Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Pension ARPI 3 Sterne

Kochgasse 15, 08. Josefstadt, 1080 Wien, Österreich

Nr. 64 von 82 Bed & Breakfasts und Gasthäusern in Wien

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1039 Bewertungen für Bed & Breakfast

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,3

  • Komfort

    6,4

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    6,6

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Das Zimmer und das Bett für zwei Personen sehr klein . Mit Ventilator ausgestattet. Ein alter Stuhl und Nachtschrank. Tapeten abgestoßen oder abgerissen, ein unsauberer Eindruck. Das Bad sehr eng, nach dem Duschen schwamm das Bad .Dass Frühstück sah anders aus als auf der Vorinformation.

    Das einzige was uns gefallen hat, war die Nähe zu den Sehenswürdigkeiten

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    - Frühstück (es gab keine Marmelade o. ä., auf Brötchen musste man warten) - Ameisen im Zimmer und im Bad (im Haus dürfte ein Restaurant Auslöser dafür sein) - Bett war ziehmlich durchgelegen - Zimmer war abgewohnt - Sauberkeit war nicht so toll.

    Die zentrale Lage, die ist wirklich gut. Das Treppenhaus (schönes Jugendstil Wohnhaus in dem eine Etage durch die Pension genutzt wird)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wermutstropfen: die Zimmervorhänge sind zwar blickdicht, verdunkeln aber nicht, sodass mit anbrechendem Tageslicht das Zimmer rasch hell und der Schlaf verkürzt wird.

    Mehr als ausreichendes Frühstücksbuffet mit Bohnenkaffeeautomat, absolut saubere Zimmer und bemühtes, sehr freundliches Service (auch beim Frühstück), sehr gute Lage - 5er Linie und 13A Bus ganz nah, gute schallisolierende Fenster, die zwar nicht alles abhalten, aber gut dämpfen (Bus und Straßenbahn). Schmankerl: Buchantiquariat in der Nähe, Richtung Strozzigasse umfangreiches Gastroangebot, Alserstraßen-Nähe (Straßenbahn 43/44 und Einkaufsmöglichkeiten).

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Zimmer wurde wahrscheinlich irgendwann notdürftig, schlampig renoviert. Unser Zimmer war relativ klein. Das Bett ähnelte eher einer 20 Jahre alten Schlafcouch - überall zerschlissen. Die Matratze ist durchgelegen. Das Badmöbel ist durch die Feuchtigkeit aufgequollen. Kabelkanäle und lose aufgewickeltes Kabel im Zimmer. Der Zimmerservice ist sehr mangelhaft. Das Frühstücksbüffet ist sehr dürftig, oft wird nichts mehr nachgelegt. Die Tische werden nicht abgeräumt, geschweige den abgeputzt. Das wenig vorhandene Personal beschäftigt sich mehr mit dem eigenen Smartphon als mit Service für die Gäste.

    Tee und Kaffee aus den Automat waren ok! Kostenfreies WLan

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreckig und abgewohnt, die Tapete in Fetzen, Mobilar wie vom Sperrmüll. In den Ecken der Nasszelle der Fliesenboden nur schwer erkennbar. Frühstück (laut Anschlag 7:00 Uhr) - an keinem Tag vor 7:30 war Personal im Haus. Auswahl am Buffet lachhaft. 1-2 Schnittkäse und Extrawurst. Marmelade ab dem zweiten Tag nur auf Nachfrage. Die schlimmste Absteige welche vorstellbar ist. Leider war kein Ersatzquartier zu finden und unsere Gruppe musste 4 Nächte aushalten. PEINLICH für eine so schöne Stadt.

    Das einzige Positive ist die Lage und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal, großer Mangel an Hygiene. Am Fenster wurde ca. 1 cm hohe Staubschicht entdeckt. Als ich das Personal darauf ansprach, wurde der Betreiber mir ggü. sehr laut und meinte im aggressiven Ton zu mir "schleich dich wenn dir etwas nicht passt. Hotel wirbt zwar mit W-lan, allerdings gibt es KEIN funktionierendes W-lan! Der Fernseher sowie der Reciever haben auch nicht funktioniert. Der Kleiderschrank - ein Totalschaden! Im ganzen Hotel war ein beißender Cannabisgeruch zu spüren! Frühstück schmeckt wie in einer Justizanstalz. ACHTUNG: Zu guter Letzt, Rechnung genau kontrollieren, sehr gieriger Betreiber! Wurde um einen Tag abgezockt!

    Garnichts!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr alt, sehr abgewohnt, dünne Wände, man hört alles aus dem Nebenzimmer, Bettwäsche hatte kleine Löcher, Innenpolster sah sehr unappetitlich aus,Kabel wild mit Mehrfachsteckern unter dem Schreibtisch, eher Studentenbude als Hotelzimmer

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war nicht in der Lage das Frühstück rechtzeitig anzurichten. Es war wichtiger am Handy zu spielen. Die Kaffeemaschine war unterirdisch...5 Tropfen kamen raus.Eine Wartung wäre echt angebracht. Das einzige positive war das die Handtücher regelmäßig gewechselt wurden obwohl wir sie nicht auf den Boden gelegt hatten und während unserem 5-tägigen Aufenthalt sogar die Bettwäsche gewechselt wurde.

    Die Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war sehr durchgelegen und die Steckdose im Bad ging nicht. Auch die Kaffeemaschine war sehr langsam und machte immer wieder Probleme

    Das Personal, das Zimmer und das Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer war vieles nicht in Ordnung Aufhängung der Kastentür kaputt Duschwand im Bad desolat (nicht ordentlich eingehängt) Tischlampe defekt(kein Licht) TV Gerät erst nach Urgenz funktioniert

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bett sehr hart und etwas veraltet, Tapete hat schon bessere Zeiten gesehen

    Lage, Verkehrsanbindung, sehr freundliches Personal, kein Teppich im Zimmer, Größe des Zimmers, Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist nicht kompetent. Es werden lieber Videos am Handy geschaut als die Frühstückstische abzuräumen. Unser Föhn im Zimmer hat nicht funktioniert und wurde beim Nachfragen nicht ausgetauscht. Die Straßenbahn ist extrem laut. Es fühlte sich an als würde diese direkt unter unserem Zimmer durchfahren.

    Lage ist gut und zentral

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie gesagt, das Zimmer könnte langsam einen neuen Anstrich und vielleicht auch ein neues Bett vertragen - aber das fällt bei Lage und Preis nicht weiter ins Gewicht.

    Lage für den Preis unschlagbar, auch wenn die Pension etwas in die Jahre gekommen ist. Zimmer und Bad sehr sauber, freundliches Personal.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Matraze mit Löchern im Bezug (Materialermüdung), Tapete löst sich stellenweise, mein Zimmer war zur Straßenbahnseite, da vibriert das Zimmer bei jeder Bahn etwas mit. Der Geruch aus der Lüftung im Bad war echt grenzwertig, hab sie nciht mehr angemacht, dann war es kein Problem.

    Super Preis, dafür war die Qualität echt angemessen, nicht eklig, aber alles etwas "abgewohnt". Das Viertel war voll mit kleinen eher urigen Kneipen (günstig dafür "pittoresk") in 20 Minuten läuft man an lauter Mini-Speziallädchen ins Zentrum. Personal echt nett, die 7 € für das Frühstück sind angemessen (Eier, Paprika, Brötchen, Cerealien, Kaffee/Tee, Säfte).

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind sehr klein und einfachst eingerichtet. Matratze war etwas durchgelegen. Die abgenutzten Tapeten könnten machen Besucher stören. Nächtliches Duschen im Nachbarzimmer sehr laut.

    Das Personal ist bemüht und freundlich! Frühstück ist in Ordnung. Gute Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz. Straßenbahn (5, 33) und Autobus (13A) gleich um die Ecke. Fenster schließen gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein Mülleimer im Zimmer die Matratze durchgelegen, gehört dringend ausgewechselt kein Föhn WC roch stark nach Urin, ein Reibung wäre wünschenswert gewesen bevor man ankommt. das Internet war langsam und es gab oft Verbindungsabbrüche. Internetgeschwindigkeit < 1Mbps. Dünne Wände, die Nachbarn hat man gut hören können.

    Personal war freundlich

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstücksbuffet eigentlich gut, aber nur auf Nachfrage wurde eine Stunde vor Schluss noch nachgefüllt. Personal sollte aufmerksamer sein. Verwohnte Zimmereinrichtung. Möbel teils defekt.

    Das Beste ist die Lage nahe zur Innenstadt. Dicht an öffentlichen Verkehrsmitteln. Zimmer zum Innenhof = sehr ruhig. Gute Matratze. Preisgünstige Übernachtung.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war sehr unsauber: Toilettendeckel war mit Kot überzogen, überall Staub im Zimmer, Badezimmer war nicht geputzt sowie im Frühstücksraum neben der Kaffeemaschine.

    Die Lage ist super, nur wenige Gehminuten bis zu den Sehenswürdigkeiten. Die Matratzen sind super und man kann gut darauf schlafen. Das Frühstück war auch gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alt ungepflegt, die Einrichtung an allen Ecken und Enden defekt oder stark abgenützt. z.T. stark schmutzig. Lärmig da die Zimmertür zum Gang nicht isoliert ist und jedes Geräusch von den anderen Gasten hörbar ist. Lärm und Geruch vom Innenhof her bis in die Nacht, da Abfallplätze des Gebäudes im Hof sind. Nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war etwas klein, aber für eine Nacht war auch das absolut kein Problem.

    Das Personal war nett und das Zimmer für den Preis absolut in Ordnung. Besonderen Komfort haben wir für das Geld nicht erwartet. Aber die Matratze war gut und das Zimmer sauer. Die Lage ist spitze, zentrumsnah und trotzdem ruhig gelegen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Anders als bei meinem 1.Besuch wurde der Zahlungsbetrag lang vor meiner Buchung von Kreditkarte abgerechnet. Zum einen bin ich das bei Buchung über Booking.com nicht gewöhnt (außer es wird darauf hingewiesen) aber vor allem erwarte ich mir in dem Fall das ich bei Anreise die Rechnung mit bezahlt-Vermerk sofort erhalte. Hier erhielt ich erst auf Nachfrage die Rechnung (ohne bezahlt Vermerk) und erst über meine Aufforderung und den Hinweis das der Betrag mir bereits abgebucht wurde holte man zögerlich den Kreditkartenabrechnungsbeleg heraus und gab mir eine Kopie.

    Ich habe schon einmal hier übernachtet und muss sagen mein Zimmer war unverändert sehr sauber, einfache aber sehr funktionale Einrichtung, warme Zimmer, hab mich wohlgefühlt wie auch bei meinem 1. Besuch.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bett durchgelegen, Schrank alt und kaputt, Klospülung rinnt ständig, Tapete alt und zerrissen, Fenster lassen sich nicht abdunkeln, Fernseher ohne Anleitung nicht verfügbar, Duschkabine alt und kaputt, Frühstück verspätet ...

    Lage des Hotels ist sehr gut und zentral

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durchgelegene Matratze, dreckige Bettdecke, Schimmel im Bad, Tapete löst sich von der Wand, Möbel fallen auseinander.

    Das Frühstück wäre bestimmt lecker gewesen, wäre noch etwas übrig gewesen außer ein paar Semmeln und 3 Scheiben Käse. Aber der Kaffee war gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr marode: Tapete zum Teil entfernt, je eine Glühbirne defekt, Spiegel zerbrochen und angeklebt, Duschtüre schloss nicht ganz und dann noch die unerwarteten Geräusche der Straßenbahnen, obwohl diese nicht direkt vorbeifuhren.

    Die Erreichbarkeit mit der 5er und dem 13A Nettes Personal!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tapete an der Wand gerissen, Beleuchtung schlecht, an der Reception musste ich lange warten bis ein internes Gespräch zu Ende geführt wurde.

    Der Bad war sauber und auch die Bettwäsche.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit, Badezimmer war eine Katastrophe (Schimmel, alles kaputt), Bettdecke hatte Löcher, Fernseher funktionierte nicht.

    Lage, Preis-Leistung (sehr billig)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich hatte ein Zimmer zur Straßenseite und bis um Mitternacht fuhr im Zehnminutentakt die Straßenbahn mit großer Lärmentwicklung vorbei, an Schlafen war nicht zu denken. Die Fenster waren sehr wenig gegen den Schall geschützt. Um fünf Uhr früh ging es dann wieder mit der Straßenbahn los. Das Bett war sauber, aber sehr sehr schmal. In der ersten Nacht habe ich noch so halbwegs geschlafen, aber die zweite Nacht habe ich durchgewacht und war sehr gerädert. Ich muss wohl sagen, dass es für die Lage günstig war, damit habe ich mich getröstet.

    Der Mann an der Rezeption war nett und bemüht. Die Lage sehr zentral ist gut. Gut erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Zimmer war soweit sauber. Auch in der Dusche war alles vorhanden, was ich gebraucht habe. Warmes Wasser, Fön, ....

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nicht in Ordnung war der Duschschlauch, die Duschwand und der Abfluß vom Waschbecken. Der Fernseher ging schlecht bis gar nicht!

    Frühstück war gut und Bett okay.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt wahrscheinlich Gäste, denen die Zimmer Ausstattung etwas zu "spartanisch" ist, (ich habe kein Problem damit), das ist aber Geschmackssache, die Badezimmer in den Pensionen im 8.Bezirk sind generell etwas kleiner, es funktioniert aber alles und es wird auch ordentlich gereinigt.

    Lage ideal-gleich neben diversen öffentlichen Verkehrsmittel und Restaurants in einem Wiener Traditionsbezirk. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss, nettes Personal,saubere Zimmer. Innerhalb weniger Minuten ist man mit Öffentlichen im Zentrum.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück: Tee war in sehr guter Qualität. Nur Eierspeise und Wurst waren knapp. Sonst sehr ordentlich. Matratze durchschnittlich.

    sehr gute und ruhige Lage. Mit der Straßenbahn sehr gut zu erreichen. Auch sind die Zimmer gut isoliert, es waren keine störenden Geräusche wahrnehmbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bett sehr unbequem, durchgelegen; Tapete sehr schmutzig bzw. teilweise schon Löcher Zimmer sehr klein, ein normal großer Koffer hat gar nicht Platz Badezimmer nicht sauber, Haare in Dusche, Fliesen abgeschlagen usw. Frühstück 23. Oktober keines, Haus zugesperrt, keine Info, finster - EUR 5,- für Frühstück hab ich aber zurückgekommen, das war kein Problem.

    Lage gut, mitten im 8., mit Straßenbahn sehr schnell in der Stadt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bett besonders unbequem Frühstück am 21. Oktober nicht stattgefunden, bis 09.30 Uhr niemand da, Türen zu Sehr abgewohnt, Löcher in Tapete, staubig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war dreckig, dicke Staubschicht auf Tisch und Nachtkasterl. Der Boden war schon lange nicht gesaugt. Staubwussel überall. Hab ersucht das Zimmer zu putzen, aber es wurde nichts gemacht. Personal unfreundlich und unwillig. Frühstück hatten wir keins.

    Die Lage ist Top. Straßenbahn gleich bei der Pension.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    war alles o.k.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, sehr leckeres und umfangreiches Frühstück, die gute Erreichbarkeit der öffentlichen Verkehrsmittel

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dieses Unterkunft hat uns nicht gefallen . Zu erste wir wurden falsch informiert über Parkplatz damit haben wir eine Schtaffe für parken bekommen und aussem dem zusätzlich haben wir für parken in hotel bezahlt. ,als nächste ist Sauberkaeit in Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung im Zimmer ist schäbig (alt und abgewohnt). Die Reinlichkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Im Badezimmer sind die Fugen der Fliesen an einigen Stellen von Schimmel befallen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer äußerst schlauchig, kahl, geflickte Tapete, Kabelsalat unter dem Tisch. Zwei Matratzen übereinander, dadurch ständiges Umherrutschen.

    Frühstück lecker, ordentliche Auswahl mit ganz leichtem lokalen Touch.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Check-in nur bis 21 Uhr möglich

    Top Preis-Leistungsverhältnis, gute Lage, sauberes eigenes Bad, sehr zu empfehlen für eine Übernachtung in einem siebenten, funktionalen Zimmer in Zentrumsnähe.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer war sehr klein, aber für 1, 2 Nächte ok. Und wenn es sehr warm ist, fällt die fehlende Klimaanlage natürlich besonders auf.

    Die Lage ist sehr gut durch die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer werden nach bitte reinigen Schild nicht gereinigt, es wird nur der Müll geleert, nur ein kleiner Müll im Klo vorhanden, kein Kühlschrank im Zimmer

    Fernseher auf dem Zimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Waschbecken verstopft, eckbereiche im Bad verschmutzt, Gestank im Bad, bei Nachttischlampe Kabel abgerissen, Fernseher hat nicht funktioniert, Bett knirscht bei der kleinsten bewegung

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - das Bett war 'ne Katastrophe (Matratze durchgelegen, Lattenrost kurz vorm Zusammenbruch) - schwaches Licht im Zimmer - für zwei Personen sehr sehr klein - ein lauter & dunkler Hinterhof - Mini-Fernseher - 10€ pro Tag für einen Parkplatz vor der Tür (Parkzone)

    - Toplage - schöne Altbau-Gegend - sehr sehr schönes Gebäube - nettes Personal - gutes Badezimmer

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für den Preis gibt es nichts zu beanstanden!

    Tolle zentrale Lage in ruhiger Gegend. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war reichhaltig. Die Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein recht dunkles Zimmer, in das kaum Tageslicht dringen konnte.

    Gut mit Tram und Bus zu erreichen. Frühstück mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einzig positive war die Freundlichkeit vom Chef selber bei der Ankunft

    Ich kann leider kein positives Feedback geben . das einzige das der Chef nett war . Die Zimmer waren sehr unhygienisch . das bett sehr unbequem, Bad sehr klein und zudem war überall Staub dreck und sogar eine Weintraube lag drinnen die wir nicht konsumiert hatten. Gott sei dank war es nur für eine Nacht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Nähe zu S-Bahn und Bus ist auch ein Nachteil, denn bei offenen Fenster bekommt man Nachts kaum Ruhe; mein Zimmer (EZ) war äusserst klein, mit Möblierung scheinbar aus dem Sperrmüll; Tapeten, die seit Jahren getauscht werden sollten (beim Bett "speckig", teils lösen sie sich ab), mein Bett schein auch bald auseinander fallen zu wollen, die Matratze sehr hart und dünn! Winziges Innenbad mit miserabler Entlüftung (vielleicht hälfe dort einmal, den Ventialtor zu reinigen...), die Duschkopfhalterung war lose und brach deshalb auch beim Versuch, den Duschkopf etwas besser zu befestigen. Beim etwas "größeren Geschäft" auf der Toilette störte das Waschbecken...

    Habe das Zimmer mit Frühstück gebucht; Frühstück mit ausreichender Auswahl (geschmacklose Wurst und Käse), hart gekochte Eier, Konfitüre und sonstige Aufstriche sowie Cornflakes (und Ähnliches). Die Auswahl an Brot beschränkte sich auf 2 Sorten Semmeln (Brötchen), welche aber sehr frisch waren, der Kaffee kam aus einer Maschine die man ja kennt, wenn man Geld einwerfen müsste; nicht allzu sehr überzeugend, wenn man einmal einen Kaffee (Melange, Verlängerter,...) in einen Kaffeehaus oder bei einen der mobilen Cafeanbieter genossen hat! Trotz Allen ging das Frühstück in Ordnung! Auch toll war die Nähe zu den Sehenswürdigkeiten wie Votivkirche, Stephansdom, Rathaus, die Lage also Top! Und die Öffentlichen (Buslinie A13, S5, S44, S45) schnell zu erreichen, womit auch der Prater in unmittelbarer Reichweite liegt (z.B. S43 Skodagasse bis Schottentor, dann U2 bis Praterstern)...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Jeden Tag das gleiche Frühstück.....zuwenig Auswahl....und auch teilweiße leer Körbschen und Teller am Büffett um 9 uhr Frühstück bis 10....aber auf Nachfrage bekommt mann Gebäck

    Sehr sauber.....einfach....Personal sehr freundlich......nicht aufdringlich....gute Verbindungen.....

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Bett war ein Relikt aus früheren Zeiten, Spiralfedern im Rahmen eingebaut... Keine Unterlage unter dem ohnehin nich breit genug Laken. Habe dies dem Portier mitgeteilt. Die Sockelleisten wandern von der Wand ab, die Tapeten sind an mehreren Stellen von der Wand lose... Eine einzige Steckdose mit einer 3fachen Verlängerungsschnur für TV (2 Stecker erfoderlich, Tischlampe, 1 Stecker, 1 Ventilator (1 Stecker) der meine Rettung war bei 34° Hitze, also kein Stecker frei für PC oder Laptop! Das Bad (nur Dusche und Waschbecken) sehr sauber aber müßte dringend renoviert werden: Schwarze Streifen an den Ecken (Pilze, Schimmel?) und defekter Duschschlauch, man konnte sich aber anstandslos waschen. Aber alles auf engstem Raum, gut für sehr schlanke Personen. Das Zimmerpersonal extrem freundlich und hatte bei dieser Hitze fast täglich frische Wäsche gegeben, auch ohne, dass man danach gefragt hätte. Hut ab.

    Habe nur 1 x gefrühstückt, es war gut und reichlich

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Probleme bei der Reservierung. Mit der Zahlung gab es große Probleme da bei der Barzahlung laut Personal keine Zimmerreservierung vorlag. Das Personal hatte am telefon ein sehr aggresives Verhalten und sehr schlechte Deutsch kenntnisse. Die Badtüre war Defekt und wurde nur gegen einen Vorhang ausgetauscht der volle Preis wurde dennoch bezahlt.

    Ein großes Lob für die Freundliche Service-Dame von Booking die sich mit dem hotel in verbindung gesetzt hat und das Problem mit der Reservierung geregelt hat.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ein Stadthotel halt,zentral gelegen aber eben auch etwas laut. Bischen schmuddelig was man aber mit einem kleinen Trinkgeld fur die Zimmer Fee hin bekommt !!! Frühstück war vollkommen in Ornung. Personal sehr hilfreich als wir zurück zum Flughafen wollten...sehr guter Tip

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Rezeption ist laut Auskunft des Personals leider nur bis 21 Uhr geöffnet. Aber für spät anreisende Touristen lässt sich sicher eine Lösung für den späteren Check-In finden. Durch die hervorragende Lage bleibt ein schöner Ausblick leider aus. Meist sieht man nur auf andere Gebäude in der Gasse. Zwar nur eine Kleinigkeit, aber es fehlt leider ein Mistkübel in meinem Zimmer.

    Ein wirklich freundliches Personal bei der Rezeption. Offen für jegliche Fragen und hilft einem auch gerne weiter. Kostenfreies Wlan ist ein Plus-Punkt. Das Frühstück kosten 7 Euro, ist das Geld aber wirklich Wert. Man kann sich so richtig vollessen um genug Energie für den Tag zu bekommen. Die Pension hat eine unheimlich fantastische Lage. Also um diesen Preis in solch einem Stadtteil von Wien, wirklich super. Man hat mehrere Möglichkeiten die öffentlichen Verkehrsmittel in direkter Umgebung zu nutzen, also Bus, Bim sind nur zwei bis drei Gehminuten entfernt. Die Zimmer sind zwar etwas schmal, aber haben dafür sehr hohe Decken, was den Aufenthalt wirklich schön macht. Auch das Bad ist sehr sehr schön. Dusche, Wc alles super. Von der Handseife beim Waschbecken über das Duschschampoo in der Dusche und einem kleinen Fön ist alles vorhanden. Ein wirklich bequemes Bett und einen großen Kleiderschrank. Zudem findet man im Zimmer auch einen kleinen Fernseher. Also wenn einem das Wetter den Abend vermiest, kann man sich noch immer anders Unterhalten. Jetzt fehlt nur noch die Reservierung :D

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Betten sind ein Skandal schlechter geht's nicht . Sauberkeit bei Decke Spinnweben Bad Schrank löst sich auf . Sogar ein floh hat mich gebissen.

    Frühstück geht gerade noch .

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Hotels war zentral, man konnte alles gut zu Fuß erreichen. Ein Supermarkt war ein paar Gehminuten entfernt und viele internationale Restaurants in der Nähe. Leider waren die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt, fast immer waren die Parkplätze belegt,für die man stündlich zahlen muss. Wir haben in einem Park+Ride sehr weit weg vom Hotel geparkt und sind mit der Bahn wieder in die Innenstadt gefahren. Zum Hotel selbst, war das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war okay, aber nichts besonderes. Das Personal war aber sehr bemüht, dass das Buffet immer aufgefüllt war. Das Hotelzimmer selbst war düster, da das Fenster direkt an einer Hauswand war. Der Boden war leider dreckig und die Möbel etwas eingestaubt. Ich denke man hat in dem Zimmer nur das Bett frisch bezogen, nicht staub gewischt, nicht gesaugt oder nass rausgewischt. Das Bad war verdreckt und Haare lagen auf dem Boden. Das Waschbecken, das Regal darüber und die Dusche waren auch nicht ordentlich geputzt. Habe mich leider nicht sehr wohl gefühlt. Im Großen und Ganzen ist es in dem Hotel für eine Nacht auszuhalten. Pluspunkt, da es zentral ist, aber auf jeden Fall verbesserungsfähig.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In unserem Zimmer lagen Haare und Konfetti von den Vorgängern. Am zweiten Tag war alles sauber, aber vorher wurde hier ganz offensichtlich nicht geputzt. Bettzeug und Handtücher waren allerdings frisch.

    Großartige Lage mit schönen Restaurants und vielen Geschäften in der Umgebung. Das Frühstücksbuffet ist für den Preis völlig in Ordnung, frisch und sättigend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistung passt gut. Personal ist sehr nett und freundlich. Frühstück war sehr gut, Wurst aus der Verpackung könnte vom Metzger kommen, bzw. noch Schinken ergänzt werden. Matratzen könnten fester sein, aber dass ist von Person zu Person unterschiedlich. Alles in Allem eine gute Unterkunft in angenehmer, zentrumsnaher Lage ;)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr überteuerte Unterkunft für die gebotene Ausstattung. Die Kopfleiste des stoffüberzogenen Bettes hatte mehrere Flecken, der Boden war teilweise schmutzig und das Badezimmer ist sehr klein, sodass man sich kaum umdrehen kann. Vor der Unterkunft besteht ein Halten und Parken verboten, wir haben nur das Gepäck ausgeladen und gleich eine Anzeige (!) erhalten... Parkplätze gibt es kaum welche in dieser Gegend. Lift ist auch keiner vorhanden. Alles in Allem deutlicher Sub-Standard für österreichische Verhältnisse!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren in einem kleinen, engen Raum, ( man könnte das auch Zelle nennen), untergebracht. Direkt vor dem Fenster war der Lichtschacht. Man konnte vom Fenster aus nicht einmal feststellen ob es draußen regnet oder ob die Sonne scheint. Nicht sehr einladend!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Ausstattung und die Einrichtung des Zimmers war unterstes Level. Preis/Leistung stimmt überhaupt nicht, selbst die Hälfte des Zimmerpreises wäre noch zu viel. Nur der Putztrupp bzw. die tägliche Sauberkeit hat ein großes Lob verdient!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bett war gleich neben der Eingangstür, ich habe jeden Schritt im Flur gehört. Nicht nur das, sondern auch Schreien und Lärm von andere Gäste, die bis 3 Uhr Morgens mir einfach nicht schlafen lassen wollten. Die Geräusche von Toilette von ganze Etage ebenso hörbar, man hört einfach ALLES. Wie beim schlafen direkt am Bahnhof, echt ein Albtraum. Das Bettlaken stinkt auch, wie nach Benutzung von alte und schmutzige Leute. Möbel alt und dreckig. Raum ca 6qm, stickige Luft, wenn man Fenster öffnet zu lüften spürt man direkt Mülltonnen gleich daneben. Schlimmste Albtraum!!!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Zimmer; Fenster in den Lichtschacht, alt und muffelig! Bad winzig, Duschkabine desolat, Kasten unbrauchbar da schmutzig, wir lebten aus dem Koffer!

    Nie mehr wieder!!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einzelzimmer direkt an vielbefahrener Kreuzung mit Straßenbahnverkehr, sehr laut, Matratze im Katastrophalzustand,altes beengtes Zimmer für 32 euro die Nacht möge man bei der Lage meinen ok, aber dass das als Sonderangebot bei booking geführt wurde, und von 100 euro die Nacht auf 32 euro reduziert sein sollte war nichts als Täuschung!!!

    auf Sauberkeit wird geachtet

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    leicht renovierungsbedürftig, aber wenn man nicht viel zeit im zimmer verbringt so wie ich das nicht so schlimm

    super freundliches personal, eines der besten frühstücke die ich in wien genossen habe, ein tolle dicke matratze nicht diese fünf zentimeter dinger die manche haben.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Enges Bad und Zimmer, aber alles vorhanden. Frühstück: Billig-Wurst und Käsescheiben (wie) aus Plister-Packung

    Mit dem Bus 13A direkt vom Hauptbahnhof bis ans Hauseck, beste Anbindungen mit der Straßenbahn, sogar fußläufig ins Zentrum (Rathaus). Sofort kam warmes Wasser in der Dusche; keine Geräusche aus Nebenzimmern zu hören. Frühstücksbuffet (all you can eat) mit angenehm ruhiger Hintergrundmusik, von allem ein wenig: Müsli, Joghurt, div. Gebäck, Süßes, Tee, Säfte. Und ein hervorragender Kaffee!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kaputter Stuhl im Zimmer, teilweise beschädigte Tapete im Zimmer, eine unglaublich unhöfliche Dame beim Check-In, verstopfter Duschabfluss. Leichter Kanalgestank (toilette?) im Timmer

    Die Dame beim Empfang beim Check-In war äußerst unfreundlich, der Herr die kommenden Tage dafür sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war nicht das Problem, sondern die Nacht davor: Ich kam um 16 Uhr an, gab mein Gepäck ins Zimmer und fuhr weiter - zuerst ein Besuch, dann zur Staatsoper. Um 23 Uhr kam ich an, das Zimmer war kalt. Ich habe sofort die Heizung auf voll gedreht, sie war aber zu schwach. Um 1 Uhr habe ich vergeblich nach einer Zusatzdecke gesucht, um 3 Uhr früh dann entdeckt, dass das Fenster gekippt war. Frage: Welchen Sinn macht es, im Hotelzimmer das Fenster von Mittag bis zum Eintreffen des Gastes offen zu lassen?

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im ersten Zimmer hat das Fenster nicht 100 %ig geschlossen, weshalb es ein wenig zog. Die Dame an der Reception hat mir aber nach meinem Hinweis sofort ein anderes Zimmer angeboten, wo alles gepasst hat. Die Zimmer sind zwar schlicht und etwas in die Jahre gekommen, aber dafür sehr sauber. Wer also einen Vintage-Altbauflair in Toplage sucht kann hier ein echtes Schnäppchen machen!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hat im Bad stark nach Chlor gerochen.

    Das Frühstück war überraschend gut, frisch. Große Auswahl. Alles war sehr unkompliziert, das Frühstück könnte man kurzfristig dazu nehmen. Rezeption immer besetzt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schmutziges Zimmer u Bad!! Zimmer extremst klein, kleiner Schrank, durchhängendes Bett-als Doppelbett eine Frechheit!! Frühstücksbüffet verdreckte Tische, unangenehme Gerüche im Frühstücksraum. Vorhaus verdreckt u unpassend!! Nicht wirklich zu empfehlen!! 🙁 waren sehr enttäuscht!!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Warum müssen Einzelzimmer immer so klein sein? Ein Nachteil für Alleinreisende...außerdem war die Tapete uralt, löste sich teilweise an den Schnittstellen. Eine Erneuerung wäre hier angebracht. Im Bad roch es etwas muffig......

    Das späte Einchecken war für mich als Gast gut organisiert. Der Herr an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit mit Auskünften.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wer einfach und günstig in sehr spannender Ortslage übernachten will, ist punkto Freundlichkeit und Sauberkeit bestens bedient. Die Wohneinrichtung ist etwas 'antik'. Bad/WC aber Zeit gemäß und sehr reinlich!

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    An einigen Ecken könnte man renovieren. Beispiel: Vereinzelt hat sich die Tapete gelöst, die Halterung der Duschstange war sehr locker, der Paketboden war an einer Stelle gebrochen. Wände sehr hellhörig.

    Das Frühstück war sehr gut und reichhaltig. Frühstückszeit von 7 bis 10. Supermarkt, Post, Trambahnhaltestelle in 5min. zu Fuß, U-Bahn 10 min.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - eventuell größerer Fernseher (muss ja nicht sein) - Rezeption nur bis 21 Uhr besetzt

    - Alles super - WC- und Dusche im Zimmer sehr gut, und funktioniert sehr gut!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Einige Dinge waren defekt, z.B. das Fenster. Ebenso war eine Kante von der Dusche abgestoßen. Das Bett wurde regelmäßig gemacht und auch neu bezogen, aber unter dem Tisch sammelten sich große Staubflocken.

    Die Lage ist sehr gut, das Personal freundlich. Alles war einfach, aber zweckmäßig.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind sehr Renovierbedürftig, hätte sonst durchaus potenzial nach oben. Teilweis ist die Tapette schon löchrig. Die Ausstattung ist sehr spärlich, wohlfühlatmospähre und komfort eher nicht vorhanden.

    Gutes Preisleistungs Verhältnis, Personal war nett, Zum nur einmal Übernachten reicht es volkommen aus. Lage optimal - Da Strassenbahnen direkt in der Umgebung sind. 10 min zur UBahn station U2 - Rathaus

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    leider war mein Einzelzimmer zur Straße hin gerichtet und Verkehrslärm in der Nacht war doch ausgeprägt (v.a. spätabends und in der Früh), sodass ich nicht durchschlafen konnte

    zentrale Lage, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Übernachtet am September 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Pension ARPI ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: