Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Berghotel Hoher Knochen Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Hoher Knochen 1, 57392 Winterberg, Deutschland

Nr. 27 von 51 Hotels in Winterberg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 318 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    7,7

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war einfach schrecklich und völlig veraltet im Oma- Stil. Wenn man aus dem Fenster blickte sah man einen Kinderspielplatz und zwei Sat-Antennen. Es roch nach Keller und Zigaretten und nach einem Raumspray.

    Die Lage in der schönen Natur - gute Wandermöglichkeiten

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen und könnte an der ein oder anderen Stelle ein kleines Uplift vertragen. Bzgl. des Personals sollte besser geschult werden was Kommunikation mit den Gästen angeht, da werden z.T. Statements abgegeben und eine Unkenntnis was Weine/ Essen etc. angeht an den Tag gelegt, das einem die Haare zu Berge stehen... Bei aller Freundlichkeit sollte da in einem 4-Sterne-Hotel etwas mehr Wert drauf gelegt werden.

    Das Frühstücksbuffet war sehr lecker und reichhaltig. Die Matratzen wirklich toll, man konnte hervorragend schlafen. Es ist sehr gepflegt und sauber!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis war nicht optimal. Aber Winterberg im Februar ist Hauptsaison... Insg. wirkt das Ambiente etwas altbacken. Da kann man aber mit leben. Am Wochenende fährt kein Bus zum Hotel.

    Geräumige Zimmer und schöne Lage auf dem Berg (Spazierengehen im Schnee). Sehr freundliches Personal und gutes Essen. Nur wenige Kilometer von den Skigebieten entfernt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Abendessen war nicht ganz gelungen, Zimmer sind renovierungsbedürftig, Fenster sind nicht dicht

    Freundliches und aufmerksames Personal, Ruhe, Schwimmbad, super Frühstück

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider haben wir keine Möglichkeit bekommen, im renovierten Speisezimmer zu essen... Der andere Speiseraum ist gar nicht schön!

    Das Frühstück war der Hanmer!!! Die Junior-Suite war sehr geräumig, sauber und mit tollem Ausblick! Der Poolbereich ist auch sehr gut! Das Hotel hat den Charm einer alten Herrschaftsvilla - mit Klavier-, Kaminzimmer etc.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Leistung der Küche war bestenfalls Mittelmaß. Einen abends auf unser Zimmer mitgenommenen Sektkühler nebst (leerer) Weinflasche und benutzter Gläser ließ der Zimmerservice zwei Tage lang unberührt stehen.

    Die Lage ist einzigartig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles etwas in die Jahre gekommen. Müsste dringend verbessert werden. Frühstück und Frühstücksraum nicht vier Sterne würdig. Der Aufenthalt war

    Der Saunabreich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich saß ganz alleine Abends in einem großen Zimmer zum Essen. Das Essen war sehr gut. Es war noch ein junger Mann dabei aber er war auch alleine und war fertig mit dem Essen und ging dann. Das war nicht so schön. .

    Das Frühstück war sehr gut und sehr lecker. Bett war bequem. Massage war auch sehr gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kleine Reparatur an Türgriff sowie fehlendes Toillentenpapier im Fittnessraum. Es wurde von mir gemeldet und die Rez. war dankbar für den Hinweis. Kein Beinbruch, alles Gäste können ja zur Qualitätssteigerung beitragen.

    Sportangebot im Fittnessraum reichte aus und war 24 Stunden nutzbar. Der Wellnessbereich leider nur bis 21:00 nutzbar. Sauna erst ab 15:00. Zusätzliche Handtücher wurden nach Anruf in der Zentrale innerhalb 5 min. gebracht. Kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) stehen im / beim Wellnessbereich zur Verfügung. Sehr gute Beratung für Wanderwege und Unterlagen habe ich erhalten. Danke an das Team. Die Küche könne doch noch ein bischen länger auf sein. "21:00" ist doch ein bischen früh wenn man erst abends anreisen kann und es sonst im Umkreis von 5 km kein Lokal gibt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Diese eine mexikanische Servicekraft war grottenschlecht und ignorant. Lässt uns beim Frühstück ohne Kaffee sitzen. Da bewohnen wir die Suite und sitzen an einem MiniRundtisch beim Frühstück. Rührei kalt ...

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück gibt es erst ab 08.00 Uhr ! Zu spät für Geschäftsreisende, die noch Termine wahrnehmen müssen. Am Vorabend wurde mir Frühstück ab 07.30 Uhr zugesichert ( allerdings ohne Brötchen ). Diese Zusage wurde leider nicht an die Küche weitergegeben, so dass ich morgens ohne Frühstück abreisen musste.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einzelzimmer sind dringend renovierungsbedürftig!Das Personal wirkte teilweise überfordert.

    Die Suitenzimmer im Neubau sind wunderschön mit einem herrlichen Ausblick.Gross und geschmackvoll eingerichtet.Frühstücksraum und Aufenthaltsraum auch schön renoviert.Das Schwimmbad hat eine angenehme Temperatur.Frühstück war auch sehr gut.Lage ist für Ruhesuchende traumhaft.Einsam oben auf dem hohen Knochen mit herrlichem Blick in die Landschaft.Gehört für mich mit zu den Top Hotels im Sauerland.Immer wieder gerne.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren vor 14 Uhr im Haus und durften das Zimmer schon beziehen. Wir hatten nur ein Doppelzimmer gebucht, es wurde uns eine Suite zur Verfügung gestellt. Diese war sehr schön und hatte viel Platz und einen tollen Balkon mit Blick über das Sauerland.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Der Saunabereich hat den Charme der 60er Jahre. Zahlreiche feuchte Wände und Ecken mit abgeplatztem Putz. Im Saunabereich stand eine Kanne Wasser zur Verfügung für alle Gäste auch lagen keine Handtücher aus. Die gesamte Ausstattung war sehr lieblos. Das Zimmer hatte ebenfalls seine besten Zeiten bereits hinter sich. Die Fenster waren von innen an der Dichtung mit schwarzem Schimmel überzogen. Das ist nicht nur häßlich, sondern zudem auch noch ungesund. Und das bei einem 4 Sterne Hotel! Bei unserer Ankunft war auch kein Zimmerschlüssel zu finden, wir mussten mehrere Stunden in einem unverschlossenen Zimmer verbringen. Auch hielt sich die gesamte Freundlichkeit - insbesondere des Hotelbesitzers - wirklich in Grenzen. Man hatte nicht das Gefühl, herzlich willkommen zu sein.

    Das Frühstück war gut, aber der Kaffee wurde jeden Morgen zu spät an den Tisch gebracht. Es dauerte zu lange, bis man gefragt wurde, was man trinken möchte und dann dauerte es noch einmal viel zu lange, bis der Kaffee gebracht wurde. Das Frühstück hatte man da schon zur Hälfte verzehrt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    DIE AUSSTATTUNG DER ZIMMER IST SCHON IN DIE JAHRE GEKOMMEN(AUSSER BAD)

    SUPER LAGE ZUM WANDERN/ZUVORKOMMEN UND FREUNDLICHKEIT DES PERSONALS/ MAN FUEHLT SICH SOFORT WOHL / URIGE GASTSTUBE/ DER HOTELBESITZER IST STETS ANSPRECHBAR UND SEHR HILFSBEREIT /NEUES SAUBERES BAD

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Zimmer und Betten in die Jahre gekommen (kein 4-Sterne-Standard)! - keine freundliche Verabschiedung („Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen?“ o.ä.) - beim Frühstück wurde kaum aufgefüllt, man musste sich etwas sputen.. - Babyphon reicht nicht bis in den Speisesaal (vom 2. Stock), es wurden aber sofort Alternativen angeboten.

    - Service, Umgebung, Sauberkeit, Freundlichkeit des Personals, Qualität und Auswahl bei Frühstück und Essen, Poolbereich: Erholungsfaktor! - Die engagierte junge Mitarbeiterin, die sofort Hilfe geholt hat, als meine Frau und ich und unser Baby (an ihrem Geburtstag) im Aufzug steckengeblieben sind!! - Der Sekt aufs Haus dafür ;) - Badetasche mit Handtüchern und Bademänteln auf dem Zimmer (sehr praktisch)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fernseher war etwas rückständig und hatte schlechten Empfang. Außerdem hätte das Frühstück etwas ausgefallener sein können. Es gab zum Beispiel nichts Süßes und wenn, dann stand dort der rohe Waffelteig, den man selbst backen mußte.

    Die Lage war sehr gut, mitten in der Natur. Auch die Zimmer waren sehr komfortabel. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einige Zimmer sind nicht renoviert. Generell etwas überholungsbedürftig.

    Das Essen im Hsuptrestaurant war überraschend gut. Wellnessbereich und Pool ok!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sehr unterschiedlich, von top luxeriös bis 70er Jahre! Bausünden aus den 80ern vermitteln die heitere Gelassenheit niedersächsischer Beerdigungen! Preis/Leistungsverhältnis nicht so gut! Wenn der Pool kaputt ist sagt man das vorher!))))

    Traditionshaus mit sensationeller Lage! Gutes Buffet und netter Service!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hätte etwas ausgefallener sein können. Die Extras, wie es für ein 4-Sterne-Hotel üblich ist, fehlten. An einem Tag gab es Waffeln, die man aber selber backen mußte. Es stand nur das Waffeleisen dort und der rohe Teig.

    Eine wunderschöne Lage mitten in der Natur.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider ist das Preis-/Leistungsverhätnis nicht passend. Trotz eines Deals bezahlt man doch sehr viel.

    Die Lage des Hotels ist besonders mit den vielen Wandermöglichkeiten sehr gut. Das Personal war ebenfalls sehr freundlich und zu vorkommmend.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    die Speisekarte etwas erweiterungsfähig

    das personal nebst Inhaber war sehr zuvorkommend wir werden irgendwann wieder hinfahren und wenn möglich die neuen Ferienhäuser mieten

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Verhältnismäßig hoher Preis.

    Sehr gute Verpflegung. Überaus freundliches Personal. Für Wanderungen besonders im Herbst zu empfehlen (Regenkleidung mitführen).

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Das Frühstück war sehr gut, wie auch das Essen überhaupt. Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Es liegt sehr ruhig und ist daher das Richtige für einen erholsamen Urlaub zur Entspannung und zum Wandern. Geschäfte und andere Restaurants sind ca. 10 km entfernt in Winterberg oder noch etwas weiter in Schmallenberg, was mit dem Auto kein Problem ist.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für ein 4 Sterne Haus ein völlig unzureichendes Bad. Ich habe ein Einzelzimmer mit sehr schönem Balkon gehabt. Die Toilette zwischen Dusche und Waschbecken gepresst, dass man nicht weiß, wie man an's Toilettenpapier kommen soll.

    Sehr gute Lage, schöner Empfangsbereich. Ausgezeichnetes Essen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eine Abstellkammer und die Möbel waren 200 Jahre alt. Das Frühstück war eine absolute Frechheit. Von einem Vier-Sterne-Hotel in Deutschland erwarte ich viel mehr. Ich weiß nicht wie dieses Hotel an Vier Sterne gekommen ist.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir mussten 3x !!! nachfragen ob wir Saunahandtücher bekommen können. Diese erhielten wir dann um nachdem die Sauna längst geöffnet war. Dann wurde uns erzählt, dass die waschmaschine kaputt sei. Sehr fragwürdig. Hätte man doch gleich sagen können und nicht: Die Saunahandtücher werden gleich aufs Zimmer gebracht. Außerdem öffnete die Sauna erst um 15 Uhr. Eine Vorzeitige Öffnung sollte 6,- pro Person kosten. Un das bei einem 4 Sterne Hotel.

    Frühstück war super lecker und alles was man braucht. Wellnessbereich war sehr gut.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Essen ließ zu wünschen übrig. Beim Buffet waren die Gemüsestreifen total vertrocknet. Auf dem Kaffee beim Frühstück musste man lange warten obwohl wenig Gäste da waren. Es macht sich auch nicht gut wenn vertrocknete Salatblätter als Deko auf den Speisen beim Buffet liegen. Buffet sah gerne etwas "abgegrast" aus und wurde leider nicht nachgebessert.

    Die Ruhe, das Panorama, die Zimmer... Betten, sprich die Matratzen waren sehr gut und alles sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung der Zimmer (zumindest unseres) war uralt und hätte dringend Renovierungsbedarf, insbesondere, da die Unterkunft nun auch nicht so günstig ist. Das Bad ist dunkel und einmal roch es unangenehm nach Abfluss. Auch das Zimmer roch bei Ankunft muffig, sodass wir viel gelüftet haben...

    Das Frühstück war sehr lecker. Die anderen Speisen im Restaurant eher teuerer, dafür aber gut

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Siehe oben

    Das Hotel liegt fantastisch und von unserer Junior Suite hatten wir einen wunderbaren Blick in die Natur. Das Frühstück war lecker und umfangreich. Wir haben gut geschlafen. Die Suite ist renovierungsbedürftig. Der Teppichboden sehr fleckig. Die Suite hatte keinen Flair, es war ziemlich lieblos eingerichtet. Kleine Details fehlten. Unsere Wanderungen konnten wir direkt vom Hotel starten.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer im Haupthaus sind stark in die Jahre gekommen. Bad wurde nicht täglich gereinigt. Bei einem 4 Sterne Hotel erwarte,ich eine bessere und moderne Ausstattung der Zimmer.

    Sehr gutes Frühstück, nettes Personal. Schöne Lage, idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juni 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Fliesen-Fugen in der Ecke der Dusche teilweise verschmutzt (offensichtlich nicht ständig und nachhaltig gesäubert)

    Frühstück - ausgezeichnetes, umfangreiches Angebot, Panoramazimmer (=Junior Suite) sehr empfehlenswert (auch gute Matratzen), Lage des Hotels ermöglicht hervorragende Wanderungsmöglichkeiten auf Rundwegen nahe dem "Kahlen Asten" (wenige Kilometer Luftlinie)

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser Zimmer war eher enttäuschend. Die Möbel waren alt und abewohnt. Teilweise unsauber. Wir befanden uns im Anbau des Hotels, welches renovierungsbedürftig ist. Frühstück war gut, aber nicht überragend. Es gab wenig Auswahlmöglichkeiten zum Mittagessen. Der von dem Hotel nahgelegende Naturlehrpfad ist schlecht zu laufen, da die Lehrtafeln z.T. fehlen.

    Wir hatten ein großzügiges Zimmer mit Balkon. Das Hotel befindet sich in schöner Umgebung und hat einen tollen Kinderspielplatz.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der sog. Tennisplatz verdient den Namen nicht. Uralter Hartplatz, defektes Netz, Umzäunung weitestgehend defekt. Wenn man einen Tennisplatz angibt, dann muss er auch den Anforderungen entsprechen. Fitnessraum wirkt etwas gewollt (ehemaliges Gästezimmer, umfunktioniert, viel zu klein). Wir kamen um 20:15 Uhr an, Küche bis 20:30 Uhr, d.h. Reste vom Buffet. Die waren in Ordnung, für ein gutes Hotel erwarte ich allerdings warme Küche bis 22 Uhr.

    Super Lage, sehr nettes Personal. Die renovierten Zimmer sind sehr schön und modern gemacht, überdurchschnittlich!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Glastür zum Badezimmer nicht optimal, Fenster im Bad nicht abzudunkeln.

    Wir hatten das Glück, ein frisch renoviertes Zimmer zu bewohnen. Vom Hotel aus kann man Wanderungen direkt starten. Frühstücksbuffet sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Eigentlich nichts. Wir hatten gewusst, dass wir in ein älteres Haus fahren.

    Man kann sofort sehen, dass es sich um ein älteres Hotel handelt. Aber wer wirklich Ruhe sucht, ist dort sehr gut aufgehoben. Vor allen Dingen das neue Schwimmbad ist wirklich sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer, was in jeder Hinsicht sehr in die Jahre gekommen war und nicht dem Niveau eines Vier-Sterne-Hauses entsprechen kann. Eines der Fenster ließ sich überhaupt nicht schließen. Das Badezimmer strömte einen unangenehmen Geruch aus, obwohl dieses bei äußerlicher Betrachtung durchaus sauber geputzt war. Anzumerken ist der sehr lieblose Zimmerservice; Nachtwäsche befand sich zusammengeknüllt auf der Fensterbank. Die angebotenen Menüs bzw. Bufetts waren ansprechend arrangiert, geschmacklich waren allerdings nicht alle Speisen lobenswert. Im Ruhebereich des Schwimmbades befanden sich leider Ameisen, die Köderdosen wirkten noch nicht. An der ein oder anderen Stelle bedarf das Haus einer Renovierung, es wäre schade um das Hotel, wenn man hier nicht die bereits begonnene sehr gelungene Neugestaltung fortsetzen würde.

    Das in sehr schöner Umgebung gelegene Hotel bietet ein einfaches, aber wirklich gutes Frühstück in Bufett-Form an. Eingangsportal, Aufenthaltsräume und Speisesaal sind stilecht eingerichtet, die bereits renovierten Zimmer bieten modernes, gehobenes Ambiente. Es sind ein Schwimmbad mit kühlem Wasser sowie eine geräumige Sauna vorhanden. Darüber hinaus gibt es einen Wellness- und Kosmetikbereich mit ansprechender Ausstattung. Das Hotel bietet einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen. Freundliches, sehr um das Wohl des Gastes bemühtes Personal. Wir freuen uns, dass das Hotel geschmackvoll nach und nach renoviert wird.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Aufenthalt in diesem Hotel ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Das Frühstück war super, es hat an nichts gefehlt. Trotz Problem mit dem Zimmer am ersten Abend, war das überhaupt kein Problem. Das Personal hat sich sofort zu unserer vollsten Zufriedenheit gekümmert. Besonders möchten wir die kompetente und freundliche Mitarbeiterin der Rezeption erwähnen (leider wissen wir nur dass sie mit Vornamen Anja hies), absolut kompetent hilfsbereit, superfreundlich 5-Sterne-extra-Plus :-). Toller entspannter Aufenthalt, jederzeit gern wieder. Auch die Massage- und Wellnessangebote sind absolut top! Die Lage des Hotels ist ein Traum, wenn man die Natur liebt, die genau vor der Haustür ist.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Abendessen (Halbpension) war qualitativ und von der Zubereitung her bestenfalls mittelmäßig. Dafür reichlich, was mir nicht so wichtig ist. Am ersten Abend haben wir lange auf das Essen gewartet, da wir (4 Personen) einfach "vergessen" wurden. Man hat sich aber sehr nett entschuldigt, als wir darauf aufmerksam machten.

    Das Frühstück: Der vom Gast individuell frisch zu pressende Orangensaft hat mir gefallen. Eier wurden auf Bestellung minutengenau zubereitet. Der Kaffee war sehr gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt keine Minibar, die Tür könnte man mit einem Dietrich öffnen, riesiges Schlüsselloch, zum Benutzen der Toilette muss die Duschtür geöffnet werden.

    Das Frühstück war lecker, das Personal freundlich. Die Lage vom Hotel ist traumhaft. Das Restaurant ist gemütlich, nette Bedienung und das Essen sehr lecker.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit muss dringend verbessert werden - in den 3 Tagen, die wir dort waren, wurde der Teppich im Zimmer nicht einmal gesaugt... Horror für Allergiker! Im Flur roch es ständig nach Zigaretten, obwohl Nichtraucherzimmer. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Obwohl Zimmerservice angeboten wurde, gab es dazu keinerlei Informationen/Speisekarte auf dem Zimmer. Dasselbe mit Öffnungszeiten von Rezeption, Schwimmbad und Wellnessbereich. Auf der Suche nach eben diesen im Wellnessbereich wurden wir abends vom Portier dann höchst unfreundlich hinausbugsiert - denn der Bereich wäre ja schon geschlossen. Scheinbar ist man noch nicht auf die Idee gekommen die Öffnungszeiten einfach an die Tür zu hängen. Der Wellnessbereich ist sehr klein, mit zeitweise 7-8 Leuten in der kleinen Sauna war es schon sehr unangenehm. Außerdem keine Möglichkeiten seine Sachen einzuschließen.

    Das Frühstücksbuffet und auch der Service waren sehr gut. Außerdem ist die Lage des Hotels idealer Startpunkt für Wanderungen. Dazu gibt es auch reichlich kostenlose Routenvorschläge mit Länge und ausführlicher Beschreibung.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Wellness Bereich. Bei unserer Ankunft war das Schwimmbad defekt und das Wasser im Kinderbecken war viel zu kalt. Am nächsten Tag war das Schwimmbad ganz (aber auch viel zu kalt) und das Kinderbecken defekt. Die Dampfsauna ist sehr einfach eingerichtet und war leider auch nicht wirklich sauber. Das Wasser in den Duschen im Schwimmbad ist ebenfalls nicht abgelaufen, weil der Abfluss verstopft war.

    Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kopfkissen und Oberbetten könnten größer sein, aber ok.

    klaschisch - fast wie ein altes Jagdschlösschen. Tolles Frühstück. Perfekte Lage zum entspannen Optimal für Wanderungen Große Zimmer sehr gute Küche

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Kinderbecken war ziemlich kalt.

    Frühstücksbuffet war super, schön vielfältig. Trennung von Gästen mit und ohne Kindern beim Frühstück kam gut an. Schöner Spielraum für Kinder.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr schlecht saniertes / renoviertes Haus. Schmuddelig und schlecht gepflegt. Bademantel roch nach Nikotin. Saunabereich zu klein und ungemütlich. Pool rostet vor sich hin. Fliesen überall defekt. Schimmelige Duschen und Auflagen der Liegen fleckig. Über unserem Bett Spinnweben. Fernseher und Bildqualität sehr schlecht. Kein W-LAN. Das Essen war optisch ok aber geschmacklich nichts. Beim Frühstück das Gleiche. Unser Fazit: Nie mehr wieder 😠

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Auf dem Frühstückstisch waren Namenskarten aufgestellt - somit konnte man die Tischnachbarn unmittelbar mit Namen ansprechen und selbst wurde man auch vom Personal mit Namen angesprochen - sehr persönlich. Unerwarteter Weise hatte ich einen Balkon - angenehme Überraschung.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich hatte ein Problem mit der Buchung und konnte die Reise nicht antreten. Ein Gespräch brachte nichts, eine Mail wurde nicht beantwortet. Man hat es wohl nicht mehr nötig und kassiert dann für das Zimmer doppelt. Sehr arrogant, da bin ich fast froh, nicht hingefahren zu sein.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist rückständig. Die Fenster müssten dringend ausgetauscht werden.

    Nettes und fleißiges Personal. Gute Lage zum wandern und spazieren gehen. Gemütliches Ambiente. Kinderfreundliches Hotel

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zuerst wurde uns ein sehr altes und abgewohntes Zimmer im Anbau gegeben, welches wir direkt wechseln wollten. Der Herr an der Rezeption war äußerst unflexibel und erklärte uns, dass es keine neueren Zimmer geben würde. Damit begnügten wir uns, bis uns abends ein sehr nerviges Klopfen vom Dach erneut motivierte nach einem neuen Zimmer zu fragen, wieder bei dem gleichen Herrn an der Rezeption, der wieder sehr unverständig war. Diesmal blieben wir hartnäckig und bekamen ein neues Zimmer, das uns überraschte, weil es scheinbar nagelneu war. Darauf sprach ich den Herrn an und er fing an sich herauszureden. Bei der Abreise gestand uns ein anderer Rezeptionist, dass die Zimmer nach und nach renoviert werden und unser 2. Zimmer erst eine Woche alt war und entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten. Ich finde es unverschämt, dass man für zwei völlig unterschiedliche Zimmer den gleichen Preis zahlt. Das Personal war bis auf den einen Rezeptionisten sehr freundlich uns zuvorkommend.

    Sehr leckeres Essen in der gemütlichen Gaststube. Nachdem das Zimmer getauscht wurde, sehr schönes, renoviertes Zimmer bekommen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die Speisekarte könnte etwas umfangreicher gestaltet werden ( oder kurzfristiger Wechsel der angebotenen Speisen )

    sehr reichhaltiges ,leckeres Frühstücksangebot , das neue Ambiente des Speiseraums : frisch , hell , freundlich- animiert zu langem Verweilen beim Frühstück

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man pingelig sein möchte: - fehlender Vergrösserunsspiegel im Bad - Kein Radio im Zimmer

    - der Schnee :-) - sehr geräumiges Zimmer - sehr gutes Frühstücks- Buffet - Schwimmbad uns Whirlpool waren sauber und gepflegt - Familiäre Atmosphäre im ganzen Haus

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Betten knarzten heftig. Zimmer/Mobilar hat die besten Jahre hinter sich. Türklinke der Zimmertür fiel fast ab... Schimmel im Bad. Staub/Schmutz im Zimmer.

    Frühstücksbüffet war ok. Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwimmbad viel zu kalt. Whirlpool nicht warm genug. Zimmer war bei Ankunft kalt. Insgesamt alles sehr in die Jahre gekommen.

    Frühstück war gut. Personal sehr freundlich. Abendessen war auch lecker. Eine ruhige schöne Lage.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    hier kann man die Seele baumeln lassen... familiäre Atmosphäre, gemütliche Gaststube, gutes Frühstücksbuffet und leckeres Essen, ansprechender Schwimmbad-/Saunabereich

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Einzelzimmer sind etwas zu klein, vor allem die Betten, auch das Bad war etwas für die " Schlanken"

    Das Frühstücksbüfett war hervorragend.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Ausstattung des Hotels/ des Zimmers war nicht mehr zeitgemäß, sondern etwas "angestaubt". Das Frühstücksbuffet war sehr überschaubar. Das Essen im Restaurant hat nicht geschmeckt und war nicht frisch zubereitet. Auch das Personal war nicht sehr verbindlich und freundlich. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht !

    Die Lage des Hotels ist sehr schön. Der Wellnessbereich war auch in Ordnung.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Restaurant besteht aus 2 großen Räumen, in die die Gäste platziert werden. Der attraktivere Teil ist meist voll besetzt, im anderen Raum könnten Sie prinzipiell ganz allein sitzen, wenn Sie Erstbucher oder Kurzzeitgast sind. Den Verantwortlichen fehlt jedes Fingerspitzengefühl s.Fotos. Man läßt z.B. Gäste ganz allein im weniger attraktiven Teil des Restaurants sitzen. Fingerspitzengefühl kann man auch nicht erwarten, denn man weiß nicht mal, daß in Deutschland der Titel zum Namen gehört. Das Hotel wirbt vor allem mit Wellness. Die Abteilung ist simpel, es gibt nicht genug Liegen, ruhende Gäste werden durch Kindergeschrei wachgehalten und am Wochenende ist die Abteilung Wellness z.B. Massage überhaupt nicht besetzt. Bestellte Halbpension wird nicht weitergegeben, sodaß die Küche gar nicht Bescheid weiß, was man bestellt hat.

    Lage und umgebende Natur

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauna-Betrieb ist ab 15 Uhr obligatorisch zugesagt. Leider zu diesem Zeitpunkt nicht aufgeheizt und keine entsprechenden Aktivitäten des Hauses bis 15.30 feststellbar.

    Die Lage besticht ! Service ohne Beanstandung; freundlich und zugewandt. Frühstück gut, aber ein kleines Minus wegen unzureichender Brotauswahl.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmerausstattung ist etwas altmodisch und vor allem ist die Matratze unnachgiebig hart. Dafür hat man einen großzügigen Balkon mit Blick in Wald und Wiese, ein geräumiges Schlaf- und Badezimmer, außerdem ist es sauber.

    Das Hotel ist gemütlich und friedlich, das Personal sehr nett und beflissen, die ruhige Umgebung schafft augenblicklich die ersehnte Ausgeglichenheit des alltagsgestressten Städters. Nicht zuletzt leistet die Restaurantküche ganze Arbeit.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Tolle Lage - die Suite hatte einen Blick zum Rothaargebirge. Ruhig Lage - sehr angenehm! Super Ausstattung - mit großem Pool und kleiner Sauna. Sehr freundliches Personal. Frühstücksbüffet sehr reichhaltig - super, dass jede Familie "ihren" Tisch hatte. Ja und die Umgebung ist auch traumhaft. Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel hat eine traumhafte Lage,das Essen ist einmalig,das Personal ausgesprochen nett! Die Zimmer sind ein wenig antiquiert,aber der Rest hebt diesen kleinen Makel wieder auf!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer müssen dringend renoviert werden! Sessel wie in den 50-iger Jahren. Dusche mit hoher Kante. Der Teppich im Frühstücksraum hat auch schon bessere Tage gesehen.

    Freundliches Personal Gute Lage für Wanderer

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    keine ausreichende Information Abendessen. beim Frühstück schleppend bis gar nicht nachgelegt !

    sehr leckeres und reichhaltiges Frühstück. sehr freundliche und aufmerksame rezeption.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Sauberkeit im Pool-und Saunabereich als auch in den Zimmern war furchtbar! Die Küche ist ehr mittelmäßig.

    Das Hotel liegt in einer schönen idyllischen Umgebung und ist als Ausgangspunkt für Wanderungen perfekt. Das Personal ist sehr freundlich.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das Zimmer - wir kennen andere - diesmal eines, das ziemlich uncharmant eingerichtet war, daher eher ungemütlich, was wir für ein Komfort-Zimmer eigentlich nicht ok fanden - Zimmer ingesamt zu teuer.

    Hotel super, Lage super, Essen und Personal sehr gut...

    Übernachtet am Mai 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Abendkarte im Restaurant war sehr übersichtlich.

    Personal am Empfang sehr freundlich und aufmerksam. Lage zum wandern excellent.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Küche/ Speisen chaotisch

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ausgezeichnete Lage, hervorragend für Familie und Hund

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auswahl beim Frühstück für ein Vier-Sterne-Hotel eher begrenzt. An einigen Stellen sind Kleinigkeiten nicht repariert.

    Lage mitten in der Natur

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Verhalten einiger Kellner

    Lage, Zimmer und Essen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Austattung derZimmer war etwas veraltet

    Das Frühstück was sehr gut auch das Büfett am Abend.das Personal sehr freundlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Alles bestens.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unsere Junior-Suite war sehr schön eingerichtet und sehr groß. Passend für uns als Familie mit zwei Kindern

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Servicepersonal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Super Frühstück. Tolle Auswahl.

    Übernachtet am Februar 2018

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: