Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Novum Hotel Kaffeemühle 3 Sterne

Kaiserstraße 45, 07. Neubau, 1070 Wien, Österreich

Nr. 293 von 316 Hotels in Wien

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 4182 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,9

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    7,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir haben schon mehrmals in der Kaffemühle genächtigt. Zimmer waren immer sehr geräumig und sauber. Lage optimal (nächste Straßenbahnstation 1 Gehminute entfernt; Fußweg in die Mariahilferstrasse ca. 7 Gehminuten). Für einen Städtetrip immer wieder zu empfehlen!!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sauberes Zimmer, bemühtes Personal, Parkgarage unterm Hotel, zentrale Lage - absolut faires Preis-Leistungsverhältnis, wir fahren drei- bis viermal im Jahr nach Wien in dieses Hotel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir könnten überhaupt nicht schlafen wegen starken Lärmbelästigung. Die Fenster könnten wir nicht zu machen weil Zimmer nicht klimatisiert ist und Straßenbahn macht solche starke Lärm, dass du denkst das Krieg angefangen ist😳

    Die Unterkunft für uns ist supper!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einrichtung ist schon etwas in die Jahre gekommen.

    Sehr freundliches Personal. Gute Lage Nähe Mariahilfer Straße und Westbahnhof. Preis Leistung passt. Frühstücksbüffet um €6,90! Tiefgarage neben Hotel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein wenig schade habe ich gefunden, dass es in der Liste der TV Kanäle nur wenig österreichische TV Programme entschlüsselt zu sehen gab. ORF, Servus TV HD Österreich u. dgl. konnte man nicht empfangen, da verschlüsselt. Bitte ändern!

    Gut gefällt mir an diesem Hotel, dass es so zentral liegt, mit sehr guter Anbindung an die Öffis. Dennoch ist es in den Zimmer nicht laut (Anm. ich war im 5. Stock untergebracht).

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    ....preis / leistung absolut ok - wie immer sehr freundlicher empfang - personal perfekt - lage für uns optimal - wir waren schon öfter da und kommen gerne immer wieder....

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein 3 Bett Zimmer, zwar war es durch eine Türe getrennt jedoch das Zimmer selbst war sehr lieblos eingerichtet, kein Bild an der Wand, der Vorhang zu klein für das Zimmer, der Gang zu dem Zimmer schon sehr einfach!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei der Buchung über booking.com kann Frühstück nicht mitgebucht werden. War etwas verwirrend und musste zugebucht werden. Beim Familienzimmer im 6. OG, in dem zwar 4 Betten sind, war zwar das Zimmer einigermaßen groß, aber nur ein Mini-Kleiderschrank. Im Bad gab es keine zusätziche Ablage und Lüftung. Wer hier mit Familie anreist, hat da große Probleme!!! Kühlschrank in keinem Zimmer vorhanden - wäre ideale Ergänzung. TV-Programme nur sehr begrenzt verfügbar.

    Personal an der Rezeption hat sich bemüht. Reinigungspersonal sehr freundlich

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmerwände anscheinend sehr "dünn". Man kann unbewusst die Gespräche der Nachbarn mithören, falls diese etwas lauter sprechen.

    Schönes großes Zimmer mit Tiefgarage in zentraler Lage, sauber und für Wien ruhig. Frühstück ist ausreichend (alles vorhanden) und gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Semmeln und das Kleingebäck schmeckten nicht "frisch". Die Zimmer waren "hellhörig" (laute Gebete vom Nebenraum und Straßenlärm)

    Die Unterkunft war sehr sauber und die Zimmer geräumig. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Betten und Fußböden etwas in mitleidenschaft gezogen. Könnten erneuert werden. Personal im Speisesaal etwas überfordert.

    Empfang super nett und sehr hilfsbereit. Konnte immer sehr gute Informationen geben! Danke

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück ausreichend aber nicht übermäßige Auswahl. Teilweise überfüllt und keine Sitzplätze im Frühstücksraum. Die Gardinen zu kurz , abdunkeln war nur bedingt möglich. Strassenbahn vor der Haustüre. Fenster kann man nicht geöffnet lassen, zu laut.

    Nur die Lage war gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Hotels ist einfach perfekt und in nur wenigen Gehminuten befindet sich die U-Bahn oder die Wiener Stadthalle. Die Zimmer waren sauber, das Personal freundlich und beim Früstück gibts auch nix zu bemängeln! Hat super gepasst!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fünf-Bett-Zimmer Bilder auf booking entsprechen in absolut nicht der Wirklichkeit. Doppelbett kaputt, Einzelbett ist ein altes Sofa, Haare im Bett, Schmutz unter dem Bett, Zimmer sehr klein. Wir bekamen nach Reklamation 4 Bett Zimmer, ebenso Haare im Bett, für eine Übernachtung ging es. Würden hier niemals mehr übernachten. Frühstück gerade noch akzeptabel, Gebäck nicht frisch aufgebacken, lieblos, geschmacklos.

    sehr freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstücksbuffet ist das Brot leider schlecht zu bewerten, es war nicht frisch (Samstag früh). Das Buffet war aber sehr umfangreich.

    Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zimmer sehr sauber. Wir hatten zu zweit ein Dreibettzimmer mit dazwischenliegender Türe. Schöne Parkettböden, gute Matratzen, großes Badezimmer mit hellem Fenster. U6 Station zu Fuß in ein paar Minuten erreichbar, daher gute Anbindung an das öffentliche Netz. Auch Straßenbahnlinie direkt vor dem Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr einfache Ausstattung, nur wirklich das notwendigste, da jeder ohne von der Rezeption gesehen zu werden in das Hotel gelangt, ist das Sichherheitsgefühl nicht gerade groß

    Lage des Hotels, Größe des Zimmers

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Möbel und generell das Zimmer wirkten schon ziemlich „abgewohnt“. Die Wände waren nicht mehr rein weiß, der Schreibtisch und das Bett waren zerkratzt und abgenutzt. Im Bad klebten leider noch Haare vom Vorbewohner. Bei zugemachtem Fenster war der Lärm von der Straße kein Problem, jedoch konnte man den Aufzug ziemlich deutlich hören - störte mich persönlich aber nicht beim Schlafen.

    Ich bin alleine gereist und bekam ein Zimmer mit insgesamt 5 Betten. Ich hatte also ausreichend Platz. Das Zimmer war sehr sauber und hell. Der Aufzug war von Vorteil, da es im 6. Stock lag. Die Nähe zur Stadthalle, Mariahilfer Straße, der Lugner City und vielen Öffis sind ein absoluter Vorteil - Lage war TOP!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sind die Ausstattung und die Zimmer ziemlich in die Jahre gekommen (Laminat aufgequollen und splitterig, Möbel stark abgenutzt, durchgelegene Matratzen). Am schlimmsten war das Badezimmer (Alte Kacheln, vergilbtes Silikon und ein Ventilator, der beim Licht anmachen angeht und sich anhört wie eine startende Boing 737). Bei Nachfrage nach einem neuen Zimmer wurde ganz trocken und kalt gesagt, dass alle belegt seien, ohne überhaupt mal zu fragen, worin denn das Problem liegen würde und ob man anderweitig helfen könne. Wir würden diese Unterkunft nie wieder wählen.

    Die Lage ist echt gut und was ich hervor heben möchte ist, dass man sich zumindest bei der Sauberkeit mühe gibt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dreckige Fenster sehr kleiner Aufzug.

    Das Zimmer für drei Leute und ein Kind unter 3 Jahren war sehr geräumig .. eigentlich waren es 2 Zimmer, einen recht großen Flur ( Koffer, Kinderwagen und der Hotelschrank haben wunderbar Platz gehabt und man konnte immer noch ungestört rumlaufen). Die Fenster waren von außen leider ziemlich dreckig, aber innen war alles ok. Das Bad war auch sehr geräumig. Im Großen und Ganzen super Preis/Leistungsverhältnis und für 3 Sterne und einen Städtetrip (man ist eh im Hotel nur um zu schalfen) sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider ist die Ausstattung des Zimmer sehr abgenutzt Boden hat Risse Bei den Möbeln löst sich die holzschicht Der duschvorhang reicht nur für die halbe Dusche Der Heizkörper im Bad ist verrostet Flecken und Haare auf der Bettwäsche gefunden Man geht gerne in den 6. Stock zu Fuß, da der Lift ca 60 Jahre auf den Buckel hat Frühstück zwar günstig, aber da wird auch an der Qualität gespart.

    Lage U-Bahn Station schnell zu erreichen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Badezimmerausstattung - zu wenig Haken für Handtücher. Fehlender Vergrößerungsspiegel (Kosmetikspiegel). Etwas größere Sorgfalt bei der Reinigung z.B. Staubflocken

    Das Frühstück für 6.90€ vollkommen ausreichend. Die Betten bequem. Die Zimmergröße sehr angenehm. Für eine Wien Entdeckungstour vollkommen ausreichend und zweckmäßig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Leider war das Kleingebäck nicht frisch - entweder vom Vortag, oder das Hotel hat einen schlechten Bäcker (eine herbe Enttäuschung für Semmel Frühstücker) Zuwenig Möglichkeiten zum Aufhängen für Badetücher & Handtücher

    Personal war sehr freundlich - gute Lage - Zimmer sauber und groß

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Weißen Wände im verwinkelten Stiegenhaus. Man könnte Bilder oder Poster aufhängen. Auch im Zimmer.

    Frühstück sehr gut. Reichhaltig. Zimmer in Innenhof, sehr ruhig. Tiefgarage zu einem sehr guten Preis. Matratzen gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war dringend renovierungsbedürftig, insbesondere das Bad. Als Familienzimmer gebucht, hat es an Ausstattung für 5 Personen gefehlt (Ablageflächen, Nachttische, Möglichkeiten Handtücher aufzuhängen etc.) . Der Frühstücksraum war zu klein, was zu langen Wartezeiten führte. Es gab einen (!) Kaffeevollautomaten (1Tasse Kaffee pro Knopfdruck) , der für die Zahl der Personen schlicht nicht ausreichte.

    Das Personal war sehr bemüht. Es stand 24Std zur Verfügung. Das angebotene Frühstück war einfach und gutes Preis-Leistungverhältnis.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit von Möbeln (Blutspuren auf einem Nachtkästchen?), Toilette war nicht sauber (Spritzspuren auf der Klobrille), Parkettboden war staubig und aufgeraut (mit Strumpfhose bei fast jedem Schritt hängen geblieben). Einrichtung insgesamt sehr karg.

    Die Bettwäsche und Handtücher waren rein weiß und sehr sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Frühstücksraum war es bedingt durch die vielen Gäste sehr laut. Die Kaffeemaschine war dem Andrang nicht ganz gewachsen.

    Die Nähe zur U Bahn/Tram, das kompetente, hilfsbereite Personal. Das gut schließende Fenster im Zimmer. Der Aufzug geht runter bis in die Parkgarage. Das sehr saubere, große Bad.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war nicht sauber, sehr laut (Straßenlärm, Zimmer sehr hellhörig, männliche Poltergruppe im Nebenzimmer, somit keine ruhige Nacht) Personal nicht besonders freundlich. Abgewohntes Zimmer. Keine Steckdose für Nachttischlampe,...

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da es sich um ein älteres Gebäude handelt ist der Aufzug leider sehr klein, mehr als vier Personen (ohne Gepäck) haben da keinen Platz, ist aber kein Fehler des Hotels da das Gebäude wohl nicht dem Hotel gehört.

    Zimmer und Eingangsbereich kürzlich erneuert und sehr freundlich. Wir hatten ein Zimmer im obersten Stockwerk sogar mit eigener kleiner Dachterasse. Lage ideal neben Westbahnhof und Mariahilfer-Straße, auch ideal für Veranstaltungen in der Messehalle. Parkplätze sind direkt in der Teifgarage neben dem Hotel mit Zugang aus der Hotellobby.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Laut da Zimmer direkt bei der Straße und Zimmer direkt am Gang; Vorhänge zu wenig und dazu kaputt- ganze Nacht Licht vom der Außenbeleuchtung von draußen rein gekommen; einzelne Schrauben lagen am Nachtkästchen

    Sauberkeit, Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mann musste die Tür sehr stark zuwerfen, um das Zimmer schließen zu können.

    Alles war sehr sauber und modern; einfach aber für eine Reise genau passend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Räumlichkeiten erinnern an Jugendzimmer aus den 90er Jahren. Abgewohnt und lieblos. Die Zimmertüre hätte man sich sparen können, es war irrsinnig laut. Auf dem Bettlacken waren Flecken.

    Lage

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    das Waschbecken war noch mit Zahnpasta der Vorbesucher beschmiert; ich hatte das Gefühl das Zimmer wäre nicht so sauber; die Abbildung bei der Buchung des Zimmers stimmte nicht mit dem tatsächlich zugewiesenen Zimmer überein. Wir hatten zu viert ein Zimmer und nicht wie angesehen zwei Räume. Somit war alles etwas eng.

    sehr kinderfreundliche Bedienung am Frühstücksbuffet

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Andrang beim Frühstück und die Kaffeemaschine war am 2. Tag defekt.

    Das Frühstück war durchschnittlich gut. Einmal mussten wir warten, da nicht genügend Plätze frei waren. Die Zimmerausstattung ist einfach, aber ausreichend für einen kurzen Auffenthalt und sauber. Die Lage ist prima, da nicht weit von der Einkaufspassage Mariahilf entfernt. Straßenbahn direkt vor dem Hotel, aber Fenster schließen dicht und halten Verkehrslärm ab. Fußläufig ist auch die Hofburg zu erreichen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Zimmer (zimmer #10) angrenzend an die Hotel Lobby direkt neben dem öffentlichen Hotel WC. Sehr hellhörig, waren ab dem ersten Checkout um 6:15 Uhr früh wach . Sehr kleines Zimmer. Badezimmer hatte das Flair einer Metzgerei.... nach dem duschen komplettes Badezimmer unter Wasser .

    Siehe dazu oben!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel ist in die Jahre gekommen, aber unsere Ansprüche sind nicht hoch.

    Lage war für uns gut. Parkgarage nebenan praktisch und preislich sehr ok. Straßenbahn direkt vor der dem Hotel, Westbahnhof/UBahn, MaHü und Beislviertel nicht weit weg. Unser Preis für 2 Nächte und 4 Personen war ok.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe positiv

    Rezeption: Die Mitarbeiter an der Rezeption waren durchmischt. Alle waren oberflächlich freundlich, manchmal war aber ein genervter Unterton zu hören. Öfters wurde nur gebrochenes Deutsch gesprochen, was zur Verständigung jedoch vollkommen reichte. Hotel: Rauchfreies Hotel, in dessen Gängen es aber durchaus manchmal nach Rauch riecht. Der Aufzug, den wir immer benutzen, war sehr klein. Zusammen mit Gepäck hätten wir dort nicht reingepasst. Lage: Das Hotel liegt in der Nähe des Westbahnhofs. Vom Hotel zum Bahnhof sind es ungefähr 10 Minuten Fußweg. In der direkten Nachbarschaft des Hotels gibt es ein vegetarisch-veganes China-Restaurant. In der näheren Umgebung gibt es außerdem Supermärkte und zumindest eine Bäckerei haben wir gesehen. Am Westbahnhof gibt es dann sehr viele Geschäfte, die ja auch fussläufig sind. Zimmer: Die Zimmer haben Laminat und im Bad Fließen. Zu Beginn gibt es für jeden ein kleines und ein großes Handtuch, sowie für die Dusche einen Vorleger. Unser Zimmer war zum Einzug nicht wirklich sauber. Zwar habe es keine Flecken oder größeren Dreck irgendwo, aber Staub und Dreckkrümmel lagen herum. Auch auf den weißen Betten waren einige Fussel. Der Sessel hatte ein Loch und das Becken im Bad war gesprungen. Jeden Tag gab es neue Handtücher, es wurden aber nur die auf den Boden gelegten Handtücher mitgenommen. Die benutzen Gläser auf den Zimmern wurden am ersten Tag ausgewechselt, am zweiten dann schon nicht mehr. Wir hatten den Eindruck, dass immer nur grob durchgefegt wurde, da zum Beispiel ein Fleck auf dem Boden von uns nur verwischt und nicht verschwunden war. Im Bad gab es keine Mischbatterien. Frühstück: Das Frühstück war für uns exklusive. Der Gast konnte in unserem Fall einfach zum Frückstücksbuffet gehen und ein Mitarbeiter kann mit einer Liste, auf die man sich mit Zimmernummer und Unterschrift eintragen musste. Das Buffet fällt für meinen Geschmack eher klein aus. Es gab Brötchen, Brot, süße Teilchen und Kuchen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    hatte bei unserem letzten besuch ein besseres 3-Bett-Zimmer Zimmer 101 ist nur für Eltern und einem Kind unter 10 Jahren geeignet

    waren insgesamt zufrieden

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir fahren dreimal im Jahr nach Wien und immer in dieses Hotel. Man bemüht sich um uns, jederzeit ist ein Garagenplatz frei, der Service paßt, und die Lage ist absolut zentral.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Minibar fehlte. Temperaturregelung schwierig. In einem Zimmer zur Hauptstraße raus, war es bei geöffnetem Fenster sehr laut durch den Verkehr.

    Super Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    schon recht abgelebtes Hotel, aber alles halbwegs sauber

    tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Frühstücksbuffet ist recht ok (nicht sehr viel Auswahl, aber alles da, was man braucht von Müsli über Wurst/Käse und Marmelade/Honig/Streichschoko sowie Würstechen/Eier/Eierspreise), Zimmer sehr einfach gehalten, aber gute, feste Matratze

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war ein Desaster. Nur eine Person zum Auffüllen und Abräumen! Dementsprechend war sie komplett überfordert. Viele Sachen sind schon vor Ende der Frühstückszeit ausgegangen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fenster sind „sub-standard“, schwitzen wenn es draussen kallt ist extrem. Das Kondenswasser bildet sich an den Alurahmen und rinnt dort hinunter. Das Wasser im Waschbecken „versickert“ nur sehr sehr langsam. Das Reinigungspersonal sollte sowas erkennen und entsprechend sollte das Problem rasch gelöst wetde

    Die Zimmer sind einfach aber soweit ok. Preis Leistung passt auf alle Fälle.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war mitten im stiegenhaus. Es war kalt, laut und der Vorhang für das Fenster viel zu klein

    Die Lage ist optimal wenn man in die Stadthalle muss

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war die reinste Katastrophe, kein, absolut kein Gebäck mehr vorhanden ..... lediglich ein Wecke Weissbrot (Reststückerl) war noch nach mehrmaligem Nachfragen da, Sehr oft nachgefragt bis endlich Wurst und Käse nachgereicht wurden, Eier am ersten Tag ok, am zweiten Tag kalt und hart! Am Kaffeeautomaten lange Schlange, Frühstück zwar sehr billig aber absolut nicht zu empfehlen!!! Viel zu wenig Personal. Abräumen und Nachfüllen hat gar nicht funktioniert. Um 6,30 Uhr wurde leider schon am Gang hammerlaut Staub gesaugt!!! Die Wände lassen alle Gespräche der Nebenwohnung mitverfolgen.....sehr dünnwandig

    Das Frühstück war die reinste Katastrophe, kein, absolut kein Gebäck mehr vorhanden ..... lediglich ein Wecke Weissbrot (Reststückerl) war noch nach mehrmaligem Nachfragen da, Sehr oft nachgefragt bis endlich Wurst und Käse nachgereicht wurden, Eier am ersten Tag ok, am zweiten Tag kalt und hart! Am Kaffeeautomaten lange Schlange, Frühstück zwar sehr billig aber absolut nicht zu empfehlen!!! Personal lief dann sogar zu Einkaufen - Billa in der Nähe... Lage ist echt super! Parkplatz gleich daneben!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Putzfrau am Gang weckte uns um 7:30 Uhr auf mit ihrem Staubsauger der gehen unsere Tür krachte!! Das Frühstück war eine reine Frechheit!! Es war nichts zu essen da, kein Schinken kein Käse keine Semmeln kein Wasser kein Saft! Den Kaffee mussten wir aus dem Glas trinken! ( Wenn mal ein Kaffee bzw Wasser nachgefüllt war!! ) Dieses Frühstück ist nicht einmal 1€ wert!! Keine Entschuldigung vom Hotel!

    Super Lage! Zimmer soweit sauber!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück war mit 1 Person als Personal unterbesetzt ,sehr viele Gäste waren unzufrieden da die Servierkraft nicht nach kam obwohl sie sehr bemüht war.

    Die Lage vom Hotel ist sehr gut mit Tiefgarage Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und bemüht. für einen Wien Besuch oder Veranstaltung in der Stadthalle optimal.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr hellhörig, in der Nacht wurde 2mal versucht in mein Zimmer zu gelangen, einmal mit Anwesenheit der Rezeption...scheinbar wurde das Zimmer doppelt belegt. Sehr ärgerlich und nervig, wenn man selber schläft und in der Nacht plötzlich die Zimmertür geöffnet wird. Es gabe weder eine Entschuldigung noch Entschädigung, sondern wurde einfach übergangen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum zu klein und eine restlos überforderte unfreundliche Person die sich um das Frühstück kümmern sollte ist

    Größe des Zimmers und es war sauber

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super nette und freundliche Dame an der Rezeption,tolle,große saubere Zimmer.Für diesen Preis einfach fantastisch,auch die Lage ist in Ordnung.Ich werde wieder dort buchen,für mich war es perfekt

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe sehr gut geschlafen, das Bett war super. Auch das Frühstück war ausgezeichnet - speziell für den verlangten Preis. - Es war wirklich ein Schnäppchen .

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt zwei sehr kritische negative Punkte: 1. Die Hochschränke im Zimmer sind nicht an der Wand befestigt. Bei einem Hochschrank war die Verankerung sogar aus der Wand herausgerissen! Wenn man mit einem 1jährigen Kind verreist, dann ist dieser Zustand höchst bedrohlich. Auf die Aufforderung, den defekten Hochschrank aus dem Zimmer zu entfernen, wurde uns mitgeteilt, dass dies erst am nächste Tag möglich sei!!! Da waren wir schon wieder abgereist. 2. Man kann den Kanal im gesamten Zimmer riechen. Diese Geruchtsbelästigung ist enorm!

    Die Matratzen sind wirklich in einem sehr guten Zustand und auch für Personen mit einer empfindlichen Wirbelsäule geeignet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Butler hat noch gefehlt! :) :) :)

    Der Zimmer hatte sehr viel Raumangebot. Die Möbel waren auf dem neuesten Stand. Ein großer Tisch zum arbeiten. Es war angenehm warm. TV Programme in ausreichender Anzahl. Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Hotellift war jederzeit von der Straße aus für alle frei zugänglich, was zwar praktisch ist aber auch gleichzeitig den Zugang für mutwillige oder zufällige Besucher ungehindert ermöglicht. Vielleicht Kameras aufstellen, die von der Rezeption aus beobachtet werden können.

    Alle unsere Wünsche: Zimmerwechsel, Zusatzkissen etc. wurden sofort erfüllt, Lage sehr günstig für uns und trotzdem sehr ruhig. Wir konnten auch die Tiefgarage kurz zum Aus- und Einpacken der Koffer kostenfrei nutzten, obwohl wir eigentlich nicht darin geparkt haben.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    leider haben wir ein zimmer nummer 515 bekommen das am fenster total geschimmelt hat und es hat auch so gerochen im ganzen zimmer ! beim frühstück haben wir das erste mal kein dunkles gebäck bekommen !

    bin schon oft dagewesen !!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Check out bis spätestens 11.00 Uhr.

    Das Hotel ist nicht gerade sehr wohnlich, doch es erfüllt alle Ansprüche für eine Wochenende Städtereise. Die Matratzen waren zudem top und in der Nacht war es, trotz geöffnetem Fenster, nicht laut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmereinrichtung war schon sehr abgewohnt und das Badezimmer nicht wirklich schön

    Das Personal war freundlich und die Zimmer waren sauber. Für eine Übernachtung war es wirklich in Ordnung. Der Preis ist sehr günstig, wofür man natürlich auch keinen Luxus erwarten kann. Frühstück war gut und auch nicht sehr teuer.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren die Gäste nebenan und über uns sehr laut die erste Nacht war gar nicht gut in der zweiten Nacht ging es. Ebenfalls war die Dame des Frühstücks morgens sichtlich unmotiviert und auch unfreundlich

    Es wurde so gut es geht dich um unsere Anliegen gekümmert leider eher weniger mit Erfolg

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage und das Preis- Leistungsverhältnis sind außerordentlich gut! Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal sehr freundlich. Die S-Bahnstation Burggasse ist gerade einmal 200 Meter entfernt, zwei Straßenbahnlinien halten keine 10 m weg vom Hotel, somit ist man perfekt Mobil in Wien unterwegs.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage und das Preis- Leistungsverhältnis sind außerordentlich gut! Die Zimmer sind sehr sauber und das Personal sehr freundlich. Die S-Bahnstation Burggasse ist gerade einmal 200 Meter entfernt, zwei Straßenbahnlinien halten keine 10 m weg vom Hotel, somit ist man perfekt Mobil in Wien unterwegs.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind sehr minimalistisch und dadurch kalt eingerichtet. Das Frühstücksbuffet war nicht besonders, aber auch hier dem Preis angemessen. Leider konnte ich die Buchung von 3 Personen auf 2 nicht mehr ändern. Hier hätte ich mir mehr Flexibilität erhofft.

    Wir haben das Hotel wegen einem Konzert in der Stadthalle gewählt. Vom Westbahnhof aus sind es nur einige Minuten zum Hotel und die Stadthalle ist nur drei Ecken entfernt. Für so einen Kurztrip finde ich das Hotel ideal und würde es wieder buchen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Attention to Detail - Duschgel im Spender leer. Nur ein Aufzug und der langsam und für maximal 4 Personen geeignet. Entweder 5 Minuten warten oder 6 Stock zu Fuß. Aber das sind Luxussorgen

    Personal sehr freundlich, Zimmer sauber, für 36 Euro Sparpreis die Nacht echter Value for money

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    die zimmer sind sehr einfach eingerichtet. im bad gibt es alles, was man braucht (nur keinen föhn), aber es fehlen wie üblich in hotels die abstellflächen und haken um die kleidung, handtücher etc zu deponieren. frühstück: ein einfaches buffet, bei dem jeder etwas findet. brot, käse, wurst, gemüse, eier, würstchen, müsli, ... der kaffee (segafredo) ist sehr gut. wenn es einen nicht stört, dass die Abräumerin mit dem Wagen zwischen den Gästen durchklappert, ist alles in ordnung, aber nicht für große ansprüche.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat uns nicht begeistert und die Räumlichkeiten auch zu klein.

    Die Lage ist super, vieles ist zu Fuß zu erreichen, Geheimtip; ein tolles japanisches Restaurant "Mono". Der Zugang von der Tiefgarage direkt ins Hotel ist auch ein großes Plus...die Einfahrt ist ein bisschen eng = nicht für Pickup!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal unmotiviert. Man musste alle Informationen aus der Nase ziehen (Frühstück, Parkplatz,...) Lift zu klein für Kinderwagen. Fernseher ging nicht und wurde auch nicht repariert. Bettdecke unter dem Bezug schon völlig zerschlissen, so dass die Füllung herauskam. Wände sehr hellhörig.Kein Vorraum und dünne Eingangstür, so dass man jeden Schritt draussen hörte.

    Lage Großes Badezimmer.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise kannten sich die rezeptionisten nicht richtig aus im Hotel. Das Zimmer war sehr sehr warm und würde durch lüften nur kurzfristig kühler.

    Die Lage war super und auch der Preis. Das Zimmer sehr geräumig und die Betten sehr angenehm. Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kaffeemaschine ;-) das war aber wirklich kein Problem - vielleicht könnten da ja auch ein paar Kannen Filterkaffee stehen, das wäre für uns absolut O.K. gewesen! aber nochmal, wir hatten keinen Stress!!!

    Frühstück war absolut in Ordnung - Kaffeemaschine teilweise überfordert, weil halt gut gebucht und daher manchmal Stau, aber wir hatten keinen Stress!!!, Zimmer für unsere Vorstellungen ebenfalls sehr in Ordnung und sehr sauber!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit: Rotweinflecken am Schreibtisch, Papierl in der Nachtischschublade. Personal: Freundlichkeitspegel ziemlich schwankend! Beleuchtung: Birnen in beiden Nachttischleuchten ausgebrannt; Lesen und Schreiben am Schreibtisch(!) und am kleinen Tisch abends ganz unmöglich (keine Extra-Beleuchtung); Deckenlampe sehr dezent in der Lichtabgabe. Abstellmöglichkeiten: ab dem zweiten Tag oder bei nassem Wetter eindeutig zu wenig; weitere Haken - mehr Komfort! Bad: Wohin mit der Kleidung während dem Duschen? Bord wackelt gefährlich, kein Wunder: hängt an nur einer Befestigung von zweien; Überschwemmung nach dem Duschen: Bei kleiner Duschwanne noch kleinerer Duschvorhang! Keine Abstellmöglichkeit in der Dusche für eigene Hygiene-Utensilien. Umweltbewusstsein: Note ungenügend! -Keine Handtuchhalter im Bad. Wohin mit den gebrauchten Handtüchern, die man die nächsten Tage durchaus weiter benützen wollte? -Überheizter Wohn-Schlafraum (Heizkörper schlecht zu regulieren). Kein W-Lan. Schluss ohne Bewertung: Ohne Ausländer ginge nichts im Hotel- und Gaststättengewerbe. Aber ein wenig mehr Sprachkenntnisse wären angenehm - für die Hotelgäste wie für die Ausländer. Dadurch gäbe es weniger Missverständnisse. Auf beiden Seiten wären sicher etliche Leute weniger brummig und abweisend.

    Einleitung ohne Bewertung: Hotelleitung hat seit unserem letzten Aufenthalt gewechselt. Vorher: In der Hand islamischer Frauen, außergewöhnlich zuvorkommend und gut deutsch sprechend. Jetzt: gehört zur Hotelkette NOVUM. Frühstück: gut. Rauchverbot im Frühstücksraum: sehr gut. Zimmer: z w e i Sitzgelegenheiten mit Lehne; kleiner, normal hoher Rundtisch; noch ausreichend großer, stabiler Schreibtisch; neuer Fußboden (kein Teppichboden!); Garderobe mit Haken für die nassen Wintermäntel; für mittelgroße Gepäckstücke geeignete Kofferablage; mehrere Steckdosen; bei geschlossenem Fenster kaum Verkehrslärm; großes Fenster; genug Platz um sich zu bewegen.. Vorraum: relativ gute Beleuchtung; großer Schrank mit vielen Bügeln und einem großen Fächerabteil; Koffer sind auf, nasse Schuhe neben dem Schrank unterzubringen. Bad: Stabiles, eher schmales, ziemlich neu aussehendes Holzbord mit zwei Ablagen und einem Doppelhaken; gute Beleuchtung; kaltes Wasser frisch und gut zu trinken. Lift! Garage! Eine Bäckerei und mehrere Restaurants in nächster Nähe - und ein Trafik-Laden. Kreuzung zweier Trambahnen - wenige Schritte zu den Haltestellen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Lift ist sehr klein und auch paar mal ausgefallen!!! Da das Zimmer im 6 Stock lag!!!

    Die Lage ist sehr gut, direkt Anschluss an die strassenbahn, Bus ,u-Bahn, Taxi usw... !!! Für die zentrale Lage war es auch sehr ruhig kein Lärm!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fußboden war teilweise kaputt und man musste aufpassen das man nicht hängen blieb! Nachts war es nie im Zimmer dunkel, weil die Vorhänge sehr Licht durchlässig waren. Außerdem war die eine Nacht ohne Frühstück zu teuer“bei dieser Ausstattung“!

    Vernünftiger Preis für die Parkgarage, für die Hotelgäste! Einkaufsstraße (Mariahilferstrasse) in der Nähe und ca. 15 Minuten Fußmarsch zum ersten Bezirk.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren um 13:30 im Hotel und mit der unhöflichen Aussage "Check in ist erst ab 15:00. Wenn Sie vorher einchecken wollen kostet das 15,--, und außerdem ist das Zimmer noch nicht fertig" konfrontiert. Also die Koffer ins Depot und auf zum Kulturprogramm mit dem Hinweis dass wir erst sehr spät einchecken werden (nicht vor 23:00). Als wir dann um ca. 23:15 ins Hotel kamen, wurden wir nachdrücklich informiert, dass dies das letzte Zimmer sei (obwohl wir ca. 3 Wochen vorher gebucht haben?). Wir bekamen ein Zimmer direkt neben der Rezeption (Foto 5), dass vormals als Geschäftslokal gedient haben dürfte (Foto 3, 7 + 8). Das Fenster war ein Schaufenster mit Rollladen zugezogen, und aus der Rezeption war jedes Wort zu hören. Sitzecke und Kleiderschrank ein Hohn (Foto 1 +2).Das Badezimmer spottete jeder Beschreibung (siehe Foto 4). Die Nacht war durch die Lärmentwicklung aus der Rezeption und dem Innenhof dementsprechend zu vergessen. Morgens ab 06:00 wurden wir dann von rollenden Containern geweckt (Foto 6), und das Frühstück war dann noch die Krönung. Frühstücksraum nur über den Innenhof erreichbar (Winter bei 0°), kein frisches Gebäck, billigste Fertigprodukte und das alles optisch nicht wirklich einladend (Frische,....). Preis für 1 Nacht für 2 Personen inkl. Frühstück und Garage: € 209,23!! Eine absolute Frechheit! Fazit: NIE MEHR WIEDER!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr hellhörig - einfache Möbel aber sauber und Bad auch OK - passt insgesamt

    Toller Preis, tolle Lage .. .ideal per Ubahn oder Strassenbahn erreichbar. Nahe Mariahilfer Straße - perfekt Frühstück reichhaltig (alles da) um nur € 6,90 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Günstiger gehts nicht für ein Buffet. Unbedingt nutzen !!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer strahlte keine Herzlichkeit und Gemütlichkeit aus. Es ist alles kahl, leer, abgenutzt und teils kaputt. der Tisch im Zimmer war alt und unappetitlich. Der Vorhang hing einseitig herunter und reichte nicht für das ganze Fenster zum Verdunkeln, im Bad gab es nur 2 Kleiderhacken, die Brausehalterungen war kaputt, der Ventilator laut. Der Frühstücksraum auch nicht wirklich einladend.

    Die Lage ist super, das Bett war okay! Kein Teppichboden Personal sehr nett

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr kleiner Aufzug, sehr lange Gänge, Stiegenhaus sowie Rezeptionsebene etwas lieblos und kühl;

    Das 3. Bett stand in einem extra Raum (mit Tür), geräumiges Bad, toller Fernseher, sehr sauber, nettes Personal an der Rezeption, öffentliche Tiefgarage (direkt daneben) kann benützt und über das Hotel bezahlt werden, U-Bahn-Station, Westbahnhof und Lugner-City nur ein paar Gehminuten entfernt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Um 9 Uhr kam die Reinigungskraft ins Zimmer und weckte uns

    Der in Chek und der aus Chek war sehr einfach und schnell Das einfache Schliessystem des Zimmers hat mir gut gefallen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Frühstück war ok, wenngleich bei etwas mehr Personen zur gleichen Zeit mit nur einer Kaffeemaschine häufig Stau entstand, und wir in der Schlange standen, das wäre sicher durch eine große Kanne mit aufgebrühhtem Kaffee zu verbessern. Ansonsten, wir waren das 4. Mal dort, war das Zimmer in Ordnung, die Betten bequem und alles funktional, schön wären noch 2 Haken im Eingangsbereich gewesen, dann hätte man die Winteroberbekleidung dort aufhängen können, da nur ein eintüriges Element (Schrank) vorhanden war, und wenn 2 Personen für 6 Tage anwesend sind, schon wenig Stauraum zur Verfügung stand. Dies wäre mein Hinweis bezüglich einer Verbesserung mit wenig Aufwand.,

    Übernachtet am Dezember 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Novum Hotel Kaffeemühle ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: