Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Pension Excellence 4 Sterne

Alser Straße 21, 08. Josefstadt, 1080 Wien, Österreich

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1088 Hotelbewertungen

7,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,8

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    8,1

  • Ausstattung

    7

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    7,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist sehr hellhörig, die Zimmertür zu dünn. Man hörte die vor dem Haus fahrende Straßenbahn.

    Das Frühstück war in Ordnung, wenn man keinen Wert auf Wurst legt. Das Ergänzen fehlender Artikel dauerte sehr lange. Das Bad war recht neu.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man konnte kein Fenster öffnen, da das Zimmer zur Straße ging, die höllisch laut ist.

    Sehr gute Lage beim Uni-Campus, guter Anschluss mit öffentlichen Verkehrsmitteln, viele Sehenswürdigkeiten zu Fuss erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück eher mäßig, in meinem Zimmer Wasserrauschen aufgrund defekter Klospülung.

    Gute Lage, nettes Haus, Altbau und hohe Decken, freundliches Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man hat den Eindruck, jemand, der keine Ahnung von der Branche hat, hat das Hotel übernommen. 4 Sterne, ernsthaft?!

    Personal war bemüht. Zum Teil ahnungslos, aber sehr bemüht und freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben eine Woche vor Reiseantritt die Zimmer gebucht. Es wurden ursprünglich 4 Einzelzimmer gebucht und da ein Kollege ausgefallen ist, mussten wir ein Zimmer stornieren. Alles soweit kein Problem. Bei unserer Anreise nach Wien wurden wir schon vom Hotel kontaktiert, dass leider das Hotel überbucht ist und ob nicht zwei Personen von unserem Team sich ein Zimmer teilen könnte. Nach längerer Diskussion mit dem Hotel hat nun doch jeder sein eigenes Zimmer bekommen. Die nächste Überraschung hat uns beim Frühstücksbuffet erwartet. Eine Frechheit was hier geboten wird und auch nicht üblich für Wien. Man ist als Gast besser bedient, ein Kaffeehaus in unmittelbarer Nähe zu wählen, als da zu frühstücken. Auf meinen weltweiten Reisen ist mir so etwas noch nicht untergekommen. Jede Privat-Pension bietet besseres!!!!

    Die Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr großes Zimmer mit Bad, modern eingerichtet. Freundlicher Empfang, tolles Frühstück. Schöner alter Fahrstuhl. Sehr zentral gelegen, für Stadtbesichtigung perfekt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist nicht gerade Abwechslungsreich, zum Bsp. zu wenig Auswahl an Wurst. Dafür ist der Kaffee super. Also alles in allem nicht gerade 4 Sterne würdig sondern 3 Sterne. Das Badezimmer ist klein, das ist ja nicht gerade das Problem. Aber dieses sollte ebenfalls einmal Renoviert und Modernisiert werden.

    Das Zimmer war modern eingerichtet und sauber. Die Unterkunft liegt sehr Nahe am Wiener Stadtzentrum und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Es ist eine Zeitkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel zu empfehlen. Für Stadtmenschen ist die Unterkunft super für welche vom Lande etwas Hellhörig und laut von der Straße her.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war alles sauber, dennoch sollten einzelne Fugen in der Dusche erneuert werden (Hier Schimmel bzw Schmutzbildung), das Frühstück war sehr einfach gehalten und das Platzangebot im Frühstücksraum ist sehr begrenzt.

    Gute Lage (10-15min bis zum Historischen Stadtkern), Parkplatz in der Tiefgarage (mit vorheriger Anmeldung), WLAN in jedem Teil des Komplexes

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für meine Zwecke war es gut. Einbettzimmer kleine. Frühstück hat gereicht. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Chef klasse und sehr hilfsbereit

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eine Katastrophe. Gläser, Tassen, Geschirr nicht gespült bzw. dreckig und nicht richtig gesäubert. Die duschen waren auch sehr Gewöhnungsbedürftig. Leider entsprach es nicht wie auf den Bildern beschrieben, bei Booking.com gesehen hatte.

    Zimmer waren sehr schön gestaltet. Das Personal hat sich Mühe gegeben uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Badezimmer klein. Frühstück nicht allzu abwechslungsreich und nicht immer frisch (Fruchtjogurt zu sauer, Mozzarella etwas angetrocknet, Oliven fast ungenießbar)

    Eine relativ gure Verbindung mit den städtischen Verkehrsmitteln zur City (mehrmals Umsteigepflicht). ruhiges Zimmer trotz Tram. zuvorkommendes Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man hat vom Nachbarzimmer alles durchgehört, das Bad war alt und vor allem die Dusche sehr unappetitlich, das Frühstück war dürftig. Als wir um 8.30 Uhr frühstückten, war manches nicht mehr verfügbar. Man hat das Gefühl, dass die Straßenbahn durch das Zimmer fährt.

    Das Zimmer (ohne Bad) war schön, die Lage gerade noch akzeptabel, wenn man in der Innenstadt fortgehen möchte. Das Personal war freundlich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Formal hat die Pension alle Kriterien für 4 Sterne erfüllt. Die Zimmer sind aber abgewohnt und die Möbel solider 70er Jahre Stil. Vor allem zum Korridor sehr hellhörig, auch im letzten Zimmer des Gangs kriegt man mit, wenn andere Gäste ins Hotel zurückkehren.

    Leicht ausserhalb der Innenstadt im8. Bezirk in der Nähe des trendigen 9. Viele günstige und gute Restaurants in Laufweite zur Pension

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal an der Rezeption war bei der Begrüßung eher kühl. Im Zimmer selbst befand sich ein kleines Fenster ohne Isolierung, wodurch es im ganzen Raum sehr, sehr kalt war! Ich hab mit Pullover geschlafen, sonst hätte ich gefroren! Es ist mir klar, dass man das Fenster nicht isolieren kann, da es schon sehr alt ist, aber da muss man sich dann eine andere Lösung einfallen lassen oder es im eiskalten Winter nicht vermieten. Auch der Boden war daher ohne zwei Paar Socken gar nicht zu betreten! Zudem hatte das kleine Fenster gar keinen Vorhang, sodass es nie ganz dunkel war in der Nacht im Zimmer.

    Das Hotel liegt wenige Gehminuten von den U-Bahn-Stationen Alserstraße bzw. Rathaus und punktet daher eindeutig durch die Lage. Vor der Haustüre finden sich einige Supermärkte, Drogerien, Kaffees. Das Einzelzimmer war überaus sauber, Bad und WC waren in zwei Räume aufgeteilt. Es war auch stilvoll eingerichtet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Tram ist im Zimmer hör- und spürbar, leider auch nachts. Die Duschgeräusche der Nachbarzimmer sind laut, auch der Fußboden im Gang knarzt laut. Das Frühstück hat ein schlechtes Preis Leistungsverhältnis, dünner Kaffee wenig Auswahl beim Brotbelag

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zum Frühstück gab´s 4 Scheiben vertrockneten Schinken und auch sonst nicht viel. Das Bad war nicht sauber gereinigt und es lag ein altes ausgefranstes Handtuch 50x100 bereit, aber kein Badetuch. Die Sauerberkeit war insgesamt mangelhaft. Das Zimmer war extrem klein. Ich würde das maximal als Zweisternehaus bezeichnen.

    Die Lage ist ok und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vom Frühstück waren wir ein wenig enttäuscht, wir reisen aber sehr viel und vergleichen daher auch. Es war genügend da, aber es hat uns nicht begeistert. Schade fand ich dass es zuerst hieß der Garagenplatz sei gratis und dann mussten wir doch etwas bezahlen

    Das Hotel befindet sich in toller Lage, zu Fuß ist man sehr schnell im 1Bezirk. Das Bett war sehr bequem, vom Straßenlärm hat man gar nichts gehört

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    schmuddeliges Zimmer, höchst unbequem, hinter dem sog."Schreibtisch" Staub u. Dreck..!! wie kommt eine solche Pension zu 4 Sternen ???? das sind realistisch bestenfalls 2 Sterne

    nichts ! absolut enttäuschend !

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Betten sind schlecht, Ich musste erst einmal den Lattonrost selber reparieren da dieser beim ersten Mal setzen gebrochen war. Dabei musste ich feststellen dass auch noch eine Latte fehlte. Die Betten sind echt schlecht. In der Dusche gibt es leichten Schimmelbefall worüber mann ja noch hinwegsehen kann. Handtücher gibt es in allen Farben und allen Styles. Sieht aus als wenn diese im Basar gekauft wurden. Die Heizung hat nicht richtig funktioniert. Haus entspricht nicht 4 Sternen. Logisch von der Ausstattung schon, aber nicht vom Zustand.

    Super nettes Personal, dafür 100 Punkte.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Studio
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Rezeption wirkte manchmal etwas abwesend, man wusste weder bei mir noch bei einem anderen Gast, ob jetzt Frühstück mitgebucht (und bereits bezahlt) wurde oder nicht Ich hatte Zimmer zur Alserstraße, aber Fenster sind nicht sehr dicht, also war der Lärmpegel doch groß

    Straßenbahn ist vor der Haustür, zum Frühstück kann ich nichts sagen, weil ich keines hatte

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Großes Studio
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gepäck kann zwar bei später Abreise in Pension gelassen werden, steht allerdings „zur freien Entnahme“ im Eingangsbereich, wobei die Rezeption nicht dauernd besetzt ist, andererseits aber der Eintritt in die Pension ohne Läuten möglich ist.

    Sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Problemloses check in und out.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Matratze vom Bett hätte besser sein können und der Polster etwas mehr ausgepolstert. Das bedeutet aber nicht, dass es schlecht war.

    Personal war sehr freundlich und hilfreich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Badezimmer sind ein wenig abgenutzt aber auch völlig ausreichend wenn man keinen gehobenen Luxus erwartet, den man für so einen Übernachtungspreis inmitten einer Hauptstadt auch nicht erwarten kann.

    Für einen Städtetrip ist der Standort sehr gut. Materialien zu Sehenswürdigkeiten etc. sind im Hotel ausreichend vorhanden sowie das Personal gibt hinfreiche Tips. Das Frühstück ist völlig ausreichend und ansprechend serviert. Der Service ist allgemein Gästeorientiert und gut. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Zu Empfehlen!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Beim Frühstück hätte ich mir mehr Auswahl gewünscht. Das Nachlegen und vervollständigen des Bufetts klappte nicht gut. Man hatte den Eindruck, es war zu wenig Personal da. Der Zimmerservice sollte eher kommen und nicht erst nachmittags um 15 Uhr, wenn man eventuell schon wieder im Hotel zurück ist.

    Größe und Ausstattung des Zimmers waren gut

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück können wir nicht beurteilen, da wir extern gefrühstückt haben. Es sah aber nicht sehr vielfältig für 9€ pro Tag und pro Person aus. Dafür kann man bei Cafe Central ein traditionelles Wiener Frühstück bestellen. Im meinem Doppelzimmer war eine Stufe, die gestört hat. Auf dem WC Sitz war ein Haar, das Toilettenpapier war nicht neu befüllt. Die Wände sind anscheinend nicht dick genug, ich konnte Geräusche (Husten, Nießen) vom Nebenzimmer deutlich hören. Die Fernbedienung der Klimaanlage wurde anscheinend versteckt (auch vom Nachbar).

    Das Zimmer war für ein Doppelzimmer durchschnittlich groß. Das WC und die Dusche waren groß (1m x 1m). Insgesamt war im Zimmer alles außer Heißgetränkevorrichtung vorhanden. Die Einrichtung war mittelmäßiger Qualität, mit deutlichen Abnutzungserscheinungen aber nicht kaputt. Lediglich die Batterie des Safes musste ausgetauscht werden. Das Bett war bequem, die Lautstärke von draußen (Montag bis Samstag) war dank Doppelfenster, jeweils Doppelverglasung kaum zu hören.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war sehr schlecht. Es war dreckig, die Duschkabine ging nicht richtig zu. Warmwasser war nur mäßig. Duschkopf fiel ständig runter. Das Bad war katastrophal.

    Das Zimmer war schön groß und angenehm. Zimmerausstattung war in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ab 7:00 war nichts, kein Kaffeee, keine Brötchen. Es war frustrierend ☹️ Das Chinesische Personal hoffnungslos überfordert. Ein Gast musste die Funktion der Kaffeemaschine erklären 👎🏻

    Außer Centrumsnähe nichts

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war zu klein und der Abzug war zu schwach, dadurch war es sehr schnell sehr warm und feucht nach dem Duschen Bzw einem Aufenthalt. Frühstück ist keine 9,00€ wert - man kann sich leckere Sacheb um die Ecke holen. Personal war freundlich, aber sehr "verpeilt"/ " durcheinander"! Sehr schlechte Parkmäglichkeiten!!!

    Das Zimmer war an dich sehr schön und geräumig, es fehlte nur der TV.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer war eine Klimaanlage, leider war die Fernbedienung dazu bei der Rezeption. Sie wurde nicht beim Einchecken mitgegeben und erst in der Nacht kam der Wunsch zum Einschalten. Ich wollte mich einfach mitten in der Nacht nicht auf den Weg zur Rezeption machen. Leider ist die Straße sehr laut, was bei geschlossenen Fenstern keine Rolle spielt, bei geöffneten aber ein Schlafen nicht ermöglicht.

    Sehr schönes, großes Zimmer, gutes Frühstück, wunderschönes Haus und für meine Bedürfnisse gute Lage. Würde es jederzeit wieder buchen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Insgesamt ist das Hotel eher eine mittelklassige Pension, aus meiner Sicht auf jeden Fall nicht das, was man von einem 4* Hotel erwarten würde. Für einen deutlich geringeren Preis und bei einer 2-3* Einstufung wäre ich vermutlich mit der Unterkunft zufrieden gewesen. Das Hotel ist in den zweiten Stock eines Wohn-/Geschäftshauses integriert. Das Personal an der Rezeption war latent überfordert, zwei Gäste zugleich waren schon grenzwertig. Die Fernbedienung für die Klimaanlage (ohne diese funktioniert sie nicht) bekommt man nur auf Nachfrage ausgehändigt. Das gleiche gilt für den Schlüssel des Zimmersafes. Trotz neuer Fenster hört man die vor dem Haus vorbeifahrende Straßenbahn deutlich. Nur ein kleiner Teil der Fernsehkanäle konnte empfangen werden, da ein Modul im Fernseher fehlte (lt. Systemanzeige). Die bereitgestellten "Pflegeprodukte" waren unterste Kategorie ("1 Tütchen Haarshampoo, 1 mini Seife pro Person"). Für den von mir gezahlten Preis (119 EUR/Nacht) kann ich das Hotel nicht weiterempfehlen.

    Die Lage ist hinreichend nah am Zentrum. U-Bahn und Stadtbahn sind gut zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Großes Studio
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das zweite Schlafbett hat sich ständig auseinander geschoben sodass die Beine irgendwann in der Luft hingen

    Sehr gute Lage, nur zwei Trambahn-Stationen vom Zentrum entfernt (Haltestelle direkt vor der Haustür) Der Preis war im Vergleich zu den anderen Pensionen/Hotels mit schlechterer Lage sehr gut

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Boden im Zimmer hat komisch geklebt, das Empfang-Personal gab dem Reinigungspersonal die Schuld - nicht gerade professionell. Obwohl wir bei der Reservierung zwei Personen angegeben haben, war nur eine Bettwäsche vorbereitet.

    Gute Lage, saubere Zimmer

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man spürt ab und zu die Fahrende Strassenbahn. ist aber wirklich nicht schlimm.

    Freundliches Personal, saubere Zimmer. Das Hotel liegt an der Hauptstraße, aber kein Problem, bei geschlossenem Fenster hört man kaum etwas. Es ist sogar ein Tisch zum Arbeiten da. WiFi funktionierte gut und im Flur gab es noch extra Computer. Lage ist ziemlich zentral (20 min Fussweg zum Rathaus).

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Der Dreck in den Zimmern. Es wurden die Betten nicht gemacht und auch das Bad nicht gereinigt, erst nachdem ich mich beschwert habe. Das Frühstück besteht aus alten Brötchen und dem billigsten Aufschnitt, Kaffee ungenießbar.

    Das einzige was uns gefiel ist die Lage.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel liegt an der Kreuzung zweier Straßen, die beide von Straßenbahnen befahren werden. Dadurch ist es sehr laut in den Räumen und Schlafen bei offenen Fenstern kaum möglich (umso dankbarer waren wir für die Klimaanlage).

    Die Lage war für uns perfekt, alles Notwendige befindet sich in unmittelbarer Nähe, dazu gibt es eine sehr gute Anbindung an den Ring und alle dort liegenden Sehenswürdigkeiten. Als Allergikerin war ich außerdem froh, dass unser Zimmer keinen Teppichboden hatte, und das Bett bzw. die Matratze fanden wir beide sehr bequem.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klimaanlage funktionierte leider noch nicht. Zum Glück war es noch nicht sehr warm.

    Personal war freundlich und bemüht. Glutenfreies Brot wurde extra besorgt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer, tv defekt, keine nachttischlampe Frühstück enttäuschend brot hart.... Bei der Ankunft wurde meine Reservierung nicht gefunden und mir nahe gelegt mir eine andere Unterkunft zu suchen... War nicht angenehm nach der langen Anreise und im schwangeren Zustand.

    Gute Lage

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    4 Sterne sind meines Erachtens einer zu viel. Raum bzw. Bad sehr eng und teils veraltet. Die Brause ist so alt, das die Oberfläche abblättert und dabei sehr scharfe Kanten, die einschneiden können bildet. Außerdem wenig Ablagefläche vorhanden. Sehr stickige Räume. Wenn man das Fenster öffnen will, dann wird es gleich sehr laut durch die Straße. Klimaanlage wird nur ab Juni betrieben. Nach einer kleinen und hitzigen Diskussion habe ich den Schalter auch im Mai bei über 23 Grad erhalten. So etwas verdient keine 4 Sterne!!!

    Möbel sind neu, der Boden ist laminiert - das wars auch schon.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die die Zimmer waren nicht sauber. Flecken auf Bettwäsche, Haare im Badezimmer und wir fanden sogar Fußnägel am Boden. Nächsten Tag wurde auch nicht gereinigt sonder lediglich das Bett gemacht. Und wir mussten um alles Fragen, Bettwäsche,Handtücher usw. Waren bei Ankunft nicht im Zimmer. Das Personal... naja. .. wo wir angekommen sind telefonierte der Herr an der Reception ( es war der Inhaber persönlich), haute uns den Block zum ausfüllen her und fertig . Keine Begrüßung , nichts . Wo er fertig war drückte er uns die Zimmerkarte in die Hand und das wars . Keine Erklärungen oder sonst was. Die übrigens nie funktionierte . Wir mussten immer wieder eine neue holen .Beim Frühstück waren um 7.30 die Eier schon kalt und die wurst hat zu Wünschen übrig gelassen. Semmeln kamen erst um halb 9 wo wir schon fertig waren. Das Personal beim Frühstück war sehr freundlich !!!! Nur leider der Inhaber nicht !! Kein Guten Morgen nichts !Ein sehr arroganten Mann ! Ich würde auf keinen Fall noch mal hin !!! Bin sehr oft in Wien aber sowas unfreundliches hab ich noch nie gehabt!!

    Die Zimmer sind schön aber leider nicht sauber! Hotel ist in einer guten lage.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren wir mit der Unterkunft gar nicht zufrieden. Wenn für ein 4Sterne-Hotel nicht einmal ein Fernseher im Zimmer ist der funktioniert, das WLAN so gut wie gar nicht funktioniert, man für den Parkplatz noch extra zahlen muss und das Frühstück im Preis von 61€ pro Nacht (!!!!!) nicht einmal inkludiert ist, finde ich den Preis sehr übertrieben! Das Frühstück hat leider nur 1 Stern verdient (wenn überhaupt) - dafür mussten wir dann noch extra 9€ zahlen. Finde ich eine Frechheit. Die Lage vom Hotel ist super! Aber insgeheim ist das Hotel für mich nicht ein 4-Sterne-Hotel!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmerausstattung alt und teilweise kaputt Fernseher alt und ohne Empfang Auswahl beim Frühstück überschaubar, einzelne Speisen schon um 9:00 Uhr aus Personal beim Frühstück überfordert

    Straßenbahnhaltestelle direkt vor dem Haus

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer war winzig. Es war beispielsweise nicht möglich, meinen Koffer ganz aufzuklappen (kein so großer Platz vorhanden). Im Badezimmer gab's keine Möglichkeit zur Ablage der Toilettenartikel. Klimaanlage funktioniert nicht, weil Heizung noch läuft (Vorwand - sind getrennte Systeme). Fenster sind zwar neu, können aber nicht geöffnet werden, weil der Straßenverkehr zu laut (stark frequentiert, mit Straßenbahn...). Deshalb wäre ja Klimaanlage notwendig. Fernseher funktioniert nicht, weil das System noch nicht auf digital umgestellt wurde und vom Kabelbetreiber (seit Monaten) aufgefordert wird, einen neuen Receiver anzuschaffen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dieses Hotel ist eine Zumutung für den Preis. Wir fanden noch Quittungen vom Pizzadienst vom Vorgänger in der Nachttischschublade. In der Minibar stand eine Dose Cola. Zimmer war dunkel und laut. Frühstückstisch mit Plastiktischdecken eingedeckt und den Rest des Frühstücks braucht auch keiner. Tiefgarage so eng das man schon ein Parkkünstler sein sollte. Nie wieder.

    Die Lage des Hotels

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer wurde als Zweibettzimmer angeboren jedoch war das zweite "Bett" ein Ausziehsofa Parkplatz kostenpflichtig und sehr eng Kratzer vorprogrammiert Unfreundliches Personal Röhrenfernseh

    Die Lage

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Tiefgarage ist etwas für im Rangieren geübte Fahrer*innen

    Zu dem Preis, zu dem wir dank der Reduzierung dort genächtigt haben, kann man nichts sagen! Wem das Frühstück nicht passt, der findet in Wien genug Alternativen, zudem Kaffeehäuser auf der Liste des immateriellen Weltkulturerbes stehen. Gegenüber der Piaristenkirche gibt es zum Beispiel eines.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zustand im Eingangsbereich und den Fluren waren nicht in Ordnung. Zerbrochene Fliesen, zerschlissene Teppiche und Schmutz im Treppenhaus wirken nicht einladend.

    Das Bett war sehr bequem.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    An einer Hauptstraße mit S-Bahnverkehr gelegen. Die Fenster waren leider entgegen der anderen Ausstattung sehr alt und nicht schalldicht (während unseres Aufenthalts wurden allerdings neue Fenster geliefert, sodass dies wahrscheinlich demnächst behoben wird).

    Gute Preis/Leistung. Tiefgarage im Haus. Gute Lage nähe der Votivkirche.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider kann ich die 4 Sterne nichrt nachvollziehen. Das Zimmer war sehr klein. Es wirkte zwar geputzt, Socken waren aber trotzdem dreckig und beim genauen Hinsehen wurde wirklich nur grob geputzt. Die Minibar war nicht gut gefüllt, was nicht schlimm war. Allerdings hat sie innen geschimmelt!!! Der Mann an der Rezeption war nett aber aber relativ alt, man hat ihn kaum verstanden. Wlan ist immer wieder zusammengebrochen. Weiterhin ist es sehr sehr laut im Zimmer zur Straße. Für eine Nacht war es ok. Aber wirklich wohl gefühlt haben wir uns nicht.

    Die Lage der Unterkunft war super, fußläufig ins Zentrum. Wir haben ein Schnäppchen gemacht, mehr würde ich dafür aber auCh niemals ausgeben.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr laut.Hatte ein Zimmer zur Strasse .Man konnte bei geöffneten Fenstern nicht schlafen, auch tagsüber war der Verkehr sehr laut. , auch tagsüber viele Strassenbahngeräusche.

    Nettes Personal ,sehr zuvorkommend. Gute Lage mit Top Verkehrsanbindung.Strassenbahnhaltestelle direkt vor der Tür.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr flexibel bei unserer Ankunft mitten in der Nacht und großes Verständnis für unser "Schlafbedürfnis" nach einem langen Rückflug! Danke!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hätte gerne frischen Kaffee gehabt und nicht abgestandenen aus der offenen Glaskanne auf dem Samowar stehend, Espresso konnte frisch gemacht werden, die Angestellte musste aber laufend darauf hingewiesen werden, dass der Auffangbehälter geleert werden müsse, sonst lief immer alles über. Auswahl minimal, steigerungsbefürftig. Auch die verwelkten Weihnachssterne auf den Tischen waren keine Augenweide, dann besser gar nichts. Aufgrund des Lärms von der Straßenseite her, die Straßenbahnen fahren die ganze Nacht und auch sonst stark befahrene Straße, ist nicht gut zu schlafen. Zimmer sind klein und könnten besser in Ordnung sein, Böden sind nicht sauber. Werde das nicht noch einmal buchen. Habe für diesen Preis schon bedeutend besser Unterkünfte gehabt. Von einer angeblichen 4 Sterne Unterkunft erwarte ich mehr.

    Die Freundlichkeit des Personals und die Abstellung des Gepäcks vor 14 Uhr im Zimmer.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Und ist nichts negativ aufgefallen. Daher gibt's auch nichts zu bemängeln.

    Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich! Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Internetauftritt vermittelt aus meiner Sicht einen falschen Eindruck. Tatsächlich handelt es sich um nicht um ein klassisches Hotel, sondern um eine Pension, die sich ausschließlich im zweiten Stockwerk eines älteren Stadthauses befindet. Unser Zimmer selber war ziemlich klein. Im Zimmer selber war eine Stufe. Insgesamt alles schon etwas älter und mit gut Patina versehen. Direkt vor unserem Fenster war eine Trambahnhaltestelle, welche in der Summe einen recht anständigen Geräuschpegel verursacht. Bei offenem Fenster kann man zumindest bei den Zimmern, die in Richtung Strasse gehen, nicht schlafen.

    Die Menschen dort waren alle nett und hilfsbereit. Die Lage ist gut, weil man auch zu Fuß in die Innenstadt starten kann. Die Verkehrsanbindung ( öffentlicher Nachfekehr) ist recht gut. Insgesamt war es in der Pension schon in Ordnung. Ich würde wohl wieder dort übernachten, aber nur in einem Zimmer, das nicht zur Strasse raus die Fenster hat.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Lärm. Die Straßenbahn ist sehr laut und fährt auch während eines Großteils der Nacht. Verantwortlich für den Lärm sind die Lage und die alten Fenster ohne Schallisolierung. Ggf. Gehörschutz mitnehmen. Ich konnte erst in der zweiten Nacht etwas schlafen - vielleicht kann man sich an den Lärm mit der Zeit gewöhnen. - Die Lampen neben dem Bett funktionieren nicht. Einerseits fehlen die sonst üblichen Schalter. Zusätzlich waren diese Lampen defekt. Selbst wenn man sie unter dem Nachttischkästchen einsteckte, blieben sie dunkel. Ich musste die Taschenlampe meines Smartphones verwenden.

    Ein solider und sauberer Holzboden ist vorhanden anstatt sonst oft üblicher Teppichböden. Freundliches Personal, gutes Frühstück, sauber und Preis hat gepasst.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Februar 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad ist nicht wirklich hygienisch sauber. Es ist grenzwertig ein winziges Briefchen Duschlotion zu spendieren- und auch nur am ersten Tag. Das Frühstück war ein Trauerspiel. Am Sonntagmorgen kurz vor neun war das Buffet noch nicht fertig aufgebaut, es gab keine frischen Brötchen, der Toast war altbacken, die wenigen Aufschnittscheiben waren hauchdünn geschnitten und wurden nicht nachgelegt, die Kaffeemaschine funktionierte wegen fehlenden Wassers nicht und die einzige Servicekraft musste zwischenzeitlich zum Geschäft laufen, weil die Milch ausgegangen war. Trotz ausdrücklicher Bitte, am Montagmorgen wirklich um 7:00 das Buffet fertig zu haben, weil ich eine Morgenzug erreichen musste, war kurz nach sieben gar nichts fertig, die Servicekraft musste erst zum Bäcker laufen, Aufschnitt gab es gar nicht, die Kaffeemaschine funktionierte erneut nicht und der elektrische Samowar war auch nicht funktionsfähig. Am Ende habe ich dann am Bahnhof noch ein bisschen gefrühstückt.

    Zentrale Lage in der Josefsstadt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren Minikleine Schwarze Schimmelstellen in der Dusche bei den Fugen. Sonst wärs wirklich perfekt gewesen.

    E sieht alles so aus, wie auf den fotos. Sogar ein Kühlschrank mit minibar war im zimmer. Das personal ist äußerst nett und zuvorkommend! Frühstück auch sehr gut und es gab eine relativ große auswahl!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vielleicht wurde auch nur ein falsches Zimmer zugeordnet aber es waren einige Mängel vorhanden, vergleichbar mit einem Urlaubspauschalhotel.

    Freundliches Personal, durchschnittliche Ausstattung. Sehr spontan und flexibel, Zimmer gebucht um 22:00 -> zimmer bezogen um 04:00 -> late check out kein problem

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Straßenbahn zu laut.Alte Fenster ohne Gummi dichtungen

    Deutsche TV-Kanäle ,gute Internetverbindung verschlüsselt,recht sauber,Personal ok ,Frühstückstisch ok

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fenster undicht (Straßenlärm!)

    ° Sehr bequemes Bett ° Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Fragt oft ob ich mit dem Zimmer glücklich bin oder ob ich Hilfe brauche. ° Es wird sehr auf Sauberkeit geachtet (Badezimmer, Bett etc. waren alle sauber) ° Man kann ganz einfach vom Westbahnhof zur Alser Straße mit der U-Bahn (U6) fahren. Entfernung: ungefähr 10 Minuten von der U6 zum Hotel entfernt Allgemein: Ein ausgezeichnetes Hotel für ein paar Tage in Wien (war selber nur ein Tag dort). Hoffentlich im nächsten Jahr länger. Ich werde es bestimmt weiterempfehlen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eine Katastrophe. Der Frühstücksraum war viel zu klein und das Buffet entsprach nicht der Kategorie von vier Sternen.

    Die zentrale Lage ist für einen Wochendtrip perfekt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatz war nicht frei, obwohl wir mit Parkplatz gebucht haben. Die Gebühr würde uns aber erstattet. Unter der Woche wäre das ein Problem, da das Parken in der Umgebung kostenpflichtig ist und es ist nicht immer möglich. Am Wochenende hatten wir aber diesbezüglich keine Probleme

    Die Nähe zur Stadt, sehr nettes Personal.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Den Eingang muss man erst einmal finden. Dann geht's mit dem Aufzug in den 1. Stock, dort befindet sich das Hotel. Immens lange Eincheckzeit. Obwohl ich schon lange vorab reserviert hatte, musste ich die Heizung erst aufdrehen - war extrem kalt im Zimmer. Durch das Zimmer zur Straßenseite war an Schlaf nicht zu denken. Die vorbeifahrenden Straßenbahnen machten einen Lärm, dass sogar die Fenster, welche in einem sehr schlechten Zustand waren und die man nicht richtig schliessen konnte, zum scheppern begannen. Extrem kleiner Fernseher. Die Dame beim Frühstück war überfordert, extrem minimalistisches Frühstück.... Vieles war nicht frisch, die Wurst hatte ausgetrocknete Ränder usw., kaufte mir dann beim Bäcker unterhalb des Hotels mein Frühstück. Der Absauger im WC/Bad war vollkommen mit Lurch und Staub bedeckt sodass an Absaugung nicht zu denken war. Beim check-out war niemand anwesend, zum Glück bezahlte ich die Rechnung schon am Vortag.

    War mit der Linie 5 in ein paar Stationen beim FJ-Bahnhof.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hellhöriges Haus, die Straßenbahn draussen und der Fahrstuhl oder was auch immer im Haus sorgen für einigen Krach. Es gab diverse Reparaturaufträge in unseren Zimmer/Appartment. 4 Sterne sind das nicht mehr.

    Zimmer waren sauber!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Großes Studio
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Fenster sind stark undicht. Dies wirkte sich zwar nicht auf die Raumtemperatur jedoch auf die Schalldichtheit massiv aus. Da die Straßenbahn vor dem Haus fährt hört man diese extrem laut.

    Bett war perfekt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist etwas dürftig....alles sehr knapp aufgetragen (Wurst etc.) Das könnte man sicherlich etwas besser ausstatten

    Tolle Lage- in der Nähe des Rathauses und sehr nah zum Graben und Kärtnerstrasse. Preis- Leistung ist ganz sicher OK.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei den Bädern hat der Zahn der Zeit sowohl an den Armaturen wie auch an der Duschabtrennung genagt. Schön wäre es gewesen, wenn der Toilettendeckel fest angeschraubt gewesen wäre. Dem Handtuchhalter mochte man kein Handtuch mehr anvertrauen.

    Die Zimmer waren wie im Internet angegeben renoviert und es gab diesbezüglich nichts zu beanstanden. Das Personal ist freundlich und das Frühstücksangebot war ok. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen. Das Jugendstilambiente und die ausgesuchten Einrichtungsgegenstände haben Charme. Nur 20 Fußminuten bis zur Altstadt - was will man mehr?

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    für ein 4 Sterne Haus ein eher "übersichtliches Frühstück"

    Großes, luftiges Zimmer, gut funktionierende Sanitär-Anlagen, bequeme Betten, zentrale Lage

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer etwas alt. Abfluss langsam. Aufpassen: unterschiedliche Kurzparkzonen vor bzw. seitlich dieser Unterkunft.

    Nichts Spezielles - aber durchaus akzeptabel für eine Nacht zu diesem Preis. Zimmer zum Innenhof sind ruhig.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Als wir das Doppelzimmer bezogen hatten, war der Boden noch feucht vom Aufwischen. Das deutet darauf hin, dass das Zimmermädchen erst kurz vorher im Zimmer war. Kurz darauf bemerkten wir, dass der Toilettensitz defekt war. Auf einer Seite war keine Halterung mehr vorhanden und auf dieser Seite war auch noch der Sitz derart gerissen, dass man sich nur vorsichtig setzen konnte ohne sich zu schneiden.Wie konnte es sein, dass dies nicht bemerkt wurde und im Rahmen eines Qualitäts-Checks gemeldet wurde? Ich habe die Rezeption sofort darauf aufmerksam gemacht und höflich darum gebeten, dies schnellstmöglich zu reparieren. Ich musste die Rezeption noch 2 mal innerhalb von 24 Stunden auffordern, das Problem endlich zu beheben. Der Concierge war um keine Ausrede verlegen... Endlich am darauf folgenden Tag hatten wir abends eine Aushilfe an der Rezeption angetroffen, der die Situation so peinlich war, dass umgehend für eine Lösung gesucht wurde. Wir sind morgens kurz nach 9 Uhr zum Frühstücken gegangen. Es waren keine Brötchen mehr da und es hat knapp 30 Minuten gedauert, bis man welche besorgt hatte. Ansonsten war der Service lieblos und das Frühstücksangebot eher unterdurchschnittlich. Die Krönung war wirklich der Concierge. Bei der Ankunft haben wir gefragt, ob wir für die Rückreise bereits ein Taxi zum Flughafen bestellen sollen. Nein, meinte der Consierge, das Taxi sei immer in 4 Minuten nach dem Anruf da. Beim Auschecken fragten wir nach einem Taxi, woraufhin der Concierge blass wurde und meinte, dass wir das doch hätten anmelden müssen, weil es länger dauern könnte. Nach 10 minütiger Diskussion konnten dann 2 Taxen organisiert werden und wir haben den Flug pünktlich bekommen. Aber den Stress hätte es nicht gebraucht. Also diese Hotel ist definitiv nicht zu empfehlen!!!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Küche hat im Vorbeigehen etwas chaotisch ausgesehen......Service beim Frühstück mäßig (vielleicht eine neue Kraft?)

    Glück gehabt mit dem Zimmer auf Hofseite! OK für eine Nacht!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Klobrille war nicht befestigt, auch nicht nach unserer Beschwerde. Außerdem hatten wir ein Doppelbett bestellt, was uns nicht angeboten wurde. Auch hat die Airconditioning im Zimmer getröpfelt.

    Die Lage ist ok; 5-10 Geh-Minuten vom Zentrum entfernt.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage ist wunderbar für eine kurze Stadtreise. 10 Min zu Fuß zum Rathaus / Votiv, in 15 bist du am Hofburg. Nächstes Mal nehmen wir die CityFahrräder- die Station ist gegenüber, dann geht es noch schneller und gratis dazu. Es gibt eine Tiefgarage, im Zimmer ein Klimaanlage, gutes Frühstück, Überfluss an Stadtinfos und nettes Personal.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ein Duschabfluss funktionierte nicht und trotz sofortiger Reklamation wurde dies nicht behoben. Ansonsten aber sehr aufmerksamer Service.

    Das Hotel liegt sehr zentral nur 2 Straßenbahnstationen von einem großen Umsteigebahnhof. Alles sehr schnell und bequem zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Rezeptions-Personal bat mich zweimal, mit meinem Anliegen in 10 Minuten wieder zu kommen, obwohl kein weiterer Kunde da war. Im Bad war nicht nur der Handtuchhalter defekt, sondern auch die Klobrille und die Duschkopfhalterung! In der Minibar waren alle Getränke lauwarm.

    Das Frühstückspersonal war wirklich nett.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    F ausreichend, nichts Besonderes Frisches Obst fehlte. Keine Klimaanlage, deshalb musste Fenster geöffnet werden was dann natürlich ziemlich laut war

    neue Ausstattung

    Übernachtet am Juni 2016

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Pension Excellence ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: