Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Mozart 3 Sterne

Rue Marche Aux Fromages, 23, 1000 Brüssel, Belgien

Nr. 161 von 215 Hotels in Brüssel

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 4310 Hotelbewertungen

6,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    6,5

  • Komfort

    5,8

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    6

  • Hotelpersonal

    6,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2018

    4,2
    Das Hotel ist absolut nicht zu empfehlen!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr dunkel, sehr eng, Matratzen durchgelegen, Dusche verschimmelt, TV Sender ganz wenige, kein Entgegenkommen beim Frühstück, alle müssen dasselbe Frühstück zu sich nehmen, keine Auswahl, keine Rücksicht auf Allergiker, sind daher ungefrühstückt gegangen, Personal unfreundlich

    Zentrale Lage

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juli 2018

    4,6
    Wirklich nett in TOP Lage, aber nie mehr wieder!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - um ins Zimmer zu kommen, muss man recht verwinkelt tausende von Stufen besteigen - nix für Alte und Behinderte - es gibt einen (sehr kleinen) Aufzug - wir wurden auf den aber gar nicht hingewiesen und haben den erst bei der Abreise gesehen - das Zimmer (123) hat ein (nicht bezogenes) 140 cm Bett, einen klapprigen Kleiderschrank, zwei durchgewetzte Nachtkonsolen, einen ebenso durchgewetzten Sekretär, einen Fernseher (an einer Holzbohle befestigt) der ausschließlich französische Programme zeigt, ein Mini Fenster das eine lautstarke Lüftungsanlage hervorbrachte (für andere, denn im Zimmer war es heiß und stickig und ohne Klima-/Lüftungsanlage aber nachts zum Glück aus!), das Badezimmer war ok - die Klobrille ein bisschen schief, aber Seife, Dusche, Handtücher, Wasserstrahl und Temperatur waren erstaunlich ok, Fön auch vorhanden - genügend Steckdosen, allerdings hinter den Nachtkonsolen versteckt - Frühstück: tja, was soll ich sagen - findet im dunklen Gewölbekeller statt - von Zimmer 123 muss man gefühlte tausend Stufen runterklettern (kein wirkliches Problem - diese Stufen aber nach dem üppigen ;-) Frühstück auch wieder hoch ;-)). Frühstück besteht aus: 1 Croissant, 1 Kaffee, 1 Orangensaft, 1 Stück Baguette, jeder Menge Butter, jeder Menge Zucker, einem großen Marmeladenglas in der Mitte des Tisches (unterschiedlich gefüllt) und einem kleinen Teller mit drei Scheiben Käse, den wir erst als Untersatz mit Servietten ausgemacht haben. Frühstück gibt es von 7.15 h - 09.30 h und mindestens genauso lange liegt das Frühstück genau so bereit - tja Leute das müsste man mögen oder man ist ganz schmerzfrei. - wir haben das jetzt einmal aus der Not geboren, weil auch sehr kurzfristig, gemacht - aber das brauchen wir beide nicht mehr wieder! - Immerhin haben wir für eine Nacht inkl. Frühstück (hüstel) € 80,-- bezahlt -> wir wohnen nicht so weit von Brüssel entfernt und waren schon öfter da und werden immer wieder hinfahren: auf dem Grasmarkt wohnen und essen wir für ca.

    - das TOP-Argument ist einfach die Lage - wir haben kurzentschlossen ein günstiges Zimmer in Brüssel gesucht um das Spiel Brasilien-Belgien am 06.07. auf unserer Durchreise in Belgien gucken zu können, so sind wir auf das Hotel Mozart gestossen ... - das Haus liegt super im Zentrum, der orientalische Touch (wirklich schön, wenn auch ein wenig kitschig ;-) wird kompromisslos durchgezogen - zudem mit Pseudo-Ölgemälden aus Mozart-Zeiten und auch in dem Stil - das ganze Haus ist wirklich einzigartig und sehenswert - WLan (ahad1234) funktionierte tadellos - es war mal eine Erfahrung, die wir aber nicht mehr wiederholen werden - einmal sehen und erleben reicht!

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2018

    7,5
    Immer wieder gerne
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hitze und Geruch im Zimmer

    Sehr gute Lage, direkt im Zentrum. Das Zimmer war im Obergeschoss, bei der Hitze nicht empfehlenswert, da in direkter bei geöffnetem Fenster unangenehme Gerüche von Restaurants in direkter Nachbarschaft reinzogen. Frühstück war in Ordnung.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juli 2018

    4,6
    Für eine Nacht ist es OK, wenn nicht gerade Hochsommer ist
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es ist alles sehr schön fotografiert, aber die tollen Sesseln im Foyer zerfallen fast das Zimmer war eine Zumutung, Klimaamlage sowieso keine, kein Ventilator,es war unerträglich heiß keine Aussicht, klein verwinkelt, billiges Bett aus Blech, die Rezeptionisten allesamt muffig

    Die Lage ist sehr gut, viele Restaurants und Sehenswürdigkeiten ganz nahe, der Bahnhof auch zur Fahrt zum Flughafen kaum 200m entfernt

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2018

    5,0
    Schöne Mosaik im Eingangsbereich, zentral gelegen aber an Schlaf nicht zu denken...
    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind alt, die Duschkabinen sehr kalkig und marode, die Lautstärke durch die Touristen auf der Straße bis mind.5:00 lässt an Schlaf nicht zu denken, das Frühstück sehr sehr einfach, zu wenig und abgezählt. Das Servicepersonal spricht französisch. Sprachbarrieren führen zu erheblichen Missverständnissen, so hat die Buchung an der Rezeption in Englisch für den Transfer zum Flughafen dazu geführt, dass das Taxi uns plötzlich zum falschen Flughafen fuhr und das hat uns richtig Geld gekostet.

    Der Eingangsbereich und die Zugänge zu den Zimmern sind märchenhaft mit Mosaiksteinen gestaltet.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2018

    5,0
    Das Frühstück das man nicht aussuchen konnte.
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück das man nicht aussuchen konnte. Die Matraze des Bettes. Der Chlorgeruch im Zimmer. Das Zimmer war sehr dunkel und sehr schlechte Luft. Die Nachttischlampe könnte nicht angeschlossen werden Es gab auch zu wenig Steckdosen

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2018

    6,7
    orientalisch eingerichtetes Hotel mitten im Zentrum
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmergröße ist in Ordnung, meins ging allerdings zur Straße raus, entsprechend schallten Lärm der umliegenden Bars sehr stark - allerdings zu erwarten, da das Hotel eben direkt in der sehr belebten Straße liegt. Das Zimmer war allerdings extrem warm und keine Kühlmöglichkeit, außer evtl das Fenster zu öffnen, was bei dem Straßenlärm aber halt auch nicht durchgehend möglich ist.

    sehr individuelle Unterkunft, orientalisch gestaltet, das macht das Hotel besonders. Super Lage, nur 5 Minuten vom Bahnhof entfernt, direkt im Zentrum mit vielen Bars, Cafés und Restaurants. Kostenfreies WLAN und ein kleines, nettes Frühstück.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2018

    7,1
    Romantisches Hotel in guter Lage
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise muffiger Geruch im Zimmer. Viele Treppen nichts für Gehbehinderte.

    Kleiner Balkon am Zimmer. Aufwendige Deko im Haus. Zentrale Lage zum Bahnhof und Marktplatz.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2018

    8,3
    wir fanden es im Mozart Hotel super, das Preisleistungverhältnis war klasse und es ist zentral
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    der Toilettendeckel war an 1 Seite ab

    das Hotel ist super Zentral zu den SEHENSWÜRDIGKEITEN Manniken Piss, großem zentralem Platz mit vielen Souvenirläden, tollen Restaurants .. Der Eingangsbereich und der Gang zum Bad and Breakfast Saal is, wt superschön orientalisch unser Zimmer war zwar klein und sehr einfach gehalten, dafür sauber und man konnte super im Bett schlafen... natürlich hat das Hotel auch Luxuszimmer aber wir waren sehr zufrieden

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2018

    5,8
    Ich war zufrieden, zumal ich erst einen Tag vorher die Reservation gemacht hatte.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war extrem klein. Kein Doppelbett, wie gewünscht - 2 schmale Einzelbetten; ein uralter Schrank (mit dem Fernsehe auf seinem "Dach"), ein origineller Sekretär, an den ich aus Platzgründen nie hätte sitzen können. Das Licht, das man theoretisch vom Bett aus hätte anmachen können, funktionierte nicht. Im Bad kein Haken für die Tücher - Lavabo, Dusche, WC; ansonsten keine Möblierung. Etwas lärmig (von draussen). Der angeschriebene Preis wäre eine Unverschämtheit für dieses Zimmer; selbst der reduzierte war - gemessen am Zimmer - zu hoch. Man zahlt die Lage... (Parking nicht vergessen - im rund 200m entfernten Parkhaus kosteten die ca. 44 Stunden 50 Euro.)

    Das Beste ist die Lage. Aber auch das Interieur ist unglaublich, märchenhaft; man muss es mögen - ich mochte es. WLAN funktionierte einwandfrei. Inmitten der Fussgängerzone, wenige Schritte vom "Grand Place"; also direkt im "Kuchen".

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    7,9
    Wir fanden es toll, schon nach zwei Minuten auf dem Grand Place zu stehen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war dürftig, Marmelade und Schmelzkäse und sonst nichts.

    Die Ausstattung schon des Eingangbereichs, aber auch der Gänge und unserer Zimmer wie in einem Schloß des 19. Jahrhunderts in wunderschönen Farben war etwas ganz Besonderes

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    4,6
    Gute Lage, sehr schlechtes Hotel!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr alte und schmutzige Einrichtung. Toilette hat dauerhaft nach Kanalisation gestunken. Wände und Türen sehr dünn,so das man den Zimmernachbarn gehört hat. Aufgrund der Straßenlatterne direkt am Fenster Zimmer die ganze Nacht über hell. TV ist zwar vorhanden,kann man aber nicht anschauen da es sehr unvorteilhaft plaziert ist. Es war die ganze Nacht über sehr sehr laut. Frühstück schlecht! Nie mehr wieder!

    Die Lage

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    6,7
    Solides, extravagantes Hotel für kleine Ansprüche.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer klein, nicht mit dem Auto erreichbar, keine eigene Parkplätze wie publiziert, öffentliches Parkhaus in der Nähe für 18.-- Euro/Tg. Hotel braucht Auffrischung, kein Frühstücksbuffet, dafür frisches Brot, hausgemachte Konfitüre, Vorteil, fast kein Food-Waste. Handtücher vergessen, keine Seife im Spender. Wurde nach Rückmeldung sofort korrigiert. Nicht ideal für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung, Frühstücksraum nur über eine kleine Treppe erreichbar. Kleiner Fahrstuhl, zwei Koffer und eine Person haben Platz. Zu Brüssel generell, nicht empfehlenswert am Montag anzureisen, die meisten Museen haben dann geschlossen, am Dienstag ist es schon besser, dann ist ca. 3/4 der Museen oder andere Sehenswürdigkeiten geöffnet.

    Die Einrichtung war sehr speziell, diese Individualität top. Sehr Zentral gelegen, in ein paar Minuten ist man bei Sehenswürdigkeiten, Museen oder Restaurants. Liegt in einer Fussgängerzone, in der gleichen Gasse hat es Mehrheitlich griechische Restaurants. Nettes Personal. Empfehlung für Reisende, die keinen grossen Komfort erwarten.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    7,5
    Mit dem Zimmer muss man Glück haben, aber ansonsten gut
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war unterm Dach und daher sehr warm. Durch das kleine Fenster war lüften schwer möglich, außerdem war direkt vor dem Fenster der Abzug von mindestens einem Lokal in der Straße und es stank dauerhaft nach Fett und frittiertem (ab 23 Uhr bis mittags war es ok).

    Sehr schöner Stil mit orientalisch und gleichzeitig kitschig, verwinkeltes Hotel mit vielen Treppen. Es gibt typisch französisches Frühstück im Gewölbekeller (Croissant, Marmelade und Kaffee); muss man mögen. Lage sonst sehr gut in einer Seitenstraße zum Hauptplatz, nach hinten raus ruhig. Für einen Städtetrip und Menschen die wenig Zeit im Zimmer verbringen gut geeignet.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    7,5
    Bei meinem nächsten Brüssel-Aufenthalt wohne ich wieder im Hotel Mozart!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal könnte ein wenig bessere Laune zeigen (lächeln)

    Die Lage des Hotels ist einfach perfekt: 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Central und 90 Sekunden zur Grand Place. Besonders gut hat mir die Einrichtung als orientalischer Palast gefallen!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    3,3
    der chef,sehr nette Mann
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    alles: 1.- der personal,umsympathisch,umfreundlich,keine hilfe in der fall etwas zu fragen. 2.- der frühstück, immer kleichen,und bei diese preis fällen vielen sachen. 3.- das zimmer,unbequen,unmöglich zu slchlafen,das fenster ganz zu,aber viel krach. 4.- der preis zu hoch,bei diese anbieten.

    der chef,sehr nette Mann

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    8,8
    Das Gebäude im orientalischen Stil mit kleinem Innenhof und...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein und das Frühstück spartanisch.

    Das Gebäude im orientalischen Stil mit kleinem Innenhof und Springbrunnen ist einfach entzückend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    5,8
    Die originelle Ausstattung, der Innenhof mit Brunnen und...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man merkt leider, dass das Haus schon bessere Zeiten gesehen hat. In der letzten Nacht mussten wir wegen eines Wasserschadens das Zimmer wechseln, wo noch das Licht repariert werden musste.

    Die originelle Ausstattung, der Innenhof mit Brunnen und vielen Blumen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    10
    Marokkanische Nächte mitten in Brüssel
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man sollte kein Problem mit Treppen haben, dann kann man die verwinkelte Bauweise genießen

    Komplett durchgezogener Marokkanischer Stil und authentischer Inhaber. Sehr zu empfehlen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    7,1
    PreisLeistung OK!
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Anfahrt mit Auto nicht möglich. Parken nur im Parkhaus möglich. 18 € für 24h. Das Parkhaus ist aber nur 2 Min Fußweg entfernt...

    Tolle Lage im Zentrum. Für Konzertbesuche usw. klasse.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    3,8
    Einmal und nie wieder werden wir dieses Hotel besuchen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Zimmer ist sehr klein,dunkel und muffig.Das Bad winzig überall Rost und Schimmel. Keine Lüftung und Heizung im Bad. Das Hotel hat nicht einmal 1 Stern Verdient.Die Renovierung war zu Lebzeiten von Mozart. Die Reinigung des Zimmers war oberflächlich.

    Eingangsbereich und die gute Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    4,6
    das Hotel werde ich nicht mehr buchen
    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vor 10 Jahren war ich schon mal in diesem Hotel und war begeistert. Dieses Mal war ich entsetzt und werde es nie wieder buchen. Zu Zimmer 131 (vielleicht sind die anderen Zimmer anders?) kam man, indem man steile Treppen und verwinkelte Wege nahm, die wahrscheinlich in Nachbargebäuden endeten. Das Zimmer hatte zwei vergitterte Fenster ohne Ausblick (außer auf die gegenüberliegende Hauswand), ein Fenster war dergestalt zugenagelt, daß man es nicht öffnen konnte. Unter dem Bett fanden sich alte Plastikflaschen, ein Bettlaken war dreckig, es roch nach Schimmel. Das Badezimmer wies in der Tat jede Menge Schimmel auf, die Dusche war dreckig, in der Wand waren Löcher, die Steckdose lag frei. Der Rauchmelder im Zimmer war abgebaut, der Notausgang auf dem Gang zugeschlossen. Zum Frühstück ging man in einen Gewölbekeller - ebenfalls ohne Tageslicht - der pünktlich um 09:30 von innen zugeschlossen wurde. Die Leute , die dann schon drinnen waren, konnten in Ruhe zu Ende essen.

    zentrale Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    7,5
    Extravagant, gutes Preis-Leistungsverhältnis für Brüssel, Hotel bei Ausgeh-Meile neben Grande Place
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das zuerst zugeteilte Zimmer hatte ein Bett mit einem gebrochenen Lattenrost und lag im ersten Stock direkt über dem lauten Ausgeh-Lokal - wurde nach Reklamation umstandslos gegen ein anderes Zimmer getauscht. Unangemessene Fragen stellender Portier an 2 von 3 Tagen.

    Sehr ausgefallen, Mischung aus Marokko, Biedermeier & Mozart; gutes Frühstück, liebevoll gestaltetes Hotel, nichts für Puristen und Ruhesuchende :-)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    3,3
    Mozart würde sich im Grab rumdrehen...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schlechter Hygienezustand im Zimmer, Schimmel im Bad. Fenster in unerreichbarer Höhe, Die tatsächliche Zimmergröße stimmte nicht mit der Angabe auf der Website überein. Kein Tisch, kein Stuhl. Eine einzige Steckdose im gesamten ZImmer (nur im Bad). Nach einem langen Arbeitstag möchte man sich nicht an so einem Ort aufhalten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    6,7
    Kurztripp für eine Stadtbesichtigung.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist mehr als simple im engen Kellergewölbe. Das Hotel ist in die Jahre gekommen.

    Die Lage ist ausgezeichnet! Außergewöhnliches Design innen!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    6,7
    Der tolle Innenhof, der maurische Stil, die tollen Fliesen
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung der Zimmer, die Betten, dass man es nicht verdunkeln konnte, die steile Treppe im Zimmer, die niedrige Deckenhöhe

    Der tolle Innenhof, der maurische Stil, die tollen Fliesen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    5,4
    Zum schlafen ausreichend, mehr aber auch nicht!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war sehr laut, die Fenster zusätzlich auch nicht Schallisoliert. Die Liebe zum Detail, die man in den Fluren findet, sucht man in den Zimmern vergebens. Die Wände zu den anderen Zimmern sind sehr dünn, sodass man alle Gespräche seiner „Nachbarn“ mit anhören kann. Somit zwei Nächte mit sehr wenig Schlaf und sehr viel Lärm.

    Sehr positiv an der Unterkunft ist die super zentrale Lage des Hotels. Von dort aus ist man in wenigen Minuten im Mittelpunkt des Geschehens

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    7,9
    Die Lage des Hotels ist super, man kann alles in der Stadt...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durch die zentrale Lage in der Stadt ist es natürlich recht laut abends und morgens wegen der Straßenreinigung aber für eine Nacht hat es uns nicht gestört.

    Die Lage des Hotels ist super, man kann alles in der Stadt zu Fuß erreichen. Das Hotel ist liebevoll und interessant eingerichtet. Mit dem Frühstück waren wir auch zufrieden, Personal ist freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    5,4
    Super Lage für Sightseeing im Umfeld von 1001 Nacht, ohne Erwartungen an Kompfort
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dunkler stickiger Frühstücksraum mit teilweise unfreundlichen und überlasteten Personal... Stickiger Zimmer wegen mangelnder Lüftungsmöglichkeiten....sehr hellhörig, auch auf die Fußgängerzone.... Kanalreinigung ab 5 Uhr morgens..... Erholung gleich Null

    Die Lage im Zentrum von Brüssel ist perfekt. Den Zusammenhang von Mozart im orientalischen Hotel in Brüssel suche ich noch.....Aber es hat etwas sehr schönes....das Maurische im Hotel

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    5,4
    Lage top - Optik außergewöhnlich – aber die Ausstattung hat bei Weitem keine 3 Sterne verdient!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bett quietscht und ist viel zu weich. Es hängt ein Flachbildfernseher im Zimmer, spielt aber nur Radio. Vor der der Fenster-Luke war eine dicke Lüftung, die bis abends halb 11 wirklich sehr laut bollert und den Geruch von ranzigem Fritierfett verströmt. Das ganze Hotel riecht nach Chlor. Das Frühstück ist bereits auf allen Tischen vorbereitet und besteht aus einem Stück Baguette, einem Croissant, 2 Scheiben Käse, Erdbeermarmelade und einem Glas O-Saft (Kaffee wird an den Tisch gebracht).

    Die Lage ist wirklich super, man ist mitten in der Innenstadt und hat direkt vor der Tür eine große Auswahl an Restaurants und Bars. Optisch ist das Hotel wirklich außergewöhnlich und besitzt extrem viele Details - sehr kitischig, aber schön.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    5,4
    Super Lage, aber im Zimmer hielt ich mich nicht gerne auf.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett war durchgelegen. Es wurde schon länger nicht mehr geputzt. Auf dem Gang gab es morgens um 5 Uhr eine lautstarke Unterhaltung, an Schlaf war nicht mehr zu denken.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    5,0
    Für so einen Zimmer ist dieser Preis zu hoch
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit vom Hotelzimmer/Bad/WC. Deckehöhe war gerade mal 1,70m hoch, jeman der wo großer ist wie 1.70m, wird Probleme haben. Der Fernseher ist an der Wand befestigt/ unbeweglich, ist nach unten ausgerichtet, wobei es nach oben ausgerichtet werden muss, weil man sich oben aufhalten tut (weil man oden schläft)

    Lage, Design vom Hotel (ausgenommen vom Zimmer)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    4,2
    Optisch eine gute Idee - aber NIE WIEDER!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Idee, das Hotel im marokkanischen Stil auszustatten ist super! Die Umsetzung ist gut. ABER - es fehlt an Pflege und Sauberkeit. Die Zimmer sind sehr klein und spartanisch eingerichtet. Wir waren für zwei Nächte dort, mussten aus dem Koffer leben, die kaum Platz hatten im Zimmer. Das Bad war total veraltet, Dusche und Armaturen verkalkt. Es war sehr hellhörig. Sowohl von oben die WC-Benutzung, als auch vom Flur sowie aus dem Nachbarzimmer, jedes Wort war zu verstehen. Besonders wenn die Gäste laut polternd nachts um 4.00 Uhr ins Zimmer kamen, um über die vor dem Fenster befindliche Feuerleiter wieder auszusteigen. Das Frühstück im Keller, sehr spartanisch - kontinental! Das Personal versteht teilweise nicht einmal englisch. Kein Wohlfühleffekt, wirklich nur notdürftig zum schlafen zu nutzen. SCHADE.

    Sehr zentrale Lage, in unmittelbarer Nähe vom Grote Markt. Viele Restaurants und Café´s, Fußgängerzone, Sehenswürdigkeiten, alles fußläufig zu erreichen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    7,1
    Abenteuer mit Charme
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Dieses Hotel ist etwas Besonderes und bleibt uns sicher ewig in Erinnerung. Wer ein klassisches Hotel mit europäischem Standard bevorzugt sollte es eher nicht buchen, wer ein kleines Abenteuer erleben will, ist genau richtig und wird es lieben.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    3,8
    Nie wieder
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer nicht gereinigt. Auf Nachfrage keine Reaktion. Nur ein Handtuch für zwei. Müll etc. vom Vorgänger dann selber entsorgt. Verständigung auf englisch sehr nur mühsam und unverständlich

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    6,7
    Schönes Hotel im Zentrum von Brüssel, leider sehr hellhörig
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr hellhörig. Wir waren an einem Freitag im Hotel, unser Zimmer war zur Straße gelegen und wir haben bis 5 Uhr morgens kaum ein Auge zu bekommen weil in der Kneipe schräg gegenüber die Musik dröhnte.

    Schön aufgemachtes Hotel im Zentrum von Brüssel. Man ist in 2 Minuten am Großen Markt, dem Hauptplatz von Brüssel. Einfaches Französisches Frühstück.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    7,5
    Die Lage war gut.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war äußerst überschaubar. Es gab kein Buffet, sondern einen sparsam vorgedeckten Tisch. Immerhin konnte man sich einen Kakao kostenfrei nachbestellen.

    Die Lage war gut. Das Hotel ist auch leicht zu finden gewesen. Kurioserweise erinnert die Einrichtung des Hotels eher an einen orientalischen Palast und nicht an Mozart.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    9,2
    Für einen Kurztrip absolut super.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kritikpunkt wäre das alles schon auf den Tischen stand(immer für 2 Personen): 2 Gläser Orangensaft, je 1 halbes Baguette und 1 Croissant, Butter, Marmeladenglas und abgezählt 3 Scheiben Käse, das war es. Wie gesagt ausreichend aber halt hygienisch nicht so 100%ig.

    Das Hotel liegt super zentral. 100 Meter zum Grand Place, alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar. Das Frühstück war überschaubar aber ausreichend. Zimmer sind nicht so hell aber das müssen sie ja auch nicht.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    3,3
    Wir hätten die Bewertungen vorher mal richtig lesen sollen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer haben Schimmel und die Steckdosen sind nicht richtig in der Wand drin. Die Wände sind extrem hellhörig und man bekommt nach der ersten Nacht Rückenschmerzen. Wir mussten 2x das Zimmer wechseln. Zum Glück trafen wir den Besitzer des Hotels der uns dann ein besseres Zimmer gab. Das Frühstück war ziemlich einfallslos. Jeden Tag ein Croissant und ein Baguette. Zur Auswahl standen nur Käse oder Marmelade. Das ganze stand stundenlang bereits zugeteilt auf dem Tisch im Essenraum. Wir haben schon in vielen Hotels und Wohnungen übernachtet. Wir haben auch kein Problem in einem einfachen Zimmer zu übernachten. Aber hier haben wir uns einfach nur geärgert 70 Euro die Nacht zu zahlen. Das steht in keinem Verhältnis.

    Die Lage ist top

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    6,5
    Croissants waren super lecker.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kaffee war miserabel. Frühstück war sehr spartanisch. Waschbecken und Toilette waren sauber, aber in der Dusche , an den Wänden und der Badezimmerdecke war Schimmel. Oberflächliche Reinigung. Haben leider eins der schlechteren Zimmer - Dachzimmer mit kleinem Fenster und altem Bett bekommen. Wir konnten nicht gut auf der Matratze liegen.

    Croissants waren super lecker. Das besondere Ambiente hat uns sehr gut gefallen. Die Zentrale Lage ist super.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    3,8
    Zimmer zu klein, Bett ist kaputt, Fernseher bietet nur 5...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer zu klein, Bett ist kaputt, Fernseher bietet nur 5 Sender (alle auf Französisch), Frühstück ist sehr schlecht und kann/darf nicht als Frühstück genannt/betrachtet werden. Die Lage vom Hotel ist sehr gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    3,3
    Wir hatten gebucht - storniert- wieder neu gebucht.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten gebucht - storniert- wieder neu gebucht. Und waren vor Ort, dass hat zu erheblichen Verwirrungen geführt, hatten ein falsches Zimmer und sahen nur Fragezeichen in den Gesichtern des bemühten Personals, trotz vieler Zahlen hat das überhaupt nicht geklappt, wieso auch immer ??? Was ist da nicht zu verstehen ???

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    4,2
    Einmal und nie wieder. Hier könnte man mit wenig Investitionsaufwand viel mehr draus machen.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vor der Haustür "Fressmeile" mit Betrieb in der ganzen Nacht. Sehr laut in den straßenseitigen Zimmern (bei uns 101 und 102). Tlw. "ranzige" Zimmer, tlw. mit Schimmel in der Dusche (Nr. 102), kaum Ablage oder Sitzmöglichkeiten. Haus ist sehr hellhörig. Frühstück im Keller.

    Lage ist zentral. Frühstück war völlig i. O. mit sehr gutem Kaffee. Wir konnten nach der ersten Nacht Zi. 102 gegen 116 tauschen. 116 war deutlich besser (Sauberkeit und Ruhe). Dafür war die Doppelmatratze durchgelegen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    5,8
    die Einrichtung war richtig cool, zwar nicht hochwertig,...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr kleines zimmer für den preis, dass außerdem verschimmelt war.

    die Einrichtung war richtig cool, zwar nicht hochwertig, aber besonders und außergewöhnlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    5,0
    Ich habe nicht geschlafen und Urlaub stelle ich mir ganz anders vor!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer waren nicht sauber, hoher Gestank, Matratzen nicht komfortabel, Bodenteppich dreckig. Treppe zur den Betten aus dem ersten Zimmer nicht befestigt. Es riecht im ganzen Zimmer nach Gülle.

    Die Lage war sehr Zentral.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    5,4
    Das Personell sehr nett;
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personell sehr nett; Fruestueck angenehm. Die Lage ist super aber es war ziemlich laut in der Nacht (von der Strasse). Die Betten leider nicht bequem.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    7,9
    Unkompliziert, günstig und zental gelegen, Ich komme gerne mal wieder.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Treppen, Flure und Stufen überall sind eher nichts für bewegungseingeschränkte Menschen und nachts ist es etwas hellhörig.

    äußerst skurril gestaltet, aber sympathisch. Französisches Frühstück, ganz in Ordnung. Die Lage ist spitze

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    6,3
    Das Interieur im Foyer, bei der Rezeption und in den Fluren...
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Einzelzimmer selbst war eher ernüchternt. Sehr hellhörig, eine durchgelegene Matratze und Schimmel im Bad.

    Das Interieur im Foyer, bei der Rezeption und in den Fluren ist imposant und außergeöhnlich bis skurril.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    3,8
    In Booking.com löschen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung war schrecklich, auf keinen Fall den Fotos und Beschreibungen auf Booking entsprechend und einer 3 Sterne-Bewertung nicht gerecht. Ich bin auf Booking.com noch nie so enttäuscht worden. Zimmer waren klein und die Fenster eher Luftschächte nach Außen.Sauberkeit im Zimmer und Bad schmudelig, Amaturen im Bad waren verrostet. Sehr laut durch Nachbarzimmer und Nebengebäude, nicht zu empfehlen!!!!!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    7,1
    Die Lage ist fantastisch. Das Bad ist dringend renovierungsbedürftig!
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad in unserem Zimmer war wirklich ungenügend. Es war definitiv nicht vor unserem Aufenthalt gereinigt. Ob es überhaupt in den letzten Monaten geputzt wurde, steht in den Sternen! Hier waren unten am Wasserhahn noch sehr viele Seifen-oder Duschgelflecke und die Ränder waren auch nicht sauber. Der Boden der Dusche sah dreckig aus und der Abfluss war mit `Duschzeug` bedeckt. Auch in den Ecken der Dusche waren Rost und Schmutz. Ich bin nicht für übertriebenae Sauberkeit aber das ist eindeutig ein no-go! Das Frühstück bestand aus einem Croissant, ein halbes Baguette, Orangensaft, Kaffee, Marmelade aus einem Einmachglas und Butter. Dieses stand alles vorbereitet auf dem Tisch. Ich persönlich hätte mir ein Frühstücksbuffet gewünscht!

    Die Lage des Hotels war sehr gut. Eine Minute bis zum Grand Place ist wirklich super. Das Personal war freundlich und die Betten waren auch gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    4,2
    Nur die Lage
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fast Alles. Nicht sauber. Man hört die Nachbarn auch wenn sie auf Klo sind. Bett war nicht bequem. Für 2 Personen waren nur zwei sehr kleine Kissen da. Bettwäsche stanken nach Chlor. Frühstück war Mist. Im Kleiderschrank waren seit Wochen Chips und Tee von ehemaligen Gäste. Wifi war Mist. Zum Glück waren wir nur für eine Nacht in diesem „Hotel“. Das Hotel sieht nur in den Fotos schön aus.und deswegen haben wir leider gebucht.

    Nur die Lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2017

    5,8
    Einfaches Hotel ohne Konfort in sehr guter Lage.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Parking 15 € für 24 Stunden im Parkhaus Albertine. Auch mehrere Tage möglich. Mit den Koffern über Pflastersteine zum Hotel nicht bequem.

    Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sehr gute Lage.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    6,7
    Das ambiente und die optik waren toll.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    aber die treppe hat geknarrt und im drei bett zimmer kriegt man durch die niedrige decke kaum luft...fenster waren undicht und der kronleuchter leuchtete nicht komplett... trotzdem sind 180€ pro nacht für drei personen happig wenn man das einfach gehaltene duschbad und die fehler im zimmer bedenkt. Frühstück ist einfach gehalten...keine wurst nur käse und marmeladen...ok da inbegriffen ansonsten ungenügend.

    Das ambiente und die optik waren toll...die lage war aber 1+* und das personal ist ausgesprochen freundlich

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    5,4
    Da will ich nicht noch mal hin.
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war im Keller, kein Tageslicht. Die Gläser mit Orangensaft standen schon am Tisch , genauso wie die Brötchen schon auf dem Teller lagen, als wir an den den Tisch gekommen sind. Fand ich nicht hygienisch. Das Orientalische war etwas zu viel und handwerklich nicht gut verarbeitet. Unser Zimmer war eng und hatte kein richtiges Fenster. Über uns hörte man die anderen Gäste durch die Holzbalkendecke gehen, die Heizung ratterte die ganze Nacht.

    Die Lage war top.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    6,3
    Mitten im Leben. Preis Leistungsverhältnis fanden wir gut.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Zimmer wurde jeden Tag mit einem Chlorreiniger gereinigt. Den Geruch empfanden wir alle mehr als unangenehm. Wenn ich die Fenster öffnete, kam der Geruch von mehr als 6 Dönerspiessen aus den unten liegenden Kneipen herein. Wir waren am Wochenende bei mässig warmen Wetter dort. Das Geräusch der Aussengastronomie auf der Strasse hat mich in der zweiten Nacht nicht mehr gestört, weil es gleichmässig war. Problematisch war für uns, dass gegen 5:00 Morgens die Diskothek gegenüber (von dem Betrieb innerhalb haben wir gar nichts gehört) Ihre Gäste auf die Strasse entliess. Ob es allerdings in den anderen innerstädtischen Hotels leiser war, kann ich nicht wissen. Ich halte es aber nicht für wahrscheinlich, weil die Stadt sehr lebhaft ist und eine Menge Baustellen aktiv waren, als wir dort waren.

    Das Frühstuck war gut. Die Bedienung war sehr freundlich. Das Zimmer war für uns in Ordnung. Das Hotel ist schön bunt. Die Lage war sehr zentral und alles war fußläufig sehr gut zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    5,8
    das Hotel muss ich nicht nochmal haben
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schimmel in Dusche und Kalkablagerung, TV fast keine Sender, das Frühstück stand schon fertig vorbereitet auf jeden Tisch offen ,ohne abgedeckt zu sein , Matratzen mäßig bequem, Wandfarbe über die Fliesen gemalt, abgeplatzte Fliesen

    Das beste ist die gute Lage. Zur Bahn und ins Zentrum . Restaurants in direkter Nähe .

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    5,8
    Für einen Kurzurlaub um die Stadt zu erkunden super geeingent.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In den Zimmern roch es immer sehr ab gestanden, vermutlich wegen nur einem kleinen Fenster. Aus der Dusche kam am Anfang nur kaltes Wasser, als wir an der Rezeption bescheid gegeben haben wurde es sofort warm. Die hellhörigkeit in den Zimmern war sehr hoch und das Personal beim Frühstück war nicht wirklich nett. Anscheinend hat das Personal verlangt, das man am Eingang des Frühstückssaals auf sie wartet soll um dann zu einem (vom Personal frei gewählten) Tisch geführt zu werden. Jedoch waren die immer in der Küche beschäftigt, was bei den vielen Leuten auch vollkommen verständlich ist. Als sich mein Freund und ich dann in den hinteren Raum gesetzt haben (weil vorne kein Platz mehr wahr) wurden wir so lange nicht bedient bis wir uns beschwert haben. Das Personal fluchte dann auf Französisch und brachte uns dann (nach bedienen von weiteren Gästen) endlich unser Frühstück. Die Auswahl war leider immer die selbe, ein Stück Baguette, ein Croissant, Butter, Marmelade und Käse. Für einen kurzen Aufenthalt hat es aber vollkommen galangt. Kaffe, Tee oder Kakao und Orangensaft gab es zur Auswahl.

    Die Lage der Unterkunft war super, da wir viel durch die Stadt gelaufen sind war es super das man sich ab und zu immer mal die Füße hochlegen konnte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat gestimmt. Das Hotel zieht den Orientalischen Style wirklich Überfall durch. Wir hatten ein Zimmer im hinteren Bereich, da hat man den Lärm von der Straße zum Glück nicht mitbekommen. Ich würde P+R Parkplätze (z.b. Delta) außerhalb der Stadt empfehlen, die U-Bahn Anbindungen sind super und kosten nicht viel. (2,10€ pro Ticket)

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    4,2
    Das Frühstück ist klein, aber gut.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es ist wirklich sehr laut, die Zimmer sind ziemlich in die Tage gekommen und nicht unbedingt sauber.

    Das Frühstück ist klein, aber gut. Die Lage ist fantastisch, mitten in der Altstadt. Die reichlichen Verzierungen machen das Hotel besonders

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    4,6
    Wir haben viel belgisches Bier getestet um möglichst wenig von dieser Unterkunft mitzubekommen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für den Preis haben wir nichts erwartet und diese nicht vorhandene Erwartungen zu unterbieten ist schon eine Kunst. Ein Bett, ein sauberes Bad, das hätte gereicht aber Gäste in solch ein Rattenloch zu stecken ist schon unverschämt! Da ist jeder Euro zu viel! Zum Glück hatten wir keine Kinder dabei, denn dann wären wir sicher sofort wieder abgereist. Um das Frühstück zu erwähnen.., Nochmals, für den Preis keine Erwartungen aber..... Mich ekelt jetzt noch der Gedanke an das Marmeladeglas am Tisch, welches schon mindestens hundert Messer gesehen hat und so sah auch der Rand des Glases aus! Lecker!!! Organsaft bereits seit Stunden im Glas auf dem Tisch und die drei Scheiben Käse ebenfalls, selbstverständlich nicht abdeckt! Aber das Croissant war echt lecker, da gibt es nix zu meckern! Sonst fällt mir nichts positives zum Hotel ein!

    Die Mitarbeiter beim Frühstück wären freundlich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    5,4
    Super Lage, mitten in Altstadt.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider nicht wirklich sauber! Aber für den Preis und für eine Nacht war es OK.

    Super Lage, mitten in Altstadt. Zu Fuss zu allen Sehenswürdigkeiten. Frühstück war in Ordnung. Nettes Personal.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    8,8
    Für einen Städtetrip bietet das Hotel Mozart ein super Preis-Leistungsverhältnis.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ein zweites Handtuch pro Person wäre nett kein Parkplatz zum Anfahren

    Das Hotel Mozart hat eine absolute Toplage direkt am Grand Place. Es ist genauso eigenwillig von der Innengestaltung und Ausstattung, wie es die Website vermuten lässt. Das ist sehr schön, wie 1001 Nacht, aber das muss man auch so kitschig mögen. Die Zimmer sind sehr einfach in der Ausstattung, z.B. gab es nur ein Badetuch pro Person, die Matratze war aber sehr gut. Jedes Zimmer ist ein bisschen anders gestaltet und das Hotel ist sehr verwinkelt. Die Angestellten waren alle durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit, wenn Kleinigkeiten nicht auf Anhieb funktionierten. Es gibt Parkhäuser für 15€/Tag in der näheren Umgebung. Die sollte man auch nutzen, der Verkehr in Brüssel ist aufgrund zahlreicher Baustellen ein bisschen chaotisch.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    7,1
    die Lage und das Inventar.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr Hellhörig und unser Zimmer war soooooo klein.ich hätte dieses Zimmer nur als Einzelzimmer vermietet denn mit 2 Leuten super eng und sehr dunkel.die Fenster waren so klein und so weit oben .keine chance rauszugucken.

    die Lage und das Inventar.das Frühstück war sehr nett, man bekam alles nach.sehr freundlich die Bedienung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    4,2
    Lage des Hauses in der Altstadt und in Bahnhofsnähe.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Steile Treppen im Hotel. Unübersichtlich und hellhörig. Knarrende Fußböden. Einfaches Frühstück. Insgesamt wenig empfehlenswert. Art und Einrichtung sehr gewöhnungsbedürftig.

    Lage des Hauses in der Altstadt und in Bahnhofsnähe.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    5,0
    Ok für einen kurzen Trip wenn man im Zentrum sein will
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    kleines Zimmer, Minischrank und Minitischchen (kaum Platz für Computer), Zimmer zur lauten Straßenseite wo Cafés und Bars bis 02:00 Uhr offen sind und es viel Krach gibt, Fenster nicht isoliert, Vorhänge dunkeln nachts kaum ab

    Top-Lage, um die Ecke zum Grand Place. Sehr gut erreichbar mit Metro und Bus

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    5,0
    Nicht in diesem Hotel.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Im Badezimmer war Schimmel, als wir dieses Reklamiert haben, hat der Besitzer sehr seltsam reagiert. Wir haben ein anderes Zimmer erhalten, dies war sehr dunkel und hatte auch Schimmel im Bad. Am nächsten Tag hat mein T-Shirt gefehlt, als ich dies reklamiert hatte, wurde ich als sehr spezielles Gast bezeichnet. Der Hotelbesitzer hat versucht uns aus seinem Hotel zu werfen. Das war sehr unangenehm.

    Die Lage des Hotels war sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    6,7
    Nicht für jeden geeignet
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man benötigte einen Code, um die Straßensperren zu überwinden, damit man das Hotel erreichen kann, um das Gepäck auszuladen. Das haben wir aber erst erfahren, nachdem wir zu Fuß dorthin gegangen waren und der Mann an der Rezeption uns den Code mitteilte. Bei der angebotenen Parkmöglichkeit handelt es sich um die öffentliche Parkgarage Grand Place. Die Einfahrt befindet sich neben dem IBIS Hotel, nicht sehr weit entfernt. Das Zimmer bestand aus 2 Ebenen. Man musste eine steile Treppe hochgehen, um die Betten zu erreichen. Die Zimmerhöhe war dort oben höchstens 1,70 m. Wir haben uns mehrmals die Köpfe gestoßen. Oben gab es leider keine Steckdose. Man hatte außerdem das Gefühl, bei anderen Gästen mit im Zimmer zu sein, da man sehr viele Geräusche gut mit verfolgen konnte. Das Fenster ging zum Innenhof mit einem Gang davor, also gab es keine Möglichkeit, zu lüften, ohne dass alle vorbeigehenden Personen ins Zimmer schauen konnten. Insgesamt war das Zimmer sehr dunkel. Im ganzen Hotel gibt es viele Stufen, Absätze und steile Treppen, also nichts für jemand mit Gehbeeinträchtigung. Das Frühstück wurde komplett serviert und bestand pro Person aus einem Glas Orangensaft, einem Croissant, einem Stück Baguette, Butter, Marmelade und 1,5 Scheiben Käse und Kaffee oder Tee, gut, um satt zu werden, aber kein Buffet und kein Obst o.Ä..

    Das Hotel liegt sehr zentral, ist orientalisch dekoriert mit schönen bunten Fliesen, Ornamenten und netten Dekogegenständen. Der Frühstücksraum im Keller hat eine ganz besondere Atmosphäre, allerdings war es etwas dunkel. Das Personal beim Frühstück war nett.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    6,7
    Sehr gut gelegen, freundliches Personal. Es gibt für ein paar Euro mehr bessere Unterkünfte.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass Zimmer im Dachgeschoss war sehr hellhörig und lag sehr verwinkelt am Ende eines schmalen Flurs, zu erreichen über immer schmaler werdende steile Treppen; Lift fehlanzeige. Laut Zimmeraushang kostet das Zimmer 400€ - ein Witz😳😂. Frühstück ist abgezählt, ein Stück Baguette, ein Croissant, eine Tasse Kaffee, vier Scheiben Käse für 2 Personen. Auf Nachfrage konnte ich mir das Stück Baguette vom Nachbartisch nehmen. Frühstücksbüffet gibt es nicht. Schade.

    Die Lage ist super. Der Grote Markt ist quasi 100 m um die Ecke.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    6,3
    Kurios
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Badezimmer war nicht sauber. Dreck von einen anderen Gast war immer noch da

    Superschöne Lage. 2 min. von Grande Place und viele Restaurants. Sehr schönes Hotel und tolles Ambiente

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    6,7
    meiner Tochter hat dieses aussergewöhnliche Hotel gefallen- ich würde nicht wieder hingehen.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    gab kein Fenster zuöffnen war mir zu überladen mit marokkanischem Dekor keine Parkplätze

    das Frühstück war im Keller Brot u Croissant waren lecker überfreundliches Frühstückpersonal!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    7,5
    Sehr interessante Einrichtung und super Lage.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leichter Geruch auf dem Zimmer, unsauberes Badezimmer (Schimmel, fremde Haare), viel zu harte Matratzen. Parken auf der Straße (allerdings über Nacht, 19-9 kostenlos)

    Sehr interessante Einrichtung und super Lage. Frühstuck lecker und frisch.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    5,8
    tolles Design in den Gängen, optischer Blickfang, Lage...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    sehr kleines Zimmer, kein Bettlaken (nur Tagesdecke), Bettdecke nicht bezogen im Schrank, Personal frühstückte während des Frühstücks selbst, manche Zimmer nur über viele Stufen zugänglich

    tolles Design in den Gängen, optischer Blickfang, Lage optimal zentral, günstiges Parkhaus in der Nähe

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    6,3
    Sehr schöne Einrichtung im Hotel, einzigartige Dekoration...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr klein, nicht für Leute mit vielem Gepäck geeignet. Das bad war sehr unhygienisch. Nachts war es sehr laut bis etwa 6 Uhr morgens. Für ältere Leute ungeeignet durch sehr kleine stufen und viele Treppen und im Zimmer wenig Platz. Frühstück sehr dürftig. Für regulär 120€ pro Nacht definitiv zu viel.

    Sehr schöne Einrichtung im Hotel, einzigartige Dekoration mit vielen details. Sehr aussergewöhnliches Hotel und einzigartig. Die flure, die lobby usw sind definitiv einen Besuch wert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    6,7
    Für einen Tagestrip war das in Ordnung.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lautstärke von draußen, ab 5 Uhr morgens Katastrophe, der Müllwagen war zu laut.

    Wir waren für einen Tagestrip dort, man konnte alles zentral und zu Fuß erreichen. Hotel liegt auch zentral, leicht zu finden, liegt in der Fußgängerpassage und man konnte auf diese gut runter gucken.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    5,8
    Mozarts "Serail" ein Wasserpalast!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war uns nicht klar, dass wir mit dem Auto gar nicht ans Hotel kommen. Die Parkplatzsuche gestaltete sich äußerst schwierig, da überall Poller den Weg versperrten! Nach langem Suchen und ca. 500 m Fußweg mit Gepäck fanden wir schließlich das nach außen unauffällige Hotel. Die Hitze an diesem Tag war unerträglich - Klimaanlage? Fehlanzeige! Das Fenster in unserem ersten(!) Zimmer ging in einen Lichthof mit mindestens 2 Lüftern der benachbarten Gaststätten, die lange liefen. Als gegen 0:30 Uhr eine Küche aufgeräumt wurde, wurden wir ca. 30 min mit lauter orientalischer Musik beschallt. Gegen 2:30 Uhr ging ein Unwetter nieder und wir wurden durch das Wasser geweckt, das wie aus Eimern auf dem Fensterbrett aufschlug. Nachdem wir das Fenster geschlossen hatten, stellten wir fest, dass das Wasser weiterhin ungebremst innen an der Wand herunterläuft. Nachdem ich an der Rezeption bescheid gesagt hatte, wurde mir gelangweilt mitgeteilt, ich solle das Fenster schließen(!) und das Bett wegrücken - ganz offensichtlich war das Problem bekannt. Als ich schilderte, wie stark das Wasser ins Zimmer läuft, gab er mir 3 Handtücher zum "Abdichten" mit! Mitkommen und sich die Sache vor Ort ansehen, war offenbar nicht der Plan des Angestellten. Die Tücher waren ruck-zuck vollgesogen, sodass ich wieder runterlief. Der Mann hielt mir einen Schlüssel hin, sagte: "Change the room.", und erklärte mir, wie ich das andere Zimmer finden kann. Nachdem wir etwa gegen 3:30 Uhr umgezogen waren, konnte ich von meinem Fenster aus sehen, wie das Wasser nun von der anderen Seite in unseren ehemaligen "Wohnbereich" lief. Wenn man bedenkt, dass überall Teppiche liegen, will man lieber nicht wissen, wie die von unten aussehen! Übrigens: Wenig später folgte dem Wasser eine fette Ratte...

    Das Hotel liegt unscheinbar in einer der "Fressgassen" Brüssels, 2 min vom Großen Markt entfernt. Betritt man das Haus, glaubt man sich im falschen Film. Der erste Eindruck ist einfach nur: "Wow!" Man denkt, man ist bei Ali Baba oder Alladin. Beim Frühstück wurde man sehr freundlich bedient!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    6,7
    Lage Lage Lage
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Innenliegendes Zimmer mit Fenster nur zum Gang ohne Klimaanlage hat dazu geführt, dass gefühlte 40 Grad im Zimmer waren. Optimimal für einen gesunden Schlaf.

    Absolute Top Lage!

    Übernachtet am Juli 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: