Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Best Western Hotel Domicil Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Thomas-Mann-Straße 24, Zentrum, 53111 Bonn, Deutschland

Nr. 31 von 69 Hotels in Bonn

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 516 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    7,6

  • Hotelpersonal

    8,8

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ein Zimmer auf der Straßenseite. Nachts war es zu laut, deshalb konnte man leider kein Fenster öffnen. Die Lichtstärke der allgemeinen Zimmerbeleuchtung wäre im Winter nicht ausreichend.

    Freundliches, hilfsbereites Personal und ein schönes geschmackvoll ausgestattetes Zimmer. Auch die Gestaltung des Treppenhauses/ des Verteilerbereiches war sehr ansprechend. Dass uns ein Parkplatz am Haus zur Verfügung gestellt wurde, haben wir sehr begrüßt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    keine guten Parkmöglichkeiten

    Interessantes Einzelzimmer auf 2 Ebenen mit Treppe, gutes Frühstück mit Außenfläche in ruhiger Lage, sehr freundliches Personal, nahe zur Fußgängerzone.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    keine Beanstandungen

    Schon der Empfang war eine Sensation. Frau M. Schein vom Best Western Hotel war so freundlich und hilfsbereit. Das Hotel liegt in einer Fahrverbots-Zone mit beschränkten Parkmöglichkeiten. Frau Schein hat uns einen Parkplatz organisiert. sehr empfehlenswert für kinderlose Paare !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es ist ziemlich hellhörig, man hört die Straßenbahn sehr deutlich aber vor allem auch das Türenschslgen der anderen Gäste und das Plätschern der Wasserleitungen

    schöne Achtzigerjahre-Ausstattung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind sehr unterschiedlich. Wir hatten insg. 4 Doppelzimmer. Teils riesig, teils winzig. Vorne raus sehr laut (Straßenbahn), nach hinten ruhig. Alle der gleiche Preis. Frühstück ok, aber wirklich nichts besonderes.

    Die Lage ist sehr zentral, mit allen Vor- und Nachteilen. Die Altstadt ist nur ein paar Minuten zur Fuß entfernt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer recht klein, Badewanne zum Duschen unpraktisch

    Die Lage des Hotels zur Innenstadt sehr gut, in wenigen Minuten ist man zu Fuß am Markt. Personal an der Rezeption sehr nett und hilfsbereit, die Parkplatzlösung im Hof war einfach genial, Zimmer zum Hof sehr ruhig, an der Straße rumpelt die Straßenbahn

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein ausreichender Hinweis, dass das Hotel nur schlecht mit dem Auto zu erreichen ist (wg. Anliegerstraßen, Einbahnstraßen bzw. Baustellen). Für Ortsunkundige ein Problem. Frühstück grundsätzlich in Ordnung; warum aber nur Müsli mit Schokoflocken drin?

    Lage in der Innenstadt Top. Sehr freundliches Personal. Preis-/Leistungsverhältnis gut/sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleine Zimmer, mehr Nasszelle als Bad quasi im Wandschrank. Deutlich unterdurchschnittliches Frühstück, das keinesfalls angemessen und nicht zu empfehlen ist.

    Exzellente Lage in der Innenstadt von Bonn

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gab es um 9.30 keine Brötchen mehr. Wurst und Käse sahen aus, als hätten sie schon länger dort gelegen.

    Super freundliches Personal, tolles Zimmer im Altbau und ganz zentral gelegen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die sehr nahen Parkhäuser, die man ansteuern sollte, sollten inkl. Adresse für das Navy angegeben werden, weil die Zufahrt in Bonns Innenstadt schwierig bis unmöglich ist (wegen Einbahnstraßen, Baustellen, Veranstaltungen).

    Zimmer und Bad waren nicht rechteckig, sondern krumm, schiefwinklig, mit einigen Engstellen, deshalb etwas gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem sehr schön und insb. (wie gewünscht) sehr ruhig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück war in Ordnung,auch die Betten waren bequem.Es fehlte eine separate Dusche;der Einstieg in die Badewanne ist für kleine und ältere Personen etwas beschwerlich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas klein und in die Jahre gekommen. Bad nur mit Badewanne. Pkw-Anfahrt durch viele Baustellen z.Z. schwer möglich.

    Zentrale Lage, sauber, nettes Personal, gutes Frühstück.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr freundliches, hilfsbereites und zuvorkommendes Personal, sehr gute Lage, reichhaltiges Frühstücksbuffet, saubere und freundlich gestaltete Zimmer

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas in die Jahre gekommen. Betten nicht bequem, Frühstücksraum sehr beengt. Keine eigenen Parkplätze, parken in der Nähe sehr teuer.

    Zentrale Lage, sehr schönes Gebäude, nettes Personal. Das Hotel hat Charme.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine direkten Parkplätze am Hotel Kein Veganes Frühstücksangebot (lediglich Marmelade) ...Personal beim Frühstück längst nicht so engagiert und freundlich wie an der Rezeption! Die Sauna ist eine Zumutung (zusätzliche Gebühren gehen für dieses Angebot gar nicht!!!)

    Sehr nettes und hilfsbereites Personal an der Rezeption

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Matratze war durchgelegen, eine Steh- und eine Tischlampe gingen nicht. Nach 2 Tagen hätten wir erwartet, dass das Bett frisch überzogen wird. Der Aschenbecher (Abfalleimer) am Eingang zu den Zimmern wurde nie geleert. Der Fernseher war kompliziert zu bedienen (sky).

    Die Lage war top. Drumherum war auch alles o.k.. Architektur war schön anzusehen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab wirklich nichts, was negativ aufgefallen ist.

    Mein Mann und ich reisen viel zu Kongressen etc. und haben uns entschlossen erst zum zweiten Mal ein Hotel zu bewerten. Es hat uns einfach so gefallen, weil es zwischen den ganzen 4 Sterne Hotels in letzter Zeit sehr herausgestochen hat. Bisschen älter vom Interieur, aber sehr gepflegt und vor allem auch schon damals sehr detailverliebt und individuell eingerichtet. Eine kleine Bibliothek im Zimmer, kleine Anektdoden aus dem Hotelwesen kurz zusammengefasst neben dem Bett zum Einschlafen. Man merkt es ist ein Privathotel, denn Best Western ist nur eine Dachorganisation. Das Personal war auch stets sehr freundlich und zuvorkommend. Die Lage ist perfekt. Frühstück war auch sehr gut. Für ein vier Sterne Hotel mehr als sehr gut. Daher waren wir rundum zufrieden und werden sicherlich dort nochmal buchen, wenn wir in Bonn sein sollten.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausschilderung einer Umleitung durch die Stadt Bonn nicht vorhanden.

    Das Frühstück war sehr gut und abwechslungsreich.Die Betten bequem,das DZ ruhig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Herr am Empfang war bei der Ankunft super freundlich und enorm serviceorientiert. Noch nie! einen so zuvorkommenden Mitarbeiter im Hotel erlebt. Der Parkplatz im Innenhof war kostenlos.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Fehlende Klimaanlage ... für Frischluftzufuhr musste das Fenster zur belebten Straße (Straßenbahn) geöffnet werden.

    Die Nähe des Hotels zur City. Persönliche Atmosphäre. Professionalität des Personals.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr kleines Zimmer mit einer äußerst steilen Treppe zum Bett. Das Frühstück war nicht so reichhaltig wie in anderen Hotels dieser Kette

    Top -Lage des Hotels, freundliches Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz 3.Etage war die Straßenbahn gut zu hören. Die Jalousien ließen sich nicht richtig schließen.

    Frühstück sehr gut. Das Bett sehr bequem. Das Zimmer nicht so gut zu errreichen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Haare des Vormieters in der Wanne. Dusche, die Richtung Wand klappte, weil ein Schräubchen lose war und dadurch ihren Zweck überhaupt nicht erfüllen konnte. Föhn ging nach 1 Min schon in den Überhitzungsmodus und damit aus. Also alles Kleinigkeiten, die durch ein aufmerksames Personal schnell zu beheben gewesen wären. Im Zimmer meiner Freundin kam aus dem Kaltwasserhahn kein Wasser

    Stadtnahe Lage des Hotels, charmanter Gebäudekomplex, ungewöhnliche Architektur. Dadurch allerdings beengte Räumlichkeiten, besonders in den im Hof liegenden Zimmern. Betten waren bequem, Frühstück ausreichend. Betten in den Hofzimmern waren teilweise nur durch enge und steile Treppe zu erreichen. Nicht für jede Person geeignet, zumal das Bad im EG lag und nachts die steile Leiter heruntergeklettert werden musste

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    siehe oben

    Der Frühstücksraum war sehr klein für die vielen Gäste. Das Frühstück war durchschnittlich. Die Erreichbarkeit des Hotels mit dem Auto ist katastrophal . Wenn man das Hotel übersieht, muss man noch einmal eine Runde durch den dichten Innenstadtverkehr der Stadt Bonn fahren. Besser außerhalb der Stadt übernachten oder mit dem Zug anreisen. Das Hotel entsprach in keinem Fall den Erwartungen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Vorfeld leider keine Info auf einen Hausparkplatz. Habe vorsorglich mein Fahrzeug in einem städtischen Parkhaus geparkt! Anfahrtbeschreibung zum Hotel mit dem Auto wäre empfehlenswert, da Einbahnstraße und Zufahrt nur aus einer Richtung.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Vor allem an der Rezeption!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es ist halt ein Stadthotel und es ist absolut verständlich, dass Parkplätze Mangelware sind. Wir hatten Glück und konnten auf dem hoteleigenen Parkplatz parken. Achtung nur mit SUV/Auto mit etwas mehr Bodenfreiheit machbar! Aber das Personal war auch da sehr hilfreich.

    Besonder vorzuheben ist das Personal!! Absolut freundlich und Hilfsbereit!! Gutes Frühstück und absolut schöne Zimmer. Die hohen Decken haben uns besonders gut gefallen. Wir waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterkunft wurde von mir für zwei von mir eingeladene Freunde gebucht. Bei der Buchung fragte ich nach Parkmöglichkeiten an. Es erfolgte keine Antwort. Ca. eine Woche vor Anreise meiner Freunde informierte ich das Hotel Domizil telefonisch über den Umstand, dass nicht ich sondern eben og. Personen die Unterkunft in Anspruch nehmen würden und bat darum die Kosten meiner Kreditkarte zu belasten. Noch am Anreisetag informierte meine Frau die Rezeption nochmals über diesen Umstand. Ergebnis: Das sei nicht möglich. Darüber hinaus waren die anreisenden Freunde nicht bekannt und mussten ihr Zimmer aus eigener Tasche bezahlen. Für mich als Gastgeber peinlich, als ich den Betrag erstatten musste. Über Ausstattung etc. können leider keine Bewertungen abgegeben werden, da die Unterkunft persönlich aus og. Gründen nicht in Anspruch genommen worden war.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    enges vergleichsweise teures Zimmer, Zimmer sehr ungleich, da umgebautes um- und verbautes ehemaliges Mietshaus-Ensemble. Unglaubliche Verkehrssituation, Schilderwald und Quasi-Unerreichbarkeit (außer mit Rad oder zu Fuß). Will Bonn nur Bahn- und Radbesucher?

    Nettes Personal, ordentliches Frühstück

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war leider nicht sehr umfangreich für die Sternen Kategorie definitiv zu wenig. Auch das Frühstückspersonal war teilweise nicht besonders freundlich . Das Badezimmer ist definitiv zu klein für Personen mit grossser Körpergröße

    Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich und zuvorkommen. . Die Lage hingegen ist perfekt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung des Hotels (Kunst-Ledersessel, Mahagoni-Verkleidung, Messing) ist allgemein schon etwas in die Jahre gekommen. Flecken auf dem Teppich. Zimmer nach vorne zur Straße bei offenem Fenster zu laut (Straßenbahn, Busse, Autos).

    Grosszügiges Zimmer (DZ als EZ). Grosse Fenster mit viel Licht. Freundliches Personal. Gute Betten. Frühstück mit guter Auswahl. Stadtnah.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war eine absolute Frechheit. Bereits 1 1/2 Stunden vor Ende der Frühstückszeit wurde das Buffet nicht mehr aufgefüllt. Tische waren sehr dreckig und nicht abgeräumt. Auf Nachfrage wurde immer nur "ich nix zuständig" geantwortet. Es gab auch angeblich keine Brötchen mehr. Notdürftig wurde vor unserern Augen Verpackungsaufachnitt und Fisch vom Discounter nachgelegt. Es gab im ganzen Haus auch anscheinend nur drei Teetassen. Die Matratzen waren richtig durchgelegen und unbequem. Der Duschkopf lies sich nicht feststellen, so dass man ihn beim duschen festhalten musste. Trotz mehrmaliger feinjustierung von Kalt- und Warmwasser war nur eine ungewollte Wechseldusche möglich. Beim verlassen des Zimmers hatten wir den Drücker in der Hand. Zimmer sind dunkel und unfreundlich gestaltet und dringend renovierierungsbedürftig!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Sachen sind älter, aber durchaus gut gepflegt, kaum gebrauchsspuren

    Das Personal war in allen Bereichen überaus freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab keinen Tresor und keine Kaffeemaschine im Zimmer.

    Die Einrichtung des Zimmers ist sehr geschmackvoll. Keine 0815 Möbel und Bilder. Stilsicher, passend zur Gründerzeit-Epoche des Altbau-Teiles.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dss Frühstück war vom Personal her am Samstag unterbesetzt und es war nicht genügend Platz vorhanden. Das hat man dann am Sonntag anders geregelt, so dass der Morgen wesentllich entspannter war.

    Die Rezeption war immer extrem freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider nur 4 Stellplätze für PKWs im Innenhof (hatte jedoch das Glück, einen solchen zu bekommen).

    Baulich sehr ansprechendes Hotel; sehr freundliches Personal und ein üppiges Frühstücksbuffet .Zentrale Lage,nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Massive Belästigung durch den öffentlichen Nahverkehr insbesondere durch ständig vorbeifahrende Strassenbahnen. Niemand sollte in diesem Hotel ein Zimmer zur Straße hin akzeptieren.

    Sehr nettes Personal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten kein Frühstück gebucht, da uns 10:00 Uhr zu früh ist. Die Betten waren sehr gut. Das Personal ist weit überdurchschnittlich freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück war für ein 4 Sterne Hotel nicht in Ordnung. Räumlichkeiten für das Frühstück viel zu eng und ungemütlich. Zimmerlage zur Straße laut. Mobiliar alt und verbraucht. Badezimmer müsste dringend renoviert werden - Duschamaturen gehen gar nicht mehr. Von daher war das Preis-leistungsverhältnis nicht in Ordnung. Dieses Hotel werden wir auf keinen Fall mehr buchen!,,

    Lage ist perfekt, wenn man in Bonn etwas unternehmen möchte.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer zur Strasse sehr laut. Fenster entweder nicht dicht oder ungenügender Lärmschutz. Zimmer sehr klein. Vier Sterne sind da schon recht ambitioniert.

    Tolle Lage. Nettes Personal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück ist für 4 Sterne nicht gut!würden aus der Lidl Packung aufs Buffet gelegt!Kuchen der samstags morgens schon da stand war auch sonntags da!wohlgemerkt die gleichen Stücke und wir reden nicht von selbstgebackenen Kuchen sondern von bahlsen billig Kuchen!man könnte keinen richtigen Milchkaffee machen,weil zu wenige Tassen da waren.Stühle unbequem und alles sehr eng!seifenspender im Bad leer,was für 4 Sterne auch ein Witz ist!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Badezimmer (ist schon in die Jahre gekommen speziell der Wassermischer: unpraktisch und wasserverschwendend) - Verkehrslärm (Strassenbahn, schlafen mit offenen Fenster nicht möglich, aber das wussten wir) - nur wenige Hotelparkplätze in schwieriger Lage (wir hatten zum Glück einen)

    - Lage (ausreichend Abstand UND Nähe zum Bahnhof, für uns wichtigstes Buchungskriterium in diesem Fall) - Gratis-Wlan war perfekt - gemütliches großes Zimmer (Nr. 19) - gutes Frühstück und netter Frühstücksbereich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Teilweise sind die Badezimmer etwas klein und verwinkelt. Zimmer zur Straße sind durch die vorbeifahrende Straßenbahn laut.

    Besonders gefallen hat uns die sehr zentrale Lage und das überaus freundliche und hilfsbereite Personal. Der Empfang war so, dass man sich sofort wohl fühlte. Das Frühstück war frisch und ausreichend. Die Zimmer sind gut eingerichtet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für Sommer hätte ich mir tatsächlich eine Klimaanlage gewünscht.

    Beim Frühstück konnte man auf kleiner Terrasse sitzen (vorausgesetzt Platz war), Frühstück lecker und abwechslungsreich. Es war über 30, trotzdem war im Zimmer nicht heiß, und es gab Deckenventilator.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es scheitert an Kleinigkeiten. Eine Dusche in der Wanne des engen Bades, wo der Duschkopf hängt. Eine klassische Mischbatterie, die das ganze noch komplizierter macht. Das Frühstück ist recht lieblos im zu engen Frühstücksraum. Achtung auch vor den Zimmern nach vorn raus. Ab 5 Uhr kommt die Tram. Nach hinten hinaus ist es ok. Die Betten können auch in einem Zimmer durchaus unterschiedlich ausfallen, was Menschen mit Rückenproblemen durchaus Probleme bereiten kann.

    Die Lage des Hotels in der Innenstadt ist für Städtetouristen ideal. Straßenbahn und Bus vor der Tür, Bahnhof auch zu fuß erreichbar - alles ok. Das Haus ist schon sehr alt, hat aber mit seinen Winkeln und Ecken einen eigenen Charme. Die Zimmer sind klein, aber sauber und ok-

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr kleines Zimmer. Sehr kleiner Frühstücksraum, dadurch ungemütlich. Unsauberes Geschirr, Reklamation dazu bei der Servicekraft wurde widerwillig entgegen genommen und das Geschirr ausgetauscht. Freundlich und aufmerksam ist anders.

    Zentrale Lage in der Innenstadt. Bequemes Bett.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keine Klimaanlage und nur ein Fenster von dreien zum Öffnen!! Fast 40 Grad Celsius im Zimmer uns absolut stickig, der Ventilator dreht nur heiße Luft und schaltet sich nach ein paar Minuten komplett ab. Die Zimmer sind verwinkelt, die Betten nur 80 cm breit. Eine Stufe gleich hinter der Eingangstüre des Zimmers als absolute Stolperfalle.

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, Frühstück auf kleiner Dachterrasse möglich

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleiner aber sehr gemütlicher Frühstücksraum mit angrenzender Terrasse. Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Super nettes Personal!!! Ruhiges, da zum Hof gelegenes Zimmer. Max.2-3 Fuß Minuten zum Hauptbahnhof mit S-BAHN und U-BAHN. Bei Ankunft an einem sehr heißen Tag brachte ein sehr leiser (so daß ich noch schlafen konnte) Ventilator Abkühlung.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    wir hatten ein kleines Doppelzimmer nach Südosten es waren heiße Tage, es gab keine Klimaanlage, wir haben uns erst nach 22 Uhr wieder hineingetraut. Für die Sommermonate kommt dieses Haus angesichts des Bonner Klimas nicht mehr in Betracht.

    die Möglichkeit an warmen Tagen auf der kleinen Dachterrasse zu frühstücken ist sehr schön

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal war extrem nett und hilfsbereit. Ein älteres Hotel , aber renoviert und sehr liebevoll. Der Frühstückraum war sehr klein, dafür die Möglichkeit, auch auf dem Balkon zu frühstücken. Sehr gut gelegen fußläufig in die Fußgängerzone und in die Altstadt.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war der Innenhof lauter als befürchtet. Parkplatz, Friseurladen und Raucherecke des Restaurants direkt unter dem Zimmer machten auch gekippte Fenster bis spät in die Nacht unmöglich . Durch den Zubau sowohl unseres Zimmer-Traktes wie auch des Frühstücksraumes war kein Lift möglich - es wurde aber angeboten, den Koffertransport zu übernehmen.

    Großes, helles Zimmer (insgesamt 7 große Fenster, also ideal für Licht- und Lufthungrige) mit angenehmer Einrichtung, bequemer Dusche und einem eigenen kleinen Balkon mit Tisch und Sesseln. Sehr nettes und zuvorkommendes Personal sowohl in Rezeption, wie auch beim Frühstück bis zum Zimmermädchen. Freundliches Eingehen auf Sonderwünsche - wie "9 gebratene Würstel" beim Frühstück für den Mann am Nachbartisch.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmertür klemmte, Eingangsbereich war sehr schmal, nichts für dicke Leute TV-Gerät ließ sich nicht akzeptabel an der Wand positionieren.

    Alles gut, nur der Parkplatz mit einigem Rangieren verbunden.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zur Begrüssung hat mir die kostenlose Flasche Wasser auf dem Zimmer gefehlt.

    Das Frückstück, war gut gesen. Man hatte eine gute und frische Auswahl gehabt. Personal war sehr freundlich und hilfsbereit gewesen. Das Zimmer war in Ordnung und sauber gewesen. An einigen Ecken nagte aber der Charm der Zeit. Gute Straßenbahnverbindung zum Kongress Center.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parksituation war katastropha! Wir haben ein Parkhaus erwischt, bei dem man an Sonn- und Feiertagen nicht heraus fahren kann. Wer ahnt denn, dass es so etwas gibt??? Fast hätten wir aus diesem Grund noch einen Tag länger bleiben müssen. Haben dann nach sehr langer Bemühung einen sehr, sehr netten Sicherheitsdienst ausfindig machen können, der uns dann aufgeschlossen hat und wir dann doch aus dem Parkhaus ausfahren könnten. Dieser nette Mensch war unsere Rettung 🤗!!!

    Das Personal war sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Es hat alles gepasst und das Zimmer war auch in Ordnung. Sehr zu empfehlen ist auch die angeschlossene Gaststätte mit afrikanischer Küche. Als störend haben wir das nächtliche Leben auf der Straße bei geöffnetem Fenster empfunden! Schlafen konnten wir dann nur bei geschlossenem Fenster.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Putzfrau hatte wahrscheinlich nicht ihren besten Tag oder war überlastet. Es hätte sauberer sein können.

    Das Frühstück war sehr gut und reichlich. Dei Betten waren prima und das Zimmer groß mit zwei Bädern.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein altes Hotel, schlecht ausgestattet. Zimmer sehr laut, kein Zimmersafe, Preis Leistungsverhältnis désastreuse.wasserflecken an der Decke. Keine Zimmerschlappen, Parken nur für SUV wegen aufsetzen des Wagens auf dem Parkterrain. Ist keine 2 Sterne Wert!

    Nur das Frühstück.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche und Toilette waren nicht besonders sauber (Haare, Duschgelreste), Bettlaken fleckig. Qualität des Frühstücks mäßig (Käse nicht frisch sondern sehr trocken, Kaffee extrem wässrig).

    Nettes Personal, schöne Ausstattung mit Details wie Auswahl interessanter Literatur auf dem Zimmer und an der Eingangsbereich. Gute, aber ruhige Lage zwischen Bahnhof und Innenstadt.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ungünstig war die extrem kalte Zimmertemperatur beim Ankommen. Bei Minusgraden draußen wäre eine Zimmertemperat um um die 22 Grad schön gewesen. Was mich weiter etwas gestört hat, war die lieblose Frühstücksbetreuung. Vom Essen her war alles da was man braucht, aufgrund des geringen Platzes manche Sachen schwer zu finden. Die fragte nach Kaffee, ich meinte ich trinke Tee. Sie sah mir zu wie ich Teekanne oder Teeglas suchte, zeigte mir diese aber nicht (sah diese dann erst beim rausgehen und trank meinen Tee aus der kleinen Kaffeetasse) und so gab es einige Kleinigkeiten, die beim Frühstück einen freundlichen Hinweis bedurft hätten.

    Das Hotel hat sehr ungewöhnlich geschnittene Zimmer, besonders auffällig sind schönen, alt anmutenden Amaturen. Gefallen hat mir zudem der sehr freundliche Emfang und die Tipps für Restaurants in der Nähe. Auch positiv zu erwähnen sind W-Lan und Minibar - geht doch der Trend in vielen Hotels dazu, die Minibar abzuschaffen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück könnte etwas reichhhaltiger sein, aber für 7.-€ ist das wohl OK.

    Ich hatte dieses Mal ein Zimmer zum Innenhof, was sehr angenehm war, denn das mindert den Straßenlärm doch sehr erheblich. Die zentrale Lage ist sehr vorteihaft (Fußnähe zum Bahnhof, U-Bahn und Innenstadt).

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Architektur (von Van den Valentyn) ist ein Kind der Postmoderne. Das kann man mögen oder nicht, jedenfalls zeigt das Domicil den 80er/90er Jahre Stil mit Original Thonet Möbeln und allen Qualitäten in bester Konsequenz (wenn man von der Wegeführung mal absieht). Empfehlung: Zimmer 19 (trotz der knarrenden Dielen).

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war lecker aber ein recht kleiner enger Raum. Jedoch hat sich das Personal äußerst freundlich verhalten. Wir hatten zwei Badezimmer was das Fertigmachen für Silvester sehr unkompliziert hat machen lassen. Die Aufmachung der Zimmer ist sehr liebevoll und homogen gehalten, was mir sehr gut gefällt, auch wenn es nicht der neuesten Renovierung entspricht. Insgesamt gut zu empfehlen

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    - Zimmer noch in den 80er stehen geblieben - alte Möbel - Zimmer schlecht geschnitten - nicht 4 Sterne entsprechend - Staub im Zimmer wurde nicht vollkomen entfernt - kein Rauchmelder im Zimmer

    - super Lage, Mitten im Zentrum - freundliches Personal - Frühstück - ruhige Lage - altes Gebäude / Architektur

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war sehr klein, keine Steckdosen direkt am Bett. Weitere Kaffeeoptionen zum Frühstück (Cappuccino, Espresso etc.) wären schön.

    Der Wunsch nach einem ruhigen und oben gelegenen Zimmer wurde erfüllt. Das Hotel ist sehr sauber und hat keine unangenehmen Gerüche z.B. nach Raumspray.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die kleine Badewanne war superbequem und im Bett habe ich wunderbar geschlafen. Das Personal war hilfsbereit und zuvorkommend. Es ist ein bisschen wie zu Hause ankommen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Platzangebot im Frühstücksraum war nicht gegeben, teils musste man auf einen Stuhl warten.

    Für unsere Frauengruppe war das Hotel die richtige Adresse. Das frühstück war gut, der Empfang immer hilfsbereit und an der Bar war es individuell und sympathisch.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Mein Zimmer war aufgrund der Architektur (ovale Wand des Treppenhauses durchschnitt das Zimmer) sehr klein, das Bad war ebenfalls dadurch beeinträchtigt. Da es zwei Betten gab, wird das Zimmer offensichtlich auch als Doppelzimmer vermietet. Für eine Person ist das Zimmer mit Einschränkungen okay, für zwei Personen dagegen eine Zumutung. Das Frühstück entspricht einem 3-Sterne-Hotel, jedoch nicht einem 4-Sterne-Haus.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut, die Altstadt ist zu Fuss gut zu erreichen. Der Frühstücksraum ist angenehm.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war in Ordnung; die frische des Brotes und der Bröthcne ließ aber zu Wünschen übrig. Die Servicekräfte waren aber sehr freundlich!

    Kleines, aber sehr gemütliches Zimmer.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein, dunkel und altmodisch. Auch das Badezimmer war alt und hat mir gar nicht gefallen. Der Frühstücksraum ist auch häßlich eingerichtet

    Die Lage ist gut, das Frühstück war okay

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück üppig und solide, aber nicht "erfrischend". Kein Gepäckverwahrungsraum.

    Freundlicher Empfang und nettes Personal. Komfort, wenn auch etwas in die Jahre gekommen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine Parkmöglichkeit, Einrichtung unseres Appartements (im "Patio"-Hinterhaus), insbesondere des Bads doch erneuerungsbedürftig. Stammt wohl noch aus der Erstausstattung.

    Sehr gute zentrale Lage, nicht zu groß, ruhig. Freundliches Personal.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bedienungskraft für das Frühstück verschwand an einem Morgen gegen 09:15 für rd. 15 Min. In der Zeit gab es keinen Kaffee, die Platten waren zu dem Zeitpunkt weitgehend leer.

    Das Zimmer ist klein, aber gut aufgeteilt. Zum Hof ist es ruhig, lediglich die Straßenbahn ist bei geöffneten Fenster zu hören. Die Mitarbeiter am Empfang sind freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es gab in der Dusche keine Mischbatterie und der Strahl war deutlich zu wenig druckvoll, sodass kaum Wasser aus der Dusche kam. Zudem gab es im Bad keinen Abzug, was für ungewollte Gerüche sorgte. Das WLAN war einfach zu langsam, sodass kaum damit gearbeitet werden konnte, außerdem wurde man regelmäßig aus dem Netz "gekickt", insgesamt technisch vollkommen überholt.

    Der Personal war überaus freundlich und hilfsbereit. Das Hotel (inkl. Zimmer) ist sehr schön gestaltet und bietet eine angenehme Atmosphäre.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück! Das Angebot war unterschiedlich. Die Servicekraft kam zu Spitzenzeiten einfach nicht nach , die Tische neu einzudecken, Buffet nachzulegen. Der Obstsalat war qualitativ sehr unterschiedlich. Echtes Vollkornbrot/-Brötchen gar nicht vorhanden. An einem Morgen gar kein Brot, kein Lachs, nur Reste von Gemüse, minimales Käseangebot. Für Teetrinker knappes Angebot.

    Sehr freundliches Personal, ansprechendes Design, gute Betten, Tee auf dem Zimmer.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir waren hocherfreut, dass wir für zwei PKW noch Stellplätze im Innenhof des Hotel bekommen konnten und die Fahrzeuge auch am Abreisetag noch bis Mittags dort parken konnten. Für sportlich liefergelegte Fahrzeuge allerdings nur bedingt eine Option wegen der rampenartigen Zufahrt.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Anfahrt und Parken für Ortsunkundige etwas umständlich parken mit Parkschein, nur am WE kostenfrei

    Altstadt gut zu Fuß erreichbar Aufzug im Hotel Frühstücksbuffett auch zum Ende der Frühstückszeit komplett

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel verfügt nur über wenige Parkplätze. Man muss im Parkhaus parken.

    Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Lage des Hotels ist gut, da man direkt in der Innenstadt ist.

    Übernachtet am September 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: