Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Apartment-Hotel New Angela Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Rosenstr. 1, 97688 Bad Kissingen, Deutschland

Nr. 11 von 14 Ferienunterkünften in Bad Kissingen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 220 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    6,4

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    6,9

  • Hotelpersonal

    7,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,1

  • Kostenfreies WLAN

    6,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine direkte Parkmöglichkeit - jedoch in annehmbarer Nähe von 250m öffentlicher Parkplatz

    Schönes Zimmer in altem Haus - unkomplizierter Empfang - Leckeres Frühstück - Sehr nah zu Stadtpark und Stadtzentrum - Kissalis-Therme ebenfalls problemlos zu erreichen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei der Liga, in der das Dappers nach Normalpreis und Auftritt spielen will, sollte man technisch was gegen die unter Hochsommerbedingungen überheizte Bar und den überheizten Essraum tun (Klimaanlage...). Beim Lunchpaket statt Frühstück wegen früher Weiterfahrt hätte der Koch ruhig noch was reintun können.

    Fairerweise muss ich klarstellen, dass nach der Buchung das Hotel angerufen habe, um Details zu klären (Anreise und Frühstückszeit wegen Termindruck). Dabei bin ich gleich unter Zusage "Upgrade" ins "Haupthaus" Dappers geleitet worden. Das ist aber - zum Preis des Apartmenthauses als Last Minute fürs gleiche Geld - schon eine deutliche Kategorie besser. Hier stimmte eigentlich -für den günstigen Preis sowieso- alles. Dappers ist eine gehobene Residenz, zumindest wohl für Bad Kissingen. Das New Angela habe ich nicht zu sehen bekommen. Das Dappers liegt einfach genial. Die Küche im Dappers ist anspruchsvoll und deutlich höherpreisig und ist kein fränkisches Wirtshaus - kann man je nach Erwartung so und so sehen. Rezeption und Team supernett.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte Appartment in New Angela gebucht, aber Einzelzimmer in hotel Dapper bekommen. Ohne ausreichende Kommunikation vorher.

    Frühstück war gut, Personal freundlich, Zimmer ok. (Hotel Dapper)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fernseh vom Schlafzimmer durch eine Wand getrennt! Sehr dunkler Ftühstücksraum, indem man sich zu viert einen Tisch teilt! Ist Man wie wir zu Zweit teilt man sich Etagere mit Wurst Käse usw. mit Fremden Menschen! Uns war das sehr unangenehm, waren zu erst da !

    Der Kleine Balkon!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein persönlicher Empfang. Keine Aushändigung einer Kurkarte, sollte jedoch berechnet werden. Frühstück so lala. Nicht wieder

    Ausstattung des Zimmers okay.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Appartement war direkt unter dem Dach und bestand aus mehreren Räumen, die zweckmäßig und nett ausgestattet waren. Das Frühstück war sehr gut und mehr als ausreichend. Die Altstadt ist zu Fuß in 5 Minuten erreichbar und der kostenlose Bus in die Therme hält ein paar Meter entfernt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Frühstücksraum in unserem Apartement war am 1. Tag verschlossen. Das Apartement war sehr dunkel und nicht mehr nach dem heutigen Standard eingerichtet. Badezimmer war nicht mehr der heutigen Zeit entsprechend, Dusche sehr schlecht.

    Frühstück war gut, aber mußten 10 Minuten laufen bis zum Haupthaus.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Personal vor Ort die ganze Woche. Zimmer hatte erhebliche Mängel: Dusche verschimmelt, Wasser lief nicht ab, Fenster kaputt, Kühlschrank rostig, laut und verschimmelt. Bett und Fußboden haben sehr laut geknarzt. Für den Preis absolut nicht zufriedenstellend. Maximal 20€ wert. Zimmerschlüssel waren für jeden zugänglich neben dem Hauseingang.

    Frühstück im Partnerhotel Dappers sehr gut, sowie dessen Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das gebuchte Hotel existiert nicht mehr daher musste erst telefonisch Kontakt aufgenommen werden und der Aufenthalt war dann im Hauptbaus.

    Sehr nettesbund freundliches Personal. Sehr üppiges Frühstücksbüffet. Großes und helles Zimmer.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts. Man bekommt nicht gesagt, in welchem Haus man gebucht ist und muss dann mit schlechten Bedingungen zurecht kommen. Und wo gibt es dass, dass man das Frühstück erst ab 08.30 Uhr einnehmen kann. Einfach unmöglich.

    Rein gar nichts. Noch nicht einmal die Ameisen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück, welches wir im Haupthaus Dapper einnehmen durften, war ausgesprochen abwechslungsreich, appetitlich und umfangreich. Die Ausstattung im Appartement sehr zweckmäßig, auch für einen längeren Aufenthalt gut geeignet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mann muss für anmelden in andere Hotel Rezeption fahren ca. 2 km. Rezeption nicht besetzt. Gespräche über Sprechanlage an der Haustür. Schluesseluebergabe mittels Kasten an der Haustür, trotzdem fahrt zum anderen Hotel. Das Frühstück war in einem anderem Hotel, wenn zu wenige Kunden sind. Das Frühstück ist nur von 8,30 Uhr bis 9,30 Uhr möglich. Das finde ich für ein Hotel in diesem Preisspektrum nicht angemessen. Wenn jemand Termine ab 9 Uhr hat, was soll machen? Ich habe koffee von der. Bäckerei 4 von 5 Tagen gekauft. Über d. Komfort, können alle Bewertungen lesen. Ich war sprachlos. WLAN funktioniert gar nicht. Ich habe eine Email zu d.kundenservice von booking. Ich verstehe nicht, warum die Angebote nicht kontrolliert sind. Seit ca. 2 Jahren sind die Beschwerden. Aber ich habe etwas gelernt. Mann muss sehr vorsichtig alle Bewertungen lesen, nicht nur d. Preis. Ich sollte auch die zweite Woche in d. Gleiche Hotel übernachten. Natürlich habe ich sofort storniert. Für gleiches Geld, oder 50 Euro mehr gibt es erheblich deutlich bessere Angebote.

    Nichts.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Frühstücktsraum war viel zu klein. Wir hatten Zimmer 3. Eine Küchenzeile war in einen Kleiderschrank integriert, in dem kein Lüftungsgitter für die Abluft des Kühlschranks eingebaut war. Dadurch Hitzestau. Die Kochplatten hatten nur 5 cm bis an die Schrankwand und dadurch sehr hohe Brandgefahr. Kein Rauchmelder im Wohn- und Schlafraum.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Platz an wc sparsam, mann muss für anmelden und zahlungen in andere Hotel Rezeption fahren ca. 2 km

    Sehr ruhige Lage, gute frühstück, kühlschrank und kleinen Küche.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Muffiger Geruch im Hauseingang. Toilettenspülung war defekt und lief die ganze Nacht. Die Heizung war ausgefallen und aufgrund des Alters des Gebäudes und der fehlenden Dämmung kühlte der Raum bei Minustemperaturen sehr schnell aus. Die Nacht haben wir frierend verbracht. Bei unserer Ankunft war der Schlüssel hinterlegt worden, wie uns ein Mitarbeiter über die Gegensprechanlage mitteilte. Wir sind um 11 Uhr vormittags angereist und eigentlich hätte ein Mitarbeiter vor Ort sein sollen. Wir mussten daher auch keine Anmeldung ausfüllen und haben somit auch keine Kurkarte erhalten (berechtigt zu kostenlose Busfahrten, Vergünstigter Eintritt ins Kissalis etc.). Die Kurtaxe mussten wir allerdings am nächsten Tag bezahlen ohne den Nutzen zu haben, da wir wieder abgereist sind. Wie wir mitbekommen haben, waren wir nicht die einzigen Gäste denen es so ergangen ist. Parkplätze sind nicht am Haus sondern es muss ein öffentlicher Parkplatz genutzt werden. Dieser ist allerdings nur wenige Gehminuten leider aber nur am Wochenende kostenfrei genutzt werden kann. Das Frühstück war absolut ausreichend, allerdings haben wir Müsli & Co vermisst. Alles in allem handelt es sich um ein mehr als in die Jahre gekommenes Haus bei dem sowohl die Organisation als auch die Technik verbessert werden muss. Da reicht es nicht, einen guten Innenarchitekten zu engagieren, der tatsächlich ein gutes Händchen bei der Auswahl der Möbel, Tapeten und Bilder bewiesen hatte. Ein gutes Interieur lässt einen nicht über offensichtliche Mängel und vor allem nicht über eiskalte Zimmer hinwegsehen.

    Das Frühstück war gut. Es war ausreichend vorhanden und die Dame die für das Frühstück verantwortlich war, war äußerst höflich und zuvorkommend. Sehr geschmackvolle Tapeten und Bilder.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Störend waren die lauten Fußbodendielen, die bei jedem Tritt laut knarrten. In der Nacht ist das besonders unangenehm für den Partner, wenn einer von beiden mal auf die Toilette muss. Den auf dem Zettel angegebene WLAN - Hotspot gibt es wohl nicht mehr. Der alternative Hotspot, der eindeutig der Unterkunft zugeordnet werden kann, konnte mit dem angegebenen Passwort nicht benutzt werden. Schade wenn Versprechungen nicht eingehalten werden.

    Das Frühstück war super und sehr preisgünstig. Allerdings waren wir nicht darauf vorbereitet einige Kilometer mit dem Auto zum Haupthaus fahren zu müsssen. Genossen haben wir dagegen die Ruhe im Haus. Auch von außen kamen keine störenden Geräusche.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war niemand im Haus. Am Haus war außen eine Sprechanlage. Dort erreichte man eine Frau, die uns sagte, wo der Schlüssel liegt. Ich hatte Zi 3. ich habe mehrmals das ganze Haus nach Zi 3 abgesucht. Das merkten auch Gäste und suchten mit. Ich bin dann erst mal in Zi 8 eingezogen, wo meine Tochter wohnte. Die Gäste hatten dann die Idee, das es noch einen anderen Eingang geben könnte. So war es. Man schloss die Au8entür auf und stand direkt im Wohnraum. Ich fand es dort gruselig. Die Wände sind dunkelbraun mit ganz alter Tapete. Der Fernseher stand so, dass man nur vom Stuhl im Vorraum fernsehen konnte. Morgens wollten wir zum Frühstück gehen. An einer Tür im Haupthaus stand, das es dort von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr Frühstück gibt. Die Tür war jedoch verschlossen. Wir riefen wieder an der Sprechanlage an und erfuhren, das wir in der Stadt in einem anderen Hotel frühstücken sollen. Wir gingen darauf zum Bäcker und frühstückten dort.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Check in zwischen 11 und 20 Uhr an der angegebenen Hoteladresse. Vor Ort ist um 19 Uhr niemand anzutreffen. Die Dame an der Klingel erklärt, wo der Schlüssel liegt und weist an, dass man jetzt zu Ihr kommen muss zum Check In, 15 Minuten Fußweg. Im anderen Hotel beim Check In ist die Dame frech und unfreundlich und meint wörtlich "was erwarte Sie denn, für den Preis". Die bereits vorliegenden Daten wurden hier nur bestätigt, das wäre auch am nächsten Morgen in der Unterkunft beim Check Out möglich gewesen. Schließlich hat die Unterkunft bereits seit Buchung die nötogen Kreditkarten Daten. Ein Hinweis in der Buchung, wo der Check in stattzufinden hat, wäre sinnvoll. Zumal in den Notizen bereits steht, dass man ggf. ein paar Minuten warten muss, da jemand zu einem kommt - da dies nicht wirklich ernst gemeint ist, kann diese Information gestrichen werden.

    Freundliche Dame, die für das Frühstück am Morgan zuständig war - sie konnte die Situation leider auch nicht mehr retten.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Betten sehr niedrig ,für ältere Leute problematisch. Beim Frühstück alles in Einwegverpackungen ,sehr viel Müll. Check In die reinste Katastrophe,es war niemand da,bis ein Rückruf wegen des Schlüssels erfolgte vergingen 25 min. Wir standen solange in der Kälte. Keinerlei Entschuldigung!!

    Frühstück reichhaltig ,Zimmer ausreichend für Kurzaufenthalt. Personal sehr freundlich .

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nach dem in der Unterkunft ohne Rezeption angekommen war, wurde ich dann mittels Sprechanlage in das Haupthaus Dapper umgeleitet. Das hätte man mir auch früher mitteilen können. Es war nicht angenehm bei Kälte und im dunklen rumzuirren. Ohne Auto, Navi und Handy wäre ich aufgeschmissen gewesen. Bett etwas zu hart für mich. In Zimmer 33 wäre ein neues WC nicht falsch, hinter dem Waschbecken sollte auch geputzt werden.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit im Zimmer lies sehr zu wünschen übrig. Außerdem ist das Zimmer sehr heruntergekommen. Wohlfühlfaktor war sehr gering. Wir waren froh, dass wir nur eine Nacht bleiben mussten.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -umständlicher Check in via Sprechanlage - die Dame auf der anderen Seite wurde auch recht schnell wütend, weil man den Kasten mit den Schlüsseln nicht sofort fand -Schlüssel sind für jeden zugänglich an der Hauswand deponiert -Zimmereingang war nicht einfach zu finden und kein Personal vor Ort, dass helfen konnte. -Zimmer war sehr kalt -Badezimmer: Dusche nicht benutzbar, da warmes Wasser nur in Tropfen herauskam. Schimmel an der Decke. Dusche kaum zu betreten da die Duschtür nach innen zu öffnen ist. Veralteter Spiegel ohne funktionierendes Licht. Fenster ließ sich nicht schließen. -Wohnzimmer: Spinnweben inklusive Spinnen in jeder Ecke, auch hinter der Küchenzeile nebst Ameisenköder. -Schlafzimmer: sehr schmutziges Fenster bzw. Fensterrahmen. Zimmernachbarn auch hier Spinnen. Undefinierbare Flecken auf dem Boden unter der ebenfalls befleckten Matratze. Wolldecken müffeln. Defekte Glühbirne.

    Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen musste an 5 von 7 Tagen in einem anderen Hotel eingenommen werden. Quer durch den gesamten Ort bei Wind und Schnee. Keine Preisminderung. Einen Wellness Gutschein sollte ich nehmen. Zimmer war staubig und in den Ecken Spinnenweben. Reinigung 1x in 7 Tagen. Personal musste vom Haupthaus abgezogen werden. Da die Belegung 1oder 2 Personen in der Zeit kein Frühstück dort zuließ, wurde man telefonisch erst vor Ort über den Umstand informiert oder gar nicht. Selbst im Netz gab es nach Rückfragen keine Änderung für neue Gäste die ev.buchen wollten. Ich werde es nicht weiter empfehlen. Habe mit schon ein nettes freundliches und sauberes neues Hotel mit toller Küchenzeile gesucht und dort buchen. Ich wollte mich erholen, doch durch die unterschiedlichsten Missstände wurde nichts daraus. Leider....

    Zimmer wie Abbildung im Netz. Ruhig gelegen, warm und auf den ersten Blick sauber. Doch bei genauem hinschauen......das angebotene ( wenn es dann so war) Frühstück war lecker und ausreichend und auch liebevoll serviert. Auch im Haupthaus.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das W-LAN reichte leider nicht in mein Zimmer

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und wirklich lecker. Die Mitarbeiterin war sehr zuvorkommend und aufmerksam. Sie hat mir sogar ermöglicht etwas früher zu frühstücken.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Position der Dusche, da ich ein Unter-Dach Zimmer hatte, war etwas abenteuerlich.

    Das Frühstück war sehr gut.Auch die Bedienung,freundlich und kompetent.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es war niemand da zum Check in kein Infos ! das Zimmer war dunkel und das Bad veraltet !!! auf den Bilder hat es besser ausgesehen !!!

    Frühstück war OK !

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Als wir ankamen, war niemand da ,der uns öffnete. Erst mühsame Telefonate führten zu einem Ergebnis. Leider aber waren wir nicht in dem Apartment-Hotel , sondern im Hotel Dappers . Unsere Freundin aber war im Apartment-Hotel. Warum das so war , wissen wir nicht . Das Hotel Dappers aber war gut !

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das angebl.Jugendstilhaus (keine Spur) steht leider zw. 2 Schrottimmobilien-die seit mehr als 5 Jahren leer stehen und das Unkraut meterhoch waechst !!! Ankunft 13.10-keiner da. Ueber Sprechanlage nach 3.Versuch die Antwort , nehmen Sie den Schluessel Nr. 3, wir sind erst morgen frueh wieder zu sprechen !!!??? 5 Min. das Zimmer im Haus gesucht u. nicht gefunden. Abermals Sprechanlage. Moment, ich gebe Ihnen meine Kollegin in gebr. deutsch !!!???Zimmereingang ist von aussen links am Haus. Heizung funktionierte nicht, Sprungrahmen vom Bett genau mittig kaputt, Matratze v. unten mit Urinflecken, 1 Nachttischchen mit Flecken und Schublade schliesst nicht, 4 Tage Gastspinne an der Decke, Toilettenspuelung bekommt kein Blatt Papier weg !!! Zuviel Wasserverbrauch da man von einer Spartaste scheinbar noch nichts gehört hat. Glühbirne defekt u. unterschiedliche Glühbirnen im Spiegelschrank welcher aus ca. 1970-80 stammt. Verspiegelung teils blind am Rand. Internationale Hinweise auf Handtucherneuerung usw. fehlen. Wasser wiederum kochendheiss, dass man sicht verbrühen kann. Der Frühstücksraum ist viel zu klein bei 9 Zimmern. Nur Koernerbroetchen, teils aufgebacken und knochenhart,Brotscheiben mit Kuemmel. Auch andere Gaeste waren nicht begeistert !!!Alles lieblos auf einem Malle-Ballermann Niveau. Uns hat nur das Kurorchester versöhnt wegen dem wir schon mehrfach nach Bad Kissingen gekommen waren.

    Der erste Eindruck ist immer der Beste, sagt ein Sprichwort. Die Bezeichnung - Apartmenthotel - ist ein Witz. Richtiger wäre Pension GARNI, das wäre ehrlich. Fuer Wanderer, Radfahr-od.Rucksacktouristen sind die Zimmer o.k. Das Mobiliar ist auf IKEA Niveau. Zimmer zum verlieben ist im Aushang auf der Strasse zu lesen !!!??? Wir wollten die Kurkarten haben, da die Touristinfo im Kurgarten diese nicht ausgibt-es müsse vom Hotel aus gemacht werden. Machen wir nicht im Angela, da müssen Sie zum Haupthaus gehen, ca. 2 km entfernt und bergauf durch die Fussgängerzone und dort können Sie auch gleich auschecken !!!??? Das ist der Service von dem wir immer geträumt haben. Wir wollten unserer beider Geburtstage u. den Hochzeitstag in Bad K. feiern, das ging in die Hose, obwohl man 1 Tag später gemerkt hatte, dass wir Geburtstage habe und eine kleine Flasche Wein mit Foto des Haupthauses nebst Glückwunschkarte auf dem Tisch stand. !!!Smile.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Rezeption zu KEINER Zeit besetzt - Gespräche über Sprechanlage an der Haustür - Schlüsselübergabe mittels Kasten an der Haustür - mehr als 5 Spinnen an der Zimmerdecke - TV und Kühlschrank funktionierten nicht - schmutzige Gläser! Trotz Beschwerde keine Mängelbeseitigung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    WLAN-Zugang hat nicht funktioniert.

    Sehr schönes Appartment mit separatem Eingang. Miniküche vorhanden zur Selbstverpflegung. Frühstück sehr liebevoll angerichtet und ausreichend. Kurzer Weg ins Zentrum.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Öffentlicher Parkplatz 250 Meter weg von der Unterkunft; Schlafraum mit laut brummendem Kühlschrank Zimmer 1; Dusche sehr klein, für Personen mit einwenig Bauch :-) ist Duschen nicht möglich Zimmer 2;

    Zentrale Lage

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Check-in erfolge nur telefonisch! Kein persönlicher Ansprechpartner beim einchecken vor Ort. Sehr knappes Zeitfenster zum frühstücken (nur von 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr möglich)! Schlechter W-LAN Empfang (zumindest auf Zimmer 7). Das Lattenrost war zu weich! Ich musste die Matratze auf den Boden legen, um halbwegs angenehm schlafen zu können!

    Saubere und geräumige Wohnung. Mini-Küchenzeile mit Spüle, 2 Herdplatten und Kühlschrank. Sehr ruhige, gut schallisolierte Wohnung. Kaum Straßenlärm vernehmbar!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Waren nicht, wie geplant, im New Angela, sondern im Hotel Residenz von Dapper untergebracht. Waren bereits morgens um 10.00 Uhr an der Rezeption, obwohl die Eincheckzeit viel später war. Haben unseren Koffer dort abgestellt, unsere Kurkarte erhalten und sind dann in die KissSalistherme. Zimmer waren groß, Bad war auch ausreichend. Frühstück war mega lecker und das Personal sehr nett. Schwimmbad ist recht klein, Saunabereich sehr ansprechend

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    25 Minuten bei Ankunft gewartet bis Kontakt mit jemanden aufgenommen werden konnte. Bei der im Internet angegebene Telefonnummer antwortete eine ahnungslos klingende Frau die "jetzt auch nicht weiter wüsste". Inventar alt und billig. Matratze alt, übel riechend. Bettbezug hatte alte Flecken. In den Ecken waren Spinnweben. Toilettenschüssel hatte braune Beläge. Heizung war auf 0 gestellt; war sehr kalt wenn man hineinkam.

    Leider gibt es keine positiven Aspekte die zu erwähnen wären.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeption nie besetzt, war vor 30 Jahren vielleicht modern. Schiefe Treppe und kein Aufzug. Keine Parkplätze. Kein Tv am Bett nur im Nebenraum davor unbequeme mini Sofa. Min Bad müsste den Bauch einziehen um in die Dusche zu kommen. Undichte Fenster. Keine Rauchmelder. Frühstückszimmer min klein mit Fenster zur Beton Wand und mit Unkraut zu gewachsen. Bett IKEA und quietscht furchtbar.

    Nichts

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück wurde extra berechnet, lt.Buchung inklusive !!! Zugang zum Zimmer(über Balkontür-über Raucherplatz) Parkplatz 300 m mit täglicher Ticketbestückung !?

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Apartment im Dachgeschoß nicht für Menschen über 1,80m geeignet, teilweise sehr geringe Deckenhöhe. Badezimmer unter der Dachschräge nur mit Badewanne, keine Dusche. Sehr dunkle Räume braune Tapete. Frühstücksraum sehr dunkel und klein.

    Sehr zentrale Lage von allen Möglichkeiten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Couch ist sehr unbequem und nicht vorteilhaft. Das nutzen von Wlan sehr schlecht. Der Frühstücksraum sehr klein und kalt.

    Frühstück war super. Zeit wäre angemessen von 8.00-9.30 Uhr. Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Zimmer war ordentlich und sauber. Tägliche Rückmeldung wegen Reinigung vom Personal erfolgte, was aber nicht immer notwendig war

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    der öffentliche Parkplatz kostet wirklich nur 1 € für den ganzen Tag. Falls man einen Parkplatz bekommt. Das kostenlose WLAN hat bei mir nicht richtig funkrionier

    die Lage ist unschlagbar

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Anreisetag würde uns mitgeteilt, daß wir im Haupthaus(ca. 2km weg) unser Frühstück bekommen. Da wir aber zeitig weiterfahren wollten, besorgten wir uns etwas zum Frühstück. Beim Verlassen wurde uns dann aber ein Frühstück im Haus angeboten, was uns ein wenig irritierte.

    Das Appartement war sauber und für 2 Personen mehr als ausreichend. Das Haus war angenehm ruhig, dennoch zentral gelegen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    In 30 Jahren gefällt mir das wohl.

    Altes Haus was gut saniert ist. Platz genug im Zimmer. Nur nich mein Geschmack was nicht heißt das es eine schlechte Adresse ist!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz einer bestätigten Buchung hatte das Hotel leider kein Zimmer für mich frei. Es gibt keine Rezeption, daher konnte ich nur über eine Gegensprechanlage mit der zuständigen Dame sprechen. Wirklich zuständig hat sie sich jedoch nicht gefühlt - sie ließ mich einfach vor der Tür stehen und war nicht im Geringsten bemüht, sich um eine Lösung des Problems zu kümmern.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer unter dem Dach nicht geeignet für Leute über 1,70m Körpergrösse ; sehr laut da die Hauptstrasse direkt daneben ist und man im Sommer die Fenster auf lassen muss. Bezalung leider nur bar möglich oder man muss zum Haupthaus fahren ;

    saubere und sehr gut ausgestattete Zimmer ; Lage zum Zentrum ideal ; Frühstück super

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hoteleigener Parkplatz war ein öffentlicher Parkplatz in 200 m Entfernung.

    Gute Lage zur Altstdt. Zimmer (besonders Bad), unter dem Dach für große Personen ungeeignet. Viele Dachschrägen. Vorsinnflutliches WLAN mit Email Anmeldung und zurück geschickten Link (ändern, keine Störerhaftung mehr). Frühstück war gut und ausreichend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das sehr kleine Zimmer war sehr dunkel, weil beide Fenster direkt an der Hausmauer angrenzten. Außerdem war der Badezimmerspiegel viel zu Hoch. Konnte mich gerade noch anschauen. Bin 160 cm groß

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist recht eng. Immer die selbe Wurst und Käse aus dem Supermarkt. Aber für den Preis war es mal schön sich einfach nur an den gedeckten Tisch zusetzen.

    Die Lage war Top. Die Beratung der Servicedame war ausgezeichnet. Sie hat uns die Vergünstigungen der Kurkarte erklärt und das mit der Wochenkarte des Parkplatzes.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ---

    Über booking.com haben wir das New Angela Hotel gebucht. Als wir dort ankamen, wurde uns via Rezeptionstelefon mitgeteilt, dass wir in das Partnerhotel von Dapper umgebucht wurden. Da wir den Hochrhöner (Fernwanderweg) gelaufen sind, ging es deshalb zu Fuß in das ca. 15 min. entfernte Hotel. Das von Dapper hat wohl eine deutlich höhere Komfortkategorie, so dass sich der Fußmarsch allemal gelohnt hat. Das Personal dort war außerordentlich freundlich und zuvorkommend. Das Zimmer war klasse und das Frühstück unglaublich lecker und abwechlungsreich. Alles in allem ein wunderbarer Aufenthalt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gab es keinFrühstück im Apartment-Hotel. Da Vorort kein Ansprechpartner war, haben wir erst auf mehrfache telefonische Nachfrage im Haupthaus, die Antwort bekommen, dass wir dort das Frühstück einnehmen müssen. Allerdings konnte das Personal nicht einmal den Weg (10-15 min. Fußweg) dorthin beschreiben. Zum Glück fanden wir die Adresse schnell auf dem Stadtplan.

    Im Haus lagen Stadtpläne und anderes Infomaterial aus. So war eine schnelle Orientierung auch ohne persönliche Ansprechpartner möglich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Leider liegt das Haus an der Ecke einer Durchgangsstraße, die Lärmbelästigung durch den Autoverkehr ist dadurch relativ hoch. Im Zimmer könnten ein paar Kleinigkeiten nachgebessert werden. An einigen Stellen löste sich die Tapete von den Wänden und Spinnweben hingen herum. Eine etwas intensivere Reinigung wäre auch zwischendurch angebracht (Glastisch und Spiegel verschmiert, Ablagerungen an der Dusche etc.).

    Die Atmosphäre des Appartements hat mir gut gefallen. Es ging fast familiär zu, ohne aufdringlich zu sein. Ich hatte viel Platz. Die Dame, die das Frühstück zubereitet und sich um das Haus kümmert, ist sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bei der Bezahlung gab es ein Problem, da der Booking.com Preis nicht akzeptiert wurde, musste anschließend geklärt werden.

    Das kleine Appartement war für mich wunderbar auch das Frühstück ist sehr gut - ich habe mich die 4 Tage sehr wohl gefühlt. Sehr sauber und die Lage für mich optimal - kurzer Weg in die Stadt und in den Rosengarten. Wenn ein freier öffentlicher Parkplatz frei ist, dann ist dieser gleich in der Nähe.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    das Appartment war dunkel und der Einlass ins Quartier war nicht so leicht, da kein Personal vor Ort war.

    die lage der Unterkunft war sehr vorteilhaft, nah am Zentrum

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    1. Am Hotel New Angela angekommen und es existieren keinerlei Parkplätze! Es hat so wenig zahlbare Parkplätze, dass man evtl sein Auto mit in das Hotelzimmer nehmen muss! 2. Das Anmelden in diesem Hotel gestaltete sich folgender massen. Man klingelt an der Tür und an dem Hörer ertönt eine Stimme die einem sagt, dass man zu einem Partner Hotel Namens Dappers Hotel an die Menzelstrasse 21 in Bad Kissingen fahren muss. Dies ist zwar nur ein Strecke von 2,5km, jedoch in einer Ortschaft in der man sich nicht auskennt und gerade über 400km mit dem Auto abgespult hat sehr fragwürdig. Wir waren zudem nicht die Einzigen die diese Art von Empfang genossen!!!! 3. Ankunft in dem Partner Hotel. Man wurde von der Dame an der Rezeption sehr nett empfangen und man füllte alle Anmeldungen aus. Danach wollte ich diese Art Geschäftsmodel des Hotels New Angela kundtun. Da stellte sich heraus dass wir uns im Hotel Dappers nur anmelden müssen, die Schlüssel befinden sich am Hotel New Angela versteckt. OK dachte ich mir. Danach bekam ich die Info dass das Frühstück am nächsten Tag erst zu 8:30 Uhr geben sollte. Wäre auch eine schöne Zeit wenn man nicht zu um 10:00 Uhr an eine Beerdigung muss. Das hiess man hat 1,5 Stunden Zeit zum Kaffee und Brot runter zu schlingen und wieder zum Partner Hotel Dappers zu fahren um sich ab zu melden, zu zahlen und den Schlüssel zurück zu bringen!!! Dies ist ein absolutes No Go! Zudem habe ich unterm Strich fast 6km und ein Zeitaufwand von einer halben Stunden für ein Unternehmen auf zu bringen bei dem ich eigentlich Kunde bin!!!!! 4. Ich bat die nette Dame an der Rezeption um ein Gespräch mit dem Geschäftsführer, da ich nicht bereitwillig war für so eine Leistung für 3 Zimmer, 6 Erw. und ein Kind 300 EUR zu zahlen. Dieser feine Herr kam nach ca 10 Minuten und schrie schon lauthals von weiten uns an "wer macht hier ein Aufstand". Da ich erst dachte dieser feine Herr meinte es scherzhaft, grüsste ich ihn und stellte mich vor bzw.

    Nichts!!!!!!!!!!!!!!! Absolut garnichts!!!!!!!!!!!!!!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Der Check-in müsste besser werden, ich stand 40 Minuten vor verschlossener Tür, bis sich jemand an der Sprechanlage meldete und die beiden Telefonate mit Rückrufzusage brachten auch nichts. Die Zeiten für das Frühstück sollten bei Buchung schon ersichtlich sein, dann hätte ich es nicht gebucht und auch nicht bezahlt ohne es nutzen zu können. Das Shampoo im Bad und die Wodkaflasche im Eisfach vom Vorgänger geben auch kein gutes Bild ab.

    Sehr schönes Zimmer, mit toller Ausstattung.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist sehr klein und nicht besonders einladend.

    Mein Zimmer war hell und freundlich mit Blick auf den Garten. Das Bett war sehr bequem und das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Wir mussten zum Frühstück 15 Minuten laufen und schon für die Anmeldung ins Haupthaus Menzelstr. 21, Dappers - diese Information hatten wir vorher nicht! Wir hätten nicht dieses Haus gebucht. Der Hotelier meldet sich weder telefonisch noch bei einem Treffen hatte er es nötig Guten Tag oder unsere Beschwerde anzunehmen. Wlan nur direkt am Router im Eingangsbereich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Als romantische Apartments werde diese verkauft. Mit Romantik hat dies allerdings gar nichts zu tun. Abgehalfterte Pension würde es eher treffen. Das Apartment 1 ist klein ,muffig und herunter gekommen. Der Kühlschrank ist sehr laut und ich habe ihm nachts den Stecker gezogen. Ebenso der Frühstücksraum. 5 Tische auf ca. 25qm. Intimität ist hier gegeben. Rezeption im Hotel: Fehlanzeige! Ca. 2 Kilometer entfernt. Wer ohne Auto anreist hat Pech gehabt oder gute Füße. Preis Leistungsverhältnis ist hier nicht gegeben. Schade für so einen renommierten Kurort.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war winzig! Die Fenster gingen auf eine Hauswand. Es gab keine Rezeption und keinen Ansprechpartner . Die Position des Fernsehers war ungünstig.

    Eigentlich hat uns nur die Lage und das bequeme Bett gefallen Das Frühstück war o.k.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Habe das Gebuchte Hotel nicht bekommen wurde zu einem anderen Hotel geschickt das sehr schwierig zu finden war und das alles über die Haussprechanlage

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    -im Dachgeschoss Apartment sollte man max. 1,70m groß sein ansonsten ist davon abzuraten dieses zu buchen -das kostenlose W-Lan hat nicht richtig funktioniert -es wurde nicht gesagt das man erst noch zu einem 15min entfernten Hotel muss um dort dann zu frühstücken und zu bezahlen

    -zentrale Lage -Badewanne -angenehmes Bett -Rezeptionistin war nett -das gebuchte aber nicht erhaltene Frühstück aufgrund von schlechter Kommunikation, wurde mir auch nicht in Rechnung gestellt

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war keine persönliche Begrüßung an der Rezeption vorhanden. Der Schlüssel wurde nur hinterlegt. Das Frühstück ist nur von 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr möglich, das finde ich für ein Hotel in diesem Preisspektrum nicht angemessen. Das Angebot zum Frühstück war bedeckt. Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet.

    Die Lage ist wirklich unschlagbar, in wenigen Gehminuten ist der Kurpark zu erreichen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Apartment war sehr schön und schnuckelig eingerichtet....wir haben uns dort sehr wohlgefühlt.....Frühstück war sehr lecker und die Dame vom Haus-Keeping sehr sehr lieb und nett. Die Therme in Bad Kissingen ist wirklich jedem weiter zu empfehlen.....TOP....sehr sauber sehr große Vielfalt an Bädern und Saunen und im SPA-Bereich ein Top Angebot

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Allein das Ankommen gestaltete sich schwierig. Kein persönlicher Check In, sondern Kontakt über eine akustisch kaum verständliche Sprechanlage und Entnahme des Schlüssels aus einem Schlüsselwust im Briefkasten. Persönlichen Kontakt hatte man dann erst beim aus-checken und dieser war extrem unfreundlich. Frühstück war nicht mitgebucht ( Seminar-Geschäftsreise und vorab mitgeteilt, dass Frühstück nicht benötigt), tauchte dann aber dennoch in der Rechnung voll berechnet mit auf. Ebenso die Kurtaxe, die aufgrund von Geschäftsreise UND Nachweis dennoch vollberechnet wurde- OBWOHL man vorab alles abklärte. Eine Bitte, da nochmal zu schauen, wurde sehr unfreundlich und barsch abgewiesen. Man könne sich ja beschweren.... Das Zimmer war zwar sauber, allerdings konnte das dann auch nicht unbedingt von dem genau über dem Kopfkissen abbröckelnden Putz, einer Heizung die entweder kochend heiss oder eisig kalt war und einer Einrichtung in dekorativem Braun-Braun-Braun hinwegtrösten. Alles in Allem ein NICHT NOCHEINMAL!!!

    Es war sauber.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Appartement Nr.3 war altmodisch eingerichtet, nicht sehr sauber und alles war in dunkelbraun gehalten. Bei längerem Aufenthalt bekäme man sicher dort Depressionen. Im Bad gab es keine Ablagen, Klobürste dreckig, alter Alibert.... Das Frühstück war in einem anderen Hotel, dass nicht gut ausgeschildert war. Da wir schon früh einen Termin hatten, konnten wir nicht dorthin laufen, sondern mussten mit dem Auto eine Umgehungsstraße ( insg. ca. 8 km ) fahren, um dorthin zu gelangen. Von außen war das Hotel kaum erkennbar, es war alles stockfinster und nur durch Zufall haben wir es gefunden. Für den hohen Preis (86€ pro Nacht) bekommt man in anderen Städten Luxus pur! Insgesamt sehr enttäuschend und nicht zu empfehlen!

    Nur das Frühstück war lecker.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man fühlt sich ein bisschen allein gelassen. Frühstück wurde erst auf Nachfrage im reichlich weit entfernten Hotel angeboten. WLAN Einwählen alle 30 Minuten ist lästig. Info zu Parkangebot fehlt und am öffentl P scheint sie fehlerhaft.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr schade daß der Frühstücksraum so beengent ist. Da bekommt man beinahe Platzangst.

    Personal im Haupthaus etwas überfordert. Schlecht ist auch, daß im vorraus nicht gesagt wurde,daß man die Kurkarte im Haupthaus abholen muß.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Da kann man einen Roman schreiben. Lt. Buchungsbestätigung - einchecken 11-20 Uhr. Ankunft 15 Uhr - keiner da. Telefonklingel - bitte suchen sie in den offenen Briefkasten neben der Tür nach Schlüssel Nr.6 - es waren 4 Schlüssel drin, d.h. jeder kann sich einen Schlüssel nehmen und da rein - Nr. 6 war allerdings nicht dabei - dann müssen Sie den jetzt in der Residence von Dappert abholen, ist ja nur 10 Autominuten weit weg. Kann man das nicht vorher sagen? Schlüssel geholt, zurück, Appartement 6 aufgeschlossen - da lagen schon Klamotten von einer Frau drin - schon belegt, außerdem kein Balkon und keine Kaffeemaschine - wie auf der Buchungsbestätigung. Erneuter Anruf bei der Rezeption Hotel Residence von Dappert - Antwort wir sollen uns doch einen von den vier Schlüsseln aus dem Briefkasten nehmen und somit ein anderes Appartement - es kommt später noch jemand vorbei. Sachen ins Zimmer getragen, Kaffee gekocht, hingesetzt - Tür geht auf - ein Mann kommt rein und sagt er ist der "Chef" - wohlgemerkt ohne anzuklopfen. Konnten in diesem Appartement bleiben .... es wär das beste von allen. Gegen 18 Uhr Heizung aus, kaltes Wasser .... Außentemperatur ca 7°C - 3 Außenwände.... also hundekalt in der Bude. Duschen auch nicht möglich. Erneuter Anruf bei der Rezeption mit der Bitte, die Heizung wieder anzustellen - nichts hat sich getan - am anderen Morgen immer noch alles hundekalt. Wir haben es der Dame beim Frühstück nochmal gesagt ... die hat sich auch gleich angerufen .... es ist nichts passiert ... ich selbst habe gegen 10 Uhr nochmal angerufen ... da wurde mir von der Dame an der Rezeption gesagt - große Havarie - es wird heute noch. Wir haben dann etwas unternommen - gegen 14 Uhr, als wir zurück kamen, waren die Heizungen lauwarm - gegen 16.30 Uhr wieder alles kalt - wieder Anruf bei der Rezeption - ja das wäre eine größere Sache ... die Handwerker sind dabei. Im Haus war jedoch weder ein Handwerker zu sehen oder zu hören ... zweifle immer noch daran.

    gute Lage, gutes Frühstück, nettes Zimmermädchen, Die Räumlichkeiten und die Ausstattung waren auch so, wie wir es uns vorgestellt haben.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Erst wenn man bei der Hauptstelle die Rechnung bekommen und bezahlt hat, hat man auch die Gästekarte ausgehändigt bekommen. Schade, dass sie nicht bereits im Apartement ausgelegt wurde. Vielleicht könnten Sie zukünftig das Bezahlungsproblem anders lösen, damit der Kunde bereits am Ankunftstag die Gästekarte nutzen kann? Der Weg zu Fuß zur Haupstelle hat fast 20 Minuten in Anspruch genommen!;-(

    Im Apartement war alles was man braucht. Das Frühstück war schmackhaft und ausreichend. Einfach toll!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Zimmer war nicht gereinigt als wir am Nachmittag ankamen, Frühstück weit entfernt in einem anderen Hotel, obwohl ein Frühstücksraum im Haus vorhanden

    zentrale Lage, unkomplizierte Anmeldung, schönes historisches Gebäude

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Einstieg in die Dusche nur für schlanke Menschen möglich. Beim Eintreten ins Zimmer gibt der Boden gleich mal nach. Fenster lassen sich tlw. nicht öffnen. Duschkopf lässt sich nicht einstellen, daher nur ein Kreis aus Wasserstrahlen. Mit Luft kann keiner duschen ... KEINE Parkplätze beim Quartier. Großer (ab 8.00 h kostenpflichtiger) Parkplatz ca. 250 Schritte entfernt (bei Trockenheit geht das ja, doch bei Regen ...?). Oder ca. 50 Schritte entfernt auf der Hauptstraße, wenn man Glück hat.

    Frühstück mit Wurst oder Käse war zwar durchaus hübsch arrangiert, doch kein fertiges Müsli, kein Rührei, kein Obstsalat. Mit etwas mehr Investition gibt's andere Quartiere, die da deutlich mehr bieten. Für diesen Preis war das Frühstück mager. Kochnische u. Geschirr vorhanden; hätte ich z.B. Pasta machen wollen, wär das möglich gewesen. Bin sehr spät in der Nacht angekommen. "Schlüsselarrangement" hat super funktioniert.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Balkon aus der Beschreibung fehlte leider. Kleiderschrank und Küchenzeile / Kühlschrank sind wohl nur für schlanke gelenkige Menschen noch problemlos zugänglich. Küche spärlich ausgestattet. Toilettenspülung musste stets mehrfach betätigt werden. Kein Parkplatz am Haus.

    Die Lage war toll, jedoch nicht unbedingt ruhig. Schlafen bei geöffnetem Fenster funktioniert sicher nicht.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Von Personal haben wir nichts gesehen, nur Kontakt über eine Sprechanlage, keinerlei Hilfsbereitschaft, kein Hinweis darauf, dass montags kein Frühstück serviert wird. Das Angebot war im Haupthaus 3,3 km entfernt zu frühstücken. Per Auto kein Problem, jedoch mit 4 Rädern und vollen Gepäck nicht wünschenswert. Für das nicht servierte Frühstück wurden € 9,60 für 2 Pers. erstattet, nicht gerade großzügig aber akzeptabel.

    Saubere modern eingerichtete Apartments in einer schönen Jugendstil-Villa mit hübschen Vorgarten, ideale Lage Nähe Saale und Parkanlage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 13 Nächte

    Frühstück ausser Haus; muffige Geruch; Personal zu wenig flexibel; das WLAN (Hotspot) war eine kleine Katastrope; dieToilette war verstopft; 10 Tage wurden Bettwäsche nicht gewechselt; bei Ankunft keiner da, nur über ein Haustelefon konnten wir uns anmelden. Die Zimmer waren zwar ausreichend ausgestattet.

    die gute Lage

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einfach nur schlecht keine Parkplätze keinen direkten Kontakt mit dem Personal nur auf Anruf wurde der Zutritt erklärt! Trotz bezahlter Rechnung haben wir die Weiterreise angetreten! Absolut nicht zu empfehlen! Feuchtes Zimmer Feuchte Bettwäsche und das Zimmer war nicht so ausgestattet wie beschrieben! Finger Weg!!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Paar
    • Apartment (2 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte

    Kleinigkeiten: WLAN funktionierte nur in der Lobby. An 2 Tagen mussten wir ins Mutterhaus zum Frühstück, (8 min zu Fuß) dafür wurden wir mit einem sehr schönen Frühstücksbuffet entlohnt.

    super schönes modernes kleines Appartement mit Balkon und nettem Service. Alles was nötig ist war vorhanden. Sogar Sektgläser! Kostengünstiger Parkplatz nur 2 Minuten weiter die Strasse runter. Sehr verkehrsgünstige Lage, dennoch ruhig.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das die Küchenzeile doch nicht vom Schlafbereich abgetrennt war, und somit der Kühlschrank in mittelbarer Nähe vom Bett steht. Ich musste das Gerät über Nacht ausstellen, sonst wäre kein Schlaf möglich gewesen.

    Der Service beim Frühstück und die Auswahl war enorm. Sehr empfehlenswert.

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: