Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Divi Village Golf and Beach Resort 4 Sterne

J.E. Irausquin Blvd. 93, Palm-Eagle Beach, Aruba

Nr. 16 von 31 Hotels in Palm-Eagle Beach

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 571 Hotelbewertungen

8,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,5

  • Komfort

    8,6

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    7,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Kostenfreies WLAN

    6,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 4

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio Suite
    • Länge des Aufenthalts: 10 Nächte

    Man sollte schon wissen dass zwischen dem Hotel und dem Strand noch eine Hauptverkehrsstraße liegt. Eigentlich kein großes Problem, aber der Motorenlärm der "Motorradgangs" und der "Sportwagenfahrer" war ab und an doch etwas störend.

    Das Appartement insgesamt war gut ausgestattet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Studio Suite
    • Länge des Aufenthalts: 14 Nächte

    Empfang(komme nach 22 Std. endlich in das Hotel(die Augen fallen total zu vor Müdigkeit eine merkw.Angestellte überprüft mich 10x mehr(weil :nicht allinclusive!!!!!!!!) und ich musste auf der Stelle alles nachweisen(dabei war ich ja Monate vorher schon angemeldet???!!!!)als es am 2.Tag soo ein Starkregen(Sturm) gab war es unmöglich aus dem Zimmer trockenen Fusses zu kommen.. überall waren Wassermassen(Fussboden/Treppen/Balkon und am 3.Tag sogar im Zimmer ich musste alle Handtücher auf dem Boden benutzen um das Wasser aufzuhalten.Habe an der Rezeption bescheid gesagt und wollte das Hotel gegen ein anderes Hotel tauschen was auch zu DIVI gehört(aber wo Restaurant und Wellness und sonstiges trocken zu erreichen ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das wollten sie aber nicht,man bot ein anderes Zimmer/ebenerdig aber leider gleiches Problem dafür dann ein anderes Zimmer(Birdie 1 Zimmer2306) also alles wieder in die Koffer wieder auspacken und neu einräumen(als ich zum alten Zimmer zum ausräumen kam,waren oben im 3 Stock die Putzfrauen dabei alles Wasser vom Fussboden über die Treppen zu entsorgen auf der ich gerade nach oben wollte;tja dann war ich mit all dem Wasser von oben übergossen........ Ich rief: stop stop i´m on the stairs,die machten einfach weiter,bis ein vorbeifahrender Angestellter nach oben rief:da steht ein Gast auf der Treppe......... man kann sich denken,wie "toll" ich das fand..... im neuen Zimmer wollte ich in den kleineren Schrank meine Wintersachen hängen;dort lagen noch zwei Ersatzkissen und als ich diese zum Bett bringen wollte bemerkte ich:die sind ja"nass"ich schaute mir die Kammer genauer an und sah das Wasser durch die Decke kam(ach wie"lustig")ich zeigte es dem Zimmermädchen,die zeigte es einem anderen Angestellten,dann wurde das Dach repariert usw.Zimmerdecke sowie Rückwand sahen total Nass aus und haben inzwischen viele schwarze Schimmelflecken drin...

    Frühstück o.k(wenn man all inclusive gebucht hatte)ansonsten wird geschaut was ,man auf seinem Teller hat......... ein Lichtblick:die Bellmänner sehr höflich,sehr zuvorkommend,klasse....

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio-Suite Golf Villa
    • Länge des Aufenthalts: 24 Nächte

    nichts

    Wir hatten eine Studio-Suite Golf Villa ohne Mahlzeiten gebucht. Besonders gefallen hat uns die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals, die Ausstattung unseres Zimmers mit Küche, Waschmaschine und Trockner. Ideal, um selber Frühstück zu machen. Supermärkte sind gut erreichbar. Zum Abendessen kann man selbstverständlich die hoteleigenen Restaurants besuchen. Die Golf Villen liegen inmitten des 9 Loch Golfplatzes und rund um die großzügige Poollandschaft. Für Golferherzen gibt es ab 15 Uhr einen Twillight-Tarif mit dem wir regelmäßig bis Einbruch der Dunkelheit 18 Loch geschafft haben. Das ganze Resort ist sehr gepflegt und mit wunderschöner Vegetation angelegt. Ein kostenloser Shuttle verkehrt rund um die Uhr zwischen den einzelnen Teilen der Anlage. Täglicher Zimmerservice und täglicher Wechsel der Pool- bzw. Beachtücher waren selbstverständlich. Am Pool und am Beach waren stets ausreichend Liegen und Schattenplätze vorhanden. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und würden jederzeit wieder dort buchen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2015

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    Zuerst bekamen wir ein Zimmer mit üblem Schimmelgestank. Sofort reklamiert, beim zweiten Zimmer stand noch das Essen des letzten Gastes in der verkeimten Microwelle, soviel zum Thema Sauberkeit. Rent-a-car nicht im Hotel bei der lahmen Hertz-Dame nehmen, sondern bei Alamo. Auch die De Palm-Ausflüge sind nur teurer Schrott. Das Mulligan's hatte leider nur mäßige Qualität beim Essen. Happige Preise, weil alles nur auf die rüden Großkotze aus den USA ausgerichtet ist, man kriegt sogar US-Kleingeld raus wenn man in Landeswährung bezahlt!! Der Strand ist nur aufgeschüttet und ohne allzu interessantes Fischleben. Der Wind weht 24h am Tag mit ca. Windstärke 5-6.

    Große Zimmer. Lage gegenüber dem hoteleigenen Strand in schöner Garten- und Golflandschaft, die Pools, einer sogar mit Rutsche und Swim-Inn Bar. Ling's Supermarkt für Selbstversorger fußläufig. Für das Mietauto gibts immer irgendwo einen Parkplatz.

Es gibt auch 2 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 4

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: