Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für a&o Dresden Hauptbahnhof Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Strehlener Str. 10, Südvorstadt, 01069 Dresden, Deutschland

Nr. 101 von 106 Hotels in Dresden

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1932 Hotelbewertungen

7,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,7

  • Komfort

    6,9

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    7,1

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    8,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen der Betten hatten einen gummierten Schutzbezug. Das ist zwar hygienisch aber schlafen lässt sich darauf nicht gut. V.a. im Sommer, da sich die Hitze staut und man nur am schwitzen ist, Das Zimmer war sauber aber insgesamt sehr dunkel. Toilette und Dusche sehr eng.

    Freundliches Personal. Sauberes Zimmer.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis. Für ein Einzelzimmer in dieser Ausstattung mit Frühstück für 101€. Ich hatte den Vergleich im Intercity Hotel. Preis und Leistung war nicht im Verhältnis

    Sauberkeit

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind sehr hellhörig so das man jedes Geräuch auf dem Gang hört und die Bahnstrecke vor der Tür muss man ignorieren. Wie gesagt für eine oder zwei Nächte in denen man meistens unterwegs ist völlig ok.

    Sehr freundlicher Empfang von jungen Leuten. Wir durften schon eher ins Zimmer. Parkplätze fanden wir ausreichend an der Straße zum hotel. Zimmer einfach und mit dem nötigsten ausgestattet. Ausreichend als Unterkunft für eine Nacht ( Konzertbesuch oder ähnliches). Komfort darf man nicht erwarten, aber Sauberkeit und bequeme Betten reichten. Frühstück ausreichend und lecker.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Die Mitarbeiter waren sehr hilfreich und sehr freundlich. Das Hostel bittet sogar die Fußballspiele an, dass man bequem im Café im Hostel sich anschauen kann.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gut ist die zentrale Lage mit einer Bar in der obersten Etage. Dadurch sehr gut zu Fuß zu erreichen, wenn man mit Bahn oder Bus anreisen möchte Für eine Nacht ist es gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Sechsbettzimmer - Hostel
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dass die Fenster nur in unserem Zimmer nicht ganz zu öffnen war... die extrem schweren und dadurch lauten Türen!

    Wirklich zentral gelegen! Topp Frühstück-zu topp Preis!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für eine Herberge viel zu teuer, 102€ für ein Doppelzimmer und Frühstück. Das Zimmer war viel zu hellhörig, ständiges Türen knallen etc. Wir hatten dann unsere letzte Hoffnung in das Frühstück gesetzt aber wurden da ebenfalls enttäuscht. Der Großteil von Wurst und Käse wurde nicht aufgefüllt, Saft der kein Saft ist, sondern Wasser mit Farbstoffe und ohne Geschmack, selbst das Sprudelwasser hatte keinen Sprudel. Marmelade, Honig, Kondensmilch, war alles in kleinen Plastik-Näppel verpackt. Ökologisches Denken sieht anders aus. Diesel Hostel bleibt für uns eine einmalige Sache

    Die Lage, da es in der Nähe von unserem Ziel lag.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu hellhörige Flure, knallende Treppenhaustüren

    Kostengünstiger Parkplatz direkt am Haus, günstige Verkehrslage, freundliches Personal, 2 Bäder in einem Doppelzimmer

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Gruppe
    • 4 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war für unseren Busfahrer schwierig einen Busparkplatz zu bekommen.

    Das Hotel war für unsere altersmäßig gemischte Musikgruppe (zwischen 14 - 80 Jahre) sehr gut geeignet. Die Entfernung zu den Sehenswürdigkeiten war ideal.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Bett war sehr schmal, das Zimmer sehr klein. Den Preis von fast 70 Euro fand ich hierfür zu hoch.

    Das Personal , Frühstück gut und ausreichend, die gute Lage (Bahnhof sehr nahe, kurzer weg in die Altstadt)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Skybar war nicht nutzbar. Lärmbelästigung von 24 bis 6 Uhr morgens ,wurde trotz Beschwerden nicht abgestellt. Keine Klimaanlage und auch nicht vor Bezug gelüftet oder abgedunkelt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obwohl überall was von Nachtruhe zwischen 22:00 und 6:00 steht, war es wahnsinnig laut. Und zusätzlich Technoparty in der Skybar, gefühlt die ganze Nacht. Wir hatten auch noch das Pech, genau in den Zimmern darunter schlafen zu wollen. Auch wenn ich vermute, dass es sich um ein Event gehandelt hat, konnte ich nicht einmal beim Einchecken darüber etwas lesen. Sonst hätte ich Dank der Stornierungsbedingungen kurzfristig versucht eine andere Unterkunft zu finden. Da ich auch noch für mehrere Leute gebucht habe, musste ich mich reichlich dafür entschuldigen.

    Sonst eigentlich eine gute Unterkunft mit Publikum quer Beet. Fußläufig ist alles Schöne im Zentrum erreichbar. Und man könnte im Normalfall den Abend in der Skybar mit Blick gut ausklingen lassen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es ist ein Hostel und daher darf ich natürlich auch nicht erwarten, in einem 6er Schlafraum ruhig schafen zu können. Zu den lauten Zimmergenossen kam aber auch noch, dass das Zimmer im Erdgeschoss genau vor dem Außengemeinschaftsbereich des Hostels lag, wo auch bis nach Mitternacht gesessen und laut geredet wurde. Also daher am besten nach einem Zimmer in den oberern Etagen fragen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Decken sind für diese Jahreszeit einfach zu warm und die Kissen sind durchgelegen.

    Freundliches Personal. Zum Übernachten ist das Hotel in Ordnung, halt nur laut weil die Bahnstrecke direkt vorbei läuft.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider nicht direkt am HBF, sondern ein ca. 10-minütiger Fußmarsch.

    Schönes, modernes Hostel. Hatte separate Dusche und WC im 6-er-Zimmer, Einrichtung zweckmäßig und modern, hübsche Bar im 8.OG, nettes Personal.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für drei Personen gebucht - nur zwei Betten waren vorbereitet. Fehlendes Bett musste selbst überzogen werden. Die Betten waren sehr unbequem.

    Bäder waren in Ordnung und sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten wahrscheinlich eines der kleinsten Zimmer mit einem winzigen Bad. Jemand mit "Übergröße" hätte dort keine Chance, das WC zu benutzen.

    Tolle Lage, super Preis-Leistung, tolles Personal, schöne Bar auf dem Dach, Frühstück prima. Jeder Zeit wieder.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Mai 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Habe Hotel gebucht, Jugendherberge bekommen.. bitte updaten auf d. Homepage!!! 2-Bettzimmer: Ein 1 pers. Zimmer, Sorte umfunktionierte Besenkammer. Toilette nur benutzbar entw. mit off. Tür, Füße draußen, oder li. Arm im Waschbecken, Fuß auf Duschkante... zu klein! Kissen fällt zw. nackte Heiz.Rohre, Wand u. Bett. Fernseher: kl., Wohnmobilmodell. Außen- eindruck, schäbig... Grafitti-Container i.d. Einfahrt, spartanische Biertische als Außen- cafe. Putzdienst war drin, jedoch nur 1 Bett zurechtgezupft, sonst nichts.

    Frühstuck gut. Personal freundlich. Terrassenbar gut. Fahrradverleih gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft hat Jugendherbergsniveau. Das ist auch im Vorfeld klar und die Erwartungen dementsprechend niedrig. Soweit ist alles klar, nur die Betten ....man spürt jede einzelne Sprungfeder ....

    Die Lage ist zentral und verkehrsgünstig. Dresdens Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel wird zwar mit einem Parkplatz beworben, diese sind aber meist voll und unbewacht, da lohnen die 5€ pro Tag auch nicht. Alternativen gibt es in den umliegenden Seitenstraßen, dafür auch kostenlos. Das Einzelzimmer ist sehr, sehr klein. Das Bad ist sehr klein, größere und fülligere Menschen könnten Platzprobleme bekommen. Die Zimmer sind nach Süden sehr warm, da keine Klimaanlage vorhanden ist. Die Speiseräume haben das Ambiente eines Schulspeisesaals. Sie befinden sich zweigeteilt im Keller. Der Hauptsaal ist meist voll, wir waren 8 Personen und mussten immer auf den zweiten Raum ausweichen. Da gab es am ersten Morgen keinen Kaffee oder Saft, dazu musste in den 1. Raum gegangen werden. Am zweiten Tag gab es Filterkaffee aus der Isokanne, was schon einmal besser war, als der Kaffee aus dem Automaten, der eher das Aroma von Malzkaffee hatte. Unschön war während des Frühstücks dem Housekeeping-Personal dabei zuschauen zu müssen wie sie sich für ihren Tag vorbereiten, dies ist zwar wichtig, gehört aber in den Hintergrund und von den Gästen getrennt. Ein entspanntes Frühstücken war daher auch nicht wirklich möglich. Das Hotel ist doch recht hellhörig, die Türen knallen ständig da diese eine automatischen Schwingmechanismus haben, auch wird durch die Vielzahl der Gäste oft laut auf dem Flur gesprochen, wirklich ausschlafen ist hier nicht möglich. Für nur "Übernachten" reicht das Hotel vollkommen aus, Erholung, Ambiente, Flair oder etwas für die Familie sucht man hier vergebens. Für die Größe der Räume, die Einrichtung (sehr, sehr kleine Fernseher, abgenutzte Fernbedienung, einfachste Holzmöbel) ist der Preis zu alternativen Einrichtungen in Dresden einfach zu viel.

    Der Check-In und Check-Out ging flott und ohne großes Warten und Probleme. Sehr gute Lage da Innenstadt fußläufig erreichbar ist. Ein Discounter befindet sich hinter dem Hotel. Frühstück war ausreichend, von Aufschnitt bis zum Obst war alles vorhanden, dafür aber alles Standardkost. Trotz zentraler Lage zum Bahnhof und den Gleisen, sind die Zimmer nach Süden raus über Nacht sehr ruhig. Bei offenem Fenster schlafen war daher möglich. Auch wenn die Zimmer sehr spartanisch ausgestattet sind, waren diese sauber. Betten wurden gemacht, Handtücher gewechselt, also wie man es von einem Hotel doch erwartet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Dass das Haus mehr Hostel als Hotel ist, kommt in der Beschreibung im Internet nicht so zum Ausdruck. Das ist schade. Würde dies mehr herausgestellt, könnten Enttäuschungen vermieden werden. Dass das Zimmer miniklein war, hat uns nach kurzem Schreckmoment nicht mehr so gestört, aber dass die Matratzen grottenschlecht waren, hat uns unsere Nachtruhe geraubt.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Super ist auch die Bar auf dem Dach. Man hat abends eine wunderschöne Aussicht auf Dresden. Auch die Lage des Hostels ist zentral. Es sind nur ein paar Gehminuten zum Zentrum, der Bahnhof liegt gleich zu Füßen. Die Fenster sind sehr gut isoliert, sodass der Bahnlärm bei geschlossenem Fenster nicht stört.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für Junge Leute ausreichend um unter zu kommen. Aber für 72Euro ohne Frühstück haben wir mehr erwartet als zwei Einzelbetten mit Plastikmatratzen

    Zimmer war sauber,die Mitarbeiter sehr nett

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    6/7 Tagen Party mit lautem Musik oben im Bar.

    Gute Lage, sehr ruhig, ALDI-Geschäft ist um die Ecke. Viel Platz, um mit dem Hund Gassi zu gehen. City-Räder-Vermietung: 1 Tag - 10 EUR pro Rad, zuzüglich Kaution in Höhe von 25 EUR pro Rad.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Relativ hellhöriges Gebäude.

    Alles so wie erwartet. Ausstattung wie beschrieben. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich konnnte mir spontan ein Rad leihen das war super.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    wir haben ein ziemlich kleines Zimmer erwischt, mit einem Bad, was sehr schlecht konzipiert wurden. Waschbecken direkt über der Toilette - sowas hab ich noch nie gesehen. Fernseher war auch defekt - aber wir kennen auch andere Zimmer in diesem Haus - das versöhnt uns ein bißchen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Kissen war etwas zu flach, aber das ist Ansichtssache.

    Toll war, dass Duschbad vorhanden war und viele Fenster im Zimmer. Das Ein- und Auschecken ging schnell.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines Einzelzimmer, für eine Nacht völlig ausreichend. Aber sehr hellhörig und auf dem Gang sehr laut, ständiges Zuschlagen der Brandschutztür. 7. Etage sehr warm für April

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer unter aller Kanone, wir hatten 3-Bett-Zimmer, mussten das 3. Bett selbst beziehen, trotz längerer Buchung Kaffee, Brötchen, Besteck, war nicht aufgefüllt, oder fehlte ganz Zimmer und Bad wurde nur besenrein gesäubert Zimmer nr 014 lag überhalb der Lade- und Lieferzone, so das ab 07:00 Uhr nicht mehr an Schlafen zu denken war, zudem sehr laut, da sich Schulklassen das Hotel nutzen.

    Preis-Leistung für Frühstück OK, freundliches und junges Personal, Terassen- bzw. Dachbar war ok und auch die Preise sind human, aber das war es auch schon!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr abgewohnt- Tapete war an vielen Stellen ab u schmutzig. An den Matratzen hingen noch Fußnägel der vorbewohner 🤢 Haare in der Duschwanne, viele Flecken auf decken und Kopfkissen - dunkle stellen an der Wand über dem Kopfteil des Bettes, Kaugummi im bettrahmen

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich war sehr angetan vom vielfältigem Brötchensortiment über die Getränkeauswahl, Cerealien, Obst, Joghurt usw. Das Personal, sehr hilfsbereit und nett, ach wenn es überall so wäre. Für meine nächste Kurzreise käme auch wieder ein A&O Ho(s)tel in die nähere Auswahl.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schmutz im Fahrstuhl, Treppenhaus, Flur, Waschbecken im Bad nicht geputzt, sehr laut, mein Zimmer lag neben dem Treppenhaus, die Tür knallt ständig nachts. Im Frühstücksraum um 8 Uhr eine Geräuschkulisse wie in der Mensa. Kaffee schmeckt bitter. Kein Personal im Frühstücksraum. Das Besteck wird in einen offenen Wasserkasten nach Benutzung geworfen, spritzt auf die Kleider...Für knapp 60 Euro vollkommen überteuert, 40 Euro wären die Obergrenze

    Die gute Verkehrsanbindung, auch zur Messe und Hauptbahnhof

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war zu laut und zu hell. Die Wände sind so dünn, dass man jedes Geräusch auf dem Flur hört, die Schlüsselkarten gingen teilweise nicht und andere Gäste waren unheimlich laut. Die Gardinen waren zu kurz, so dass es im Zimmer nicht richtig dunkel wurde. Es war verhältnismäßig teuer. Es gab keinen Kleiderschrank.

    Das Frühstück war gut und das Bett war bequem. Das Personal war super freundlich. Es gab einen Fön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bedingt durch unermüdliche Gäste, die sich die ganze Nacht hindurch vorm Hotel treffen und ihre Erlebnisse austauschen müssen, war an Nachtruhe und schlafen nicht zu denken.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nachts starke Geräuschkulisse in den Fluren. Wenn als Geschäftsreise gebucht und trotzdem die Betten Steuer berechnet wird obwohl drauf hingewiesen wird das diese wegfällt. Frühstück sollte bei der Kategorie im Einzelzimmerpreis inkludiert sein.

    Preis-Leistung passt soweit wenn man keine großen Ansprüche stellt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hygiene im Zimmer sehr schlecht, sehr schmutziger Fußboden, auch Fensterbretter--> hier noch Kaffeeflecken und Kaffeepulver stark sichtbar. Ich bin kein besonderst anspruchsvoller Mensch, aber ein Zimmer muss sauber sein, egal wie viele "Sterne" eine Unterkunft hat.

    Sehr freundliches Personal beim Check-in, sofortige Hilfe bei Problemlösung ( ich-weiblich sollte alleine mit 5 fremden Männern in einem Zimmer nächtigen--> keine gute Konstellation), mir wurde sofort ein anderes Zimmer zur Verfügung gestellt. Unkomplizierter Check-out.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer (inkl. Bett und Bad) war leider sehr schmutzig (Haare und Sand in Bett und Dusche). In dem neuen Zimmer, in das ich wechseln durfte, war die Situation nur minimal besser. Zudem sind die Zimmer sehr hellhörig, und die Heizkörper geben Geräusche von sich. Wohlfühlen und entspannt schlafen ist kaum möglich.

    Das Personal war sehr nett und zuvorkommend

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren nur zwei Nächte in der Fernseher ging nicht es würde uns angeboten für sie letzte nach in ein anderes Zimmer zu gehst was bisschen umständlich gewesen wäre abends um 10 noch umzuziehen aber ansonsten gibt's nichts auszusetzen

    In Nähe Innenstadt mit guter Anbindung, schneller Check-in und Checkout

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die etwas kleine und stets überfüllte Lobby.

    Sauber, zweckmäßig und freundlich. Nachts ausreichend Ruhe. Ich habe bekommen, wss ich erwartete. Oreus-Leistungscerhäktnus ok.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alter DDR-Plattenbau, ein Hotelbetrieb auf billigste Manier hineinimprovisiert, Bad gefühlt ein Quadratmeter groß, hässlichtse Einrichtung ever, Feuertreppe quer über das Zimmerfenster

    da war nichts Schönes...

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    unser Zimmer war ziemlich klein, die Betten standen auseinander.

    Gutes Frühstück, Sehr gute Lage um die Sehenswürdigkeiten von Dresden ohne Auto zu erkunden.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man sollte dieses Hostel/Hotel nicht als Hotel verkaufen. Das erste DZ hatte keine 12 qm plus 2qm Bad, wir haben uns beschwert und ein 4 Bett Zimmer für uns bekommen. Modern und gemütlich geht anders. Der Preis ist für diese Unterkunft zu hoch...

    Das Frühstück war reichhaltig, alles da. Super war auch die Sky Bar und das sehr nette Personal !!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück hat uns persönlich nicht zugesagt (haben wir auch nicht dazu gebucht)

    Hotel schön Zentral gelegen. Personal war freundlich. Für ein oder zwei Übernachtungen ist dies zu empfehlen. Parkplatz am Hotel (5.00€).

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr unfreundlich. Hier stimmt nichts. Zimmer ist viel zu klein für 2 Personen. Für 297 euro zu zweit für 2 Übernachtung weitaus was besseres erwartet.

    Nichts

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bedingt durch junge Gäste und Gästegruppen/Schulklassen, war immer lautes Gequatsche und Lärm (Türen im Gangbeteich fallen im Sekundentakt zu) vorhanden. Oft direkt vor der eigenen Zimmertüre. Spätnachts aber auch zeitig in der Früh. Die Bitte um Ruhe war immer nur für wenige Minuten möglich.

    Die Lage (Bus- und Bahnterminal) in optimalem Bereich. Personal ist jung und freundlich.Frühstück war ok.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Lärmig, Zimmertüren sind nicht schallisoliert und knallen durch den Schliessmechanismus. Dadurch geweckt durch heimkehrende Hotelgäste. Der Lärm kommt nur vom Korridor. Zu enge Räume für das Frühstück, zweiter Raum war nicht jeden Morgen geöffnet.

    Gute Lage, günstige Zimmerpreise. Frühstück für uns ausreichend. Preis - Leistung hat für uns gestimmt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vom Preis-Leistungverhätnis überteuert! Für 1 Nacht ein Doppelzimmer gebucht. Das Zimmer war winzig klein und war mit zwei Einzelbetten ausgestattet. Gebucht war ein Doppelbett! Und das für einen Preis von € 166,24 + Tourist Tax € 11,08 + Parkplatz von € 5 macht € 182,32 Zusätzlich kam dann noch das Frühstück! Da ich sehr viel Reise und Hotelunterkünfte nutze war ich diesmal sehr enttäuscht vom Preis - Leistungsverhältnis, fühlte mich heftig abgezockt. Der bezahlte Betrag gleicht einem 3 - 4 Sterne Hotel!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistung nicht gut. Leider war alles andere bereits ausgebucht. Letztes Jahr waren wir für das Geld im 4 Sterne Pullmann mit Frühstück.

    Nähe zur Innenstadt

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Selbst in Anbetracht der Adventszeit überteuert. Sehr kleines, spärlich möbliertes Zimmer. Wände, Fenster könnten Farbe gebrauchen. Geruch im Bad.

    Lage Innenstadt nah

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Absolut ungemütlich, kalte Zimmer. Das Bad dürfte eher als WC-Kammer beschrieben werden. Bei den Preisen darf man schon ein bisschen mehr erwarten. Nicht gerechtfertigt. Als Pärchen ein schönes Wochenende dort zu verbringen ist keine gute Idee. Ich denke aber in größeren Gruppen oder als Alleinreisender völlig ok.

    Es war sauber und man war auch zu Fuß schnell in der Stadt. Das Frühstück war für den Preis absolut in Ordnung und reichhaltig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist nicht barrierefrei. Alle Türschwellen sind mindestens 2-3 cm hoch und die Türen so schwer, das sie ein Rollstuhlfahrer alleine nicht überwinden bzw öffnen kann. Die Karte zum Öffnen der Zimmertür musste zigmal reingesteckt werden bevor sich der Sicherheitsmechanismus öffnen ließ. In unserem Doppelzimmer standen zwei Einzelbetten. Das eine an der linken Wand mit dem Kopfteil zur Heizung und Fenster, das andere an der rechten Wand mit dem Kopfteil in die andere Richtung. Der Fernseher hing an der Wand zwischen den beiden Fenstern, wodurch dann auch nur eine Person vom Bett aus fernsehen konnte, was ansich schon schwierig war, weil die Qualität des Bildschirms so schlecht war, dass ich selbst auf dem Laptop ein besseres Bild habe. Es waren nur dunkle Schatten zu erkennen. Der Einlass ins Hotel selbst, war für Rollstuhlfahrer nur über den Lieferanteneingang am hinteren Ende des Hauses möglich. Um dort hin zu gelangen musste man über den Gehweg, der ebenfalls in einem desolaten Zustand ist, und dann einen Abgang hinunter mit einem starken Gefälle, der auch Bodenunebenheiten von bis zu 5 cm aufweist. Dort musste man dann über ein außen angebrachtes Haustelefon das Personal informieren, dass man gerne eingelassen werden möchte und warten, bis jemand kam um diese Tür zu öffnen. War sehr unangenehm, denn man stand im Freien, und es war kalt und nass. Dass die Zimmer jeden Tag einen anderen Preis haben war bei unserer Buchung nicht ersichtlich. Somit haben wir, weil wir unseren Aufenthalt um einen Tag nach hinten verschieben mussten, für die letzte Nacht das doppelte für ein und das selbe Zimmer bezahlt, nur, weil Striezelmarkt war und das Hotel gut belegt. Beim Checkin wurde nicht darauf hingewiesen, dass man durch eine ADAC-Mitgliedschaft 12% Rabatt erhält, was wir erst später im Prospekt auf dem Zimmer gelesen haben. Wir haben dann darauf hingewiesen, aber im Nachhinein konnte dieser Rabatt natürlich nicht mehr gewährt werden. Wir hatten ja bereits bezahlt.

    Die Dusche war geräumig, habe aber im Vorfeld darauf hingewiesen, dass ich mit Rollstuhl anreise. Das Zimmer und die Dusche war bei der Ankunft sehr sauber, während des Aufenthalts wurden die Wasserflecken am Waschbecken nicht mehr entfernt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstücksbuffet fanden wir nicht gut und der Frühstücksraum war auch sehr überfüllt.

    Das Hotel liegt sehr zentral und die Innenstadt ist gut zu Fuß erreichbar. Das Zimmer war sauber.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es hat ja jeder seine eigene Erfahrung aber für mich kommt das nie wieder in frage :( Ich habe jeden Nacht auf der Bettdecke geschlafen denn ich hatte einen extremen Juckreiz und die Betten waren viel zu weich und zu schmal :( Im Bad war die Toilette halb unter dem Waschbecken, man hatte kaum Platz. Da ich eine Behinderung habe musste ich den Behinderten Eingang nutzen und dort stand ich bei Regen 20 Minuten vor geschlossener Tür, man konnte eine Nummer wählen damit die jemand öffnet aber der Hörer wurde ohne etwas zu sagen zur Seite gelegt und ich bekam alles mit was dort geschah . Nach ca. 20 Minuten ging mein Mann dann durch den Vordereingang um mir im Keller die Tür zu öffnen. Das Personal war ansonsten sehr nett :) Für Schulklassen ist das A&O gut geeignet aber nicht für ältere Menschen . Das ist leider meine eigene Erfahrung

    Das Personal war sehr Nett und die nähe zum Bahnhof ist Optimal :)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück für das Geld ist eine Frechheit. Die minderwertigen Brötchen setzen allem die Krone auf. Die Zimmer sind ohne "Wärme" eingerichtet. Man fühlt sich nicht wohl. Es sollten wenigstens angenehme Farben verwendet werden...

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Dusche / das Bad ist winzig.

    Das Personal war außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerausstattung war praktisch. Das Zimmer war sauber. Toilette und Dusche waren getrennt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Einzelzimmer war schlicht eingerichtet und sauber, das kostenlose Internet hat super funktioniert. Die Leute an der Rezeption waren nett. Alles super. Man konnte seine Wertsachen kostenlos im Safe abgeben. Die Nähe zum Hauptbahnhof und zu den Sehenswürdigkeiten ist gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Deutlicherer Hinweis auf 5Euro Parkgebühren pro Tag. War mir zuviel, deswegen öffentliche Parkmöglichkeiten im Umkreis in Anspruch genommen was auch gut geklappt hat.

    Großräumige Mehrbettzimmer, Dusche im Zimmer + getrennter Raum mit Toilette

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen als auch die Kissen waren leider unbequem. Ferner schien es sich bei den Matratzen um Inkontinenzmaterial zu handeln. Das dritte Bett mussten wir leider selber beziehen.

    Das Personal oben in der Bar war sehr sehr nett. Als auch die Einrichtung der Bar selbst war modern. Der historische Grundriss und früher anderweitige Verwendungszweck der Zimmer (Und oder auch des Gebäudes) lässt einen schmunzeln.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr abgewohnt alles

    Betten mussten wir selbst beziehen, doppelstockbetten sehr abgenutzt, schlafen war ok, also für 6 Personen in einem zimmer und 180€ sehr wenig Leistung und Komfort, Frühstück sehr gut

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Haben keine negativen Erfahrungen gemacht.

    Unser Zimmer war zweckmäßig ausgestattet. Die Betten sind bequem. Fön, Einmalzahnputzbecher und Kosmetiktücher sind vorhanden. Besonders gut hat mir gefallen, dass Toilette und Dusche in getrennten Räumen sind. Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat zwar wie 24- Stunden - Lobbybar, aber der Service könnte verbessert werden. Lange Wartezeiten , da nur ein Angestellter für Reception und Bar zur Verfügung steht. Flure und Treppenhaus sehen nicht mehr so toll aus😣

    Das Frühstück war in Ordnung. Die Sky- Bar ist super

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das die Bettwäsche mit 3,50€ und die Touristensteuer noch dazu komm. Bei einem Preis von fast 22€ ohne Frühstück (+7€) hätte ich mich ggf. anders entschieden. Sehr schlechter Wlan Empfang.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Sechsbettzimmer - Hostel
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bettwäsche, Handtücher, Parkplatz, Frühstück...alles einzeln bzw. zusätzlich bezahlen. Das nervt und macht das ganze dann doch nicht mehr ganz so günstig...

    Die Lage und das Personal waren super

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer ist ok zum Schlafen und Duschen aber nicht so schön, dass man sich da aufhalten möchte.

    Zimmer war groß - wir hatten ein 6 Bett Zimmer zu zweit.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer sehr "hellhörig", wenn jemand am Gang geht/singt/feiert oder die Tür knallt hört man es sehr laut ins Zimmer.

    einfach, unkompliziert, charmant.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren eine Nacht da und konnten die ganze Nacht nicht schlafen, weil es so laut durch andere Hotelbewohner war. Das Zimmer und das Bad waren sehr sehr klein. Wir waren froh das wir keine zweite Nacht dort verbringen mussten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat unserer Meinung nach gar nicht gestimmt.

    Nahe am Hauptbahnhof und der Altstadt gelegen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Da in dem Gebäude auch sehr viel Kinder und Familien untergebracht waren, war im Zimmer der Krach auf dem Gang zu hören. Da ich die Woche eine Lehrgang hatte und auch viel lernen mußte, viel es mir schwer in ruhe zu lernen. Sonst konnte ich mich nicht beklagen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    - Parkplatz-Angebot für Gäste müsste verbessert werden (tagsüber in der Woche fast keine Parkmöglichkeit) - ALDI-Parkplatz fast leer und könnte mit genutzt werden !? - Aussicht im 8.0G könnte man auch tagsüber nutzen, da "Super-Blick" auf Dresden ! (kann man mehr daraus machen !)

    Für ein Hostel waren wir sehr zufrieden - muss ja wissen was ich buche und brauche mich hinterher nicht beschweren (ist eben kein *****Sterne Hotel) ! Die Lage ist sehr zentral/mehr auf die Tageskarten (Straßenbahn/Bus) hinweisen, da sehr günstig und dann kann man Dresden entdecken ! Wir kommen wieder !

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer zur Strasse sehr laut da Nachts der Güterverkehr der Bahn alle 20 min. mit Ohrenbetäubenden Lärm vorbei donnert.

    Frühstück war ausreichend.Betten sind OK , jeder hat einen anderen Wunsch (Matratzen). Nähe zur Stadt sehr gut,ebendso die Anbindung an die Öffentlichen Verkehrsmittel. Zimmer zum ALDI extrem RUHIGER.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Sauberkeit hat nicht überzeugt. Wenn man Einen ruhigen Aufenthalt haben möchte ist das nicht die richtige Wahl. Wer Aktion möchte ist aber genau richtig.

    Die Betten waren nicht zu weich und die Aussicht aus dem sechsten Stock war toll.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelbett im Schlafsaal mit 6 Betten
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kosten für Bettwäsche extra 3,50 Euro waren vorab nicht angegeben, Einchecken hat recht lange gedauert da eine einzige Mitarbeiterin für alle Gäste zuständig war, insgesamt eher Jugendherbergsflair und sehr große Anlage

    Lage gut, großes und geräumiges Zimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Gebäude ist extrem hellhörig. Lautere Gespräche, Fernseher aus Nachbarzimmern bekommt man gut mit. Dazu kommt das ständige Knallen der Treppenhaus- und Zimmertüren.

    Schnelles Wlan, Bett war ok, Zimmer zur Hausrückseite, gut vom Bahnhof erreichbar

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt nichts was uns nicht gefallen haben soll.

    Das Frühstück war ausreichend und lecker. Die Betten in den Zimmer waren sehr bequem. Sehr schön und freundlich war die Rezeption und natürlich auch die Sky-Bar mit den tollen Ausblick auf die schöne Stadt Dresden.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Etagenbett hat bei jeder kleinsten Bewegung gequietscht, so dass wir nicht gut geschlafen haben. Es hat halt Jugendherbergsniveau.

    Die Lage des Hostels ist sehr gut. Nahe der Altstadt, Bahnhofsnähe. Die Bar im 8. Stock mit dem Blick über Dresden war sehr schön.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Einzelzimmer war superklein und trotzdem recht teuer... das Hotel ist ein umgebauter alter Plattenbau ohne Schallisolation. Also schläft man nur wenn's die anderen Gäste "erlauben"

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Zimmer sehr, sehr klein. Es gab nicht mal einen Schrank nur eine Garderobe mit drei kleinen Fächern. Hatten für 6 Tage gebucht. Mussten unsere Kleidung im Koffer lassen. Das Bad war ebenfalls zu klein. Das Waschbecken ragte halb über die Toilettenschüssel, diese konnte man nur benützen wenn man den Arm auf das Waschbecken legte. In der Dusche konnte man sich so gut wie nicht bewegen. Das alles hat mit einen Hotel nichts zu tun. Ein Tag wurde das Zimmer nicht geputzt und die Betten nicht gemacht. An diesen Tag fehlte auch noch ein Badetuch, das ich mir dann an der Rezeption holen musste. In dieser Woche war es sehr heiß, aber das Fenster nachts offen zu lassen war nicht möglich, da das Hotel an der Bahnlinie und Hauptstraße liegt. Wir hatten mit Frühstück gebucht. Es gab jeden Tag genau das gleiche. Vier Sorten Wurst von niedriger Qualität. Den Tisch musste man selber abräumen und abwischen. Der Kaffee war gut.

    Nichts

    Übernachtet am August 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: