Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Boulevard Hotel Hamburg Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Hofweg 73, Uhlenhorst, 22085 Hamburg, Deutschland

Nr. 187 von 323 Hotels in Hamburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 163 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    7,6

  • Lage

    8,3

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer schlecht zu Fuß ist, sollte ein Zimmer im Erdgeschoss reservieren, da es keinen Aufzug gibt und die Treppen sehr steil sind.

    Ein wunderschönes, individuell und liebevoll eingerichtetes Hotel in schönster Lage. Sehr freundliches Personal. Wer keine Lust auf anonyme Standardhotels hat, ist hier genau richtig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die schnörkelig auf alt gemachte Einrichtung ist nicht mein Ding, das ist natürlich Geschmackssache, aber ich fand es bedrückend.

    Nette Gegend, Lage an Bushaltestelle direkt in Innenstadt und Hafen-City, ruhige Lage, man kann mit offenem Fenster schlafen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ich hatte ein Romantikzimmer (Zi. 25), dass sehr schön eingerichtet war - mit HImmelbett und Fotos von alten Filmstars. War zwar im dritten Stock unter dem Dach, aber nachts konnte man gut die beiden großem Fenster offen lassen, so dass kühle Luft rein kam. Der Frühstücksraum ist etwas eng mit 2er-Tischen, die etwas wenig Platz bieten. Das Frühstücksangebot selbst ist vielseitig, leidet aber darunter, dass es wohl keine Küche gibt, d.h. warme Dinge (außer gekochten EIern) wie Rührei, Würstchen oder Bacon gibt´s nicht. Dafür aber sonst alles, was man kalt servieren kann, von frischen Brötchen über Wurst, Käse und frisches Obst fehlt nichts. Wer auf sein Rührei verzichten kann, kann also trotzdem in aller Ruhe frühstücken. Eine Bar oder einen Getränkeautomat gibt es leider nicht, aber man kann sich an der Rezeption zu vertretbaren Preisen Getränke holen. Die Busanbindung zur Stadt ist gut (Bus Linie 6 bis zum U-Bahnstation Borgweg, dann mit der U3 weiter), die Haltestelle (Zimmerstraße) direkt vor der Tür bzw. bei der Ankunft ein paar Meter weiter vorne. Positiv ist auch, dass man noch sehr spät einchecken kann, was mir sehr geholfen hat.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer sehr, sehr klein (ca. 6-7 qm, Bad 1 qm!!), Fenster total kaputt, es fiel fast raus beim Öffnen, einmal standen verschimmelte Tomaten auf dem Buffet und die Hälfte der Jogurts waren schon 2 Wochen abgelaufen, habe das beanstandet, Reaktion war etwas verhalten (jaja, die Hitze!), ist aber geändert worden, sonst Frühstücksbuffet ganz ok,

    Kleiner verwunschener Garten, Zimmer zum Garten ruhig, morgens viel Vogelgezwitscher, riesiger Flachbildfernseher an der Wand, Ambiente sehr nett, klein, familiär und in französischem Barock gehalten

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit, Zimmergröße und -ausstattung. Bett nur 90x200 cm. Einrichtung ein bunter Mix aus Kitsch und Billigmöbeln.

    Zimmer war ruhig und es sind fünf Minuten zur Aussenalster. Busstation Zimmerstr. (Linie 6) vor dem Hotel. Supermarkt in der Nähe.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ölbilder sind Geschmackssache, aber konsequenter Stil ;)

    Frühstück super, schöner Garten. Betten wirkten ein bisschen weich, aber war doch ok. Trotz Hauptstraße im Quartier wenig Verkehrslärm.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Die Möbel sind abgenutzt, die Tapeten fleckig, der Teppich abgenutzt. Decke und Tapeten haben auch Risse. Mein Einzelzimmer war winzig, das Bad (Toilette) nur mit offener Tür zu nutzen. Das Fenster seit Wochen nicht mehr geputzt worden. Einrichtungsgegenstände aus Billigplastik. Billigprodukte such beim Frühstück (Aldi). Aufbackbroetchen poppig. Höhepunkt war eine schimmlige Scheibe Käse.

    Die Lage ist in Ordnung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Toilette in meinem Zimmer war so nah an die Wand davor gebaut, dass sogar ich mit 1,65m kaum darauf sitzen konnte. Für größere Leute wäre zumindest dieses Zimmer dadurch wahrscheinlich eher ungeeignet

    Frühstück war echt super, riesige Auswahl und alles frisch. Personal unglaublich nett und hilfsbereit. Würde jederzeit wieder kommen!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück, Hellhörigkeit in den Zimmern

    Früchstück fand ich furchtbar... Suf den ersten Blick alles nett dekorativ in viel Firlefanz Gläsern und Schalen angerichtig... bei nährem Hinsehen: Wurstauswahl -war keine Wahl 2 Sorten, zudem war sie auf gekühlten Platten angerichtet-Wurst hatte Schwitzwasser und Ränder-absolut nicht frisch. Käse auch nur 2 Sorten. Es gab nur hartgekochte Eier... kein Rührei etc. Das absolute No-Go war: 3 offene Nutella-Gläser -Mindesthalbarkeitsdatum 04-2016... 1,5 Jahre abgelaufen... zusem musste jeder mit eigenem Messer im Glas rumstochern... ekelig! Kein Gemüse wie Tomaten, Gurke etc. Die Kaffeekannen hattem am Ausguss grün-weisse Kalkränder... ich hab sowas noch nicht gesehen... 😡 Zimmer war ok- Eingang, Treppenhaus absolut eindrucksvoll gestaltet.... ganz toll! Frühstücken würde ich dort nie wieder...

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war sehr klein. Die Einrichtung eher "Louis XIV"! Frühstücksraum sehr beengt. Es gibt keinen Nachtportier ab 0:00, aber man kann die Haustür mit dem Zimmerschlüssel öffnen. Ich kam um 0:20 zurück zum Hotel und zum Glück stand der Nachtportier for der Eingangstür, um nach Hause zu gehen. Das Türschloß war defect und mein Schlüssel funktionierte nicht. Der Nachtportier versuchte es mit seinem Generalschlüssel und auch dieser funktionierte erst nach etlichen Versuchen. Ohne ihn hätte ich mir wahrscheinlich eine andere Übernachtungsmöglichkeit suchen müssen. Absolutes "no go"!!!

    Lage und Freundlichkeit.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad könnte mal renoviert werden. Es ist klein, ohne Mischbatterie in der engen Dusche, was bei schwankender Wassertemperatur nicht angenehm war! Es gibt keinen Fahrstuhl, die Treppe ist relativ steil. Das Angebot beim Frühstücksbüffet ist gut, auf den TV-Bildschirm mit Nachrichten kann man verzichten.

    Super Lage, die Bushaltestelle ist vor der Tür. Das Centrum ist gut zu erreichen. Das Zimmer nach hinten war sehr ruhig. Das Personal ist sehr freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausstattung der Zimmer war okay, allerdings kann man sauberer putzen (an den Ecken und an gewissen Stellen hat man den Staub schon einige Wochen / Monate nicht mehr weggeputzt.... Das Bad ist sehr klein

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    War alles sehr schön und stimmig, es war nur etwas zu warm im Zimmer aber das ist alles

    Ambiente stimmig, Frühstücksbuffet sehr lecker. Lage nähe Aussenalster und gute Anbindung

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Das Badezimmer war etwas für Zwerge, viel zu klein, das Frühstücksangebot war reichhaltig, es gab kein Rührei, nur hartgekochte Eier. Das Bett war gut. Der Schrank war zu klein, ich war ja eine Woche dort. Eine recht steile Treppe führte nach oben, es war das Romantikzimmer.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück war ausreichend und sehr lecker Das Bett bequem und sehr gross Die Lage ideal da man schnell in der Einkaufstrasse in Hamburg ist. Sehr ruhig gelegen, mit schönem Garten Freundlicher Empfang und Bewirtung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die ganze Nacht hat es gebrummt. Der Portier konnte es nicht abstellen, mir auch kein anderes Zimmer geben; er hatte nur noch eine Suite zur Verfügung und die war für mich zu schade!!! Die Rezeptionistin behauptete am Morgen, es würde nicht brummen.

    Das Haus, die Lage, der Garten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück: Jogurt hätte gekühlt sein müssen. Aufgeschnittene Obstplatte und Gemüseplatte hat gefehlt. Gemüse und Obst wurde im Ganzen ausgelegt. Außerdem wäre Rührei ganz nett gewesen. Ansonsten lecker.

    Frühstück: etwas dürftig aber lecker Bad: etwas klein aber sauber Bett: sehr bequem & viele Kissen

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Speiseraum ist sehr klein. Auf einem Großbildschirm läuft N24. Was soll das? Ich möchte entspannt in den Tag starten und nicht mit Krisennachrichten "zwangsbeglückt" werden. Das Buffet könnte für die Preisklasse besser bestückt sein. Das Obst muss man selbst schneiden. Es gibt kein frisches Müsli. Das Platz ist so beengt, dass der Brotkorb auf dem Boden steht. Das geht besser. Im Sommer dürfte das wegen des schönen Gartens besser sein. Am Schreibtisch gibt es keine freien Steckdosen für die eigenen Gadgets. Das Mitbringen eines Mehrfachsteckers ist ratsam, da der Nachportier einen solchen nicht beschaffen kann. Die Treppe zu den oberen Stockwerken ist steil und mit schwerem Gepäck mühsam zu bewältigen. Der 65" Zoll Fernseher im Zimmer hat wohl die Umstellung auf DVD-T2 HD nicht überstanden, so dass das HD-Programmangebot sehr eingeschränkt war. Außerdem ist er so hoch angebracht, dass eine Genickstarre wahrscheinlich ist.

    Das sehr kleine Hotel liegt in Bestlage in der Nähe der Außenalster in einer herrlichen Villengegend, die aber zugleich von hippen Locations umgeben ist. Busstation, Taxistand und StadtRad-Station sind in unmittelbarer Nähe. Die Zimmer zum Garten sind absolut ruhig, so dass man mit offenem Fenster schlafen kann. Die Betten sind top und das Bad modernster Standard. Die tollen hohe Decken (ca 3,50 m) sind einmalig in dieser weißen Villa. Vom Hotels aus kann man sich direkt auf die Jogging-Runde um die Außenalster oder zum Segeln zu Bobby Reich begeben.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hat einen gewissen Charme, allerdings ist der erheblich verblichen; das Bad dringend renovierungsbedürftig; schlecht funktionierende Dusche in der Badewanne; Duschvorhänge sollten auch der Vergangenheit angehören!

    Das Frühstück wurde in einem recht kleinen, barock anmutendem Raum serviert; das Buffet war eng gepackt und nicht sehr benutzerfreundlich; frisches Obst nur zum Selbstschneiden; tw. standen Dinge unter dem Tisch; insgesamt nicht sehr praktisch und fast kein Service.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider war die Sauberkeit im Badezimmer nicht so prickelnd, und deshalb finde ich der Preis von €185 pro Nacht viel zu hoch.

    Sehr schöne, kleine, elegantes Hotel. Das Zimmer ist sehr schön gewesen, und Hotel Personal sehr freundlich und hilfbereit.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist liebevoll geführt und hat diesen alten hamburger Charme, den man nicht in den modernen, beliebig durchgestylten Hotels finden wird. Es hat klasse und das Frühstück ist super, vielen Dank!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Stühle auf den Zimmern passen zum Ambiente, jedoch fallen sie um, sobald man nur eine Hose darüber hängt. Da die Durchgänge sehr eng sind, könnte man die Stühle daher besser weglassen. Parkplätze sollten angemietet werden können, dann aber mit Sicherheit den zahlenden Gästen zur Verfügung stehen. Hätte ich im Vorfeld gewusst, dass es nur 4 Stellplätze gibt und ich 3 Blocks weiter parken muss, hätte ich von vorn herein ein anderes Hotel gebucht. Beim Frühstück habe ich das Rührei, dass in einem Hotel für mich zum Standard gehört, leider vermisst. Die Butter war nicht gekühlt und sah nicht besonders ansehnlich aus - auch dies könnte man verbessern.

    Das Personal ist zuvorkommend und das Frühstück okay. Die Zimmer passen zum Ambiente des Hotels und wurden liebevoll eingerichtet.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    selbst ernannte 4 Sterne. Bilder treffen absolut nicht zu. Kitsch und Sperrmüll Mobiliar .Sammelsurium an Skurilitäten : angefangen bei Massen an Kunstblumen bis zu Neobarocken Bildern und Hochflorteppichen...von wegen Romantik Hotel. Frühstück unterirdisch. Cafe- Stunden alt in Thermoskannen, Aldi Wurst , Billig Käse... Hätten wir den regulären Preis zahlen müssen, wir wären umgehend abgereist. Absolut nicht zu empfehlen.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Auf den riesigen TV-Bildschirm und die Show während es Frühstücks hätte ich gern verzichtet. Der Blick in den lauschigen Garten, den Frühstücksraum an sich oder auf die belebte Strasse waren viel schöner.

    Die Mitarbeitenden sind sehr freundlich. Sie machen das Hotel zu einem Wohlfühl-Ort. Das Frühstück sehr vielseitig und schön präsentiert.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kühlung (Butter, Joghurt) war mir nicht so vertrauenswürdig am Frühstücksbuffet Es gab hartgekochte Eier, am besten am Vorabend weichere bestellen. Nur Filterkaffe verfügbar, hätte in der Preisklasse einen frisch gemahlenen mit gewünscht. Ich würde mir ebenso in der Preisklasse Rühreier noch wünschen.

    Reichhaltiges Frühstück, schön hergerichtet

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die Zimmer waren alles andere als sauber im ersten haben wir Haare im Bett vorgefunden und im zweiten waren noch handabdrücke vom vorherigen Besuchern an der Wand vorm Bett zu sehen plus jede Menge Staub .... Ich würde dem Hotel max. 2 Sterne geben ... Die hier angepriesenen 4 Sterne sind völlig überhoben . Haben uns auf die Bewertung hier über Booking.com verlassen waren diesbezüglich sehr enttäuscht ... der kurztrip Nach Hamburg war dank des Hotels gelaufen Alles im allen nicht empfehlenswert .

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das wäre meckern auf hohem Niveau... So ein wenig Lachs, Rührei und Frischkäse mit frischem Gemüse( Gurke& Tomate) wäre eine 1 mit Stern gewesen. Dennoch Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade war alles ok.

    Super Zentral. Sehr freundliches Personal. Gemütliches Bett.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    1. Absolut überladene Zimmer 2. Kitsch wohin das Auge schaut 3. Das Frühstück ist niemals ein 4* Standart 4. Abgelaufende Lebensmittel 5. Butter wird mit Kühlakkus gekühlt 6. Brötchen stehen auf dem Boden 7. Butter und Marmelade sind offen und werden von Gast zu Gast weitergeleitet 8. H-Milch 9. Ranzige Butter 10. Wasser läuft aus Toilette 11. Bett hatte diverse Fusseln 12. Zierdecken und Kissen liegen auf der sauberen Bettwäsche und der Gast wird schonmal darauf indirekt hingewiesen, dass diese kaum gewaschen werden. 13. Halterung in der Dusche defekt 14. Nachttischschrank versperrt Kleiderschrank, weil alles viel zu vollgestopft ist. 15. Der Garten ist nur noch als Katastrophe zu bezeichnen 16. Teppiche sind abgewetzt 17. Die Badezimmerlüftung ist mega laut 18. Der Fön im Bad hat dann mal so eine Leistung von ca 100 W (Haare werden also so gut nach 20 min dann auch mal trocken) 19. Plastikblumen wohin das Auge schaut 20. In unserem Zimmer standen überall Spiegel, genau so wie im Speiseraum. ALso wer es mag beim Essen sich die ganze Zeit selber zu sehen für den ist dass dann was. 21. Bezahlen durfte man dann auch gleich mal bei ANREISE. Ich hätte niemals den Preis für dieses Hotel bezahlt wenn ich vorher das Zimmer gesehen hätte !!!!!!!!! 22. Keine Minibar 23. Die 4* Bewertung für das Hotel liegt schon einige Jahre zurück.

    Die Bushaltestelle vor der Tür und die Abreise

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung und das Design war so heimelig und toll, man fühlt sich in alte Zeiten versetzt. Das Frühstück war liebevollst bist ins kleinste Detail hergerichtet und perfekt positioniert auf kleinstem verfügbaren Platz. Auch der Empfang im Hotel war sehr höflich und freundlich, uns wurde gleich eine Stadtkarte erklärt mit den wichtigsten Plätzen und Sehenswürdigkeiten und wir konnten uns sogar für ein von zwei Zimmern entscheiden und hatten die Möglichkeit ein Romantikzimmer zu bekommen. Wir waren mit dem Gesamtpaket vollstauf zufrieden und haben uns sehr sehr wohl gefühlt!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Offenbar wurde vor kurzem im gesamten Hotel Fußleisten und Türen lackiert. Hierzu wurde anscheindend ein billiger Außenlack verwendet, anders ist es nicht zu erkären, dass es im gesamten Hotel und gerade auch im Zimmer dermaßen stark nach Farbe und Terpentin roch, dass man nach kürzester Zeit Kopfschmerzen und ein Kratzen im Hals bekam. Einzige Alternative war, das Fenster weit zu öffnen, was angesichts der Lage zu einer viel befahrenen Strasse wiederum nicht förderlich für einen guten Schlaf war. Die gesamte Austattung des Hotels ist dermaßen mit Kitsch überladen dass es nur noch peinlich und billig wirkt. Eine Minibar fehlte komplett (4 Sterne?)Das Zimmer war nicht sauber, der Tisch hatte undefinierbare Schmierspuren unter der Glasplatte (man will gar nicht wissen, was es war), auf dem Boden neben dem Bett lag Papier vom Vorbewohner, zudem kaum Platz im Frühstückszimmer, sehr kleine Tische. Das Frühstück entsprach in keinster Weise einem 4-Sterne Standard. Die Milch (H-Milch, keine frische Milch) war verdorben, keinerlei warme Speisen wir Rührerei etc, angebrochene, eklige Marmeladengläser, viel Plastik und Einwegpackungen, der Brotkorb stand auf dem Fußboden (!), insgesamt eine einzige Katastrophe! Fazit: Dieses Hotel ist ein einziges Desaster, und der Preis (185,00 EUR) ein schlechter Witz.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    alles ok

    Nettes Hotel in schöner Lage. Etwas in die Jahre gekommen, eher old-school vom Ambiente, aber sauber und bequem. Frühstück sehr vielfältig und gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr enge Zimmer und ein wenig angestaubte Einrichtung. Für ältere Gäste wenig komfortabel im Bad sehr beengt.

    Frühstück ist in Ordnung obwohl ein wenig Abwechslung nicht schaden würde.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück ist ausbaufähig. Es gab nicht genug Auswahl und etwas zu eng. Die Deko überdchlägt einen; etwas weniger schnick Schnack und Staubfänger wäre gut

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wer unter "Klaustrophobie" leidet ist in diesem Hotel nicht gut aufgehoben. Unser Doppelzimmer (Nr. 24) war vollgestopft mit zusammengewürfelten Möbeln, die keine eigene Stilrichtung verrieten. Ein total vergilbtes Bild über dem Fernseher rundete diesen Eindruck ab. Die räumliche Enge im Zimmer (der Durchgang zwischen dem Beistelltischchen und Bett betrug gerade einmal eine Handspanne) bedrückte nachhaltig. Wollte man das kleine Bad oder die andere Betthälfte erreichen, so musste man sich immer an diesem Engpass vorbeischlängeln. Selbst im Frühstücksraum setzte sich der beengende Eindruck durch an die Wand "geklatschte" und äußerst eng gestellte Minitische fort. Das Frühstück selbst war mehr "Schein als Sein". Zwar wurde es auf / neben / und sogar unter! einem großen Tisch - der eine halbe Raumseite einnahm - aufwendig drapiert, doch inhaltlich ließ es sehr zu wünschen übrig. Brot / Wurst / Schinken / Käse schienen allesamt Verpackungsware aus dem Supermarkt. Butter / Margarine / Marmelade / Brotaufstrich (einschl. Streichkäse) lagen sogar noch in Originalverpackung herum. Wer wollte, konnte so in einem Nutellaglas oder in einem Margarinepappbecher herumstochern. Eierspeisen (bis auf erkaltete hartgekochte Eier) waren Fehlanzeige. Auch wurden keinerlei Salate dargeboten. Das Frühstückspersonal, bestehend aus einem älteren Herrn, schenkte uns keinerlei Aufmerksamkeit. Die Kaffeekannen standen auf dem völlig mit Nippes überfrachteten Buffet und man bediente sich selbst. Am ersten Morgen wurden die benutzten Tische nicht abgeräumt, so dass man zwischen Frühstücksresten saß. Am zweiten Morgen wies die Tischdecke erhebliche Marmeladenflecken vom Vorgänger auf und ein kritischer Blick auf die "Jugendstil-?" Stühle verhieß nichts Gutes (alter Staub und Krümelreste auf dem Übergang zur Stuhllehne).

    Die Nähe zur Außenalster und die gut zu erreichende Bushaltestelle vor der Tür waren das einzig Positive an dieser Unterkunft.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War leider kein "Jugendstil-Hotel" wie ausgeschrieben. Fruehstueck reichhaltig und ansprechend hergerichtet, haette aber etwas mehr "Qualitaet" statt "Quantitaet" sein koennen

    Ruhige Lage, gute Verkehrsanbindung. Sehr schoener Fruehstuecksraum.

    Übernachtet am Juni 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage und das Frühstück. Zwar beengt aber echt nett.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist leider teilsweise ein bisschen vernachlässigt...

    Sehr nettes Personal, charmantes Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dusche

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr gutes Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und sehr anspruchsvoll

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    1) Sehr freundliches Personal 2) Super Lage 3) Sehr sauber 4) Sehr gemütliches Zimmer 5) Reichhaltiges Frühstück 6) Top, immer wieder gerne!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Magarine war ranzig... no

    Wunderbares Dekor!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    keine Kaffee-Maschine im Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr nettes, persönlich geführtes Hotel

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    gab nix Schlechtes!!:-))

    Ein Riesenfrühstück,super lecker....Linie 6 zum und vom Hotel fährt alle 20Minuten ins Zentrum,,,Klasse!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lage; familiär geführt, ruhig.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmergröße Frühstücksraum

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren mit der Unterkunft sehr zufrieden; es wird mit großer Achtsamkeit geführt.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles viel zu eng und zu klein

    Das Hotel liegt sehr nah an der Außenalster.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Klima Anlage! Und kein warmes Frühstücks Buffet

    Bequemes bett, Zimmer war groß und sauber

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN in der 2. Etage nicht möglich, TV-Empfang Glückssache

    Nettes Personal, guter Service

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett war super, sowie das ganze Zimmer. Frühstück war toll. Aber ganz besonders super war das Personal.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    viktorias secret models auf tv beim Frühstück

    individuell, kreativ gestaltete Zimmer

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Mir war das für eine Geschäftsreise zu "plüschisch".

    Sehr nettes Personal, gut gelegen, schöne alte Villa.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück war einmalig. Preis-Leistung Top da wir ein Sonderangebot ergattert haben.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Total angestaubtes in die Jahre gekommenes Hotel. Freundlich, Frühstück ok

    Übernachtet am August 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Sehr kleines Zimmer mit sehr kurzem Bett.

    Traumhaftes Frühstücksbuffet. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Sehr außergewöhliches, aufwendiges Ambiente.

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Das es nur 4 Parkplätze gibt und die immer besetzt sind ist nicht gut. Gerade als nicht Ortskundiger ist nahezu unmöglich einen Parkplatz in der Nähe zu finden.

    Sehr schönes Hotel mit nettem Personal.

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern

    Für das wirklich hübsche Zimmer wäre ein etwas größerer Fernseher schön, man könnte ihn wunderbar unter dem großen goldenen Spiegel "verstecken" :-)

    Am interessantesten fand ich das Ambiente des Hotels. Das Hotel selbst liegt etwas abseits wie ein Kleinod zwischen hässlichen 70 er Jahre Bauten. Die Bilder im Internet entsprachen dem Zimmer, welches im barocken Stil ausgestattet war. Die güldenen Sessel, der Kronleuchter, hier haben wir uns richtig wohl gefühlt. Das Frühstück, welches im Preis inbegriffen war, war sehr umfangreich, gewünscht hätte ich mit heißeres Wasser für den Tee; in den Kannen hält es sich nicht wirklich lange. Ein Bad mit Wanne, welches einen Rüschenvorhang hat, habe ich noch nie erlebt. Einfach nur schön :-) Das Doppelbett hatte wirklich gute Matratzen, man schläft sehr gut, der Geräuschpegel von der Straße ist fast null, wenn die Fenster geschlossen sind. Die Verkehrsanbindung mit dem Bus ist super gut. Der Bus hält direkt vor der Tür, man ist in 15 min in der Innenstadt. Laufen geht auch, ein wunderschöner Weg an der Alster entlang, bei schönem Wetter ein Genuss!

  • Bewertung abgegeben: 16. Februar 2016

    • Urlaub
    • Paar

    alles perfekt

    Stillvoll eingerichtetes Schlafzimmer, reichhaltiges und liebevoll zubereitetes Frühstücksbuffet, gute Lage an der Alster, Bushaltestelle direkt vor dem Hotel, sehr freundliches Personal

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2015

    • Paar

    Wir waren über die Details der Ausstattung überrascht. Wir fühlten uns wie Prinz und Prinzessin. Es ist zwar unromantisch, aber Ohrenstöpsel gegen das Dielen knarzen und den Straßenverkehr ist hilfreich.

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2015

    • Alleinreisende/r

    Das Zimmer war winzig, das Frühstück hatte kwalitativ schlechte Backwaren. Das Hotel ist sehr abgelegen.

    Nettes und freundliches Personal. Ansprechendes Ambiente.

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Telefon funktionierte nicht; ein Kleiderschrank der nicht zum Stil des Zimmers passte; nur zwei Kleiderbügel - also eher Kleinigkeiten ;-)

    Sehr freundliche Mitarbeiterinnen. ungewöhnliches Ambiente, das man mal erlebt haben sollte.

  • Bewertung abgegeben: 11. April 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Zimmer sehr klein

    Lage

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Besonders Dekor, freundliches Personal, gutes Frühstück und gute Lage in der Nähe der Alster.

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2016

    • Urlaub
    • Paar

    Sehr freundliches Personal. Reichhaltiges und vielseitiges Frühstück.

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern

    im DG kein WLAN

  • Bewertung abgegeben: 24. Dezember 2015

    • Alleinreisende/r

    Sehr freundliches Personal. Zimmer zum Garten sehr ruhig

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Freundlicher Empfang, Schnelles Check-In, Parkplätze vor dem Hotel

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2015

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern

    Das Ambiente und Service.

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    WLAN war vorhanden hat im Zimmer aber nicht funktioniert. Hätte man technisch besser Lösen können.

    Zimmer war sauber und schön eingerichtet

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2015

    • Alleinreisende/r

    Kein augzug dadurch koffer schleppen

  • Bewertung abgegeben: 27. September 2015

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r

    Leider sehr kleine Zimmer ( 2 Etage ), kommt langsam in die Jahre..

    Nettes Personal

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    ich musste zwei steile Treppen gehen, kein Aufzug. Beim Frühstück gab es keinen Obstsalat. Den halte ich für Standard

    Der Fernseher war neu und groß.

Es gibt auch 64 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Boulevard Hotel Hamburg ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: