Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Renaissance Wien Hotel

Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71, 15. Rudolfsheim-Fünfh, 1150 Wien, Österreich

Nr. 73 von 316 Hotels in Wien

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 2004 Hotelbewertungen

8,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,1

  • Komfort

    9

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    8,8

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,5

  • Kostenfreies WLAN

    8,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Balkone. Reinigungspersonal kommt trotz „bitte nicht stören“ Schild am check out Tag 2x in das Zimmer obwohl laut Rezeption erst um 12 ausgecheckt werden muss.

    Schnell beim Check-in und -out. Top moderne Zimmereinrichtung. Lage direkt an U4 Station. Ruhige Nacht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fleck aud Sessel, Zimmer eher laut, Zimmerkarte funktioniert nicht; auch nicht nach Austausch, eher mühsam!

    Frühstück nicht im Preis inbegriffen Zimmer sehr schön, bis auf riesigen Fleck am Sessel, dürfte nicht vorkommen, Preis für Frühstück 🤔, Damen vom Personal echt zuvorkommend und freundlich,

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    niedrigerer Frühstückspreis und eine etwas netter gestaltete Raucherecke

    Trotz Lage an einer Hauptverkehrsstrasse war unser Zimmer angenehm ruhig, das Personal stets sehr freundlich und die Ausstattung des Zimmer außerordentlich angenehm. Da uns der Frühstückspreis von 25 € pro Person und Tag zu teuer war, können wir dieses leider nicht bewerten, würden diese Unterkunft bei einer weiteren Wien-Reise jedoch jederzeit wieder buchen. Die Erreichbarkeit der Innenstadt mit der U-Bahn war hervorragend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Obwohl wir die Unterkunft mehr als 5 Monate im Voraus gebucht haben, haben wir nur noch ein Zimmer mit zwei Einzelbetten bekommen. Da eines der Bettlaken verschmutzt war haben wir bereits um 21:00 gebeten, ein neues zu bekommen. Insgesamt mussten wir 3x anrufen und 2x persönlich zum Empfang gehen und darum bitten, bis wir endlich gegen 00:30 ein neues Bettlaken bekommen haben. Als Entschädigung wurde uns angeboten, eine Packung Gummibären oder ähnliches aus dem Hotel-Shop zu nehmen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Einchecken waren drei Personen am Schalter. Beim Auschecken nur eine Dame, dadurch eine Warteschlange, leider.

    Betten waren sehr bequem, die Lage toll, sehr gute Anbindung an den ÖPNV. Willkommensgruß auf dem Fernseher mit persönlicher Ansprache. Unkomplizierte Bezahlung. Bad super gestaltet und komplett ausgestattet. Anreise mit Rideways vom Flughafen super organisiert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider waren die Lampen unterhalb sehr staubig, Diese wurden leider übersehen.

    Also ich war etwas skeptisch, aber es war echt super toll. Nur 3 Min von der U6 Längenfeldgasse entfernt. Aussenbereich echt schön. Die Lobby Hammer wunderschön. Die Damen und Herren an der Rezeption sehr nett und zuvorkommend. Alle Nationalitäten erwünscht. Wir bekamen ein Zimmer Richtung Hof. Zimmer sauber, die Unterkunft wirklich so wie angegeben. Das einzige was mir aufgefallen ist, sind die Preise an der Bar.Diese sind etwas höher als erwartet, dafür aber die Kellner sehr nett und wieder alles sauber. Wir waren schon in sehr vielen Hotels und Unterkünften beruflich unterwegs, aber das war echt eines der besten Hotels. Um 75,- Euro für eine Nacht ohne Frühstück war echt okay. Die Taxis sind innerhalb von 2 min da und du hast sofort Anschluss zu den U- Bahnstationen. Echt TOP

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    kein Dampf- oder Schwimmbad Wartezeit bei Reception kann hoch sein, wenn grad eine Gruppe angekommen ist

    leckeres, vielfältiges Frühstück ruhige Zimmer auf Innenhof mit sehr bequemem grossen Bett

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Tiefgarage als Teil des Hotels zu teuer und auch das Frühstücksangebot, aber das war uns auch vorher bekannt und es gibt gute und günstigere Frühstückscafés in Fußnähe.

    Zimmer waren sehr schön, geräumige Tiefgarage. Unmittelbare Nähe zur U-Bahn-Station und zu Frühstückscafés.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück im Hotel ist viel zu teuer. Sind lieber zum Naschmarkt gefahren (5 min. mit U-Bahn] und dort günstig und reichlich Gefrühstückt.

    Die Anbindung zur U-Bahn war super(2 geh Min)und das Hotel wunderschön. Wir haben nur 5 Minuten in die Innenstadt gebraucht.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zu wenig Haken, um etwas aufzuhängen, bei einer Woche Aufenthalt. Des Weiteren hätte man ab und zu mal saugen können (kreisrunder Teppich und unter dem Bett). Bügeleisen defekt, wurde reklamiert, aber nach drei Tagen bis zur Abreise immer noch kaputt.

    Lage, Ambiente, Personal. Vor allem die Ruhe bei einem (geöffneten) Zimmer zur Hofseite war sehr angenehm.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis für das Frühstück ist viel zu hoch, daher haben wir außerhalb gefrühstückt. Preis für das Parkhaus ebenfalls viel zu hoch, wir haben in einem Parkhaus außerhalb der Stadt geparkt und dort insgesamt nur 13,- EUR, anstatt im Hotel insgesamt 100,- EUR, gezahlt. Die Zimmer sind extrem hellhörig, ich konnte jedes Wort meiner Zimmernachbarn hören.

    Zimmer sehr geräumig mit moderner, gehobenerer Ausstattung. Sehr sauber und komfortabel. Bequemes Bett, sehr schönes Bad mit Dusche. Bügelbrett und Bügeleisen vorhanden. Es gibt einen kleinen Kühlschrank. In der Lobby gibt es außerdem einen kleinen Kiosk in dem man Getränke und Snacks kaufen kann. Viele TV Kanäle, gut sortiert, in allen möglichen Sprachen. Das Personal war stets sehr freundlich. U-bahn Station und Bäcker in unmittelbarer Nähe.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Paar
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ab 6 Uhr morgens lautes dumpfes Klopfen, wir sind davon aufgewacht, evtl. vom Fitnesscenter über unserem Zimmer. Bei Ankunft top sauberes Zimmer, jedoch während unseres Aufenthaltes nur oberflächlich geputzt, die Servicekraft hat einiges wie z.B. die Kaffeetaps über das WC entsorgt und vergessen die Spülung zu betätigen, so konnten wir das sehen. Leider konnten wir von der Lobby keine Klarsichthülle und kein Paketband bekommen.

    Lage gut, U-Bahn in direkter Nähe, Große Fussgängerzone in der Nähe, nur eine U-Bahn Station nach Schönbrunn, Bad top.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    25€ fürs Frühstück haben mich abgeschreckt und daher nicht genommen Vl hätte mich eine Liste oder eine Übersicht was man um 25€ bekommt überzeugt

    Preis/Leistung vom Zimmer ist top

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben ein Doppelzimmer gebucht und eines mit Türe zum Nachbarzimmer bekommen. Leider war sogar das Verschließen des Tresor deutlich zu hören. Zusätzlich noch Schlafgeräusche und das Packen der Koffer des Nachbarn, sodass wir um 1.00 Uhr in der Früh umziehen mussten. Absolute Katastrophe. Im zweiten Zimmer war die Sauberkeit nicht gegeben. Es bestand Schimmelbildung in Beteich der Badewanne. Preisreduktion für die Umstände gab es keine. Anruf der Hotelmanagerin war vereinbart und wurde im System hinterlegt - bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet. Der Aufenthalt war nicht angenehm für uns. Wir sind geschäftlich in Wien gewesen jedoch sowas ist uns noch nie passiert. Der Komfort und der Service sind schlichtweg nicht in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Paar
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen waren für unseren Geschmack zu weich. Die Sauberkeit (gründlicheres Abstauben, bessere Reinigung im Bad vor allem in den Ecken) sollte verbessert werden.

    Sehr gute Lage - in wenigen Schritten ist die U-Bahn Station Meidling Hauptstraße (U4) erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Meine Freunde mussten leider nochmals die Parkgebühren bar bezahlen, damit Sie aus der Tiefgarage rausfahren konnten, obwohl die Gebühren bereits früh bezahlt wurden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN langsam damit kostenpflichtiges Geschwindigkeitspackage gekauft wird! Nicht zeitgemäß!

    Freundliches, hilfsbereites und professionelles Personal. Hotel gut gelegen - schnelle Bahnverbindung ins Zentrum, Zimmer geräumig und modern eingerichtet. Kaffeemaschine auf dem Zimmer

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider sehr laut, da eine Hauptstraße vorbeiführt. Frühstücksbuffet für 25 Euro zu teuer

    Sehr schöne, moderne Zimmer, alles sehr sauber zu einem für Wiener Verhältnisse sehr günstigen Preis. Personal ebenso sehr freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obwohl die hohe Qualität im Restaurant „Wunderbar“ auch höhere Preise rechtfertigt finde ich 25 EUR pro Person deutlich überzogen.

    Freundlicher Empfang, schöne Zimmer mit viel Platz. TV Angebot und Wlan am Zimmer gut. Lage nahe an der U4 (5 min) bietet einfache Reise ins Zentrum. Infrastruktur in der Umgebung gut. Man kann gut dem teuren Restaurant im Hotel ausweichen (Strasserbräu österreichisch, Pizzaria Motelli und Mexikaner in 5 min zu Fuss erreichbar)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz Bezahlung für late Check Out, wurden wir am Zimmer angerufen und darauf hingewiesen, dass um 1200 Uhr zum auschecken ist.

    Einfach immer wieder schön hier zu sein. Liegt direkt neben der U4, somit ist man in 2 Minuten bei der U-Bahn.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Empfang hatte es jedesmal zuwenig Personal... ...Ob beim, Ein- oder Auschecken und auch beim Abholen der zwischengelagerten Koffern. Wir haben jedesmal 5-10‘ gewartet...

    Es war rund um gelungen...

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Haben ein Zimmer mit 2 einzelnen Betten bekommen - ein anderes Zimmer war nicht möglich - keine Genius Vorteile

    Hotel befindet sich in einer guten Lage, sehr konfortable Zimmer mit einer spitzen Ausstattung, angenehme Betten, Fenster die den Lärm gut abdichten!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Tür zum Badezimmer ist lediglich eine Schiebetür und schließt daher nicht wie eine vergleichbare "normale" Tür. Man fühlt sich nicht so richtig allein im Bad.

    Business-Hotel mit guter Ausstattung und allem, was man benötigt. Vor allem Preis-Leistung überzeugt. 2 U-Bahn-Stationen sind fußläufig gut erreichbar.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten Zimmer 144......um 06.30 Uhr wahrnehmbare (rollende) Geräusche vom Nebenraum/Serviceraum

    Äußerst freundliches und hilfsbereites Personal....von der Rezeption bis zum Zimmermädchen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    25€/ Nase für das Frühstück sind happig. So viel kann ich morgens gar nicht essen, dass sich dieser Betrag rechnet! Zumal ich hauptsächlich bei Obst und Saft zugegriffen habe. Auch wenn das Frühstück wirklich mega lecker ist: 50€ zu zweit - das ist echt ein Wort. Im Zuge der Renovierungsarbeiten wurde der Pool im 8. Stock entfernt.

    Sehr geräumiges Zimmer zum wohlfühlen Schönes Design (Komplettes Haus 2015 renoviert) zieht sich durch das ganze Haus Super Frühstücksbüffet Sehr freundliches und aufmerksames Personal Kleine Überraschung auf dem Zimmer zum Geburtstag meines Mannes Sauna mit Ausblick Fittnessgeräte in klasse Zustand und Qualität Design im Bad sehr schön - fast ein Tageslichtbad mit der tollen Idee des Spiegels Lage war optimal mit der U-Bahn-Station direkt vor der Tür Bei geschlossenen Fenstern ist von einer Großstadt nichts zu hören Die Betten sind ein Traum!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein modernes Haus, angenehm ausgestattet. Das Zimmer war groß und komfortabel, das Bett ausgezeichnet. Das Duschbad sehr modern mit sehr viel Ablagefläche. Das Frühstücksbuffet ausgezeichnet mit einer großen Auswahl. Der kleine Wellnessbereich im obersten Stock mit einem wunderbaren Blick über die Dächer war nach einem anstrengenden Tag in der Stadt eine sehr willkommene Entspannungsoase Das Hotel liegt sehr verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe einer U-Bahn Station. Für das Auto gibt es eine Tiefgarage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das teure Parken in der Tiefgarage, jedesmal wenn ich rausfahren wollte, musste ich klingeln und warten, da die Karte (obwohl vier Tageskarte) nicht funktionierte

    Das Fitnessstudio hat mir sehr gefallen, für Personen die gerne Sport machen sehr zu empfehlen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mich persönlich stören nur die Gummi-Matratzenschoner, da ich somit immer schwitze, was ich ohne nicht mache. Ich verstehe den Einsatz, mag aber nicht nachts nass-geschwitzt wach werden. Ansonsten war alles SUPER !!

    Es war alles perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten hätten straffer gezogen werden können und die Spiegel besser gepuzt werden können.

    Das Personal war sehr freundlich, da das Hotel in der Nähe der U-Bahn war, war es einfach es zu finden. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Unser Zimmer war, wie gesagt, bei Ankunft sauber. Allerdings wurde das Zimmer während unseres Aufenthalts nicht mehr gereinigt. Es wurde nie gesaugt, kein einziger Spiegel wurde geputzt, ebenfalls die Flächen vom Schreibtisch und Nachtisch haben keinen Putzlappen gesehen. Nach einer Reklamation beim Empfang versprach die Dame Besserung. Leider passierte nichts. Es ist eine Frechheit, dass man in einem Hotel dieser Preisklasse die Gäste vier Tage lang im eigenen Dreck schlafen lässt. Ähnliche Erfahrungen machten wir im Renaissance Hotel in Bangkok. Dort war es ähnlich dreckig. Wir dachten das ist ein Einzelfall und gaben dem Renaissance Hotel in Wien eine Chance, um uns doch noch davon zu überzeugen, dass es auch anders geht. Leider wurden wir zum zweiten Mal enttäuscht. Bei Abreise habe ich die Dame am Empfang nochmals auf die Sache mit dem Housekeeping hingewiesen. Es bestand jedoch kein Interesse, sich um mein Anliegen zu kümmern, ebenfalls gab es kein Entgegenkommen seitens des Hotels. Es machte allgemein den Anschein als ob sich das Personal für mein Anliegen nicht interessiert.

    Unser Zimmer war bei Ankunft sauber. Die Einrichtung ist sehr modern, das Bett sehr bequem. Leider ist die Tür zum Bad lediglich eine wacklige Schiebetür, die nicht richtig schließt. Privatsphäre Fehlanzeige. Das Frühstück ist sehr umfangreich und ansprechend präsentiert. Jedoch empfinde ich den Preis mit 25 Euro pro Person als etwas überzogen. Die Lage des Hotels ist ideal um Wien zu erkunden. Schloss Schönbrunn ist nur eine Haltestelle entfernt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Diese Schlüsselkarten haben sich täglich mehrmals entladen und das war echt lästig!

    Tolles Ambiente mal ganz was anderes! Die Bewirtung in der Wunderkammer war gigantisch gut 😊

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat Booking.com die Kreditkarte sofort belastet anstatt sie nur als Sicherheit zu hinterlegen. Hotelzimmer war leider nicht gut geputzt. Die Türklinke innen ist leider auch mal heruntergefallen, habe sie selbst wieder drangebaut. Wichtig: Frühstück 25€ pro Person, empfinde ich sehr teuer, haben es nicht mitgebracht. Ebenso Tiefgarage pro Tag 25€.

    Für den Preis tolles Hotel mitten in Wien. Ausstattung auch gut!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Handtücher wurden täglich gewechselt, obwohl ich diese extra nicht, wie auf dem Schild geschrieben stand, auf den Boden gelegt habe.

    Großes bequemes bett Badewanne Schöne Einrichtung Neben U-Bahn

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hatte ich bei diesem Aufenthalt wohl aufgrund von Renovierungsarbeiten ein Zimmer nur im 1. Stock. Es war direkt an der Straße und schon sehr laut und einsehbar. Auch von der Raumaufteilung hat mir das Zimmer nicht so gefallen wie sonst. Deshalb die Bewertung, dass der Aufenthalt -dieses Mal- meine Erwartungen leider nicht erfüllt hat.

    Das Frühstück war exzellent.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr laut durch die Straße und Lieferantenanlieferung ab 05:30 Uhr morgens. Bauarbeiten im Hotel (Bohren und Hämmern) ab 07:30 Uhr

    Moderne Einrichtung

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Design mag dagegen sprechen, aber wenn man in der Nacht die Toilette aufsuchen möchte, sollte der Partner nicht gezwungenermaßen angestrahlt werden, nur weil man nicht in der Finsternis sein Geschäft verrichten will.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte bereits bei der Buchung ein Zimmer in ruhiger Lage angefragt. Im Verlauf des Check-in wurde mir dann Zimmer 145 empfohlen, dieses befände sich in einem sehr ruhigen Bereich des Hotels... Fakt ist, dass besagtes Zimmer fast direkt an den Service grenzt, was aufgrund des beständig hohen Lärmpegels einen erholsamen Aufenthalt zu einem Ding der Unmöglichkeit werden lässt. Das Spannbetttuch des King-Size-Bett war leider auch nicht 100%ig sauber. Der Teppich im Gang hatte allem Anschein nach auch schon längere Zeit keinen Staubsauger mehr gesehen, die Fliesen der Übergänge waren fleckig...

    Es hätte eigentlich ein recht schöner Aufenthalt werden können... Leider hat die noch recht junge Dame an der Rezeption bei der Auswahl des Zimmers ordentlich daneben gegriffen, was sich jetzt leider auch in der Gesamtbewertung der Unterkunft zeigt. Hier hätte man bei mir als Gast deutlich mehr Pluspunkte sammeln können...

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wollten ein ruhiges Zimmer und bekamen eins im ersten Stock zum Innenhof , trozdem war nachts und frühmorgens viel unerklärlicher Lärm..

    Zimmer konfortabel geschmackvoll eigerichtet

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett war einfach zum Wohlfühlen. schon seit langen nicht so gut durchgeschlafen. Mein Wasserbett ist auch eine Wucht, aber ich Glaube im Hotel lag es an der Wohlfühlbettwäsche.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebuchte Zimmerkatekorie nicht erhalten. Zimmer mit Verbindungstür bekommen . Geht gar nicht. Man glaubt mit den anderen Gästen in einem Zimmer zu sein.

    Sehr freundliches Personal. Lage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schimmel in der Dusche (Fügen). Sonst sehr sauber.

    Design ist Super, und die Mitarbeiter sind hervorragend. Das Hotel liegt direkt an eine U-Bahn - das ist sehr praktisch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr saubere, hochwertig ausgestattete Zimmer mit schönem Badezimmer. Stilvoll gestalteter Eingangsbereich und Lobby, äußerst freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücken waren wir nicht.lch finde den Preis 25€ pro Person zu hoch.

    Das Bett war seht bequem. Wir hatten das Zimmer im Innenhof und es war sehr ruhig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis der Garage mit 25€ so hoch wie im nebenliegenden Parkhaus. Preis für Frühstück mit 25€ p.P. deutlich über dem eines ausgiebigen Mittagessens in umliegen Gasthäusern.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider lässt das "Wohlgefühl" hier allmählich nach. Man bekommt hier als Gast das Gefühl das das Personal hier unter wahnsinnigem Druck steht und hier eine Hire&Fire Mentalität eingezogen ist. Wo bleibt dir Begrüßung, das freundliche Lächeln oder gar die Frage nach der Anreise? Auch beim Frühstück sieht man nur ernste Gesichter. Sehr sehr schade, aber ich werde mich zukünftig bei Geschäftsreisen um ein anderes Hotel bemühen.

    Das Ambiente ist nach wie vor gut....

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück ist für einen Businessaufenthalt recht teuer. Auf den österreichischen Einschlag hat man dabei leider verzichtet. Für einen privaten Aufenthalt würde ich das Frühstück aber gern buchen.

    Ich bin aus einem anderen Hotel hierher umgezogen und es hat sich gelohnt. Ein tolles Zimmer mit einem hohen Erholungsfaktor. So macht Hotel Spaß. Das Hotel liegt nur wenige Stationen vom Schloß Schönbrunn entfernt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Gruppe
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Kein Gepäckservice, Koffer und Taschen mussten wir alleine zum Zimmer schleppen. Es gab auch keine Gepäcktrolleys. Die Zimmerkarten fielen ständig aus, so dass wir häufig nicht in unsere Zimmner kamen und diese erst an der Rezeption erneuern mussten. Da die Zimmerkarten auch nötig waren, um im Fahrstuhl die gewünschte Etage zu wählen, war das oft ein zeitraubendes, nerviges Unterfangen. Die Zimmer waren bei Ankunft nicht vorgeheizt und eiskalt. Die Heizungs-/Klimaanlage war laut und nur im Bad gab es einen normalen Heizkörper. Auch der Zimmer w-lan funktionierte nicht wie angeboten und wir mussten täglich ein neues w-lan Ticket anfordern. Gefrühstückt haben wir ausserhalb, weil im Hotelrestaurant das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimmig war. Das einzige Abendessen, dass wir dort zu uns genommen haben, war ein Reinfall: Zwei winzig kleine, hauchdünne und total verzalzene Goldbrassenfilets mit in Essig und Öl schwimmenden, groben Kartoffelstücken (Kartoffelsalat) für 19 € und ein trockenes, ebenfalls versalzenes Risotto für 15 €. Für sechs Übernachtungen in einer Junior Suite und in einem Clubzimmer haben wir insgesamt 1568 € bezahlt, hinzu kamen 25 € täglich für die Parkgarage und 15 € täglich für den Hund. Für diese Preise sind wir besseren Service gewohnt.

    Freundliches Team

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war besonders bequem. Ein sehr sauberes Hotel, geschmacksvoll modern eingerichtet. Ein schönes Ambiente. Liegt an sehr lauter Straße, dafür aber sehr zentral. Frühstück war lecker nun mit 25€ finde bisschen übertrieben.. Es war ein normales Frühstücksangebot. Sehr professionelle Laufbänder. Hotel empfehlenswert.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet mit großer Auswahl, sehr freundliches Personal. Unkompliziertes Einchecken , sehr zuvorkommende Betreuung. Zimmer ebenfalls ausgezeichnet - komfortabel, gut ausgestattet , ruhige Lage in den Innenhof !!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parken nur in der Park -Garage um € 25.-extra möglich!

    Das Hotel bietet auch eine Sauna und Fitnessraum im 7 Stock (ausreichend) die Sauberkeit ließ an diesem Tag ein wenig zu wünschen. Frühstück gut und sehr abwechslungsreich! Zimmer sehr gemütlich gutes Bett!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage an der Hauptstraße ist zwar infrastrukturell sehr gut, jedoch dadurch auch in der Nacht recht laut.

    Sehr kompetentes und schnelles Personal, sehr sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Größter Minuspunkt: Das Hotel akzeptiert keine Virtual Cards als Zahlungsmethode. Das ist umso mühsamer, wenn man bedenkt, dass Virtual Cards bei Buchung sehr wohl akzeptiert werden. - Man benötigt, um mit dem Aufzug zu den Zimmern zu gelangen, die Zimmerkarte. Das ist extrem mühsam. Zusätzlich gibt es auch keine Möglichkeit die Karte im Lift nur hinzuhalten, sondern sie muss eingesteckt werden. - Die Bedienung für die Klima-/Heizanlage sollte intuitiver sein. - Die Eingangstüren zum Hotel öffnen nicht automatisch. - Staff hat überhaupt nicht auf Anfragen über Booking.com reagiert. - Das Clubzimmer war deutlich kleiner als das Clubzimmer, das ich beim letzten Mal bezogen hatte. Bei beiden Zimmern wurden auf booking.com 28m2 angezeigt.

    - Der Fernseher war groß. - Ansprechendes Interieur. - Wirklich schöne Idee mit der Gestaltung der Wände im Clubzimmer. - Das Hotel ist im Prinzip empfehlenswert und ich bin mir sicher, dass die meisten Leute glücklich mit dem P/L-Verhältnis werden. Auch ich werde wieder dort buchen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    1. was uns am allermeisten störte, war, dass das badezimmer eine schiebetür hatte, die im geschlossenen zustand oben, unten und an den seiten einen etwa 2cm breiten spalt aufwies, sodass man jedes unangenehme geräusch, das im bad entstehen kann, auch im zimmer hört. niemand will seinem partner beim defäkieren zuhören (müssen)! (so etwas hatten wir schon mal in einem "design"-hotel in amsterdam, dort war die tür auch noch durchsichtig - wer will im bad bzw. auf der toilette beobachtet/belauscht werden?) zusätzlich befindet sich über dem waschbecken ein milchglasfenster richtung bett, sodass man die konturen der person vorm waschbecken und was sie tut auch vom bett/zimmer aus beobachten kann - was soll das? 2. im erdgeschoss befindet sich eine toilette, die zum beispiel gäste in der lobby oder im frühstücksraum benutzen können. in dieser (herren-)toilette ist die schüssel quadratförmig. ich bin sicherlich nicht der im genitalbereich bestausgestattet typ, aber auf jeden fall stieß im sitzen mein glied bedingt durch die form an den vorderen rand der schüssel, was die toilette quasi unbrauchbar macht, es sei denn man hat vor so etwas keinen ekel. es hat schon seinen grund, dass eine klassische toilettenschüssel eine rundliche form hat. 3. das "kostenfreie" wlan, dass auf eine minimalgeschwindigkeit begrenzt wird, war quasi unbrauchbar langsam. möchte man eine vernünftige geschwindigkeit haben, kostet das einen unverschämten betrag extra. mir ist schon öfters aufgefallen, dass je teurer die übernachtung bzw. das hotel ist, desto schlechter ist die "kostenlose" internet-geschwindigkeit. 4. wenn wir verreisen, möchten wir in aller regel so lange schlafen, bis wir von selbst aufwachen - also ausschlafen. das war in diesem hotel leider nicht möglich, da gegen 8 uhr morgens, spätestens 9, das zimmerpersonal seine arbeit begonnen hat und rings um unser zimmer quasi ununterbrochen zimmertüren zufielen.

    obwohl das hotel an sich recht schön eingerichtet und sauber ist, können wir es trotzdem nicht empfehlen und zwar aus den aufgelisteten gründen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Habe die Rechnung nicht kontrolliert, was wohl ein Fehler war. Verrechnet wurden mir 156,- (€ 78,- pro Nacht) anstelle der über Booking.com gebuchten 132,30.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer hat nur einen Makel. Der viel zu hoch angebrachte Waschtisch im Badezimmer. Der Designer, der sich das ausgedacht hat, muss mindestens 2m groß gewesen sein. Für nicht so großgewachsene Menschen wird selbst das Händewaschen zum Problem. Da wollte man wohl besonders stylisch sein. Dieser Schuß ging eindeutig nach hinten los. Das Parken im Hoteleigenen Parkhaus ist sehr teuer. Hier empfehle ich P+R . Das kommt wesentlich günstiger.

    Ideale Lage, nur 2 min von der U-Bahn Station entfernt. Schönes, sauberes und ruhiges Zimmer. Sehr nettes, freundliches Personal.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Größter Minuspunkt: Das Hotel akzeptiert keine Virtual Cards als Zahlungsmethode. Das ist umso mühsamer, wenn man bedenkt, dass Virtual Cards bei Buchung sehr wohl akzeptiert werden. - Der Aufenthalt war ein Geschenk und dementsprechend bat ich darum, eine kleine Willkommensnotiz im Zimmer aufzulegen. Dieser Wunsch wurde ignoriert. - Man benötigt, um mit dem Aufzug zu den Zimmern zu gelangen, die Zimmerkarte. Das ist extrem mühsam. Zusätzlich gibt es auch keine Möglichkeit die Karte im Lift nur hinzuhalten, sondern sie muss eingesteckt werden. - Im Zimmer lag bei Ankunft etwas Müll am Boden. - Die Bedienung für die Klima-/Heizanlage sollte intuitiver sein. - Die Eingangstüren zum Hotel öffnen nicht automatisch. - Staff hat überhaupt nicht auf Anfragen über Booking.com reagiert. - Waschbecken etwas zu hoch platziert. Auch für mich (Körpergröße 185cm). - Minibar war bei Ankunft völlig leer.

    - Der Fernseher war groß. - Ansprechendes Interieur. - Wirklich schöne Idee mit der Gestaltung der Wände im Clubzimmer. - Das Hotel ist im Prinzip empfehlenswert und ich bin mir sicher, dass die meisten Leute glücklich mit dem P/L-Verhältnis werden. Auch ich werde wieder dort buchen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Frühstück ist vielfältig, das Personal äußerst freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind geräumig, sehr modern und sauber. Die Aussicht bietet nichts Spektaluläres. Blick auf die U-Bahn, Vorteil der Lage jedoch ist die unmittelbare Infrastruktur. Verkehrsverbindungen direkt vor dem Hotel. Straßenverkehr bei offenem Fenster ziemlich laut. Aber für uns nicht störend. Wir werden auf jeden Fall wieder in diesem Hotel buchen !

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war unser Zimmer zur Wienzeile ausgerichtet und etwas laut. Ein öffnen des Fensters war deshalb nicht möglich. Für "Frischluftfanten", wie wir sie sind, ein gewisser Nachteil.

    Sehr schöne, saubere Zimmer. Alles bestens für ein Hotel in dieser Preisklasse. Eine weitere, Umfassende Bewertung kann ich leider nicht abgeben, da ich nur eine Nacht verbracht habe. Der Gesamteindruck war aber top.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Eingangsbereich wirkt im Winter ein bisschen kahl - da könnte man mit ein paar schönen winterharten Kübelpflanzen vielleicht noch ein freundlicheres Ambiente schaffen ...

    Unser Zimmer war sehr schön ausgestattet, vor allem das Bad hat uns sehr gut gefallen. Zwar klein, aber sehr vorteilhaft gestaltet, so dass man sich gar nicht beengt gefühlt hat. Der schöne Bilddruck hinter einer Glasplatte wirkt edel und macht den Raum zusätzlich größer. Sehr schön! Ein besonderes Lob für den Barkeeper Christian, der uns vorbildlich bedient hat. Davon träumt man normalerweise nur, dass man an der Hotelbar auf einen Fachmann trifft, der einen an seinem KnowHow teilhaben lässt! Ganz großes Lob!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schönes modernes (renoviertes) Hotel, tolles Design, schönes Badezimmer mit Regendusche. Bequemes großes Bett. Sehr freundliche Angestellte. Lage sehr gut, U4 und U6 sehr schnell zu erreichen, Schönbrunn und Technisches Museum zu Fuß erreichbar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Moderne Ausstattung, tip top sauber, sehr freundlich und kompetent in der Rezeption; Zentrale Lage zur U Bahn. Zimmer zum Innenhof sind angenehm ruhig. Im Zimmer keine Lärmbelästigung von nebenan. Hund mit dabei war problemlos. 😁

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Clubzimmer mit 1 Kingsize-Bett oder 2 Einzelbetten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bequeme Betten, gutes und leckeres Frühstücksbuffet, kleiner aber feiner Saunabereich. Das Hotel Restaurant Wendehammer ist echt empfehlenswert, selten so gut gegessen. Von Vorspeise bis Nachtisch war alles perfekt, dazu originelle und leckere Cocktails.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tassen und Gläser auf dem Zimmer wurden nicht gesäubert bzw. getauscht. Keine Bademäntel bei der günstigen Zimmerkategorie.

    Große Zimmer, schöner Sauna Bereich, gute ÖPNV Anbindung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel war völlig überhitzt - damit schlechtes Klima und schlechtes Schlafen. Die Code-Karte hat immer wieder beim Lift nicht funktioniert.

    Das Design und die Lage an der U-Bahnstation.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr gute Anbindung ans ÖPNV-Netz, in 50 Meter vom Hotel liegt der nächste Eingang der U4, binnen 12 Minuten ist man am Karlplatz (TU Wien, Opern, Hotel Sacher, Ring-Passage etc.). Sauberes, geräumiges, ruhiges Zimmer, bequeme Dusche. Abendessen im Hotel war gut. Fitnessraum mit modernen Geräten und gut ausgestattetem Saunabereich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bad was an sich sehr schön ist gibt es keine richtiges Abluft System sowie leichten Schimmel in der Dusche aber es war nichts dramatisches. Das parken in der Haus eigenen Tiefgarage ist mit 25 Euro pro Nacht für meinen Geschmack sehr teuer.

    Das Ambiente ist sehr schön, die Lage ist auch in Ordnung Einkaufs Möglichkeitein sind auch in der Nähe bis zur innnen Stadt sind es ca. 4 km gegen über vom Hotel kann man aber mit der s/u Bahn fahren oder mit dem Taxi für 10 Euro (One way)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich wurde nicht vorab informiert, dass auf meiner Kreditkarte 50€ für eventuelle Nebenleistungen blockiert werden (zb Minibar, so nannte es der Herr an der Reception auf meine Nachfrage, es gab allerdings keine Minibar im Zimmer?) Das Tv Gerät - offensichtlich IP-TV verlor immer wieder die Verbinfung und das Programm blieb hängen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad wurde leider nicht immer so gereinigt, wie wir es uns vorgestellt haben.

    Es waren sehr schöne Zimmer, die gut ausgestattet waren. Das Frühstück war sehr sehr gut und es war immer eine sehr große Auswahl da.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lange Wartezeiten beim Einchecken, sehr hellhöriges Zimmer auf die Wienzeile. Es war die ganze Nacht sehr laut. Man hat die Ubahn gehört. Die Matratze ist durchgelegen. Das Frühstück war eine Frechheit. Das ganze Buffet ist sowas von undurchdacht. Es liegen keine kleinen Löffel beim Tee, es liegt keine Butter beim Gebäck sondern beim Käse. Man rennt ewig lang kreuz quer bis man alles beisammen hat. Der Herr bei den Eier/Waffel ist sowas von genervt, meine Waffel hat 10 min gedauert und dann war sie kaputt, sie war zerrissen. Er wollte eine neue machen. Da ich nicht nochmal solange warten wollte, nahm ich die zerrissene, schmeckt ja genauso. Macht der Herr das zum ersten Mal? Es rennen massenhaft Kellner herum, sie räumen aber nur ab. Es hat keine die Teller nachgeschlichtet oder die Trinkgläser eine Etage höher gehoben, man musste am Boden für ein Glas rumkriechen (Kommode mit Mineral). Es hat mich am Weg zum Tisch 2x ein Kellner fast über den Haufen gerannt, es kam aber keine Entschuldigung, nur ein böser Blick. Also das Kunden gegenüber. Ich habe einen Kellner nach der Butter gefragt, er zeigte mir Margarine. Ich fragte nochmals nach Butter, die Antwort war "was weiß ich, ich hab sie nicht hergeräumt". Also sowas ist mir in einem Hotel für € 149 die Nacht noch nicht passiert. Ich war froh als ich ausgecheckt hatte...

    Die Zimmer waren schön und modern eingerichtet, Parkgarage unterm Haus sehr praktisch.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    zu kurzer Aufenthalt

    Das Design des renovierten Hotels spricht mich sehr an. Wichtig für unsere Entscheidung war dass die Parkgarage im selben Gebäude untergebracht ist. Auf der Strasse waren Bauarbeiten im Gange aber Zimmer umbuchen war überhaupt kein Problem.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hatten wir ein Zimmer mit Durchgangstür - etwas hellhörig, was allerdings auch durhc die lauten Organe der Nachbarn verstärkt wurde

    Sehr freundliches Personal, extrem hochwertige Ausstattung, exzellentes Frühstück!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mitarbeiter wirken überfordert und demotiviert, sehr unpersönliches Hotel, Frühstücksbereich sehr laut - ähnelt einer großen Halle, nebenbei warten 45 Touristen von Bussen auf Zimmerschlüsselverteilung,

    Zimmer durchdacht und aufgeräumt, gut geeignet für eine Nacht ohne großartigen Aufenthalt im Hotel, Lage direkt neben U-Bahn Station;

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Parkgebühren (wie in ganz Wien leider üblich) mit € 25,- sehr hoch. Frühstück (ebenfalls € 25,- p. P.) haben wir nicht mitgebucht, da ich diesen Preis übertrieben finde. Für € 25,- für ZWEI Personen kann man in Wien ganz wunderbar in einem der unzähligen Cafes frühstücken.

    Alles rundherum wunderbar! Tolles Preis-Leistungsverhältnis (Zimmer; nicht Frühstück). Einen Abend im Hotel zu Abend gegessen: empfehlenswert!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In dieser Preisklasse ein absolut ansprechendes und modernes Hotel mit eigener Tiefgarage (EUR 25,- pro Tag), schöne Zimmer, gute Anbindung durch U-Bahn;

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Design des Badezimmerwaschtisches (Eine Art "Wanne" die auf dem Waschtisch montiert ist) war gewöhnungsbedürftig und nicht wirklich funktionell.

    Ein sehr schönes Zimmer, mit einem sehr bequemen Bett. Das Zimmer war auch sehr ruhig.

    Übernachtet am Dezember 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Renaissance Wien Hotel ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: