Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Seeuferstraße 1, 54636 Biersdorf, Deutschland

Nr. 5 von 11 Hotels in Biersdorf

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1005 Hotelbewertungen

7,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,7

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    7,4

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    7,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Allgemein etwas in die Jahre gekommen, es gibt hier und da etwas Renovierungsbedarf.

    Frühstück sehr reichhaltig und wohlschmeckend. Saunalandschaft sehr schön und gepflegt.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausstattung und Pflegezustand des Hotels. Extrem in die Jahre gekommen. Flecken in den Möbeln und Gardinen, sowie verrostete Duschkabinen. Keine Badeschlappen in den Zimmern vorhanden trotz Teppichboden.

    Frühstück: viel Auswahl (Müsli, frisches Obst, Eierspeisen, Wurst, Käse, Brot) Terrasse: Wunderbarer Blick ins Grüne bzw. auf den See

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Studio - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alt und muffig

    Hotel weit in die Jahre gekommenen und stark renovierungsbedürftig. Spa Bereich sehr enttäuschend, hatten wir von einem Dorint Hotel anders erwartet und auch viel besser gewohnt

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    eigentlich nichts

    top Lage mit Seeblick, großes Zimmer, großes Schwimmbad, sehr gutes Frühstück, aber der Allgemeinzustand des Hotels ist renovierungsbedürftig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Paar
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat seine besten Jahre hinter sich. Der Teppich im Zimmer war fleckig und roch muffig.Die größte Unverschämtheit ist die Abluftanlage zur Waldseite. Sie wurde vor 6.00 Uhr in Betrieb genommen, dadurch würde ich unsanft geweckt. Besonders übel war zusätzlich der starke Geruchnach scharf gebratenem Geflügel.

    Die Freundlichkeit und die Kundenorientierung der Mitarbeiter

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Verbindungstür dadurch mehr Lärm vom Nebenzimmer, Vorraum ohne Tür dadurch mehr Lärm vom Nebenzimmer bzw. Flur,

    Das Schwimmbad, die Terasse, der große Eckbalkon, gepflegte Außenanlagen, See,

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Balkon wäre Renovierungs bedürftig

    Das Appartement war sehr gemütlich und zweckmäßig eingerichtet. Tolle Aussicht. Das Frühstück haben wir extra gebucht es ist sehr reichhaltig, das Personal sehr zuvor kommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Motorrad Garage, Kosten für parken, Teppichboden in den Zimmern muss dringend gewechselt werden, im allgemeinen renovierungsbedürftig

    Die Lage, gutes Essen, der Service, sehr schönes Schwimmbad, Freundlichkeit vom Personal, freizeitangebot war sehr abwechslungsreich leider mit Kosten verbunden, sehr viele Ablage Möglichkeiten im Zimmer,

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - es ist aber schon arg Abseits. Man muss für nahezu Alles 10km nach Bitburg fahren - der Apartmentteil ist leider schon etwas in die Jahre gekommen. Das Meiste war dafür aber in gutem Zustand. Und mit Kindern muss auch nicht Alles neu sein... - schlechte Kopfkissen

    + großes Apartment + sehr sauber + gut ausgestattete kleine Miniküche + Kinderland + sehr freundliches hilfsbereites Personal + super Preis-Leistungs-Verhältnis + umfangreiches Sportangebot + schöne Lage Mitten in der Natur

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    hat das Hotel absolut keine 4 Sterne verdient!!! Hier darf man sich von den Fotos nicht täuschen lassen. Eine von Weitem sichtbar dreckige Fassade, im Zimmer Flecken auf dem Teppich, eine gammelige Dusche, kaum gewürztes Essen zu unangemessen hohen Preisen! Die Wellness Landschaft eher ein Kinderspielplatz - Ruhe Fehlanzeige. Wer hier was erwartet für sein Geld ist gar fehl am Platz. Fazit: Wir sind vorzeitig abgereist.

    Zwar ist die Lage wunderschön, aber ansonsten ...

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ganze Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Teilweise sehr weite Wege vom Zimmer zur Rezeption/Restaurant/Schwimmbad

    Traumhafte Lage am See, große Auswahl beim Frühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Studio - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Butter, Margarine eingepackt. Eierspeisen in Warmhalteplatten.

    Sehr freundliches Personal. Großzügiges comfort Studio mit einen wunderschönen Seeblick aus dem Zimmer 714, im Nebenhaus. Das Haupthaus kann durch einen längeren Tunbnelweg erreicht werden, gut, wenn das grosse Schwimmbad erreicht werden möchte. Das Hotel ist zwar nicht aktuell renoviert, aber die Lage......super.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal

    Ich habe mein iPhone im Apartment vergessen und als ich es bemerkt habe, war mein iPhone vom Putzpersonal geklaut worden. Es wurde nicht im Pfundbüro abgegeben worden. Das Personal an der Rezeption hat mich ausgelacht und nahmen es nicht ernst, indem sie mich bezichtigt haben, zu lügen und nicht die Wahrheit sage. Einfach respektlos und Mangel an soziales Verhalten. Ich werde eine Anzeige bei der Polizei erstatten wegen Diebstahl. Ich musste über 3 Stunden warten und am Ende musste ich ohne mein iPhone nach Hause fahren. Ich bin am Ende nur mit Kopfschmerzen nach Hause gefahren und vor allem traurig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist total in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr dem Standard eines 4* Hotels. Besonders mangelt es hier an der Sauberkeit - bei meinem Zimmer hätte ich z.B. wegen der Spinnweben und der Sauberkeit den Balkon nicht nutzen wollen. Auch die Flecken auf dem Teppich, die Einrichtung der Zimmer usw. sind dem Alter geschuldet. Eigentlich schade für das Hotel in so einer schönen Lage. Den Preis den die Hotelseite Anbieter würde ich für das Hotel nicht zahlen, hatte ein Angebot über booking.com. Das man 3€ Parkgebühr für einen Strassenparkplatz vor dem Hotel bezahlen muss ist ehrlich gesagt eine Frechheit!

    Das Frühstück ist in diesem Hotel das Highlight. Hier gibt es alles was das Herz begehrt - gutes Brot und Brötchen, diverse Eiervariationen usw. Besonders hervorheben muss man hier die nette und immer freundliche Bedienung. Aber für den stolzen Preis von 11,75€ für das Frühstück darf man auch etwas erwarten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Paar
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für zwei Personen war die Zimmergröße ideal. Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Marktstube mit guter Speisekarte, Spareribs Freitags und Samstags 'All You Can Eat'

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Hotel ist ein wenig in die Jahre gekommen, Äußeres Erscheinungbild, zur 4. Etage geht es nur zu Fuß (ab der dritten) nach ganz unten muss ein separater Aufzug benutzt werden, Zimmer werden sehr spät gemacht oder gar nicht

    Frühstück war sehr lecker und umfangreich, Kaffee darf auch gerne aus dem Automaten kommen, gerne auch den Prosecco als Starter, ruhige Lage am See ist toll

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war ausgezeichnet, der Service sehr, sehr freundlich. Kurz, das Angebot entspricht voll und ganz den Erwartungen an ein 4-Sterne-Hotel. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir wurde ein Zimmer im 4. Stock gegeben. Der Aufzug fuhr aber nur bis zum 3. Stock und ich musste das Gepäck tragen. Das Zimmer hatte kein Balkon.

    Das Frühstück war OK, ich hätte aber insgesamt mehr erwartet von einem 4Sternen-Hotel. Möbel alt, kein Bademantel, das Wasser im Schwimmbad könnte bisschen wärmer sein. Die Lage ist aber super!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel hat an verschiedenen Stellen Instandstzungsrückstand. Sauberkeit auf dem Balkon. Rostige Türen im Schwimmbad in der Dusche.

    Die Lage und die Ruhe.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Gruppe
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Einzelzimmer war geräumiger als in anderen Häusern. Die Betten waren sehr bequem. Das Frühstück war sehr umfangreich und immer frisch. Es wurde ständig nachgelegt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Ferienhaus (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir wohnten im 6er Haus, was oberhalb der Hotelanlage zu finden ist. Mit 5 Erwachsenen und 1 Kleinkind gab es lediglich einen 4er Tisch, keine Schränke bzw Ablagemöglichkeiten in den Schlafzimmern -abgesehen vom elterlichen, was allerdings inklusive Kinderbett (direkt neben der Heizung) auch sehr eng war- und es scheint grundsätzlich eher für 3-4 ausgelegt. Außer am letzten Abend haben wir uns selbst verpflegt ... das war auch besser. Im Marktplatz waren wir zunächst sehr angetan ob der kinderfreundlichen und überhaupt angenehmen Atmosphäre: der Kinderteller wurde auf Nachfrage des Personals zeitgleich zur Vorspeise serviert, was auch gut war. Nach der Vorspeise mussten wir allerdings über eine Stunde auf unsere "Fertigschnitzel" warten, welche diese Zeit nicht ansatzweise rechtfertigen. Schade.

    Das wirklich kinderfreundliche Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer und Austattung sind in die Jahre gekommen und machen deshalb nicht immer den saubersten Eindruck (obwohl alles bisher immer sehr sauber war). Hier wäre schon länger Handlungsbedarf. Hoffe, bis zu unserem nächsten Besuch hat sich etwas getan. Ansonsten geht das Preis/Leistungsverhältnis nämlich immer weiter auseinander.

    Sehr nettes Personal, auch in den Restaurants und beim Zimmerservice. Frühstück sehr gut und reichlich Auswahl. Das Essen à la carte ist nicht das Günstigste, aber je nach Koch recht gut. Die Appartements sind sehr geräumig. Wir kommen seit Jahren regelmäßig für ein paar Tage Kurzurlaub mit etwas Sport. Dafür finden wir das Hotel ideal.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Familien Zimmer war bisschen außerhalb. Wir sind immer mit dem Auto gefahren, da der weg durchs hotel sehr lang war. Das gesamte hotel hat es dringend nötig renoviert zu werden. Neue fussböden, Tapeten, Möbel etc. Es wird eine Parkplatz Gebühr verlangt,obwohl man dort mitten auf dem Land ist,wo weit und breit nichts ist. Eine Frechheit bei den Preisen pro Nacht.

    Schöne Lage am See,ruhig und zum erholen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Studio - Einzelbelegung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe ein "Zimmer" mit Balkon gebucht und bekam ein Appartment ... ich habe NOCH NIE ein Auto benötigt um essen/frühstücken zu gehen !!! ... es befand sich dort nichts, keine gefüllte Minibar, keine Nespressomaschine nichts. Gegen 24.00 Uhr meinten einige, unter den Schlafzimmerfenstern, eine Party veranstalten zu müssen ... es war der Rezeption sichtlich unangenehm jedoch war in der Nacht nicht an schlafen zu denken.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider war das Personal (mit Ausnahme des Spa Personals) wirklich sehr unfreundlich zu uns. Wir hatten ein spätaufsteher Frühstück gebucht, um eine genau anzugebene Zeit, und es war rein gar nichts vorbereitet. Nicht mal eine Karte gab es. Die Parkplätze sind leider ziemlich weit von den Apartments entfernt und der Zimmerservice gilt in den Apartments nicht. Wir hatten uns leider durchweg ein bisschen mehr Entspannung gewünscht auch außerhalb des Spas, :(

    Die Lage direkt am Stausee ist sehr idyllisch.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Service im Restaurant Marktplatz - wir mussten 1 Std. 15min auf unser Essen warten. die Bedienung war sehr unfreundlich, und meinte "da müssen Sie halt warten". Personal in den Restaurants war dieses Mal allgemein recht unfreundlich - auch zu wenig Servicekräfte (z.B. Samstag abends im Gartenrestraunt nur zwei Bedienungen für das komplette Restaurant zuständig - lange Wartezeiten auf Getränke, Rechnung, etc. inbegriffen!!) keine Bademäntel auf dem Zimmer, keine Ersatz-Kopfkissen. nur ein Kopfkissen im Bett. Zimmer direkt neben dem Lift und mit Aussicht auf den Parkplatz - schleche Luft da der Küchenabzug schräg gegenüber vom Zimmer war. Wir waren schon oft hier - aber so schlecht wie dieses Mal war es noch nie!

    reichhaltiges Frühstücksbuffet, freundliche Mitarbeiter am Empfang Zimmer sauber und zweckmässig eingerichtet schöne Lage, ruhige Umgebung Schwimmbad

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen aber man fühlt sich trotzdem ausgesprochen wohl

    Die Unterkunft ist schön und der Ausblick vom Zimmer einfach genial. Das Personal ist mega freundlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen

    Sauberkeit, Freundlichkeit des Personals, Kinderclub, großes Familien Appartement, die Lage und die Ausflugsmöglichkeiten

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lange Laufwege zwischen dem Apartment und dem Rest des Hotel. Aber Bewegung schadete uns nicht und außerdem sind die Wege innen gelegen.

    Die Ausstattung ist zwar nicht auf dem neusten Stand, aber sehr sauber und praktikabel! Wir hatten ein Familien Apartment. Traumhafte Aussicht auf den See! Sehr freundliches Personal! Hier fühlt man sich wirklich wie ein König!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Bademeister im Hoteleigenen Pool scheint mit seinem Job sehr unzufrieden zu sein. Mürrisch spielt er an seinem Handy und erwidert noch nicht mal unseren Gruß. Ca 50% der Spinde sind ohne Schloß, die Spinde mit Schloß sind kaum nutzbar da die Aufhängevorrichtungen abgerissen sind. Alles sehr lieblos und vernachlässigt. Dieser Eindruck wird in den Zimmern, Badezimmern und auf den Balkonen verstärkt. Der Griff der Balkontüre war lose (hätte mit 2 Schrauben repariert werden können), die Vorhänge waren seitlich aus der Schiene gerissen. Staub auf Heizungen und Lampen. Unter unseren Sesseln fanden wir alte, harte Gummibärchen. Es wurde also offenbar um die Möbel herum gesaugt.Im Badezimmer sehr viel Kalk, schwarze Fugen, ein Riss im Waschbecken. Ganz furchtbar fanden wir die einfachen Verbindungstüren zwischen den Zimmern die genau gegenüber der Badezimmer liegen und wirklich jedes Geräusch hören ließen. Diese müssten gedämmt werden um jedem Gast seine Privatsphäre zu gewährleisten. Das Essen im Restaurant Marktplatz war nicht wirklich gut. Für 13.90€ bekamen wir ein "Wiener Schnitzel " das definitiv nie eine Pfanne gesehen hat. Konvektor lässt grüßen. Der Gesamteindruck des Hotels entspricht unserer Meinung nach nicht 4 Sternen.

    Lage traumhaft. Tolle Wandermöglichkeiten. Pool im Hotel.Frühstück sehr reichhaltig und vielfältig. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Ein von uns gewünschter Zimmerwechsel wegen lauter Nachbarn wurde problemlos möglich gemacht. Wirklich gefreut haben wir uns über das Osternest welches wir am Ostersonntag morgens vor unserer Türe fanden. Tolle Idee.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Studio - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist leider deutlich in die Jahre gekommen. Es reicht leider nicht nur mal mehr neue Farbe. Allerorten riecht es alt u zum Teil von Küchengerüchen überlagert. Es fehlt gänzlich an Ambiente u Frische. Ein erstes Zimmer ist eigentlich nicht mehr vermietbar. Man hat Sorge, dass das Hotel ggf. eher abgerissen werden sollte, wenn man andere 4 Sterne Hotels kennt. Einfach schade, was die Dorint Gruppe daraus nicht (!) macht. Das Abendmenue ist in jeder Jugendherberge besser. Miserables Preis Leistungsverhältnis. Somit doppelt schade.

    Die Lage des Hotels ist eigentlich unbezahlbar.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl der Gerichte hat sich seit Jahren nicht geändert und zu allem Überfluss gab es im obigen Restaurant nur Essen für Halbpensions Gäste. Das ist echt frustrierend, denn wir würden gerne abends gepflegt essen und anschließen etwas trinken, nicht immer in einer Bitstube. Schade. :(

    Wie immer ein wunderbarer Ort zum Entspannen. Das Hotel und Apartment Haus ist zwar in die Jahre gekommen, aber alles in allem ist es hier schön

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider die Gebühren für Hunde sehr übertrieben 15 € pro Nacht , die Gebühren für Parkplatz zwar nur 3 € pro Tag aber auch für nichts ( Parkplatz nicht abgeschlossen nicht gesichert ) sollte im Preis inbegriffen sein , und die Einbauküche sehr veraltet nicht mal 2 * würdig .

    Uns hat alles gefallen - Schwimmbad , kleine Fitness raum , Tennishalle , Squash , Badminton alles überdacht der Zugang auch überdacht ,schönes Blick auf das Stausee ,2 Restaurant vor Ort , nettes Personal . Preis o.k. Die Appartements sehr groß und angenehmen eingerichtet bis auf die Küche .

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Beleutung im Schlafzimmer des Appartements ist zu schwach ...!

    Das Schwimmbad ist klasse ... Größe, Helligkeit, Sauerkeit, Funktionalität ... alles sehr gut gelöst.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel hat einen 80er Jahre Charme. Wir haben einen Bowlingbahn gebucht, die mit 14 Euro pro Stunde berechnet wurde. Die Bowlingbahn ist schrott. Die Kugeln blieben immer stecken. Obwohl das Frühstück bis 10.30 verfügbar war, wurde ab 10 Uhr nichts mehr aufgefüllt. Statt Brötchen, gab es dann nur noch Brot, keine Spiegeleier mehr.... Meiner Frau wurde bei der gebuchten Wellness Pediküre in den Zeh geschnitten, Blut floss, so dass die Behandlung abgebrochen werden musste.

    Die Lage ist super. Das Essen im Marktplatz Restaurant.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Frühstück am Samstagmorgen war ziemlich desorganisiert - 1 Std. vor Frühstücksende fehlte es an Teekannen, Kaffeetassen, Brötchen (wurden erst auf mehrfache Nachfrage der Gäste nachgeliefert - gegenseitige Schuldzuweisung des Personals), das Buffet sah schon sehr "geräubert" aus, obwohl der Hauptschwung der Gäste erst zum Sonntagsfrüstück kam - einfaches Angebot (Bsp. Fischangebot an beiden Tagen beschränkte sich auf Rollmöpse, kein vegetarischer Aufstrich, sehr wurstlastig). Mein Hinweis zur Frühstücksorganisation wurde an der Rezeption ohne Nachfrage aufgenommen. Das Appartment war sehr sauber, wirkte aber sehr lieblos; Türschwelle zwischen Diele und WZ war statt mit einer Fußleiste mit schwarzem Gafferband abgeklebt (dieses "Allzweckmittel" fand sich auch noch an anderen Stellen im Hotel); der Swimmingpool war sehr schön - aber die versprochenen Sprudeldüsen funktionierten auch auf Knopfdruck nicht; Gesamteindruck: das Haus hat seine guten Jahre wahrscheinlich in den 80ern gehabt; vielleicht etwas zu teuer im Vergleich zu anderen Anbietern

    (1) Sauberkeit des Appartements (2) die schöne Lage macht einiges wett (s.u.) - und Frühstücken kann man ja auch selbst organisieren (im Appartment oder in den Nachbarorten)

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Insgesamt ist das Haus sehr in die Jahre gekommen, es sollte in allen Bereichen unbedingt mal renoviert werden. Hier profitiert man offensichtlich davon, dass keine Alternativen dieser Art hinsichtlich der Übernachtungsmöglichkeit der Nähe sind. Der Duschkopf spritze in alle Richtungen, nur nicht dahin wo er sollte. Matratze war sehr weich und das Bett quietschte. Das Frühstück war insgesamt ok. Dafür war das Schnitzel am Abend allerdings noch nicht einmal auf Imbissbuden-Niveau.

    Sehr ruhige Lage und ausreichend Parkplätze.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider Ansätze von Schwarzschimmel im Bad und im Bereich des Fensters leichte Undichtigkeiten die in Form eines kühlen Windhauch spürbar waren.

    Tolle Aussicht auf den Stausee, beim Abendessen als auch beim Frühstück sehr grosse und frische Auswahl von Speisen und motiviertes, höfliches Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es gibt keinen beheizten oder geschützten Raucherbereich , da ich Pfeifenraucher bin, war draußen rauchen nicht möglich es war zu der Zeit sehr kalt und windig - nun gut geht auch rauchen - aber nach dem leckeren Essen hätte man gerne.......

    Hatten ein Appartement - absolut ruhig - perfekte Ausstattung & Aussicht , Kühlschrank usw - sauber , zwar etwas in die Jahre gekommen - Schwimmbad (25m) , Saunabereich schön sauber - zum relaxen ideal - Hotelbar Marktplatz gute Karte , a la carte Essen schmackhaft - gute Getränkeauswahl - super nettes und aufmerksames Personal - Preis Leistung okay. bei schlechtem Wetter jede Menge Freizeitmöglichkeiten - SPA Bereich und Frühstück haben wir nicht genutzt

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Ferienhaus (5 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal sehr unsicher und unflexibel Die Anlage ist mächtig in die Jahre gekommen, unwürdig für Dorint 4*! Der Wellnessbereich hatte 1990 seine Glanzzeit.... Unser Badezimmer war Baujahr 1995...

    Kamin im Ferienhaus, Bademäntel,

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Studio - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Appartmenthaus ist stark Renovierungsbedürftig. Für den Spind im Schwimmbad benötigt man eine Euro Münze, die man als Hausgast nicht im Bademantel dabei hat. Entweder in der Info Mappe darauf hinweisen oder dem Hausgast einen Chip mitgeben.

    Das gesamte Personal ist absolut freundlich und hilfsbereit. Frühstück und das Abendessen im Marktresraurant waren ausgezeichnet. Sehr zu empfehlen ist das Schwimmbad, unbedingt ausprobieren.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Appartement war für eine Familie wenig praktikabel. Die Küche hatte weder einen Backofen, Toaster oder Mikrowelle. Des weiteren war das Mobiliar und auch die Badezimmereinrichtung sehr abgewohnt. Eine Renovierung des kompletten Hotels ist unumgänglich. Des weiteren waren wir sehr überrascht, dass es weder einen Hotelshuttle noch ein Taxiunternehmen bis zum Appartementhaus angeboten wurde. Durch die sehr abgelegene Lage ließen sich die Taxiunternehmen die Anfahrt auch komplett mitbezahlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Ferienhaus (6 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant unten: ganz langsamer, recht unfreundlicehr Service und Qualität des Essens sehr mäßig Schwimmbad sehr groß aber so kalt, dass nicht nutzbar mit Kindern Haus sehr in die Jahre gekommen Weg zwischen Haus und Haupthaus viel zu weit, unpraktisch mit kleinen Kindern Parken am Haus oben recht unpraktikabel

    Frühstück: gut

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Apartment war sehr kühl und man läuft gut 10 Minuten bis man das Zimmer erreicht hat man benutzt auf dem Weg 4 verschiedene Aufzüge ☹

    Freundliches personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Der lange Weg zu den Appartements ist gewöhnungsbedürftig, das konnte man aber aus der Beschreibung wissen. Die Ausstattung des Appartements ist leider Stand 1990, es muss dringend investiert werden! Z.B. war der Sessel abgewetzt, die Kitchenette angeranzt mit verkrusteten Platten und abgeplättertem Furnier, der Teppichboden vor allem vor dem Balkon verschlissen, das Waschbecken im Bad mit Riesensprüngen, der Rahmen eines Schlafzimmerfensters verzogen und daher nicht richtig schließbar, eine Lampe defekt u.v.m. In den Ecken neben Kofferschrank, an der Dunstabzugshaube der Kitchenette oder hinter den Gardinen leider auch sehr unsauber! Schwarzschimmel in Fugen des Bads. Um nicht alles schlecht zu reden: renoviert und gründlich geputzt gäbe es 10,0! Nur, es muss halt mal was gemacht werden an den Zimmern.

    Hatte ein Appartement. Der Blick auf den See genial. Betten sehr gut. Schöner und gepflegter Poolbereich mit Riesenbahnen. Saunabereich klein aber fein.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    uns 6 Personen wurde zu jedem Essen ein anderer Tisch zugewiesen ( wegen Minihund? ), Zimmer wurden nicht gereinigt, Bademantel, Toilettenpapier, Mehrfachsteckdose und Glühbirnen angefordert, dünnes Oberbett

    prima Parkmöglichkeit, alles Praktische ist irgendwie möglich und funktioniert, Zimmer vor 15 Uhr bezugsfertig, viel Schrankraum, Frühstück gut, viele Aufenthaltsmöglichkeiten und fast durchgehend Verpflegung möglich, DJ mit Tanzmöglichkeit Fr und Sa in der Bar, Riesenpool, gute Wellnessabteilung

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit ziemlich weiten Wegen.

    Ein riesen Komplex am Hügel gebaut mit traumhaftem Ausblick auf den See. Super nettes Personal!!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die erste Nacht hatten wir ein Zimmer, was nicht warm zu heizen war, von der Dachluke tropfte Wasser und im Bad waren Stockflecken, überall. Daraufhin bekamen wir ein neues Zimmer, hier war die Balkontür defekt, liess sich nicht richtig schliessen, so dass kalte Luft einströmte.

    Personal freundlich; gutes Frühstück

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Auschecken gab es Unstimmigkeiten bzgl Rechnungsbetrag, haben zweimal Frühstück zugebucht, im Restaurant wurde uns gesagt, dass Kids bis 11 Jahre (unsere 6 und 10) kostenfrei mitessen. Erwachsene zahlen 18 EUR. Wir erhielten später dann auch nur die Einzelrechnungen, auf der die Kids nicht vermerkt waren. Später dann bei der Gesamtrechnung wurden die Kids dann doch berechnet. Das fanden wir schon ärgerlich. Haben aber dann am Ende unser zuviel abgerechnetes Geld zurück bekommen. Preis-Leistung für Frühstück passt nicht ganz, etwas zu teuer für das was man bekommt. Wobei das Essen schon soweit gut war. Herzhafte Gerichte allerdings zu scharf. Außerdem gab es bei der Handtuchvergabe im Schwimmbad auch Probleme. Wir erhielten erst winzig kleine Handtücher. Nachdem wir aber äußerten, dass diese nicht ausreichend sind, lenkte Bademeister nach kl. Diskussionen ein u war dann sehr freundlich und hilfsbereit. Er gab den Kids noch eine Tüte Chips als kleine Wiedergutmachung und hat wohl selbst gemerkt, dass die Vergabe der Handtücher nicht optimal lief.

    Schönes Apartment, groß mit tollem Blick auf den See. Einen super schönen Poolbereich und angenehme Atmosphäre im Wellness, lange Öffnungszeiten vom Hallenbad. Direkter Zugang vom Zimmer bis Schwimmbad. Kinderbetreung toll, jeden Tag zwei Std. genutzt, die Kids wollten beide wieder hin. In den Restaurants Tische mit Blick auf den See. Schön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Ferienhaus (5 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Weg von der Hotelrezeption zu unserem Ferienhaus war weit und steil. Mit kleineren Kindern haben wir mehr als 10 Minuten bis hoch gebraucht, entweder viele Treppen oder eine lange, kurvige Straße. Das hat die Freude an der Nutzung des Schwimmbades oder auch nur des Brötchenservices sehr eingeschränkt. Die Dame an der Rezeption war offensichtlich selber noch nie oben gewesen und kannte den Weg nicht aus eigener Anschauung. Einen offiziellen Parkplatz am Ferienhaus gab es nicht, mit einem größeren Auto dort zu wenden war schwierig und bei der Abreise kamen wir nicht weg, weil andere Gäste den winzigen Wendehammer zugeparkt hatten.

    Das kleine Ferienhaus war gut geschnitten und die Einrichtung angemessen; landschaftlich ist es eine schöne Gegend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Squashcourts könnten gelegentlich mal feucht durchgewischt werden.

    Das Apartment war sauber, das Personal sehr freundlich, die Lage irgendwo im Nirgendwo toll zum Relaxen. Auch die angebotenen Sportmöglichkeiten waren super!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das äußere Erscheinungsbild war leicht Renovierungsbedürftig. Im Badezimmer waren Kalk-Rostspuren an der Duschtrennwand und an den Fliesen. Trennwand gehört ausgetauscht.

    Das Personal an der Rezeption und in der Gastronomie war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war umfangreich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Außenfassade und die Inneneinrichtung sind schon sehr in die Jahre gekommen, hier wäre eine Renovierung angebracht.

    Das Frühstück war 1a, das Sport- und Wellnessangebot sehr gut, auch die Mitarbeiter waren sehr freundlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Ferienhaus (5 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weniger freundliche Mitarbeiter im Restaurant, einiges (Kaminholz) gegen Aufpreis, Ferienhäuser renovierungsbedürftig (v.a. die Bäder)

    Sauberkeit, freundliche Mitarbeiter im Hotel

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel wird als Wellnes und Spa angepriesen. Leider war es nicht möglich einen Termin für eine Massage o.Ä. zu bekommen."Leider Überbucht". Das trübt das Gesamtergebnis schon wenn man wegen der Erhohlung und Spa extra angereist ist. UNBEDINGT vorher im SPA Bereich anrufen und Termine absprechen. Vorlauf von ca. 4 Wochen!! Wegen Personalmangels (zwei Behandler) Das Haus hat baulich die besten Jahre schon gesehen,es sind augenscheinlich viele Dinge nicht mehr i.O.

    Die Lage des Hauses ist für Wanderer hervorragend. Auch Ausflüge nach L oder B sind einfach zu gestallten. Bedienungspersonal im Restaurant sehr aufmerksam. Frühstück 1a

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die mini kleine koch stelle.. man kann nur nach und nach mehrere sachen kochen.. bisdahin sind die anderen sachen leider wieder kalt.

    Es war sehr schön wieder mal.. diesmal im Appartment

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung ist eher veraltet. Trotz frühzeitiger Anfrage für Beauty-Anwendungen, war nur 1 Termine am Abreisetag zu buchen. Nur ist die Kosmetikerin nicht erschienen. Ergo: Nicht zu empfehlen!

    Das Empfangsteam war sehr hilfsbereit. Die Lage am See ist schön.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Abendessenbuffett war mäßig, wenig kindgerecht und seltsame Kombinationen. Weite Wege.....

    unkompliziertes Ambiente, sehr freundliches Personal, großes Angebot an Aktivitäten für die ganze Familie, abwechslungsreiches und leckeres Frühstücksbuffett

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben mittlerweile schon zum vierten Mal ein Wochenende hier verbracht und waren wieder begeistert. Man kann sich hier prima erholen. Die Damen an der Rezeption sind sehr nett und hilfsbereit. Für uns alles in allem immer wieder der perfekte Kurzurlaub.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Comfortzimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Anlage ist leider in die Jahre gekommen, und die Teppichböden in den Zimmern muessten erneuert werden. Aber das Personal hat alles wieder wett gemacht!!!!!

    Das Hotel verfügt über ein sehr, sehr freundliches, hilfbereites Personal. Hier ist Service kein !!! Fremdwort. Super......

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    teilweise Flecken auf dem Teppichboden im Zimmer, die Gardinen im Bodenbereich defekt und schmutzig, Balkon ungepflegt und nicht einladend ,das gesamte Gebäude ist von außen doch sehr in die Jahre gekommen und benötigt eine Reinigung und einen anschließenden Anstrich, Parkgebühr pro Tag 3 Euro finde ich unverschämt da man nirgendwo anders parken kann als dort,

    Sehr nettes Personal im Restaurant und Empfang, Zimmerausstattung in Ordnung, Sauberkeit sehr gut , Bad ist relativ neuwertig,das offene Wlan hat aufgrund der wenigen Gäste sehr gut funktioniert im Zimmer ! aufgrund der geringen Auslastung war das Hauptrestaurant nur zum Frühstück geöffnet, Abendessen fand in der Bitstube bzw. im Restaurant Der Marktplatz statt, die angeboten Speisen & Getränke waren sehr lecker aber etwas überteuert, das Frühstück war sehr gut der Kaffee ist in Ordnung,sehr positiv zu erwähnen ist das tolle Schwimmbad mit eine tollen Ambiente

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der weg vom Parkplatz zum Appartement ist schon relativ steil und “anstrengend“, für uns war es nicht so schlimm denn ein wenig Bewegung tut bekanntlich gut.. ist aber denke ich nichts für eine ältere Person. Der Pool war schön aber leider für unseren Geschmack viel zu kalt.. und die Hotel Anlage generell ist überall sanierungsbedürftig man sieht sehr deutlich das einige dinge einen neuen Anstrich gebrauchen könnten oder getauscht werden sollten...

    Das Zimmer an sich war sehr gemütlich aber nicht “hochwertig“ eher etwas “rustikaler“ also nicht zu modern so wollten wir es aber auch. Das bett war gemütlich zwar zwei Matratzen aber ein Rahmen so das man nicht in der Nacht in eine ritze fällt und auf dem Boden aufwacht gefühlt! Die küchenzeile war klein aber ausreichend.( bis auf ein Pfannenwender Salz Pfeffer Gewürze dies gab es leider nicht vor ort im Zimmer ) Neutral: mit einem Auto waren Supermärkte gut erreichbar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr wenig Personal von Leitung eingeteilt, deshalb Personal zeitweise überfordert, z.B. Küche zum Frühstück nur mit einer Person besetzt. Sportmöglichkeiten gut. Frühstüchsbuffet gut, jedoch durch überfordertes Küchenpersonal schlecht aufgefüllt.

    Personal feundlich, bemüht und entgegenkommend. Sportmöglichkeiten gut. Zimmer und Einrichtung allgemein veraltet und renovierungsbedürftig, jedoch sauber. z. B. Saunaofen mehrere Tage defekt und Fam. App. durch alten Teppich muffig. Frühstüchsbuffet mit schöner Auswahl und gut angerichtet.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist " leicht" in die Jahre gekommen. Eine elektrische Drehtür o.ä. wäre am Haupteingang nett, gerade wenn man Kinderwagen etc. mitnimmt. Im Zimmer riecht man ein wenig den kalten Rauch, war wahrscheinlich früher ein Raucherzimmer. Die Wassertemperatur im Kinderbecken (40cm tief) leider zu kalt. Für unsere 8 Monate alte Tochter leider nicht nutzbar - schade.

    Die Lage ist super, sehr ruhig und abgelegen. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Tolles Schwimmbad. Bademäntel im Zimmer vorhanden. Schlappen bekommt man kostenlos an der Rezeption. Meine Freundin hat sich eine Massage gegöhnt und war auch hier sehr zufrieden. Zimmer und Bad sehr sauber und aufgeräumt (auch wenn die Einrichtung schon was älter ist). Frühstücksbuffett ist super, selbst der Filterkaffee schmeckt einigermaßen. Das Essen im Restaurant war richitg lecker / Preise sind auch in Ordnung für ein Hotelrestaurant.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus versprüht einen 80er Jahre Charme. Die Einrichtung ist schon älter und teils verwohnt. An der ein oder anderen Stelle tropft es von der Decke. Das Essensangebot ist ebenfalls in den 80ern stehen geblieben.

    Die Lage des Hotels war sehr schön.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    alles etwas in die Jahre gekommen

    Sehr freundliches Personal, tolles Schwimmbad, sehr geräumiges Appartement mit Blick auf den See. Das Hotel war sehr sauber

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die gesamte Anlage ist sehr stark in die Jahre gekommenen.Die Einrichtung der Zimmer ist ebenfalls nicht zeitgemäß.TV sehr klein und steht im Schrank.Die Türklinken und das Türschloss ist tief angebracht.Der Weg zur Sauna beinhaltet viele Treppen und Stufen.

    Die Lage des Hotels.Das Frühstück war sehr gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Studio - Nebengebäude
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer: Gebucht war Komfort Studio im Nebengebäude; wegen Überbuchung haben wir ein Standard Studio im Hauptgebäude erhalten, mit Blick auf die Entlüftungsanlage! Geräusche daher auch nachts sehr laut. Außerdem stark abgenutzter Teppichboden, verkalkter Duschkopf, defekte Lampe. Bei Ankunft keine Bademäntel vorhanden und Abfalleimer nicht geleert. Kosten: Pauschal wird pro Tag € 4,40 "Saunanutzungsgebühr" berechnet; wir haben die Sauna nicht einmal benutzt! Außerdem wird pro Nacht € 3,- Parkgebühr berechnet, für einen frei zugänglichen und unbewachten Parkplatz! Dieser Betrag wurde uns sogar für 3 Nächte berechnet, obwohl wir nach 2 Nächten abgereist sind. Service: Da wir vorzeitig abgereist sind, sollten für die letzte Nacht nur 90% berechnet werden. Auf der Rechnung war aber falsch gerechnet worden. Nach meiner entsprechenden Rückfrage wurde dann über mehr als eine halbe Stunde nochmals die gesamte Rechnung geprüft, offenbar mit dem Ziel, irgendwelche nicht berechtigten Kosten (z.B. Parkgebühr für eine Nacht) zusätzlich zu belasten. Letztlich kam trotz effektiv überhöhter Übernachtungsrechnung aufgrund zusätzlich "gefundener" Nebenkosten eine Erhöhung des Rechnungsbetrags von € 1,80 heraus, der auch tatsächlich von mir verlangt wurde.

    Frühstück und Abendbuffets sehr gut; Rührei allerdings nicht lecker. Schöne ruhige Lage direkt am See.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Mit Freunden Reisende
    • Familienapartment (4 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Den weiten Weg durch diese langen kalten Gängen bis zu den App. Von der Rezeption zu Fuss bis zu unserem Zimmer brauchten wir zirka 10-15 min. Falls man in den Wellnessbereich wollte, war es schon unangenehm. Die Minibar müsste normalerweise gefüllt sein und war leer...Für 1 Glas Sekt das nicht mal halbvoll war haben wir abends 9 Euro bezahlt. Als wir uns beschwert haben war das zweite Glas ok...

    Schöne ruhige Lage, gutes Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad wurde nicht so sauber geputzt und in vier Tagen hätten wir gerne einmal neue Hand und Duschtücher!

    Schönes Hotel in ruhiger Lage. Großes Schwimmbad und angenehmer Saunabereich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich war jetzt das 4 Mal in dem Hotel. Das letzte Mal war vor 3 Jahren. Es ist aber kein 4 Sterne Haus mehr. Das Hotel muss dringend renoviert werden. Das Zimmer selbst war sauber, aber das Inventar besteht aus abgenutzte Möbel. Die Minibar war leer, der Teppichboden voller Flecken durch Reinigung. Im Bad war an der Badewanne zu viel Schimmel und die Duschwand vollkommen verkalkt.

    Das Frühstück war in Ordnung und reichlich. Die Betten waren für uns sehr gut, nicht zu weich und nicht zu hart

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nach langer Fahrt hatten wir uns auf Kaffee und Kuchen gefreut, die Bedienung hat uns die Freude genommen. Abends war es dann wieder wie früher.

    Wir mögen das Dorint, Lage und Ausstattung. Das wird auch bleiben. In einigen Bereichen wurde der Betrieb durch willige aber eben Auszubildende geführt scheinbar, weil nichts los war.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis für das Frühstück € 11.75 ! ☹ Für den Parkplatz sind € 3,00 zu entrichten. Diese Gebühr ist erst auf den zweiten Blick (in den Richtlinien) zu erkennen ☹☹

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer mit Doppelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war perfekt. Der Wellnessberich hat uns sehr gut gefallen, besonders die 25 m Schwimmbad. Der Ausblick auf den See war klasse. Die Wanderungen wunderbar.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Zimmer mit Einzelbett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einziges Manko, die langen langen Wege vom Haupthaus zu den Apartments.. Ich habe aber auch einen dicken Bauch.. :-) Wie gesagt, etwas in die Jahre gekommen aber das hat auch Charme... :-)

    Ausgezeichnetes Frühstückbuffet! Personal Top! Lage Top! Service Top! Es ist ein etwas in die Jahre geratenes Hotel, dass macht aber überhaupt nichts, unsere Empfehlung ist daher Top!

    Übernachtet am November 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: