Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für TOP HOTEL Praha 4 Sterne

Blazimska 1781/4, Prag, 14900, Tschechische Republik

Nr. 588 von 612 Hotels in Prag

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1703 Hotelbewertungen

6,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7

  • Komfort

    6,9

  • Lage

    6,5

  • Ausstattung

    6,6

  • Hotelpersonal

    6,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    6,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück und Abendbuffet waren leider nicht sehr überzeugend. Wenn man keine Kronen hat, wird es mühsam Geld über den Wechselautomat zu ziehen.

    Die Matratzen im Bett waren fest, deshalb konnte man sehr gut liegen und schlafen. Die Zimmer sind sehr geräumig und das Bad perfekt mit Whirlwanne. Super auch, dass es einen kleinen Kühlschrank gibt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es konnte keiner vom Personal deutsch.

    Wir waren sehr zufrieden, unser Zimmer war komfortabel. Wir hatten 3 Tage mit Frühstück gebucht. Das Frühstück war für diese Zeit ausreichend. Es wurde immer alles sofort aufgefüllt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war einfach nur Massen abfertigung Obst aus der Dose Filterkaffe sehr stark Aufschnitt sehr minderwertig hätte mir für ein 4 Sterne Hotel was besseres vorgestellt :( Gewünscht war ein Zimmer im Erdgeschoss bekommen eins im 7 Stock 😞😞zimmer war schön gross 😀sauber leider Badewanne sehr klein zum duschen ok 😔 die Tür mit Fenster sehr unpraktisch im Bad.

    Das Personal war sehr nett hat sich sehr bemüht einem alles recht zu machen. Aussenanlage sehr schön. Es war sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als erstes bekamen wir Zimmerkarten für ein Zimmer was schon bewohnt war ,dann ein Zimmer was schön war aber da wir ein 3Bettzimmer gebucht hatten wurde eine einfache Klappliege reingestellt und es gab für die 3 Person weder duschartikel noch Zahnputzbecher,das gebuchte Abendbrot war sehr spartanisch und der Wellnessbereich müsste dringend überarbeitet werden von 3Saunas ging eine

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstückssaal ist riesig und laut und gleicht einer Unikantine mit Massenabfertigung

    Die Lage ist super, wenn man auf Durchreise ist. Die Zimmer sind sehr groß und sauber. Rs läuft alles sehr unkompliziert ab.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Rezeption war top aber die Zimmer veraltet u d das Frühstück ein Witz alles war einigermaßen ok aber der Kaffee ging garnicht und der Aufschnitt war ein Witz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Definitiv sehr schlechte Parkmöglichkeiten. Frühstücks Qualität könnte verbessert werden.

    Betten waren gut, man konnte sich über die Nacht erholen. Garten der sich im Innenhof befindet war sehr schön.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim Check in war leider viel los, so dass man Zeit mitbringen musste. Lauter geräuschpegel beim Früchstück da es ein grosser Saal war

    Das Zimmer ist recht gross und sauber. Das Frühstück reichhaltig und vielseitig

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit kostenfreiem Zugang zum Wellnesscenter
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    6,2 Punkte sind auch Zuviel, weil während der Frühstückszeit das Personal ekelhafte Mitarbeiter waren. Wie kann man nur mit seinen Kunden so reden und einen von dem Frühstückssaal so ekelhaft rausschmeißen wollen, wenn man nur paar Minuten zu spät zum Essen gekommen ist. Kunde ist König vor allem im Hotels. Ich würde, dass Hotel wegen dem Personal und wegen den langen Wartezeiten beim Check-In abraten.Wir habe 1-2 Stunden gewartet bis wir einchecken konnten. Das habe ich noch nie in meinem Leben erlebt. Katastrophe!!!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren um 13:00 Uhr im Hotel, wo uns der Rezeptionist gesagt hat, dass Check-in erst ab 14:00 Uhr möglich ist und noch gar kein Zimmer sauber wäre. Um 14:30 waren wir wieder im Hotel, um unser Zimmer zu beziehen, welches wir nach einer Stunde Wartezeit endlich beziehen konnten. Das Zimmer ist einfach eingerichtet, das Bad fällt etwas klein aus. Die Sauberkeit war ok, an manchen Stellen könnte diese verbessert werden. Die Zimmermädchen sind sehr freundlich. Der Parkplatz ist für € 6,00 zubuchbar. Das Frühstück am Morgen war spartanisch angrichtet - auch für ein großes Hotel könnte man dies liebevoller anrichten. Wir werden dieses Hotel nicht mehr in unsere Urlaubsplanung integrieren.

    Die etwas abgelegene Busanbindung war direkt vor dem Hotel zur Metro waren es jedoch ca. 2 km, Getränkeautomaten stehen zur Verfügung

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal an der Rezeption sehr unfreundlich! Wenn wir Hilfe brauchten würden wir kurz und knapp abgefertigt. Das Frühstück und das Abendbrot waren so schrecklich. Jeden Tag das Gleiche. Und ganz schlimm diese Massenabfertigung. Nichts gemütliches beim Essen! Tischdecken dreckig und geschweige der Fußboden. Also wo das Hotel die 4 Sterne her hat frage ich mich jetzt noch. Ich würde Max. 2 Sterne vergeben.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Frühstück war das schlechteste, das ich je in einem Hotel gegessen habe. Zudem war die Bestellung des "Judges Dinner" eine Katastrofe. Unsere Showleitung musste beim Servieren helfen. Es gab 2 der 3 Gänge garnicht. Der Wein war furchtbar. Ich beschwere mich sonst nie aber das war keine gute Leistung und hat die Showorganization in eine arge Brädullie gebracht.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es spricht dort keiner deutsch es kommt kein Hallo sehr unfreundlich alle in allem. Eine Frage stellen da wird man komplett ignoriert.

    Die Bus anbindung. Die Grösse der Zimmer.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unsere Dreibettzimmer haben dem abgebildeten Zimmer mit Doppelbett und Schlafsofa nicht entsprochen! Drei einzelne Betten in einem recht abgewirtschaftetem Zimmer entspricht eher einer Jugendherberge als einem TOP - Hotel. Das Duschbad hat auch schon bessere Tage gesehen, leider.

    Die Lobby und der Empfang sind sehr eindrucksvoll, die Schwimmhalle auch recht nett. Frühstück war sehr reichhaltig und das Personal ist sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gar nichts. Frühstück miserabel. Betten schlecht. Sauberkeit Nein. Zu weit von der Innenstadt. Personal an der Reception überfordert . Unverschämtheit das das Geld 1 Woche vorher abgebucht wurde

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - unfreundliches Personal - ungenießbares Essen - alles total verdreckt - im Restaurant wurden 3 Tage die dreckigen Tischdecken nicht gewechselt - am ersten Tag wurden nicht mal Betten gemacht! - keine Möglichkeit Getränke beim Abendessen zu bestellen!

    Nichts

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Uns wurde beim Check-In noch bewohntes Zimmer gegeben, nachher bekamen wir ein anderes Zimmer beim Aufzug (wer hat nur sowas projektiert). Schmutzige und zerissene Handtücher, uralte Kopfkissen...Max 2 Sterne.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    1. Zu lange warten an der Rezeption um einzuchecken,man kann nur ab 14 Uhr ein Checken. 2.Statt drei 3 Restaurans arbeitet nur einer was den Geschmack angeht ist es nicht zu empfehlen. 3.Sauberkeit in unserem Zimmer nicht so gewesen, hatten noch die Socke vom Vorbesitzer liegen gehabt.

    Das Zimmer was wir hatte, hatze eine tolle Aussicht.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück gab es kaum Obst. Auch das Brot/Gebäck schmeckte fad. Einmal gab es gekochte Eier, am nächsten Tag nur Wurst in gekochter Form, also nichts für Vegetarier. Beim Abendessen gab es keinen Saft am Automat sondern nur Wasser. Immer der gleiche Salat.

    Zimmer und Badezimmer waren groß.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gegen 20 Uhr angereist, nur ein Angestellter an der Rezeption und dadurch Wartezeiten, riesiger Speisesaal, der gut frequentiert war

    Sauber und gepflegt, Preis- Leistung ok, Zimmer groß und geräumig, Personal freundlich, Hotel beliebt für Buss Reisende und gut belegt

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viele können keine anderen Fremdsprachen, etwas Englisch nur! In einem 4-Sterne Hotel hätte ich mir im Zimmer Handtücher und mehr Sauberkeit erwartet ( Zimmer Teppich fleckig, verdreckt).Das Zimmer war für eine Familie auch zu klein! Das Bad war zwar groß, die Wände hatten Risse,die Badewanne sehr klein, eher für Kinder! Wir hatten Halbpension, das Essen war jedoch nicht sehr wahlreich und auch nicht besonderes schmackhaft, beim Frühstück gab's eine dreckige Tischdecke und Buffet, den Kaffee gab's in einen 10l Tank zum selber zapfen, leider auch nicht gut, ich habe mir im Nachhinein einen Kaffee an der Bar genehmigt, der gut war, aber auch extra natürlich kostete!Es waren viele Gäste aus Asien da, leider hatten wir auch welche neben unseren Zimmer, als wir zu unseren Zimmer wollten, lagen 3 davon am Boden im Flur, mit Bechern in der Hand, etwas angetrunken und begrüßten uns lachend auf ihre Sprache und waren sehr laut, war für uns als Familie mit Kindern und Baby nicht sehr angenehm! In der Lobby waren Souvenirläden, aber eher Abends offen, ein indisches Restaurant und noch eine Bar, die jedoch geschlossen waren bei unserem Aufenthalt!Im Hotel Geld zu wechseln, ergeht über einen Automaten, würde ich auch nicht empfehlen, da der Kurs ziemlich schlecht ist, außerdem wird eine Bearbeitungsgebühr von ca. €2 eingenommen!

    Die Lobby, Pool und Wellness inkl. sportlichen Aktivitäten.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Personal war beim einchecken regelrecht genervt, dass Sie nun vom Smartphone abgelenkt werden, obwohl nichts los war wurde mir ein Anmeldeformular auf den Tisch geknallt und ich durfte dies selbst ausfüllen, in jeder billigen Pension hat das bis dato immer der Rezeptionist gemacht. Frühstück ist nicht beschreibbar und das Abendessen war kalt, die Zimmer sind zwar groß jedoch karg möbliert und die Sauberkeit lässt im ganzen Hotel zu wünschen übrig. Ich kann dieses Hotel niemanden empfehlen, der Wellnessbereich war vor 20 Jahren vermutlich mal schön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ihm Zimmer war sehr warm Heizung kann man nicht abstellen musman immer Fenster offen lassen. Harte Bett. Frühstück war eintönig keine große Auswahl für uns war das wirklich enttäuschend, Für 4 Sterne Hotel.

    Richtig große Zimmer.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einrichtung und die Parkplätze und die Getränke im Atomaten waren heiß statt kalt

    Im großen und ganzen ist es okay, schlecht ist es auf keinen Fall, das Pool und das Personal

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit im zimmer,

    23 grad raumtemperatur im bereich des pools also viiiiel zu kalt. Alle saunen außer betrieb. Kein warmwasser auf den zimmern 2 tage und völlig überteuert.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht prickelnd was kein vier Sterne Hotel entsprach, kein warmes Wasser nur Lauwarm. Da das Hotel bestimmt ausgebucht war zu Silvester.

    Schöne große Zimmer mit einem super Ausblick über Prag! Natürlich die Bushaltestelle vor dem Hotel die direkt zur Metro fährt war sehr gut! Der abgrenzte Parkplatz für sechs Euro am Tag ist auch in Ordnung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir haben den Haupteingang für Check-in nicht gefunden. (Ausschilderung?) Personal war unerfahren: z.b. Info über Taxi Telefon, UberTaxis für Transfer aus der City nachts Am 1.1.18 wurde die 2.Frühstückshalle nicht geöffnet trotz Überfüllung

    Die Betten sind fest und gut. Zimmer sehr groß. Praktisch: Bad und Toilette getrennt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 9 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal war sehr unfreundlich, man würde abgefertigt und hat auch dem Gast gegenüber seine lustlosigkeit deutlich gezeigt. Das Zimmer war sehr dreckig. Der Frühstücksraum war eine Massenabfertigung, das Essen dementsprechend ungenießbar. Wellenssbereich, was den Namen "Wellenss"nicht verdient- bis auf das Personal im Wellenssbereich ist dieser Bereich der reinste Horror.

    An der Unterkunft selbst nichts. Mehr Schein wie sein. Nie wieder.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Reinigungspersonal war sehr unfreundlich. Das Frühstück und das Abendessen ist das aller letzte. Jeden Tag harte und trockene Brötchen. Nudeln die es zum Abendbrot gab wurden zum Frühstück wieder hingestellt( zum teil total vertrocknet und auch hart .

    Das Zimmer war sehr schön. Und die leute sind sehr freundlich alle.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mangel an Wasserkocher in Zimmer. Mangel an Vegetarische Angebot beim Früschtuck und in Restaurants. Personal war meist nicht bereit zu weiterhelfen. Auch nicht gut informiert.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Großes Bad mit Badewanne. Brause hätten wir uns gewünscht.

    Zimmer war sehr geräumig und sehr groß. Hatten Zimmer mit freiem Wellness-Zugang. Hallenbad mit Whirlpool war einfach fantastisch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich weiß nicht wieviel die für positive Bewertungen bezahlen aber hier mal eine kleine Zusammenfassung unseres Kurzurlaubes. Gebucht 2 Zimmer, einmal 2 Bett einmal 3 Bett. Aufgrund der enormen Größe des Hotels lagen unsere 2 Zimmer gefühlt 15 min auseinander. Naja kein Problem dachten wir uns haben ja 4 Sterne mit Spa usw gebucht da geht das schon. Ankunft: bei Ankunft wird der komplette Zimmerpreis im Voraus einkassiert. Das hat es umso schwieriger gemacht Schadensersatz zu fordern. Naja wir wollten den ersten Tag gemütlich ausklingen lassen und verabredeten uns fürs Schwimmen. 4 Personen und 1 Kind. Als wir das Schwimmbad betraten stellten wir fest dass es bloß 23 ° Raumtemperatur hatte und es Saukalt war, das Wasser ebenso. Gut kann ja mal passieren aber was solls wir hatten ja Superior gebucht ( 2 Nächte 270 Euro ) und eine große Badewanne auf den Zimmern. Gut angekommen am Zimmer drehten wir das Wasser auf und siehe da kalt 😂😂😂 wie geil da kommst durchgefroren vom Swimmingpool aufs Zimmer und hast Kaltwasser um 21:30. Hörer in die Hand Rezeption angerufen natürlich kein Deutsch, ok Englisch geht ja. Sag ich wir haben kein Warmwasser, sagt er zu mir ja das wissen wir sollte in ca 2 stunden wieder warm werden. Halllooooooo dann ist es halb 12 wir haben ein kleines Kind mit. Die Zornesfalten auf der Stirn bin ich um 22 Uhr runter auf einen Drink. Rein ins Beer Pub wurden wir rausgeschmissen sperren um 22 Uhr zu, ok gehen wir halt ins Casino im Hotel - naja Türen zu sperrt erst am 2. wieder auf. Ok dann an die Hotelbar. 1 Kellner für gefühlt 50 Gäste mit Sitzmöglichkeit. Unschaffbar absolut unter aller Sau. Er hat sich wirklich Mühe gegeben aber die gäste wurden immer launischer usw er hatte auch keine Gläser mehr, wenn wer ein Fassbier bestellt hat wurde das Glas per Hand gewaschen und dann gefüllt. Naja um 24 uhr sind wir dann aufs Zimmer das erste Wasser auf und siehe da KALT. ok morgen ist auch noch ein Tag. 2.1.

    Prunkvolle Aula

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war bereits im Sommer 2016 dort und da zu Silvester fast ganz Prag ausgebucht war, wir kurz entschlossen anreisten und ich nicht mehr als 400€ für 2 Nächte zahlen wollte, gab ich dem Hotel noch eine Chance. Für 380€ stimmte die Preis-Leistung hier aber leider gar nicht. Seit 2016 hat sich wirklich nichts getan. Von der Ausstattung her ist das kein 4* Hotel, zumindest nicht nach europäischem Standard und auch nicht nach Tschechieschem. Da gibt es in Prag weitaus bessere Hotel. Das Restaurant wo man das Frühstück zu sich nehmen kann, erinnert an eine DDR-Kantine, das Essen wird wirklich eimerweise in die Behältnisse gekippt. Nichts ist nett angerichtet oder dekoriert, fairerweise muss man aber sagen, dass alles frisch ist, sowohl Obst, Salate, als auch Eier oder Käse etc. Es hat auch nicht schlecht geschmeckt, aber die Auswahl ist sehr bescheiden, außer beim Kuchen. Aber die "Präsentation", das billige Besteck, alles kein Problem, aber nicht bei 4*. Als Jugendherberge oder Hostel oder 3 * Hotel völlig ausreichend. Die Bäder in den Zimmern sind alles andere als gut ausgestattet. Die Beleuchtung ist notdürftig, ich nahm die Nachttischlampe mit ins Bad, sonst wäre es mit meinem Silvester Make-up nichts geworden ;-( Auf eine Lampe an der Zimmerdecke hat man gleich ganz verzichtet. Der Rest sind super Sparlampen mit welchen man so viel sieht wie an einem nebligen regnerischen Tag. Die Plaste-WC-Deckel, der Gummigartenschlauch an der Duschamatur in der Badewanne, die ausschließlich Tschechische Infomappe im Zimmer all das ist wenig einladend. Es müsste endlich einmal jemand etwas Geld in die Hand nehmen und modernisieren, denn an sich ist das Hotel nicht schlecht, auch der schöne große Garten, der Pub etc. Man könnte etwas daraus machen, aber besser früher als später bevor der Verfall droht.

    Der Pool ist recht groß, die großzügigen Zimmer und die große Badewanne. Trotz das es circa 30min vom Centrum entfernt ist, hat man mit Bus&Bahn eine gute Anbindung. Das Personal sprach gutes Englisch und war recht nett

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Vorhang im Zimmer diente nur als Deko und konnte nicht als Lichtschutz verwendet werden. Erst nach einem kleinen "MacGyvern" konnte die Fenster bedeckt werden. Da die Aufhänger schon kaputt sind, hat es keinen Sinn den Room-Service reparieren zu lassen. Das Frühstück ist nicht besonders lecker. In bestimmten Zeiten muss man in langer Schlange warten. Von 3 Saunas wurde nur 1 Sauna im Betrieb (trockene Sauna, 100 Grad war im Betrieb, die Dampfsauna war nicht benutzbar)

    Das Zimmer war riesig, man hat auf jeden Fall Platz. Das Bad war hervorragend! Für den Preis ist das Hotel sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück konnte man sich ersparen und ich habe noch nie in einem Hotel eine Zweiklassengesellschaft beim Frühstück erlebt (separater Raum etc. für "VIP"-Gäste.). Wem der Charme des vergangenen Sozialismus gefällt, ist dort recht gut untergebracht. Renoviert wurde wahrscheinlich vor 20 Jahren das letzte mal.

    Hervorzuheben war das große Zimmer und das große Bad, was recht positiv war - aber auch hier eher Tristesse. Eine Busanbindung mit sehr guter Taktung vor dem Hotel und Direktanbindung zur U-Bahn war jedoch sehr gut!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer wurden sehr stark beheizt und es war nicht möglich die Heizung zu regulieren. Für einen citytrip empfiehlt es sich nicht, da die Fahrt in die Stadt bis zu 40 Minuten dauern kann vom Hotel bis ins Zentrum.

    Zimmer war groß, ebenso das Badezimmer mit einer schön großen Badewanne.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Hotel ist abgewohnt, schmutzig, kaputt, das Personal ist ignorant und frech. Es hatte zu Weihnachten kein Restaurant geöffnet und das Frühstück war eine Frechheit. Jede Jugendherberge ist besser. Wir haben das Haus fluchtartig nach zwei Nächten verlassen, die Rezeption hat sich geweigert das Vorzeitige abreisen zu bestätigen. Niemanden hat interessiert warum wir abreisen. Das ist kein Hotel - das ist ein Zustand!!! Der Pool- Bereich ist von 11-17 Uhr geöffnet genau zu der Zeit wo Urlauber in der Stadt sind.

    Gefallen hat uns einfach Garnichts!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück immer das gleiche. Bad ist zwar groß aber könnte sauberer sein. Wände streichen.

    Lobbybar und Reception, eine Mitarbeiterin die Russisch gesprochen hat, hat uns sehr geholfen, der Rest war so durchschnittlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal unfreundlich, Zimmer unsauber, Frühstück schlecht, Hotel in allgemeinem schlechten Zustand. Nichts um sich wohl zu fühlen.

    An diesem Hotel hat mir nichts gefallen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratze ist etwas sehr hart

    Frühstücksbuffet sehr gut; Zimmer sehr geräumig und ruhig; Hotel bietet viel zusätzliche Einrichtungen (Schwimmbad, Pubs, Einkaufsmöglichkeiten)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal am Empfang war unmotiviert und der Automat zum Geldwechsel verlangt unverschämt hohe Gebühren.

    Die Größe des Zimmers und die große Badewanne.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück: - Der Frühstücksraum glich einer Kantine - groß, laut und die Präsentation des Frühstücksangebotes war sehr lieblos. Alles wurde in großen Mengen mehr oder weniger hingeklatscht/reingekippt. - Auch hätte das Angebot etwas größer/vielseitiger sein können (1 Sorte Brot, 1 Sorte Brötchen). - Es gab keine vorgedeckten Tische - irgenwie hätte ich zumindest Besteck + Serviette am Tisch erwartet. Zimmer: - Anstelle eines Lattenrostes befand sich unter der Matratze ein Brett. - Die Heizung ließ sich nicht herunterdrehen - aber wir konnten die Temperatur durch das geöffnete Fenster ausgleichen :)

    - Zimmer: Sehr große und sauberes Zimmer. Sehr breite Betten. Sehr große Bad mit große Badewanne. Es waren immer Hand- und Badetücher in ausreichender Zahl vorhanden. Ruhiges Zimmer, trotz vieler Gäste. Wir konnten problemlos mit gekipptem bzw. offenem Fenster schlafen, da die Umgebung auf unserer Seite des Hotels sehr ruhig war. - Parkplätze: sind in großer Anzahl vorhanden (2 Parkplätze).

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Auskünfte der Rezeption nur bedingt zu gebrauchtn - Restaurants nicht geöffnet - Wellnesbereich nachmittags geschlossen - Frühstück lieblos, wenig Auswahl, unfreundliches Personal - Sauberkeit im Zimmer nur ausreichend - 2 Fahrstühle a 4 Personen für 8 Etagen mit insgesamt vermutlich mehreren hundert Gästen

    - günstige Lage - Rezeption freundlich - Parkplatz und öffentliche Verkehrsmittel vorm Haus - Zimmer geräumig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    das Personal kann nicht einmal Grüßen oder lächeln, schlecht geputzt, Teppiche und Vorhänge sind abgenutzt, Wellenbereich schlecht beheizt, wenn man ohne Wellness bucht - teure Aufzahlungen, Frühstücksbuffet Gebäck lässt zu wünschen übrig - der Kaffee ist nicht genießbar,Diebstahl des Laptops vom verschlossenen Zimmer - kommt anscheinend öfters vor (am Tag unseres Diebstahls waren zwei Diebstähle!!!)

    schönes Hotel aus dem Kommunismus dessen Glanz vergilbt! Große Zimmer, Sauna Swimmingpool, Fitness - alles vorhanden! Souvenir-Shop, Massagen, Restaurants und Bar im Hotel!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Abendessen war etwas gewöhnungsbedürftig. Man musste zeitig da sein um sich von allem was auswählen zu können.

    Frühstück war ausreichend aber es könnte eine größere Auswahl geben.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    frühstück war tagen wenn nicht Wochen alt und personal waren nicht nett ( wir haben 2 Zimmer gebucht und eine war im 8ten stock und die andere im Erdgeschoss !!!)

    nichts leide

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Empfang nahm man sich keine Zeit für Fragen oder Informationen. Niemand konnte deutsch, obwohl es im bei der Buchung ausgeschrieben war! Nirgendwo etwas in deutsch ausgeschrieben und es sind sehr viele deutsche Hotelgäste! Das muss dringend geändert werden. Das Frühstück und Abendessen ..., naja, Standardmäßig. Für ein 4 Sterne Hotel nicht zu empfehlen. Zum Abendessen nie frisches Gemüse, sondern aus der Dose oder Tiefkühlkost. Im Brotkorb lagen an manchen Tagen nur trockene Brot Kanten zwischen den Semmeln und nur am letzten Tag gab es eine Brötchen Zange. Mit Hygiene hatte es im Restaurant nichts zu tun. Die Mitarbeiter fassten alles mit den Händen an, ohne Handschuhe. Uns und auch von anderen Gästen haben wir gehört das es sie ekelt! Der Raum war auch im Allgemeinen sehr unsauber. Die Mitarbeiter hatten nie ein freundliches Lächeln oder ein nettes Wort für die Gäste. Wichtig war es ihnen ständig das Handy zu bedienen, gehört das zu ihren Arbeitsaufgaben? In Deutschland hätte man diese Mitarbeiter bereits entlassen. Wir werden dieses Hotel nicht weiter empfehlen.

    Zimmer ohne Mängel, sauber und groß.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Essen war überhaupt nicht gut. Zum Frühstück und Abendessen gab es sehr wenig Auswahl. Kein Frisches Obst, als Gemüse leiglich Tomate und Gurke. 3 warme Gerichte abends, die nicht wirklich gut schmeckten. Frühstück nicht mal Nutella oder ähnliches für unsere Tochter und nur 1 Sorte Brötchen.

    Zimmer sauber und ordentlich. Bett leider sehr hart. Pool soweit in Ordnung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist schlechter als jede Jugendherberge, zwei Mitarbeiter an der Rezeption sind für ein 1200 Mann Hotel viel zu wenig. Wellness nicht buchen, von drei Saunen zwei nicht in Betrieb, Pool überfüllt und kalt, Solarium aus.

    Direkt vor der Tür hält alle halbe Stunde ein Bus mit dem man zur U-Bahn fahren kann. Es ist sehr ruhig hier.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Doppel- oder Zweibettzimmer mit kostenfreiem Zugang zum Wellnesscenter
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    überlaufenes liebloses Hotel mit Ostblock- und Kartinenflair - Spa Bereich eine Frechheit - mit hiesigen Schulkindern (Schwimmkurse) überlaufen - kein Barbetrieb ausser der Lobbybar - ein Restaurant offen - Rezeption unterbesetzt und unhöflich - Roomservice erst ab 15:00 Uhr - Frühstück fade und wenig Auswahl, überfüllte Ostblockkantine mit verdreckten Tischtüchern - HP ohne Worte .... ungedeckte Tische, Getränke selbstbedienung.

    - die Nähe zur Stadt, auch mit Öffis leicht erreichbar

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einze nicht so einfallsreiche war das Frühstücksbuffet, es war nicht so abwechslungsreich bzw. es gab nicht soviel Auswahl wie man es bei so einem Hotel erwartet hätte, eher wie in einer kleinen Pension. Es war aber alles frisch.

    Die riesen Zimmer mit den King Size Betten und den zwei Bädern (eins mit sehr großer Badewanne) waren einfach toll für einen Familienaufenthalt. Auch die Sauberkeit im Zimmer war sehr gut. Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ----

    Sensationelles Preis/Wert- Verhältnis: Riesige Zimmer (68 qm!) jede Menge Platz, großes Bad, zu einem selbst für Prag sehr günstigen Preis! Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig, entspricht einem 3-Sternhaus in Österreich, die Relax-Angebote, aber auch Sportmöglichkeiten sind vielfältig. Und das Auto kann man ruhig stehen lassen und mit dem Bus und der Metro ins Stadtzentrum fahren. Das nächste Mal gerne wieder!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten bei unserer Ankuft um 20 Uhr etwa 5 Leute vor uns an der Rezeption. An dieser hat ein junger Mann gearbeitet bzw stand da weil arbeiten konnte man das nicht nennen. Keine Ordung vor der Rezeption immer neue Leute sind gekommen und haben sich einfach vorgedrängt. Dies wurde einfach ignoriert von der Rezeption. Letztendlich standen etwa 30 Leute da. Um 21 Uhr ist endlich eine Kollegin von dem Herrn gekommen und hat endlich etwas schwung reingebacht. Sodass wir um 21:30 endlich eingecheckt haben. Leider schließt das schwimmbad um 22 Uhr so das ich mich darüber beschwert habe das wir aufgrund der langen Wartezeit nicht mehr das Wellnes nutzen können. Aufgrund dessen wurden wir fürs Frühstück aufgestockt sodass wir am nächsten Morgen zum VIP Frühstück durften

    Großes zimmer mit großer Badewanne mit platz für 2 Personen Rundum ganz schön. Gerne wieder. Frühstück haben wir aufgestockt bekommen zum VIP Frühstück aufgrund langer Wartezeit am Vorabend an der Rezeption. Das Frühstück war sehr gut und ruhig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück.

    Waren zu fünft in dem Hotel, mit Kleinkind. Es hat alles super geklappt. Die Damen beim Frühstück (Personal) war sehr kinderfreundlich. Es gab für uns nur einen kleinen Minuspunkt, das Frühstück.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Check-in dauerte etwas, hat aber dann problemlos geklappt. Das Zimmer war groß. Die Zimmerausstattung ist etwas veraltet, aber sauber. Im Hotel war es ruhig. Es gab mehrere Fahrstühle. Das Essen war nichts besonderes, aber in ausreichender Menge vorhanden und für Jeden was dabei (was auch schmeckte). Das Fitnessstudio ist klein. Pool und Wirlpool waren nicht überlaufen. Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle zur Fahrt in die Innenstadt. Zum Erkunden der Stadt ist dieses Hotel ideal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Abendessen im Hotel - nur bedingt zu empfehlen, da nicht alle im Hotel vorhandenen Lokale auch geöffnet haben. Betten nicht wirklich bequem - vor allem das Schlafsofa. Nur ein Stuhl für 3 Personen im Zimmer. Der Fernseher wäre vom Sofa (sofern es als Sitzgelegenheit benutzt werden würde) nicht einsehbar, da dieser auf dem Schreibtisch festgeschraubt ist und somit im Stand nicht veränderbar). Parkplatz am Hotel - jedoch kostenpflichtig. Mit knapp 6,00 € nicht besonders günstig.

    Frühstück normal - keine Besonderheiten. Hart gekochte Eier - weder Rühreier noch Spiegeleier im Angebot. Obstauswahl gering - aber vorhanden. Dafür deftige Rohkostsalate zum Frühstück. Eben landestypisch. Wurst und Käse sowie vor allem Kuchen in reichlicher Auswahl. Zimmer sehr geräumig. Wellnesszugang. Sehr gutes Massageangebot. Bereich sehr zu empfehlen (wenn nicht überfüllt). Sehr schöner Empfangsbereich. Nettes Personal. Gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, welches vom Preis her sehr günstig ist. Bushaltestelle direkt vorm Haus. Fährt (alle 10 min - bis in die Nacht) direkt zur Metro (alle 3 Min. eine U-Bahn ins Stadtzentrum).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal unfreundlich, Wellnessbereich überteuert, Frühstück ohne Auswahl und jeden Tag gleich, Service im Frühstücksraum schlecht

    Die Größe des Zimmers und die Lage des Hotels

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Paar
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Deutsches Fernsehprogramm wäre schön gewesen.

    Wir haben gut geschlafen. Die Betten waren bequem und groß. Das Frühstück war einfach aber reichlich und es gab viele verschiedene leckere Kuchen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Die Auswahl war reichhaltig, von allem etwas dabei. Das Zimmer war für ein 2-Bett-Zimmer wirklich groß. Alles sauber und ordentlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht das bekommen was man gebucht hat.Kein Frühstück aufs Zimmer bis auf einmal, das war auch nicht nötig,da dies ungenießbar war.Zimmerreinigung auf Nachfrage,dann drei Putzdamen durchs Zimmer gerand,Reinigungsverfahren nekativ. Deutsche Sprache wird verweigert, trotz angeblich Deutschsprachiges Personal. Cocktailbar kann man ganz vergessen!

    Spa war OK.Massagen sehr gut!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Total verwohnt/verdreckt. Während meines Aufenthaltes von 6 Tagen in dem Zimmer wurde das Waschbecken, WC und Dusche nicht gesäubert. Lediglich Mülleimer geleert und Bett gemacht. Eine tote Fliege lag tagelang auf dem Nachttisch. Das Personal im Restaurant verhielt sich wie in einer Jugendherberge und an der Rezeption waren sie völlig überfordert.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bitte, in der Cafeteria ist es notwendig die Kaminstufe/beide Ecken zu entschärfen. eventuell durch eine Pflanze auf beiden! Ecken der Kaminstufe. Es ist ein Mann gestürzt, das hätte leicht fatal ausgehen können. Bitte, unternehmen Sie etwas - vielen Dank!

    Frühstück: Ich fand alles was für mich wichtig war - nett angerichtet, vielfältig und gut. Bett: Ich habe gut geschlafen - Decken gut und lang - keine Rückprobleme bekommen. Vielen Dank!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer ist auf dem Stand 70‘er Jahre. Alter Duschvorhang, abgenutzte Möbel, geflickter Teppichboden. Auch in den öffentlichen Bereichen (zumindest Haus c ) ist ein desolater Zustand. Wie das Haus mit 4 Sternen werben kann ist mir ein Rätsel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    So gut wie KEIN Wellnessangebot...

    Ein hervorragendes Hotel, Frühstücksbuffet war der Wahnsinn, echt alles, was das Herz begehrt. Das Zimmer ein Traum, riesengroß mit herrlich bequemen Betten, toller Badewanne und separater Toilette, sowie extra Dusche.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Pampiges Personal. Die halbe Nacht Reisebusse in Massen LÄRM. Von 5 Restaurants hatte kein einziges geöffnet!!!! NIE WIEDER!!! Flop Hotel. Fast nur Asiaten. Dreckig Bowlingbahn geschlossen. Schwimmbad unsauber. Wollen kein Deutsch sprechen und verstehen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ist sehr unhöflich und verschlossen. Informationen bekommt man nur durch mehrfaches Nachfragen und selbst dann wird man oft nur vertröstet. Die Nutzung des "Wellnessbereichs" ist kostenpflichtig und insofern man keine Superior Suit gebucht hat, ist man hier auch nicht gerne gesehen. Das Zimmer war in keinem guten Zustand, lediglich das Bad war sehr sauber. Alle Restaurants, Bars und das Casino haben nur zu bestimmten Uhrzeiten kurz geöffnet, die Öffnungzeiten werden nicht eingehalten. So hat man in dem Hotel manchmal keine Möglichkeit etwas Essen zu können. Die Beleutung in der Gartenanlage ist komplett ausgefallen! Der Service ist leider nicht zu empfehlen.

    Das Hotel ist auf den ersten Blick wunderschön und sehr luxuriös gestaltet. Die Zimmer sind sehr groß.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war allerdings abgewohnt und renovierungsbedürftig (Möbiliar). Die Mahlzeiten am Buffet waren reichhaltig aber lieblos.

    Besonders hervorzuheben waren das tolle Brot und die Kuchen am Buffet. Die Verweilmöglichkeiten (Wellness, Gartenanlage) waren super gepflegt und instandgehalten und in jedem Fall alles sehr sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Barbetrieb ist relativ unfreundlich, die Restaurants waren teilweise geschlossen, es gab von Samstag auf Sonntag keinen Zimmerservice, das Zimmer und die Betten blieben ungemacht.

    Die Empfangshalle ist groß und übig ausgestattet, das Zimmer ist sehr geräumig. Schade nur, dass im Bad nur eine Badewanne installiert ist, eine Dusche wäre, besonders auch für ältere Gäste, eindeutig die bessere Wahl.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Fahrstuhl war alle tage defekt

    Der Service im Zimmer war schlecht keine Reinigung die heruntergefallene Gardine war am nächsten Tag immer noch unten. Der Service an der Bar war schlecht und unfreundlich. Sehr langes Anstehen beim Einchecken. Dafür war das Wetter hervorragend und hat alles verbessert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ein Dreibett-Zimmer gebucht - bereit war ein Doppelzimmer. An der Rezeption war nur eine einzige Servicekraft und das bei einem Riesenhotel. Die Parkplätze waren zahlenmäßig nicht ausreichend... Die Zimmertemperatur war zu hoch, die Klimaanlage ließ sich nicht regulieren. Mit viel Glück spricht jemand vom Personal Englisch, die angegebenen Sprachkenntnisse beziehen sich vielleicht auf den Google-Übersetzer. Die Toilettenartikel (Bodylotion usw) waren bereits angebrochen. Der Kühlschrank müßte gereinigt werden. Über den Teppichboden schweige ich lieber, barfuß sollte man ihn nicht betreten... Das Hotel macht zunächst einen pompösen Eindruck - dieser verflüchtigt sich aber spätestens bei den Fahrstühlen. Eine einfache Renovierung würde Wunder bewirken - auf unserem Zimmer (C615) war z.B. eine Steckdose mit Klebestreifen befestigt... Richtige Gardinen zur Verdunkelung wären gut...

    Das Frühstück war - obwohl wir nach den Bewertungen hier das Schlimmste befürchtet hatten - durchaus gut und dort gab es auch tatsächlich eine Frau vom Personal, die Deutsch sprach. Bei Anreise mit dem Auto liegt das Hotel sehr günstig. Ansonsten gibt es eine Bushaltestelle direkt vor der Tür.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Busse vorm Hotel zu laut und zu viele. Wollten Fenster schliesen aber die Klima geht nicht....blöde Situation bei 30 Grad Außentemperatur. Viel Spaß beim schlafen.Das Bad nicht sauber gewesen bei Ankunft. Lichter im Gang immer aus gewesen... zwegs Geldsparen denke ich. Aufzug smutzig. Alte verdreckte Teppiche im Zimmer. Frühstück: wenig Auswahl an Wurst und Käse, Kaffee schmeckt nicht, wenig Teesorten, sehr ungemütlich in dem Riesensaal da es früher als Tanzsaal bestimmt gedient hat, kein Tageslicht im Raum. 4 Rastaurans im Hotel aber nur einer hat Offen, nach all den haben wir uns nicht getraut in den Wallness Bereich zu gehn. Es gibt keine Liste wie oft das Wasser im Pool geprüfte wird und Personal habe ich dort oder wo anderes am putzen nicht gesehen. 4 Sterne??? Villeicht vor 40 Jahren.

    Das Hotel liegt sehr ruhig außerhalb der Stadt. Um die Ecke Columna Café und Restaurant als alternative zum Hotel....super schön und lecker.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett war zu hart dass man am nächsten dag Rückenschmerzen hat. Die Mitarbeitern waren unfreundlich. Parkplatz ist kostenpflichtig.

    Das Zimmer war gross und geräumig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war das aller letzte , Und da kann man nix verkehrt machen , Es gab 2 Arten von Wurst ....,die Hörnchen Brötchen waren trocken, Brotscheiben zum Frühstück kenne ich auch nicht , Und es gab eine käse Sorte

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Dreibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Klima war kaputt, decke für eine Person hat gefehlt, auch nicht bekommen bei mehrmaliger Nachfrage

    Die lage war gut und der Pool war auch nicht schlecht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Doppel- oder Zweibettzimmer mit freiem Zugang zur Wellness
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war einfach nur schlecht und billig. Da hab ich schon besseres von Hotels mit Null Sternen gesehen.

    Das Zimmer war schön geräumig und sauber. Das Bett war sehr bequem.

    Übernachtet am Juli 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft TOP HOTEL Praha ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: