Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Therme Laa - Hotel & Silent Spa 4 Sterne

Thermenplatz 3, 2136 Laa an der Thaya, Österreich

Nr. 1 von 4 Hotels in Laa an der Thaya

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 595 Hotelbewertungen

8,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,3

  • Komfort

    9,2

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    9,1

  • Hotelpersonal

    9,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    9,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die relativ hohe Tiefgaragengebür. Öffentliche Therme ziemlich überlaufen. Meine neuen Badeschlapfen wurden absichtlich mit alten ausgetauscht :-( Baderegeln weden nur sehr schlampig eingehalten (Randspringen, Beckenwechsel von Becken zu Becken)

    Das Frühstücksangebot war mehr als ausreichend und in sehr guter Qualität. HP war ebenso. Die Betten im Zi 209 hatten Kingsizegröße.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstücksbüffet hat heimisches saisonales Obst wie zB Erdbeeren oder Himbeeren gefehlt

    Beim Abendessen wurden die Haupt- und die Nachspeise am Tisch serviert. Es gab eine gute Auswahl bei den Vorspeisen. Das Zimmer war sehr angenehm und die Betten sehr gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war das absolute Highlight, alles was das Herz begehrt! Besonders schön war auch der Silent Spa Bereich, super geeignet für Paare die die Ruhe bevorzugen..

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gibt eigentlich nur Kleinigkeiten, die sicher nicht jeden Gast stören. Die Dusche im Hotelzimmer ist zwar ein Erlebnis, aber zum Haarewaschen (bei langen Haaren) nicht geeignet ;) Bei der Hoteltherme war leider der Stand der Sonne gerade sehr ungünstig (gegen 17 Uhr), im Pool wurde es durch die Glasscheibe doch sehr heiß am Kopf. Aber es gibt ja noch die große Therme zum Ausweichen :)

    Sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet, sogar mit Koch, der die Eier nach Wahl zubereitet. Der Orangensaft war ausgezeichnet. Auch beim Abendessen gibt es ein großes Buffet mit Salaten, Vorspeisen, etc. Es gibt viele verschiedene Brotsorten. Die Hauptspeise und das Dessert werden serviert. Zum Abschluss gibt es ein tolles Käsebuffet, dazu verschiedene Saucen, Früchte und Kerne. Als Weinbegleitung ist der Schankwein rot (leider nicht auf der Karte, nur auf Anfrage), ein Zweigelt, sehr zu empfehlen. Das Hotel und die gesamte Anlage ist sehr gepflegt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Umschaltknopf Dusche/Bad defekt. Man konnte nur baden. Dem Personal war das relativ egal. Bei diesen Preisen dürfte man schon erwarten, daß die Dusche funktioniert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten diesmal ein Zimmer mit Badewanne, was nicht so angenehm war, da es schon etwas mühsam ist , in diese Wanne zu steigen, das der Badewannenrand sehr hoch und breit ist. . Zuvor hatten wir immer ein Zimmer mit Dusche, was wesentlich bequemer ist, und nachdem man ja ohnehin den ganzen Tag "badet", genügt eine Dusche vollkommen. Leider war um diese Jahreszeit der Lärm der Frösche in der Nacht sehr störend , aber dafür kann ja das Hotel nichts.

    Wir waren bereits zum 7.Mal in diesem Hotel, und es war, wie immer außerordentlich angenehm. Der Spa- und Wellnessbereich des Hotels ist sehr ruhig und angenehm . Das Essen ausgezeichnet, und das Personal ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Ab 3 Nächte kann man den Wellnessbereich des Hotels am Abreisetag kostenfrei nutzen .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Holzlatten am Haus gefallen mir nicht besonders, die schauen alt aus und machen die Ansicht des Hauses unansehnlich. Die Kosten, die man zahlen muss, um den Aufenthalt zu verlängern finde ich bei den Zimmerpreisen habig und nicht gerechtfertigt.

    Das Frühstück war ganz toll, delikat und abwechslungsreich. Auch das Abendessen war sehr gut, die Vielfälltigkeit der Menüabfolge hat mich schon begeistert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Tagesumkleiden sind etwas eng angeordnet und mit einer Dusche für die hohe Zahl an Kästchen etwas dürftig ausgestattet.

    Das essen war ausgezeichnet

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind funktional, aber sicherlich nicht der Hauptgrund, warum man dieses Hotel wählt. Von der Einrichtung her etwas bieder, das TV-Gerät deutlich in die Jahre gekommen, der Lehnstuhl zerlegte sich bei uns bereits in die Einzelteile. Im Urlaub wenig erquicklich ist es, jeden Tag gegen 9.00 Uhr von den Reinigungskräften aufgeweckt zu werden, weil diese das Zimmer machen wollen.

    Sehr schöner Lobby- und Barbereich, der zum Verweilen am Abend - bei Kaminfeuer - anregt. Ebenso hervorzuheben ist der Hoteleigene Poolbereich, der dank großer Fensterfronten offen und hell wirkt. Das Restaurant bietet Küche auf hohem Niveau, besonders das Frühstück bietet eine feine Auswahl und sehr ansprechende Qualität.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Licht der Nachttischlämpchen nicht ausreichend zum Lesen. Der Einstieg in die Badewanne für 50+ nicht mehr so einfach - beim nächsten Aufenthalt werden wir ein Zimmer mit Dusche bevorzugen.

    Der Hotel-SPA- Bereich war sehr angenehm. Die Wasserbetten sehr erholsam.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht saubere Böden in den Zimmern, Silberfische im Bad. Keine Zusatzutensilie ( Wattetaps,, Wattestäbchen, Nagelfeile etc.) Keine kleine Aufmerksamkeit am Zimmer (Obstkorb etc) Mittagssuppe wurde „abgeschafft“, nach Reperatur des Hausdienstes war die Tür des verlassenen Zimmers weit offen ohne Personal in der Nähe.

    Direkt an der Therme, schöner Lobby-Bar Bereich. sehr kinderfreundlich!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Design und die mangelnde Verstellbarkeit der Duschbrausen im Zimmer

    Ausgezeichnetes Essen, kein Spannteppich sondern Parkett im Zimmer, große Badewanne, schöner Barbereich, einzigartige Atmosphäre im Silent Spa, äußerst fähiges Massagepersonal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauna Aufguss Angebot könnte verbessert werden. Das Desert beim Abend essen war nicht ganz frisch.

    Das Frühstück war richtig lecker und umfangreich. Das Bett groß und bequem.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben unseren Wochenendsurlaub mit Halbpension gebucht. Uns hat es in der Therme Laa sehr sehr gut gefallen. Das Frühstück (Buffet) sowie das Abendessen (3-Gänge-Menü und Buffet) war wirklich sehr lecker. Außerdem ist das Personal zu jeder Zeit sehr freundlich. Ich kann die Therme nur weiterempfehlen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn das Hotel "silent spa" heißt und Preise wie Blumau verlangt, dann hatte ich damit gerechnet, dass in der Buchung das "silent spa" dabei ist - ist aber nicht. Mit Müh und Not konnte ich noch einen Platz für den 2. Aufenthaltstag ergattern. Gegen Aufzahlung natürlich. Das hat mir ziemlich Stress gemacht und mich auch echt verärgert. Mein Wunsch: Weisen Sie bei der Buchung ausdrücklich darauf hin, dass beim Hotel zwar Silent Spa drauf aber KEIN Silent spa drin ist.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmerübernahme um ca. 18:30 Uhr Check in nur für Therme um 10:00 Uhr Check out für Zimmer bis spätestens 11:00 Uhr. Ist für € 350,- etwas übertrieben, da das Zimmer tatsächlich nur für ca. 10 Std genutzt wird. Badewanne ist zudem extrem hoch und falls jemand etwas unsportlich ist, ist es nicht so einfach, mal schnell unter die Dusche zu steigen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu wenig veganes. Zu kleine Portionen. Beim Abendessen kein Tisch mit diversen Nachspeisen. TV ging fast die ganze Zeit nicht, wegen Regen.

    Großes Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wegweiser im Haus sind perfekt - haben auf Anhieb alles entdeckt. Extrem freundliches Personal, reichhaltiges Frühstücksbuffet und Hotel Saunabereich sehr ruhig, sehr sauber und vor allem wahrhaft entspannend. Ein großes Lob den höflichen und herzlichen Mitarbeitern!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ein bisschen schade fanden wir die langen Wartezeiten in der Lobbybar. Ebenfalls ärgerlich war, dass man uns an einem Abend zwischen zwei Familien gesetzt hat. Wenn man einen romantischen Abend verbringen will ist das unpassend und wir haben nach einem anderen Tisch gefragt (und einen bekommen). Diese unangenehme Situation hätte man durchaus vermeiden können.

    Wunderschönes Hotel mit toller Einrichtung, alles tip top in Ordnung und sauber. Der hoteleigene Spa und Sauna Bereich bietet im Vergleich zur Therme angenehme Ruhe. Das Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hauptspeise beim Abendessen sehr wenig. Mussten uns nach der Hauptspeise wieder etwas holen vom Vorspeisen Buffet. Die Kellnerinnen am Abend haben uns während wir gegessen haben, den Teller aus der Hand genommen. Wir wurden beim Abendessen andauernd gefragt ob wir schon fertig sind damit sie abräumen können. Im Zimmer war es nicht dunkel genug durch die Fenster Lücke vom Bad.

    Thermen Saunalandschaft TOP! Essen sehr lecker allerdings zu wenig. Personal bemüht und freundlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts besonderes, sondern eher ein wenig gehobener, einfallsloser Standard. Für einen Kurzurlaub mit Baby, aber vollkommen in Ordnung. Pärchenurlaub würde ich wo anders verbringen.

    Als Kurzurlaub mit Baby sehr zu empfehlen, da gut ausgestattet. Überall Wickeltische, Hochstühle im Restaurant, Gitterbetten, Zimmer ausreichend groß, Badewanne, fußläufig zur Therme,...

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Abreisetag war unklar, ob der zu Verfügung gestellte Bademantel im Zimmer verbleiben sollte oder ob wir ihn weiterhin behalten hätten dürfen. Wir haben ihn zweifelsfalls im Zimmer liegen lassen. Am Abreisetag wurde uns in Folge der Service in der Hotelspa-Bar verweigert, mit der Begründung, dass wir keinen Bademantel trugen, obwohl wir mit Handtüchern gut bedeckt waren.

    Geniales Frühstück, Thermenanbindung, am Abreisetag Zugang zur Therme (kl. Aufpreis) mit Schließfach im Keller. Eine Massage war sehr genießbar. Essen war 1-A. Hoteleigener Spa-Bereich sehr ruhig und entspannt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gab nichts zu bemängeln. Das Abendessen war einfach ein gaumengenuss. Das Frühstück mehr als nur übig und fabelhaft. Wir haben auch ein wenig aufbezahlt damit wir in das Silent spa gehen können, würde ich jeden empfehlen. Dort hat man als Kinderlose noch mehr erholung und ruhe.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    es gibt keinen Nachmittagssnack mehr :(. Diesen gab es früher in der Lobby für Hotelgäste

    Essen ist superlecker, Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, Therme ist nicht überlaufen was wir für sehr angenehm empfinden

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Fürs SilentSpa muss man jeden Tag die Zutrittsberechtigung neu aufbuchen lassen. Was dabei wirklich ärgerlich ist, das man am letzten Tag das Aufbuchen erst mit dem Auschecken des Zimmers erledigen kann - auch wenn man erst am Abend abreist. Wir mussten dazu jedes Mal in einer langen Schlange warten, da nach dem Frühstück alle auschecken wollen und tw. auch schon die neuen Gäste einchecken. Es entsteht dadurch ein mega Stau. Hier ist Verbesserungsbedarf gegeben. Was mich ebenfalls geärgert hat, dass das Hotel zwischen 1-3 Tage nach der Buchung den gesamten Betrag für den Aufenthalt von der Kreditkarte in Abzug bringt. Nirgends anders muss man die Kosten für den Aufenthalt schon Wochen bis Monate (wenn man schon länger voraus bucht) komplett auszahlen.

    Wir waren schon zum zweiten Mal da. Grundsätzlich passt alles, das Essen ist ok, entspricht aber nicht 4-Sterne-Niveau. Aber es ist ok. Wir haben das SilentSpa dazugebucht - das ist wirklich genial!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Panorama Zimmer, der Ausblick (2.Stock) richtete sich aber eher an eine Sichtschutzwand - vielleicht würde man im 3. Stock mehr sehen, war aber trotzdem ein hübsches Eckzimmer!

    Frühstück und Abendessen waren wirklich toll (riesen Auswahl) - es fehlte an nichts! Zimmer sehr hübsch!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Gebäude von außen wenig ansprechender Zweckbau, innen sehr modern, aber gemütlich. Lese- und Spielecke hatten wir bisher noch nie. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung, vor allem der herrliche Kaffee schon zum Frühstück. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer, sehr sauber und im Restaurant einen guten Platz. Essen ist hervorragend, das Personal sehr bemüht. Insgesamt waren es erholsame Tage, wir kommen sicher wieder mit den E-Bikes.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbüffet lässt keine Wünsche offen, generell alles sehr gut durchdacht und unkompliziert! Den Aufpreis für das Silentspa haben wir keine Sekunde bereut!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis/Leistung ist echt zu überdenken. Silent Spa mit eur 45 als Aufpreis für Hotelgäste ist absolut nicht in Ordnung. Inkludiertes Abendessen sollte inkl. Getränke sein (zumindest begrenzt auf 1-2 Drinks nach Wahl)

    Das Frühstücksbuffet war das beste welches ich jemals hatte. Kein Wunsch blieb unerfüllt! Das war mein persönliches Highlight

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Check-Out-Tag kostet das Tageskästchen zur SPA-Benutzung extra (nicht übertrieben viel, aber es ist eben ein kleiner Wermutstropfen).

    Die Mitarbeiter waren auffallend professionell und überaus freundlich! Es gab ein Shuttle Hotel/Bahnhof.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zimmerservice ist sehr lahm; laut Auskunft werden die Zimmer irgendwann zwischen 9:00 und 16:00 gereinigt. Wenn man das Zimmer um 8:00 verlässt und um 13:00 in ein unaufgeräumtes Zimmer zurückkommt, dann entspricht das für mich nicht dem Standard vier Sterne Superior.

    Das Frühstück ist einfach großartig, riesige Auswahl, alles frisch; tolles Angebot von Waffeln über Grießbrei bis Speck, Eierspeisen, Lachs undundund Die Bar im Spa Bereich bietet gute Qualität und nette Bedienung, ist aber in den Stoßzeiten viel zu klein. Der neue Bereich des Silent Spa ist sehr gelungen, preislich allerdings nicht günstig. Schön wäre ein stundenweises Angebot.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einstieg Badewanne, Saunaaufgüße, Badeschuhe in der Sauna, zuwenig WCs und Umkleideräume, Getränke zuhohe Preise,

    Solebecken, Normalbecken,Abendessen, Früstück, Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zu teuer für das Gebotene - der Kellner zieht einem beim Essen das Besteck weg um Fischbesteck hinzulegen, Flur bisschen schmutzig, Zimmer abgenutzt. Außerdem sehr viel nicht inbegriffen (Mineralwasser am Tisch, Infrarotkabine, Spa Bereich usw.)

    Sehr bequemes Bett, angenehmes Wasser und gutes essen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    eine duschhaube und eine bodylotion pro zimmer, einzige auffindbare zeitung: krone. der für 45 euro zubuchbare spa-aufenthalt: naja. schöne nichtschwimmerarchitektur, lieblose tiefkühlgemüse-kombi als mittagessen. wiederholtes türentrommeln des housekeepings am abreisetag über eine stunde vor zimmerräumung. roter faden: eindruck des personalmangels

    das personal in der gastronomie ist tapfer. die architektur des silent spa ist schön. die massage war sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Das Abendessen war mehr als lieblos, da wir die letzten Gäste waren (und 20:00 Uhr als Zeit für das Abendessen nicht unbedingt als spät erachten). - Das Silent Spa war zwar wunderschön, allerdings sind 45€/Person/Tag trotz Hotelausenthalt etwas übertrieben. Noch dazu wird in keinster Weise darauf hingewiesen, dass für den Besuch zusätzliche Kosten anfallen.

    Das Frühstück war sehr reichhaltig! Das Silent Spa war wunderschön und perfekt um einen Tag zu entspannen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Störend der sehr hohe einstieg indie badewanne. kein einhandmischer in brause u.becken. keine dichtende balkontüre (es war sehr stürmisch freitag) wurde rasch erledigt.klare beschreibung safebedienung. Anstatt reset sollte look eigegeben werden. Änderug code war nicht möglich.

    sehr frühes benutzen fitnes. (6 uhr). problemloses erreichen aller einrichtungen. ungezwungen im bademantel. Allgemein essen und getränke. usw

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    1. Das Personal im Restaurant spricht teilweise kein Wort deutsch. So etwas sollte in einem Hotel dieser Klasse nicht vorkommen. 2. Kännchenkaffee beim Frühstück, alternativ ein Kaffee-Vollautomat mit Selbstbedienung. Beides probiert, beides leider nicht zu empfehlen - zumindest nicht für anspruchsvolle Kaffeetrinker. 3. Die Matratzen im Zimmer sind qualitativ minderwertig. 4. Die Ausstattung im Zimmer war teilweise beschädigt (Von der Wand nur noch lose hängender Kosmetikspiegel, lockere Badewannen-Armatur).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen - zu wenig Auswahl - fast nur Beilagen ,Vorspeisen -hätte mir mehr Hauptspeisen gewünscht & das wenigstens ein Getränk dabei gewesen wäre

    Das Zimmer, die Therme fand ich persönlich okay-kenne größere.. silent SPA ist leider nur mit Aufpreis was ich schade fand.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für ältere Menschen ist die Badewanne im Zimmer eher ungeeignet, da sie sich beim Einstieg schwer tun.

    Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit - Essen war hervorragend - Frühstück sehr gut - kann das Hotel nur weiter empfehlen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fernseher wurde zwar nicht genutzt, war aber den ganzen Aufenthalt über dreckig. Die Amatur in der Dusche war auch etwas enttäuschend. Das Wasser hat sehr oft die Temp. gewechselt. Das Wasser wurde sehr oft sehr heiß. Die Lüftung des Badezimmers hat gar nicht funktioniert.

    Sehr viele tolle Hochstühle. Ein enorm gutes und vielseitiges Frühstück. Man kann sich ein Omlette zusammenstellen lassen. Der Kleinkindbereich ist genau richtig für Schwimmanfänger. Spaß für Groß und Klein

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wenn der Preis etwas niedriger wäre, hätte ich nichts dagegen :)

    Alles war perfekt! Das Zimmer ist sehr sauber und hat ein schones Balkon. Das Bett ist gross und bequem. Das Badezimmer ist sehr schon und schick. Das Frühstück war die beste die ich je in einem Hotel hatte. Es gab auch echte Honigwabe (mit sehr lecker Honig). Das Abendessen war auch hervorragend und das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    das Personal im Restaurant war teilweise sichtlich überfordert. Die Speisen waren öfter geschmacklos und jeden Tag die gleichen (ich will nicht hoffen, dass es die selben waren!) Salate muss auch nicht sein. Das Zimmer wurde an 3 Tagen erst am späteren Nachmittag gesäubert, aber am Abreisetag klopfte der Roomservice bereits um 09:30.

    der Check-In un der Check - out wurden sehr freundlich und kompetent durchgeführt. das neue Außenbecken im Saunabereich der Therme ist wirklich eine Bereicherung. Der Barkeeper wusste am 2. Abend bereits, was ich trinken wollte und sein Service war sehr gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vom Hotel her war alles total in Ordnung ausser das ein Becken gesperrt war und es keine Vergünstigung dadurch gab. Bei der Buchung habe ich angegeben ein Erwachsener und ein Kind mit 14 Jahren. Dann müsste ich 200 Euro bezahlen, da von ihnen das Kind mit 1 Jahr weitergegeben wurde. Das fand ich nicht so gut.

    Frühstück war super, sehr reichhaltig. Die Zimmer sind sehr gross und comfortable.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sole Becken war und ist längere Zeit gesperrt. Preise der Minibar.

    Frühstück war echt toll. Es war sehr ruhig im Hotel. Nette Gegend, viel zum erkunden.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Sicherstellungsgebühr = KOMPLETTER Buchungspreis wurde SOFORT bei der Buchung von der Kreditkarte abgebucht!!!! ENTGEGEN der Ausführungen von booking.com So etwas ist mir in all den Jahren noch nie passiert!!!

    Gesamte Ambiente

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    !!VORERST FÜR ALLE EINE WARNUNG!! Wir haben 280€ für 1 Nacht in diesem Hotel für eine Halbpension da gelassen! 30€ davon waren für 2 HUGO und 2 CAPPUCCINOS beim ABENDESSEN. Der liebe Kellner fragt euch nämlich so, als wäre dies Inkludiert in der Halbpension. Am Ende seht ihr dies auf der Rechnung. Die Rezeptionisten sah mich beim auschecken schließlich auch an wie das Letzte, weil ich mich beschwerte! Zudem muss ich auch betohnen, dass Sie von Anfang an ziemlich FEINDLICH war, da ich nicht über die Thermenwebsite gebucht hatte, sondern von BOOKING.com!! KURZ DAVOR empfing sie ein etwas Reiferes Ehepaar ziemlich gastfreundlich wie es sich gehört. Uns jedoch (als Junges Ehepaar 22/23) wurde kein Lächeln gewürdigt! Jedoch bei der Bezahlung mit der "Gold Amex" wurde sie zunehmend netter ??? Diskriminierend, weil sie eben dachte, dass wir auf dem letzten Cent sind und wir eh nie wieder kommen .. so zum Wesentlichen: •Allererst hatten wir ziemliche Schwierigkeiten die richtige Einfahrt zum Thermenhotel zu finden. (Kann man verkraften) •Das Wasser von der Leitung ist fast nicht Trinkbar!! - Solch ein Wasser hab ich in der 3. Welt in Fernost aus der Leitung!! Schande! •Das Abendessen (wie ganz oben erwähnt) ist zu vergessen.. Ich erhielt Portionen welche mich als Kind nichtmal Sattmachen (100g zanderfilet mit irgendwelchem kraut) Zudem bin ich Kraftsportler und benötige ziemlich viel zu Essen! Um 22:36 fuhren wir mit großem Hunger nach Mistelbach (27km Landstrasse) zum naheliegendsten McDonald, wo wir auch eine Katastrophale Erfahrung erleben durften, wessen ich hier nicht erwähne. •Die Lage der Therme/Hotel ist mitten im langweiligen Weinviertel (Alles Flach, der Fluss unter der "Brücke der Sinne" komplett mit Unkraut verwachsen) •Hotel & Thermen Staff richtig arrogant und unfreundlich!

    Die Sauberkeit und das ausgiebige Früstück ist leider alles.. Schon fast "zu" geschultes Buffetpersonal (kommt nicht immer gut an)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Essen in der Kantine , im Schwimmbad ist leider nicht sehr gut gewesen :-( Und das es kein offense Eis im Badebereich gibt, oder Gertränke mit Bedienung

    Sehr gut war das Zimmer, Behinderten gerrecht,Rollstuhl vorort, sehr höfliches Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    wunderschöne Zimmer ... besonders bemerkenswert: der große Kasten, das großzügige Bad, das angenehme Bett, das geräumige Bad ... exzellentes Frühstück ... ausgezeichnetes Abendessen ... gemütliche Bar ... sehr freundliches Personal ... tolle Weinauswahl ... sehr professionell geführter Spa ... wunderbare Therme ... sehr angenehmes Publikum ... mit einem Wort: unbedingt eine Reise wert ...

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis - aber der Qualtät entsprechend !!!!!

    Von Anfang in der Garage - Empfang - Therme mit allen erdenklichen Möglichkeiten ! Sole Becken hat den höchsten Mineralsalz Anteil aller Thermen in Österreich - bis zur Freundlichen Verabschiedung am Ende des Aufenthaltes !

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ich halte es für überflüssig, in einem Hotel wie Therme Laa eine Badewanne mit Duschmöglichkeit zu haben. Noch dazu ist die Abdeckung so schmal, dass eine "Überschwemmung" nur schwer zu verhindern ist.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gibt es Schwächen im Restaurantbereich. Für einige Mitarbeiter wäre eine Schulung im Umgang mit Gästen empfehlenswert - andererseits wurden wir beim Abendessen von einem Mitarbeiter sehr zuvorkommend bedient. So heißt es auf der Homepage: Abends servieren wir Ihnen je nach Wunsch unser Menü oder Speisen von der Karte. Das Restaurant Gaumenfreuden setzt auf schmackhafte und lokale Speisen aus dem schönen Weinviertel. Das Besondere dabei: Hier werden nicht nur Hotel- und Thermengäste mit feinsten Gerichten verwöhnt, sondern alle, die Lust auf hervorragende Küche in einer angenehmen Atmosphäre haben. Leider ist diese Aussage nicht mehr aktuell. Laut Restaurantleiter gibt es nur mehr das Abendbuffet - und wenn man kein Hotelgast ist auch nur mit vorheriger Reservierung. Aber wer weiß das schon? Das Essen ist sehr gut, ich wünsche mir aber mehr Auswahl beim Vorspeisenbuffet - so gab es am Samstag zusätzlich zum Salatbuffet eine Vorspeise mit Leber, einen Thunfischsalat, eine Frischkäseterrine - und das war es auch schon. Es gibt sicher Gäste, die diese speziellen Vorspeisen nicht essen, da könnte es zusätzlich z. B. Schinken und Roastbeef geben. Beim Frühstücksangebot hat mir sehr gut gefallen, dass es auch eine alternative Ecke (Hildegard von Bingen?) mit Brei, frischer Waffel, frischem Karottensaft usw. gab.

    Ich finde es angenehm, dass es auch einen Hotelbereich mit Pool und Sauna gibt. Besonders möchte ich mich bei 2 Mitarbeitern im allgemeinen Saunabereich bedanken, die meiner Tochter am Samstag nach einem Kreislaufzusammenbruch vorbildlich geholfen haben.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    dass man für den Abschnitt Silent Spa extra zahlen muss, finde ich etwas überzogen.

    das Frühstück war vielseitig und sehr gut. dass es einen extra Hotelsaunabereich gibt, finde ich genial, dazu haben nämlcich "allg." Thermenbesucher keinen Zugang.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wäre das Silent Spa im Hotelpreis inkludiert wäre der Aufenthalt perfekt gewesen. (Es war dennoch wunderschön)

    Große Auswahl beim Frühstück Das Ambiente beim Abendessen war sehr elegant Das Doppelbett ist groß und sehr bequem

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einen kleinen Punkteabzug gibt es für das Abend-Buffet, das etwas grösser und vielfältiger sein könnte.

    die Zimmer sind sehr schön, auch der Weg zur Therme ist nicht zubereitet. Das Hotel befindet sich in einem Top Zustand. Das Personal ist sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einstieg in die Badewanne viel zu hoch für kleine oder ältere Menschen!! Im Badezimmer viel zu wenig Möglichkeit um die nassen Badesachen aufzuhängen. Da man für mehr Bademöglichkeit in den öffentlichen Thermenbereich gehen muß, ist es für Leute die Ruhe wollen empfehlenswert nicht an Wochenenden oder Feiertagen (auch an Feiertagen im angrenzenden Nachbarland) zu buchen.

    Personal sehr freundlich. Sehr große Auswahl beim Frühstücksbuffet. Zimmer sauber und ruhig. Außenanlagen sehr gepflegt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mein Mann erzählte mir über die ungepflegten Männertoiletten im Silent Spa. Spinnweben hinter der Tür. Nach wie vor ist die Einstiegshöhe in die Badewanne im Zimmer ein Thema.

    Wie immer war alles perfekt organisiert. Einfach Ankommen und Wohlfühlen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Buchung war es nicht ganz ersichtlich das Silent spa nicht inkludiert ist - wäre hilfreich dieses Angebot besser und deutlicher anzugeben - damit keine Missverständnisse entstehen

    Frühstück sehr gut - große Auswahl, das Abendessen auch sehr gut - tischkellnerin sehr freundlich 😊

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben einmal das angebotene Abendessen gebucht, das war in keinem Verhältnis zu dem Preis

    Das Frühstück war für ein 4 Sterne Hotel nicht sehr aufregend

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hmm 2 Gratis-Probierstunden für den Silent-Spa wären interessant.

    Das Zimmer war sehr schön, groß und sehr sauber. Sehr geschmackvoll eingerichtet, viele Verstauungsmöglichkeiten fürs Gepäck. Das Essen war ein Traum, das Abendessen bestand aus einem mehrgängigen Buffet. Äußerst lecker, egal was wir gekostet haben, es war alles traumhaft gut. Besonders das Frühstücksbuffet war sagenhaft, der Lachs butterweich, einfach perfekt! Das Gebäck war reichlich vorhanden, viele verschiedene Sorten Brot, Weckerl, Süßspeisen, .... Unser erster Kurzurlaub ohne Kinder (seit 10 Jahren). Es war einfach wunderschön und super entspannend.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das man sich keine Mühe gegeben hat um unser Zimmer zu verlängern. Kann mir nicht vorstellen, dass das Hotel vollständig ausgebucht war.

    Frühstück sehr gut . Hauptspeisen beim Abendessen nicht gut. Zimmer, Bett und Spabereich sehr gut

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant hat am Abend zwar an sich gute Speisen (4-5 Gänge und Käsebuffet) angeboten, diese wurden aber lieblos zubereitet. Halbpension würden wir uns beim nächsten Mal sparen. Das Essen war beim Aufenthalt ein definitives Minus, leider. Beim Frühstück hat man eine große Auswahl, hier waren aber ebenso die warmen Speisen (bspw Rührei) das Manko. Im Fitnessbereich gab es zwar zwei Kinesis-Geräte, aber keine Hanteln, wirklich gar keine, schade. Die Matratzen im Zimmer waren schon durchgelegen, daher nicht allzu bequem.

    Silent Spa ist ein Traum; Entspannung pur, der Aufpreis hat sich wirklich gelohnt, einen solchen Spa-Bereich haben wir noch nicht erlebt, einzigartig! Einfach wow! Personal ist sehr freundlich und bemüht. Zimmer war sehr sauber und schön eingerichtet. Hauseigener Pool ist groß und gepflegt. Das Fitnessstudio ist ausreichend dimensioniert. Schwerpunkt liegt eindeutig bei Cardiotraining. Insgesamt vermittelt das Hotel eine angenehme Ruhe und bietet somit den idealen Ort für Entspannung und Ausgleich.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Thermenhotel ist Stil 70er 80er Jahre. Wer auf das steht ist da richtig. Die Therme selbst ist einfach alt. Nicht schmuddelig aber alt. Es riecht aus dem Restaurant in die Therme hinein...

    Der neue Spa Bereich ist ein Traum aber selbst als Hotelgast zusätzlich mit 45euro angeschlagen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    duschen in den zimmern (seitenmassage-dusche und regenfalldusche) sind zwar high standard, aber nicht gut geeignet um sich shampoo aus den Haaren zu waschen (zu wenig druck) nicht alle mitarbeiterInnen sind kompetent (manche sehr, manche sehr wenig)

    ausgezeichnetes und vielseitiges frühstücksbuffet mit echten weichen eiern (trotz warmhaltegefäß) und schnellem kaffeeservice :) schöner hotel-eigener SPA bereich mit pool, sauna und aussenliegebereich (da braucht man fast keine therme bzw silent-spa mehr) gute matratzen schöner balkon

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Benutzung des Silent Spa sollte für Hotelgäste gratis sein und nicht zusätzlich mit 45,-Euro /Pers.

    Frühstück und Abendessen waren ausgezeichnet und mehr als ausreichend.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Badewanneneinstieg ist viel zu hoch und die Kastenwand ist nicht mehr zeitgemäß Keine Steckdosen bei den Nachtkästchen um das Handy zu laden Gitter beim Balkon wirkt sperrig - keine Aussicht möglich

    Silent Spa - einfach wow

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beschilderung im Ort könnte besser sein. Parkplatz Therme und Parkplatz Hotel sind nicht so einfach zu finden. Wenn man die Anschrift der Therme auf Google Maps eingibt dann wird man nicht auf den Parkplatz geführt.

    Das Silent Spa ist großartig!

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Aufhängevorrichtung für nasse Badebekleidung im Zimmer unzureichend

    Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen Besonders freundliches Personal Ruhiges Zimmer mit Balkon Silent Spa - ein Traum

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ball spielende Kinder im Wellness bz Spa bereich die auch auf aufforderung des Personales nur Kurz reagierten. Das ist ein absolutes no go.

    Die Freundlichkeit des Personals, waren immer bemüht das Anliegen so rasch als möglich umzusetzen. Immer frische Handtücher.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Buffet beim Abendessen war nicht ganz so toll. Zwar genug Auswahl an Speisen aber geschmacklich nicht erwähnenswert. Die Badewanne ist optisch sehr schön aber ältere oder sehr kleine Personen kommen ohne Unterstützung nicht hinein und hinaus. Wieso braucht man in einem Thermenhotel überhaupt eine Badewanne? Eine Dusche wäre ausreichend, da man eh einen Großteil des Tages im Wasser verbringt. Etwas mühsam war auch das Auschecken, da kurz vor 11 Uhr sehr viele Gäste auschecken wollten. Allerdings wird vom Hotel ein Auschecken am Vorabend angeboten, dass wir leider nicht in Anspruch genommen haben. Nächstes Mal werden wir das ernstlich in Erwägung ziehen.

    Das Angebot beim Frühstück war überdurchschnittlich (5-Sterne-würdig). Das Personal war sehr freundlich! Die Zimmer sind tadellos sauber und auch das Bett war gut, auch die Verdunkelungsvorhänge sind toll. Wir haben auch das Silent Spa dazu gebucht und waren sehr zufrieden! Es ist zwar alles kleiner als in der öffentlichen Therme (Becken, Saunaangebot) aber dafür ist es für Ruhesuchende ein Paradies und durchaus ausreichend. Ein nettes Feature ist das Tablett, dass man für die Dauer des Aufenthalts im Silent Spa bekommt. Man kann damit surfen und es gibt eine riesige Auswahl an Tageszeitungen und Magazinen die man darauf lesen kann.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück sehe fein, reichhaltig und gut. Personal aufmerksam, gut ausgebildet und sehr freundlich. Der ganze Aufenthalt, wenn er auch nur kurz war, war sehr erholsam. Wir kommen wieder!

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das zur HP gehörende Menu am Abend entsprach keinem 4-Sterne Hotel

    Das Personal war sehr kompetent. Frühstück besser und mehr Auswahl als in den meisten Hotels. Hoteleigener Saunabereich ruhig und angenehm.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Badewanne ist eher für Leichtatlethen gedacht, viel zu hoch um ein und auszusteigen. Im Silent Spa war es teilweise relativ laut wenn die schweren Glastüren ins Schloss fallen, da könnte man sicher etwas verbessern. Liegt schon sehr abgelegen.

    Es war eigentlich alles in Ordnung, schöne Zimmern und Hotel wenn auch alles nicht mehr ganz neu, gutes Essen, freundliches Personal, das Silent Spa das man extra dazu buchen kann ist sehr schön und für den Preis ok.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Panorama Doppelzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Rezeptions-Desk war nicht immer besetzt, es gab (kurze) Wartezeiten. Schlecht aktualisierbare Abhakliste am Eingang zu dem Räumlichkeiten für das Abendessen, dadurch kam es zu Buchungsfehlern (EDV wäre besser).

    Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet, geräumige Zimmer, perfekte Sanitäreinrichtungen

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einige kleine Ärgerlichkeiten, die nicht sein müssten: Aufpreis für Silent Spa wird als Liegenreservierung verkauft! Das ist irreführend und nicht gerade billig! Fast 50 Euro pro Person und Tag am Wochenende. Als Hotelgast darf man sich das Spa nicht vorher ansehen. Das Hotel hat uns im Vorfeld bei der telefonischen Buchung für Behandlungen (Massagen) ins öffentliche Spa verbunden. Dort haben wir (nicht willentlich) gebucht. Schade, denn es gibt im Silent Spa dafür einen eigenen Bereich, dann muss man nicht rauf, runter, durch Drehkreuze... etc. Jeden Tag muss der Eintritt ins Spa an der Rezeption extra freigeschalten werden. Das heißt im Bademantel zur Rezeption, dann erst ins Spa... jeden Tag, trotz vorheriger Reservierung... warum??? Es ist ein wenig schwer, direkt mit dem Personal zu reden, wenn etwas nicht stimmt, da einige nicht (oder sehr schlecht) deutsch sprechen.

    Das Hotel ist schön, das Personal höflich, das Personal im Silent Spa ist sehr freundlich. Das Ambiente im Silent Spa ist sehr gelungen, man kann sich wirklich entspannen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit Zugang zum Thermalbad
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    1 Fl. Mineralwasser zum Essen 5€ ist viel zu teuer. Der neue SPA-Bereich ist nur mit einem Aufpreis von ca. € 45 erreichbar. Eindeutig zu teuer und das hindert, die Therme ein weiteres mal zu besuchen. Schade.

    Essen von hoher Qualität. Reichhaltiges Frühstück. Sehr ansehnliche Präsentation der Speisen. Servierpersonal sehr aufmerksam. Genug Platz in der Hoteltherme. Genussvoller Saunabereich.

    Übernachtet am Februar 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: