Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Roomz Vienna Gasometer 4 Sterne

Paragonstraße 1, 11. Simmering, 1110 Wien, Österreich

Nr. 227 von 316 Hotels in Wien

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 757 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    7,8

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    7,7

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbüffet ist nicht zu empfehlen, billigste Produkte und die Karotten zum entsaften teilweise schimmelig

    Nettes Hotel, doch für ein low Budget Hotel eine Spur zu teuer. Toll das die Bar lange geöffnet hat.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Empfang an der Rezeption hätte bei Ankunft vor 14 Uhr freundlicher ausfallen können. Die Zimmer sind erst ab 14 Uhr beziehbar. Ein netter Hinweis, Sie können aber gerne hier Platz oder einen Kaffee zu sich nehmen, fehlte ganz und gar. Im Foyer besteht allerdings die Möglichkeit hierfür. Es herrschte Lärm von einer Baustelle gegenüber sowie einer großen Straße bei leicht geöffnetem Fenster. Restaurants in der Nähe sind rar, nach 22 Uhr bekommt man nichts mehr zu essen oder trinken. Im Hotel selbst ist die Zeit der Küche mittags wie abends ebenfalls begrenzt. Das Hotel befindet sich in Simmering in der Gasometer City, einer nicht so schönen Gegend von Wien.

    Die Zimmer sind hochmodern eingerichtet. Zur Veranstaltung im Gasometer kann man in 2 Minuten laufen. Über den U-Bahn-Anschluss in 2 Minuten Fußnähe gelangt man schnell in das schönere Wien.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Service in Restaurant und Bar nicht zu empfehlen. Entweder sind sie komplett überfordert oder einfach nicht interessiert. 10 Minuten warten auf die Speisekarte, weiter 20 Minuten zum Aufnehmen der Bestellung - als einziger besetzter Tisch bei 5 (!!!) Kellnern??? Große Sprachbarriere abends an der Bar - Kellner lächeln freundlich aber bedienen dich einfach nicht, Sehr befremdlich.

    Zimmer war ansprechend und in Ordnung, Lage ist optimal. Rezeption sehr freundlich. Frühstück okay, für 15 Euro nicht wirklich große Auswahl.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal, sowohl an der Rezeption, als auch an der Bar, war nicht unbedingt freundlich, der einfachste Cocktail wurde versaut und kein Ersatz angeboten. (!!!) Sauberkeit wurde auch nicht groß geschrieben. Betten sind hart wie ein Brett, Minimalismus wird sehr groß geschrieben, denn so etwas wie einen wenigstens winzigen Kühlschrank sucht man hier vergebens. Auch unmöglich ist es, dass eine riesige Baustelle vor dem Hotel ist, welche ab 6 Uhr morgens Betrieb hat, einen Hinweis hierauf suchte man vergebens. Alles in allem sehr enttäuschend und wird nicht nochmals gebucht!

    Die Lage war ok. Nicht weit zur U-Bahn und kostenlose Parkplätze an der Straße, das war es an positiven Dingen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service, Organisation, Rezeptionsmitarbeiter können nicht grüßen. Betrag für Extras auf Kreditkarte geblockt. .. Man könnte fragen. Man sieht das hier keine Fachkräfte angestellt sind.

    Lage ausgezeichnet wenn man eine Veranstaltung in der Bank Austria Halle gebucht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal ist nicht wirklich sehr freundlich, höchstens "business-like" Die Zimmer sind recht kahl, nichts zum Abstellen Der Duschkopf hat zuwenig Düsen - entweder zu starker Strahl Wasser, oder zuwenig.. Der Preis für das Gebotene zu hoch

    Das Bett war gut Das Frühstück ok Der gratis Parkplatz vor dem Hause toll (wenngleich vielleicht ein Zufall)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr nettes und zuvorkommendes Personal. Frühstück war wieder TOP! Große Auswahl und sehr gut. Hotelstandort liegt sehr gut - Parkplatzmöglichkeiten sind ausreichend gegeben. Komme gerne wieder. Vielen Dank

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles okay, aufgrund unserer frühen Abreise war das Frühstück ab 7 Uhr leider nicht mehr schaffbar.

    Lage prima für Konzertbesuche in Gasometer oder Arena!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für den Preis hat es meine Erwartungen leider nicht erfüllt. Zum Teil waren Möbel abgenutzt und Wände nicht sauber.

    Lage zu Gasometer ist hervorragend. Auch die U-Bahn ist schnell erreichbar.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis etwas hoch für die Ausstattung der Zimmer

    Top Lage, wenn man eine Veranstaltung im Gasometer besucht, sehr gutes und vielfältiges Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war zu unbequem und ich fand es auch zu war im Zimmer

    Das Personal war sehr Freundlich und dass Zimmer war sehr sauber und groß! Mir hat es gut gefallen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das man das Fenster nicht öffnen konnte - nicht einmal kippen. Die Raumreiniger/innen waren in der Früh sehr laut (der Staubsauger hat nicht gestört! 😊), eher, dass sie untereinander am Gang die ganze Zeit von Zimmer zu Zimmer geredet bzw. geschrien haben - ansonsten top!

    Schönes, sauberes Zimmer, nettes und freundliches Personal, nähe zum Gasometer ist perfekt!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lage des Hotels war für mich optimal. 2 Minuten zur Bank Austria Halle im Gasometer. Frühstück war ausgezeichnet. Die Zimmer sind nicht sehr groß. Mit Bordtrolleys kein Problem, mit "normalen Koffern" kann ein Platzproblem entstehen. WC extra, ist zu zweit angenehm. Bedienung an der Bar und Reception ausgesprochen freundlich. Parktarif in der nebenliegenden Garage pro Tag mit 5 Euros sehr günstig. WLan gratis.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mobiliar im Zimmer leider tlw etwas unansehnlich (abgenutzt, Flecken im Tisch die nicht mehr rausgehen)

    Sehr nettes Personal, reichhaltiges Frühstück, gut gedämmte Fenster! 😂

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal am Empfang leicht überfordert, hatte 50 Euro in bar hinterlegen müssen.... war relativ kompliziert (langwierig) beim Auschecken das Geld wieder zu bekommen. Lag offensichtlich an einem Computerproblem? Kurz gesagt - man sollte es nicht eilig haben

    Lage perfekt wenn man im Gasometer ein Event besucht

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gab es nicht ausreichend Ablageflächen fürs Gepäck.

    Das Frühstück ist zu empfehlen, sehr guter Kaffee, reichliche Auswahl an Speisen. Äusserst freundliches Personal. Was komisch war, ist dass man eine Fensterklinke mit bekam wenn man im Zimmer lüften wollte.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Reinigung der Zimmer wird wirklich nur sehr flüchtig gemacht. Das Frühstück ist für die gebotene Leistung viel zu überteuert und die Mitarbeiter sind dort dem Andrang nicht gewachsen.

    Für einen Städtetrip, bei welchem das Zimmer nur zum Schlafen genutzt wird, in Ordnung, das Bett war recht bequem. U-Bahn mit direkter Anbindung in die Stadt schnell zu erreichen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein echtes Doppelbett, Betten rollen auseinander

    Gute Verkehrsanbindung (U-Bahn), freundlicher Empfang, praktische Einrichtung ohne überflüssigen Schnick-Schnack

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wenn ein Vorgesetzter unbedingt sein Personal fertig machen muss, und dieses dann Unzufrieden ist und Kündigungsabsichten untereinander bespricht, ist beides für einen Gast eher störend.

    Zimmerausstattung herrlich, ruhig gelegen, Gasometer (mit Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten) gleich nebenan. Beim Frühstück hat man die Möglichkeit, den Entsafter zu verwenden. Hotel dürfte sich für Seminare sehr gut eignen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab kein Deckenlicht. Dementsprechend war das Zimmer sehr dunkel. Es gab nur die Nachttischlampen, eine große Stehlampe, welche nicht viel Licht abgab und das Licht im Vorraum, welches auch sehr dunkel war. Als es draußen dunkel war, saß man in einem sehr dunklen Raum und das trübte die Atmosphäre. Das Bad hingegen war meiner Meinung nach schon fast überbeleuchtet im Gegensatz zum restlichen Zimmer. Das Restaurant war auch sehr dunkel, man saß praktisch beim Essen im Dunkeln. Im Bad gab es nicht einmal einen eigenen Mülleimer, wo man Hygieneartikel entsorgen konnte. Die Klopapierrolle war schon fast leer als wir ankamen und es waren keine weiteren Klopapierrollen vorhanden, also musste man sich selbst wieder welche besorgen, obwohl man gerade angekommen war. Meiner Meinung nach ist dieses Hotel kein 4-Sterne-Hotel, sondern maximal ein 3-Sterne-Hotel.

    Das Essen im Restaurant war sehr gut, ich habe selten so gut zubereitetes Hühnerfleisch gegessen. Das Hotel hat eine sehr gute Lage zum Gasometer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anscheinend wurde das Zimmer/Dusche/Sanitärbereich zuvor mit Chlorreiniger gereinigt, das ganze Zimmer hat extrem danach gestunken, wir mussten es einige Zeit lüften damit es einigermaßen erträglich war. Nase und Augen haben ziemlich davon gebrannt... War ziemlich unangenehm.

    Die Lage zum Gasometer ist wirklich super!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    "Abräumservice" beim Frühstück war eine Katastophe - es kann nicht die Aufgabe des Gastes sein sich einen Platz freizuräumen und dann neben diesem "Müll" zu frühstücken. Dafür einfach zu wenig Personal !!!!

    sehr gute nähe zum Gasometer und zur U-Bahn

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Gegensatz zu unserem letzten Aufenthalt vor einem Jahr, sind wir heuer leider nur mäßig zufrieden. Unser Zimmer war fleckig, keine Kaffeemaschine am Zimmer, die Infobroschüre war schmuddelig und auch keine Flasche Mineralwasser war am Zimmer. Safe gab es ebenso nicht. Beim heutigen Frühstück kein Besteck, keine Servetten am Platz. Außerdem wurde mein Essen einfach abgeräumt, obwohl mein Lebensgefährte am Tisch saß und sagte, dass ich das noch essen möchte. War kurz am Buffet. Echt ärgerlich und für den Preis SO EIN ZIMMER zu bekommen, für 1 Nacht. Geht gar nicht.

    Das Bett ist gemütlich, Badezimmer mit Föhn ausgestattet, ein Katzensprung zum Gasometer Wien.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tisch war sehr schmutzig, wurde nicht benutzt, daher kein Problem, ansonsten sehr sauber.

    Super Einrichtung, Bad sehr schön, große Dusche, WC in einem eigenen Raum, guter TV, Ausblick im 4. Stock sehr schön

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extremer Musiklärm um 1 Uhr in der Nacht durch angrenzendes Studentenheim, unglaublich, dass diese Studenten Hotelgästen mit ihrem Lärm den Schlaf rauben dürfen - da wäre ein ernstes Gespräch der Hotelleitung mit der Leitung des Studentenheims (mit Androhung Geschäftsschädigung) dringend erforderlich!

    Tolle Lage neben Gasometer, U Bahnnähe,

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausstattung, Zimmer war sehr kalt bei der Ankunft, ziemlich abgewohnt

    das personal war bemüht und freundlich, ansonsten ist das Hotel schon in die Jahre gekommen und ziemlich abgewohnt. Auch die Ausstattung sollte stylisch modern wirken, ist jedoch sehr ersichtlich mit sehr billigen Designmöbeln und -Accessoires ausgestattet. Schade! Die Lage ist super! Frühstück hatte ich keines gebucht.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Super funktionell ausgestattet, ruhige Zimmer mit gut Isolierten Fenstern, für Geschäftsreisende eine sehr gute Zusammenstellung der Speisen im Restaurant. Zusammenfassend: für Geschäftsreisende super aufgestellt ohne überflüssigen Schnick Schnak, Effektiver Ein- und Auscheckprozess.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In Hinblick auf internationalem Standard habe ich beim Frühstücksbuffet etwaige Alternativen für Personen, die Lebensmittelunverträglichkeiten haben, wie beispielsweise glutenfreies Gebäck oder laktosefreie Milchprodukte etc., vermisst.

    Gute Lage, perfekte Verkehrsanbindung ( von der Autobahn sehr einfach und rasch zu erreichen und die nächste U-Bahnstation in unmittelbarer Nähe)

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir können nichts negatives über dieses Hotel schreiben!

    Die Damen an der Rezeption waren ausgesprochen nett! Zum Frühstück können wir keine Information abgeben, da wir dieses nicht in Anspruch genommen haben (wir haben dieses am Naschmarkt eingenommen), aber wir konnten den Frühstücksbereich bzw. das Buffet einsehen und dieses sah sehr vielversprechend aus. Die Lage ist für einen Wienbesuch ideal: die U-Bahn 2 Minuten entfernt; einige kostenfreie Parkplätze vor dem Hotel und eine Parkgarage (für 1 Tag um € 5,--) gleich um die Ecke zu finden. Wir haben das Hotel für eine Nacht gebucht, um nach einem Konzert nicht einige Stunden nach Hause fahren zu müssen. Da wir öfter Konzerte in Wien besuchen, werden wir dieses Hotel diesbezüglich sicher wieder buchen!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Schrank im Zimmer wäre hilfreich gewesen.

    Frühstück lecker, Betten bequem, Bedienung sehr freundlich und entgegenkommend, Abendessen im Restaurant hervorragend.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis -> Leistung Flop Da werden 50€ als Garantie gesperrt, obwohl es gar keine Minibar gibt. Zimmer wirken sehr billig, und auch veraltet. Hättet mir mehr von einem 4* Hotel erwartet.

    Gut gelegen an der Autobahn, Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer einfach und sehr sauber. Preis / Leistung OK. Nahe zur U Bahn - man kann leicht alles in Wien erreichen. Perfekt für ein Kurztrip nach Wien.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Bett!!!! (Es sind zwei Einzelbetten nebeneinander sozusagen angebunden. Trotzdem entsteht immer ein Spalt und die Matratzen werden während dem Schlaf auseinandergeschoben. War nicht fein für meine Freundin und mich. - Kein Balkon, keine Minibar.... hier war nichts um unsere Getränke kühlen zu können

    Fernseher ist riesig Preis/Leistung war sehr gut Zimmermädchen sehr bemüht

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Nähe zum Gasometer ist tiptop, man muss jedoch auch bedenken dass es durch die Partygäste mal lauter werden kann in der Nacht. Wir hatten ein 1 Zimmer Appartment mit offenem Bad, leider haben die Abflussrohre einen dermaßen vermoderten und gammeligen Geruch in das Zimmer gebracht, das war schon wirklich abartig. Kümmert euch bitte um eure Abflussrohre vor allem im Waschbecken, der Gestank ist kaum auszuhalten, da das Badezimmer keine eigene Tür hat ist man diesem Gestank völlig ausgeliefert.

    Sehr gute Lage, üppiges Frühstück, nichts besonderes, eher von niedriger Qualität. Die Semmeln waren wenigstens frisch. Vetrocknete alte Gurken lagen herum, ebenso wie komplett ausgetrocknete Palatschinkenstücke mit einer billigen Schokosoße. Kuchen schmeckte nur nach Teig. Die Rühreier waren auch ekelhaft. Ein Brötchen mit Marmelade kann man sich schmieren oder ein Müsli mit Milch, mehr nicht. Absoluter Mindeststandard - insofern aber OK.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bett/Matratze waren extrem bequem, Zimmer geräumig und sehr sauber, WLan sehr gut, angenehme Athmosphäre, U-Bahn in der Nähe, Konzertbesuch im Gasometer praktisch vor der Haustür. Preis/Leistung ist unschlagbar!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der kleine Schreibtisch war leider übersät mit Flecken. Die Wände zeigten reichlich Schrammen. Malerarbeiten waren offensichtlich unsachgemäß ausgeführt. Der Laminatfußboden überträgt leider stark die Trittschallgeräusche.

    Gute Matratzen, saubere Bettwäsche, freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Barfuß würde ich nicht auf das WC gehen - man bekommt Eisfüße. Das Zimmer war einfach abgewohnt - Loch im Vorhang, der Holzlack ging beim Bett herunter.

    Das Frühstück war sehr gut und man konnte richtig schlemmen - Lachs, Aufstriche, verschiedenes Gebäck, frisches Obst und guter Kaffee. Das Zimmer war sehr ruhig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir übernachteten schon öfter im Roomz. Frühstück ist ausgezeichnet. Auch das Restaurant und die Bar sind zu empfehlen. Die Zimmer sind gut und funktionell eingerichtet. Kostenlose Parkplätze findet man mit etwas Glück direkt an der Straße ansonsten ist um die Ecke ein Parkhaus. Gehzeit zur U-bahn ca. 3 min. von dort aus ist man sehr schnell im Zentrum. Gasometercity bietet viele Freizeitangebote und Einkaufsmöglichkeiten

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der Weihnachtszeit war sehr viel los, daher war die Unterkunft sehr teuer und das Reinigungspersonal zum Teil überfordert. Es wurde mir das Bett aufgeschüttelt aber nicht wirklich geputzt. Beim Frühstücksbuffet wirkte das Personal ebenfalls überfordert.

    Frühstücksbuffet Ambiente Freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider eine Stunde auf Check in gewartet trotz verbindlicher Zusage und eine Zahnpasta kostet Aufpreis bei 200 Euro muss das inclusive sein habe schon bei deutlich günstigeren Hotels es inclusive bekommen Das Frühstück war auch von der Qualität nicht dem Preis angemessen nur der Kaffee war gut aber der kam aus der Maschine.....

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die WC-Schale war ungewöhnlich niedrig Das Zimmer könnte ein bisschen mehr Ablagen vertragen (Tageskleidung)

    Das Frühstück hat Top-Qualität Das Haus hat eine sehr angenehme Atmosphäre Der Safe ist optimal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war ziemlich abgewohnt, das Holzgestell des Bettes war stark abgeschlagen, ebenso der Tisch. Das Zimmer könnte einen neuen Anstrich vertragen, da die Wände teilweise sehr verschmutzt waren. Was uns ebenfalls wenig gefallen hat, war, dass das Bad keine Türe hatte. Auch hat man hier vergeblich Häken zum Aufhängen der Badelaken gesucht. Die Duschwand war beschädigt und verschmutzt bzw. verschimmelt.

    Die Matratzen im Zimmer waren von sehr guter Qualität, ebenso das Frühstück. Positiv war, dass kostenlos ein Zustellbett ins Zimmer gestellt wurde. Das Hotel liegt sehr nahe der U-Bahnstation Gasometer; auch Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Mini-Bar im Zimmer.

    Solide Ausstattung sowie gute Lage mit Anschluss an U3 und somit auf direktem Weg in die Innenstadt. Parkplätze direkt vor dem Hotel in der Regel verfügbar.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal unfreundlich - überfordert - unkompetent Trotz Bekanntgabe beim Zimmerbezug, dass kein Toilettenpapier vorhanden-am Abend noch immer keines da. Trotz Bezahlung des Zimmers ! vorab ! Sofortüberweisung wurde eine "Kaution" von € 50.- verlangt!? Stand auch nicht auf der Webseite!! Ist uns in Italien, Deutschland, Österreich u Wien noch nie passiert.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Steckdosen waren schmutzig, die Heizung konnte nicht so temperiert werden, dass die Temperatur ungefähr 20 Grad erreichte, das Zimmer war beim Betreten kalt, und wärmte sich kaum auf, da ich jedoch im Rahmen eines Seminars nur die Nacht im Raum verbrachte, störte es mich nicht wirklich. Wirklich unverschämt empfand ich, dass das Hotel ohne mich zu informieren, meine Kreditkarte mit 50 Euro belastete. Ich wurde nicht darüber beim Einchecken vom Hotel informiert, ich empfinde dies als einen Übergriff. Ich erfuhr dies zufällig durch eine Nachricht von Diners.

    Das Bett war bequem, und die Matratze nicht durchgelegen und hart, was zu einem erholsamen Schlaf führte. Das Frühstück war ausgezeichnet, vielseitig und mit ausgesprochen vielen frischen Produkten, mehreren Brotsorten, darunter auch Vollkornprodukte und einen Entsafter, der es ermöglichte frisch gepresste Säfte zu fabrizieren. Das Frühstück wurde sehr schön präsentiert, und immer wieder nachgefüllt. Das Personal im Frühstücksraum war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wände sind etwas dünn, man hört nachts Türen knallen oder die Gäste im Nachbarzimmer duschen

    Die Nähe zum Gasometer war ausschlaggebend für meine Buchung. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, das Zimmer sauber und gemütlich

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    freundlicher, rascher check in sehr freundlichens, kompetentes Personal unkompliziertes bdazu-buchen des mittagessens Ideale Verkehrsanbindung an U3

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren wegen eines Konzertes im Gasometer in Wien. Das Hotel hat eine Top Lage (1 min. zum Gasometer, 2 min. zur U-Bahn) Personal war sehr freundlich. Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Frühstück mehr als ausreichend. Super Preis-Leistungsverhältnis!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück sehr schlecht - Auswahl und Qualität der Speisen mangelhaft. Das Hotel liegt abgrundtief schlecht und das "besonders ruhige" Zimmer geht nach vorne zur Straße. Nein danke

    nichts

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Äußerst schlicht eingerichtet, Zimmer eher klein. Insgesamt in Ordnung und sauber, aber für den Preis erwartet man sich doch etwas mehr. "Doppelbett" sind zwei zusammengeschobene Einzelbetten, die sofort wegrutschen.

    Sehr gutes Frühstücksbuffet, sogar mit einem Entsafter zum Zubereiten von frischem Apfel/Karottensaft. P&R Erberg zu Fuß erreichbar (ca. 8 Min. Gehweg)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplatzsituation ist nicht ideal, da zu wenig Parkplätze entlang der Strasse, jedoch sind in 3-5 Minuten Gehzeit Parkhäuser beim Gasometer vorhanden und auch Kostengünstig mit 5,-€ die komplette Nacht.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit im Zimmer & im Bad lässt zu wünschen übrig (und nicht an unzugänglichen Stellen wie z. B. unter dem Bett, sondern in der Dusche [Fugen, Übergang zur Glaswand], in Augenhöhe am Badezimmerregal [dicke Staubschicht], dem Abfluss, unter dem Zimmertisch [sehr viel Staub an der Sesselleiste]). Die Wände sind mit Schleifspuren von Koffern und irgendwelchen Flüssigkeiten übersät, das Mobilar/Lampen zum Teil zerkratzt. Dem mitgereisten Geburtstagskind wurde kein Gutschein für ein Getränk an der Hausbar ausgehändigt, dem Pärchen neben uns beim Check-In jedoch schon. Frühstück ist von der Vielfältigkeit überschaubar.

    U-Bahn, Gasometer, Arena ist in max. 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Lage ist sehr ruhig. Das Personal war freundlich. Die Betten waren sauber.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Klomuschel war sehr nieder - vielleicht nur im Zimmer 429, aber für mich als 1,76m große Person doch eine ungewohnte Herausforderung. Das Frühstück ist reichhaltig, aber die Atmosphäre doch etwas zu hektisch. Da merkt man, dass das Hotel auch von Gruppenreisenden sehr geschätzt wird.

    Das Hotel liegt nur ein paar Minuten von der U3-Station Gasometer entfernt und damit ist man in ca. 10 Minuten in der Innenstadt. Also ein feiner Ausgangspunkt für private wie geschäftliche Aktivitäten. Das Zimmer ist für Kurzreisen entsprechend praktisch ausgestattet. Fein ist es, dass das W-Lan gratis zur Verfügung steht. In der näheren Umgebung gibt es ein Entertainmentcenter mit Kino, Billard- und Bowlinghalle.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    W-LAN hat nicht funktioniert. Da es spät war sind wir nicht mehr an die Rezeption. Kosmetiktücher waren keine vorhanden. WC-Tür hatte Probleme beim Schließen.

    Frühstück ist super.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Familienzimmer (2 Erwachsene + 2 Kinder)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mühsamer Check-In. Schlange, trotz Vor-Reservierung hats lange gedauert, Privat-Adressen, Geburtsdatum, wer liegt mit wem im Zimmer, Dispo-Abbuchung von 100 Eur falls wir ohne Bezahlung abhauen....

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bequemes aber zweiteiliges Bett ist ständig auseinander gerückt. Eine Minibar wäre nicht schlecht (aber vielleicht war die vorhanden und ich hab diese nicht gefunden)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Tisch und Sideboard hat tiefe Flecken (von etwaigen Gläsern ) - erster Eindruck war "Zimmer nicht gereinigt" (wie sich herausstellte, war es aber gereinigt ) - Laut Rezeption ist das Problem bekannt und es wird daran gearbeitet. Auch die "Freien" Wände sind teilweise "stark verschmutzt" durch Berührung mit Koffern und ähnlichem durch Gäste - Gesamteindruck : sieht daher eher alles "sehr abgewohnt" aus! Beim Frühstück: mehr Gäste als Frühstücksplätze ! (Viele Gäste durch Busreisen !)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Recht überfordertes Personal an der Rezeption und unaufmerksame Mitarbeiter. Das Abendessen ist nicht zu empfehlen: zähes Hühnerfleisch im Ceasar Salad und wenig Zutaten.

    Betten hervorragend und gutes Frühstück

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu viele gebrauchsspuren im Zimmer, fenstergriff am Fenster hat gefehlt, Bettwäsche hatte kleine Löcher, Frühstück für 15 Euro zu teuer, Schlüsselkarte war in zu Bruch gegangen und wurde beim auschecken mit 5 Euro berechnet

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In diesem Hotel anzukommen ist jedes mal eine wahre Freude - man wird herzlich empfangen und ist innerhalb kürzester Zeit auf seinem Zimmer - hier bleiben keine Wünsche offen und ich komme immer wieder und wieder...

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Komische Schiebebetten bei denen man Angst haben muss dass während der Nacht sich nicht ein Spalt bildet und man in der Mitte runterfällt, keine Ablagemöglichkeit in der Dusche, Tisch schon abgenutzt, Aussenbereich trotz Schönwetters nicht aufgebaut und ungepflegt, gibt in Wien sichere bessere Low-Cost Hotels

    Budget Hotel... Preis Leistung gerade noch Ok, Lage gut, paar Minuten zur U3, Nähe zur Arena (Konzert Location), eigentlich sehr ruhig..

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Check In hat mindestens 10 Minuten gedauert. Die einzige verfügbare Mitarbeiterin war mit einem anderen Gast beschäftigt während sich ihre Kollegin im Backoffice versteckt hat.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man sollte wissen, dass man für jedes Gerät ein eigenes WLAN Passwort braucht. Etwas unpraktisch ist die Aufbewahrungsmöglichkeit für Koffer und Kleidung.

    Das Frühstück war sehr gut. Besonders die Wasserkaraffen die man nehmen konnte fand ich gut. Sehr bequeme Betten, gut funktionierende Klimaanlage. Gute U-Bahn Anbindung.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Preis ist mittlerweile kräftig gestiegen (war schon öfter Gast). Die Kosten sind es mir nur mehr aufgrund der Lage wert. Das Frühstück ist keine 15,00 Euro wert, aber besser als bei den letzten Besuchen.

    Sehr gute Lage mit U-Bahn in der Nähe. Parken im Parkhaus nebenan günstig (5,00 Euro / Tag!). Personal freundlich, Zimmer OK, Ausstattung spartanisch, Betten OK. Grundsätzlich sauber. Zimmer schon abgewohnt, der IKEA Style zeigt deutliche Gebrauchsspuren. Frühstück: es gibt nun 3 Kaffeemaschinen, hier gab es früher Engpässe.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zum Frühstück kein Vollkorn- oder Halbvollkorn-Gebäck, kein Naturjoghurt, kein Naturtopfen- oder Bröseltopfen, kein Schinken, Fruchtsalat ausgegangen, nur eine Kuchensorte etc.

    Ausstattung etwas spartanisch (kein Schrank, keine Garderobenhaken, keine Nachttischschubladen etc.), aber sauber und optisch ansprechend. Betten sehr gut. Restaurant mit angenehmer Speisekarte, sehr wohlschmeckender Küche. Service bemüht.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmerausstattung ist dürftig, das gesamte Hotel macht einen "low fare" Eindruck, das Frühstücksbuffet ist qualitativ verbesserungswürdig. Der Preis war wohl der Gesamtverfügbarkeit in Wien geschuldet, für dieses Hotel jedoch absolut inakzeptabel

    Gute Betten, die Lage war für meine Belange günstig

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt. Der Parkplatz im der Nähe ist sehr teuer. Und der günstigere ist sehr weit weg. Auf der Strasse muss man Glück haben um einen zu bekommen.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Zimmer wars wirklich frisch.

    Der junge Herr am Frühstücksempfang war sehr freundlich. Sauber wars im gesamten Hotel, das Frühstück ausreichend und gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Service beim Frühstück. Personal heillos überfordert. das nach bitte das Frühstück schon um 6 Uhr 30 zu bekommen, eine Box vorbereitet wurde ohne zu fragen was gewünscht wird. (Semmel, Butter usw.), Obwohl Frühstück zu diesen Zeitpunkt schon fertig war. Es hies es müsse noch fotographiert werden ????

    Die Ausstattung der Zimmer

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr gut und reichhaltig! Zimmer war sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. Die Lage ist super: eine sehr günstige Tiefgarage ist gleich neben dem Hotel und die nächste U-Bahn Station ist auch nur 2 Gehminuten entfernt!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sonst gutes Frühstücksbuffet, aber leider kein Leinsamen, kein Mager-Bröseltopfen natur, kein Schinken, nur eine Sorte süßes Gebäck.

    Betten mit sehr guten Matratzen und komfortabel ausgestattet. Relativ kleine Zimmer, etwas spartanisch aber optisch hübsch ausgestattet. Sehr ruhig. Sehr sauber. Gute sanitäre Ausstattung. Sehr gute Verkehrsanbindung.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der einzige Minuspunkt war der Chlorgeruch in unserem Zimmer aber sonst alles Tip Top.

    Das Personal war hilfsbereit und freundlich. Das Frühstück und Abendessen sehr sehr gut.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet lässt Standardwünsche offen, was für ein 4-Sterne-Hotel außergewöhnlich ist: kein Orangensaft, kein Schinken, kein Vollkorn-Gebäck, kein Vollkornbrot. Geringe Auswahl bei süßem Gebäck, die kurz nach 9.00 Uhr bereits vergriffen war und nicht mehr aufgefüllt wurde. Großes Gedränge und Unruhe durch einerseits zu langsames Nachfüllen am Buffet und andererseits zu wenige Tischplätze.

    Überraschend einfach eingerichtet (kein Schrank, kein Sessel, nur sehr kleiner Tisch), aber hübsch und sehr sauber. Zum Innenhof sehr ruhig. Duschbad und und Betten angenehm komfortabel. Das Essen im Restaurant gut, Service freundlich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel-/Zweibettzimmer (1 Erwachsener)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr lange Wartezeit im Restaurant wegen (gar nicht so großer) Gruppen. Rührei beim Frühstück kalt. Sehr kleine Tische. Zimmer zweckmäßig aber ohne Komfort.

    Gute Betten, sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte wegen einem behindertengerechten Badezimmer angefragt. Leider habe ich keinen Bescheid bekommen, ob es überhaupt keine gibt, oder ob sie alle vergeben sind. Der Toilettensitz ist extrem niedrig, es ist auch kein Handgriff vorhanden, also nichts für ältere Gäste!! Und das Waschbecken gehört neben die Toilette und nicht neben die Dusche!! Einen vergleichbaren "Rundweg" um den "begehbaren Kleiderschrank" kenne ich nur von einer kleinen, schlecht benoteten Budget-Hotel-Kette mit Schachtel-Hotels weit ausserhalb der Orte!! Hat man den Innenarchitekten eingespart??

    Ich war schon früher im Roomz Graz, und sehr zufrieden damit (allerdings vor der Hüftoperation!!). Die Lage neben den "Gasometern" ist schlechthin ideal (Architektur!!, Lokale, Geschäfte und U-Bahn direkt ins Zentrum und zum Westbahnhof bzw. mit 1 x umsteigen zum Hauptbahnhof).

    Übernachtet am März 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Roomz Vienna Gasometer ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: