Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel AI Königshof Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Stuttgarter Platz 7, Charlottenburg-Wilmersdorf, 10627 Berlin, Deutschland

Nr. 510 von 579 Hotels in Berlin

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1204 Hotelbewertungen

7,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,5

  • Komfort

    6,4

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    6,5

  • Hotelpersonal

    7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Bett durchgelegen, Bad extrem klein, Frühstücksbuffet nicht abwechslungsreich

    Optimale Lage hinsichtlich der Verkehrsanbindung an S-Bahnen und U-Bahn. Preis-Leistungsverhältnis für Berlin angemessen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück, Sehr schlecht. Abgepackte Brötchen die nicht richtig aufgebacken waren. 1 Sorte Käse. 3 Sorten billigste abgepackte wurst. Personal sehr unfreundlich und teilweise genervt.

    Betten waren gut. Zimmer leise und sauber. Gleich am Bahnhof Charlottenburg.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer ist klein und dunkel, das Fenster ging auf den Hof. Auf dem Hof war laut. Aus dem Fenster ließ sich ins Bett eines benachbarten Zimmers sehen. Das Treppenhaus ist dunkel und erinnert an ein unsaniertes Wohnhaus.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist reichhaltig. Es wird stets nachgelegt. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Hotel und die Zimmer sind sauber. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das äußere Erscheinungsbild und die Umgebung dürfen keinesfalls auf die Unterkunft übertragen werden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstücksbuffet unterirdisch (keine Auswahl, schlechte Qualität). Wir haben ab dem 2. Tag auswärts gefrühstückt. Zimmergröße und Sauberkeit ok, aber schon grenzwertig. Schade eigentlich: Tolle Lage, ansprechendes Objekt, aber "lieblos" geführt.

    Zentrale Lage, direkt in Charlottenburg, gute Gastronomie in der Umgebung, S-Bahn und U-Bahn - Anschluss direkt vor dem Hause.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Unterkunft war okay, nur was mir stört, die Handtücher stinkt. Ansonsten ist alles okay außer Handtuch.

    Das Frühstück war okay, besonders der Kaffee war sehr lecker, auch die verschiedene Würste, Marmeladen usw. waren auch okay. Gut ausgestattet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war nicht ganz sauber

    Alles in allem war es ok. Das Bett war super, der Boden im Zimmer war leider nicht sauber... Frühstück war gut, alles da was man braucht....

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war zwar vielfälig, jedoch für meinen Geschmack nicht besonders hochwertig (z.B. einfachste Tiefkühl-Fertigbrötchen, einfachste Discount-Wurst und Käse.

    Es war sehr sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fernseh kein HD Qualität.

    Bett war bequem. Zimmer sauber. Super Lage. Frühstück war okay, aber Auswahl geringwie z.B. Keine Schokobrötchen. Brötchen, Toast, Knäckebrot und Müsli, vorhanden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eher mäßig, angefangen bei lapperigen Brötchen, Kaffee aus einer Art Thermoskanne und Wurst aus der Plastikfolie.

    Getränkepreise waren o.k.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dreibetttimmer war viel zu klein, 9.45 Uhr gab es kaum noch etwas zum Frühstück (keine Brötchen, kein Ei etc.), Tisch würde nicht neu eingedeckt).

    sehr zentral, gute Anbindung in die Stadt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstücksraum sehr klein bei Stoßzeiten kein Platz, überschaubare Auswahl, mit einer genervten Person dann auch noch unterbesetzt, besser beim Bäcker um die Ecke frühstücken.

    Sehr gute Lage U und S Bahn , Bus Haltestelle in unmittelbarer Nähe. Shopping Meile direkt um die Ecke. Zahlreiche Restaurants sind zu Fuß gut erreichbar. Kein Teppichboden in Zimmer, was in den älteren Berliner Hotels häufig der Fall ist, vor kurzem erst renoviert. Die Matratzen waren sehr gut. Die Zimmer zum Innenhof sind ruhig, zum Stuttgarter Platz hin etwas geräuschvoller.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man kann zwar günstig vor dem Hotel parken (gegen eine Gebühr von 5,- bekommt man an der Rezeption einen Parkschein), man muss aber etwas Geduld haben und auf einen frei werden Parkplatz warten.

    Frühstück war gut. Es gab Wurst, Käse, Eier, usw.. Die Matratzen waren sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist nicht der Renner, da haben wir für das gleiche Geld schon besseres bekommen.

    Gute Lage am Stuttgarter Platz, unser Zimmer zum Innenhof war sehr ruhig. Das Zimmer praktisch eingerichtet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksraum ähnlich wie in einer kantiene ,keine frischen eierspeisen ,kein Brot personal nicht sehr freundlich, keine Parkmöglichkeiten am Hotel oder in der Nähe

    Bett war OK

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Bewegungsmelder in der 2.Etage funktioniert nicht überall, so dass man den Weg nur mit der Handybeleuchtung findet. Das Frühstück ziemlich spärlich und ekelhafter Kaffee.... .

    Das Hotel liegt recht zentral.Öffentliche Verkehrsmittel sind auf kurzem Weg zu erreichen. Bei dem günstigsten Preis kann man auch nicht so viel erwarten. Für 1-2Nächte allerdings ok.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten extra Frühstück dazu gebucht, leider waren (während der offiziellen Frühstückszeit) keine Plätze verfügbar (der Raum ist für die vielen Gäste viel zu klein) und das Frühstück war auch schon komplett aufgebraucht (kein Kaffee, keine Brötchen, Belag, etc.). Die größte Frechheit war dann, als einer der Angestellten die Brötchen die auf einem Tisch übrig geblieben waren, einfach wieder in den allgemeinen Brotkorb für die anderen Gäste gelegt hatte.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist lieblos anngerichtet und hat ein sehr eingeschränktes Angebot - z.B. Wurst nur aus Schweinefleisch. Die Servicekraft vermittelte mir den Eindruck, dass die Gäste störend sind. Sie trug die Kittelschürze, die sie wohl anschließend beim Zimmerservice trug.

    Das Bett war bequem. Trotz der Lage des Hotels war es sehr ruhig und ich konnte ungestört schlafen. Ich war drei Nächte da- für diesen Zeitraum ist es in Ordnug. Die Mitarbeiterinnen am Empfang waren sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles dazu gab es keine Parkplătze ,desweiteren waren die deutsch Kenntnisse des personals sehr schlecht...keiner konnte z,b ein Parkhaus nennen

    Die unterkunft war ein nur schlecht

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich bin 69 Jahre alt und hatte grosse Mühe mit meinem Zimmer und dem Bad auf dem Gang. Ich hatte eine enge Treppe zu meinem Zimmer und eine enge Treppe ins Bad. Wenn man mitten in der Nacht auf die Toilette muss, ist das eine Katastrophe. Dieses Zimmer sollte nur an sehr junge Leute und billiger vermietet werden.

    Das Frühstück war in Ordnung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beschwerde / Reisebericht: Ich reiste am 17.04.2018 gegen 19:45 Uhr in Berlin an und checkte im Hotel „Königshof, Stuttgarter Platz 7, Berlin, ein. Das Zimmer 106 wies folgende Mängel auf: - Es roch nach Rauch. - Es war kein ordnungsgemäßes Fernsehbild empfangbar. - Die Heizung tropfte! Zu letzterem: Gegen 21:30 Uhr bemerkte ich beim Gang ins Bad eine Pfütze, die sich von der Heizung im ganzen Zimmer ausbreitete. Die Vorhänge an der Heizung waren bereits nass vollgesogen. Ich begab mich sofort zur Rezeption. Hier wurde mir mitgeteilt, dass das Problem an den Hausmeister gemeldet werden würde, dass dieser aber sicherlich nicht mehr 21:30 Uhr erreichbar wäre. Man übergab mir zur Lösung des Problems ein Handtuch, um das Wasser eigenhändig aufzuwischen und das weiter austretende Wasser damit abzufangen. Ein Zimmerwechsel wurde mir nicht angeboten; eine Rückfrage dementsprechend wurde verneint. Ich musste am Folgetag der Übernachtung eine Ganztagsmesse besuchen und anschließend eine 3-stündige Autofahrt auf mich nehmen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hätte ein wenig ordentlicher sein können und es wurde leider nicht auf das Kind eingegangen. Alter vorher angegeben, leider keine zusätzliche Bettwäsche oder Z.b. Glas auf dem zimmer vorhanden.

    Das Personal war freundlich und bemüht.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gibt keinen Seifenhalter in der Dusche

    die Zimmer sind sehr sauber und angenehm, die Angestellten freundlich und Tag und Nacht anwesend, das Frühstück Buffet reichlich. Das alles mit der S-Bahn vor der Tür. Es kann wirklich nicht besser sein.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal ziemlich unfreundlich. Schlechter Geruch im Gang. Schlechter Fernsehempfang. Frühstücksraum zu klein für alle Gäste. Frühstücksraum wird Punkt 10 Uhr geräumt, egal ob man fertig gegessen hat oder nicht. Shampoo und Duschgel wurde nicht nachgefüllt.

    In der Nähe von U und S Bahn.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr eng. Ich hatte kaum eine Möglichkeit, den Koffer abzustellen. Das Oberfenster ließ sich nicht schließen, dadurch war es unnötig laut und kalt, zumal das Bett direkt unter dem Fenster stand. Der Föhn hat bedrohliche Geräusche gemacht und ist dann auch prompt kaputt gegangen. Mit nassen Haaren gab es dann allerdings an der Rezeption einen neuen Föhn. Beim Frühstück ist abgeräumt worden während ich mir einen weiteren Kaffee geholt habe, so dass ich mir das Frühstück neu am Buffet zusammensuchen musste. Ich habe schon Hotelzimmer ähnlicher Preisklasse gehabt, die deutlich besser waren.

    Die Lage zwischen U- und S-Bahnhof ist optimal. Der Preis ist okay.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war nicht so toll, frische Brötchen gab es nicht und gekochte Eier waren auch keine mehr da.

    Die Lage des Hotels, die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich in der Nähe und zum Einkaufen auch bestens geeignet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war sehr einfach gehalten. Kaum Parkplätze vor dem Hotel. Parken im 24 Stunden Parkhaus 12 Euro pro Tag. Alles sehr dunkel im Hotel. Bad sehr eng.

    Die Verkehrstechnische Lage zum Olympiastadion

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In der 2 ten Nacht schrie jmd im Flur herum. Es gab keine Telefone auf dem Zimmer, deshalb habe ich die Rezeption mit meinem privat Telefon angerufen. An der Nachtrezeption sitzen nur Frauen. Natürlich kam dann niemand nach oben um die Person zu bitten aufhören zu schreien. Also von 2 bis 4 Uhr morgens konnte ich dehalb nicht schlafen! Supi:((( Frühstück lässt auch zu bitten. Abgelaufendes Zeugs habe ich da auch entdeckt...für eine Nacht ok! Für eine Woche definitiv nicht. Anschlüsse mit der Bahn sind bestens!

    Die Räume sind gross und geräumig!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Viererzimmer ist für die Komplettbelegung definitiv zu klein. 3 Leute hätten gut Platz. Da viele Koffer im Zimmer waren, konnte der Boden nicht gereinigt werden, was bedeutet, es ist recht staubig. Besonders schlecht fand ich das Zimmerlicht, nicht hell genug z.B.: ein Buch lesen war unmöglich! Im Bad gab es keine zusätzlichen Ablagen, außer unter dem Spiegel. Handtücher konnten nicht aufgehängt werden.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das WLan war eine Katastrophe, hat leider zu keinem Zeitpunkt funktioniert, so dass an ein Arbeiten im Internet nicht zu denken war. Für Geschäftsreisende sehr schwierig. Leider im Zimmer zu wenig Steckdosen, man muss unter den Schreibtisch kriechen um an eine Steckdose zu kommen. Hier würde eine Mehrfachsteckdose in Schreibtischhöhe sehr gute Dienste leisten.

    Zimmer zwar klein aber sehr sauber, alles recht ordentlich. Aufzug vorhanden. Frühstück reichhaltig, wurde immer wieder nachgelegt. Service allgemein recht freundlich und bemüht. Gute Lage, nur ein paar Schritte vom S-Bahnhof enfernt.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Im Duschbad fehlte die Heizung. Auf Nachfrage be- kam ich einen Radiator zur Verfügung.

    Das Hotel ist sehr verkehrsgünstig gelegen, zur U-Bahn und zur S-Bahn sind es kaum 100 Meter . Das Zimmer war bedarfsgerecht ausgestattet und sehr sauber. Sehr reichhaltig war das Frühstücksangebot.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ähnelt einer Pension und ist recht altmodisch, die Gänge schmal und verschachtelt, der Lift hält zwischen den Stockwerken: heisst also, entweder hoch oder runter Treppensteigen. Die Zimmer sind sehr einfach, der Laminatboden ist zwar sicher gut zu pflegen (war auch sehr sauber), aber "saukalt" an den Füßen. Das innenliegende Bad hat keine Heizung: mit der Abluft einfach nur unfassbar eisig! Bei warmem Wetter sicher kein Problem, aber im Winter ein absolutes No-Go! Frühstück war naja: Wurst und Käse keine große Auswahl, Eier nur hart gekocht und fast kalt. Kaffee war ok, Schwarztee ging am Wochenende aus....

    Personal sehr freundlich. Flachbild-TV und kostenloses Wlan waren nützlich. Das Bett war sehr gut, die Matratzen scheinen neuer zu sein - toll geschlafen. Die Lage fast genau gegenüber S-Bahnhof Charlottenburg war klasse; fußläufig waren viele Einkaufsmöglichkeiten (inkl. Kaufhaus mit Media Markt) und kleine, nette Lokale schnell erreichbar. Wenn man besser zu Fuß ist, können auch Sehenswürdigkeiten locker erreicht werden, ansonsten einfach über die Straße in die S-Bahn.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 4 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Abgelebtes, altmodisches Hotel. Sehr viele russische Gäste (Beschilderung mit Deutsch als Untertitel!); Frühstück nicht wirklich frisch, Silberfischchen im Bad

    super Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit privatem Bad auf dem Flur
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gibt in dem Hotel eigentlich nichts, was man jetzt speziell unter dieser Rubrik schreiben könnte. Die Umgebung wirkt besonders abends ein wenig heruntergekommen, was mich aber nicht gestört hat, da ich nur zum Schlafen in die Gegend kam. Über das Frühstück kann ich ebenfalls nichts sagen, da ich aus Zeitgründen nie gefrühstückt habe.

    Da ich schon am späten Vormittag in Berlin ankam, bin ich direkt zum Hotel und konnte, obwohl erst ab Nachmittag Check-In ist, sofort das Zimmer beziehen. Der Empfang war sehr freundlich und zuvorkommend. Ich hatte übrigens das einzige Zimmer mit externem Badezimmer, welches sich aber direkt daneben befindet. Ich kann es nur empfehlen, da das Badezimmer exklusiv ist und sehr groß ist. Alles war sehr neu und sehr sauber. Ich kann es auf Grund der Lage und des Preises absolut empfehlen!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war sehr dürftig. Die Frühstücksdame sehr unfreundlich. Tische wurden wiederwillig abgeräumt.

    Frühstück sehr dürftig. Zimmer waren sauber. Treppenhauslicht sehr schlecht, manchmal ging es nicht an.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück war kein Licht im Raum. Ich wollte etwas länger schlafen, aber ab halb acht wurde gebohrt und das Personal hat sich laut per Zuruf unterhalten.

    Das Hotel ist sauber und ordentlich, die Ausstattung in den Gängen etwas angestaubt. Frühstück war nicht für Gourmets, aber völlig ausreichend und frisch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr enttäuschend. Die Mehrzahl des Personals absolut unfreundlich. Das Hotel wurde von uns im März versehentlich gebucht. Wir wollten innerhalb 24 h stornieren-keine Chance. Man wollte die komplette Summe als Stornogebühr. Absolute Frechheit! Zudem steht auf Booking.com, dass man erst vor Ort bezahlen muss. Fehlanzeige! Die Rechnung kam sofort und musste innerhalb 1 Woche bezahlt werden. Jegliche Anrufe im Hotel und bei Booking.com waren vergeblich. Am Tag der Abreise wollten wir die Koffer im Hotel lassen. Der Herr an der Rezeption war freundlichen und sagte das sei kein Problem. Wir informierten ihn, dass wir die Koffer erst spät am Abend/Nacht holen werden. *kein problem* Am Abend wurden wir sehr sehr unfreundlich darauf hingewiesen dass das absolut nicht in Ordnung ist die koffer so lange zu hinterlegen

    Die Lage des Hotels ist sehr gut,da man zur Bahn nur 1 Minute braucht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles in einem sehr schlecht

    Sehr dürftig wenig Auswahl und wenig ansprechend Das Zimmer eng dunkel das Bad Unsauber! Kein Hotel das man empfehlen kann.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstücksbuffet ist ausreichend um satt zu werden, jedoch wirklich kein Highlight. Einfach aufbackene, aber immer noch kalte Frühstücksbrötchen und keine wirkliche Auswahl an Brot. Sonntags morgens kalte Frühstückseier (die warmen kamen erst später). Schade.

    Das Zimmer und das Bad waren in einem sehr guten Zustand. Ordentlich und sauber. Sehr gute Verkehrsanbindung an S- und U-Bahn. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt und wer dafür kein 4-Sterne Hotel erwartet, wird nicht enttäuscht. Der Gepäckaufbewahrungsservice war gut um den Tag noch voll nutzen zu können.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war die Begrüßung an der Rezeption sehr verhalten, bzw. es gab nicht einmal ein "herzlich Willkommen, schön, dass sie da sind". Da war mit dem ersten Eindruck schon viel verschenkt. Ich muss aber sagen die Dame, die nachmittags an der Rezeption war, hat viel wieder gut gemacht. die Bilder im Internet sind sehr euphemistisch. Das Bad war sehr klein, das Treppenhaus dunkel und lieblos und das Frühstück hat mich schwer enttäuscht. Es gab keine große Auswahl, nur helle Brötchen, der Kaffee war schnell alle und Honig sowie Marmelade gab es nur einzeln verpackt - umweltfreundlich ist was anderes.

    Trotz der Lage des Zimmers hin zur Straße und des Hotels direkt neben der Bahnstation war es sehr ruhig. Das Zimmer war sauber, die Betten bequem.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mein Zimmer war sehr hellhörig. Gestört hat mich die Geruchsbelästigung durch Rauch. Das Personal hat im Innenhof unter den Fenstern geraucht.

    Das Frühstücksangebot war umfangreich, einige angebotene Lebensmittel wirkten allerdings nicht ganz frisch.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    -Verwirrende Kennzeichnung der Halteverbote - mal war das Halten/Parken erlaubt, mal nicht Unser Auto wurde deshalb abgeschleppt// -Eine Hotelangestellte, die nicht in der Lage und nicht willens war,uns in dieser Situation zu helfen, z.B. Anruf bei der Polizei

    Frühstück ok Zentrum vo Charlottenburg optimal Nur eine Hotelangestellte kannte sich mit den Parkgegebenheiten aus Ganz in der Nähe gibt es ein sehr gutes, nicht zu teures Parkhaus

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Beleuchtung des Zimmers war sehr spärlich Bad ohne Heizung und schmutzig, hohe Stufe ins Bad Frühstück (7:00-10:00 Uhr): ab 9:00 Uhr kein Kaffee, Brötchen usw. mehr Personal: sehr rüpelhaft, Gespräch mit Manager war nicht möglich, hat sich verleugnen lassen, trotz Ankündigung der frühen Anreise, wurden wir aus dem Hotel verwiesen

    Die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr gut

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit privatem Bad auf dem Flur
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage des Hotels ist gruselig, keine Parkplätze, durchgelegene matratze, dreckig, fliesenspiegel bricht großflächig von Bad, früchdtücksraum zu klein und überfüllt!

    Eigentlich garnichts!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Die Brötchen hätten etwas frischer sein können, das Preis-Leistungsverhältnis für das Frühstück war aber o.k.

    Gute Anbindung an U- und S-Bahn. Mein Wunsch nach einem ruhigen Zimmer wurde erfüllt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Etwas mehr Empathie einiger Angestellter. Mein Zimmer war klein und das Bett war relativ schmal.

    Das Preis/Leistungsverhältnis war sehr gut. Die Lage für meine Zwecke ideal durch die Nähe zur S-Bahn. Restaurants gibt es in der Umgebung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Zimmer etwas spartanisch eingerichtet, aber geräumig, könnten gern etwas gemütlicher sein, z.B. durch schönere Beleuchtung. Nachts kann es allerdings etwas laut werden durch die Nachbarschaft.

    Die Lage ist äußerst praktisch für einen Stadtbesuch, Haltestellen von S- und U-Bahn in unmittelbarer Nähe ebenso wie eine große Einkaufsstraße mit Restaurants etc.. Das Frühstück ist für den Preis völlig in Ordnung, kein übermäßiges Angebot, aber alles was man braucht und das Personal freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit privatem Bad auf dem Flur
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sehr klein und mit minimalster Ausstattung, nur ein Deckenlicht als Beleuchtung.

    Frühstück in Buffett und Saal sehr gut. Die Stuckdecken und einige alte Konsolen und Öfen zeigen noch die frühere Klasse dieses Gebäudes. Sauberkeit ist wirklich gut

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer waren zwar sauber, jedoch sehr einfach gehalten. Wenigstens ein Fernseher war vorhanden. Für 4 Personen war das Zimmer etwas zu eng. Das Hotel scheint ein umgebautes Mietshaus aus dem letzten Jahrhundert zu sein. Von daher passt der Hotelname nicht so wirklich dazu.

    Die Verkehrsanbindung war für unsere Bedürfnisse prima (U-Bahn und S-Bahnstation auf der anderen Straßenseite). Auch die große Einkaufsmeile war nur 3 Minuten Fussweg entfernt. Auch ein defekter Duschkopf wurde am selben Tag ausgetauscht.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Keine Möglichkeit nach 22 Uhr zu rauchen, außer vor dem Hotel. Dünne Wände, so daß man den Unterhaltungen im Nachbarzimmer zuhören konnte. Zimmer, die zur Straße lagen, konnten die Durchsagen des Bahnhofes hören.

    Zimmer zum Hof sehr ruhig, Parken für 3 Tage 15 Euro, Fußgängerzone um die Ecke, Kiosk direkt nebenan, Frühstück ok.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrer Buchungsbestätigung vom 20.06.17 versprachen Sie, das ich erst im Hotel bezahle. Dieses Hotel hat meine Kreditkarte bereits am 06.09.17 belastet, Anreisedatum war der 15.09.17. Ich empfinde dieses Vorgehen unverschämt, da ich in bar zahlen wollte. Was können Sie mir außer einer Entschuldigung dazu sagen? Claudia Ruhkopf

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist zentral gelegen. U- und S-Bahn sind direkt vor der Tür. Frühstück ist einfach und gut. Am Sonntag gab es sogar Lachs. Die Zimmer sind einfach, aber das nötigste ist vorhanden. Das Hotel ist wie im Internet beschrieben.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Musik in der Nacht (kam das von der Table Dance Bar nebenan?), schon sehr kleines Einzelzimmer, WLAN mit schwacher Leistung

    Gut erreichbar vom Flughafen Tegel, Messe Berlin ebenfalls rasch zu erreichen, sehr nahe von S- und U-Bahnstationen; ein paar gute Restaurants in unmittelbarer Nähe

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es wurde ein Zimmer mit 2 Einzelbetten gebucht. Diese standen " hintereinander " dazwischen ein Nachttisch mit einer Lampe bei der der Glasfuss kaputt war. Diesen beiden Betten stand ein 3. Bett gegenüber. Dort befand sich ein Nachttisch ohne Lampe. Das 2. Bett ohne Nachttisch und Lampe - wäre auch vom Platz nicht möglich gewesen. Nachts habe ich mir einen Stuhl neben das Bett gestellt als Ablage.....Aber KEINE Lampe. Ein Telefon befand sich nicht im Zimmer obwohl dies bei der Ausstattung beschrieben war. Zur Rezeption sind wir dann die ersten beiden Nächte zu Fuss bzw. Fahrstuhl gegangen um mitzuteilen dass der TV nicht funktioniert. Abhilfe konnte angesichts der späten Stunde nicht geschaffen werden. Am 3. Tag funktionierte der TV nach Einweisung eines sehr schlecht deutsch sprechenden Herrn. Kleiderbügel waren 2 pro Person vorhanden. Auf Nachfrage erhielten wir diese noch in ausreichender Menge. Frühstück: Könnten Aufbackbrötchen gewesen sein, die in keiner Weise knusprig waren. Keine Körner- oder Vollkornbrötchen. Der Kaffee war ok und heiss. Für jede Tasse musste man separat laufen. Die Einrichtung sehr alt und altmodisch. Kitschige Dekoration. Die Handtücher waren sehr dünn wurden, wenn gewünscht, zuverlässig gewechselt. Die Matratzen waren etwas " abschüssig " . Man befürchtete dass man herausfallen könnte. Kissen sind mit DAUNEN gefüllt! Meine Schwiegermutter ist diesbezüglich allergisch.......Gesicht schwoll an und Augen tränten nach 3 Nächten . Unter dem Kissenbezug sah es etwas " siffig " aus. Das Personal hatte z. T. wenig Deutschkenntnisse. Im Bad fehlten Haken, für die Handtücher waren welche vorhanden. Schriftliche Einweisung bzgl. TV ist im Zimmer nicht vorhanden.

    Lage super. 2 Minuten bis zur S - Bahn. Im 4. Stock zur Strasse und Bahn ruhig . Fenster hatten gute Schallisolierung. Badezimmer recht neu, sauber. Einrichtung sehr einfach.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück ist sehr dürftig. Nur weiße Brötchen und Toast. Kein Obst. Die Zimmer sind spartanisch eingerichtet.

    Sehr gut gelegen direkt an u- und s-bahn. Die Betten waren bequem.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei den Betten waren die Federn zu spüren. Das W-Lan war grausam. Das Frühstück war frisch aber nicht lecker. (Alles günstig!)

    Der Preis war für das Hotel angemessen. Sauberkeit war gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Als ich am Morgen am Frühstückbüffet war, war ich etwas verunsichert. Ich war mir nicht sicher, wie lange zu kühlende Lebensmittel ungekühlt herumstanden. Ich kam gegen Ende der offiziellen Frühstückszeit und da sah die Wurst nicht mehr sonderlich appetitlich aus und die Butter war suuuuuper weich. Aufgrund der mangelnden Kühlung habe ich mich beim Frühstück vor allem auf "sichere" Lebenmittel beschränkt.

    Die Unterkunft ist direkt am Bahnhof und ich kann rund um die Uhr einchecken. Das war sehr angenehm. Die Mitarbeiter waren an sich freundlich und obwohl mitten in der Stadt und neben einer Stripbar war es Nachts sehr ruhig.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Eigentlich nichts.

    Bei dem Frühstück war für jeden Geschmack etwas zu finden da und reichhaltig war es auch. - Optimal sind die Verkehrsanbindungen. Das Personal war freundlich und nicht aufdringlich. Mein Zimmer kann ich für Einzelpersonen "wärmstens" empfehlen . Liebe Dankesgrüße von D.G,

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war mangelhaft und das Personal nicht sehr gastfreundlich.

    Die Verbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln war sehr gut und das Zimmer war sauber.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer mit privatem Bad auf dem Flur
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr unangenehmes Hotel. Die Zimmer dreckig, das Personal unhöflich, das Frühstück das billigste vom billigen. Keine Atmosphäre. Das Bad dreckig, bei der Duschbrause kommt Wasser überall raus, nur nicht unten, im Zimmer kein Schrank, kein Tisch, nur ein alter kleiner Röhrenfernseher.

    Die Lage ist gut, direkt am S-Bahnhof Charlottenburg. Eine Einkaufsstraße ist direkt ums Eck. Im Haus unten ist ein kleiner Späti.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Innenhof (aber gehört leider nicht zum Hotel); kaum Platz auf dem WC-Becken 😀

    Top-Lage für ein Berlin-Wochenende. U-Bahn S-Bahn und KuDamm in der Nähe!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war nicht sauber, Badezimmer okay. Beim Frückstück gab es Brötchen vom Vortag, der Aufschnitt wurde nicht kühl gehalten.

    Die Lage des Hotels, Kurzer Weg zur S-Bahn-Station

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Handtücher sahen aus wie benutzte Putzlumpen und rohen alles andere als frisch gewaschen, die Bettwäsche lies vermuten, dass bereits jemand drin geschlafen hat. Immerhin der Boden sah frischgewischt aus und das Bad war sauber.

    Für die gute Lage kann der Eigentümer nicht, obwohl die direkte Nachbarschaft zu einem Tabledancelokal spricht, hier auch Bände, einen Tee gab es in der Rezeption nicht, eine Flasche Korn oder Whisky stand aber zur Auswahl. Neben dem Fenster ist der Aufzug. Man muss also nicht in den dritten Stock laufen und kann aus dem Fenster den vorbeifahrenden Leuten zuwinken.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer nicht wirklich sauber. An der hohen Zimmerdecke überall Spinnengewebe, Nachttischlampe ohne Funktion, wenig bzw. keine freien Steckdosen um Handy u. Ipad zu laden ... Bett war aber relativ bequem.

    Einfaches Frühstücksbuffet. Käse- u. Aufschnittauswahl recht überschaulich. Die Brötchen sind steinhart!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück nur einfache zähe Brötchen, Vollkornprodukte fehlten, Brot schimmelte, sehr dunkle unangenehme Handtücher, im Einzelzimmer fehlte die Garderobe, Hinterhof sehr unordentlich,

    super zentrale Lage Fahrkarten gab es schon im Hotel , Bett war sehrgut,

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zimmer war sehr klein, Dusche eng und ohne Abstellmöglichkeit. Zum Frühstück gab es keine Vollkornbrötchen, oft altbackene Schrippen, der Kaffee war meist dünn.

    Der goldene Kachelofen im Frühstücksraum.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Umgebung ist nicht die Beste, mi­ni­ma­lis­tische Auswahl am Frühstücksbuffet,

    Winziges Einzelzimmer aber sauber, kostenloses WLAN, 5min zum öffentlichen Nahverkehr, 24 Std. Rezeption

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aussen angebrachter vollständig verglaster Fahrstuhl vor dem Fenster, dessen Beleuchtung in der Nacht direkt ins Fenster leuchtete und dem Nutzer einen Einblick in die Hotelzimmer gewährte.

    Bett war bequem. Personal an der Rezeption war sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Duschgel und Shampoo nur am ersten Tag trotz Beschwerde!!! Parkmöglichkeit nicht sicher, sondern nur wenn welche frei sind. Frühstücksraum an Wochenenden zu klein. Personal wegen Hygieneartikel nicht hilfreich.

    Sauberkeit

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider haben die Handtücher am ersten Tag muffig gerochen und nachdem ich dann zwei Neue am Folgetag bekam, rochen diese auch wieder absolut muffig..... Ich habe mich damit nicht abtrocknen mögen..... Hatte zum Glück ein eigenes Handtuch dabei.....

    Im Bett konnte man für schlafen, das Personal war absolut freundlich, das Zimmer war sauber, genau wie das Bad.....

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für den Preis ist das Hotel gut. Eine tolle Ausgangslage für die Stadterkundungen, da U-Bahn, S-Bahn und Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe sind. Und das Theater des Westens ist fußläufig auch gut zu erreichen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hatte mir für die Arbeit extra ein Hotel mit Wlan gesucht, hier gab zwei Tage gar kein Internet, dafür viele Ausflüchte. Sehr ärgerlich. Für den Preis fand ich die Ausstattung etwas rustikal. Ein Viertelstunde vor Frühstücksende wird bereits alles weggetragen, wobei die Auswahl auch sehr provinziell war. Und eine Dame an der Rezeption konnte weder Deutsch, noch freundlich sein, oder Probleme lösen. Ich komme nicht wieder.

    Es war sauber. Das war's aber leider schon.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war der Boden im Zimmer etwas schmutzig mit Fusseln oä. Müsste täglich gefegt werden.

    Check Inn und Check Out verliefen reibungslos. Ruck zuck hatten wir unseren Zimmerschlüssel. Der Fahrstuhl hält nicht auf allen Etagen. Man muss eventuell immer eine Etage laufen. Das störte uns nicht, wobei wir zwei Freunde mit Gehbehinderung hatten. Also nicht wirklich etwas für Rollstuhlfahrer. Man müsste dies vorher angeben. Die Lage ist an sich perfekt. Super Anbindung zu Bahn, Zug und Bus. Diese sind "vor" der Haustür. Der Spätkauf und der beste Döner für uns war gleich um die Ecke und noch viele andere Geschäfte. Wir waren schnell an vielen Orten. Frühstück war auch gut. Von allem war etwas dabei. Tee, Kaffee, Saft. Von Brot/Brötchen bis Cornflakes und Joghurt. Also für uns war die Reise super. Gern wieder.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Schlechtes Licht im Bad, sich schminken ist nicht möglich.

    Die Unterkunft befindet sich in bester Lage, S-und U-Bahnstation liegen in nächster Nähe. Sehr gute Betten!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es war alles vorhanden, doch eben in sehr schlichter Form

    Das Hotel ist günstig gelegen, der Komfort sehr einfach, Sauberkeit war o.k., das Frühstück nicht üppig, aber ausreichend.

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel AI Königshof ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: