotel für einen Theater- oder Konzertbesuch.
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das optionale Frühstück ist mit € 17,-- nicht ganz billig, dafür würde ich mir einen guten Kaffee erwarten. Der Kaffee war leider eine Zumutung. Das Büffetangebot ist sehr gut (super "Scheiterhaufen"), aber an zu vielen verschiedenen Stellen im Raum verteilt. Die Tische sind sehr eng aneinander gestellt, sodass keine Privatsphäre bleibt und es teilweise sehr laut ist. Das Servicepersonal war aufmerksam, schnell und freundlich da gibt's nix zu bemängeln.

    Lage des Hotels war ausgezeichnet. Das Personal an der Rezeption freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent. Die Zimmer sind schon etwas älter, aber sehr schön im "Klimtstil" sauber und ruhig. Es gibt alles, was man für einen angenehmen Aufenthalt braucht. Aufgrund des Umbaus ist der Eingangsbereich etwas beengt und dunkel, war jedoch kein Problem.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    5,8
    - Personal sehr freundlich und hilfsbereit, speziell zum...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Baustelle am Eingangsbereich, aber keine Lärmbelästigung; - Fahrstühle fahren nicht in alle Etagen, Wechsel der Aufzüge, wurde aber vom Personal erläutert; - Internet extrem langsam, nicht akzeptabel; schnelle Internetverbindung nur über Gebühr, nicht zeitgemäß; - Bilder auf der booking.com-Seite vermitteln höherwertige Ausstattung;

    - Personal sehr freundlich und hilfsbereit, speziell zum Frühstück

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    5,0
    Der Eingangsbereich und Aussenbereich waren eine einzige...
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Eingangsbereich und Aussenbereich waren eine einzige Baustelle,die Bar war nicht da.Es ist eine Frechheit und Betrug dass davon bei Buchung im Internet überhaupt nichts erwähnt wird.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    8,8
    War gut.
    • Gruppe
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kaffee war nicht gut. Das Service-Personal sollte besser ausgeb.werden.Aufmerksamer u.freundl.u.prezisser! Keine Hotelbar! Hotelpantoffel wären toll.

    Frontdeskmanager waren alle perfekt! Zimmer&Bad sehr sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    8,8
    Qualitätvolles Haus für Städtetouristen
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Größe der Zimmer ist nicht berauschend

    Vor allem die Lage - nur wenige Gehminuten von Ring, Karlsplatz, Oper, Konzerthaus entfernt- ist optimal. Das Personal war sehr freundlich und kompetent. Das Frühstücksbuffet ausgezeichnet in Qualität und Auswahl

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    5,8
    Mögliche Mogelpackung!
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In Booking waren nur die renovierten Zimmer angezeigt. Mir wies man ein nicht renoviertes, abgewohntes Zimmer zu. Es wird im Moment noch renoviert und das Restaurant war geschlossen deswegen.

    Das Personal bemühte sich, meinen Ärger aufzufangen, reagierte jedoch teilweise auch verständnislos.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    9,6
    Gerne kommen wir alle Jahre wieder.
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Nichts Gegenwärtiges, aber Zukünftiges: Durch die Umbau/Renovierungspläne wird wohl die einzigartige Jugendstilatmosphäre verloren gehen.

    Sehr nettes Personal, sowohl an der Rezeption als auch beim Frühstücksbuffet!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    7,9
    Schönes, in die Jahre gekommenes Hotel.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich mag keine Badewannendusche. Baddecke bröckelt schon etwas. Schlechtes Licht für Schreibarbeiten. Teppichboden.

    Gute Lage zu Verkehrsanbindungen. Freundliches Personal. Sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    8,3
    Super Lage, sehr flexibel (hab bis Nachmittag im Zimmer...
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Abstellmöglichkeiten im Bad.

    Super Lage, sehr flexibel (hab bis Nachmittag im Zimmer gearbeitet, Housekeeping hat danach vollen Service gebracht).

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    8,3
    Empfehlenswertes Hotel in sehr guter Lage
    • Gruppe
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstücksbuffet ist nichts Besonderes. Zum Glück ist das wunderbare Café Schwarzenberg ganz in der Nähe. Vielleicht lag es aber auch daran, dass der Restaurantbetreiber im Hotel zum 31.12.17 aufhörte. Das Restaurant soll nun umgestaltet und vom Hotel direkt betrieben werden. So besteht die Hoffnung, dass sich das Frühstück an das Niveau des Hotels anpasst. Außerdem fehlen Bademantel und Pantoffeln, die man eigentlich in einem solchen Hotel erwartet.

    Hotel liegt ausgesprochen günstig, man kann viele interessante Ziele zu Fuß erreichen. Der Karlsplatz mit U-Bahn und auch eine Straßenbahnhaltestelle sind in unmittelbarer Nähe. Das Personal an der Rezeption ist sehr liebenswürdig und hilfsbereit. Zimmer sind nicht sehr groß aber gut eingerichtet mit viel Platz in Schrank und Kommode, Wasserkocher mit Kaffee und Tee, ordentliches Bad mit Fön. Abends werden die Betten aufgedeckt und ein Betthupferl hingelegt. Am ersten Abend wurde ich mit einem Tablett mit Ohrstöpseln und Augenschutz für einen ruhigen Schlaf überrascht sowie mit einer Extraportion Kräutertee. Am Silvesterabend erfreuten mich Punschwürfel. ich finde diese kleinen Aufmerksamkeiten sehr liebenswert.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    5,8
    Für 4 Sterne eher durchschnittlich!
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück schlecht organisiert und nur durchschnittliche Qualität. Rührei teilweise unappetitlich mit flüssigem Anteil. Gläser im Zimmer wurden einmal nicht gereinigt! Safe im Zimmer funktionierte nicht. Minibar nur minimal bestückt. Hotelbar war am letzten Abend des Aufenthaltes nicht geöffnet.

    Lage zum Zentrum. Ruhige Zimmer.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    5,4
    Gute Lage für Veranstaltungen im Konzerthaus, ansonsten mit gutem Gewissen NICHT zum empfehlen!
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück mit Anstehen in 10er-Reihe, trotz vieler freier Tische, die nur nicht abgeräumt sind. Dann werden die Tische abgeräumt, wenn man schon daneben steht; fast demonstratives Abputzen der Sets über den Sessel; Kaffee - wir haben nur einmal einen haben wollen - wirklich nicht genießbar; der offensichtlich überforderte Oberkellner tat uns eigentlich leid. Die Bar war am Vorabend - trotz nur 6 Gästen - stark verschmutzt, das Personal definitiv überfordert und/oder demotiviert. Beim Auschecken keine Informationen über die - nicht der Beschreibung entsprechenden - Maßnahmen bei der Ausfahrt aus der Garage!

    Die Lage!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    9,2
    Sehr freundliches Personal. Wir würden wieder kommen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Frühstücksraum war nicht sehr sauber. Wir kamen später zum Frühstück und es lagen etliche Servietten auf dem Boden - zwischendurch mal saubermachen!

    Das Zentrum ist schnell und einfach zu erreichen. Die Zimmer sind sehr schön bis auf die Badezimmer, die könnten mal einen "Anstrich" vertragen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2017

    9,6
    sehr positiv
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    beim Frühstück wird man in englischer Sprache begrüßt und gefragt. Ich denke man sollte in Wien in deutscher Sprache (eventuell ein bisschen wienerisch klingend) begrüßt werden. Falls dann der Gast der deutschen Sprache nicht mächtig ist, kann man ja auf die englische Sprache ausweichen.

    Personal und Begrüßung an der Rezeption sehr freundlich

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    7,5
    Für Wien-Entdecker logistisch TOP. Abendessen ohne Coperto nur außerhalb der Hotelküche möglich.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Am Samstag war das Hotel scheinbar so gut ausgebucht und offensichtlich viele Gäste so auf einen Frühstückszeitpunkt fixiert, dass nur mit erheblicher Wartezeit und natürlich selbstverständlicher Geduld der Zugang zum Buffet möglich wurde. Das Abendessen im Restaurant war in Ordnung. Künftig werde ich es allerdings meiden, weil ich nicht einsehen will, als Übernachtungsgast desselbigen Hotels noch Coperto berechnet zu bekommen. Ich fühle mich da auf seltsame Weise mafios berührt. Man gab mir zu verstehen, dass das in den Wiener Hotels so üblich ist. Schön, dass Wien so herrlich viele interessante Restaurants hat, da braucht's für mich absolut keine Hotelrestaurants mehr. Höchstens vielleicht aus einem einzigen Grund, es wäre einfach spitze!

    Das Frühstück war für mich akzeptabler Standard. Zum Basis-Kaffee wurde mir auf Nachfrage als Pendant eine Melange serviert.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    8,3
    Hotel in guter Lage mit kleinen Abstrichen.
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett hatte leider nur eine Matratze, die bei jeder Bewegung des Partners schaukelte. Der Wasseranschluss in der Badewanne war durch die gemauerte Abtrennung ein bisschen schwer erreichbar. Der Kaffee in der Kanne beim Frühstück war ziemlich "durchsichtig".

    Wir wurden sehr nett und herzlich empfangen, und die hoteleigene Tiefgarage mit Elektroparkplatz war top. Die 3 Lifte verhindern Wartezeiten. Wir brauchten zwei Einzeldecken , die uns prompt aufs Zimmer gebracht wurden.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    6,7
    Kurztrip mitten in Wien
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Renovierungsbedürftige Zimmer, Bad insbesondere der in die Jahre gekommen, die Zimmer Bilder wirken besser als die Realität.

    Gute Lage mitten in der Innenstadt und gutes Frühstück, zum Innenhof ruhige Zimmer, jedoch hellhörig, schöne Idee, die Zimmer in klimt Optik zu gestalten

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    10
    Perfekt für unsere 4-tägige Wien-Erkundung
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr leckeres und üppiges Frühstücksangebot. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal an der Rezeption. Super Lage, kann vieles direkt zu Fuss erkunden und gute Anbindung mit Bussen und U-Bahn. Zimmer und Betten auch sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    8,3
    Wien ist mindestens eine reise wert.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben zum Frühstücken Kaffee a la Carte bestellt, der war sehr gut. Sonst eher nicht. Schön wären kleine Schälchen für Marmelade und Honig gewesen. Viele Gäste zum Frühstück, deshalb wird platziert und es ist laut. Der Parkplatz in der Tiefgarage des Hotels kostete pro Nacht 25,-€. Viel zu teuer! Besser nicht mit Auto anreisen.

    Viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar. Zimmer zum Innenhof war schön ruhig. Einrichtung der Zimmer ist schon etwas älter, aber nicht abgewohnt. Alles in Ordnung und sauber. Frühstücksauswahl vielfältig, zusätzlich kann aus Karte ausgewählt werden.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    4,2
    Eine Katasstrophe !!!!!!
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist eine Zumutung , der Raum viel zu klein , alles schmutzig ,Tische Stühle und der Boden klebten von den Resten der Lebensmittel ,der Kaffee in Österreich eigentlich überall gut , hier wie Abwaschwasser !Das Büfett ..nichts was appetitlich war ,nur gruselig ! Sauberkeit ist im ganzen Hotel Mangelware ,nie ,niemals 4Sterne wert. Viel zu teuer für das was angeboten wird ! Wir haben auch fast keine Europäer dort gesehen. Dort werden wir niemals wieder wohnen .

    Die Rezeption war immer gut besetzt ,absolut kompetent und sehr freundlich !! das war aber auch alles was positiv war !!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    4,6
    Nicht zu empfehlen!!!
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haare vom Vorgänger noch überall auf dem Fussboden im Bad. Alter Teppichboden. Insgesamt ein schmudeliger Eindruck. In der Bar waren noch die Keksbrösel von mehreren Wochen in den Ritzen der Tische zu sehen. Personal an der Rezeption sehr aufmerksam. An der Bar eher "einer nach dem anderen" und nicht zuviel auf einmal. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mit der Schulnote 5 zu bewerten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2017

    8,3
    Flexibles Personal und gute Zimmer sowie reichhaltiges...
    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Garage des Hotels ist etwas eng, aber nebenan gibt es eine sehr komfortable, aber preislich sehr gehobene Parkmöglichkeit

    Flexibles Personal und gute Zimmer sowie reichhaltiges Frühstück

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    5,0
    Gut als Geschäftsunterkunft, aber nicht als Stadthotel
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit: die ersten 2 Tage wurde noch gereinigt. Ab dem 3. - 7. Tag wurde ausser Bett nichts mehr gemacht. Hier fragt man sich: zu wenig Personal, da Hotel gut besetzt? Matratze in schlechtem Zustand (komplet durchgelegen)

    Lage zum Zentrum ideal Personal in jedem Bereich sehr freundlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    7,9
    Die Lage des Hotels ist phantastisch.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider trübt die Einrichtung den sehr guten Gesamteindruck. Diese ist doch stark in die Jahre gekommen und wirkt sehr abgewohnt. Es ist zwar alles sauber, aber eine Renovierung wäre sehr nötig. Eine 100 Euro Kaution beim Einchecken, für die Zimmereinrichtung, empfinde ich als vollkommen fehl am Platz.

    Die Lage des Hotels ist phantastisch. Zu Fuß ist man in wenigen Minuten am Bahnhof Wien Mitte oder in der Innenstadt. Schloß Belvedere ist auch ganz in der Nähe. Das Personal war sehr freundlich und stets bemüht, dass man sich willkommen fühlt. Frühstück nicht herausragend, aber vollkommen ausreichend. Da gibt es nichts zu bemängeln.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    10
    Ein besonders gastfreundliches Hotel mit allem Komfort, den man sich nur wünschen kann
    • Alleinreisende/r
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab nicht den geringsten Grund zur Unzufriedenheit!

    Die besondere Freundlichkeit des Personals: an der Rezeption, im Frühstücksraum und beim Zimmerservice!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    7,5
    Wir waren innerhalb der letzten 6 Jahren einige Male in...
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren innerhalb der letzten 6 Jahren einige Male in Wien und haben aufgrund der zentralen Lage zum 3x Hotel am Konzerthaus gewählt. Unser Auto konnte im angeschlossenen Parkhaus bequem ausruhen, denn das Hotel liegt sehr genial für eine Stadtbesichtigung. Bus, Strassenbahn und U-Bahn sind in ein paar Gehminuten zu erreichen, so dass man bequem mit einem Tagesticket die Stadt erkunden kann, ebenfalls ist es aber auch immer noch möglich zu Fuß in den Stadtkern zu gelangen. Der Empfang war sehr freundlich, leider konnte uns aber kein Zimmer - wie diesmal gewünscht- mit begehbarer Dusche zugeteilt werden, ansonsten gab es wie gewohnt bequeme Betten, Klimaanlage, Safe, Wasserkocher und eine kostenlose Flasche Wasser. Die Mitarbeiter(innen) im Frühstücksraum waren sehr flink und ebenfalls sehr freundlich, das Frühstücksbuffet war okay, wir haben mitbekommen dass viele Sonderwünsche bei anderen Reisenden erfüllt wurden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    3,3
    Schwer enttäuscht - mein erstes und letztes Mal in diesem Hotel
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ekelhaft penetranter billiger Raumparfümgestank im Empfangsbereich. Unsympathische Bahnhofshallen-Atmosphäre im Empfangsbereich. Einige der Angestellten am Empfang schnippisch, arrogant und frech, nur einer war nett. Langsame Lifts, immer Warteschlangen obwohl 3 Aufzüge. Laute Klimaanlage im Zimmer, zu wenige Steckdosen. Fernbedienung des Fernsehers funktioniert nicht. Beide Sessel total durchgesessen, müssten dringendst aufgepolstert werden. Möbel verschrammt und abgewohnt. Kleines, wenig durchdachtes Badezimmer. Schlechte Internetverbindung. Wasserdruck der Dusche nicht ausreichend. Viel zu teuer.

    Sehr viele anti-allergische Kissen, bequemes Bett. Nähe zum Konzerthaus.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    7,9
    Das Frühstück war chaotisch,man müsste alles suchen,...
    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind schon ziemlich klein. Das Badezimmer mit der Badewanne ungeschickt.

    Das Frühstück war chaotisch,man müsste alles suchen, Trinkgläser, kleine Schalen, Brot hat man um die Ecke beim Eingang auf die Terasse gefunden. Die Terasse neben der Straße war ein Witz. Sonst für Besucher des Konzerthauses eine perfekte Lage.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    7,1
    Zentral gelegenes Haus mit sehr freundlichem Personal
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr verwohnt . Die Möbel schon etwas in die Jahre gekommen. Die Matratzen waren gut und neu und das Zimmer immer sehr sauber

    Das Frühstück war reichhaltig, leider sehr schlecht aufgebaut .

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    9,2
    Ein überwiegend sehr schöner Aufenthalt in Ihrem Hotel.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Polster im Frühstücksbereich könnten erneuert werden. Der Einstieg in die Badewanne ist evtl. für ältere Menschen schwer. Der Wasserdruck beim Duschen könnte kräftiger sein. Eine Handwaschlotion wäre besser als Seife.

    Das Frühstück war reichhaltig und vielseitig. Das Bett war sehr bequem, besonders auch mit der großen Bettdecke. Den Abendgruss und das kostenlose Wasser sowie die Möglichkeit zum Teekochen fand ich sehr schön! Die Duschlotion riecht gut und der Duft im Hotel ist angenehm,

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    8,3
    Tolles Hotel, mit gutem Frühstück in guter Lage
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, aber absolut akzeptabel, da sauber Obwohl es ein Nichtraucherzimmer war, hat es nach Rauch gerochen. Wahrscheinlich war es früher mal ein Raucherzimmer

    U-Bahn über kurzen Fußmarsch gut zu erreichen Citybikes Station direkt um die Ecke Tolles Frühstück, das inklusive war Gutes Preis-Leistungsverhältnis Sehr großes, gutes Bett

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    7,9
    Sehr gutes Hodel das schon etwas älter ist jedoch alles was man benötigt hat.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Wlan war zwar vorhanden hat aber nicht funktioniert, es kam keine Internetverbindung zu Stande obwohl es sich verbunden hatte. Es gab nur ein Badewannendusche, echt schade.

    Der Empfang war sehr freundlich und Zuvorkommend. Das Hotel ist schon älter und die Zimmer in die Jahre gekommen. Jedoch funktioniert alles! Das Personal ist sehr freundlich. Die Bar und die Snacks sind etwas dürftig!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    7,9
    Bis auf das Frühstücksbuffet, war das Hotel sehr gut.
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider keine Dusche - man muss in einer Badewanne duschen. Spritzwasser wird nicht abgehalten und der Ausstieg ist gefährlich. Ist allerdings üblich in älteren Hotels und wird durch den restlichen Komfort im Zimmer und Bad "aufgehoben". So lange man jung und sportlich genug ist. Sehr störend war das Frühstücksbuffet. Der Kannenkaffee war so dünn, dass man es nicht mehr als Kaffee bezeichnen sollte. Des Weiteren auch lauwarm (jeden Tag!). Greift man zur Alternative und bestellt einen Verlängerten oder Espresso, dauert diese viel zu lange. Der Frühstücksraum ist für das Hotel viel zu klein. Der Frühstücksraum ist absolut zu eng, nur schlanke Leute finden zu Ihren Plätzen ohne an Tische, Stühle oder andere Leute anzustoßen. Nachdem es so eng zugeht, gibt es keine Tische für die Teller oder Schüsseln, diese sind in den Regalen untergebracht auf denen das Frühstücksbuffet steht. Man kommt durch das Bücken nicht nur automatisch in eine Rempelposition, sondern auch noch in eine sehr unangenehme Position mit dem Kopf, wenn dort gerade jemand steht, der sich Schinken oder Marmelade holt. Das ist für ein Hotel dieser Klasse absolut paradox und unwürdig. Es gab auch keine Marmeladeschüsselchen. Frisches Obst (Ananas, Melone) war da, aber nicht reif genug. Wir haben Frühstücksuhrzeiten zwischen 6:30 und 9:30 Uhr ausprobiert, immer der gleiche Stress. Das Personal ist freundlich aber durch diese enge und den schlechten Kaffee (der ständige Sonderbestellungen hervorruft) total überfordert.

    Die Lage ist sehr gut. Die Zimmer sind sehr gut klimatisiert und ruhig. Die Betten/Matrazen sind sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    5,4
    Nähe zum Zentrum
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer zu laut, Gäste machten bis 24:00 lärm. Badezimmer veraltet, nicht sauber. Frühstücksraum war vollkommen überlaufen, Platzprobleme

    Nähe zum Zentrum

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    9,2
    Frühstück war gut.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lieber eine Dusche statt Wanne

    Frühstück war gut. Eier waren zum Teil angebrand und die gekochten alle fest gekocht. Wurstauswahl hätte mal wechseln können. Aber sonst alles gut.nettes Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    5,0
    Viel Geld für wenig Komfort.
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da das Hotel liegt nahe an der Ringstraße, daher ist es dort relativ laut. Leider gibt es mehrere Negativ-Punkte, die den Genuß deutlich eingeschränkt haben. Wir hatten ein Deluxe-Zimmer gebucht, Zi.618, es kostete 632€ für drei Nächte, und wir waren sehr enttäuscht. - es fehlt eine Garderobe im Zimmer. Wir kamen mit regennasser Kleidung an und mussten diese tropfnass in den Kleiderschrank hängen. - im Kleiderschrank befanden sich fünf Kleider-und drei Hosenbügel. Für einen Aufenthalt von zwei Personen über drei Tage ist das recht knapp. Wir bekamen zwar zusätzliche Bügel, jedoch mit dem Hinweis, diese würden oft gestohlen und viele Gäste benötigten nur einen Kleiderbügel bei nur einer Übernachtung. Fast hätte ich mich für dieses Ansinnen entschuldigt. - im Bad gibt es keine Steckdose, an der man einen eigenen Föhn/Haarglätter etc. anschließen kann. - die Toilette ist ein veraltetes "Plateau-Modell" von inzwischen gelblicher Farbe. - der Boden im Bad wurde während des gesamten Aufenthalts nur ganz oberflächlich geputzt, hinter den Heizungsrohren versammelten sich Haare usw. - die Toilettenpapierrolle, 2lagiges Papier wie in einem öffentlichen Gebäude, musste zunächst an der Klebefläche "aufgedröselt" werden. Eigentlich gibt es in guten Hotels Toilettenpapier, das zur dreieckigen Spitze gefaltet wird. - das Mobiliar ist alt, verwohnt, ungepflegt und abgewetzt. Das Sofa ist fleckig, die Möbelecken abgestoßen, die Tischfläche scheckig. Der Vorhang rutscht regelmäßig aus der Schiene, weil der Stopper fehlt. Den Zimmer-Service schien das aber nicht zu stören. Und was sieht die Hausdame, wenn sie durchgeht? - das Zimmer ist schlecht zu lüften. Es hat drei Fenster, aber nur eins ist ca.15 cm weit zu öffnen. - das Frühstück ist qualitativ gut, aber schlecht organisiert. Es fehlen Abstellflächen für Geschirr während man sich am Buffet bedient.

    Ich hatte einen Städtetrip für ein langes Wochenende geplant. Die Lage des Hotels ist gut, direkt gegenüber vom Konzerthaus Wien. U-Bahn und S-Bahn sind gut zu Fuß erreichbar. Auch in die Stadt gelangt man zu Fuß, wenn man nicht lauffaul ist. Die Betten sind sehr gut, auch für Hartschläfer, das Frühstück ist qualitativ gut, das Personal sehr freundlich und bemüht.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    7,9
    - sehr freundliches, höfliches und zuvorkommendes Personal...
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - zum Teil chaotische Zustände im Frühstücksbereich. Sehr schlecht ausgebildete und überforderte Aushilfen.

    - sehr freundliches, höfliches und zuvorkommendes Personal (leider nicht im Frühstücksbereich) - toller Concierge - gute zentrale Lage des Hotels für Sightseeing. Viele Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. - sauberes, schönes Zimmer

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2017

    6,3
    Die Lage des Hotels ist gut.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war sehr abgewohnt. Eine Renovierung wäre ratsam. Auch die Fenster könnten mal geputzt werden.Denn das gehört auch zu einem 4 Sterne Hotel. Im Badezimmer fühlte man sich sehr unwohl.

    Die Lage des Hotels ist gut. Bis zur Innenstadt ist alles fussläufig erreichbar. Das Frühstück war sehr gut. Die Mitarbeiter im Hotel sind alle freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    7,9
    Nähe zum Stadtzentrum
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksraum für die kalten Monate zu klein. Tische reichen nicht aus. Man musste anstehen, um eine großen Tisch für mehrere Personen zu erhalten.

    Nähe zum Stadtzentrum

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2017

    8,8
    Etwas in die Jahre gekommen, aber einen Aufenthalt wert.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Möbel wirken ziemlich abgewohnt, der Frühstücksraum ist zu klein, schade, dass man die Zimmer nicht ordentlich lüften kann.

    Das Personal ist zuvorkommend, die Sauberkeit sehr gut, die Lage ideal.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2017

    8,3
    Top Lage, Service, Komfort, Frühstück
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung der Räume ist geschmacklich nicht so meins, aber immernoch gut.

    Super Service, Top Lage (geht kaum besser für den Preis, alles zu Fuss erreichbar ), Sauber und das Frühstück ein muss! Parkgarage ist super und sehr günstig! Würde jederzeit wieder in das Hotel. Ach ja, unf Super bequeme Betten.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    8,8
    Das bett war sehr bequem.
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obwohl das personal beim frühstück sehr freundlich und zuvorkommend war, konnten die eingesetzten servicekräfte nur unter größter mühe alle gäste bedienen, tische abräumen und decken. Eine zusätzliche kraft wäre empfehlenswert gewesen.

    Das bett war sehr bequem. Direkt am konzerthaus und nur etwa zehn gehminuten vom belvedere sowie der fußgängerzone entfernt.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    9,6
    Unser Aufenthalt am Hotel Konzerthaus
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badzimmer hatte kein Duschvorhang, Duschelemente (Halterungen Brause etc) war locker, Lavabogriff war verkalkt.

    Frühstück war der Hammer, bequemes Bett, gute gelegene Location, freundliches Personal, sauberes Zimmer,

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    7,5
    Für einen Kurztrip ganz ok
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    die Toilette ist etwas veraltet könnte mal renoviert werden

    Das Frühstück war lecker, jedoch hatten wir das Pech mit einer Reisegruppe Holländer anzutreffen und mussten warten bis wir überhaupt frühstücken gehen konnten

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2017

    9,6
    Besuch im Konzerthaus und Musikvereinssaal
    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Tiefgarage ist für größere Autos eher schwierig, die Ein-, und Ausfahrt zum/vom Hotelbereich ist nicht gut beschriftet und sehr eng! An der Rezeption sollte man informiert werden im Hotelbereich zu parken. Ist man an der falschen Ausfahrt und Autos dahinter.....Ärger und Stress sind unausbleiblich! € 15,00 für einen Dackel pro Nacht muß nicht sein!

    Das Hotel insgesamt hinterließ insgesamt einen sehr guten Eindruck! Das Konzerthaus liegt direkt gegenüber, der Musikvereinssaal, das Schloß Belvedere sind leicht zu Fuß erreichbar. Das Frühstücksbuffet ist lecker präsentiert, nur die Säfte waren ungekühlt und es herrschte ein Mangel an Gläsern......das Personal dafür sehr sehr sehr zuvorkommend! Auch unserer Dackelnine "Molly" hat es gut gefallen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    5,8
    Hotel in guter Lage, mittelmäßige Ausstattung
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altgebackene Einrichtung, Duftbelästigung im Hotel, Frühstückstische praktisch bis vor den Haupteingang/Foyer, teurer Parkplatz

    Lage, Hotelpersonal freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2017

    8,8
    Hotel am Konzerthaus Wien
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Verständigungssprache im Hotel ist Englisch. Da sollte man doch meinen in Wien erstmal auf Deutsch angesprochen zu werden.

    Gutes Angebot beim Frühstück und Zeiten, die für Frühaufsteher und Langschläfer passen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2017

    10
    Sehr erfolgrech - meine Konferenz war super, Hotel nebenan toll...
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich konnte den Tisch nicht selber wählen und die Logge war so eng für zwei ältere Personen - hätte sagen können und bin sicher I hätt' eine andere gekriegt- so, lassen Sie die Bemerkung....

    Alles war super. Das nächste Mal bestelle ich noch das Wetter....😀

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2017

    7,9
    Optimale Lage
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück gab es ein wenig Stress durch die vielen japanischen Besucher und deren Tischgewohnheiten (Sauberkeit am Tisch und unter dem Tisch).

    Die perfekte Lage für unseren Konzertbesuch im Wiener Konzerthaus. Gleichzeitig auch die Nähe zur U-Bahn-Station "Stadtpark". Durch die gute Lage war auch die Innenstadt zu Fuß gut und schnell zu erreichen. Bei Anreise mit dem Auto wäre auch ein Parkhaus neban. Das Zimmer war in Ordnung, das Badezimmer relativ klein. Das Frühstück war recht gut und vielfältig.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    4,6
    ein leichter Hauch von glanzvollen aber vergangener Zeiten;
    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Bad mangelhaft, keine vernünftige Duschabtrennung, WC-Nutzung erfordert akrobatische Verrenkungen; Sauberkeit verbesserungswürdig

    ein leichter Hauch von glanzvollen aber vergangener Zeiten; Frühstück war sehr gut, wir hatten einen Spezialpreis, daher ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis; der reguläre Preis wäre utopisch;

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    6,3
    Hotel in unmittelbarer Nähe vom Konzerthaus
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Licht im Bad sehr schlecht, Bett sehr weich bzw. durchgelegen. Personal beim Frühstück war an einem Tag total unorganisiert - wir musste den Kaffee 3x bestellen ( Wartezeit 20 Minuten) die bestellten Eier brauchten noch länger um an unseren Tisch zu gelangen- und dann waren sie hart statt weich! Allerdings fiel auf dass immer wieder Servicepersonal herumstand und miteinander tratschte- nicht akzeptabel! Zum Glück war das Service am 2. besser und die Bestellungen kamen zügig

    Parkgarage im Haus Zimmerservice am Abend

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2017

    7,9
    Personal an Rezeption und Service beim Frühstück äußerst...
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer etwas abgewohnt (Flecken an der Decke, etc.), Pflegeutensilien für 1 Person statt für 2 Personen. Frühstückskaffee sehr schlecht.

    Personal an Rezeption und Service beim Frühstück äußerst freundlich und zuvorkommend. Frühstück vielfältig und gut. Lage weiters sehr gut.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    8,3
    Schönes Hotel mit freundlichem Personal.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider war eine Seite beim Kingsize-Bett sehr durchgelegen. Keine Steckdose im Badezimmer um den eigenen Fön zu benutzen!

    Sehr freundliches Personal an der Rezeption. Kleine Aufmerksamkeiten auf dem Zimmer.

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: