Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Grauer Bär 4 Sterne

Universitätsstraße 5-7, Innenstadt, 6020 Innsbruck, Österreich

Nr. 31 von 66 Hotels in Innsbruck

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2214 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,6

  • Komfort

    8,5

  • Lage

    9,4

  • Ausstattung

    8,5

  • Hotelpersonal

    8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    8,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war leider in der Nacht sehr laut, durch die umliegenden Bars/Bistros oder ähnlichem. Die Besucher sind durch den vorhandenen Hof Richtung Innenstadt gelaufen. Der Lärm war leider so lästig, dass wir trotz der angenehmen Nachttemparaturen die Fenster schließen mussten. Zum Glück war eine Klimaanlage vorhanden. Aber Frischluft ist eben angenehmer.

    Das Frühstück war vom Angebot überragend und lecker. Eier-Omeletts wurden auf Wunsch zubereitet. Außergewöhnlich hier: es gab einen Honig frisch aus der Wabe. Das Frühstück ließ keinen Wunsch offen. Zimmer waren ordentlich und groß, sogar im 5. Stock mit Balkon. Kleiner Tipp: die Zimmer im 5.Stock sollen einer der schönsten sein. Die Lage des Hotels zur Innenstadt ist unvergleichbar.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein besonders freundlicher Empfang, Zimmer okay aber nichts besonderes; beim Frühstück gab es immer wieder Engpässe mit Bereitstellung von z.B. ausgegangenen Brötchen; für den Preis und ein 4-Sterne Hotel deutlich mehr erwartet!

    Gute Lage um Innsbruck zu erkunden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage des Hotels ist sehr gut. Das Zimmer war gut ausgestattet und sauber. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Der Pool ist schön und man hat eine tolle Aussicht. Das Frühstücksbuffet war gut. Alles in allem ein empfehlenswertes Hotel.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr schönes, großes (Familien-) Zimmer, bequem für 2 Erwachsene mit Kind, ausgezeichnetes Frühstücks - Buffet, haben das Dampfbad und Swimming-Pool genossen ... und das alles in hervorragender Lage. Wir kommen sicher wieder...

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbuffet war leider ziemlich leer geräumt, was vielleicht an der Uhrzeit lag (09:50 Uhr). Servicepersonal war nicht zu sehen, was wir schade fanden.

    Das Zimmer war schön und geräumig, mit eigener Logia und großem Bad. An der Rezeption wurden wir sehr freundlich begrüßt, die Check-In-Formalitäten waren blitzschnell erledigt. Und man ist mitten in der City, besser geht es nicht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn man später zum Frühstück erscheint, ist die Auswahl sehr gering. Das Buffet wurde an einem Tag gar nicht mehr aufgefüllt. z.B. keine Milch mehr für den Kaffee etc.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das Personal nicht besonders motiviert. Kein Kaltwasser im Bad und über 30 Grad Raumtemperatur bei Nacht wurde leider nach mehrmaligen ansprechen an der Rezeption keiner Beachtung geschenkt.

    Für uns gut gelegen Schöne Sauna und netter Poolbereich

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    -Der Service beim Frühstücksbüffet war ausgesprochen unfreundlich. Unnötig und schade. Besser wurde es wenn man italienisch sprach... - Die Tiefgarage ist klein, Plätze sind nicht reservierbar. Größere KFZ sind schwer zu parken (vielleicht liegt es auch an mir?)

    - Top Lage in der Innenstadt. - Im Hotel ist alles was man braucht (zB schicker Pool im Dachgeschoss mit Blick auf eine Kirche. Schön). - Das Zimmer war für unsere Zwecke (4 Personen, kleiner Hund, nur eine Nacht)gut. Recht modern.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal sehr freundlich! Die Zimmer modern, aber gemütlich eingerichtet. Der Whirlpool auf dem Dach des Hotels einfach gigantisch! Komme gerne wieder!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Auf dem Balkon hat es keine Möbel.Touristenangebote mussten wir erfragen. Keine automatische Information.

    Die Lage ist super, nahe Fussgängerzone und schönem Park. Sehr feines Frühstück.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Am ersten morgen waren wir etwas erstaunt. Der Frühstücksaal war voll mit schmutzigen Tellern auf den leeren Tischen. Es hatte sehr viele Gäste und zu wenig Personal um diese Zeit.

    Extrem bequeme Better, sehr leckeres Frühstück, nettes Personal, hervorragende Lage, echt klasser Wellnessbereich mit Aussicht. Nur zum empfehlen`

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Ausstattung in unserem Zimmer hätte etwas besser sein können: Es fehlen Haken, an denen man im Bad Handtücher oder einen Bademantel etc. aufhängen kann. Auch gibt es nur einen Garderobenhaken. Die Nachtischlampen, die im Bett eingebaut sind, sind zwar attraktiv, aber wir haben sie erst am 3. Tag zufällig entdeckt. Der hohe Einstieg in die Badewanne zum Duschen ist fast nicht bewältigbar für ältere Menschen oder Menschen mit Knieproblemen. Trotzdem sind die Zimmer alle sehr schön und auch groß genug!

    Das Frühstück war super lecker und es gab eine tolle Auswahl. Besonders außergewöhnlich: die Honigwabe! Am besten hat uns das Panorama-Schwimmbecken gefallen, das direkt auf unserem Gang im 5. Stock war und natürlich der Außenwhirlpool auf der Terrasse mit dem gigantischen Blick auf die Berge! Ein Traum! Super auch die Nähe zur historischen Altstadt, der Bushaltestelle und der Bahn zur Nordkette! Alles toll!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Empfang / Check In war miserabel. Das dies die Hotelleitung nicht merkt ist traurig.

    Das Personal vom Empfang bis zum Zimmerpersonal sind unfreundlich bis zum geht nicht mehr. Das Hotel wäre toll, aber das Menschliche fehlt an allen Ecken. Traurig wenn man so empfangen wird.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Muss man als Einzelreisender und Kurzurlauber immer das Zimmer im hintersten Winkel und mit der schlechtesten Aussicht bekommen? Keine Kleiderhaken für das Übergewand. Die Badezimmertüre hat schon bessere Zeiten gesehen (Türgriff beim Auseinanderbrechen).

    Die Lage im Zentrum ist wirklich gut. Das Zimmer war geräumig; das Bett ausgezeichnet. Das Frühstück ist für den Durchschnittskonsumenten reichlich und ansprechend und mit viel Platz trotz zahlreicher Gäste. Wer jedoch gerne aus mehr als zwei Käse- und Schinkensorten wählen möchte, wird enttäuscht sein.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Details hinsichtlich Badezimmer, TV: Ordnung und Sauberkeit kann man sich mehr Mühe geben. Denke aber es war ein Einzelfall

    Das Frühstück im Hotel war ausgezeichnet sortiert und frisch; Personal war durchwegs freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr nettes Personal :-) und wir würden vom Hotel in ein günstigeres Zimmer gebucht, da unsere Tochter doch nicht dabei war, somit hatten wir einen noch günstigeren Preis.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Matratze etwas zu hart; Wannen-Dusche mit hoher Einsteighürde, für ältere Personen hinderlich, u.U. gefährlich; fehlende Handtuch-Halter

    zuvorkommendes Personal; reichliches Frühstück; ruhige Zentrallage; Berg-Panorama; Wellness-Angebot im 5. Stock (Schwimmbad, Massagen), das ich weg. Kürze der Zeit nicht nützen konnte

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück vermisste ich Produkte von Schaf oder Ziege: Käse Joghurt z.B. Auch gibt es in Häusern dieser Kategorie meist auch Lachs.

    Das Zimmer war sehr groß das Bad ebenfalls alles sehr sauber und ruhig größer flatscreen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Irgendwie sind die Lichtschalter bzw. die Möglichkeiten des Lichtes im Zimmer etwas eigenartig. Auch im Bad war kein Spiegellicht vorhanden

    Fire&Wood ein Traum Angebot der Bar super und sehr freundliche Bartender sowie tolles Live-Musik Angebot an Do und Fr

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    super lage! richtig zentral und die altstadt ist quasi ums eck :) sehr sauber und freundliches personal, in der nacht ruhig, gutes frühstück mit ausreichend auswahl

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zwischenstockwerke waren nicht mit jedem Lift erreichbar, da wir mit Kinderwagen unterwegs waren, war dies etwas umständlich. Es kam meistens der falsche Lift zu erst.

    Frühstück sehr lecker und sehr viel Auswahl, Wellnessbereich sehr schön, super Lage um die Stadt zu erkunden! Familienzimmer mit getrennten Schlafräumen hat uns sehr gut gefallen!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für menschen, die nicht gerne Aufzug fahren, könnten die Treppengänge übersichtlicher ausgeschildert sein.

    Die frisch gebratenen Eier waren toll. Das Zimmer war sehr ruhig und sehr sauber. Der Aufenthalt war sehr angenehm. Besonders gut hat uns allen der SPA-Bereich und das kleine Fitnessstudio gefallen. Wir werden auf jeden fall wiederkommen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parksituation in der Hoteleigenen Garage ist etwas verwirrend, wenige Parkplätze sind direkt am Hotel verfügbar, man muss die Partnergarage benutzen.

    Gutes und ausreichendes Frühstück 🙂, toller Innenpool und auch die Gastronomie ist ausgezeichnet 👍

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Whirlpool hat nur eine Düse funktioniert. Als wir um ca. 23.40 die Bar im Hotel betraten wurden wir mit den Worten letzte Runde begrüßt. Da die Öffnungszeiten überall mit 1:00 ausgeschrieben sind ist dies nicht gerade kundenfreundlich. Auch sollte man sich in einem 4 Sterne hotel hier Gedanken machen. In Zimmer 420 roch es im badezimmer nach Rauch. Wahrscheinlich aus der Lüftung. Sitzmöglichkeiten auf der Terrasse sollte zum Standard gehören.

    Sehr saubere Zimmer. Das Frühstück war sensationell und lässt keine Wünsche offen. Das Personal beim Frühstück war überaus zuvorkommend. Bei Rezeption war man auch sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück dürftig für diesen Preis, wesentlich Bestandteile nach kürzester Zeit abgegrast und nicht mehr verfügbar ( Brot, Laugen, etc.). Nur einfachste Brötchen übrig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das man fürs parken in der hauseigenen Tiefgarage 14€ bezahlen muss pro Tag, wäre meine einzige Kritik, was aber durch die sehr gute Lage des Hotels, mitten in der Stadt, zu erklären ist.

    Wir hatten ein sehr geräumiges Zimmer mit einer tollen Ausstattung und einem schönen Ausblick auf die Berge. Bademäntel waren vorhanden, ein Wasserkocher mit ausreichend Kaffee und Tee in verschiedenen Sorten und Varianten. Eine gut gefüllte Minibar. Das Badezimmer ist mit Badewanne und Dusche ausgestattet dazu war ausreichend Shampoo, Duschbad und sogar Bodylotion vorhanden. Der Wellness Bereich auf dem Dach hat uns auch sehr gut gefallen. Ausgestattet mit Fitness Raum, Dampf Bad, Finnen Sauna und Panoramapool. Der Whirlpool auf der Außenterrasse ist das Sahnehäubchen. Eine Bar mit einer gemütlichen Atmosphäre befindet sich im Erdgeschoss, in der wir uns bei Livemusik, nach einem traumhaften Tag in Innsbruck, einen Absacker gönnten. Das angeschlossene Restaurant Woodfire kann ich leider nicht beurteilen, da es ausgebucht war, was wiederum für sich selbst spricht.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist leider nicht wirklich freundlich. Rezeption über Telefon und Kurzwahl den ganzen Tag nicht erreichbar, erst über Handy und normaler Nummer bzw. direkt persönlich an der Rezeption. Dort wurde einem dann mitgeteilt, dass die Kurzwahltaste am Telefon gar nicht in Betrieb sei. In unserer Minibar befanden sich mehrere angebroche Flaschen, die auch nach mehrmaliger Reklamation nicht ausgetauscht wurden. Andere Mängel werden nur nach mehrmaligem Nachfragen oder gar nicht behoben. Safe funktionierte nicht, Techniker kam am Tag später, hat Mangel „behoben“-Stunde später selbes Problem. Nochmal um Behebung gebeten, nicht mehr, auch nicht auf mehrmalige Nachfrage bei Aufenthalt erfolgt. Schönes Hotel, aber absolute Servicewüste- sehr schade!

    Tolle Ausstattung, sauber, Schwimmbad

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Fitnessraum ist klein und bietet wenig.

    Die Lage ist sehr gut - in 2 Min. zu Fuss in die Altstadt und auch sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Die Zimmer sind angemessen und modern ausgestattet. Das Frühstücksbuffet ist ausreichend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotelparkplatz sehr teuer, Frühstück nur normal (eher 3 Sterne)

    tolle Innenstadtlage, sehr großes Zimmer, super Betten, Massagedusche, Schwimmbad auf dem Dach

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab im Zimmer /Badezimmer leider nicht genügend Möglichkeiten , um nasse HAndtücher/Bademäntel aufzuhängen

    Das Frühstück war sehr grosszügig und sehr gut. Die Sauna und auch der Whirlpool war super und auch das Schwimmbad.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr zuvorkommende und kompetente Beratung an der Rezeption, sogar die Frage nach der Bettdecke wurde nachträglich beantwortet, vielen Dank! Natürlich ganz tolle Lage. Whirlpool am Dach traumhaft.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen (dunkle Möbel) und sollten renovierte werden

    super Lage, sehr nette Mitarbeiterinnen, tolles Frühstück; für einen Innsbruckurlaub ideal!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Als konstruktiver Verbesserungsvorschlag gedacht: Wir waren 4 Mädels in einem Zimmer und hatten selbstverständlich Bademäntel ausgeliehen und auch jeder von uns hat 2 Handtücher im Zimmer gehabt und genutzt. Leider gibt es keinerlei Aufhängemöglichkeiten außer im Schrank (die Bademäntel sind hier überhaupt nicht trocken geworden) und eine Handtuchstange direkt an der Dusche was nicht optimal ist, da beim Duschen dort auch etwas Wasser hinspritzt. Zudem haben nicht alle Handtücher dort drauf gepasst. Optimal wäre eine Handtuch-Heizung, dass man direkt alles daran aufhängen kann. - Was uns außerdem negativ aufgefallen war, war die Mentalität des Personals. Es war niemand direkt unfreundlich zu uns- aber wirklich warm willkommen geheißen werden ist etwas anderes. Alle machten eher den Eindruck als wäre es Ihnen gerade zuwider etwas zu lächeln oder ein nettes Wort heraus zu bringen. Für so eine luxuriöse Unterkunft ist es angebracht dem Personal darauf zu trimmen stets ein Lächeln an den Gast zu bringen und sich nach dem Befinden zu erkundigen. Wir kamen uns eher vor als würden wir nicht genug nach Geld aussehen um freundlich behandelt zu werden. - Der Innenpool könnte wärmer sein. - Bestuhlung auf dem Balkon wäre toll, ein Aschenbecher ebenfalls.

    Die Lage ist top und das Hotel wirklich vom feinsten ausgestattet. Man fühlt sich direkt beim rein kommen wohl, da alles auf ein sehr angenehmes Ambiente ausgelegt ist. Alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet und man ist in 2 Minuten zu Fuß im Kern der Altstadt, das ist kaum zu übertreffen. Der Wellness Bereich ist nicht groß aber alles ist da was man sich wünschen könnte. Es war toll, dass ein Balkon am Zimmer war, von hier hatte man einen herrlichen Blick auf die Berge.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade das kein Hotelparkplatz vorhanden ist und man auf die umliegenden Parkhäuser angewiesen ist. Diese sind in guter Nähe .

    Das Frühstück sehr reichhaltig. Das Personal hilfsbereit. Die Zimmer groß und geräumig wir waren in der Businessetage mit 2 Balkonen. Der Wellnessbereich ist Mittelmässig ein Whirlpool draußen der ist das Highlight. Sauna Fitnessgeräte und einen innen Pool. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Badezimmer fehlen leider Handtuchhalter. Die Nachtlichter (lassen sich nicht ausschalten) waren für mich persönlich störend. An unseren Ankunftstag wurde der Fettabscheider des Hotels entleert. Wir vermuten, dass es deshalb unangenehm aus dem Sifon des Waschbeckens im Badezimmer roch. Aus Hygienegründen würde ich Müllsäcke in den Mistkübeln empfehlen.

    Frühstück war ausgezeichnet und sehr reichlich und auch frisch. Das Hotel ist im allgemeinen sehr modern und schön. Das Personal an der Rezeption und beim Frühstück ist sehr hilfsbereit und überaus freundlich. Das Hotel und Personal sind sehr kinderfreundlich. wir haben uns mit unserer 17 Monate alten Tochter sehr wohl gefühlt. Das Zimmer war sehr schön und das King-Size-Bett sehr bequem.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich fand das Frühstück für diese Preisklasse enttäuschend. Obst aus der Dose, kein Service, Kaffee zum selber Herunterdrücken, keine frischen Säfte, wenig Auswahl beim Gebäck usw. Da habe ich in wesentlich preiswerteren Unterkünften schon deutlich besser gefrühstückt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit besonders des Zimmers sowie des Wellness Bereiches ließ sehr zu wünschen übrig. Der Pool wurde trotz der Öffnung um 0800 erst um 1000 gesäubert, mit einem Wischtuch, ohne das ein einziges Mal auszuwaschen. Das Personal im Frühstücksraum war nicht nur schlecht drauf, sondern auch sehr unhöflich zu den Gästen. Ich wurde auf die Frage, den Tisch wechseln zu können, regelrecht angeschnauzt. Um diesen Preis bei 4* erwarte ich mir etwas anderes.

    Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und hilfreich, was aber auch schon alles war.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal konnte einem nicht vernünftig die Zimmer zuweisen. Sind einige Zeit mit Gepäck im Hotel herumgeirrt bis wir unser Zimmer hatten. Badeschlappen waren nicht im Preis inklusive.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Plastikblumen auf dem Tisch haben gestört. Auf dem Bett und im Badezimmer leider Haare gefunden.

    Frühstück war durchschnittlich. Lage vom Hotel ist top. Universität MCI sehr gut zu erreichen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal am Empfang könnte aufmerksamer sein. Uns wurde nie ein Angebot für zusätzliche HP, Massage oder andere Dienste gemacht. Die Mitarbeiter sind höflich, aber distanziert . Es wurde leider auch nicht beim Gepäck geholfen, obwohl meine Frau mit Kind und Buggy und 2 Koffern etwas Mühe hatte. 3 junge Mitarbeiter befanden sich hinter der Rezeption und schauten zu. Etwas mehr Aufmerksamkeit für den Gast schadet nicht in einm 4* Hotel

    Toller Wellnessbereich / Frühstückbuffet. Fitnessraum ist auch vorhanden und gut ausgestattet. Unser Zimmer war ausreichend groß.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service am Emfang - kamen 1h vor CheckIn und könnten noch nicht ins Zimmer. Was für uns grundsätzlich okay war. Aber es gab keinerlei Tipp, wie man die Zeit überbrücken könnte oder den Hinweis vlt. etwas an der Bar zu trinken... Zimmer waren gut eingerichtet und sauber - aber teilweise wäre schon etwas Überarbeitung (neuer Anstrich) nötig . Die Minibar war bei Ankunft leer und die Tür defekt, die Anmerkung an der Rezeption brachte aber zumindest Rabatt beim Zimmerpreis ein. Das war für uns okay und angemessen, da auch kein anderes Zimmer zum Wechsel angeboten werden konnte und die Fehler schnell beseitigt wurden (auch wenn die Tür durch den schnell herbeigerufenen Handwerker, danach immernoch genauso defekt war) Sky- Sender wäre zumindest an der Bar, als Service für die Gäste sehr empfehlenswert. SPA Bereich ist insgesamt schön eingerichtet und sauber. Leider für die Anzahl der Gäste etwas klein. Zudem müsste mehr auf die Einhaltung der Sauna-und Bade-Ordnung geachtet werden (viele Gäste ohne Handtuch und mit Badehose auf dem Holz gesessen) und bei großen Jugend-Gruppen (wir hätten das Glück einer Highschool ) sollten genaue Regeln herrschen, wie sich diese zu verhalten haben- teilweise 40 Jugendliche, die mit Straßenschuhen und normaler Kleidung durch den SPA liefen und sich gegenseitig in den Pool schmissen... Bei Anmerkung an der Rezeption wurde dies zwar angenommen und Verständnis gezeigt, aber kein großes Interesse gezeigt, den Zustand zu verändern... Checkout erfolgte ebenfalls recht emotionslos, ohne „Dank“ oder „Guter Heimreise“ ... Teilweise kam für uns das Gefühl rüber, das wir als jüngere Gäste, nicht auf dem gleichen Niveau wären, wie vlt. ein älteres Ehepaar. Waren jetzt schon mehrere Male im Grauen Bär und eigt. immer zufrieden, da gerade die Lage in Innsbruck für uns die Beste ist, aber vom Service und der Freundlichkeit etwas enttäuscht...

    Frühstück gut und umfangreich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    viele (bus-)gruppen. daher oft gedränge bei frühstück oder im spa.

    gutes frühstück. allerdings viele (bus-)gruppen, und dadurch oft viel andrang bei kaffeemascheinen oder omelette theke. netter spa bereich am dach.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gepflegtes Hotel mitten in der Altstadt. Es gibt Zimmer mit Balkons und eine Tiefgarage. Gehobenes Steakrestaurant direkt neben Hotel. Whirlpool im Freien auf der Dachterasse gemeinsam mit Innenpool, Dampfbad, Sauna und Fitnessraum.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der gemieteten suite hatte das bett eine matratze, die uralt, unhygienisch und durchgelegen war. Diese war noch dazu mit einer billigen gummiauflage bespannt. Nach beschwerde wurde letztere durch eine ebenso unhygienische und alte matratzenauflage ersetzt....... Die klimaanlage und belüftung in toilette und bad waren unerträglich laut, raumtemperatur LIESs sich schwer steuern

    Sehr gute lage am rande der altstadt. Geschmackvolle modernisierung des hotels

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmerfenster ging auf einen Lüftungsschacht hinaus und zweites Fenster in einen unansehnlichen Innenhof. Zimmereinrichtung und Aussicht

    Das Frühstück war ausgezeichnet und die Hotelbar toll mit der Cocktailauswahl.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit ist offenbar nicht die Kernkompetenz. Das Zimmer roch trotz häufigen Lüftens sehr unangenehm, der Teppichboden wirkte, als ob er schon länger nicht mehr gesaugt wurde. Vielleicht müsste auch ein ordentlicher Staubsauger her...

    Gutes Frühstück, netter Wellnessbereich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es hat im Zimmer und Gang unangenehm gerochen und das Zimmer war auch nicht wirklich sauber (Dusche hatte Wasserflecken, Boden war nicht geputzt, auf dem Bett und Boden fanden wir Haare). Da wir nur eine Nacht blieben und relativ unkompliziert sind, haben wir dies erst beim Check-Out erwähnt. Bezüglich Rezeption: Ich wurde beim Check-In weder gefragt ob ich eine gute Anreise hatte noch beim Check-Out wie mein Aufenthalt war. Die Mitarbeiter war zwar freundlich jedoch nicht wirklich zuvorkommend sodass man sich gleich Willkommen fühlt.

    Frühstück war in Ordnung. Gute Auswahl an verschiedenen Müsli, Brot, Eier usw. Bett war gemütlich und komfortabel.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unsere Klimaanlage hat auf den Fußboden getropft, wir haben es gemeldet, es wurde gesagt, dass sich darum gekümmert wird. Wurde sich aber nicht..

    Die zentrale Lage, das Frühstück

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ursprüngliche Zimmer war in Uralt-Austattung und außerdem dreckig inklusive benutzter Betten voller Haare und Dreck. Absolut indiskutabel. Und noch absurder für den Preis. Wir haben um halb zwölf nachts mit unserer 7jährigen Tochter eine halbe Stunde auf ein neues Zimmer gewartet. Im neuen Zimmer (dann eine Suite) waren die Betten O.K., dafür der Föhn verschmort und ohne Schutzabdeckung. Frühstück haben wir aufgrund der nächtlichen Erfahrungen ausgelassen...

    Immerhin haben wir nachts vom sehr engagierten Nachtportier ein neues Zimmer bekommen, nachdem wir feststellen mussten, dass die Betten im vorherigen Zimmer nicht frisch bezogen waren.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Beim Frühstück besteht Nachbesserungsbedarf. Der Kaffee ist gut, die Auswahl am Büffet könnte abwechslungsreicher und hochwertiger sein.

    Freundlicher und kompetenter Empfang, zentrale Lage. Vom Bahnhof zu Fuß ca. 8-10 min. Modernes und gemütliches Zimmer, schönes Bad. Bei Fragen zu den Skigebieten konnten die Mitarbeiter kompetent Auskunft geben. Ein Tipp für alle Urlauber: Holen Sie sich im Hotel die Innsbruck Card. Damit haben Sie schon mal ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und jeweils eine Freifahrt (Bergauf und Bergab) auf die um Innsbruck liegenden Gipfel. Das lohnt sich wirklich. Nicht nur wegen der atemberaubenden Aussicht, auch finanziell. Es gibt verschiedene Karten, in der Broschüre ist alles detailliert geschildert, die gibt es ebenfalls am Empfang.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Frühstücksspeck war war nicht der Frischeste, kühl und nicht cross. Die Kellner beim Frühstück waren mehr mit sich beschäftigt als mit den Gästen.

    Die Rezeption war sehr zuvorkommend, freundlich und nett. Der Wellnessbereich ist top! Hotel ist sehr zentral gelegen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe in diesem Hotel die Erfahrung gemacht, dass es besser ist anzugeben, dass man geschäftlich reist, dann bekommt man ein "besseres" Zimmer. Ich war schon oft hier und habe das erst einmal gemacht. Mein erstes Zimmer war sehr schön und sauber - die Ausstattung ist insgesamt in jedem Zimmer wahrscheinlich dieselbe, nur die Anordnung ist eben anders. Bei meinem letzten Aufenthalt war die Toilette nicht so sauber wie ich es erwarten dürfte. Generell ist immer angegeben, man bekommt ein King/- oder Queensize-Bett, in Wahrheit hatte ich das erst einmal. Sonst sind es immer zwei zusammengeschobene Betten, die leicht auseinanderrutschen am Teppichboden, wenn man sich in die Mitte legt. Buchungsbestätigung von Booking auf jeden Fall mitnehmen, wenn Zimmer bereits bezahlt wurde.

    Das Hotel hat viele Leistungen zu bieten, die ich ehrlichgesagt nicht genutzt habe, wie beispielsweise den Swimmingpool und sonstige Wellnessleistungen. Daher bezieht sich meine Bewertung in erster Linie auf die Sauberkeit und Ausstattung der Zimmer, das Empfangspersonal und Frühstück. Grundsätzlich muss ich sagen, alle diese Faktoren waren in Ordnung bei meinem letzten Aufenthalt, das Frühstück war ausgezeichnet. Ich war schon ein paar Mal hier und habe immer eine gute Erfahrung gemacht.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nicht so angenehm finden wir den Barbereich. Der ist komplett für Raucher.

    Wir übernachten regelmäßig seit Jahren für einen Tag als Zwischenstop. Dabei genießen wir die Nähe zur Stadt sowie das Wellness-Angebot.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War um 8 Uhr morgens im Hallenbad, da gab es noch keine Handtücher.

    Das Hallenbad im 4. Stock, hat eine tolle Aussicht. Ausreichend Platz im Frühstücksraum und gute Auswahl am Buffet.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolle Auswahl am Frühstücksbuffet . Zimmer sehr gemütlich.Tolle Dusche mit viel Platz. Die Zentrale Lage Top. Die Hotellobby ist sehr gemütlich und besticht durch die Einrichtung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Raucherbar. Der schöne Teil der Bar ist total verraucht, die Nichtraucher bekommen den weniger schönen Teil der Bar ab. Wenn man spät kommt, ist die Lobby verraucht und riecht abgestanden.

    Sehr gute Betten, schöne Zimmer, gutes Frühstück, grandiose Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren etwas zu hart. Es war zwar Winter aber die Temperatur im Zimmer eindeutig zu hoch. Als wir den verbauten Heizkörper gefunden haben, mussten wir diesen ausschalten. Die hoteleigene Parkgarage ist sehr eng, verwinkelt und es gibt kaum Platz zum Reversieren. Wenn trotz grüner Anzeige, also Platz frei, dann keine Plätze mehr frei sind, ist man gezwungen aus dieser wieder rückwärts hinauszufinden, obwohl eigentlich eine Verbindung mit der Altstadtgarage besteht, jedoch durch fixe Absperrungen abgegrenzt ist.

    Die super zentrale und ruhige Lage zur Altstadt. Der Pool im Dachgeschoss mit Blick auf die Stadt und die Berge sowie der Whirlpool auf der Dachterrasse und der Wellness-Bereich. Große Auswahl beim Frühstück. Unser Zimmer war großzügig angelegt, mit eigenem Vorraum.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeptionsdame („chefin“) unfreundlich, keine Gästeorientierung, frech... Fitness Renovierung leider ineffizient und nichts brauchbares außer 2 kardio Geräte. Seilturm nicht brauchbar

    Zimmer groß, sauber. Wellness sauber, neu, ruhig, pure Wohlfühloase Super Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal, Lage ideal. Wellness Bereich schön. Frühstück ganz ok. Zu jeder Zeit freie Plätze im Parkhaus. Hunde sind willkommen. Preis/Leistung ok. War zum 4 mal in diesem Hotel und werde wiederkommen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kaffee schmeckt nicht besonderes, Ablage für Duschgel fehlt in der Dusche,

    Wellnessbereich ist super, zentrale Lage des Hotels, Parkmöglichkeit, Wasserkocher mit Tee und Kaffee auf dem Zimmer

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    alpiner Lodge-Stil inmitten der Stadt, kurze Wege zu Hofburg, Altstadt, Maria-Theresien-Straße und Markthalle, Blick auf die Nordkette und fußläufig in ca. 5 min. erreichbare Talstation der Nordkettenbahn; sehr schöne Bar mit sehr gutem Angebot und offenem Feuer, Restaurant mit Top-Qualität sowohl in Zutaten/Rohstoffen als auch in der Zubereitung im Front-Cooking und dem Service - der Geschmack fragt nach mehr

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war Schimmel auf dem Fenster in Badezimmer daher Punkten Abzug. Wir hatten Zimmer im Altbau, da hört man alles was im Nachbarzimmer gemacht wird.

    Lage ist wunderbar!!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Minimale Hygienemängel im Zimmer, zum teil staubig und sehr viele Flusen vom Teppichboden, Parkgarage des Hotels war immer voll, sodass wir weiter weg parken mussten

    Schöner Einrichtungsstil, Panoramapool und Welnessbereich im 5. Stock sind Top und fantastische Cocktails in der Hotelbar 👍

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    3 mal hat die Reinigungskraft die Türe aufgerissen , guten Morgen und Entschuldigung gesagt und die Türe wieder zugemacht. Ja gehts noch ?

    Die Abfertigung am Frühstücksbüffet glich einer Massenabfertigung. Nicht einmal der Kaffee wurde serviert. Für diesen hohen Ü/ F Preis musste ich mir löslichen Kaffee Hag selbst anbrühen. Nach Milch mussten wir jeden Morgen fragen. Büffet wurde sehr schwerfällig aufgefüllt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Hotel wird viel gerraucht. Das Personal beim Frühstück war nicht sehr motiviert. Die Rezeption könnte freundlicher sein.

    Pool am Dach war sehr fein. Frühstück war super.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei unserem Eintreffen am Empfangs-Desk tobt der Garagen-Page die Receptionistinnen an und wir werden kaum richtig begrüsst. Kein Lächeln, einfach Schreiben und Durchwinken war angesagt. Abgestellt. Ich verstand diese Mitarbeiterin natürlich gut. Nur: Was für eine Betriebsführung hat der Graue Bär? Frühstücksräume: Bei unserem Eintreffen überrannt. Keinerlei persönliche Begleitung durch das Hotelpersonal. Wir setzen uns an einen Tisch, der seit längerem nicht abgeräumt war und das deshalb, weil wir keinen anderen Tisch finden konnten. Ich suche Besteck. Ich wende mich an ein Team des Hotels, das gerade miteinander im Gespräch ist. Ich sage: "Sorry, darf ich um Besteck bitten?". "Einen Augenblick!" war die Reaktion. Das Hotelpersonal hat die eigene Unterredung höher gewichtet als das wirklich kleine Anliegen des Gastes. Dann wird mir das Besteck, in der Hand getragen, gebracht. Die gleiche Hand, die ich abtischen sehe. Und eine Serviette hat es auch keine dabei.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    ) das Frühstück war eher klein gehalten -) Personal beim Frühstück war frustriert und unfreundlich -) bei ausgelastetem Hotel = zu wenig Platz beim Frühstück -) Personal setzte sich während der Frühstückszeiten selbst hin und frühstückte genüsslich, obwohl alles voll war; es wurde nichts abgeräumt, kein frisches Joghurt wurde gebracht, Gebäck war leer.....Hauptsache das Personal hatte etwas -) Garage = nicht empfehlenswert

    -) Lage ist super -) Zimmer sind auch sehr schön und sauber -) Putzpersonal war sehr sehr freundlich

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein kleiner Makel, im 1. OG war die Decke nicht durchgängig gestrichen, da war wohl die Farbe aus

    Die Unterkunft war von aussen recht unscheinbar. Drinnen glich sie einem wahren Schmuckstück. Die Zimmer waren optisch sehr schön eingerichtet, da mir das moderne Design vom Duschbereich zb. auch sehr zusagt. Sowohl die Lobby als auch die Flure waren mit Natursteinen an den Wänden ein optisches Highlight. Nach den anstrengenden Skitouren, ging es abends in die Sauna und in den außenliegenden Whirlpool. Ich war begeistert. Der Skibus (5 Minuten), die Altstadt (2 Minuten) und auch der Bahnhof (12 Minuten) waren fußläufig gut erreichbar. Ich war das erste mal in Innsbruck und werde das Hotel auch wieder buchen bei zukünftigen Aufenthalten.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstücksbuffet und die dafür vorgesehenen Räumlichkeiten sind etwas beeengt, für die Anzahl der Gäste, (mehrere Busgruppen) etwas zu klein.

    Das Hotel und seine Zimmer sind sehr modern und gut ausgestattet. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das kleine Spa am Dach des Hotels und der Fitnessraum sind sehr modern und gepflegt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    mußten vom Bett aus fernsehen (nur ein Stuhl), Galamenü zog sich von 19.00 bis 21.30, Personal war überfordert, Das Menü war seinen Preis auf keinen Fall wert. Am 25.12. gab es in der SB völlig zerkochtes Rindfleisch. So schlecht haben wir Weihnachten noch nie gegessen. Nach dem Abendessen gingen wir aufs Zimmer, da in der gemütlichen Bar sehr viel geraucht wurde und es keinen anderen Aufenthaltsraum gab. Durch einen Massentourismus (auf unserer Etage wechselten täglich die Gäste) es waren hauptsächlich Italiener und Engländer, war der Lärmpegel besonders abends sehr hoch. Innsbruck ist eine wunderschöne Stadt, wir kommen wieder hier her, aber nicht mehr ins Hotel Grauer Bär.

    Uns hat nur die zentrale Lage des Hotels gefallen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Parken!!! Es hat ständig angezeigt dass das Parkhaus besetzt war. Musste ständig rein und raus ins Hotel, die Rezeption bitten ob sie die schranken aufmachen können. 14 Euro pro tag kostet sie auch noch...

    Whirlpool am Dach

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war im hochgelobten Steakrestaurant kurzfristig keine Reservierung möglich. Vorlaufzeit laut Personal mindestens. eine Woche.

    Die Lage und Erreichbarkeit ist sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hat mir alles gut gefallen

    Frühstück war ok Zimmer war auch ok nur das Personal habe ich super unfreundlich gefunden sowohl beim Frühstück wie an der Rezeption (Die Dame war nicht in der Lage die Rechnung auf zwei aufzuteilen + unfreundlich!!!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Modernes Bad ist nicht immer zweckmäßig. Tiefe Wanne ohne Haltegriff, kleines Waschbecken Spiegel sehr weit weg. Frühstücksraum sehr überlaufen, dadurch einige Schmutzecken (Kaffeemaschinen), wenig Parkplätze.

    Modernes Zimmer sehr gute Betten, großer TV, WC separat,Personal freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Käseplatte wurde am Sonntag um 9:45 nicht mehr nachgelegt, obwohl Frühstück bis 11:00 möglich war! Ökolinie beim Frühstück und bei Wäscheerneuerung und Seifenspendern fehlt!

    Das Zimmer war sehr geräumig, modern, sehr ruhig in der 4. Etage und sehr sauber. Die Betten waren angenehm. Das Frühstück hätte ich mir nachhaltiger mit Bioprodukten und regionalen Produkten vorgestellt! Die Frühstücksräumlichkeiten sind für die Größe des Hotels sehr ansprechend!

    Übernachtet am Dezember 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: