Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Orea Resort Horal 4 Sterne

Svatopetrska 280, Spindlermühle, 54351, Tschechische Republik

Nr. 26 von 48 Hotels in Spindlermühle

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1648 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Flur zu den Zimmern ist mit einem alten in die Jahre gekommenen Teppichboden belegt. Absolut renovierungsbedürftig. Für das abstellen unserer Motorräder vor dem Eingangsbereich draußen wurde uns zumindest für die erste Nacht eine Gebühr erhoben.

    Das Frühstück war gut und ausreichend

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Matratzen waren ziemlich hart und man konnte das Kopfteil nicht einstellen.

    Das Frühstück war lecker, es gab für jeden Geschmack etwas. Auch an Vorlieben der Kinder wurde gedacht. Benutztes Geschirr wurde sofort vom Tisch entfernt. Am Sonntag gab es Sekt zum Frühstück und für Kinder eine besondere Überraschung. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Parkmöglichkeit war vorhanden. Kinderfreundlich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Polizei kommt früh um 6 Uhr, um zu kassieren!!! Falls man für ein Kleinkind (2 Jahre) Keine Identitäts Nr. nicht vorlegen kann- Leider muß man extra Parkgebühren bezahlen. :-( Es gibt kein Tauchbecken im Sauna-bereich. Sauna ist auch zu heiß ca 100 Grad !!! Leider auch kein Aufguß möglich.

    Frühstück war Für Tschechische Verhältnisse Top. Es wird immer frisch Zubereitet. Sie Bereiten auch ganz frische Kaffee-Spezialitäten zu Extra Kaffeemaschine )!!!! Es gibt zwei Restaurant, wobei eins mit Buffet ist. Personal ist sehr freundlich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Mitte der Woche Veranstaltungen stattfinden ohne die Gäste zu informieren !!!Party und lauter Musik bis morgen stunden ohne Grenzen gefeiert wird ohne Rücksicht auf anderen schlafende Mitbewohner des Hotels!!!!!!

    Sonst im allem schönes sauberes Hotel!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück und das Abendessen waren super. Die Betten waren mit richtig guten Matratzen bestückt. Das Personal war wirklich extrem freundlich. Ein gelungener Kurzurlaub !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Hmm, die Parkplatzsituation ist nicht toll, die Gebühren für eine Garage zu hoch. Doch auch sonst waren knapp 20 € fällig. In der Suite gab es Kaffeemaschine und Wasserkocher, aber es wurde nicht nachgefüllt. Das erwarte ich doch von einem 4-Sterne-Haus.

    Beginnen wir mit der Lage des Hotels, die ist einfach super! Ruhig, am Rande des Wintersportgebiets Svaty Petr. Das Hotel selbst ist sehr ansprechend, die Bäder renoviert. Pool und Wellness sind sehr schön, vorallem der Blick aus dem Poolbereich auf die Berge. Frühstücksbuffet war sehr gut, Abendessen sowohl á la Carte als auch Buffet waren ansprechend. Gern wieder!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service beim Frühstück für 4 Sternehotel mangelhaft ~Tische waren nicht eingedeckt. Zimmer ziemlich klein. Matratze waren hart ~kein guter Schlafkomfort. Extra Gebühren für Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe oben

    Sehr umfangreiches Buffet und Frühstück. Da sehr viele Familien mit kleinen Kindern vor Ort waren, war es immer sehr laut und unruhig. Der sogenannte „A la Cart“ Bereich war ein kleiner mit Holzwänden abgetrennter Bereich. Nicht sehr gemütlich. Das Personal war sehr aufmerksam und hilfsbereit. Parkplätze waren ausreichend. Im Saunabereich, der leider extra zu zahlen war, wurde Musik laut gespielt, die nichts mit Entspannung zu tun hatte. Die Gäste, die im Poolbereich kostenlos waren, kamen zum Teil problemlos über den Außenliegebereich in den Saunabereich. Blöd für die Gäste, die Geld für die Sauna bezahlt hatten. Die Ausstattung ist zum Teil noch etwas altbacken. Insgesamt haben wir uns aber wohl gefühlt. Es können tolle Wanderungen von dort aus durchgeführt werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage des Hotel außerhalb des Ortes an einen Sonnenhang und die Anordnung der Zimmer, die allen Gästen einen Bergblick ermöglichen. Wir hatten Frühstück und Halbpension gebucht und waren mit dem Angebot sehr zufrieden. Besonders hervor zu heben wäre außerdem die überaus freundliche und aufmerksame Bedienung die stets präsent war ohne auf die Nerven zu gehen!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Entfernung zum Zentrum zwar nicht groß aber ziemlicher Höhenunterschied zu bewältigen, Außenanlagen etwas heruntergekommen

    Gute Ausstattung, sauber, angenehmes Ambiente

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Extra Kosten für Parkplatz ca. 5 Euro je Tag. Hotel schon etwas in die Jahre gekommen. Benötigt an einigen Stellen mal eine Schönheitskur. Eine Stunde später aus checken kostet ebenfalls extra. ca. 10 Euro je Zimmer.

    Frühstück war sehr reichlich und sehr gut. Zimmer sehr sauber und Betten auch gut. Sehr schöner Ausblick aus dem Restaurant.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    - die Parkplatzsituation

    - das Frühstück war ausreichend und lecker, sehr freundliches Personal - das Whirlpool und das Schwimmbad sind sauber und einfach toll

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wenn man Rollstuhl und Rollator im Zimmer mit unterbringen möchte/muss, wird es sehr schnell ziemlich eng darin.

    Wir waren sehr angenehm überrascht. Wir waren mit einem rollstuhlabhängigem Kind dort - alles barrierefrei, was auch heutzutage nicht selbstverständlich ist. Das Frühstück war mehr als reichhaltig. Besonders angetan waren wir von der Freundlichkeit der Hotelmitarbeiter. Wir hatten Superior-Zimmer im 5. Stock und damit war der Blick auf die Skipisten super. Das kostenlose Benutzen des kleinen Schwimmbades mit Whirlpool oder der Sauna war auch top. Für (kleine) Kinder gibt es ein Spielzimmer, ansonsten Räume mit Tischtennis und Billard. Genügend Platz in der Lobby mit sehr regem Personal - das trifft auch auf das Personal beider Restaurants zu.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Betten waren sehr unbequem. Es war sehr warm. Sauna war nicht inklusive. Das Schwimmbad ist sehr klein. Die Kegelhalle ist sehr alt und das Preisleistungsverhältnis passt nicht. Die Ski-Bushaltestelle sollte (nach E-Mail Anfrage) vor dem Hotel sein. Leider entsprach das nicht der Wahrheit. Ca. 500 m entfernt fuhr der Bus um 8:00 und um 9:00 Uhr. Der Rücktransport war nur mit 1. Bus möglich- 14:40 Uhr.

    Das Frühstück und das Abendbrot waren sehr lecker. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Alle drei Schlepplifte, die sich in der Nähe des Hotels befinden, waren nicht in Betrieb.

    Sehr freundliches Personal und ein sehr gutes Essen hat uns besonders gefallen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Enttäuscht waren wir ein wenig von der Größe des Zimmers, denn das war ungewohnt klein.

    Frühstück war in Ordnung, auf individuelle Wünsche wurde eingegangen, Personal war bemüht und freundlich, das Buffet am Abend war auch in Ordnung. Sehr schöne Lage des Hotels.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Super Frühstück, sehr gute Auswahl auch zum Abendessen. Getränke abends nicht inkl. dafür morgens und das mit 3 Kaffeevollautomaten! Der Saunabereich ist etwas klein für die Größe des Hotels, aber alles gut gepflegt. Würde dort wieder hinfahren. Für Familien mit kleinen Kindern besonders zu empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Hiermit möchten wir, Sie zu Ihrem Super Team beglückwünschen. Es wir Zeit einmal Danke zusagen noch 5 Tagen die wir in Ihren Hotel verbracht haben, Da ich über 40 Jahre in der gehobenen Gastronomie tätig bin , Kann ich nur sagen weiter so sie sind auf den richtigen Weg . Das Frühstücks und Abend - Buffet ließen keine Wünsche offen, Die Kaffeestadion und Kaffeeatomatem fand ganz super. Mein Eindruck von Ihrem Hotel ist sehr angenehm , es hat ein gutes Freizeitangebot ,sehr Kinderfreundlich und Sauber .Das Ihr Hotel einiger Gebrauchsspuren hat wissen sie selber. Harald &Petra Janke

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Sehr kleine Zimmer in Nordausrichtung ("Katzenzimmer") mit permanenter nächtlicher Außenbeleuchtung; ungeräumte Wege und Sträßen und!!! Der Hotel-POOL war kostenpflichtig, mangelnde Sauberkeit im Speise-Saal

    Im Vergleich zu mir bereits bekannte Hotels in österreich/ Schweiz /Deutschland: nichts!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zum Frühstück gab es jeden Tag frische Spiegeleier 😋... beim Abendessen-Buffet war auch immer was Leckeres für uns dabei. Die Damen an der Rezeption waren sehr hilfsbereit und haben immer weitergeholfen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nirgendwo stand das Econnemy Zimmer keinen Fahrstuhl haben, das ist sehr schlecht für ältere Leute mit Einschrenkungen. Beim Frühstück war sehr nervig das die Kellner (Schüler) dir die Teller unter der Nase weggerissen haben obwohl Mann das Brötchen noch in der Hand hatte. Am Anreisetag wurde Mann empfangen mit den Worten "Check in erst 14 Uhr", dabei lehnte das Personal an der Wand hinter der Rezeption. Die Karte im Restaurant war sehr übersichtlich mit sehr wenig Auswahl. Die Bar im Resaurant könnte mal wieder eine Reinigung vertragen (Staub überall auch zwischen den Gläsern).

    Ein gutes Hotel in schöner Lage. Schöne Zimmer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Also das waren keine 4 Sterne in einer mir bekannten Bewertung. Unsere Heizung lief "nur" auf FULL POWER. Als wir das anmerkten, riet man uns das Fenster zu öffnen bei - 12 Grad. Das haben wir dann auch getan, da uns keine andere Lösung angeboten wurde. Das Zimmer war sauber, aber man merkt dem Hotel seine Jahre an. Parken hat Extra gekostet. Sauna und Bademantel haben auch Extra gekostet. Whirlpool und Pool sind gesondert von der Sauna. Das ist okay, da es auch viele Kinder im Hotel gibt, aber Schade. Wir erhielten eine unfreundliche Anmerkung, dass wir ja über Booking gebucht hätten als wir die Parkgebühr bemängelten bei der Abreise. Das ist alles irgendwie schon erträglich, trübt aber den Eindruck auf das Preis Leistungsverhältnis bei 80,- € pro Person und Nacht. Eine gute Aussicht rechtfertigt, da leider auch nicht mehr den Preis.

    Die Aussicht auf die Berge. Das Essen und Kaffee vom Barista waren gut, ebenso war der Service im Restaurant gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Überwiegend sehr junges Personal, das manchmal etws überfordert wirkte. Etwas in die Jahre gekommene Ausstattung, aber uns stört es nicht, denn sauber ist alles.Gefährlich sind die Zufahrt und Parkplätze, denn diese werden nicht geräumt.

    Tolles Frühstück und Dinner. Großartige Aussicht aus den Zimmern.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Badezimmer müsste dringend renoviert werden (Waschbecken fällt von der Wand, Wasserhahn mit Silikon festgeklebt, heißes Wasser läßt sich nicht aufdrehen) Büffet abends erinnert geschmacklich an Schulkantine, ab 19 Uhr nicht mehr alle Gerichte verfügbar Gemeinschaftsräume (Tischtennis, Billiard) sehr dunkel Heizung im Zimmer läßt sich nicht individuell einstellen, sondern wird zentral gesteuert

    schöne Lage Skibus direkt vor dem Hotel Skiverleih-Station im Hotel Massagen (gegen Gebühr) sehr gut Pool sauber a-la-card-Restaurant sehr gut

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal spricht kaum Deutsch und nur schlechtes Englisch. Mehr Personal im Restaurant wäre gut, damit die Tische schneller für die nächsten Gäste frei sind. Wir waren vom 19.2.-23.2. mit viel Schnee und Eis auf den Wegen. In Deutschland wird sofort gestreut - hier leider kennt man so etwas gar nicht.

    Essen beim Frühstück und Abendbuffet war sehr gut. Es wurde immer wieder nachgefüllt. Schöne Sicht vom Balkon. Gute Getränkeauswahl an Bar und im Restaurant. Preis-Leistung ist ok. Sehr schönes Schwimmbad (28) und Whirlpool (33.5 grad). Den Kindern hat das Spielezimmer gefallen. Eine neue Kinderatraktion ist im Hotel in Planung.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Preis/Leistungsverhältnis entspricht keinem 4-Sterne-Hotel! Das Restaurant wird von Trainees bedient, es fehlen erfahrene Service-Mitarbeiter, die den Überblick haben und ggf. korrigierend eingreifen. Der sog. Orangensaft zum Frühstück wurde sehr verdünnt, zumindest, wenn man nicht in der 1. Frühstücksbelegung dabei ist. Das Hotel müsste zusätzlich einen eigenen Skibus bereitstellen, da der städt. Verkehr zu überladen ist und es regelmässig zu Gedränge kommt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad-,Pool -und Saunanutzung sollten auch für einen Preis von 500,00 Euro Nachmittags kostenfrei nutzbar sein. 6,00 pro Stunde für Sauna oder Bad ist sehr kostenintensiv

    Frühstück und Bett waren soweit ok.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir haben nichts zu beanstanden !! Durch die negativen Bewertungen, die wir gelesen haben, hatten wir etwas Sorge und einige Bedenken. Aber es hat sich nichts bestätigt. Wir können nur Positives berichten !!!

    Uns hat alles gefallen !! Das Personal war sehr engagiert und super freundlich, ob an der Rezeption oder im Restaurant. Michal, im Restaurant hat uns immer sehr freundlich empfangen !!! Wir lieben die Tschechen, sie sind immer sehr freundlich und hilfsbereit !!!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es fehlt auf dem Zimmer ein Infoblatt mit Lageplan und Essenzeiten. Auf den Gang manchmal leichter Geruch nach Bohnerwachs oder Chlor.

    sehr gutes Frühstück und Abendessen, beste Lage für Skifahrer, Service für Skiausleihe und Skischule, Fitnessraum und Bad. Bester Blick auf die Berge. Bewachter Parkplatz. WLAN. Zimmer gut beheizt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbad- und Wellnessbereich insgesamt für die Größe des Hotels zu klein.Trotz Parkgebühren standen nicht genügend Parkplätze,die zum Teil auch schlecht geräumt waren, zur Verfügung.

    Frühstück war vielfältig und lecker. Servicepersonal aufmerksam und freundlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Man muss wissen, dass man in einem Sporthotel eingebucht hat, so benehmen sich manche Gäste - als wären sie den ganzen Tag in einer Turnhalle. Der Kaffee ist aus einem Automaten und schmeckt wie überall auf der ganzen Welt gleich fad. Die Betten in unserem Zimmer besaßen keinen Lattenrost, sondern die Matratze lag auf einer Preßspanplatte (hart und unflexibel).

    Nettes Personal von der Rezeption, über die Bar und den Relaxbereich (Sauna; Bad; Massage). Das Frühstück war abwechslungsreich und in Ordnung. Das Abendessen in der Buffetform reichte unter anderem von den obligatorischen Pasta-Mahlzeiten bis zu regionalen Gerichten.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Sauberkeit im Speisesaal generell, des Essbestecks und Geschirr sind verbesserungsbedürftig. Die Qualität der Brötchen entspricht nicht unserem Geschmack. Unterm Strich aber kein Grund, das Hotel abzuwerten.

    Abwechsluchsreiche Kost zum Abendbuffet, freundliches Personal, tolle Lage.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ganze Hotel ist bei 1988 stehengeblieben. Dieses Hotel hat die 4 Sterne nicht verdient.

    Betten wurden nie gemacht, Löcher im Teppich, Essenraum zu klein, dreckig, überfüllt, sehr laut und Personal völlig überfordert.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Preis-Leistungsverhältnis - Ungemütliche Restaurantatmosphäre - Sauna bei "Wellness" NICHT mit inklusive - Mittelwertiges Abendessen

    - Cappuccino beim Frühstück - Aussicht aus dem Restaurant

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Suite mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Poolwasser und Poolraum zu kalt, Raum um Sauna zu kalt, Warme Duschen im Saunabereich waren auch kalt, Essensqualität sehr schlecht, Essensbereich (Tische und Buffet) stets "eingesaut" (man kann es nicht anders nennen), Einige Mitarbeiter noch mit kundenfeindlicher "Ostblockdenke", Einrichtung veraltet (bunt, Polyester, total geschmacksverirrt), Parkplatzgebühren dafür, dass das Auto unbewacht auf der Straße stand, auch wenn kein Parkplatz frei war...

    Einige Mitarbeiter waren zumindest bemüht. Die Aussicht war sehr schön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Check in wirklich erst ab 14 Uhr (nicht früher). Die Abfertigung dauerte dann sehr lange, weil viele Gäste zur gleichen Zeit eintrafen.

    Das Buffet war morgens und abends abwechslungsreich und sehr gut und für jeden Geschmack etwas dabei. Die Mitarbeiter des Hotels waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Die Anmeldung zur Skischule (externer Anbieter Vorort) und der Shuttle dorthin war unkompliziert und nett. Die Sauna kann gegen Aufpreis genutzt werden. Fitness, Pool und Schwimmbad waren im Preis inbegriffen. Das Hotel liegt ca. 2 km von der Ortsmitte entfernt (der Fußmarsch lohnt sich aber, weil die Landschaft sehr schön ist). Sehr kinderfreundlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Geruch hat uns im Hotel nicht gefallen ,der Pool war zu kalt und das Essen könnte abwechlungsreicher sein.

    Freundlichkeit wird sehr groß geschrieben -am Empfang wird einem immer geholfen. Zum Skigebiet kommt man mit dem Taxi oder je Stunde mit dem Skibus. Parkplätze gibt es im Skigebiet kaum.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer wie aus Pappkarton man hört alles! Jeden Donnerstag ist im Erdgeschoss Disco, Und wir waren in 3 OG man hat die Musik so laut gehört das mein Kind nicht schlafen konnte. Personal an der Bar war unaufmerksam Mann musste rufen bis er kam. Dieses Hotel hat keine 4 Sterne verdient sondern 2

    Mir hat nur die Lage gefallen

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der Speiseraum erinnert an eine Kantine, ist aber sauber. Die Sauna und die Kegelbahn sind echt in "die Jahre gekommen"

    Super essen, schönes Hotel, schöne Schwimmhalle Mittags kann man ein "Menu des Tages" bestellen, sehr gut und preiswert

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Abendessen wurde sehr zögerlich bzw. gar nicht nachgefüllt. Einige Einrichtungen konnten aufgrund von 2 ! Kongressen in unserer Urlaubswoche nicht genutzt werden. Parkplatz viel zu teuer, dafür das eigentlich gar keinen gibt.

    Frühstück war sehr gut. Schwimmbad und Sauna sehr zu empfehlen. Lage zu den Skipisten ideal. Ort ist einen Ausflug wehrt. Preis-Leistung ist in der Nebensaison in Ordnung.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen, die Bilder, insbesondere der Zimmer und des Spielzimmers, sind sicherlich gut bearbeitet worden. Viele Dinge waren einfach nur kaputt. Auf den Gängen standen Kühltruhen etc., das Spielzimmer machte den Eindruck, als würde es als Abstellraum genutzt werden. Das Abendessen (nach Karte, auf Rechnung) war katrastrophal, lieblos angerichtet und dazu noch nicht einmal preiswert. Die Bedienung war dazu noch absolut unfreundlich. Alles in Allem würden wir dieses Hotel nicht wieder buchen.

    Ganz gutes Frühstück in einem neuen Speisesaal. Gute Lage und alles ist per Skibus super zu erreichen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Betten sind leider sehr hart und nicht komfortabel. Mein Mann konnte nicht schlafen und hat dann auf der Aufbettung meiner Tochter geschlafen, was auch nicht viel besser war. Wir sind nach 3 Nöächten mit starken Rückenschmerzen nach Hause gefahren.

    Die Aussicht beim Frühstück war grandios. An Heiligabend wurde jeder persönlich vorn begrüßt. Die Tische waren wunderschön dekoriert z.B. mit selbstgebackenen Plätzchen. Das Weihnachtsbuffet war sehr nett, ein bisschen mehr weihnachtliches Essen wie z. B. Gans oder Ente hätte ich mir gewünscht.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbadnutzung nur 7-12 Uhr, Personal konnte kein Englisch, falsche Auskünfte an der Rezeption, über 1h zum Einchecken gebraucht, Zimmer viel zu warm zum Schlafen, Betten hart. Skilift am Hotel war dauerhaft außer Betrieb, da wohl schon lange defekt, Angabe direkt an der Skipiste demnach falsch, Skibus fuhr nur alle 1-1,5h.

    Essen war gut, Frühstück und Abendessen als Buffet, guter Kaffee

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es war im Frühstückssaal durch die Klimaanlage immer ziemlich frisch.

    Das Frühstück und auch Abendbuffet waren zu vollster Zufriedenheit. . Alles sehr lecker und Abwechslungsreich.Sogar sebst gebackener Kuchen war immer im Angebot.Der Kaffee von frisch gemahlenen Bohnen....top!!Das Wasser im Schwimmbad hätten wir uns zwei drei Grad höher gewünscht ..

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen und wirkt ungepflegt. Wege und Zufahrten wurden nicht geräumt. Das Einchecken hat fast eine Stunde gedauert. Die Ski und Snowboardsachen wurde im Keller in kleinen Spinden untergebracht, keine Möglichkeit seine Stiefel vernünftig zu trocknen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Nur die harten Matratzen waren nervig. Da es nun auch geschneit hatte, wie zu dieser Jahreszeit üblich, vermissten wir den Streudienst, da die Zufahrt zum Hotel sehr schwierig war.

    Das Frühstück war ausreichend, genug von jedem. Das Abendessen war sehr lecker. Insgesamt war es eine schöne Silvesterwoche.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    80er Jahre verwohnte Unterkunft, welche nur noch Geld generieren soll. Geld für Parkplätze neben dem Hotel. Betten waren hart Badezimmer teilweise Defekt Man fühlt sich wie ein Gast zweiter Klasse.

    Ausblick auf die Berglandschaft

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Trotz des hohen Preises wird versucht aus jeder Leistung zusätzliche Zahlungen zu generieren. Schwimbad, Sauna, Parklatz auf der Straße vor dem Hotel etc. alles wird extra und zusätlich berechnet.

    Am ersten Abend rechthaltiges und perfektes Buffet. Tolle Lage, bis auf die Entfernung zur Ortsmitte, mit traumhaftem Panorama.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    NIchts.

    Wir waren über Weihnachten im Hotel. Das Hotel war sehr dekorativ geschmückt und gemütlich. Das Personal im gesamten Hotel war sehr nett . Das Essen in den Restaurants perfekt und ausreichend. Die Betten im Superiorbereich gut .

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir hatten eine Suite die aber in die "Jahre"gekommen ist und eine Erneuerung gebrauchten könnte. Der Saunabereich ist Erneuerungsbedürftig. Die Schwallduschen sind defekt und auch die Duschen mit Duschvorhang und ohne Temperaturregelung sind nicht zeitgemäß.

    Das Essen war wie immer sehr gut. Die Schwimmhalle ist sehr schön und man kann gut in der Lobby sitzen und bei einem Getränk die Aussicht geniesen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal total überfordert, Buffet egal ob früh oder abends immer fast leer und dreckig, feste Tische je Familie wären besser als sich immer um einen Platz streiten zu müssen mit anderen Gästen

    Tolle Lage und schöner Ausblick

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt weit außerhalb und schon sehr hoch, so das man von dort, je nachdem welchen Weg man ins Zentrum nimmt und laufen möchte, zwischen 25 und 40 Minuten gut zu Fuß unterwegs ist. Das Zimmer, welches wir hatten, war für uns eine Herausforderung. Es war relativ klein und deshalb standen wir uns regelmäßig im Weg :-)). Im Winter, bedingt durch die etwas dickeren Sachen, extremer. Wenn zwei Personen feuchte Sachen trocknen wollen, kommt es zu akutem Platzmangel :-)) Entschädigt würden wir allerdings von der Aussicht. Was wir etwas bemängeln müssen ist das Wurst und Käseangebot zum Frühstück. Dabei ist es nicht mal schlimm das es " nur " zwei Sorten gab, aber immer die selben unseren ganzen Aufenthalt durch... Was etwas nervig ist, ist das ständige gewussel der Restaurantmitarbeiter um einen rum. Sie sind ständig damit beschäftigt schmutziges Geschirr abzuraeumen. Aber auch zum Beispiel, die Untertasse, wenn man sich nur einen frischen Kaffe holt. Dabei gehen sie an unbesetzten Tischen mit schmutzigen Geschirr vorbei, und uebersehen dies aber. Aber auch hier ganz liebe Leute....

    Es ist ein sehr sauberes Hotel mit guten Möglichkeiten auch mal einen Schlechtwettertag gut außerhalb vom Zimmer zu verbringen. Ohne Zeitaufwand ist man im Schwimmbad mit Wirlpool, der Sauna, Floating. Auf diesem Weg kommt man am Billard-, Tischtennisraum und anderen Spielmoeglichkeiten für kleine und große Kinder:-)) vorbei.Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und auch wenn wir leider nicht zu der Generation gehören, in der die englische Sprache ganz normal ist, findet man gut zusammen und einige können so viel deutsch, das evtuelle Probleme gelöst werden können. Das Essen war gut und alles das was da war hat immer geschmeckt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Räumlichkeiten wirken abgelebt! Stockflecken die sich über die gesamte Flurdecke ziehen sorgen für Unbehagen. Obwohl alles Heizungen auf dem Zimmer abgestellt wurden ließen sich die Nächte nur schwitzend mit offenen Fenster ertragen , sehr harte Betten. Die größten Minuspunkte sind allerdings die Parkplätze und die Lage des Hotels ! Versprochen wurde eine unmittelbare Lage an der Piste, tatsächlich befand sich das Hotel 50 Gehminuten vom Skiareal entfernt. Dazu kommt,dass man 10€ Am Tag für das Parken auf einem ungeräumten, sich am Hang befindlichen Parkplatz bezahlen muss.

    Das Frühstück war vielfältig und lecker. Das Personal räumte stets zügig ab und der Ausblick sucht seinesgleichen!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Am ersten Tag nach der einwöchigen Schließzeit des Pools war er noch eiskalt - was uns aber nicht geschreckt hat. Der kalte Whirlpool schon eher, wobei der eher lustlose Bademeister sicher nicht unschuldig ist. Wir waren um 7.30 Uhr im Bad, er kam nach 8.00 Uhr ziemlich mürrisch angeschlichen, verschwand in seinem Kabuff und gut. Der Whirlpool glatt wie ein Spiegel!!! Wir hätten auf die kalte Pfütze eh verzichtet. Leider waren auch viele Restaurants und Hotels im Ort noch geschlossen, trotz guter Schneesituation. Kreativität bei der Essensbesorgung war also vonnöten.

    Zum wiederholten Male gebucht, damit hatten sich auch alle Erwartungen erfüllt. Traumhafte Aussicht auf die Berge, schmackhafte Gerichte, schnelles und sehr freundliches (Stamm-)Personal, die Lehrlinge müssen noch üben! Zu meinem Geburtstag gab es von der Zimmerfrau einen kleinen Gruß in Form zweier Handtuchschwäne und sorgfältig gemachter Betten. Nett!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Parkgebühren für den zwangsweise zu nutzenden Parkplatz sind nicht im Reisepreis enthalten. Die Betten waren etwas hart

    Super Ausgangspunkt für Wanderungen, freundliches und junges Personal, vielfältige Freizeitmöglichkeiten im Hotel, sehr sehr gutes Essen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bis auf einer Dame an der Rezeption im Wellnessbereich (sehr Unfreundlich)war alles super Sie war ja nicht ständig dort und so hatte man die Gelegenheit das super zuvorkommende Personal auch kennenzulernen.

    Frühstück war absolut lecker

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Tagesparkgebühren auf hauseigenem Parkplatz mit 5,00 € doch ziemlich hoch, aber dafür nächtlicher Wachschutz

    Preis- Leistung ***** top, Frühstück- Abendessen sehr vielseitig.... wer da nichts findet ist selber schuld....Service absolut i.O., Freizeitmöglichkeiten auch bei miesem Wetter, Wir fahren im kommenden Jahr wieder...... :-)

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Abendessen nicht so gut,auch wenig Auswahl.Wir hatten keine Halbpension gebucht,sondern von der Karte gewählt.

    Das Frühstück war sehr gut,alles da,Ei sogar frisch zubereitete Spiegeleier. Zimmer hatte schönen Ausblick vom Balkon auf den Berg.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Anreise schlecht ausgeschildert, den Eingang (auf der Rückseite) mußten wir erst mal suchen. Hier beworben mit Parkplatz und Spa- und Wellnesscenter. Parkplatz überraschenderweise kostenpflichtig! Und dann muß man auch noch jeden Abend lange zig mal ums Hotel kreuzen, um irgendwo eine freie Lücke am Waldrand zu finden. Dafür Geld zu nehmen ist schon frech! In unseren Standardzimmern ist laut Hotelseite "freier Eintritt – Schwimmbad, Whirlpool und Fitnessraum täglich von 7:00 bis 22:00 Uhr". Natürlich gingen wir davon aus, daß das dann auch für die Sauna gilt, weil wir von einem integrierten Bereich ("Spa- und Wellnesscenter") ausgingen. Das war leider nicht der Fall und mußte jedes Mal extra bezahlt werden. Nach Wellness sah es auch nicht aus: Flure und Duschen weiß gefliest, Umkleideschränke, man fühlte sich eher wie in einer öffentlichen Schwimmhalle als im Wellnessbereich eines 4-Sterne-Hotels! Die Beleuchtung im Ruheraum bestand aus dem "rüberschwappenden" Neonlicht der Schwimmhalle und des Ganges vor der Sauna. Saunatücher zu dünn, Handtücher zu klein, Bademantel kostenpflichtig. Luft und Wasser im Schwimmbad für längeren Aufenthalt zu kalt. Essen: Frühstück (für uns) ausreichende Auswahl, allerdings jeden Tag das Gleiche. Allerdings sind 3 Sorten Wurst und 3 Sorten Käse jetzt auch nicht unbedingt Luxus (****). Das nervt irgendwann. Kaffee sehr gut. Abendessen hatten wir 2 mal im Restaurant (a la Carte): Tolles Rumpsteak-Stück, leider totgebraten. Teilweise verzalzen, teilweise (Kartoffelpü) geschmacklos. Wir sind lieber woanders hingegangen. Zimmer: sehr nüchtern, wenig anheimelnd, etwas in die Jahre gekommen, 90er Stil. Aber alles funktionierte und es war sauber. Überall (Lobby, Ruheraum Sauna, Rezeption, Frühstückssaal, teilweise Zimmer): Häßliches weißes Licht aus kaltweißen LED's und Energiesparlampen. Gebäude: Von vorne schick, von hinten häßlich.

    Bequemes Bett, tolle Aussicht, guter Kaffee, nettes, überwiegend kompetentes Personal. Viele Freizeitmöglichkeiten im Hotel (Spielzimmer, Billiard, Dart, Kicker, Tischtennis), allerdings teilweise kostenpflichtig und defekt. Gute Massage.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer waren Kalt und im Bad ging gar keine Heizung. Das ganze Hotel ist Überholungsbedürftig. Wir waren dieses Jahr endtäuscht das wir bereits 4 x vor ca. 20 Jahren in dem Hotel Urlaub machten. Da war alles topp. Abend Buffet schlecht und das Essen war kalt trotz Wärmeplatten.

    Frühstück Buffet und im Restaurant das Essen war gut. Ausblick vom Balkon sehr schön. Wasserkocher mit Kaffee und Tee stand auf dem Zimmer kostenlos zur Verfügung.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Reisebusgruppe, welche am 2 Tag angekommen war. Am Buffet gab es ein Gedränge, als ob es morgen nichts mehr gibt. Die Lautstärke war kaum auszuhalten. Ebenso das Benehmen einzelner Personen beim Essen.

    Das Essen war Super. Zimmer völlig i.O

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    bei Topanreisezeit (Freitag 17 uhr) nur 1 Rezeptionistin ... lange Wartezeit. Das Zimmer war doch recht klein und die Matratzen hart und schon älter. Im a la carte Restaurant hätte ein zweiter Kellner gut getan, da der eine doch sehr gestresst und somit sehr hektisch war. Auch kam es zu langen Wartezeiten vor und nach der Bestellung. Absolutes Minus: nach dem es geschneit hatte (matschig und nass) wurde der Eingangsbereich vor dem Hotel nicht geräumt, am nächsten Morgen war eine holprige Eisfläche entstanden, die weder entfernt noch gestreut wurde (auch am übernächsten Tag ist nichts getan worden)!!!!! Die Parkplätze am Hotel waren doch eher eng und erst nicht als solche zu erkennen, dafür aber mit 150 Kronen am Tag überteuert!! Für so ein großes Objekt schlecht umgesetzt.

    super Frühstück... tolle Auswahl und Qualität. frisch zubereitete Spiegeleier, reichhaltige Auswahl an Brot, Brötchen, Kuchen, verschiedene Müsli... schmutziges Geschirr wurde zügig, jedoch nicht aufdringlich abgeräumt, auch kam es nie zu wartezeiten oder leergeräumte Buffets. deutschsprachiges Personal und toller Blick vom Balkon (Zimmer) Zimmer waren sauber

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Leider waren die Spielsachen im Spielzimmer zum größten Teil defekt.

    Die Lage ist super. Das Personal ist sehr freundlich und die Zimmer sind sauber. Das Frühstück und das Abendessen (sowohl im Buffet- als auch im a la carte Restaurant) waren sehr gut und günstig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Parkplatzangebot ungenügend, trotz extra Kosten

    Frühstück wurde in ausreichender Menge bereitgestellt, Abendessen abwechslungsreich und wurde nachgefüllt, in guter Qualität.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war sehr gut. Das Zimmer und der Balkon könnte mal renoviert werden. Duschstange war kaputt und wurde bis zur Abreise auch nicht repariert. Bett sehr hart. Für den Kurzurlaub war die Unterkunft aber ok. Tolle Aussicht vom Balkon.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Lage des Zimmers im 1. OG hinten raus, daher dunkel, kein Aufzug zum dortigen Flur (Flur dort renovierungsbedürftig), Check in etwas lahm und könnte freundlicher sein

    Sauberkeit, Frühstück reichlich, Spielmöglichkeiten für Kids, Schwimmbad, Restaurant für ein Hotel gut

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am letzten Abend wollten wir Billiardspielen, was leider nicht mehr möglich war: Weder Kaution und Gebühr auf Zimmer, noch in Euro akzeptiert. Damit hätten wir bei Abreise die Kaution von 1000 Kronen unsinnigerweise übrig??? Da fehlt etwas die Kundensicht.

    Frühstück gut uns ausreichend, Lage wirklich schön mit toller Aussicht, Schöne Angebote für Schlechtwettertage: Billiard, Pool, Sauna, Fitness, Kegeln und mehr

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Zimmer zur Bergseite -> sehr dunkel ! Auch Tagsüber nur mit Licht. Beleuchtung auf dem Flur (trotz Beschwerde) nachts nicht ausreichend (Lampen defekt ?) Schwimmbadbenutzung nur bis 12:00 Uhr. Sauna nicht im Preis -extrakosten

    Frühstück ließ keine Wünsche offen, Abendbuffet: es war alles da, Abwechslung mind. 2 versch. Essen immer auch 2 Vorsuppen, Beilagen Süßspeise Eis.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit vom Hotel etwas schnmuddelig das Hotel ist in den 80ziger Jahren stehen geblieben !Zimmerservice ist nicht das was man von einem 4 Sterne Hotel erwartet . Frühstück und Halbpension sind naja sehr eintönig für 4sterne eher schlecht

    Wellnessbereich war sehr gepflegt und ruhig das Essen a la carte war sehr gut Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Betten wurden schon öfters kritisiert und das mit Recht, denn es gibt bessere Betten, es wäre schön dabei eine Veränderung zuerreichen. Eben harte Matratzen und nicht verstellbare Lattenroste sind für ein 4Sterne Haus keine Auszeichnung.

    Das Essen war sehr gut und sehr reichlich, für jeden Geschmack etwas und ohne Mengenbegrenzung. Da wir Halbpension gebucht hatten, durften wir das reichhaltige Abendbüfett genießen. Alles Super!!!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Für dieses Preis/Leistungsverhältnis kann man nichts negatives sagen.

    Das Hotel liegt sehr malerisch an einem Berghang und das Zimmer (übrigens fast alle haben Südseite) Bei schönem Wetter ist die Aussicht traumhaft. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und gut. Nur der das Restaurant ist in Spitzenzeiten ziemlich laut. Dafür entschädigt aber die große Lobby. Das Personal ist sehr flink und umsichtig. Die reichhaltigen Wellnessangebote machen in der sehr sauberen und freundlichen Atmosphäre Spaß. Auch das Abendessen lässt nicht zu wünschen übrig. Die Zimmer sind zweckmäßig mit Balkon nach Süden und sehr sauber.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war sehr sauber, sehr geräumig mit wunderschöner Aussicht. Das Essen war top und sehr abwechslungsreich. Freundliches Personal. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Parkplätze mussten bezahlt werden, obwohl man nicht ganz sicher sein konnte, einen zu bekommen. Das Personal konnte kaum Auskunft über das Urlaubsgebiet geben und es war auch nur sehr spärliches Informationsmaterial über die Gegend im Hotel vorhanden, obwohl das Hotel ziemlich weit von der nächsten Informationsbüro entfernt war,

    Das Personal war sehr zuvorkommend, hilfsbereit und freundlich. Das Essen war lecker, abwechslungdreich und ohne jeden Makel. Die Sauna etwas klein, erfüllte aber sehr gut ihren Zweck.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer mit Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauna, Billiard und Kegelbahn kostet extra. Parkplatz kostet extra. Das Kinder erst ab 12 Jahre allein ins Schwimmbad dürfen 😬

    Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig. Das Personal in der Snowboard Bar ist sehr freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer mit Zustellbett und Balkon
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Schönes Hotel! Essen war super, tolle Auswahl, jeden Abend wechselndes Buffet, trotz vieler Gäste immer alles ausreichend vorhanden. Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend.

    Übernachtet am September 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: