Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Alphotel Ettal Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Alte Bergstrasse 10, 82488 Ettal, Deutschland

Nr. 6 von 8 Hotels in Ettal

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 498 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8

  • Ausstattung

    7,4

  • Hotelpersonal

    7,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel ist auf Busreisen ausgerichtet, dementsprechend hat der Frühstücksraum den Charakter einer Jugendherberge, die Tische waren nicht eingedeckt, Angebot zum Frühstück etwas dürftig. Fitnessraum nicht nutzbar, da las Schlafstatt für Hotelpersonalgenutzt, Pool war kalt, Nutzungszeit der Sauna bis 21:00 dies ist zu kurz Der Übernachtungspreis mindestens 20 € zu teuer

    Die Lage des Hotels ist sehr ruhig und schön gelegen. Fußläufige Entfernung zum Kloster Ettal

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war zweckmäßig eingerichtet; von der Größe her ausreichend und sehr sauber. Das Frühstücksbüffet war gut sortiert und alles in ausreichender Menge vorhanden. Solide, preiswerte Unterkunft mit freundlichem Personal. Gerne wieder.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. März 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN geht nicht vom 00:00-10:00 uhr, wenige Fernseherkanele, schlechtes Frühstück

    Top Lage, märchenhafte Aussicht vom Fenster, direkt am Berg, personal vom hotel spontan und hilfsbereit

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Frühstückskaffee.

    Der Eingangsbereich mit automatischer Glastüre und den Zimmerschlüssel in Kartenform. Die Lage ist sehr gut, weil am ruhigen Ortsrand gelegen aber auch zur Ortsmitte oder zur nächsten Langlaufloipe ist es nicht weit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für mich persönlich ist Daunenbettwäsche ein No Go, ich bin ein großer Tierfreund und finde so was nicht in Ordnung. Aber jeder Mensch ist da Anders. Leider kam hinzu, dass die Daunenkopfkissen sehr schlecht waren, man hatte dad Gefühl mit dem auf der Matratze zu liegen. Wer das nicht gewöhnt ist, nimmt sich lieber ein eigenes Kissen mit.

    Wir (mein Mann und ich) kamen erst gegen 19.30 Uhr im Hotel an. Wir wussten, dass es einen Innenpool gibt und wollten diesen nutzen, anscheinend waren wir die einzigen die das wollten, aber das Personal war so nett und nahm den “Wellnesstempel“ nochmal in Betrieb! Wir hatten keine Bademäntel dabei, also fragten wir danach. Eigentlich bekommt man gegen eine Gebühr einen Bademantel, Schlappen und ein Handtuch, wir hatten ja alles, so gab uns das Personal 2 Bademäntel ohne eine Gebühr dafür zu berechnen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bis auf Frühstück alles in Ordnung.

    Das Frühstück war etwas mager. Die Nachfüllung der Wurst und Käseplatte war nicht rechtzeitig. Es war noch ein bis zwei Scheiben Wurst und Käse zur Auswahl. Man hatte den Eindruck das nix mehr da war. Sonst hat es uns sehr gut gefallen. Sehr ruhige Zimmer, keine Nebengeräusche. Es läd ein zum Wiederkommen. Am Frühstück kann ja noch etwas besser gemacht werden.j😉😀

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hätten eine Begleitung zu unserem Zimmer sowie eine Hilfe beim Gepäcktransport gewünscht. Wir haben den bayrischen und alpenländlichen Charm im Hotel und beim Personal vermisst. Das Abendessen, welches es nur an einem Abend (?) gab, war sehr einfach gehalten. Und auf die Beigabe von Ketchup in diesen Imbiss-Presstütchen kann man wirklich verzichten. Kleinere technische Mängel am Waschbeckensilikon und ein neuer Klodeckel sind dringend nötig. Die vereiste Zuwegung von den PKW- Parkplätzen zum Haupteingang ist gefährlich gewesen. Es fehlte an einer einheitlichen bzw. angemessenen Kleidung des Personals. Die russische Silvesterüberaschung war zwar nett, kam aber in dem so neutral gehaltenen Hotel bei den internationalen Gästen nicht sonderlich gut an.

    Wir wurden freundlich empfangen und man hat uns gründlich in die Örtlichkeiten eingewiesen. Die Betten wurden täglich gemacht und frische Handtücher ausgelegt. Das Zimmer war zwar nicht typisch alpenländlich aber dafür in einem sehr guten neutralen und sauberen Zustand. Das Frühstück war gut, es gab alles was man sich wünschte. Es wurde immer nachgelegt sodass es an nichts mangelte. Das Bier wurde frisch gezapft. Die russischen Mitarbeiter waren alle sehr bemüht. Das reichhaltige Silvesterbufett kam gut an.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr unpersönlich, schön wäre guten Morgen, ist alles in Ordnung, ein Lächeln .Frühstück ausreichend, Aufbackbrötchen lieblos serviert. Personal spricht fast kein Deutsch. Silvesterbüffet (50 Euro pro Person)lieblos und das Geld nicht Wert. Schade man könnte mehr daraus machen.

    Ruhige Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-lan sehr schlecht !

    Das Hotel liegt sehr schön. Umgeben von Bergen. Oberammergau und Garmisch schnell zu erreichen. Es ist ordentlich und sauber. Personal sehr freundlich. Auch sehr Hundefreundlich. Frühstück war gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Gegenüber des Hotels gibt es gerade mal vier Stellplätze für Autos, ansonsten muss am Rande der kleinen Strasse geparkt werden. Wir waren über Silvester dort, das Hotel war gut belegt und dementsprechend war es schwierig, einen Platz für unser Auto auf der stark vereisten Strasse zu bekommen. Im Saunabereich war eine Sauna nicht in Betrieb und auch das "Tauchbecken" war leider nicht nutzbar. Am Neujahrstag hatte das "Restaurant" Ruhetag, was den Gästen aber nicht rechtzeitig vorher angekündigt wurde. Glücklicherweise hatte eine Pizzeria in der Nähe geöffnet.

    Ein nettes, kleines, sehr sauberes Hotel. Das Frühstück ist ok, nichts besonderes. Zur sonstigen Verpflegung gibt es abends eine kleine Speisekarte. Im Wellnessbereich gibt es ein kleines "Schwimmbecken", eher Spassbecken für Kinder und drei Saunen. Alles sehr sauber und zweckmäßig, nicht supergemütlich. Die Nutzung des "Schwimmbeckens" ist gratis. Für die Nutzung der Saunen werden 8,00 € pro Person für den gesamten Aufenthalt berechnet.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Badezimmer bräuchte eine Renovierung.Nicht nur wegen den alten Fliesen;die Rollenhalterung war kaputt,Toilettensitz war komplett schief angeschraubt, Das A la cart Essen war unter Kantinenneveau,sorry.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücksbuffet ausreichend, allerdings jeden Tag das Gleiche. Rührei nicht frisch, sondern angerührtes Pulver. Aufschnittplatte schlecht sortiert, die richtig leckeren Dinge waren meist vergriffen. Restaurant hatte am Neujahrstag geschlossen, sollte für ein Hotel dieser Güte jeden Tag geöffnet sein. Dusche war wackelig, somit nur eingeschränkt zu benutzen. Extrakosten für Sauna ist nicht ok, sollte bei dem Zimmerpreis incl. sein.

    Das Zimmer war ok, ausreichend groß. Zimmerservice ok, Sauberkeit auch.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Russisches Touristenhotel. Wer Personal in Trachten und "Grüß Gott" erwartet, wird hier bitter enttäuscht. Tägliche Reisebusse aus Nah-und Fernost sind eine Zumutung. Personal teilweise bemüht, dennoch unprofessionell und nicht 3-Sterne-würdig. Ebenso Frühstück und Zimmer. Irgendwo zwischen Herberge und Pension. Keine "Alphotel"-Atmosphäre.

    sauber und warm. Tolle Lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war sehr einfach, Rührei sollte der Koch selbst mal probieren, trocken bröslig, keine gekochten Eier, Kaffee aus Thermobehälter, Wurstauswahl gering, Obst übersichtlich, Insgesamt eines der schlechtesten Frühstücksangebote in Bayern, das ich kennengelernt habe.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    schlecht gestreute Gechweg zum Hotel.

    Alles wahr supper. Werde beschtiemt wider mal hinfahren. Einzige bitte besser den Parkplaz/Gehweg zum Hotel von eis putzen, ist etwas zuglat gewesen. Wünsche allen guten rutsch in das 2018.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl beim Frühstück war nicht groß - wir waren allerdings etwas später dran und vor uns war eine Reisegruppe 😉

    Die geräumige Sauna wurde extra für uns geheizt, den Innenpool hatten wir für uns. Sehr ruhige Lage, unser Zimmer hatte schöne Aussicht. Das Preis - Leistungsverhältnis stimmt für ein 3 - Sterne- Hotel . Das Zimmer war nicht groß, aber es gab einen Tisch und Stühle. Sehr angenehme Bettdecken, gute Matratzen. Das wellnessangrbot haben wir nicht in Anspruch genommen, waren für eine Bergtour gekommen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück leider mir Fertigei und Sonntag die Brötchen sehr einfach 8€ Extra für die Buchung der Wellnessabteilung die leider noch nicht fertig war: Dusche und Whirlpool im Saunabereich noch im Bau. Schönes Schwimmbad, nur leider haben Gegenstrom- und Massagedüsen ( noch) nicht funktioniert?! Wir sind beim Buchen nicht darauf hingewiesen worden

    Balkon und Aussicht waren super

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    kein 4-Sterne Superior-Standard, sondern erinnert eher an Jugendherberge, Tisch beim Frühstück muss man selbst eindecken, Auswahl beim Frühstück sehr begerenzt, größtenteils Diskounter-Produkte (z.B. Teeangebot Lord Nelson von Lidl), mehrmals pro Woche große Busreisegruppen aus China und Italien, wodurch es dann sehr laut war, Schwimmbad zeitlich eingeschränkt zugänglich

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist offensichtlich auf Busse mit osteuropäischen und asiatischen Gästen spezialisiert, entsprechende Speisekarten und Hinweise an diversen Wänden (Flur und Speisesaal). Restaurant überteuert und voll belegt wenn die Busgäste erscheinen. Frühstück spartanisch und schlecht, Rührei aus Konzentrat, Tische nicht eingedeckt, kein Personal anwesend. Wenig deutsche TV-Programme, äußerst schlechter Empfang. Statt Kosmetiktücher gab es Papierhandtücher im entsprechenden Spender.

    Sehr schöne Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstück war mehr als ausbaufähig. Am 2. Tag war der Kaffee alle. Nachschub ( egal was fehlte ) mehr als zögerlich und am letzten Tag gingen selbst die Brötchen aus. Bis dann die Aufbackware nachbestellt bzw. endlich geliefert wurde, vergingen leicht 15 - 20 Minuten, die dann mit Toast "überbrückt" wurden. Mehr als ärgerlich, zumal es erst 8.45 Uhr war ( Frühstück gab`s bis 10 UHR!!!!!!!!!!!) Personal im Frühstücksraum spricht kaum deutsch . Deutliche Verschlechterung seit unserem letzten Besuch vor 4 Jahren.

    Zimmer war i.O. Schöne Lage des Hotels.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ???

    Wir wurden freundlich und kompetent begrüßt! Das Zimmer war sehr schön, mit einer schönen Terrasse und einem sehr schönen Ausblick! Das Frühstücksbuffet war gut und es wurde sehr schnell frisch aufgefüllt!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Außer der unbequemen Matratze war alles soweit in Ordnung. Ein zweites Kissen wäre vielleicht angebracht.

    Frühstücken war in Ordnung. Pool als kleiner Abendausklang sehr schön und auch gepflegt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wurden gebeten, nach der ersten Übernachtung erst später zu frühstücken, da eine Reisegruppe zunächst frühstücken sollte. Dem Wunsch kamen wir nach. Leider konnte man sehen, dass am Buffet nicht nachgelegt wurde und die angebotenen Brötchen waren zäh und pappig. Am nächsten Morgen war alles okay. Die Qualität des Fernsehbildes war sehr schlecht.

    Die Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Servicepersonal unfreundlich / schlecht gekleidet Frühstück das schlechteste das wir auf unserer Reise hatten Frühstücksraum gleicht einer Jugendherberge

    Aussicht vom Zimmer

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein deutschsprachiges Personal, Frühstück sehr durchschnittlich, leere Platten wurden erst auf Nachfrage aufgefüllt. Um 9 Uhr war das Frühstücksbuffet weitgehend leer obwohl Frühstück bis 10 Uhr angeboten wird.

    alles ordentlich und sauber, sehr schöne Lage, ruhig mit Aussicht auf die Berge

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war nicht so gut und als wir zu Beginn der Frühstückszeit herein kamen wurde erst noch aufgebaut und alles hergerichtet. Es war sehr unruhig.

    Die Zimmer waren sehr schön und die Aussicht war sehr schön

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein und entsprach überhaupt nicht den Bildern, die man gesehen hatte. Das Personal unfreundlich. Man hat sich so verhalten, als ob wir denkbar sein sollten, ein "günstiges" Angebot bekommen zu haben (immer hin 80€).

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein Lift im Nebenhaus Frühstück war zumindest nicht üppig Parkplatzsituation könnte manchmal eng werden

    Liegt verkehrsgünstig und doch ruhig Saubere moderne Zimmer Familiäre Atmosphäre

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Umgebung war sehr schön und ruhig zum Entspannen. Das Frühstück war sehr reichlich und vielfältig. Rundum sehr zu empfehlen. Lg Michaela und Willi Krebs

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Parksituation am Hotel ist schwierig. Nur mit Glück haben wir einen Parkplatz bekommen. In der Nähe unserer Terrasse vom Zimmer standen ein benutzter Grill und Gegenstände herum. Das ist kein gravierender Mangel aber optisch für Gäste nicht schön.

    Das Alphotel Ettal ist ein sehr sauberes Hotel. Das Personal war sehr freundlich. Das Frühstück war sehr gut. Die angebotenen Speisen waren von einwandfreier Qualität. Gut gefallen hat uns, dass im Hotelzimmer auch ein Kühlschrank vorhanden war.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstücksbuffet und die Platzwahl waren etwas beschränkt. Von dem freundlichen Empfangsdame des check ins fehlte am nächsten Tag jede Spur und weiteres Personal war kaum sichtbar. Die Lage des Hotels,war zuerst etwas enttäuschen, aber in maximal 10min waren Restaurants und Kloster doch locker zu Fuß erreichbar.

    Das Zimmer war identisch mit den Bildern aus dem Angebot.Lage etwas außerhalb von Ettal,mögliche Parkplätze,Spätzugang und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung(Tipps) wurden uns sehr freundlich beim Check In mitgeteilt. Zugang zum Hotelzimmer mit Zimmerkarte durchgehend möglich. Direkt am Wald, tolle Aussicht. Personal größtenteils sehr freundlich und sympathisch. Zimmer Sauber und groß. gerne wieder.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei unser Ankunft war unser Zimmer nicht gemacht (Bett verwüstet, Handtücher auf dem Boden), wir haben zwar sofort ein Ersatzzimmer erhalten, jedoch war dieses mit Ameisen befallen. Kommentar des Personals "Wir haben da ein Mittel gegen die Ameisen in die Ecke gestellt, dass ist nicht schädlich für Menschen"... Das sogenannte Mittel war Ameisengift mit einem ätzendem Gestank. Beim Frühstück war das Personal nicht deutschsprachig und konnte uns auch nicht auf Englisch weiterhelfen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind sauber und gut eingerichtet, bis auf die Betten. Die Matratzen waren durchgelegen und der Lattenrost hat bei jeder Bewegung geknackt.

    Das Hotel ist in einem insgesamt guten Zustand. Das Personal war zuvorkommend und freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer/Badezimmer etwas staubig. Wenige Parkplätze für das Hotel. Im Restaurant nicht viel Auswahl (kleinere Gerichte gab es fast gar nicht) und erst ab 19 Uhr geöffnet. Gemischter Salat mit Putenstreifen war nur Eissalat mit Gurke und Tomate. Der Fernseher hatte schlechtem Empfang und wenige Programme.

    Das Personal war sehr freundlich. Jedes Zimmer hat Balkon oder Terrasse. Als ich zum Frühstück kam war vieles leer, aber es wurde schnell aufgefüllt. Toll war das breite Bett (Einzelzimmer). Ruhige Lage, ca. 10 Min. Fußweg zum Kloster

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das wenige Personal sprach nur Russich , das Frühstück war äußerst schlecht . Die Täglich beiden Busse mit Gästen aus Cchina war eine Zumutung für andere Gäste.

    Das Zimmer war gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Doppelbett war etwas schmal und das W-Lan entweder nicht verfügbar oder einfach zu langsam.

    Viel hatten wir nicht erwartet. Die Zimmer sind sauber und das Personal hilfsbereit. Es ist alles erwas in die Jahre gekommen und müsste mal renoviert werden aber wie gesagt, es war o.k.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist alles sehr sauber aber die Badezimmer könnten eine Renovierung vertragen.

    Unsere Zimmer lagen sehr ruhig. Die Aussicht war sehr idyllisch auf saftiggrüne Wiesen mit grasenden Kühen. Das Frühstücksbüffet wurde immer wieder nachgefüllt. Es gab neben Müsli, Cornflakes, Schinken und Käse auch Rührei mit Speck (kleiner Tipp: richtig knusprig gebraten schmeckt der Speck viiiiiiiel besser ;-)) uuuuuund sehr leckeren Kuchen!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Osterdekoration im Eingang, und das im Juni. Den Frühstückstisch selber eindecken, keine Tischdecke. Alte, defekte Balkonmöbel.

    Das Schwimmbad war gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein freundliches Personal, Beim Betreten des Zimmers hatte ich Türklinke in der Hand. Halterung des Duschkopfes defekt, Duschen war nur mit einer Hand möglich

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer Ausstattung etwas älter aber sehr sauber und aufgeräumt

    Großes Frühstücksbufett,Ettaler Kloster fußläufig ca. 10 Minuten,sehr nettes Personal,Aussicht ins Grüne,leise, kein straßenlärm zu hören

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Kingsize-Bett gebucht, Twin-Bett vor Ort angeboten bekommen; erst nach längerem Diskutieren wenigstens Queensize-Zimmer und entsprechende Preisanpassung bekommen - Parkplätze haben nicht ausgereicht - Restaurant am ersten Tag für Busgesellschaft exklusiv reserviert, für andere Gäste gesperrt - lautstarkes Feiern anderer Gäste bis nach 0 Uhr wurde nicht unterbunden - Rezeption nachts nicht besetzt - Haartrockner-Filter war so verschmutzt, dass Fön überhitzte und abschaltete - musste durch uns gereinigt werden - von einem drei Sterne Hotel in Deutschland mehr erwartet

    - Schöne Umgebung - Personal freundlich - Frühstück sehr gut

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man konnte abends nicht im Restaurant essen, da dort eine geschlossene Gesellschaft war.

    Das Zimmer war sehr groß und geräumig. Es war zusätzlich mit einer Sitzgarnitur und Sesseln ausgestattet.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Allerdings sollte man nicht zu spät frühstücken (nach 9.00 Uhr). Die Auswahl war dann nicht mehr so vielseitig.

    Das Zimmer war sauber und in Ordnung. Das Frühstück war gut.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück. Schon kurz nach 8 Uhr, kaum Auswahl an Wurst und Käse, Kaffe war "lasch", nur Tafelbrötchen und ein Vollkornbrötchen zur Auswahl. Personal füllte auch nicht auf, solange wir frühstückten. Leider nur Rührei, aber keine Frühstückseier. Neu hinzugekommene Gäste waren am Abend und am Morgen sehr laut.

    Sauna und Schwimmbereich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind klein. Das Kissen war für mich zu hoch und die Federn der Matratze drückten mir in den Rücken. Bin aber auch ein anderes Bett gewohnt.

    Leckeres Frühstücksbuffet. Super Lage. Freundliches Personal. Direkt vor der Tür eine Gassigehrunde vor dem Frühstück. Schön dass ein Restaurant im Hotel ist. Das Alphotel ist auf jeden Fall empfehlenswert! Gerne wieder!

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Schwimmbad war ohne Aussenblick, wirkte beklemmend.Das Brot, Semmel habe ich schon wesentlich besser und vielseitiger erlebt.

    Das Zimmer, die ruhige Lage, tolle Aussicht vom Balkon.Sehr nette Dame an der Rezeption.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unfreundliches Personal, Dusche im ersten Zimmer ging nicht, hier sollten wir selbst nochmal das Bad ausreiben vor Zimmerwechsel. Das Frühstück bit unter anderem altes Brot, lag bestimmt mehrere Tage. Lage natürlich top, Zimmerausstattung sehr veraltet bis überholungsbedürftig. Leider keinen bayrischen flair wie der Name es vermuten lassen würde, das war vor 3-4 Jahren anders. Gab vermutlich eine Verpachtung.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mit uns waren zwei Reisegruppen im Hotel die vor uns gefrühstückt haben. Wir fanden es etwas schade das der Tisch nicht für uns eingedeckt war, das die Auswahl des Frühstücksbuffet sehr spartanisch war und die Brötchen erst kamen als wir fast fertig waren mit dem Frühstück. Es wäre besser die Gäste erst dann in den Frühstücksraum zu lassen, wenn wieder alles wieder hergerichtet ist. Ansonsten gab es nichts auszusetzen es war ein sehr sehr guter Aufenthalt.

    Die Unterkunft befindet sich In der Nähe von Kloster Ettal . Der Blick auf die Berge war beeindruckend. Das man im Schwimmbad und der Sauna entspannen kann.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es waren ca 28 Grad wir kammen mit dem Motorrad es gab nichts zu Trinken.(auch keine Flaschen zu Kaufen) Bar und Gaststätte sind woll selten vor 19.00 geöffnet. Frühstück war um 7.45 sehr ausgesucht .

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider nur kleine 1,40m-breite Betten und recht kleine Zimmer. Für einen Kurzaufenthalt OK.

    Die Lage ist toll und wir haben von dort aus schöne Tagesausflüge mit dem Trike geplant. Räumlichkeiten sind in Ordnung und sauber, aber auch keine Luxus. Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Das Frühstück ist OK, nichts spektakuläres aber frisch (z.B. frisches Obst) und wird immer wieder aufgefüllt. Essen am Abend ist auch OK (Kässpatzen waren sehr lecker), leider schließt die Küche recht früh (wie fast im ganzen Ort). Für ein Absackerbier muss man sich beeilen, die Bar macht um 10 zu. Auch ist es Hotel etwas "lebhaft" weil Busweise Touristen angekarrt werden (so ziemlich alle Nationalitäten), die dann nur eine Nacht übernachten. Der Wellnessbereich ist schön, etwas klein und für die Sauna muss man 8€ pro Person Aufpreis bezahlen. Das Personal war durchweg freundlich und hilfsbereit. Alles in allem würde ich wieder dort übernachten, vor allem aber wegen der guten Lage (Region).

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wer eine Unterkunft mit passendem Preis-Leistungsverhältis und super nettem Personal für Sport (Wandern, Mountainbiken, Bergtouren) oder Sehenswürdigkeiten sucht, ist hier sehr gut aufgehoben. Wir haben uns mit unserem Hund richtig wohl gefühlt. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen Käse, Wurst sowie für die süßen frühstücker Marmeladen, Honig und sogar Kuchen standen bereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten sind mittlerweile ziemlich weich und der WLAN Empfang ist im Zimmer mittelprächtig.

    Das Frühstück konnten wir nicht genießen, da wir wegen unserer Touren sehr früh das Haus verlassen mußten. Aber wir haben am Abend vorher bereits ein 1a Lunchpaket für den Folgetag bekommen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Überwiegend nicht deutschsprachiges Personal. Kunde steht nicht im Mittelpunkt. An der Rezeption wurde beim checkin gesaugt und mit dem Handy Fotos von Zeitungsanzeigen gemacht. Gestaltete sich also recht schwierig. Nach einigem warten kam die Rezeptionistin scheinbar eher zufällig vorbei und wir könnten Einchecken. Betten waren wie wir fanden sehr unbequem aber das ist vermutlich Geschmacksache.

    Frühstück war ausreichend vorhanden und okay.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wellnessbereich war sehr laut durch multi-kulti Gäste, die eine andere Vorstellung von Wellness hatten. Frühstücksbereich sehr nüchtern

    Lage des Hotels am Hang

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Lärmpegel in der Sauna war an einem Abend sehr hoch, da diese direkt gegenüber dem Schwimmbad liegt und hier eine lärmende Familie zugange war. Saunen waren top. Leider war das Tauchbecken außer Betrieb und die Tür nach außen war zusperrt. Ein Wasserkocher mit Kaffee- oder Teepäckchen auf dem Zimmer wäre nett gewesen. Es gab zwar einen Heißwassertopf an der Rezeption, der aber oft aus war.

    War alles in allem ein angenehmer Aufenthalt mit nettem Personal. Lage war auch top. Beim Frühstück wurde immer alles sofort wieder aufgefüllt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal sprach leider nur gebrochen deutsch, sodass die Verständigung mitunter schwierig war. Hoher Anteil osteuropäischer Gäste. Auch war das Personal nicht klar aufgrund der Kleidung erkennbar, da hier "Zivilkleidung" getragen wird. Das Bad war zweifelsohne sauber aber etwas in die Jahre gekommen, wie auch die Lobby und die zugehörige Bar.

    Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich und hat uns alles wichtige erzählt und gezeigt. Die Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war sehr überschaubar und sehr einfach !!!! Die Eier haben nach Frikadellen geschmeckt! Hatte das Gefühl in Moskau ein Hotel gebucht zu haben! Überall russische Hinweise !

    Die Landschaft sonst nichts

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Gesamt OK. Was uns allerdings gar nicht gefallen war die Wärme-Heizing der Zimmer.Leider zu kalt, die Temperatur im Zimmer hat die Temperatur auf dem Gang während unseres Aufenhalts nicht überschritten. Nachts sogar kälter.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten ein Weihnachtsmenü am Heiligabend vorreserviert, leider ist das Restaurant im Hotel absolut nichts. Das Personal war zu wenig, die Bedienung machte den anschein als versteht sie einen nicht. Wir wollten einen Wein, da wir diesen aber auch beim hauptgang noch nicht hatten (wir hattrn bis zum Hauptgang nichts zu trinken) griffen wir einfach auf das Bier zurück, was dann zum Ende des Hauotgangs auf dem Tisch stand. Das Personal war mit ein paar besetzten Tischen total überfordert (2Leute) und man hatte kaum den Teller leer stand der nächste Gang schon auf dem Tisch. Die Gans, auf die wir ubs bereits gefreut hatten war trocken, kalt und mit einer fruchtsoße serviert, die klöße gingen dabei trocken aus. Auch beim Frühstück war an unserem letzten Tag ein Reisebus vor Ort, wir hatten weder Teller noch kam man an irgendetwas zu essen heran ubd wurde im Nebenraum platziert. Auch hier kam das Personal nicht hinterher. Sie waren bemüht, aber das reichte leider nicht aus und waren absolut ubterbesetzt. Die Teppiche im Flur könnten dringend eine Reinigung vertragen und die matschklumpen die manche mit hineintragen könnte man nach 1Tag spätestens mal wegstaubsaugen. Ich möchte nicht alles schlecht machen, es sind einfach Dinge die uns aufgefallen sind und zumindest der Chef hat sich die Kritik angehört ubd möchte sich verbessern.

    Die Lage war sehr gut, man konnte immer schön in den Ort laufen und es war ein guter Ausgangspunkt nach Garmisch. Die Zimmer hatten eine hübsche Hüttenatmosphäre und waren auch absolut in Ordnung. Handtücher wurden auch täglich gewechselt. Das Frühstück war reichhaltig, auch wenn es Tage gab an denen das Ei kalt war oder auch das hartgekochte ei einfach roh, aber das waren nur mal kleinigkeiten. Das Personal war freundlich und bemüht, hat sich auch die Kritik angehört.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Telefon sagte mir die Dame an der Reception, dass ich möglichst früher als 21:00 einchecken soll, weil sie schon den ganzen Tag auf den Beinen wäre und Feierabend machen wollte. Unprofessionell! Als ich dann ankam, war ein ganzer Bus gerade am Einchecken, von Feierabend konnte keine Rede sein. Das Frühstück findet für Einzelreisende in einem separaten Raum statt. Wenn man den nicht findet oder gesagt bekommt, dann darf man sich das Frühstückschaos mit einem Reisebus antun. Die Gäste aus dem Reisebus waren Asiaten und sind überhaupt nicht freundlich behandelt worden. Das wirkt auf andere Gäste abschreckend.

    Das Zimmer war im Parterre und ging auf eine Wiese hinaus, kleine Terrasse mit Sitzmöglichkeit - sehr sehr angenehm!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der kleine Kühlschrank im Zimmer war leider defekt.

    Das Personal, das wir angetroffen haben war sehr freundlich, das Zimmer war schön eingerichtet und die Anlage war insg. sehr schön und gut gepflegt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Handwaschlotion (Seife) im Bad wäre schön. Der 'Ruheraum' der Sauna/des Pool's könnte ein wenig gemütlicher gestaltet sein.

    Die Nähe zur Stadt Ettal (10 Gehminuten) und trotzdem ruhig. An jedem Zimmer Balkon. Reichhaltiges Frühstücksbüffet.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Matratzen u. Kissen zu weich; Keine Speisekarte f. das Abendessen veröffentlicht.

    Frühstück war sehr gut; Personal sehr freundlich ,nette u. hilfsbereite Angestellte. Zimmerservice u. Sauberkeit hervorragend

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Das Queensize Bett ist für Ehepaare nicht geeignet, höchstens für frisch verliebte.

    Frühstück war ausreichend, für jeden Geschmack. Nur das man den Tisch selber decken musste. Dafür konnte man sich aber aussuchen welche Wurst oder etc. was man essen wollte. Herrliche Gegend und gut gelegen, abseits vom Getümmel. Preis und Leistung O.K.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war sehr bescheiden: - Billigsemmeln (vom Discounter?); nicht mal frisch - gekochte Eier nur jeden zweiten Tag; kalt; wahrscheinlich schon am Vorabend gekocht. - geringe Wurst- und Käseauswahl; billige Qualität Sehr kleiner TV-Bildschirm; viel zu hoch angebracht.

    Lage des Hotels sehr gut als Startpunkt für viele Ausflüge.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer - Kingsize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Wetter:), also eigentlich gar nichts!

    Lage ruhig, Zimmer modern und sauber, Wellnessbereich supergut, Konferenzraum als Gruppentreffpunkt für Spiele ideal, Personal sehr hilfsbereit und spontan bei Wünschen aller Art, lockere Atmosphäre, Frühstücksbuffet ok.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel lässt noch Spuren von ehemals Topklasse erahnen. Inzwischen wirkt es runtergewirtschaftet - viele kleine Mängel aber im Gesamtbild lässt alles etwas zu wünschen übrig. Wer beim Namen Alphotel erwartet, dass das Personal in bayrischem Dialekt in Tracht gekleidet die Gäste empfängt, wird arg enttäuscht. Personal in Straßenkleidung und Speisekarte des Restaurants deutsch/russisch. Qualität der Speisen - noch nicht einmal Kantinen-Niveau. Nach Beschwerde bei dem "Kellner" ( Wiener Schnitzel bestellt - serviert wurde ein knüppelhartes Stück Irgendwas )wurde nur zustimmend genickt. Problem sei bekannt aber man würde nicht auf ihn hören. Diese Aussage gibt keinerlei Hoffnung auf Besserung. Das Frühstück kärglich vielleicht Niveau einer Jugendherberge. Im Kaffee schwamm das Kaffeepulver was bei Filterkaffee schier unmöglich ist. Als wäre das Kaffeepulver lose im großen Topf Wasser eingerührt. Ungenießbar. Morgens früh wurden wir per Telefon aus dem Schlaf gerissen und in gebrochen Deutsch gefragt ob unser PKW ein bestimmtes Kennzeichen hat. Unglaublich dass alle Gäste frühst angeklingelt wurden anstatt im Anmeldeformular im PC nachzusehen!!! Aufgrund der anscheinend inkompetenten Hotelleitung werden wir dieses Hotel nicht mehr aufsuchen.

    Die Lage des Hotels ist sehr schön und ein toller Ausgangspunkt für weitere Ausflüge nach Mittenwald oder Garmisch. Die Zimmer sind sauber und freundlich eingerichtet.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer hatte einen schönen Balkon mit einem tollen Bergblick und einem sehr bequemen Bett. Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Besonders die Lage des Hotels, etwas Abseits, sehr ruhig und mit Blick ins Grüne, hat mir besonders gut gefallen

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abends ausschließlich russisches Personal, welches kein Wort deutsch spricht; Verständigung nicht möglich!; Dinge die auf der Webseite des Hotels den Gästen versprochen werden, werden nicht zur Verfügung gestellt!; Rezeption nicht wie angegeben bis 21 Uhr besetzt; Fernseher funktioniert nicht einwandfrei; Zimmertüre ausgeschlagen; Licht im Bad funktioniert nicht; Wasserkocher konnte nicht benutzt werden, komplett verkalkt und modrig.

    Innenpool, Sauna

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war in Ordnung (alles da was wir sonst auch zum Frühstück essen war reichlich vorhanden) Die Anmeldung lief schell und ohne unötigen Aufwand ab. ruhige Lage Preis-Leistungs- Verhäldins für eine Übernachtung auch der Durchreise OK

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratze war sehr schlecht, man konnte metallische Teile richtig ertasten. Von der Bar kam bis spät in die Nacht lautes Gelächter und Stimmen, so dass wir mit geschlossenem Fenster schlafen mussten. Abendessen im Restaurant war unmöglich, da wir nach ca. 30 Minuten mit spektakulärer Unfreundlichkeit, man könnte sagen Feindseligkeit bedacht wurden, als wir fragten ob jemand unsere Bestellung aufnehmen will. (Das Restaurant war fast leer). Wir sind dann gegangen und haben in einem Restaurant in Ettal wunderbar gegessen und wurden freundlich bedient. Wir habe das Frühstück nur deshalb nicht ausfallen lasse, weil es in Buffet Form war, und wir nicht Gefahr liefen wieder eine solche Behandlung zu erfahren.

    Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich und hat uns bei der Ankunft alles sehr ausführlich erklärt. Frühstück war zwar nichts Besonderes, aber ok. Sauberkeit ok.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Wellnessbereich war farblich ansprechend gestaltet, zwei Saunen mit 65 und 95 Grad stehen zur Verfügung, sowie ein kleines Hamam und ein sehr kleines Schwimmbecken.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war ok, für ein Vier-Sterne-Hotel könnte es etwas besser sein. Das Rührei war wohl eher von unglücklichen Hühnern (Eipulver). Die Kopfkissen waren zu klein und die Betten zu weich. Parkplatz stand nicht wie vereinbart zur Verfügung.

    Das Zimmer/Bad war sehr sauber. Das Frühstück im Großen und Ganzen in Ordnung. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Wir würden dieses Hotel für einen Kurzurlaub jederzeit wieder buchen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie bereits in anderen Bewertungen beschrieben, sind die Matratzen wirklich sehr unbequem. Handtücher wurden nicht gewechselt, Zimmer sehr oberflächlich gemacht.

    Freundlichkeit des Personals; Frühstücksbuffet reichhaltig und sehr gut. Wlan gibt es doch gratis!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einige vom Personal nicht der deutschen Sprache mächtig waren. Das Sauna und Hallenbad schon um 21 Uhr geschlossen wurden. Morgens zum Frühstück mussten wir den Cappuccino extra bezahlen

    Sehr ruhig und zentral Kostenlose Parkplätze Handtücher für Sauna und Hallenbad

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: