Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Cocoon Sendlinger Tor Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Lindwurmstr. 35, Ludwigsvorstadt, 80337 München, Deutschland

Nr. 181 von 349 Hotels in München

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 1024 Hotelbewertungen

8,0

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,3

  • Komfort

    7,4

  • Lage

    8,5

  • Ausstattung

    7,5

  • Hotelpersonal

    8,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Junior Suite war nicht okay für diesen Preis. Es regnete durch das Dachfenster über der Eingangstür. Armaturen an der Badewanne abgebrochen bzw nicht vollständig , Doppelbett rutschte ständig auseinander.

    Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu allererst ein großes Dankeschön and das tolle Team. Engagiert freundlich persönlich und sehe effizient. Gemütliche Zimmer mit toller Sitzgelegenheit am Fenster . So fühlt man sich wohl, gerade wenn man , wie ich , mehrer Tage in München ist .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Leistungsverhältnis schlecht. Einfaches Hotel zum hohen Preis! Frühstücksbüffet ständig leer, Nachschub ließ auf sich warten, Kaffeemaschine ständig ausgefallen und Personal leider etwas überfordert.

    Nettes Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Strassenseitige Zimmer sehr laut da die Partys in den daneben befindlichen Bars bis in die früh auf offener Strasse gehen !

    Super Lage , neuwertig Renoviert , genmütlich , Sauber !

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Preisunterschied der Übernachtung von Freitag (Euro 110.--) zu Samstag auf Sonntag (Euro 256) das ist für dieses Hotel zu viel.

    Das Buffet war am ersten Morgen etwas schlecht bewirtschaftet. War nur eine Person da und diese hatte es nicht so im Griff. Sehr lautes Geklapper beim Abräumen. Keine schöne Morgenruhe.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Einrichtung ist schon ziemlich abgetragen. Der Fernseher war alt und unscharf. Waschbecken und Toilette über eine Trennwand nur notdürftig vom Zimmer getrennt. Beim Aufzug funktionierte kein Leuchte bei den Tastern. Das Zimmer ließ sich nicht gut abdunkeln. Insgesamt hat das Gebäude wenig Charme, und der Versuch das mit Dekoration zu kaschieren wirkt nicht mehr besonders gut.

    Der vergleichsweise niedrige Preis an einem Tag, an dem andere Münchner Hotels Mondpreise aufrufen. Das Bett war OK, Grundsauberkeit gegeben.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal zum Teil sehr lustlos und nicht zuvorkommend. Habe den Online Check-in durchgeführt, musste bei der Ankunft dennoch wieder alles neu angeben.

    Lage ist für unser Zweck perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war zur Straße hin. Der Verkehrslärm hat gestört.

    Das Personal ist sehr freundlich, die Einrichtung stylisch. Für den Verzicht aufs Housekeeping gabs einen 5 € Gutschein für die Bar.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider wurde die gewohnt gute Qualität des Frühstücks teilweise gegen Billigprodukte ausgetauscht

    Design des Zimmers!! Freundliche Angestellte, Lage des Hotels

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Duschkabine ist offen zum Zimmer hin, so dass Wasser in den Flur fließt, wenn man die Regenschauerdusche oben anschaltet.

    Ich mag die Cocoon-Hotels in München allgemein sehr gern! Auch dieses hat ein super Preis-/Leistungsverhältnis, nettes Personal, gutes Frühstück und liegt sehr zentral zwischen zwei U-Bahnhöfen. Toll!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für den Preis sollte ein Frühstück drin sein und auch die Betten waren eine Katastrophe! 90er Jahre Bettgestell und nicht einmal ein vernünftiger Lattenrost, lediglichlich eine Holzplatte aus dem Baumarkt diente als Unterlage Das hat kein Niveau... vom gammligen Teppichboden mit Flecken mal abgesehen. Die Bilder im Internet sind weit aus ansprechender als die Realität! Zum Haus gehören Stellplätze, die man nur vor Ort mieten kann.... ich habe 2 Tage vor Anreise angerufen um einen Stellplatz zu buchen, das war laut der Dame von der Rezeption wegen der hohen Nachfrage nicht möglich, als ich angereist bin, war der ganze Parkplatz leer! Das ist nicht euer Ernst! In jedem Hotel mit Parkplatz kann ich einen Stellplatz vorab buchen und ich habe es bei der Buchung online sogar noch in den extra Text geschrieben. Hotel bietet einfach kein vernünftiges Preis - Leistubgsverhältnis

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer zur Straßenseite ziemlich laut, Fenster werden aber im Herbst erneuert. Klimaanlage funktionierte nicht. Da Aufenthalt aber nur eine Nacht war, nicht so dramatisch. Rezeption sagte, dass danach sofort geguckt wird.

    Die Lage ist top, vor allem bis zur U-Bahn ist es nicht weit. Hoteleigener abschließenbarer Parkplatz auch vorhanden, wichtig für mich.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer war im 1. Stock - daher extrem hellhörig. Viel schlafen konnte ich daher nicht, aber das lag an den zu lauten Nachbarn. Auch zog permanent Essens- oder Rauchgeruch hoch (Tür hatten unten einen großen offenen Abstand zum Boden).

    Sehr nette Empfangsdamen. Unkompliziertes Handling. Alles da, was man für einen Kurztrip braucht :)

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück lohnt nicht für den Preis. Wurst von Aldi. Rührei kalt, An Ostern auch kalte Weisswurst. Kaffee ohne Milchschaum weil Maschine defekt war. Zimmer über Eingang.. am WE nachts an Schlaf nicht zu denken weil extrem laut.

    Die Sauberkeit und Freundlichkeit

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Noch günstiger ;)

    Beeindruckende Qualität für den Preis. Toller Service. Begeistert hat mich, dass man einen Voucher bekommt (für Bestellungen an der Hotelbar) wenn man auf den RoomService verzichtet. Tolles Konzept.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr sehr laut, haben kaum geschlafen. Nicht zu empfehlen am Wochende, in der Woche vielleicht leiser. Spinnenbeine am Fenster :(.

    ... das Tiere erlaubt sind

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Etwas in die Jahre gekommen mit neuer Fassade. Hätte etwas sauberer sein können.

    Sehr zentral. Gutes Frühstück und freundliches Personal. Es handelt sich um ein neu renoviertes Hotel mit alter Bausubstanz. Die Zimmer sind modern eingerichtet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    die Toiletten Tuer, sehr schwer zu bewegen. Wenn 1 Person vor dem Washbecken steht und eine Person in der Toiletten ist, kann diese Person nicht mehr die Tuer aufmachen ohne die andere Person zu zerquetschen. Die Dusche im Zimmer, alles sehr modern aber nicht mein Geschmack (und ich kenne nicht viele Leute die das moegen!)

    Kopkissen waren super,,das Bett sehr bequem. Das Zimmer ist klein aber alles ist sehr funktionel, viele Steckdosen etc. Wie haben ein Zimmer in Hinterhof gebucht und bekommen, es war sehr ruhig. Parkplatz draussen fuer 15Euros ist ok. Das Personnal,war freundlich. Preisleistung Verhaeltniss in Ordnung, und fuern1 oder 2 Naechte auch ok.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Fernsehprogramm hat nicht funktioniert, was wir etwas nervig fanden. Wenig Abstellmöglichkeit am Waschbecken, was für eine Frau eine Herausforderung bedeutet.

    Das Frühstück war sehr lecker!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    war alles wunderbar. das erste zimmer war etwas laut aufgrund eines defekten fensters. ich bekam ohne probleme ein anderes zimmer, das war sehr ruhig. super ist das kleine sofa mit tisch im zimmer, gemütliche helle einrichtung. auch das frühstück sehr gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplatzpreis Teppichboden Brennflecken u. Flecken Aufzug schleift an Aufzugschacht Unebenheit am Parkplatz

    Badewanne + Dusche bestens Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück war richtig lecker! Mir gefallen die kleinen Teile gut, weil ich nicht so viel essen kann. Und als Teetrinkerin war ich sehr froh über die Zitrone und den Honig :) Eine Superidee: Wenn man aufs Saubermachen (muß ja nicht jeden Tag sein) verzichtet, bekommt man einen Gutschein für die Bar.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Dusche, das WC und das Waschbecken befinden sich in Mininischen direkt im Zimmer. Es gibt eine Schiebetür mit der man entweder die Dusche oder das Klo zumachen kann. Ein absolutes NoGo! Preis Leistungsverhältnis absolut miserabel! Zu zweit haben wir € 230,00 bezahlt (Frühstück und Parkplatz inklusive). Für diesen Preis erwartet man sich doch etwas besseres, als ein nicht richtig sauberers Minizimmer in heruntergekommener Atmospähre, ohne Bad (nur diese Mininischen) und ein eher karges Frühstück, dazu kommt noch, dass das Zimmer auf die sehr stark befahrene und sehr laute Straße ausgerichtet war. Absolut keine Empfehlung!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten nur für eine Nacht gebucht. Das erste uns zugewiesene Zimmer hatte nur Bettzeug für eine Person anstatt für zwei und der Rollladen ließ sich nicht öffnen. Daher Umzug in ein anderes Zimmer. Hier kam dann spätabends ein äußerst unangenehmer, ekliger Geruch aus dem Siphon der Dusche, die sich offen im Zimmer ca. 1 Meter vom Bett befindet. Auf Nachfrage beim Portier um Abhilfe, kam die nur die unfreundliche Antwort, er sei kein Mechaniker, könne nichts tun, warum wir dies erst jetzt sagen und das Hotel sei sowieso ausgebucht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lift war kaputt, zwei Tage lang in den 4. Stock latschen, am ersten mit Gepackt, hat ke Nee sich dafür entschuldigt. Hellhörige Kunststofffenster zur Straße raus, kaputte Duschscheibe, leicht grindiger Zimmereindruck.

    Nettes Frühstück, Nähe zum Sendlinger Tor. Junges Hotel für Leute die flexibel sind.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer im vierten Stock, zweimal zurück gekommen, jedesmal ging Karte nicht, zurück zur Rezeption, dort wieder aktiviert ("ja das passiert öfter" - ?!?), dann wieder hoch, Aufzug aber leider auch kaputt, das brauche ich nicht wieder...

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Versucht auf schick zu machen, nur Teilweise gelungen. Dreckiger Boden, dreckige Fenster, dreckige Badewanne und Haare im „frisch“ bezogenen Bett. Zimmerteppich hat die besten Jahre hinter sich. Staub so gut wie überall. Würde definitiv nicht mehr dort buchen.

    Frühstück war ganz gut. Alles da was man braucht. Allerdings nicht der sauberste Bereich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dazu fällt mir im Moment nichts ein. Alles war wie erwartet gut.

    Schönes Hotel in sehr guter Lage zur Innenstadt. Sehr freundliches Personal. Zimmer zweckmäßig eingerichtet, bequemes Bett. Preis - Leistung perfekt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer etwas eng, man steht quasi gleich im Bad, welches kein eigener Raum ist sondern einfach im Vorraum drei Buchten mit einer Schiebetür versehen. Muss man mögen.

    Offene und freundliche Atmosphäre, Personal freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Geworben wird mit einem großen Bett, herrausgestellt hat sich, dass die Juniosuite zwei Betten sind, welche zusammengeschoben sind und wenn man sich zum Partner nachts verlegt rutscht das Bett auseinander, was ein Albtraum ist! Geht gar ned! Tip: zusammenschreiben!

    Einfach günstig großes Zimmer

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind für 2 Personen schlecht zu nutzen. Sie sind sehr klein, aber nicht das eigentliche Problem. Die Wasch-,Toilette und Duschmöglichkeiten sind über "Boxen" angereiht, die mit einer Schiebetür variabel verschließbar sind. Bei der Dusche kein Problem, wenig Ablagemöglichkeit beim Waschbecken, Problem aber bei der Toilette. Für große Geschäfte ein No-Go, da man ja nur in einer Box sitzt. Nächste Ausweichmöglichkeit im Keller. Der Kaffee war ebenfalls echt schlecht.

    Das Zimmer war sehr sauber. Es ist alles jugendlich innovativ eingerichtet. Irgendwie nett für´s Auge. Das Personal ist ebenfalls sehr nett.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Kaffee. Fenster war sperrig zu öffnen. Schiebetür Situation WC/Dusche ist nicht unbedingt etwas, was wir wieder buchen würden. Ein richtiges abgeschlossenes Bad ist angenehmer. Es gab keine, wie in der Zimmerbeschreibung erwähnt, Pflegeprodukte, lediglich Seife am Waschbecken und in der Dusche.

    Die Lage des Hotels ist hervorzuheben. U-Bahnhof in Fussweite, wenige 100 m bis in die Innenstadt, Restaurants und Kinos in der Nähe. Das Frühstück bietet für knapp € 10 alles, was man braucht. Nur der Kaffee war nicht unser Geschmack, trotz WMF-Maschine. Der Frühstücksraum war nie überfüllt. Personal freundlich. Zimmer zum Innenhof, daher sehr ruhig.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    abgenutzte Möbel sehr eng, Dusche mitten im Raum eine Nacht wurde von Kreditkarte abgezogen die anderen bar bezahlt, obwohl barzahlunf in Unterkunft ausgemacht war

    Gute Lage Nettes Personal Wunsch nach Extrakissen wurde erfüllt

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstücken kann man in den Bäckereien am Sendlinger Tor oder am Goetheplatz ebenso gut und viel günstiger. Parkplatzsituation kann man auch als Abzocke begreifen. Im Hotel 16 EUR / Tag aussen nur Parkuhren, die bis 23 Uhr! zu bezahlen sind.

    Die Lage ist genial. Nahe Innenstadt (15 Min zu Fuss) und doch ruhig. Zur U-Bahn-Station ist es nur ein paar Schritte. Das Personal ist freundlich und in punkto Sauberkeit gibt es keine Gründe zu Klagen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    direkt an der Hauptstraße, also laut (auch nachts), sehr enge Toilette, Dusche direkt neben dem Bett (und nach vorne hin offen, also etwas gewöhnungsbedürftig), kein Schreibtisch zum Arbeiten. Wenn man keine Kreditkarte hat, muss man in Bar eine Art Kaution hinterlassen

    sehr freundliches Personal, moderne Einrichtung, geräumiges Zimmer, alles sauber, großes Bett. Preis für diese zentrale Lage in München okey

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schiebetüre zwischen Dusche und WC . Gibt zwei Möglichkeiten: Türe für Dusche geschlossen, dann WC offen, oder zweite Möglichkeit: Türe WC geschlossen Dusche offen, kein Duschen möglich. Für "kräftige" Besucher ist dieses WC UNGEEIGNET. Schade, für Singels gut geignet

    Personal, höflich und zuvorkommend, Frühstück, bietet alles was das Herz begehrt, 5 Sterne plus

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir gefällt nichts nicht - ich fühl mich heimelig dort😀

    Frühstück habe ich nicht eingenommen; das Bett ist sehr bequem, weil schön hart und breit; war das dritte Mal dort und stets aufs Neue begeistert ob des insgesamten Wohlfühlcharakters.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war ein furchtbarer Gestank im Zimmer, der Übelkeit verursachte. Siphon Die sanitäre Situation war gewöhnungsbedürftig. Wenn Dusche zu, Toilette auf.

    stadtnähe, Hoteleigener Parkplatz,

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bei der Ankunft hatte man das Gefühl zu stören und der Herr am Empfang warkurz angebunden und genervt. Auf meinem Zimmer gab es keine Minibar bzw. Kühlschrank! Die Dusche befindet sich direkt im Zimmer was zu einer unangenehmen Luftfeuchtigkeit führt und es ist immer entweder Toilette oder Dusche geöffnet da sich beide eine Schiebetüre teilen.

    Moderne Einrichtung!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistungsverhältnis war absolut inakzeptabel. Das bestellte Zimmer zum Hinterhof haben wir nur auf Nachfrage für die 2. Nacht erhalten. In der 1. Nacht war wg. starker Lärmbelästigung auf der Strassenseite bis zum frühen Morgen an Schlaf nicht zu denken

    Lage und Frühstück waren ok

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hat die Kaffeemaschine am Morgen nicht funktioniert. Das Personal am Morgen ist etwas unbeholfen. Die Eierspeisen und die Weisswürste waren in einem Wärmebehälter jedoch kalt.

    Die Lage des Hotels ist sehr gut. Empfang sehr freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obwohl das Zimmer sehr schön eingerichtet und designt ist, ist die allgemeine Instandhaltung sehr mangelhaft: der Fernseher und die Lautsprecheranlage waren beide defekt, die im Beschrieb genannten DVD‘s waren nicht vorhanden, Bodenplatten in der Dusche waren kaputt und die Farbe um das Fenster hatte lauter schrammen und schien ungepflegt.

    Interessantes design, sehr gutes frühstücksbuffet, sauber

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe Text vorher

    Dusche und WC jeweils ein Raum mit einer Grundrissfläche unter 1,0 m2. Zu verschließen über eine gemeinsame Schiebetüre. Für ein Hostel vielleicht geeignet, nicht für ein Hotel dieser Preisklasse.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lautstärke

    Laut. Nachtportier hat bis 2.30 nachts Musik laufen lassen. Trotz Nachfrage keine wirkliche Einschränkung der Lautstärke. Wenn man arbeiten muss für den folgetag ein Problem. Ansonsten zweckmässig eingerichtet. Und zentral

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal ist auf keine Wünsche außerhalb der getätigten Buchung eingegangen. Zum Wunsch, ein Zimmer zu wechseln wurden fadenscheinig Aussagen getroffen, warum das erst später geht; am Ende wurde ich so lange vertröstet, bis nichts mehr ging. Meiner Meinung nach hatten sie einfach keine Lust, ein paar Klicks am Rechner zu machen. Schallisoliert Fenster sind nicht vorhanden.

    Sehr gute Lage zur Innenstadt; sehr gute Frühstücksauswahl, frische Brötchen, Obst, etc.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich kenne dieses Hotel von früher, kurz nachdem es eröffnet worden war. Mittlerweile sind die Vorhänge schmutzig und verformt, die TV Fernbedienung ist speckig und funktioniert schlecht und, zumindest in meinem Zimmer Nr. 28, fehlt die gläserne Tür zur Dusche. Duschen ohne kleine Überschwemmung des Zimmers ist nicht möglich. Die Handtücher müssten z.T. ausgetauscht werden.

    Die Lage, exakt zwischen den U-Bahn Stationen Goetheplatz und Sendlinger Tor ist ideal, um Innenstadt, die Szeneviertel bis zum Dreimühlenviertel und die Theresienwiese zu erkunden. Das hauptsáchlich aus Osteuropa stammende, junge Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Design des Hotels ist ein Hippies 70/80-er Retrodesign - sehr ansprechend,.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lautes Zimmer zur Hauptstraße hin, keine isolierten Fenster. Ein Klo im Wandschrank auf nicht einmal einem Quadratmeter mag ein innovatives Platzsparkonzept sein - braucht aber ehrlich gesagt kein Mensch!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis in keinem Verhältnis zur Leistung. Zu teuer. Zimmer zu klein. Betten nur 160 cm breit für zwei Personen . Kein Platz für Koffer. Waschgelegenheit im Flur. Kein Schrank, nur eine Schublade. Toilette ohne Heizung. Kein Safe. Zimmerschlüsselkarte mit Zimmernummer.

    Es war sauber!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Matratze war super! Frühstück abwechslungsreich und man konnte sogar Fahrräder mieten! Das Stadtzentrum konnte man in wenigen Minuten erreichen ! Besonders geeignet für Ärzte, die eine Fortbildung gegenüber im Klinikum haben!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider war das Zustellbett eine Zumutung, jede einzelne Feder der Matratze war im Rücken zuspüren. Auch die Matrazen im Doppelbett müssten erneuert werden. Das Verhältniss Preis/Leistung stimmt leidert nicht. Junges Design aber leider fehlt die Gemütlichkeit im Essbereich und Bar.

    -Sehr nettes und hilfsbereites Personal. -Man kann das Zimmermädchen abbestellen und kriegt einen Voucher vun 5€. -Parkplätze im Hinterhof auch für grössere Autos geeignet -5 GehMinuten zur U-Bahn SendlingerTor. -Das Konzept ist für junge Leute gedacht.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer nach vorn heraus sind schon etwas lauter. Ein kleiner Kühlschrank im Zimmer wäre noch toll gewesen.

    Super Lage für einen Städtetrip. Sehr nettes, zuvorkommendes Personal. Saubere Zimmer. Und sehr leckeres Frühstück!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, Zimmer war jeck wenn auch ziemlich klein. Es besteht Renovierungsbedarf in den Zimmern und der Aufzug hatte keine Etagenanzeige mehr - sollte schnellstens geändert werden. Frühstück war reichhaltig und abwechslungsreich zu einem guten Preis.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Einrichtung ist etwas in die Jahre gekommen.

    Das Hotel hat eine gute Lage, die Einrichtung ist nicht mehr ganz neu, aber Zimmer und Bad sehr sauber. Das Frühstück ist reichhaltig mit frischem Obst und Gemüse, verschiedenen Brotsorten, Ei, Aufschnitt und Käse, alles sehr liebevoll und schmackhaft angerichtet. Personal äußerst zuvorkommend und hilfsbereit. Für kürzere Städtereisen zu empfehlen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da gibt es nichts zu beanstanden.

    Das ganze Hotel ist in einem sehr schönen modernen Ambiente das eine Wärme ausstrahlt. Das Personal ist ausgesprochen hilfsbereit und freundlich. Wir hatten auch Fahrräder gemietet, dies ging ganz unkonventionell. Die Lage ist prima, man ist gleich am Sendlinger Tor.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Und hat ein Kühlschrank und eine funktionierende Klimaanlage gefehlt. Aber dafür bekamen wir einen Ventilator auf das Zimmer gestellt. Toilette war etwas klein.

    Das Frühstück war sehr lecker. Frische Brötchen und Obst waren reichlich vorhanden. Das Personal war sehr nett.Zimmer waren modern eingerichtet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Perfekte Lage zur Altstadt zu Fuss sowie auch für U-Bahn, Tram und Bus. Sehr freundliches Personal - alles nach Wunsch! Nur WLAN Empfang könnte ein bisschen besser sein... Wir kommen gerne wieder:-)!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir hat überhaupt nicht gefallen, dass im Zimmer kein abgeschlossenes Bad ist. Dusche, Waschbecken und Toilette befinden sich in nebeneinanderliegenden Nischen. Dusche und Waschbecken sind sichtbar. Die Toilette ist hinter einer Schiebetür, die man nach der Nutzung nicht nur öffnen sondern auch zwingend schließen muss, bevor man sich die Hände waschen kann. Der Griff ist eine Reling, die zugleich die einzige Möglichkeit darstellt, die Handtücher zum Trocknen aufzuhängen. Das finde ich sehr unhygienisch. Daher würde ich das Hotel trotz der genannten Vorteile nicht erneut buchen.

    Das Frühstück bietet eine große Vielfalt. Das Personal ist sehr freundlich. Die Straße ist zwar laut aber man ist in wenigen Gehminuten im szenigen Glockenback-/Gärtnerplatzviertel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Leider hat die Klimaanlage nicht funktioniert... ein Ventilator war nur mäßiger Ersatz... - Straßenlärm - Beleuchtung über dem Waschbecken mäßig

    Das Bett war toll, das Frühstück reichhaltig

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Extremer Straßenlärm, Klimaanlage funktionierte nicht, Einrichtung herunter gewirtschaftet

    Stylish, schneller Check-in und automatische Rechnung per E-Mail

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es hatte leider kein Wasser im Zimmer oder eine Minibar/Kühlschrank und in dieser wärme hat unser Essen leider den Tag im Hotel nicht überlebt.. Und mehr Handtücher, waren zu schnell nass und trocknen nicht so schnell ..

    Ich fand die Einrichtung super, sie war mehr als nur auf den Fotos. Ich schlage den Hotel vor mehr Fotos zu machen um den Menschen einen besseren Einblick zu schenken !

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Dusche hat eine durchsichtige Wand, die zum Schlafzimmer ging. Man hatte beim Duschen keine Privatsphäre. Bei Paare ist das kein Problem. Die Dusche und das Klo hatten eine "gemeinsame Schiebtür" d.h., während man geduscht hat, gab es beim Klo keine Tür.

    Lage, Sauberkeit, Personal

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Klimanlage ist ausgefallen und es war unglaublich warm im Zimmer - Es war niemand an der Rezeption zu finden als wir angekommen sind - Der Betrag wurde einfach von meiner Kreditkarte abgebucht ohne, dass ich Bescheid bekommen habe - Ich musste 2 EUR zahlen um Zahnpasta zu bekommen... - Der Aufzug macht einem Angst - Die Toilette war direkt neben dem Eingang, sodass mein die Leute draußen hören konnte. Sehr unangenehm.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer mit Zustellbett (3 Erwachsene)
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Straßenseite war zu laut und die Ausstattung der Zimmer okay. Das Zustellbett ging gar nicht. Bei der Matratze waren die Federn zu spüren und die Nacht unerträglich. Das nette Personal hat sich viel Mühe gegeben, das Problem abzustellen, aber das neue Zustellbett war auch nicht besser.

    Frühstück war schön angerichtet gewesen und die Bedienung sehr nett. Sonntag war es etwas weniger.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles war bestens.

    Mir hat die zum Raum hin offene, gläserne Duschkabine sehr gut gefallen. Vielleicht aber nur, weil ich alleine gebucht habe. Gerade mit Fremden in einem Doppelzimmer ist das vielleicht nicht so gut. Aber mit einer vertrauten Person oder als Einzelbucher außergewöhnlich und fand ich sehr schick. Auch die übrigen kleinen Details, die platzsparend mit viel Design das Zimmer zu einem angenehmen Ort gemacht haben, haben mir gut gefallen. Daneben die sehr freundlichen Angestellten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten ein relativ kleines Zimmer mit einem ebenfalls kleinen Nassbereich. WC, Waschbecken und Dusche sind nur durch eine einzige Schiebetür abgetrennt. Die Dusche war hinsichtlich ihrer Funktion aber dennoch in Ordnung. Obwohl wir in der 5. Etage waren, war das zur Straße hin gelegene Zimmer leider sehr laut, sodass man nicht bei geöffnetem Fenster schlafen konnte. Der "Kleiderschrank" im Zimmer eignet sich auch nur für einen Kurzaufenthalt.

    Das Hotel liegt ca. 15 bis 20 Min. Fußweg vom Zentrum (Marienplatz) entfernt, sodass sich das Hotel für eine kurze Städtetour eignet; für einen mehrtägigen Aufenthalt erscheint uns das Hotel weniger geeignet. Das Frühstück war vollkommen ausreichend, der Kaffee sehr gut. Der Stil des Hotels ist sehr modern. Das Personal beim Check-In und Check-Out sowie beim Frühstück war freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Hotel ist absolut hellhörig - laute Musik von der Lobby - Wieso werden um 05.30 Uhr leere Getränkekisten durch das Treppenhaus getragen? - Parkplatzpreis 15 Euro?! - bei 99 Euro für ein DZ sollte ein Frühstück inbegriffen sein

    günstige Lage

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    bei den Zimmern zur Strasse kann man darauf verzichten Nachts bei geöffneten Fenster schlafen zu wollen. Die ganze Nacht über viel zu laut.

    Ein Hotel, das eher modern minimalistisch eingerichtet ist, aber trotzdem alles vorhanden was man so braucht. Pfiffige Einrichtungsidee mit der Schiebetür für den WC-, Wasch- und Duschbereich. Sehr freundliche Mitarbeiter bei Empfang und Frühstück. Frühstück ist ausreichend. Grosszügige Parkplätze im Hinterhof. Alles in allem ein durchaus empfehlenswertes, sauberes Hotel in guter fussläufiger Lage zum Zentrum. Werde es beim nächsten Mal wohl wieder buchen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hygieneverständnis und Verständnis für Sauberkeit der Mitarbeiter beim Frühstücksbuffet ist eher mau. Mitarbeiter wirken als wären sie nicht vom fach oder schlecht eingearbeitet. Ich war um 07:45 am Buffet. Aufbackbrötchen, geschnittene und geschälte Früchte, wie Fruchsalat schmecken nicht oder eher trocken und alt, obwohl sie frisch aussehen. Aufbackbrötchen sind nicht so mein Ding und das Rührei ist eine feste Masse. Outfit der Mitarbeiter am Buffet wirkt nicht gepflegt. Hose sitzt auf der Taille und bis zum T-Shirt ist nackte Haut zu sehen. Das einzige was die Mitarbeiter interessiert ist der Bezahlchip für das Frühstück. Brotscheiben werden einfach aus der Küche in der Hand getragen und am Buffet aufgefüllt. Personal wirkt nur vordergründig freundlich und zuvorkommend. Alles wirkt oberflächlich und aufgesetzt. Die Ausstattung wirkt modern und macht was her, stellt sich aber in der Praxis als wenig funktional heraus.

    Das Ein- und Auschecken verlief tadellos. Mitarbeiter wirken vordergründig freundlich und zugewandt mann sieht in allerdings auf den zwoten Blick an das sie gestresst und unzufrieden sind. Das ganze Setting, die Einrichtung und die Mitarbeiter wirkt bemüht.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts. Allerdings: bei Belegung mit zwei Gästen hätte man sich eventuell um die Schiebetür vor WC oder Dusche gestritten.

    Modern, aussergewöhnlich, klar und hell eingerichtet, Personal war sehr freundlich, Frühstück super; tolle Matratzen, schlief wie ein Murmeltier.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Extrem kleine Zimmer, nur eine Tür für Dusche, WC und Waschbecken (in 3 extra "Räumchen"), Sauberkeit (speziell Balkon) leider nicht sehr ausgeprägt, Parkplatz zwar im Hof, aber nebenan "sehr spezielle Kneipe mit speziellem Publikum" die nachts den Hof auch gerne mal anderweitig nutzen (nach 23:00 ist das Tor dann aber zu).

    Sehr freundliches Personal, gute Lage in der City, Zimmer mit Balkon

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts

    Das sympathischste Hotel, das ich bisher in München erlebt habe! Modernes Design, Zimmer sehr ruhig und praktisch ausgestattet, pfiffige Sitz- und Leseecke am Fenster, Online Check-in möglich, supernettes Personal, Parkplatz auch für größere Autos befahrbar (keine Tiefgarage!) ohne dass man nachher schweißgebadet ist... Tolles Frühstück - alles da und alles liebevoll hergerichtet, z.B. frisches Obst und kein Dosenobst im Obstsalat. Wenn man auf den Zimmerservice verzichtet, bekommt man einen Gutschein für die Bar - nette Idee! Komme schon demnächst sehr gerne wieder!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Ach ja ... es hätte ja so schön sein können zumal der Service ausgesprochen nett ist. Trotzdem sind die Zimmer vom Innenarchitekten schlecht geplant. Zur Toilette muss die Schiebetür öffnen, die dann wiederum das Waschbecken verdeckt. Nicht optimal Und was man da überhaupt so hin und her schiebt. Anstrengend. Die Farbgebung in orange ist als lustig zu bezeichnen, die Offenheit aller sanitären Einrichtungen nervt, das aufgeklebte Hirschposter auf der Duschtrennwand ist einfach nur grässlich. Trotzdem habe ich aus irgendeinem Grund gut geschlafen und ganz unsympathisch ist mir das Unternehmen auch nicht ... Möglicherweise ist das einfach in München so.

    Ach ja ... es hätte ja so schön sein können zumal der Service ausgesprochen nett ist. Trotzdem sind die Zimmer vom Innenarchitekten schlecht geplant. Zur Toilette muss die Schiebetür öffnen, die dann wiederum das Waschbecken verdeckt. Nicht optimal Und was man da überhaupt so hin und her schiebt. Anstrengend. Die Farbgebung in orange ist als lustig zu bezeichnen, die Offenheit aller sanitären Einrichtungen nervt, das aufgeklebte Hirschposter auf der Duschtrennwand ist einfach nur grässlich. Trotzdem habe ich aus irgendeinem Grund gut geschlafen und ganz unsympathisch ist mir das Unternehmen auch nicht ... Möglicherweise ist das einfach in München so.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für große Leute wie mich (1,90m) ist die Toilette und Waschgelegenheit etwas knapp bemessen.

    Zimmer ist gut ausgestattet. Bequeme Sitz-/Liegemöglichkeit am Fenster. Alles sehr sauber und stylisch:))

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaffee hat nicht geschmeckt. Cooles Badezimmer, aber ohne Privatsphäre. Leuchtschmetterlinge an der Decke haben meine Tochter beim Einschlafen gestört.

    Super freundliches, hilfsbereites Personal, leckeres Frühstück, gute Anbindung an alles.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Blick auf den Innenhof
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war direkt neben dem Lift. Unser Hund kam dadurch bis Mitternacht nicht zur Ruhe. Danach wurde der Lift kaum noch benutzt, wodurch wir endlich alle schlafen konnten. Auch ohne Hund wäre dieses Zimmer keine 100€ die Nacht wert. Prinzipiell ein hellhöriges Hotel, wenn Leute im Gang redeten, hat man jedes einzelne Wort im Zimmer verstanden, wie wenn sie neben unserem Bett stehen würden. Im Zimmer war es unheimlich warm, jedoch funktionierte die Klimaanlage leider nicht. Mit offenem Fenster wollten wir nicht schlafen, da unser Zimmer direkt an einer Feuertreppe lag, durch die jederzeit jemand hätte einsteigen können.

    Lage war super. Zu Fuß ist man in 15 min in der Einkaufsstraße. Personal freundlich.

    Übernachtet am April 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: