Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Die Kleine Sonne Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Steinstraße 7, 18055 Rostock, Deutschland

Nr. 25 von 31 Hotels in Rostock

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 434 Hotelbewertungen

7,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,4

  • Komfort

    6,7

  • Lage

    9

  • Ausstattung

    6,7

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Personal: - Das Personal war zwar stets freundlich, aber mit unter einfach überfordert. Wir wollten Fahrräder mieten, als wir diesbezüglich zur Rezeption gegangen sind war die Mitarbeiterin sichtbar noch mit anderen Dingen beschäftigt, forderte mich aber auf mit den Worten "Sagen Sie schon, ich höre zu" mein Anliegen vorzutragen. Ich erwiederte "wir würden gerne zwei Fahrräder mieten", daraufhin gab mir die Mitarbeiterin Gutscheine für die Weinwirtschaft gegenüber (wenn man die Zimmerreinigung abbestellt schenkt einem das Hotel einen 5-Euro Rabatt für die gegenüberliegende Weinwirtschaft). Offensichtlich hat die Damen alles andere als zugehört. Wir haben wirklich kein Problem damit an der Rezeption zu warten, aber so etwas empfinde ich als sehr unauffmerksam. - Beim Auschecken versicherte mir eine andere Mitarbeiterin, dass wir das Frühstück noch bezahlen müssten, da dieses nie (!) bei einer Buchung über Booking.de enthalten sei. Erst nachträglich konnte ich dies in meinen Emails verifizieren und feststellen, dass das Frühstück sehr wohl mit dem Buchungspreis über Booking.de abgebucht wurde; ich musste mich also erneut an der Rezeption anstellen um diese Zahlung zurück zu erhalten. Ausstattung: -Die Rezeption ist ab ca. 22:00h nicht besetzt. Der Einlass in das Hotel wird über zwei Glastüren geregelt, die ein Chipkartenlesegerät haben. Wie erhielten am Anreisetag zwei Karten für besagte Türen und wie sich gegen 23:00h herausstellte konnten wir mit keiner der Karten die erste der Glastüren öffnen. Auf eine Klingel neben der Tür reagierte niemand. Zum Glück für uns kamen zwei weitere Hotelgäste, die die erste Tür mit ihrer Karte öffnen konnten. Somit standen wir zu viert zwischen zwei Glastüren, denn die zweite Glastür lies sich leider nicht mit der Karte der anderen Gäste öffnen. Nach reichlich ausprobieren funktionierte dann an der zweiten Türe eine unserer Chipkarten, aber insgesamt muss man doch sagen, dass wir ca.

    Die Lage des Hotels ist unbestreitbar sehr gut, am Rande zur Altstadt. Dier Ausstattung ist nicht top modern aber sicherlich noch völlig in Ordnung.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer müssen dringend inklusive Bad erneuert werden. Habe mich leider nicht wohl gefühlt. Sehr hellhörig. Kühlschrank fehlt. Die Gardinen sind nur zur Deko, Dunkeln nicht ab. Bei Anreise wurde uns gesagt es ist bis 22 Uhr offen. Um 20 Uhr kamen wir schon nicht mehr ins Hotel da wir die Karte für die Eingangstür nicht mit hatten. Den nächsten Tag standen wir um 17 Uhr vor verschlossener Tür. Da kann man doch gleich zu den Gästen sagen wir machen zu wenn alle da sind. Wenn man das weis ist das doch ok. Warum das Hotel 3 Sterne hat ist mir nicht ganz klar. Parkhaus kostet 15 Euro am Tag. Ist Mega eng aber steht überall dran. Straßenbahn fährt vorm Haus. Kann das Hotel nix für. Schallisolierte Fenster wären ne Idee. Wer es gerne ruhiger hat bittet um ein Zimmer zur Hofseite. Frühstück hab ich nicht genutzt kann ich nicht bewerten. Ich war doch für 3 Sterne sehr enttäuscht. Hoffe alle nach mir sind zufriedener.

    Was hat mir gefallen? Gute Frage! Die Matratzen waren neu, habe sehr gut darauf geschlafen. Die Rezeptionisten waren sehr freundlich wenn sie dann mal da waren. Die Lage ist Perfekt, aber leider für mich das einzige. Für ein bis zwei Nächte ok.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Unser Zimmer war sehr klein, die Tür reichte fast bis ans Bett, mit Koffern ist es unbequem, das Zimmer zu betreten bzw. zu verlassen. Die Betten waren sehr hart. Der Zimmerservice hat unser Zimmer nicht in Ordnung gebracht. Der Türrahmen im Bad war stark beschädigt, die Möblierung im allgemeinen schon recht "abgewetzt" Kalkverschmutzungen an der Dusche, Beschädigungen im Waschbecken. Der Vergrößerungsspiegel im Bad war nur für Menschen für mind. 1,80m gedacht, ich konnte ihn nicht nutzen. Ich hätte bei dem Preis Besseres erwartet. Werde dieses Hotel nicht wieder buchen. Und wenn man mich/uns an der Rezeption nach dem Gefallen unseres Aufenthaltes gefragt hätte, hätte ich das alles auch berichtet. Aber wir wurden gar nicht erst gefragt. Die Höflichkeit des Personals war sehr formell.

    Die Lage des Hotels ist Klasse. Man kann die Sehenswürdigkeiten Rostocks zu Fuß erreichen bzw. hat die Straßenbahnhaltestelle fast vor der Tür.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kein Schrank zum Unterbringen von Wäsche und Kleidung, nur Kleiderbügel an einer Garderobenwand. Ebenfalls fast keine Haken im Bad - zu wenig. Die Handtücher müssen irgendwo abgelegt werden.

    Frühstück prima, vor allem das Brot. Bett und Bettwäsche von sehr guter Qualität und sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück. Zimmer war zu klein.

    Das Frühstück war für 14,00€ eine Katastrophe. Das Zimmer war sehr alt eingerichtet und entsprach nicht den heutigen Standart.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im Internet werden die Zimmer modern angepriesen. Jedoch bekamen wir ein sehr altes Zimmer. Das Badezimmer war wesentlich ZU ALT. Siehe dazu das Bild vom Duschbecken

    Die Lage des Hotels ist wirklich super. Sehr zentral direkt am Rathaus

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Safe im Zimmer, die Sauberkeit des Bades, etliche Defekte an der Duschwanne und die sehr alte Zimmerausstattung

    Personal sehr freundlich und zugewandt

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich fand es so nett, dass für unsere Hunde Decken und Näpfe bereit standen. Man fühlte sich sehr willkommen. Das Personal war auch überaus freundlich und hatte gute Hinweise zum Parken.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein und die Möbel sollten auch mal wieder erneuert werden. Beim Frühstück war der Kaffeeautomat leider defekt. Es gab aber natürlich Kaffee, der auch gut geschmeckt hat. Wir waren nur eine Nacht da und dafür war es in Ordnung.

    Die Lage des Hotels ist klasse. Das Frühstück ist sehr lecker.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis für das Frühstück ist aus meiner Sicht etwas sportlich und das Kopfkissenmanagement könnte vielleicht Alternativen anbieten, damit man morgens auch ohne Kopfschmerzen aufwachen kann

    Super Lage, sauber und komfortabel

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett hätte etwas bequemer bzw. weicher sein können aber das ist natürlich geschmackssache.

    Netter Service. Einchecken in der Nacht im gegenüberliegenden Hotel möglich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Einrichtung ist leider völlig herunter gewirtschaftet. Hier ein paar Beispiele aus unserem Aufenthalt: Die Steckdose fiel aus der Wand. Die völlig verkalkte Duschkabine fiel auseinander, da beim Öffnen der Kabine eine der Türen aus der Ankerung brach. Die Abflüsse müssen völlig überfordert gewesen sein, da es im Bad aus allen Abflüssen kontinuierlich nach Urin roch. Das Zimmer hatten wir daraufhin unkompliziert wechseln können. Das zweite Zimmer wirkte wenigstens stabil, aber auch nicht einladend. Die Wände waren überhäuft mit Stoßspuren, in den Schränken sammelte sich der Staub, die Möbel waren zerkratzt und auf den Gängen lag tagelang Bonbon-Papier. Und das unangenehmste waren Blutspuren in der Bettwäsche. Und abschließend wurde uns einfach die Tiefgarage obendrauf gebucht, nur weil wir uns nach Parkmöglichkeiten erkundigt hatten, aber die Tiefgarage dann gar nicht genutzt hatten. Jedenfalls, bis auf die wirklich tolle Lage und das freundliche Personal ist dieses „3-Sterne-Hotel“ leider nicht zu empfehlen! Hier muss sich dringend etwas ändern.

    Die Lage

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider wird zu wenig Wert auf ein gutes Kopfkissen gelegt. In vielen Hotels hat man keine `dicken` Kopfkissen. Leider wird wohl zu lange gewartet bis man diese austauscht.

    Das Frühstück haben wir nicht gewählt, da der Preis doch zu hoch ist. In der Umgebung kann man auch ein gutes Frühstück zu moderaten Preisen bekommen. Das Personal ist sehr höflich und immer hilfsbereit. Ich komme immer wieder gern in dieses Hotel.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Betten sind durchgelegen, zum Frühstück muss man die Strasse überqueren, Zimmermöbel sind teilweise defekt

    Personal ist superfreundlich und hilfsbereit, die Lage des Hotels ist grossartig, das Frühstück würde ich als ausreichend bezeichnen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkplatz suche hat sich relativ schwierig gestaltet. im Gegenüber liegenden hotel, welches zu diesem gehört, kostet eine Tageskarte 15€,was wir ziemlich übertrieben fanden.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich war ein bisschen enttäuscht von der Zimmerausstattung als ich das erste mal das Zimmer betreten habe. Ich hatte die Zimmer auf den Bildern anders bzw. schöner wahrgenommen. Die Ausstattung war alt und wies teilweise große Gebrauchsspuren auf. Außerdem war die Matratze für meinen Geschmack viel zu hart.

    Die Lage des Hotels ist super, direkt im Stadtzentrum. Mit der Straßenbahn vom Hauptbahnhof hat man das Hotel auch super erreicht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    1. Zum Frühstück muss man in ein anderes Gebäude. 2. Rührei,Speck, Würstchen und Minifrikadellen (trotz super Auswahl ist das für mich ein MustHave) hatten eine Vom-Vortag-Aufwärm-Qualität. 3. Auch von einem drei Sterne Zimmer erwarte ich eine gewisse Qualität z.B der Möbel und des Wandanstriches. War hier leider nicht gegeben.

    1. Superzentrale Lage. 2. Top Nahverkehrsanbindung. 3. Super Ultra Auswahl beim Frühstück

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Bett (90 cm breit, obwohl Queensize-Bett bestellt) - W-LAN-Problem konnte durch das Personal nicht behoben werden - Zimmer war bei Einzug überheizt - sehr dunkles Zimmer aufgrund der Lage zum Innenhof - Badezimmer: an der Dusche sichtbar unsauber (Staubflocken) - Personal am Morgen: unfreundliche Reaktion, als ich auf die Bettgröße hinwies (andere Beanstandungen habe ich mich nicht mehr getraut anzusprechen, da mir das Gefühl vermittelt wurde, es sei meine Schuld, wenn ich mich mit der Bettgröße unwohl fühle)

    Lage

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind schon teilweise etwas veraltet/gebraucht. Könnten mal wieder erneuert werden. Allerdings war es sehr sauber und für einen Kurztrip vollkommen in Ordnung!

    Sehr gute Lage und tolles und freundliches Personal

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmerausstattung Frühstück

    Das Zimmer (404) war sehr klein und das Mobiliar altmodisch. In der Dusche war die Emalie abgeplatzt . Die Betten waren okay. Das Frühstück war für den Preis unmöglich. Der Kaffeeautomat kochte Kaffee in Teestärke. Daneben standen Kannen mit Kaffee, wenn man Glück hatte. Es waren keine Brötchen mehr da,,obwohl noch mind.15 Leute beim Frühstück waren. Das einzige richtig Positive war die Lage direkt im Zentrum am Weihnachtsmarkt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    fehlender Safe

    Der nette sehr freundliche Herr am Empfang. Die Nähe zum Weihnachtsmarkt, sowie die zentrale Lage zu den wunderschönen historischen Bauten (Uni)

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Siehe oben!

    In Sachen Weihnachtsmarkt und Altstadt liegt das Hotel einmalig günstig. Das Frühstück war lecker, umfang- und reichhaltig, nur eben mit 14€ einfach zu teuer. Dasselbe gilt für den Parkplatz mit 15€ / Tag. Ansonsten alles bestens im Hause, außerhalb sollte man jedoch die am Hause liegenden Straßeneinbuchtungen mit jeweils mit 3-4 städtischen Parkplätzen als Schildbürgerstreich sehen und das Hotel etwas negativ belegen. "Höchstparkdauer" 1 Std. bei 1€ Gebühr. Das kann`s nicht sein,oder? Man kann sich also nur bis abends 20:00h jeweils 1/2 Std. entfernen! Aber gut, Abzocke gibt`s überall!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Sauberkeit im Duschbereich.Der Übergang Von den Duschwänden war total zugekalkt und der obere Rand am Aufsatz der Duschwanne war vor Schmutz ekelig schwarz.!

    Frühstück war gut ,aber bei einem Preis von 14Euro Rührei als Fertigprodukt zu servieren?

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haare und Dreck im Bad, leider wurde selbst nachdem wir gefragt haben, keine erneute Reinigung vorgenommen Das Personal beim Frühstück war vollkommen überfordert mit der Anzahl an Gästen. Auffüllen hat ewig gedauert. Für 14€ Frühstück hätte ich sofort die Brötchen erwartet und nicht erst 15 Minuten später. Das Parken ist in dem Nachbarhotel Steigenberger Sonne möglich für 15€ am Tag, leider ist die Kommunikation zwischen den Häusern sehr schlecht und wir haben dann die Parkgebühr 2x bezahlt - nach Disskussion haben wir das Geld zurück bekommen, der Ärger muss aber ja nun nicht sein.

    Top Lage

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hatte extra ein Doppelzimmer mit Doppelbett gebucht. Leider waren es dann 2 Einzelbetten-sehr enttäuschend wenn man mit seimem Partner eine schöne Nacht verbringen möchte!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Frühstück war überhaupt nicht zufrieden stellend , es war keine wurst,kein käse da, von jedem nur ein bis zwei scheiben, eine ganz ganz geringe anzahl von brötchen war nur zur auswahl, man musste ständig nachfragen ob sie etwas auffüllen würden

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles wirkt schon etwas abgewohnt, dazu der unangenehme Teppichboden im Zimmer, Frühstücksraum ungemütlich und laut

    Gute zentrale Lage, mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar, Zimmer recht geräumig

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In den späten Abendstunden sehr große Lärmbelästigungen durch andere junge Hotelgäste (vermutlich alkoholisiert). Lärm wurde mit Hilfe der von uns informierten Hotelrezeption vor 22 Uhr unterbunden; danach war die Rezeption nicht mehr besetzt und die Lärmbelästigung setzte sich fort.

    Frühstück sehr gut, Personal freundlich

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dei Ausstattung der Zimmer und des Bades sind renovierungsbedürftig. Das Hotel ist hellhörig.

    Der Frühstücksraum ist sehr schön gestaltet und das Frühstück war lecker.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ohne meckern zu wollen: das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen! Alles ist sauber und gepflegt, aber z.B. die Duschkabine ist so verkalkt, da hilft nur noch ein Austausch ...

    Wir haben im Hotel Kleine Sonne tatsächlich nur geschlafen, können also Frühstück und sonstige Angebote nicht beurteilen. Wir hätten auch frühstücken und in der Hotelgarage parken können, aber das war uns zu teuer. Frühstück gibt's auch am Marktplatz gleich um die Ecke, und parken kann man mit etwas Glück billiger in fußläufiger Nähe. Überhaupt ist alles Sehenswerte ganz in der Nähe - die Lage des Hotels ist wirklich einzigartig! Und die Mitarbeiterin an der Rezeption sehr bemüht, alle Fragen zu beantworten.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Siehe positives

    Es war zu laut im Haus , um dort zu schlafen, eine Gruppe hat die ganze Nacht durchgemacht, niemand hat sich um Ruhe gekümmert. Frühstück habe ich nicht genommen mehr, wollte nur noch weg. EZ mit Einzelbett nicht zu empfehlen, zu teuer dafür.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die Enge im Parkhaus ist leider bei den immer größer werdenden Autos Übungssache

    prima Frühstücksangebot ; tolle Lage - Stadtcentrum und Hafen sind schnell erreicht

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit des Bades lässt sehr zu wünschen übrig. Keine Ablagen für Toilettenartikel, keine Ablage für Badetücher. Matratzen viel zu hart. Glühbirne in der Stehlampe nicht erneuert, obwohl am ersten Tag gemeldet.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr klein, warm und stickig. Lüften war nur möglich, wenn man im Zimmer war. Das Zimmer grenzte direkt an ein Flachdach, wie andere Zimmer auch. Es wäre ohne Probleme möglich gewesen, in Nachbarzimmer einzusteigen.

    Zentral gelegen, sauber und ordentlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer (mit Hund) war sehr klein und dreckig. Überall lag Staub (und nicht gerade wenig). Unter dem Bett wurde überhaupt nicht sauber gemacht :(. Alles in allem waren wir mit dem Zimmer sehr unzufrieden (Wohlfühlfaktor gleich null).Nach ein paar Diskussionen stand glücklicherweise noch ein anderes Zimmer zur Verfügung. Wir haben es genommen; es war viel größer als unser erstes Zimmer. Beim zweiten Hingucken war auch dort wieder Staub und massiv Kalk an der Dusche zu sehen (und nicht erst von ein paar Wochen ).Naja wenigstens das Bett war sauber und auch recht bequem (diesmal ohne Besucher -Ritze). Die Möbel sind teilweise sehr veraltet und kaputt. Leider wird das dort anscheinend so hingenommen und nichts repariert oder erneuert.Alles in allem stimmt das Preis-, Leistungsverhältnis für ein Drei Sterne Hotel so gar nicht. Schade wir haben nur gute Bewertungen gelesen und aufgrund dessen haben wir das Hotel auch gebucht.

    Das Personal war nach unseren Beschwerden sehr bemüht unser Problem zu lösen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Kein Parken am Hotel oder in dessen Nähe möglich! Ich habe jeden tag 20 Minuten mit der Parkplatzsuche verbracht und habe eine Menge Geld dafür zusätzlich in der Woche bezahlen müssen.

    Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet. Es ist einfach alles in der Nähe (Hafen, restaurants, Einkaufsstraße). besonders in der Weihnachtsmarktzeit liegt das Hotel perfekt!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer bei dieser Preislage (über 90€) mit Blick auf Teerdach und wenige Meter entfernte Hauswand viel zu teuer Frühstück mit 14€ ebenfalls überteuert (Tip: 200 Meter entfernt können 2 Personen für den gleichen Preis sehr gut (Starterfrühstück) bei einem Bäcker frühstücken)

    Lage mitten im Zentrum sehr gut Lift vorhanden Zimmer einfach aber sauber

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anbindung an die Steigenberger Hotelgruppe ist nur am Preis erkennbar. Kein guter Service. Frühstück nicht dem Preis angemessen. Wurstscheiben zu vierteln ist ungewöhnlich. Kei n frisches Obst. Frühstücksraum ohne Fenster. Badezimmer kaum begehbar, ohne blaue Flecken zu bekommen.

    Direkt in der City

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Zustand der Zimmer (Möbel, Schliessfähigkeit der Zimmertür, Lärmisolierung zum Nachbarzimmer, Glastür im Foyer öffnete sich mit der Karte erst nach vielen Versuchen) passt nicht zu einem Hotel mit 3 Sterne und dem erhobeln Zimmerpreis. Wurde alles von uns an der Rezeption angemerkt, scheint als Problem bekannt zu sein. Ein Einzelzimmer zum Innenhof wirkte für den Preis schon sehr ungemütlich - könnte man mit wenig Mühe bestimmt gemütlicher machen. Die Aussage im Haus, ob wir unseren Hund zum Frühstück mitnehmen können waren widersprüchlich: Die Rezeption sagte ja, auf jeden Fall. Morgens wurden wir jedoch von einer anderen Dame des Hauses darauf hingewiesen, dass ein Hund wegen der Hygiene auf keinen Fall im Frühstücksraum sein dürfe und sich in der Zeit im Zimmer aufhalten müße. Als wir dann auf die Aussage der Rezeption vom Vortag hinwiesen sowie den nun entstehenden Zeitdruck deutlich machten, wenn wir nacheinander frühstücken würden, wurden wir von der Dame im Frühstücksraum geduldet. Das Frühstück war ausgewogen, entsprach aber nicht dem Wert von 14 Euro pro Person. Am kleingeschnittenen Obst für das Müsli gab es zahlreiche Fruchtfliegen, woraufhin die zuständige Hausdame (die uns auf das Hygieneproblem mit dem Hund zuvor hinwies) sich darin äusserte, dass dies bei ihr daheim auch oft so sei.

    Die Unterkunft liegt zentral in Rostock. Die Dame an der Rezeption war sehr freundlich.Eines der Doppelzimmer war sehr gross. Wir konnten unseren Hund mitbringen. Es waren einige Hunde im Haus. Im Zimmer stand ein Wassernapf zur Begrüßung für den Hund bereit. Die Betten waren liebevoll für unser Kind zur Begrüßung dekoriert.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    14 EUR zusätzlich für Frühstück, hatte selbst ein Bild daraus gemacht. Nicht vielfältig und für den Preis schon etwas sehr viel.

    Ganz nah am Markt, wo das Rathaus stand. Sind hergefahren, wegen Rostocker Nachtmarathon. Zimmer alles da vorhanden, WLAN-Qualität super...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gefallen hat mir nicht! Zimmer auch Nachts zu warm trotz offenen Fenster,kein Ausblick,sehr hellhörig, Tiefgarage sehr eng und 15,00€ Tag bisschen übertrieben, wenn man länger bleibt wirds teuer.Kostenlos parken gibt's dort nicht

    Das Bett war bequem. Personal sehr Nett.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Stellplatz in der Tiefgarage des Steigenberger Hotels wurde hinsichtlich des Befahrens und des Einparkens zur Herausforderung.

    Die Mitarbeiter an der Rezeption waren sehr freundlich, fachlich kompetent und hilfsbereit. Die Zimmer sauber.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Das Zimmer wurde nicht jeden Tag gesäubert! Auch waren einmal keine Handtücher im Zimmer!

    Das Frühstück war ausgezeichnet. Die Lage des Hotels ideal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer recht klein, Frühstück mit 14 Euro pro Person recht teuer

    Tolle Lage, Fahrradkeller, Gesellschaftsspiele zum Leihen, sehr ruhige Zimmer nach hinten raus

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war nicht sauber, an der Dusche waren starke Kalk- bzw. Schimmelspuren. Ebenso gab es kein großes Licht (nur zwei kleine Nachttischlampen), obwohl sich ein Lichtschalter auf dem 'Licht nur im Notfall benutzen' im Zimmer befand. Dieser funktionierte allerdings nicht. Insgesamt ist das Zimmer renovierungsbedürftig und für den Preis viel zu überteuert.

    Das Personal war unendlich freundlich und auch sehr zuvorkommend.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Juni 2017

    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratze war mir zu hart . Bin ständig aufgewacht .Auch konnten wir das Fenster nicht offen lassen , es war bisschen zu laut manchmal .An die Möve die dort ständig Lärm machte , haben wir uns dann doch schnell am zweiten Tag gewöhnt.

    Der Service war super. Die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr nett , einfach fabelhaft.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Haus ist in die Jahre gekommen... Das Zimmer war sauber, aber der Zustand des Teppichbodens und der dicke Kalkrand an der Duschtrennwand störten uns.

    Freundlicher Empfang, sehr gute Matratze. Die Lage des Hotels empfanden wir als sehr gut. Sehr zentral, direkt am Marktplatz mit guten Restaurants und Cafes, der kleine Hafen fußläufig schnell zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    das zimmer war alles in allem ganz gut. aber irgendwie schon in die jahre gekommen. eine schranktur fehlte, was mit der geöffneten badtür kaschiert wurde. und es gab keinen kühlschrank im zimmer.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Reinigung war nicht gut. Haare und Flusen auf dem Teppich. Fussbodenränder nicht gesaugt, Staub. Toilettenpapier war so gut wie nicht vorhanden. Rolle faßt aufgebraucht. Keine Ersatzrolle. Alte vergilbte Toilettenrolle vom Empfang bekommen. Kein Fön vorhanden trotz im Angebot aufgeführt. Duschkabine föllig verkalkt. Türzarge am Schloss unmöglich instand gesaetzt. Trabs unterm Waschbecken verrostet.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir hatten drei Zimmer, zusammen mit Freunden. Die Ausstattung der Zimmer ist sehr alt, kaputt und irgendwie schmuddelig bis schmutzig. Die Duschabtrennungen gammlig. Ein Zimmer war nach innen zu einem Lichtschacht. Das war klein, dunkel, hat schlecht gerochen und durch den Lichtschacht waren sehr laut Geräusche aus den anderen Zimmern zu hören. Also richtig schlecht. Beim abreisen haben wir diese Dinge unten an der Rezeption angesprochen. Alles was die Dame dazu zu sagen hatte, war: Ja, wir sind schon am renovieren (war nirgendwo zu erkennen). Und: Vielen Dank das Sie es uns gesagt haben, ich werde es weiter leiten...Trotz allem voller Preis, keine Entschuldigung oder sonstige Versuche die Sache irgendwie in besserem Licht darzstellen. Einfach unbefriedigend.

    Die Lage war optimal.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Standard des Zimmers ließ sehr zu wünschen übrig. Zunächst einmal kam mir die Duschwand entgegen gefallen. Nachdem diese vom Servicepersonal wieder eingesetzt wurde, musste ich feststellen, dass die Dusche an sich sehr veraltet war. Die Duschwanne war kaputt und voller Kalk. Auch die Zimmerwände könnten mal wieder einen neuen Anstrich vertragen. Dadurch wirkte das Zimmer recht schmuddelig. Unabhängig von diesen Mängeln war es auf der Etage sehr hellhörig. In meinem Zimmer konnte ich sowohl die Worte der Gespräche unserer Zimmernachbarn als auch den Roomservice eindeutig hören.

    Die Lage des Hotels war sehr zentral. Von dort aus konnte man Rostock sehr gut zu Fuß oder mit der Straßenbahn erkunden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Insgesamt ist die Einrichtung etwas in die Jahre gekommen, die Duschwände erschienen etwas erneuerungsbedürftig, auch die Halterung für den Duschkopf.

    Zentrale Lage, Öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe, Größe des Zimmers, Sauberkeit.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mit den Betten hat wohl jedes Hotel sein Problem, was man aber nicht überbewerten muss.

    Die Unterkunft liegt sehr nah zum Zentrum und war für die 3Tage ausreichend. Frühstück war reichlich vorhanden und parken ist auch kein Problem wenn man etwas zu Fuss geht.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fahrstuhl defekt, mit Kind, Koffer und Kinderwagen im Dritten Stock eine Zumutung. Gebucht hatten wir ein Verbindungszimmer welches wir nicht bekamen! Schallisolierung fehlte komplett, man hörte sogar im Gang die Gespräche und TVs der Nachbarn. Bad und Zimmer absolut renovierungsbedürftig, der Putz kommt einem entgegen!

    Lage ist top, auch die Damen beim Frühstück waren sehr nett und höflich

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr altes runtergewohntes Hotel, es gab nur einen Zimmerschlüssel, da mein Freund und ich getrennt nach Hause sind, musste ich daher die ganze Nacht wach bleiben und ihm unten die Tür aufmachen. Also wir werden da nicht wieder buchen!

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück überteuert, haben wir abgewählt. Gegenüber, im Steigenberger, konnte man für wenig mehr Geld zum Brunch gehen.

    Preis-Leistung O.K. Mitten in der Stadt, für eine Nacht völlig ausreichend.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer ist sehr in die Jahre gekommen. Es war etwas laut, aufgrund der anliegenden Straßenbahn. Doppelbett gebucht und 2 Einzelbetten bekommen.

    Kurzer Weg in die Innenstadt.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zum Nachbarzimmer gab es eine Verbindungstür und habe bis 24 Uhr die Gespräche von Nebenan mit gehört. Und um 5 Uhr morgens für auf meiner Fensterseite die Straßenbahn... Dadurch habe ich nur 5 Stunden geschlafen, was mir persönlich viel zu wenig ist.......

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nur 1 Stuhl im Zimmer. Wenig Steckdosen. Die Duschabdichtungen könnten erneuert werden. Die verbaute Heizung brauchte länger, den Raum zu heizen. Zimmer könnten mal modernisiert werden, unsere beiden Zimmer waren recht dunkel, anders als auf den Fotos.

    Personal sehr nett, von Rezeption bis Frühstück. Einer Bitte nach einem 2.Kissen und einer defekten Schranktür wurde sofort nachgekommen. Zentrale Lage.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unpraktisch war für uns der Kaffee-Automat, an dem manchmal eine lange Schlange stand und in dem leider kein Filterkaffee zu haben war.

    Das Frühstück war lecker und hat uns sehr gefallen. Auch das Zimmer war gut und ruhig. Besonders praktisch war, dass wir aus der Tür raus und gleich auf dem sehr tollen Weihnachtsmarkt standen. Rostock selbst ist ebenfalls eine hübsche Stadt mit dem gewissen Charme einer Hansestadt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer, auf Grund der Lage, sehr dunkel. Preis für Frühstück, trotz des Angebotes sehr teuer.

    Das Bett war sehr bequem. Frühstück war sehr abwechslungsreich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn viele Leute frühstücken, entsteht am Kaffeeautomat sehr schnell eine Schlange. Dort sollten Kannen mit Kaffee stehen, für die reinen Kaffeetrinker.

    Das Hotel war super sauber und gemütlich. Für ein Wochenende reicht dieses kleine Hotel aus. Es liegt super zentral.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Reinigung war im ersten Zoimmer nicht erfolgt; Personal an der reception war nicht sonderlich freundlich und wollte uns erst auch kein anderes Zimmer geben; Persönliche Wünsche wurden sofort abgewiegelt

    Lage im Zentrum; das zweite Zimmer war sehr geräumig

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir wurden ohne Erhebung von Zusatzkosten von "Die Kleinen Sonne " in " Die Sonne " umgebucht. Also ist unsere Bewertung für die Sonne. Dieser Aufenthalt war sehr schön. Über die Kleine Sonne können wir nichts sagen.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung der kleinen Sonne schon etwas älter, aber sauber und ruhig. Dafür gibt es sehr nettes und hilfsbereites Team!

    Frühstück war in der kleinen Sonne nicht möglich, dafür aber zum gleichen Preis gegenüber in der Sonne. Tolle Auswahl, alles frisch und nettes, flottes Personal!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die Heizung ging nicht im Wohnbereich, nur im Bad!! Dadurch habe ich mir nun eine Erkältung eingefangen. Die Zudecken waren für diese Temperaturen zu dünn!! Kein ZDF Programm und die Zahnputzbecher waren kalkig (ekelhaft) ausserdem waren die Sprossen der Badheizung eingestaubt (nicht nur von einem Tag!).

    Zentrale Lage

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Unterkunft ist sehr zentral gelegen und das Personal sehr freundlich. Und uns hat gut gefallen, dass man den Wellnessbereich von Steigenberger mitnutzen konnte.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit im Badezimmer besonders der Dusche, hier war Schimmel und Verkalkungen nicht zu übersehen), breite der Betten hätte mehr sein können. Habe eine Flasche Wasser oder sogar ne Minibar im Zimmer vermisst (hatte ein Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten)

    Sehr nettes Personal, gute Lage!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2016

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schon Stunden vor dem eigentlichen Check-In da, freundliche Anfrage an der Rezeption, ob man schon eher in das Zimmer darf: "Nein das geht auf keinen Fall!" Nochmalige Nachfrage, ob nicht wenigstens eine halbe Stunde eher möglich wäre... "Nein!" Nächste Anfrage, ob man vorher wenigstens schon das WLAN nutzen kann: "Nein!" Also 3 1/2 Stunden später wieder hingekommen, punkt 15 Uhr eingecheckt und dann die Oberhärte: Kacke-Reste im Klo (ich kann es einfach nicht schöner ausdrücken), eine komplett versüffte Toilettenbürste, Schmandrand am Boden --> entang des Bettes wurde offenbar seit Wochen nicht gesaugt; da lagen neben Kleingeld auch Papierkugeln etc.; der Oberhammer folgte am späten Abend, als ich auf dem Bett sitzend immer wieder dachte: Was hängt denn da hinter der Heizung? Überraschung: eine Männerunterhose! Für diese Art der unfassbar gründlichen Zimmerreinigung wartet man also Stunden auf den Check-In... Zudem erhält man keinerlei Auskunft bezüglich Parkmöglichkeiten oder Fahrradausleihe. Minibar fehlt. Dass man Fitness und Sauna im gegenüber liegenden Hotel hätte nutzen dürfen, erfuhr ich beim Auschecken durch Zufall durch andere Gäste. Bei Abreise wird man nicht gefragt, ob man einen angenehmen Aufenthalt hatte usw. Entweder haben die Mitarbeiter dort alle keinen Bock mehr oder werden einfach nicht geschult. Kein besonders schöner Aufenthalt!

    Großes Zimmer und optimale Lage im Zentrum, aber das war's dann leider auch schon. Das Hotel hätte sooo viel Potenzial, nutzt dieses aber gar nicht! Sehr schade.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotelzimmer war nicht richtig gesäubert, es lag z.B. noch ein Bonbon auf dem Teppich vom Vorgänger, teilweise auch sehr Staubig. Die Duschkabine war schimmlig und kalkig, sollte mal erneuert werden. Das Zimmer war sehr warm, man war gezwungen das Fenster zum Innenhof zu öffnen um für Frischluft zu sorgen. Diesen Gedanken hatten mehrere Hotelgäste, sodas man sich an schnarchende und bis tief in die Nacht quatschende Menschen erfreuen konnte. Liebes Team des Hotels, ich bitte davon Abstand zu nehmen auf diesen Beitrag zu Antworten (sowieso immer Standard Antwort) Wenn doch, haben Sie meine Bewertung nicht richtig gelesen.

    Sehr nettes Personal, dass Frühstück war lecker und ausreichend. Die Lage des Hotels ist Zentral, somit optimal für Erkundungen in der City.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Duschkabine im Bad muss unbedingt ausgetauscht werden. Im unteren Bereich starke Kalkablagerungen sowie grüne und schwarze Ablagerungen, obwohl gut gesäubert war. Lässt sich wahrscheinlich nicht mehr entfernen.

    Frühstück war lecker und umfangreich. Matratzen sehr bequem und nicht ausgelegen. Zimmer sowie übriger Gästebereich sehr sauber. Personal sämtlicher Abteilungen sehr freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service ist indiskutabel. Für das Auschecken mussten wir ca. 20 min warten, da die Rezeption nicht besetzt war. Die Betten und die Bettdecken/-kissen sind schlechter Qualität. Man liegt in einer Kuhle, aber bei alten Schaumstoffmatratzen ist das sicher ein Normalzustand. Das Mobilat ist abgenutzt, aus den 90ern. Ein Zimmer zur Straße ist nicht empfehlenswert, da hier die Straßenbahn fährt. Auch ein Zimmer zum Hof (Wir hatten Zimmer 409.) ist keine Alternative, denn ab 5:20 Uhr wurden im gegenüberliegenden Postamt Pakete in die Postfahrzeuge verladen. An Schlaf war danach nicht mehr zu denken. Wir fragen uns, wie dieses Hotel drei Sterne haben kann. Sollten nicht gewisse Mindeststandards erfüllt sein, wenn man die Unterkunft Hotel nennt und Geld (in unserem Falle 89€ + 14€ Parkhaus) von Gästen verlangt? Unser Fazit: Hotel die kleine Sonne - NIE wieder!

    /

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Hotel gibt es keine Klimaanlage und das Zimmer war sehr warm

    Herr Reimers von der Rezeption war toll und zuvorkommend.das Zimmer war ruhig und auf meinen Wunsch mit dem Doppelbett wurde eingegangen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Morgen war niemand am Empfang zu erreichen, und wir standen sehr lange vor der Tür, trotz Anruf und Klingeln kam niemand.

    Nettes und freundliches Personal.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Vorhänge waren zu dünn und haben das Zimmer kaum verdunkelt.

    Die Betten waren sehr bequem,das Personal super freundlich. Die Lage ist auch optimal.

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: