Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Atlantic Grand Hotel Travemünde 5 Sterne

Kaiserallee 2, 23570 Travemünde, Deutschland

Nr. 3 von 69 Hotels in Travemünde

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 524 Hotelbewertungen

8,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,2

  • Komfort

    8,8

  • Lage

    9,6

  • Ausstattung

    8,7

  • Hotelpersonal

    9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,8

  • Kostenfreies WLAN

    9,1

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Feuchtigkeitsabzug in der gefangenen Nasszelle ist nach dem Duschen problematisch. Hieraus entwickelt sich muffiger Geruch im Badezimmer.

    Sehr gutes Frühstück. Bequeme Möblierung im Speisesaal und auf der Terrasse. Angenehmes Publikum.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das angebotene Buffet sollte bis 11 Uhr auch vorrätig sein. Die Sauna und der Pool werden bis 22 Uhr zur Nutzung angeprisen. Jedoch war von 2 Tagen Aufenthalt auch an 2 Tagen bereits eine viertel Stunde vorher nichts mehr möglich. Bei den luxuriösen Preisen erwarte ich den vollen Service.

    Sehr vielfältiges Frühstück. Sehr freundlicher Service. Tolle Betten. Das Hotel ist großzügig, luxuriös und ruhig.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Einzelzimmer war sehr klein, die Möbel schon etwas in die Jahre gekommen, Fenster nicht zu öffnen. Klimaanlage aber individuell regulierbar. Der Preis im Vergleich zu anderen Einzelzimmern in Häusern dieser Kategorie und zu dieser Reisezeit leider aus meiner Sicht unangemessen hoch.

    Insgesamt ein toller Aufenthalt in einem schönen Haus. Super: Lage, Service, Frühstück, Abendessen, Ambiente, Wellnessangebot. Hier insbesondere die Tatsache, dass -trotz extrem kurzfristiger Anfrage unsererseits- alles versucht wurde uns Wellnesstermine anzubieten.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Ei Benedikt ist keines!Es fehlte der gebratene Speck und das entsprechende Brot , die Sauce Hollondaise war aber frisch zubereitet und nicht aus dem Tetrapack...aber man kann auch ohne diese Speise einen schönen Tag haben....in den oberen Teil der Maisonette-Zimmer bekommt man leider zu wenig frische Luft und das unsere war ein wenig zu klein,eigentlich etwas überflüssig, ein normales hätte es auch getan.

    Sehr reichhaltiges Frühstücksbüffet, freundliches und hilfsbereites Personal dabei,die Betten sehr gut, gute Parkmöglichkeiten, insgesamt eine zu empfehlende Angelegenheit. Schöne Terasse und Außenanlagen .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Für 200 Euro war das erste Zimmer mies. Die Treppe glich einer Hühnerleiter und war rutschig, und mein Vater ist nachts die Treppe heruntergefallen, wobei er sich viele Prellungen zugezogen hat. Darauf hin wurde das Zimmer getauscht.

    Frühstück und Bett waren sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sachlicher, aber emotionloser Empfang bei der Anreise, nach eine kurzen Begrüssung ging es gleich um den Meldeschein. Wassertemperatur im Schwimmbad an einem Tag kalt, am nächsten Tag angenehm.

    Ein schönes Hotel wie von innen, so auch von aussen. Sehr gute Strandlage, alles,was man braucht, befindet sich in der Nähe: Bahnhof, Geschäfte u.s.w. Zimmerausstatung überzeugt, die ganze Einrichtung ist modern und gepflegt. Minibar inklusive- eine Kleinigkeit, die ich aber nett fand. SPA-Bereich ist gut ausgebaut, mit Liebe zum Detail. Beim Frühstück wird man vom Chef persönlich begrüßt, heutzutage erlebt man es leider selten. Essen war lecker und vielfältig. Eigene Parkplätze sind auch vorhanden. Insgesamt sehr zufrieden und gerne wieder!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Bett zu weich (alte Matratzen, keine feste Unterlage), in der Sauna kein Service (keine Handtücher, zu geringe Temperatur), Zimmerservice bringt alles durcheinander, läßt die persönlichen Dinge nicht dort, wo man sie hingestellt hat

    Frühstück und Aussicht auf den Strand, Travemünder Bucht

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein sehr schönes Hotel, Leider ohne Atmosphäre, Traumhafte Terasse, sehr gutes Frühstück, neben einem unaufgeräumten Ballsaal Könnte deutlich besser sein. Perfekt die Dame an der Rezeption, ich vergass leider ihren Namen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren sehr enttäuscht von der Rezeption, die gar nicht zu diesem sehr schönen Hotel in der Preisklasse gepasst hat. Es gab ein Problem bei dem Beziehen der Zimmer. Obwohl wir beim Check in deutlich darauf hingewiesen haben, wie die Zimmer verteilt werden sollten würden sie falsch zugewiesen; als ich deswegen nochmals an der Rezeption ganz höflich auf das Problem hinweisen wollte, wurde ich unterbrochen und es wurde mir mit dem Kommentar: Wir kürzen das mal hier ab! sehr schnippisch über den Mund gefahren. Wir wurden dann aufgefordert die Zimmer zu tauschen. Man hat sich nicht dafür entschuldigt und auch nicht angeboten beim Umziehen zu helfen, da alle schon ausgepackt hatten und teilweise schon die Handtücher usw benutzt hatten. Das kenne ich von Hotels in dieser Preiskategorie nicht und finde ich sehr enttäuschend. Fehler können passieren, aber eine Entschuldigung bzw ein höfliches damit Umgehen ist immer angebracht.

    Sehr nett war unsere Bedienung beim Frühstück. Die Lage direkt an der Promenade war für uns ausschlaggebend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Fällt mir nichts ein...

    Das Früstück ist besonders reichhaltig, vielfältig und von guter Qualität. Das Zimmer Standard ist schön groß, mit einem ebenfalls großem Badezimmer mit zwei Waschbecken, einer Badewanne und einer herrlichen Dusche. Weil wir auf eher weicheren Matrazen schlafen, könnten für uns die Matrazen etwas weicher sein. Ansonsten alles hervorragend durchdacht, ebenfalls der Zimmerservice.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sportbereich ohne Freihantelbereich, sondern nur alte Maschinen. Restaurant könnte um die Mittagszeit paar mehr normale Snacks anbieten, nicht nur "richtiges" Mittagessen und Kuchen.

    Lage super. Wunderschöne Anlage, ehemaliges Spielkasino, kein hässliches Hochhaus, sondern eine wunderschöne große Villa mit großartiger Terrasse. Die Zimmer auch entsprechend sehr edel. Bad mit Dusche und separater Badewanne, toller, verhältnismäßig großer Saunabereich. Mit Finnischer, Aromadampf und normalem Dampfbad sowie ein Sanarium. Schwimmbecken 20m passt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt nichts, was uns missfallen hat :)

    Das Personal an der Rezeption und im Restaurant ist super freundlich! Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen! Die Sauberkeit und die wunderschönen Zimmer laden zum Wohlfühlen ein.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer mit Meerblick hatte nur eine kleines dachfenster an welches man sich direkt stellen musste um etwas vom Meer zu sehen. Habe ich mir bei der Beschreibung etwas anders vorgestellt. War trotzdem sehr schön.

    Frühstück war sehr gut! Sehr netter Service! Tolle Terrasse mit herrlichem Blick aufs Meer.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obst auf dem Zimmer wäre gut. Tägliche Zeitung FAZ vermisst.

    Reichhaltiges Buffett, aber zu wenig für Allergiker im Müsslibereich. Betten gut, kleine Kissen fehlten! Konzilianter Hoteldirektor!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schön wäre es, wenn der Wellness-Bereich auch spät noch geöffnet wäre, dann könnte man das opulente Essen auch wieder ein wenig wegschwimmen :-)

    Haus und Ausstattung sowie die Lage sind großartig. Was das Haus für uns (wir waren zu fünft - von 50-86 Jahre alt) aber wirklich so attraktiv macht, ist der Stil des Service: Freundlich und kompetent, fröhlich und zugewandt. Wer Snob-Service sucht, ist hier falsch, das Personal ist ausgesprochen aufgeräumt und nett. Wir kommen bestimmt wieder!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Ablauf in der Dusche war verstopf, wurde aber sofort wieder frei gemacht. Bei der Ankunft wurde uns nicht gesagt, dass man im Restaurant ein Tisch reservieren müsste, dementsprechend müssten wir uns was anderes suchen.

    Das Frühstück war sehr lecker. Direkte Strandnähe. Saunalandschaft gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolle Lage, super Ausstattung, sogar an unseren Hund würde gedacht. Das Frühstück ist hervorragend, sehr zuvorkommendes Personal. Wie immer alles perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war nicht aufgeschlossen, es wurden z.b. Bei der Anreise keine Hinweise zum Hotel gegeben ( wo und wann gibts Frühstück, wo ist das Schwimmbad, wo ist das Zimmer)! Pool ohne Ausblick, sehr schmal, Räumlichkeit ist klein.

    Zimmer war sauber. Pool hat eine schöne Länge.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Aufgrund einer Firmenveranstaltung (tagsüber) war es nicht möglich, Kaffee & Kuchen im Restaurant zu erhalten.

    Reichhaltiges Frühstücksbuffet, begleitet von einem tollen Blick auf die Ostsee

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Siehe oben

    Die Betten sind bequem. Das Zimmer war neu möbliert, hübsch und sauber, aber direkt unterm Dach mit nur einem kleinen Dachfenster. Für den Preis erwartet man doch etwas mehr "Ausblick". Das Angebot beim Frühstück war super. Allerdings bekamen wir erst einmal lange keinen Tisch, mussten tatsächlich "Schlange" stehen und rund 20 Minuten warten bis wir uns setzen konnten. Das Servicepersonal ignorierte uns derweil geflissentlich... Für den Preis erwartet man etwas besseren Service (genug Tische für die Gäste, lässt sich ja kalkulieren). Das Abendessen hätten wir gerne im Hotelrestaurant eingenommen. Dies war aber leider nicht möglich, da ausgebucht... Auch das enttäuschte, denn wenn man in dem Hotel absteigt, erwartet man auch, dass man kulinarisch versorgt werden kann und nicht nur als schlafender Gast aufgenommen wird. Zum Glück mussten wir nach längerer Suche in der Umgebung dann doch nicht hungrig zu Bett gehen! Eindruck insgesamt: sie wollen auf den letzten Drücker noch Zimmer los werden, haben aber nicht die Kapazitäten, die Gäste dann auch entsprechend zu bewirten und zu behandeln. Schade!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bitte bei der Buchung sehr genau auf die Zimmerauswahl (Lage und Ausstattung) achten. Wir hatten ursprünglich ein sehr dunkles Zimmer zur Straße. Das konnten wir gegen Aufpreis gegen eines tauschen, welches wirklich unseren Erwartungen entsprach. Da haben wir uns sehr wohl gefühlt. ... Das kann man mit entsprechender Absprache und Recherche aber sicher auch vorher hinbekommen.

    Frühstück, Service, Ambiente und Wellness-Bereich sehr gut.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Abendessen war leider schlecht, das Fleisch sehr zäh. Im Zimmer war nur ein kleines Fenster , sodass es eher dunkel war. Der Kosmetikspiegel ungeschickt angebracht. In fast allen Hotels fanden wir zur Begrüßung ein Getränk und Obst vor ,hier war nichts in Zimmer .

    Das Frühstück war sehr reichhaltig, da blieb kein Wunsch offen. Das Personal sehr hilfsbereit. Angenehm war, kostenlose Getränke im Spa Bereich vorzufinden . Das Zimmer war ausreichend groß . Tolle Lage direkt am Strand .

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider gingen die Fenster im Zimmer nicht auf und es gab keinen Aufenthaltsraum wo man arbeiten konnte. Der Schreibtisch im Zimmer war zu klein

    Frühstück war sehr gut

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kleines, beengtes Zimmer, winziges Fenster nur zum Kippen, sehr schmales Bad, Duschen mit erheblichem Temperaturschwankungen, Metallbett wie aus den 90er Jahren für fast 400,-€/ Nacht - wird dem sonst üblichen Grand Hotel Erwartungen nicht gerecht. Frühstück mit Anstehen, da nicht ausreichend Tische vorhanden.

    Erstklassige Küche: Sylvestermenue als auch Frühstücksbüffet Freundliches, ausschließlich Deutsches Personal. Außerordentlich empathischer Hoteldirektor, der um das Wohl des Gastes sehr bemüht ist. Im Service selbst unterstützt. Sehr nah am Gast ist, was ihn auszeichnet.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war sehr gut, die Bedienung war Spitze. Ich hatte bei der Buchung einen Fehler gemacht und doppelt gebucht. Obgleich Stornierung vor den Feiertagen ausgeschlossen war, ist mir das Hotel sehr entgegen gekommen, danke, ich musste die Doppelbuchung nicht bezahlen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel hat ein super Ambiente in dem historischen Gebäude ohne angestaubt zu sein. Der Spa Bereich ist super und die Lage ist hervorragend. Die Silvesterfeier war super und perfekt organisiert mit Musik/Feuerwerk und tollem Essen. Dieses Erlebnis möchte ich nicht missen mit den anderen tollen Hotelgästen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Doppelbetten schoben sich immer auf Rollen auseinander - kein gemütlicher Eingangsbereich (im Vergleich zum aRosa Hotel) - alles eher im "klassischen Luxusstil"

    - netter kleiner Spabereich mit verschiedenen Saunen - sehr freundliches Personal

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer mit Seeblick
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Hotel mit langer Geschichte Bereits das Entre war gediegen, automatische Türen, ein absolut freundlicher Empfang, die Einrichtung so, wie es einem Traditionshaus angemessen ist. Alles ist harmonisch aufeinander abgestimmt. Das kann man euf dem ersten Blick schon mal mit "alt" verwechseln. In so ein Haus passen m.M. nach keine modernen Möbel mit verchromter Schlichtheit. In ein Kaminzimmer, bei kostenlosen Tee, sitze ich jedenfalls lieber auf einem gemütlichen Sofa als auf einem Designerteil. Aber das ist natürlich alles Geschmackssache. Das Doppelzimmer mit Meerblick war sehr geräumig, etwas wenig Tageslicht, was aber zum einen an der Jahreszeit und zum anderen an der Tiefe des Raumes lag. Aber es gab ja genügend Lichtquellen. Das Bad ist sehr schön eingerichtet, ein großes Wannenbad, separate Dusche und ein separiertes WC mit extra Waschbecken. Sogar ab einzeln verpackte Feuchtigkeitstücher wurde gedacht. Auffallend war die perfekte Sauberkeit des Zimmers. Die Matratzen waren einen Hauch zu instabil aber noch im erträglichen Bereich, die Kissen leider etwas hart, auch Geschmackssache. Super war natürlich die Minibar mit den kalten Getränken auf Kosten des Hauses. Der Spabereich ist wunderbar großzügig angelegt, alles sauber und ordentlich mit viel Liebe zum Detail, wo gibt es schon Schaukästen mit Sand, Muscheln und Dekoration unter Wasser, eine Fotowand, die einem das Gefühl vermittelt, auf See hinaus zu schwimmen ? Genügend Handtücher und auch hier, kostenlose Kaltgetränke in großer Menge. Das Frühstücksbuffet ist schon sehenswert. Es ist wirklich reichhaltig und für jeden Geschmack etwas dabei. Auch hier die Angestellten sehr zuvorkommend und aufmerksam. Frischer Smoothie, leckerer Kaffee und Tee. Rundrum ein schönes Wochenende. Vielen Dank. Wir werden sicherlich nicht das letzte Mal dort gewesen sein.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel erfüllt alle Erwartungen. Das Frühstück war reichhaltig und der Ausblick auf das Meer war schon während des Frühstücks sehr motivierend. Das Hotel besticht durch sein "altherrschaftliches" Design und seine moderne Ausstattung. Es ist zentral gelegen und in jeder Hinsicht empfehlenswert. Mit freundlichem Gruß Klaus Herbst

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr nobles Hotel mit angenehmer, entspannter Atomsphäre und hervorragendem Komfort. Das Personal ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Das Atlantik ist eine echte Empfelung! Das Frühstück in dem schönen Raum mit Meerblick ist phantastisch und lecker.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Musikplayer im Frühstücksraum nervte über Tage mit Aussetzern und Dopplern. Tresorbedienung mittels EC-Karte nicht sinnvoll, wenn man diese dann in den Spa-Bereich mitnehmen muss.

    Gute Ausstattung, zuvorkommendes Personal, Sauberkeit, eine gediegene Atmosphäre. Ein Grand-Hotel wie man es sich vorstellt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider zu dieser Jahreszeit eine Sparvariante beim Frühstück, ein recht unfreundliches Personal im Restaurant, welches trotz allem mit Hotelgästen überfüllt war! Wir kannten es dort früher besser!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Restaurant Holstein ist am Abend ganz und gar nicht zu empfehlen. Mangelnde Schulung im Service, Küche nur Durchschnitt. Lieber woanders speisen.

    Lage am Strand und an der Route der Schiffe ist grossartig . Ausstattung der Zimmer grosszügig. Wellnessbereich o.k. Frühstück appetitlich und vielfältig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten zwei kl. Suiten gelegen auf 2 Stockwerken, der untere Stock war sehr beengt und in einem der zwei Suiten die Sessel katastrophal gestellt so das man nur unter die Treppe schaut, war aber anders vom wenigen Platz her gar nicht möglich, im oberen Stock war es sehr gemütlich, die Treppen sind auch nicht für jedermann geeignet, da sehr steil. Der Wellness Bereich war sehr gepflegt jedoch mit 9 Liegen insgesamt sehr karg besetzt, das war schade, ich bin zwischen den Saunagängen auf mein Zimmer zum ruhen gegangen.

    Die Lage und der Baustil des Hauses sind Phantastisch, das Frühstück lies überhaupt keine Wünsche offen und war sehr lecker, das Personal war egal in welchem Bereich überdurchschnittlich freundlich! Wir hatten unseren kl. Hund mit dabei selbst der wurde vom Personal stets umsorgt

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Fenstergriffe abmontiert im Einzelzimmer trotz im 2. OG > keine echte frische Meeresluft! Schade!!!

    Schöne, entspannte Atmosphäre im Restaurant Große Auswahl am Frühstücksbuffet

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war gut eingerichtet - allerdings etwas dunkel da wir nur ein kleines Fenster hatten. Bei Wind hat das Gebälk sehr laut geknackt - in der Nacht war dies sehr unangenehm - erholsamer Schlaf ist was anderes............ Die Betten waren ebenfalls nicht bequem - nach 3 Tagen waren wir froh , dass wir wieder abgereist sind...Schade wir hatten mehr erwartet in einem 5 Sterne Haus

    Das Hotel macht einen sehr gepflegten Eindruck, das Frühstück war in Ordnung - es gab genügend Auswahl. Das Personal war sehr nett.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alles gut, nix zu meckern!

    Dieses Hotel ist einfach fantastisch. Ich war schon in vielen Hotels in der Welt, aber dieses ist auf jeden Fall unter den Top Five. Absolute Empfehlung!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Im Bad fehlten auf der linken Seite des Doppelwaschbeckens jedwede Haken für Handtücher. Morgendlicher Tee und Kaffee wurden kostenlos auf's Zimmer gebracht, allerdings tgl. wechselnd...der Tee mal ohne Stövchen, mal mit Stövchen ohne Teelicht, mal mit Kluntje, mal ganz ohne und am letzten Tag tatsächlich komplett plus 2 kleiner Croissants! Die erbetenen "Wassergläser" wurden am 1. Tag gebracht, allerdings nur auf drängendes Bitten am 2. Tag am Abend gewechselt und durch frische Gläser ersetzt. Das gehört einfach zu den Aufgaben des Zimmerpersonals! Ansonsten gab es etliche Einschränkungen: Sonntags begann um 11.10 Uhr, obwohl noch Gäste im Frühstücksraum saßen, das Personal zu saugen!!!! Geht gar nicht in einem 5*Hotel, das bis 11 Uhr Frühstück anbietet. Der Vorraum der Bar war mit einem Fernseher und Sky Programm ausgestattet, der mit Fußball lief, obwohl Niemand dort saß. Man müsse das als Werbung für Sky machen. Wir wollten dort nur in Ruhe sitzen, Lesen, später Karten spielen und einen Wein trinken. Unter lauter Fußballbeschallung nicht möglich. Wer geht hier vor? Die Gäste oder Sky? Es wurde uns die dunkle Bar angeboten, als reine Bar total ok, nicht zum Lesen oder Karten spielen an kleinen runden Tischchen. Weder zur Ankunft noch zur Abreise steht ein "Boy" für die Koffer zur Verfügung. Gut, auf Bitten wird geholfen, doch auch hier für 5* inakzeptabel. Die Türen durften von innen nicht geschlossen werden, also mußte der Haustechniker uns befreien....wir schlossen dann nicht mehr ab. Das junge Personal sehr bemüht und freundlich, doch in vielen Dingen meist völlig überfordert! Ich kann hier absolut keine gute Bewertung für ein 5* Hotel abgeben. Wir werden bei unserem nächsten Aufenthalt trotz der Historie und des wirklich schönen Hotels ein anderes 5 * Hotel wählen.

    Das Frühstück war sehr gut, reichhaltig und abwechslungsreich. Die Betten waren sehr bequem, es gab ausreichend Kissen. Das Bad war gut ausgestattet mit Wanne und Dusche. Das über 100 Jahre alte Hotel ist sehr schön ausgestattet, in den Zimmern und Bädern modern ausgestattet und ergänzt mit dem alten Flair. In der Lobby ist es total zugig und daher um diese Jahreszeit nicht zu empfehlen. Bestellungen kann man nicht aufgeben, allerdings steht ein Teezubereiter kostenlos zur Verfügung. Der Spa Bereich ist sehr sauber und gut ausgestattet mit einer 20 m Schwimmbad mit "Blick auf den Atlantik". 4 verschiedene Saunen sind sehr positiv, die Ruheräume bequem ausgestattet. Badelaken gibt es ausreichend, ebenso Getränke.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Spontane Wellnesstermine, als der Samstag ganztags komplett verregnet war, waren leider nicht möglich.

    Tolles Frühstück mit großer Auswahl. Sehr nettes und hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das viel zu kleine Badezimmer. Die Duschtür konnte nicht komplett geöffnet werden, weil sie gegen die Toilette knallte. Dadurch waren nur etwa 20 cm Platz, um in die Dusche zu gelangen. Da passt nicht jeder durch. Die Kopfkissen sind viel zu hart, aber vielleicht Geschmackssache. Die hoteleigenen Fahrräder sind eine tolle Idee- müssten nur besser gepflegt werden.

    Schönes Hotel, tolle Lage. Super freundliches Hotel. Nette kleine Saunen. Gigantischer Ballsaal. Tolles Haus.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir fällt nix ein!

    Das Essen im Holstein's war vorzüglich. Nur die vorspeise etwas zu groß wenn man noch mehr Essen will, aber trotzdem super lecker. Alles Gänge waren super ,nur weiter zu empfehlen. Der Ausblick traumhaft auf die Mond beschienene Ostsee. Frühstücksbuffet war super sehr große Auswahl und dann man das Frühstück im Holstein's einnehmen kann hat mein einen schönen Ausblick.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mehr Plätze zum Frühstücken,wenn das Hotel gut gebucht ist.Zimmerreinigung nicht erst am Nachmittag.

    Sauberkeit,äußerst freundliches Personal,reichhaltiges Frühstück

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bezahlte Rechnung(Vorkasse) sollte nochmals bezahlt werden, Vorkasse von Booking wurde nicht weitergeleitet, wo der Fehler war, wurde nicht festgestellt !!!

    Wie immer ein schöner Aufenthalt !! Cafe aufs Zimmer vor dem Frühstück inkl. , toll !!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Am 1. Tag machte das Personal einen etwas überforderten Eindruck. Das Frühstücksbuffet wurde nur schleppend aufgefüllt und "verlassene" Tische wurden nicht zeitnah abgeräumt und neu eingedeckt. War ab dem 2.Tag dann aber deutlich besser.

    Wir haben das Frühstück auf der Sonnenterrasse genossen. Urlaubsfeeling pur, wenn die Schiffe "am Tisch" vorbei fahren. Die Lage des Hotels ist super mit dem direkten Zugang zur Promenade. Von hier aus Ausflüge per Rad oder zu Fuß gut machbar.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Maisonette-Zimmer viel zu klein für den Preis. Sehr steile und unbequeme Wendeltreppe. Es wurde nicht einmal angeboten, beim Gepäck behilflich zu sein! Winziger Wellness-Bereich.

    Lediglich die Lage direkt an der Promenade ist gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kritik? Was in unserem Zimmer an Gemaltem an der Wand hing, tat den Augen weh. Und die Lücke, die Herr Fehling hinterlassen hat, ist, für unseren Geschmack, sehr groß.

    Endlich wieder ein Hotelbett, in dem man gut schlafen kann. Keine Spur jener quälenden Härte, die einem die Nächte vermiest. Allein das verdient schon dickes Lob. Aber auch sonst gibt es wenig zu meckern. Das Doppelzimmer war eher klein, aber sehr behaglich, das Haus besitzt einen nostalgischen Charme, der den Aufenthalt angenehm macht. Das Personal erwies sich durch die Bank als freundlich, umsichtig und kompetent. Das Frühstück ließ keine Wünsche offen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn ich den Anspruch habe in der oberen Klasse und damit im Hochpreis-Segment mitzuspielen, dann erwarte ich einfach, dass alles passt. Da kann es nicht sein, dass ich eine eklige verkalkte Duschdüse habe, wo das Wasser gar nicht oder in sämtliche Richtungen spritzt, da kann es auch nicht sein, dass ich das Zimmer beziehe und die Gardine komplett mit Dreckflecken überzogen ist, wo meine Vorgänger offenbar die Mücken drinne zerquetscht haben und dann erwarte ich auch keine durchgerockten Möbelstücke. Es gibt in dem Hotel sehr wohl ruhige Zimmer, wo es nichts groß zu meckern gibt, dieses Mal habe ich leider ein lautes erwischt, direkt über dem Lieferanteneingang mit entsprechend nervender Geräuschkulisse unter meinem Zimmer und vor meinem Zimmer.

    Tolles Haus, sehr gute Lage, überwiegend freundliches Personal sowie ein umfangreiches Frühstücks-Angebot.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wellnessbereich bietet zwar alle üblichen Angebote "state of the art", jedoch ist die atmosphärisch/gestalterische Umsetzung des Innenpools (auch) mangels Tageslicht im Souterrain nicht gelungen (rein persönliches Empfinden).

    Unschlagbar ist die Lage unmittelbar an der Strandpromenade und mit direktem Meerblick (vom Restaurant aus - drinnen wie draußen). Sehr zuvorkommende Bedienung (Gastronomie allgemein). Ein Highlight ist das Frühstück mit Meerblick (sowohl von drinnen als auch draußen). Kundiger und sehr freundlicher Barkeeper. Sehr gutes Housekeeping.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Organisation von Reservierungen im Restaurant wirkte sehr unkoordiniert. Das Personal wirkte tlw. nicht ausreichend informiert.

    Die wunderbare Lage mit direktem Blick auf die Ostsee, Stand und den Fährverkehr.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Flair, den das alte Spielcasino in Travemünde sicherlich hatte, ist mit dem Umbau zum Fünf-Sterne-Hotel leider verloren gegangen. Hinter der schönen Kulisse des alten Spielcasinos fühlte man sich eher wie in einem Bogenhausener Beerdigungsinstitut. Eines unserer Superior-Zimmer war zwar wundervoll lauschig unter dem Dach, hatte aber ein kleineres Bad als ein gewöhnliches Motel One. Das zweite Superior-Zimmer im Erdgeschoss war groß, der Ausblick von der Gartenterrasse auf den Stromkasten allerdings auch nur mäßig und durch die unmittelbare Nähe zum Personaleingang auch nicht wirklich leise.

    Tolle Lage direkt am Strand von Travemünde. Täglich zehn Getränke aus der Minibar gratis (was man aber nur erfährt, wenn man die Infomappe im Hotel liest), großer Indoor-Pool mit kostenlosem Obst und Getränken. Bei gutem Wetter ist das Frühstück auf der Terrasse von der Location her toll, die Semmeln am Buffet wirkten allerdings eher wie aufgebacken. Wer es weiß, kann sich allerdings individuell Eierspeisen zubereiten lassen. Das Personal war sehr bemüht und freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist insgesamt ein Traum. Die Lage direkt am Meer ist besonder schön. Sehr angenehm war es im Erdgeschoss untergebracht zu sein, weil es ganz einfach war durch die Terrassentür an den Strand zu gehen. Die Architektur und Ausstattung gefällt mir sehr, viel schöner als die, oft vorkommenden, weißen Betonblöcke. Sehr komfortabel ist es, mit dem Auto einfach durch die Einfahrt zu fahren, direkt vor dem Eingang zu parken, und sofort Mitarbeiter des Hotels zu sehen, die sich ,hilfsbereit und freundlich, um alles kümmerten. Parkservice und Hilfe beim Gepäck sind Selbstverständlich. Die Anreise mit dem Auto war einfach und unkompliziert, der Strandbahnhof wäre aber auch nur 3 Minuten entfernt gewesen. Wer hohe Ansprüche und es gerne etwas exclusiver hat, und es sich leisten kann, ist in dem Hotel sehr gut aufgehoben.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Gratulation zur Hochzeit trotz mehrfacher Ankündigung, dass Trauung am Tag des Check-ins! Schade :(

    Leckeres Frühstück in der Sonne auf der Terasse!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr enttäuschend war das zugewiesene Räumchen. Offensichtlich früher ein Abstellspeicher, mit Zugang über das Treppenhaus und nicht über den normalen Hotelflur. Drei Balken im Zimmer verteilt laden zum Anstoßen ein. Für ein Fünfsternehaus unterste Schublade. Hinzu kommen massive Aufzugfahrgeräusche, die über das offene Treppenhaus übertragen werden. Ohrenstöpsel und Schlafbrille sind in diesem Zimmer (318) notwendig. Beim Auschecken habe ich dies so benannt. "Ach, sie waren in 318, dass tut mir leid, nächstes Mal bekommen sie ein besseres Zimmer!" Vielleicht liegt es bei der Zuweisung des Zimmers auch einfach nur daran, wie man dort bucht?

    Das Frühstück war einfach klasse...... für 30 € musste das auch so sein!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für 5 Sterne setze ich voraus das einen beim Gepäck geholfen wird und dann sind mir die schmierigen Türscheiben zum Frühstücksbereich aufgefallen und das 2 Tage im Flur Frühstückstgeschirr mit dem entsprechenden Resten stand.

    Sehr freundliches Personal, sehr gute Zimmerausstattung, guter Wellnessbereich , Traumhafte Lage.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war für diesen Preis doch eher durchschnittlich und entsprach eher 3 - 4 Sterne; Duschtür nicht dicht;

    Frühstück war prima; Lage excellent; Sauna und Schwimmbad klasse

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Maisonette-Zimmer (oberer Bereich ist eine Art Galerie) kann man von oberen Bereich, in dem das Bett steht, nicht aus den Fenstern gucken, da diese nur von unten zu einem Drittel heraufreichen... Auf Bitte um ein anderes Zimmer wurde nur eine Umbuchung auf eine höhere Kategorie ( + 70 Euro pro Nacht ) angeboten. Schade.

    Frühstück war gut, guter Wellnessbereich, nahe Strand und Promenade.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Mobiliar im Zimmer hatte für ein 5 Sterne Haus echt den Charme der 70 -er Jahre. Ich hatte das Gefühl mit diesem Zimmer sollte nochmal zusätzlich etwas Geld nebenbei verdient werden. Der Service war aber super!!!

    Frühstück, Personal, Atmosphäre alles war super!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Frühstück auf der Terasse mit Blick auf die Ostsee einfach fantastisch,ebenfalls das Frühstücksbuffet , einfach grandios, es gibt alles was das Herz begehrt. Sehr bequeme Betten und traumhafte Kopfkissen. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, besonders der Frühstücksservice. Lage fantastisch, toller Ausgangspunkt für Unternehmungen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer in der obersten Etage mit kleiner Fensterlucke und daher etwas dunkel.

    Zentrale Lage, direkt an der Strandpromenade, sehr gutes Frühstücksbuffet, zuvorkommender Service, hilfsbereit, Fahrräder-Miete ab Hotel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite mit Gartenblick
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr Familienunfreundlich, Kinder nicht willkommen, Zielgruppe eher 65+, Wasser im Schwimmbad kalt, beim Frühstück keine ausreichende Anzahl von Sitzplätzen vorhanden, Zimmer immer erst abends gereinigt, Ausstattung der Zimmer sehr unterschiedlich- teilweise sehr gepflegt und hochwertige Ausstattung, teilweise veraltete Ausstattung

    Lage gut, Restaurantterrasse sehr schön, Durchschnittliches Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bei der Qualität des Kaffees ist noch Luft nach oben.

    Super tolle Lage direkt am Wasser. Zimmer und Räumlichkeiten bieten einen guten Mix aus Tradition und Moderne. Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf die Ostsee und die Schiffe einfach traumhaft. Reichhaltige Auswahl. Alles frisch. Bedienung, Service top aufmerksam und stets hilfsbereit. Spa Bereich und Schwimmbad sehr angenehm. Alles zusammen 5 Sterne wert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nichts, außer dass das EZ vllt etwas klein war...ansonsten PERFEKT

    Unglaublich gutes und reichhaltiges Frühstück, Terasse mit Blick auf Meer, Sauna und Swimming Pool luxuriös, Personal sehr freundlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben hier zwei Nächte während der Travemünde Woche verbracht. Ein wirklich engagiertes Hotel, von der Ankunft bis zur Abreise durchgehend ein sehr bemühter und kompetenter Service. Von der Übernachtung und den Restaurant-/ Barpreisen nicht günstig, aber mit einem fairen Gegenwert. Gut gefallen hat mir auch der Botucal-Rum in der Bar, welcher in echter "Udo Lindenberg" Mischung kam, statt mit dem Messbecher dosiert zu werden :) Sehr gut gefallen hat mir auch die entspannte Zeit zum Auschecken am nächsten Morgen :):). Danke und bis zum nächsten Mal.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Personal unpersönlich, zuviele Marketingzettel und Papier mit Infos, die keine Freundlichkeit ersetzen an der es gefehlt hat, seelenloses und anonymes Hotel - never ever!

    Frühstück lecker

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    zu viele Zettel und Marketingmaterialien die die fehlende Freundlichkeit vom Personal ersetzen (sollen), unpersönlich, anonym, viel Deko ohne Herz und Seele

    Frühstück gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 8 Nächte

    Im Wellnessbereich ist die Schwimmhalle mit einem Pool über ca. 15 m x 4 m ausgestattet. Das ist o.k., der Fitnessbereich bietet zwar hochwertige Geräte, ist aber sehr überschaubar gestaltet.

    Ruhiges klimatisiertes Zimmer, lässt keine Wünsche offen, selbst die Getränke in der Minibar sind inklusive - ebenso wie SkySport. Schnelles WLAN auf jedem Zimmer ohne Extrakosten. Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und vielfältig. Insbesondere die Brötchen sind frisch, leicht süß und nicht aufgebacken. Bei schönem Wetter genießt man sein Rührei auf der Holzterasse mit Meerblick - ein Traum. Sehr imposant - der große Ballsaal, was auch für Veranstaltungen ein echter Tipp ist. Vom Hotel aus kann man alle wichtigen Ortspunkte in Travemünde bequem zu Fuß erreichen. Es gibt einen Deal mit der Strandkorbvermietung am Hotel, sodass man hier zu einem günstigeren Preis (ca. 9 €) einen Strandkorb mieten kann. Das Personal ist aufmerksam und stets höflich. Insgesamt also seine 5 Sterne wert und kein Vergleich zum Maritim.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war richtig lecker (obwohl das Rührei kalt war). Die Betten waren sehr bequem. Würde gern die Marke wissen und für mich zu Hause bestellen wollen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    siehe Koch im Raum

    Frühstück lecker und sehr reichhaltig. Kein Koch im Raum für frische Zubereitung (Spiegel, Rührei, usw) Frisch gepreßter Orangensaft sehr gut.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Sehr gutes Frühstück (Auswahlmöglichkeiten, Qualität, Service); Abendangebot (Essen, Bar) attraktiv und vielfältig genutzt; freundliches und qualifiziertes Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bedienung der Fernseher; 1 Fernbedienung schaltete 2 Fernsehapparate zur gleichen Zeit, mit unterschiedlichen Auswirkungen

    Frühstücksbüfett, Tortenangebot, Qualtiät der gesamten Einrichtung des Hauses

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mein Einzelzimmer war recht klein und etwas "düster", aber für eine Nacht war es für mich in Ordnung. Bei einem längeren Aufenthalt würde ich in jedem Falle ein Doppelzimmer buchen.

    Tolles Frühstück! Sehr zuvorkommendes und freundliches Personal (Alle!!). Das Ambiente und die Ausstattung des Hauses ist wunderschön. Sehr schöne Terrasse mit Seeblick.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbüffet war sehr vielfältig und sehr lecker. Sehr sehr nettes Personal immer sehr zuvorkommend und höflich. Die Lage direkt am Strand beim Frühstück auf der Terrasse trotzdem komplette Ruhe und einen Mega Ausblick . Trotz schlechtem Wetter sehr gute Ausweichmöglichkeiten mit dem Pool dem fitnessraum und der Sauna sowie den Massageanwendungen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Maisonette - Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Undichte Dusche, Badezimmer stand nach dem duschen immer unter Wasser.. Von zwei Waschbecken nur eins nutzbar, da in dem anderen das Wasser fast gar nicht abgelaufen ist.

    Leckeres Frühstück, sauber Zimmer, perfekter Blick auf die Ostsee, freundliches Personal

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Frage halte ich für unangemessen.

    Ich bin sehr dankbar dafür , solch ein Hotel mit einer derartigen Atmosphäre von Gediegenheit und Grandeza einmal im Leben kennengelernt zu haben .

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unser Zimmer bzw. Name wurde bei der Anmeldung verwechselt, wir konnten aber das Zimmer behalten und mußten nicht noch einmal umziehen. Also, Achtung bei der Rezeption.

    Sehr gutes und reichhaltiges Frühstücksbuffet, wunderbare Sitzgelegenheiten und Aussicht von der Bar bzw. Terrasse. Da wir das Restaurant nicht genutzt haben, können wir dazu nichts sagen. Trotz der im Gebäude deutlich hörbaren Discomusik der dort stattfindenden Hochzeits-und Geburtstagsevents war es in unserem Zimmer angenehm ruhig, gute Schallisolierung. Ausstattung von Bad und Zimmer waren sehr gut, stilistisch vielleicht ein wenig aus der Zeit, aber es ist ja auch ein historisches Gebäude. Schwimmbad nicht sehr groß, ausreichend , wenn nicht gleichzeitig mehrere Kinder und Jugendliche dort auftauchen und spielen.

    Übernachtet am Juli 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: