Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Centro Hotel Bristol Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Prinz-Albert-Str. 2, Südstadt, 53113 Bonn, Deutschland

Nr. 44 von 69 Hotels in Bonn

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1217 Hotelbewertungen

7,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,7

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,7

  • Ausstattung

    7

  • Hotelpersonal

    7,7

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

  • Kostenfreies WLAN

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Einrichtung der Zimmer (farblich und vom Stil her alles durcheinandergewürfelt). Die unbequeme Toilette in der Ecke, in der man sich kaum bewegen kann. Und beim Frühstücksbuffet 1. die Speisenwärmer, die man sich beim Schließen des Deckels fast auf den Bauch kippt, weil sie nicht befestigt sind und 2. die Tatsache, dass 45 Minuten vor Ende des Frühstücks der Obstteller nicht mehr nachgefüllt wird.

    Es gibt einen - zwar kleinen - aber netten Pool im Keller. Und die Lage ist unschlagbar.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht, das Bett war sehr schmal und die Matratze war recht unbequem. Die Federung drückte im Schulterbereich. Ich habe die Matratze umgedreht (Fussende nach oben), das war dann besser. Die Kissen waren Federkissen mit kleinen Klumpen und die Bettdecke verlor Federn beim aufschütteln. Gut zugängliche Steckdosen befanden sich nur an einer Seite des Raumes, wobei eine nur funktionierte wenn man einen Wandschalter betätigte - was nicht jedem von vornherein klar ist.

    Die Location ist gut da der Bahnhof und die Innenstadt und manche Touristenattraktionen zu Fuss zu erreichen sind. Es gibt ein gute Auswahl an Bars und Restaurants sowie Geschäften in der Nähe. Das Personal war freundlich und hilfreich. Das Zimmer und Bad waren sauber. Das Zimmer hatte eine Klimaanlage und einen kleinen Kühlschrank. Parkplätze sind gegen Bezahlung (19 Euro pro Tag) im Parkhaus vorhanden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Stets gibt es bei der Anreise unüberwindbare Probleme mit der Zimmerkategorie. Ich buche und bezahle immer ein „Comfort“-Einzelzimmer, zugewiesen bekomme ich trotz meiner Buchungshinweise und -nachweise jedoch eine mindere Kategorie (Besenkammer)! Hier entsteht so allmählich der schlimme Verdacht, dass Reisende mit Vorabbuchungen bei Unternehmen im Internet über den Rezeptionstisch gezogen werden. Als Fazit bleibt mir dann nur noch, das Internet-Buchungsportal zu wechseln oder gar zu meiden und beim Hotel Bristol Bonn keine Reservierungen mehr vorzunehmen.

    Die positiven Dinge werden durch die wiederholt falsche Zuweisung der gebuchten Zimmerkategorie völlig ausgeblendet! Das Rezeptionspersonal der Spätschicht ist hier völlig beratungsresistent.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus ist stark in die Jahre gekommen und recht abgewohnt. Der Charme der Siebzigerjahre dominiert sehr. Das Personal machte überwiegend einen unmotivierten Eindruck.

    Die Lage ist für eine Städtereise perfekt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen - es ist Zeit sie zu wechseln

    Ein Hotel das in ins Jahre gekommen ist. Sauber, die Leute sind bemüht, aber das ganze Potenzial wird nicht genutzt. Sehr gute Lage, lange Geschichte des Hotels, aber die Zeit verpasst. Es muss renoviert und modernisiert werden. Dann könnte es wieder ein Top Hotel werden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Paar
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Preis/Leistung - Nicht annähernd 4 Sterne-Hotel - Bewirtungspauschale (was auch immer das sein soll) - WLAN for free wäre super gewesen, wäre im Zimmer WLAN Empfang gewesen - Parkhaus kostet extra - und und und... Für den aufgerufenen Preis nicht annähernd angemessen

    Die Lage des Hotels

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider habe ich mitbekommen, wie der Rezeptionist einer offensichtlich neuen Mitarbeiterin süffisant unter die Nase rieb, dass sie nicht sehr kompetent sei. Schade, denn so ein Umgangston gehört sich nicht. Die Zimmerausstattung war in Ordnung, eher älter, aber funktional. Frühstück für 14 € p. P. ist absolut überteuert. Wir waren auswärts frühstücken.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Empfang an der Rezeption. Wir waren vor 14 Uhr da und haben gefragt ob wir eher auf unsere Zimmer können. Hat nicht geklappt. Ok. Aber um 14 Uhr waren die zwei Zimmer immer noch nicht fertig. Schrecklich. Wir mussten uns für eine offizielle Veranstaltung fertig machen und es ist unglaublich dass ein angeblich vier Sterne Hotel so mit den Gästen umgeht. Keinerlei Einsicht. Es war eher selbstverständlich. Das Personal im Laufe des Tages und abends war wirklich unverschämt in den Aussagen. Auf keinen Fall kann ich das Hotel weiterempfehlen. Leider.

    Das Bett war gemütlich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Alles in Allem sehr gut. Das Personal gibt sich mühe. Eine Renovation ist sicherlich demnächst einmal angebracht, ist aber nicht störend, da alles sehr sauber ist. Endlich einmal nicht der moderne langweilige Bauhausstil, den heute jedes Hotel hat. Hier spricht noch der Charme des Hotel einen an.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur dieses Mal sehr kleines, wenngleich sehr sauberes Zimmer mit defekter Minibar, ohne Getränke. Das verwunderte.

    Sind seit vielen Jahren da - war immer alles perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles wunderbar, sehr freundlich die Bonner. Das Hotel ist über die Zeit ein bisschen in die Jahre gekommen. Dafür aber ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis und tolle Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Klimaanlage ist ziemlich laut. Außerdem ist das WLAN nicht passwortgeschützt, da ein öffentlicher Hotspot der Telekom benutzt wird. Weiterhin funktioniert regelmäßig die Parkkarte der Tiefgarage nicht.

    Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkkosten sind sehr hoch, die Preise für das Parkhaus waren bei der Buchung nicht transparent.

    alles war zur vollsten Zufriedenheit. Wir waren eigentlich nur wenig da, und das was da war, hat unsere Erwartungen voll erfüllt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel könnte eine Renovierung vertragen. Die Ausstattung ist aus den 70er. Es gibt kaum Steckdosen im Zimmer, das Handy muss man deshalb im Bad aufladen. Es ist trotz vergilbter Farbe der Zimmertüren zu erkennen, dass diese mal weiß waren.

    Das Bett ist bequem und offenbar neu, das Zimmer ist sehr ruhig und das Hotel ist sehr gut gelegen, nur wenige Schritte zur City.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nicht gefallen hat mir, das vorab gefragt wurde, Raucher oder Nichtraucher. Es gibt keine Raucherzimmer!

    Sehr freundliches, hilfsbereites Personal. Da wir das Frühstück nach unseren Wünschen auf's Zimmer bekommen haben, kann ich nichtstarten zur Vielfalt sagen. Die Lage des Hotels ist perfekt!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Lift war sehr beängstigend und hat geklappert als ob die Seile reissen. Parkplatzgebühren zu hoch für einen Gast. W-Lan unverschlüsselt

    Ruhiger Ort und zentral gelegen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausstattung hochwertig, aber altmodisch und deutlich in die Jahre gekommen . Dringende Modernisierung erforderlich. Im Frühstücksraum verschlissene Polster an den Stühlen.

    Ansprechende Auswahl beim Frühstück. Sehr freundliches Personal. Zentrale Lage. Wenige Gehminuten zum Zentrum.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war unter der Mittelklasse: Kaffee voll dünn und abgestanden, Brötchen zu hart und nicht fluffig, Obst nicht richtig reif und teilweise sah es auch nicht frisch aus!! Da lieber außerhalb frühstücken ... Kein Bademantel im Zimmer und nur in großes Handtuch! Tiefgarage muss man auch extra bezahlen-voll die Abzocke!

    Bett war bequem! Pool und Sauna, ok! Freundliches Personal!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Temperaturregulierung im Zimmer funktionierte schlecht, und es war doch auch laut, wenn Züge etc kamen (Bahnhofsnähe). Für den Preis unangemessen - aber es war wahrscheinlich Messe oder so.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Die Fenster, die Wände, die Heizkörper waren schmutzig! An den Badezimmerfliesen klebt Schimmel. Es gab keine Beschreibung des Hotels (zB Frühstück wann, Verlassen bis wann etc.). Bei der Beschwerde wurde uns noch mitgeteilt, dass das Reinigungspersonal eben zu wenig Zeit bekommt. Das gesamte Zimmer abgewohnt. An der Wand die Umrisse eines entfernten Bildes. Die Minibar leer etc. etc.

    die Matratzen waren gut. die Schalldichtheit der Fenster ebenfalls

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich hätte angeblich 3 Dz gebucht bei HRS...obwohl ich 2 DZ über Booking gebucht hatte. Möbel und Bad abgelebt, aber zweckmässig. Die Fotos i. Netz sind unrealistisch, denn sie sind zu gut und irritieren den Gast. Etwas unsauberer Eindruck auf den 2. BLICK, in den Ecken und unter dem Bett. Auch die Stühle / Sessel sollten mal wieder erneuert werden

    Lage zum Hbf, Zentral, Schwimmbad, Sauna, Parkgarage vor Ort mit direktem Zugang zum Hotel. Günstig. Insgesamt wirklich ok, man darf nur nicht zu viel erwarten von 4 *

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das einzige, was echt nicht soooo schön war, war das etwas in die Jahre gekommene Bad. Da könnte man mit Entkalker o.ä. mal was dran machen.

    Das Hotel liegt zentrumsnah, (fast) alles ist zu Fuß erreichbar. Innenstadt, Restaurants, Kneipen. Wenn man nicht mehr als eine Übernachtung sucht, kann man dieses Hotel buchen. Die überwiegend schlechten Bewertungen können wir nicht wirklich nachvollziehen. Es war absolut in Ordnung - kein Luxus, aber auch kein „Schrott“.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei check-in konnte die Rezeptionistin meinen Namen nicht finden und hat gesagt,ich muss nochmal bezahlen.Erst wenn ich eine E-mail Vom Hotel gezeigt habe,hat sie endlich gefunden

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Keinerlei Beanstandungen.

    Beste Lage wenige Minuten vom Bahnhof und zur Innenstadt bzw. Südstadt. Auch der Rhein und die Museumsmeile in fußläufiger Entfernung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir wurde als Geschäftsreisender eine Rechnung verweigert, weil der Betrag vorab von meiner Kreditkarte abgebucht wurde. Erst nach langen hin und her mit der Geschäftsführung erhielt ich eine Rechnung. Habe vorab versucht das Hotel tel. zu erreichen. Den ganzen Tag ging niemand an das Telefon, erst auf meine Email wurde einen Tag später reagiert

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zum Frühstück sollte auch Gemüse angeboten werden. Etwas mehr Fischer, außer nur Lachs, wäre wünschenswert. Die kleinen Würstchen sind sehr fett, es gibt sie auch magerer und mit besserem Geschmack. Die Qualität der restlichen Speisen ist gut, insbesondere auch das Vollkornbrot. Personal sehr freundlich, aufmerksam und schnell.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich bin geschäftlich i. Bonn, meine Termine ändern sich öfters kurzfristig. Trotzdem muss man als Stammgast sehr oft 80-100 Prozent Stornogebühren zahlen, obwohl man die Daten nur ändert. Das ärgert mich.

    Als Stammgast bin ich sehr zufrieden, Lage, Komfort, Preis-Leistungsverhältnis, Freundlichkeit des Personals.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hat unser Zimmer stark nach Rauch gerochen. Da wir erst spät ankamen mit kleinem Baby wollten wir nicht noch Zimmer wechseln. Auf die Frage ob wir einen Raumerfrischer oder ähnliches bekommen könnten, wurde uns nicht geglaubt und es musste kontrolliert werden. Sehr unfreundlicher Mitarbeiter!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles gehört ein wenig aufgemöbelt ! Safe war nicht funktionsfähig, Abfluss in der Dusche nahezu verstopft.

    Charme der Adenauer-Zeit, 50er - 60er Jahre, eben BONN

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und muss aufpassen das es den Anschluss nicht verpasst. Mittlerweile Alles etwas ältlich. Der Lärm durch die Züge ist schon sehr hoch. Vom dazugehörigen Cafe hatten wir uns mehr versprochen.

    Das Hotel liegt sehr zentral. Am zweiten Tag war ein sehr netter Herr an der Rezeption.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dsa Badezimmer war alt. Die Fugen sehr unansehnlich. Auch die Sauna ist erneuerungsbedürftig.

    Das Schwimmbad war schön. Das Personal war freundlich. Die Lage des Hotels ist schön zentral.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig aber überteuert - nicht nur in diesem Hotel. Das Hotel liegt zentral, wobei die Baustelle um den Hauptbahnhof Bonn den Zugang erschwert. Grundsätzlich hat das Hotel Stil. Das Einzelzimmer war okay. Wichtig immer eine Leselampe am Bett.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Internetverbindung war sehr langsam

    Das Hotel liegt sehr zentral in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und zum Zentrum. Man kann zu Fuß in wenigen Minuten alles wichtige erreichen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Staub auf dem Lampenfuss der Nachttischlampe bereits bei Übernahme des Zimmers, der auch in den folgenden Tagen nicht entfernt wurde. Enorme Lärmbelästigung durch tags wie nachts durchfahrende Züge - auch überlange Güterzüge!! Defektes Fenster, was nur mit Hilfe eines Hotelangestellten geöffnet werden konnte. Einige Tropfen Öl hätten geholfen, leichtes Öffnen und Schließen zu ermöglichen. Es wurde in den Tagen meines Aufenthaltes nichts unternommen. Da es ein Zimmer mit Durchgangstür zu einem weiteren - auch belegten! - Hotelzimmer war, war die Geräuschbeeinträchtigung durch das Öffnen und Schließen des Fensters gewiss sehr störend. Da ich an einem Morgen ein Frühstück einnahm, stellte ich fest, dass der Kaffee von minderer Qualität ist. Thermoskannen auf den Tischen? Also kein frischer Kaffee, was deutlich zu schmecken war!

    Positiv die Stadtnähe und zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Positiv auch, dass jeden Tag eine frische Flasche Wasser aufs Zimmer gestellt wurde.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    alte, durchgelegene Matratzen Abfluss Badewanne leere Minibar zu kleiner Fernsehapparat verschmutzter Außenbereich

    freundliches, ehrliches Personal

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel hat eine tolle Lage, ist allerdings schon ein wenig in die Jahre gekommen. Es ist alles noch sehr ansprechend, aber ein paar Modernisierungen wären nicht schlecht. Das Personal könnte ein bisschen freundlicher sein.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Besucher, die es chic und total modern möchten, sollten ggf. nicht hier buchen, denn die Ausstattung ist etwas altmodisch. Dies spiegelt sich aber dafür im Preis, denke ich.

    Gefallen hat mir: die Nähe zum Bahnhof, Innenstadt/Zentrum und Museen sind leicht zu erreichen, Wellnessbereich mit relativ großem Pool abends bis 22.30 geöffnet. Bademantel und zusätzliche Handtücher gab es kostenfrei an der Rezeption. Es mag sein, dass das Hotel ein wenig "in die Jahre gekommen" ist, allerdings möchte ich erwähnen, dass die öffentliche, rosa-bunt gekachelte Toilette (70ger Jahre Stil) in der Nähe der Rezeption absolut sehenswert ist. Bitte NICHT verändern =) Ich kann weder das Restaurant, noch das Frühstück bewerten, denn das habe ich nicht gebucht. Der Frühstücksraum sah allerdings angenehm aus.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer nur mit ekligen unsauberen Teppichböden. Im Bad wird wohl nie entstaubt...auf den Leitungen dicker dicker Staub, da traut man sich das Duschen nicht... Frühstück überteuert, für 15€, nicht wert

    Das Personal war bemüht

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ins wlan musste man sich nach kurzer Inaktivität immer wieder einloggen. Das war sehr nervig! Das Frühstück war okay, aber für ein sich erstklassig nennendes Hotel auch nicht überwältigend. Beim Frühstück wurden die benutzten Teller schnell weggeräumt, allerdings wurde ansonsten Blickkontakt vermieden, so dass ich meine Kaffebestellung erst nach langer Zeit aufgeben konnte. Die Ausstattung ist sehr antiquiert, eine Personenwaage mit abbröckelndem Kunststoff in meinem Bad, am Nachttisch eine Kabelage mit dreifach Steckdose auf dem Fußboden, abgenutzte Möbel.

    Die Lage am Hauptbahnhof Bonn war sehr gut. Es war alles sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind sehr hellhörig. Man konnte jedes Wort aus dem Nachbarzimmer verstehen. Das Hotel hat den Charm der 70er und wirkt an der ein oder anderen Stelle renovierungsbedürftig.

    Es war sehr sauber und gut organisiert. Schwimmbad war angenehm.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Toller freundlicher und zuvorkommender Service. Bademantel und Slipper kostenfrei an der Rezeption. Ausreichend Handtücher auf dem Zimmer. Im 5. Stock Aussicht auf das Siebengebirge, wenn es klar ist. Frühstück lecker, Kaffee heiss und viel frisches Obst! Und hervorragend sauber...

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Auch im gewünschten ruhigen Zimmer war es nachts sehr laut. Das Personal war zwar professionell höflich, jedoch wenig bemüht auf die Wünsche des Gastes einzugehen. In der Dusche lagen bei Ankunft noch Haare des Vorgängers und das Zimmer im Allgemeinen war sehr, sehr staubig. Zudem lässt die Kulanz des Hotels leider zu wünschen übrig. Ich hatte zwecks eines Archivaufenthalts vier Nächte gebucht. Da ich mit meiner Recherche unerwartet früher fertig war, habe ich bereits nach zwei Nächten ausgecheckt und keinen Cent erstattet bekommen.

    Sehr zentrale Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schimmel im Duschbereich (dürfte bei einem 4* Hotel nicht sein!)

    Sehr leckeres und vielseitiges Frühstücksbuffet in einem schönen Frühstücksraum. Super zentrale Lage zwischen dem Schloß und der Innenstadt. Perfekt war auch, dass direkt vorm Hotel eine S-Bahn und Bus fuhren. Sehr schöne Empfangshalle. Parkmöglichkeit direkt in der Tiefgarage am Hotel mit Direktzugang. Geräumiges Zimmer mit Sitzgelegenheit und Sekretär. Geräumiger Schrank.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war schlecht, keine frische Wurst, Fisch etc. Qualität von Obst völlig ohne Aroma, Teewasser lauwarm. Das war seinen Preis nicht wert.

    Das Bett war sehr gut!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Langwieriges und peinliches Eincheck-Prozedere: Im Bristol bekommt man die Zimmerschlüssel neuerdings nur gegen Vorkasse, obwohl vorher bei der Buchung die Kreditkartendaten abgefragt wurden. Da wir zu einer Hochzeitsfeier angereist waren, hatte ich mehrere Zimmer gebucht, die bei Ankunft alle einzeln (!) zu bezahlen waren. Während dieser langwierigen Prozedur mussten meine Verwandten mit Sack und Pack in der Lobby warten, was mir als Einladendem peinlich war! Familienangehörige, die vor mir eingetroffen waren, hat man (obwohl schon 16:00 Uhr) nicht auf ihr Zimmer gelassen, denn das Bristol besteht auf Vorkasse und ich war ja noch nicht da.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Steckdosen am Bett haben gefehlt, grüner Fleck auf Laken, Minibar leer, alter Duschvorhang, Parkhaus unverhältnismäßig teuer, 14,90€ für Frühstück ebenso

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal an der Rezeption dürfte gerne weniger arrogant auftreten.

    Verzicht auf das Frühstück. Zusätzliche EURO 15.-- sind nicht gerechtfertigt bei einem Zimmerpreis von über 100.-- EURO, normaler Zimmeraussattung und überheblich wirkendem Personal an der Rezeption.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Grosses Bemol, Zimmertemperatur war zu kalt , nach Anfrage beim Zimmermädchen wurde mir mitgeteilt das andere Kunden auch unzufrieden seien, aber das man am Wochenende leider nichts unternehmen kann , da der Verantwortliche nicht da sei. Für ein Hotel dieser Kategorie nicht akzeptierbar.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben den sehr schönen Weihnachtsmarkt besucht und eine Nacht im Bristol gebucht. Die Lage in der Südstadt , an der herrlichen Poppelsdorfer Allee und nur ein paar Meter von der Innenstadt ist ideal. Das Hotel ist zwar sicher in die Jahre gekommen, bietet aber immer noch alte Herrlichkeit und Weite. In den Zimmern wird noch klassisch mit Heizkörpern geheizt. Die Klimaanlage zur zwischenzeitlichen Kühlung war ein bisschen schwach. Aber geschenkt. Die Duschwanne allerdings ist für einen ausgewachsenen Mann dann doch zu eng. Und die Zimmertür hält nicht allzu viel Geräusche fern. Aber es war alles da, was man gerne hat und braucht, incl. eines kleinen Kühlschranks. das Personal war sehr nett. Da mein Auto zu groß für die Tiefgarage war ( 1,90 Höhe), durfte ich kostenlos vor dem Hotel parken. Das Frühstück war reichhaltig und gut. Und an den großen Panoramafenstern sitzt man ganz wunderbar. Jederzeit wieder ins Bristol!!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Möblierung in den Zimmer erschwert einem das Arbeiten sehr ... sonst kenne ich das Hotel ja - und von daher würde ich es in der Mittelklasse einordnen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel musste dringend modernisiert werden. Die Möbel sind alt und abgenutzt. Der Haupteingang war gesperrt aus nicht ersichtlich oder erklärten Gründen. Provisorische Schilder haben den Weg gewiesen. Getränke und Frühstück waren zu teuer.

    Die Lage ist sehr gut!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer lag leider direkt neben den Fahrstühlen und war deshalb auch sehr unangenehm, da die ständige Fluktuation auf den Fluren dazu führte, dass ich diverse Male wach geworden bin. Im Badezimmer liefen mir dann auch noch zwei Silberfischchen über den Weg. Trotzdem war das Zimmer für den Preis absolut ok.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas staubig, Matratze hatte dunkle Flecken, die durch das Bettlaken zu sehen waren, dachte erst die Bettlaken sind befleckt! Was gar nicht ging war der Duschvorhang mit SCHIMMEL und der Teppich der sehr in die Jahre gekommen ist. Minibar leider leer.

    Sehr zentrumsnah, sehr gut erreichbar mit 🚉 S-Bahn,(Haltestelle direkt davor) großes Einzelzimmer, Badewanne und Dusche in einem

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles. Das Hotel wurde 1971 gebaut und seitdem nicht mehr renoviert. Die Zimmer wirken schmuddelig und sind extrem abgewohnt. Das Personal unmotiviert. Das Essen kommt aus dem Konvektomat.

    Nichts. Das Hotel wurde 1971 gebaut und seitdem nicht mehr renoviert. Die Zimmer wirken schmuddelig und sind extrem abgewohnt. Das Personal unmotiviert. Das Essen komjmt aus dem Konvektomat.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gute Lage, Bahnhof und Zentrum fußläufig erreichbar. Personal freundlich und zuvorkommend.. Zimmer sauber und gut eingerichtet. Wir waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die durchgesessenen Stühle im Konferenzsaal sollten verbessert werden.

    Das Hotel braucht eine gewisse Erneuerung. Es fehlte an Service beim Frühstück. Das beste am Zimmer war die Aussicht, ansonsten fehlten Garderoben-Bügel und Kosmetika im Bad. Vom Lift kamen störende Geräusche.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Die Gardinen waren so dreckig, ein ungepflegtes Hotel. Die Zimmer sind alt und renovierungsbedürftig. Das Essen in dem Hotelrestaurant war einfach schrecklich - alte Garnelen und dazu ein Salat, was alles andere als frisch war.

    Eigentlich nichts.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Wer sich auf Entspannung nach der Arbeit in der Sauna freut, ist hier falsch - diese ist unter aller S... - das Zimmer zeigt deutliche Alterserscheinungen und Abnutzungsspuren - das kostenlose WLan ist gefühlt vom letzten Jahrtausend was die Geschwindigkeit angeht - der Mitarbeiter an der Rezeption hatte die Hochnäsigkeit, die nicht mal in einem 7-Sterne Hotel angemessen wäre.

    - großes Zimmer - ruhig - gut erreichbar

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Farbe blättert von der Decke in der Dusche, das Hotel ist ziemlich in die Jahre gekommen. 19€ PKW-Stellplatz /Nacht unschön Frühstückspreis 14,90 € bei Geschäftsreisenden zu hoch. Feedback zum Preis/Leistungsverhätniss "gefühlt" unerwünscht Mini Fernseher auf dem Zimmer. Leider wird ein ehemals schönes Hotel nicht "gepflegt" und es wird etwas gehobener getan "leicht arrogante Reaktion" beim Check-Out und dem Hinweis zum abgenutzten Zustand "rostende Heizung im Bad", abblätternde Farbe in der Dusche und einem unangemessenen Preis-/Leistungsverhältniss.

    Die Lage des Hotels ist zentral und sehr gut. Die Parksituation direkt in der Tiefgarage ist gut, der Preis mit 19€ für eine Nacht sehr unschön Nettes Personal beim Check-in

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten nur eine Übernachtung und können zum Frühstück nichts sagen. Das Abendessen war sehr lecker, Bedienung kompetent und freundlich. Das Haus ist in die Jahre gekommen, aber es hat Charme und ist gepflegt. Das Personal freundlich und es gibt eine Bar. Die zentrale Lage ist ideal und Doppelfenster halten den Lärm draußen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war zwar komplett in Marmor, aber nur mit einer Badewanne versehen. Keine Dusche. Es fehlte auch eine Minibar. Allerdings war pro Person eine kleine Flasche Mineralwasser kostenlos. Nicht akzeptabel war der Preis für den Tiefgaragenstellplatz, für den pro Nacht €19 zu zahlen waren. Wurde keine Übernachtung gebucht (in diesem Fall, weil eine Geburtstagsfeier der Grund war), wurden für die Zeit von 11:00 - 18:00 sogar € 27 fällig.

    Das Frühstück war umfangreich. incl. Fisch(Lachs) und verschiedenen Obstsorten. Kaffee in ausreichender Menge und div. Säfte wurden angeboten. Die Betten waren bequem. Durch die eingebauten Kastenfenster verlief die Nacht trotz Innenstadtlage ruhig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Bett waren Haare, das Bad ist alt und die Toilette recht tief

    Das Personal war aufmerksam. Tiefgarage ist gut und die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist gut.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auch die Bereiche unter dem Waschbecken und das Äußere der Duschwand hätten in meinem Zimmer geputzt sein sollen. Die weißen Gardinen wirkten nicht sehr frisch. An der Rezeption hätte Wasser bereitstehen sollen, dh. neben der Rezeption fallen eine Espressomaschine und Teezubehör ins Auge, das ist aber für Tagungsgäste bestimmt. Es gab wohl auch eine Wasserkaraffe und am nächsten Morgen ein paar ausliegende Äpfel, aber so unauffällig in einer Ecke, dass ich das kaum bemerkt habe.

    Ehemals sehr feudal und comfortabel eingerichtetes Hotel mit zeitlos üppig in hellem Marmor und Heizstange ausgestattetem Bad, Eingangsbereich im Zimmer, Sitzgruppe, kleinem Kühlschrank und einem Einzelbett, das breiter als 80 cm ist. Angenehme Wäsche und verschiedene Kopfkissenstärken. Holzmöbel, die etwas besser aufpoliert wieder wie ganz neu aussehen würden. Viel Ablagemöglichkeit und ein integrierter Schreibtisch. Die Lage fußläufig zum Bahnhof ist sehr praktisch, schön die Aussicht, ruhig war es auch, allerdings klopfte es nachts irgendwie zwischen den Wänden immer im Rhytmus. Die Atmosphäre im Frühstücksraum war sehr angenehm, da üppige Auslage und weitläufig eingerichtet, ruhig, hilfsbereites Personal, Zeitungen. Besonders gut haben mir die neuen und bequemen Sesselchen im Zimmer und im Frühstücksraum gefallen. Leider fehlte mir die Zeit für die Nutzung des Wellnessbereiches.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    das Preis-Leistungsverhältnis. Der Zimmerpreis von € 270.- ist reine Ausbeutung und steht in klarem Kontrast zu den ethischen Richtlinien der gegenwärtigen Klimakonferenz COP23 in Bonn. Weniger Gier bitte.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schlecht: Der Rezeptionist war mehr damit beschäftigt mit seiner Kollegin zu flirten als uns zu helfen. Durch die Zusatzkosten für den Parkplatz war das Zimmer nicht günstig sondern wahrscheinlich teurer als vergleichbare Angebote. Das Zimmer war recht alt. Steckdosen waren nicht leicht erreichbar. Für Menschen mit Smartphone und Co nicht wirklich angenehm. Gut: Pool und Sauna waren super. Saunabesuch kostet jetzt aber extra. Da Frühstück nochmal extra gekostet hätte, haben wir es nicht genommen. Das Zimmer war sehr ruhig (Doppelverglasung) und die Lage ist sehr zentral. Man muss allerdings durch einen schummerigen Tunnel um in die Innenstadt zu kommen. Abends pöbelten dort auch Betrunkene rum.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    300 € pro Nacht für ein stark abgewohntes Zimmer mit schmuddeligem Teppichboden und uralter Elektrik ist reine Ausbeutung der UN Gäste.

    Sehr günstig gelegen

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind zwar sauber aber irgendwie sehr altbachen. Der Aufzug ist eine Zumutung. Laut und Wacklig aber ich bin im 7ten Stock angekommen.

    Nahe am Zentrum und HB

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Unterkunft hatte den Charme eines vergangenen Jahrhunderts. Das Frühstück war reichhaltig, jedoch nicht mehr um 10.00 Uhr, was ich als eher schlecht beurteile. Das Personal im Frühstücksraum war nicht besonders freundlich und hilfsbereit. Die Bäder waren sehr ungepflegt und nicht sauber.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zum Frühstück: für Senioren sind unhandliche Kleinverpackungen schwierig, auch Brotmesser müssen scharf sein, damit sie ohne Hilfe agieren können. Badewanne zum Duschen sehr ungeeignet, zumal kein fester Stand am gerundeten Boden möglich war. Im 2. Zimmer ein hoher Duscheinstieg, der ebenfalls nicht ungefährlich ist. Die Armaturen waren schwer zu händeln.

    angenehmer Frühstücksraum, gutes Angebot für ein vielfältiges Frühstück, ruhige Zimmer, gute Lage,

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Duschvorhang zumindest bei einer Suite ist ggf langsam durch eine moderne Vorrichtung zu ersetzen ...

    Wir waren hier schon oft - schätzen die zentrale Lage, die hellen Zimmer, das professionelle Personal - und natürlich das besonders geschmackvolle und abwechslungsreiche Frühstück.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein unübersehbarer Renovierungsstau macht sich breit, es muss in allen Bereichen dringend investiert werden - die 4-Sterne sind deutlich übertrieben.

    Top Lage, in wenigen Minuten am Hauptbahnhof und in der Altstadt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wenn ich nachts gegen halb vier meinen Zimmerschlüssel haben will, dann erwarte ich, dass das einfach höflicher und schneller geht.

    Nettes, zu Bonn passendes Ambiente. Gutes Frühstück. Zentrale Lage.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Einchecken um 2.00 nachts sollten wir eine zusätzliche Tourismuspauschale bezahlen, obwohl im Booking.com-Angebot stand, dass alles enthalten sei. Am Morgen die gleiche Anfrage, doch diese Gebühr zu begleichen; sehr ärgerlich. Zudem hat das Parkhaus extra knapp 20 Euro gekostet. Fraglich, ob wir hier noch einmal buchen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmerstil merkwürdig. Alles etwas abgestanden, könnte mal eine Renovierung gebrauchen. Einrichtung etwas luftiger und platzökonomischer wäre schön. Seifenschale besser am Waschbecken anbringen statt am Klo. Die Fenster sind sehr schwergängig. Der Grünspan an den Verbindungsmuffen der Badheizung muß unbedingt entfernt werden!

    Die zentrale Lage. Durch die doppelten Fenster sehr ruhig (allerdings lauter Fernseher irgendwo nebenan bis spät in die Nacht). Die Stilistik der Flure (barockähnlich). Der Reinigungsdienst.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Durchgangstür ins Nebenzimmer. Man konnte alles verstehen was im Zimmer neben an gesprochen und getan wurde.....Zimmer getauscht, dann ging es so - trotzdem „hellhörig“. Zu hohe Übernachtungspreise für Ausstattung und Zustand des Hotels. Das Hotel ist renovierungsbedürftig, es ist fast alles abgegriffen in den Zimmern bzw. ins Alter gekommen. Charme der 80er Jahre....

    Küche ist gut, Personal (mit Ausnahmen) freundlich, guter Tagungsservice.

    Übernachtet am Oktober 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: