Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Don Giovanni Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Schwartzestr. 1-3, 04229 Leipzig, Deutschland

Nr. 18 von 90 Hotels in Leipzig

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 516 Hotelbewertungen

8,7

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,7

  • Komfort

    8,8

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    8,9

  • Hotelpersonal

    9,1

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,9

  • Kostenfreies WLAN

    7,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Wir haben es von unseren Eltern als Geschenk für die Hochzeitsnacht bekommen. Vom Feinsten. Grosse Badewanne,grosses weiches Doppelbett. Auch der Innenhof wunderbar, man fühlt sich wie in der Toscana.Es war wunderbar. Danke

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einfach ein tolles Hotel. Das Frühstück ist in einem tollen Ambiente. Sehr nettes Personal, hilfsbereit und freundlich. Tolle Zimmerausstattung, eine Kaffemaschine zur Selbstbedienung auf dem Zimmer.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich habe noch nie in einem so dreckigen und verstaubten zimmer übernachtet. Alles schön eingerichtet aber unsauber. Barfuß laufen nicht krümmelfrei im zimmer möglich.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise hapert es etwas mit der Sauberkeit - das empfindet aber jeder natürlich anders.

    Liebevoll erstelltes Haus - man findet immer wieder was Neues zum bestaunen

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein klein wenig das Bad sauberer, waren Haare und etwas Staub und keine Bademäntel wie in der Buchungsinformation

    Die Zimmernamen waren sehr süß, das Personal klasse! Extra Externer Ein-Ausgang - super wenn man nach einem späten Club Aufenthalt oder ähnlichem kommt ! Und toller Innenhof, als wäre man im Urlaub- bitte weiter so... der Brunnen war klasse, die vielen Pflanzen wie in einer kleinen Oase und nicht weit weg vom Zentrum und Parkplatz gab es auch :) Die Junior Suit war sehr schön vor allem das Bad ganz toll :D Würde immer wieder dort hingehen:)

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Schön eingerichtete und gut ausgestattete Zimmer, z.B. mit großer Dusche. Im Hotel befindet sich ein sehr schönes Restaurant mit sehr guter italienischer Küche. Sehr hilfsbereites und zuvorkommendes Personal. Parkplätze direkt am Hotel vorhanden. Bis zur Strassenbahnhaltestelle nicht weit, um in die Stadt zu fahren.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück : zu wenig Wurstauswahl , zu wenig Personal, man musste einiges hinterfragen Pizza war geschmacklich nichts besonderes

    Frühstück : leckere Brötchensorten , Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lediglich, dass ein unbeobachteter Toilettengang leider nicht möglich ist. Ich war mit meinem fast erwachsenen Sohn da und es war doch etwas unangenehm.

    Der Fernseher im Bad.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mir wurde ein zweistündiger, früherer Check-in für 20 € angeboten, bei einem Übernachtungspreis von 135 € für 2 Nächte. Darüber war ich sehr verärgert, insbesondere, da Booking.com den früheren Check-in als Genius Bonus ausgewiesen hat.

    Frühstück war gut und das Personal sehr freundlich. Straßenbahnhaltestelle in 1 Min erreichbar. Fahrzeit zur Stadtmitte ca. 18 Min.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man musste wirklich alle Fenster nachts schließen - für Lärmempfindliche wegen Autoverkehr und Straßenbahn nicht ganz so geeignet.

    Sehr freundliches Personal, Zimmer/Bad exzellent gepflegt, Check-in/-out problemlos, WLAN gut - und (in Leipzig SEHR wichtig!) mit Parkplatz!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ohne Oropax nicht zu empfehlen!!!! Lärm/StraßenLärm/Lärm (in den Morgenstunden (ab 5:30) bist zu 30dB trotz geschlossener Fenster!) Qualität des Zimmers/abgenutzt/diverse Sachen defekt/wirkte überladen /wie gewollt aber nicht gekonnt Bett war leider auch ein Reinfall/rausfall /viel zu weich/ obere Matratze rutschte des öfteren weg sobald man sich bewegte/also aufstehen und zurechtschieben😠 Wer die Uhr lernen möchte ohne eine zu besitzen ist hier genau richtig.(Glockenleuten viertelstündlich+immer 7:00 5min am Stück) Klimaanlage war soweit ok /leider falscher Standort/es blies einem direkt ins Gesicht Keine Reinigung in der Zeit des Aufenthaltes Kann leider keine aber so garkeine Empfehlung aussprechen 😔

    freundliches Personal äußeres Ambiente kostenloser Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Mai 2018

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Da noch eine Hochzeitsgesellschaft im Hotel war wurden wir als Gäste 2. Klasse abserviert. Man durfte den Wintergarten, den Aussenbereich nicht nutzen und wurde mit zig anderen Leuten in einem Dachgeschossraum beköstigt wo man sein eigenes Wort nicht verstand. Kein Entgegenkommen der Chefin. Können es nun leider nicht mehr empfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war es nicht möglich die Fenster genügend zu verdunkeln, es war dadurch morgens sehr hell im Zimmer.

    Wer das Besondere liebt ist hier goldrichtig.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unsere Erwartungen an das Hotel wurden weit übertroffen. Neben dem wunderbaren Ambiente wurde der Aufenthalt durch das stets freundliche und umsichtige Personal sehr angenehm gestaltet. Das reichhaltige Frühstück und die Speisen im Restaurant rundeten den Aufenthalt positiv ab.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Wendeltreppe zum Zimmer ist etwas eng.

    Frühstück war gut. Das Ambiente ist nett gemacht. Trotz angeschlossener Gastronomie war es ruhig. Der Sommergarten ist bei warmen Wetter zu empfehlen. Die Tageskarte ist zwar klein, aber lecker.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Die Junior-Suite war mit viel Liebe zum Details eingerichtet. Die Eckbadewanne und die sehr ansprechende Ausstattung im Bad ließen keine Wünsche offen. Das Doppelbett bot höchsten Komfort. Wir haben lange nicht in einem Hotel so bequem geschlafen wie im Hotel Don Gionanni. Das Restaurant hat eine sehr ansprechende Speisekarte und überzeugte sowohl abends als auch zum Frühstück mit einer sehr guten Auswahl an Speisen. Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich. Es war ein richtig schönes Wochenende mit großem Verwöhnfaktor.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lage direkt gegenüber der Kirche, Glockengeläut um Punkt 8 Uhr. Die Straßenbahn um die Ecke nur mit geschlossenem Fenster erträglich. Das Frühstück war jetzt nicht beeindruckend gut, eher die Deco. Die Brötchen aus der Tiefkühltruhe, leider.

    Wir hatten eine Suite bekommen, irre diese opulente Ausstattung. Das Bett war sehr gut und das Bad eine Wanne, keine Dusche. Das Personal war sehr freundlich. Außerdem hatten wir eine Küchenzeile mit Kaffeemaschine und Wasserkocher, top!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles Zimmer, sehr aufmerksame Bedienung am Abend und vielen Dank an Frau Kallup für die nette und zuvorkommende Bedienung zum Frühstück und bei der Abreise

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vorraumtür vorm Zimmer klemmte etwas, was aber auch Wetterbedingt (Minusgrade und Eis, Tür ging zum Innenhof raus) der Fall gewesen sein könnte.

    Schönes Frühstück, mit dem tollsten Frühstücksraum den ich bisher gesehen hatte (man muss so eine opulente Deko etc. aber auch mögen), Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Straßenbahnanbindung (von der nahe gelegenen Haltestelle ist man in knapp 20 Minuten am Hauptbahnhof, aber das Zimmer war dennoch ruhig und man bekam keinen Lärm von der Straße mit) war ebenfalls gut, auch für den Messebesuch absolut geeignet.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lärm von der Straße sowie vom Hotel (Anlagen, Gebläse, Pumpen), Licht von den Straßenlaternen mangels verdunkelnder Gardinen sowie Gestank kalter Zigaretten vermischt mit künstlichem Raumduft standen einer erholsamen Nachtruhe gehörig im Wege. Gemessen daran sind der oberflächliche Pseudobarock und die weitere Kakophonie der Sinne sowie die mangelhafte Sauberkeit zu vernachlässigen. Mein Kind fand das Hotel samt Personal “gruslig”. Sehr treffend.

    Leider nichts. Wir sind froh, das Erlebnis hinter uns gebracht zu haben und wundern uns, wofür das Hotel jeden einzelnen der angeblichen 4 * bekommen haben soll.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Suite Orchidee war wundervoll, sehr geräumig und geschmackvoll eingerichtet. Das Frühstück war fein - u.a. ca. 10 verschiedene Müsli-Sorten zur Auswahl. Der Restaurant-Bereich im schönen Wintergarten war spektakulär. Komme gerne wieder!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war leider nicht mehr so umfangreich, wie es noch bei unserem ersten Aufenthalt war. Auch hätten wir für den Abend einen Tisch im Restaurant reserviert, da wir einen besonderen Anlass zum Feiern hatten, doch leider war der Tisch wohl an andere Hotelgäste vergeben worden und wir bekamen stattdessen einen Tisch, an dem die Kellner ständig vorbei mußten,um die Getränke für die anderen Restaurantbesucher zu holen. Das war leider nicht sehr angenehm und störend.

    Es war bereits unser zweiter Auffenthalt in diesem Hotel Und eigentlich war auch fast alles super.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Paar
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Filterkaffee hat nicht geschmeckt und war lauwarm eztra kosten latte macciato auch lauwarm wenig Auswahl am fruehstuecksbuffett wurde nicht mehr nach gelegt schweinesteak zaeh hab es zurueck gehen lassen musste trotzdem vollen preis bezahlen zimmer nur ueber den garten zu erreichen

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    nur die Bezeichnung : First Class Hotel !! ....

    jedes Zimmer , jede Suite ein Unikat mit viel Liebe und Kreativität , teilweise sehr verspielt eingerichtet. Wer es sehr schlicht und minimalistisch mag , sollte den Deal mit dem selbsternannten First Class Hotel nicht eingehen. Venizianischer Barock in der Tine Wittler und Glöökler Kombination , ziehen sich durch das gesamte Hotel und Restaurant. Frühstücksbuffet für 9.95 EUR ausreichend gut, Rührei/Spiegelei gegen aufpreis, jedoch aber reichlich. Essen im Restaurant war sehr lecker, abends teilweise mit Kaminfeuer und Klavierbegleitung, ob im Salon, im gemütlichen Restaurant oder im grünen Wintergarten mit Springbrunnen uvm. , immer wie ein kleiner Kurzurlaub mit mediterranem Charakter. Gerne mal wieder, Leipzig liegt doch direkt am Meer :-) !!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Liebevoll eingerichtetes Zimmer mit großzügigem Bad, inkl. Bügeleisen, Regenschirm und Espressomaschine. Einfach toll! Große Auswahl am Frühstücksbuffet. Straßenbahnanbindung in die Stadt um die Ecke (20min), große Grünanlage gegenüber.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schön eingerichtet, hat meine Erwartungen voll übertroffen! Sauber und geschmackvoll alles. Frühstück reichhaltig, grosse Auswahl und sehr nette Bedienung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Restaurant. Der Service war schrecklich. Eine Stunde haben wir aufs Essen gewartet und dann waren es die falschen Sachen. Eine "Hauskatze" gibt's, die durch das Restaurant läuft. Frühstuck hat nichts warmes dabei ausser gekochte Eier

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Butter, Eier und Kaffee funktionieren beim Frühstück mehr auf Zuteilung durch das Personal. Diese Dinge noch in ausreichender Menge auf dem Buffet und das Frühstück wäre so perfekt, wie der Rest.

    Dieses Haus hat einen ganz besonderen Charme, der wirklich den Unterschied zwischen einem durchschnittlichen und wirklich außergewöhnlichen Aufenthalt in der Stadt machen kann.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auswahl beim Frühstück war etwas bescheiden dieses Mal. Frühstück war erst möglich ab etwa 08:10. Teilweise etwas spät für Geschäftsreisende.

    Das Doppelzimmer war sehr schön, geräumig, sehr sauber. Gleiches gilt für das Bad.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    affektierter Kellner, der einem erklären will, dass es um 21:00 Uhr nichts mehr zu essen gibt. Aber die nette Kollegin hat es dann doch möglich gemacht.

    Ein Stückchen Toskana-Urlaub, mitten in Leipzig, tolles Zimmer, tolles Restaurant, gutes Essen Preis-Leistung ist HAMMER (48€)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplätze sind nicht nur für Hotelgäste sondern auch für Gäste der Gaststätte. Aber draußen findet man noch Parkplätze.

    Es war alles Super. Frühstück und Frühstückraum Super. Personal war freundlich und Hilfsbereit.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für eine Hotel dieser Sternekategorie war das Frühstück etwas dürftig, ganze geschweige vom Kaffee am Morgen der ungenießbar war und das in einem Hotel mit italienischen Wurzeln.

    Das Zimmer war vom Ambiente sehr schön gestaltet. Jedoch leider nicht gerade sauber, auf den Möbeln Staub und die Unterlagen auf der Schlafgelegenheit machten sich über Nacht selbstständig. Das Personal war freundlich und hilfsbereit, ohne Frage.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Luxus und Charm für jedermann. Persönlich und zuvorkommender Service. Tolles Essen. Super Preise. Schöne ungewöhnliche Gesamtlokation. Supi Frühstück.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein wenig mehr Sauberkeit ( auch die Lampen mal putzen) teilweise gebrochene Fliesen(Fußboden) Laut ( man hört jeden Gast der die Treppe rauf und runter geht- und die Straßenbahn ist in der früh der Wecker Die Preise und die Größe der Portionen im Restaurant passen nicht ganz zusammen

    Schöne Einrichtung Sehr nettes Personal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück nicht wahnsinnig vielfältig, aber was geboten wird ist geschmacklich sehr gut. Frühstück gibt es aber erst ab 07:30. Somit nichts für Frühaufsteher. Gutes italienisches Restaurant.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück für 9,50 € fanden wir überteuert, denn die Auswahl hätte für diesen Preis größer sein müssen. Nichts desto Trotz - es hat geschmeckt.

    In diesem Hotel ist der Gast König. Das Zimmer war groß und sehr gut ausgestattet - das Bett äußerst bequem und das Badezimmer sehr geräumig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In einem sehr geschmackvoll eingerichteten Zimmer haben wir uns sehr wohl gefühlt. Das Frühstück war perfekt. Wir haben abends im Restaurant gegessen und konnten uns bei der umfangreichen Karte kaum entscheiden. Das Essen war sehr gut. Die Besitzer haben ein sehr gut geführtes Haus und auch die mit helfende Oma war sehr aufmerksam und wir konnten eine nette Unterhaltung mit ihr führen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir wurden zum Abend richtig überrascht. Nach unserem Besuch im Gewandhaus waren wir um ca. 23.30 im Hotel. Die Küche hatte eigentlich schon geschlossen. Aber die Chefin hat nach einem sehr angenehmen Gespräch alles möglich gemacht. Wir bekamen einen wundenbaren Anitpastiteller (warm+kalt) und einen guten Wein dazu und waren einfach glüchlich.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausschilderung und Beleuchtung im Hof bei früher Abreise könnte optimiert werden. Jedoch nur relevant bei Start vor dem Aufstehen..

    Ein sehr freundlicher zuvorkommender Service an der Rezeption, der mich mit einer meiner 3 Taschen sogar bis zum Zimmer begleitete, ein verspieltes großzügiges und Wohnzimmer, dass sehr liebevoll eingerichtet war und ein kuscheliges Bett mit Daumenbettzeug - wie zu Hause.. Habe in dieser Stadt schon lange nach einer Unterkunft mit diesem Ambiente gesucht - leider bisher nicht gefunden! Mein neues Stammquartier in Leipzig - wenn die Konditionen bodenständig bleiben!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hapert es mit der Sauberkeit. Der Teppichboden würde wohl schon länger nicht mehr gereinigt oder abgesaugt.

    Man bemüht sich dem Gast durch übermäßigen Kitsch, wie beleuchtete Disko-Kugel über dem Bett ein besonderes Ambiente zu vermitteln. Na ja, wem es gefällt...

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist sein Geld nicht wert. Speziell dann nicht wenn es dem Personal nicht möglich ist die vorhandene Espresso Maschine auch zu bedienen. Schade.

    Preis-/Leistungsverhältnis geht in Ordnung, Restaurant am Abend ist ebenfalls empfehlenswert. Insgesamt sehr bemühtes familiäres Team. Die durchwegs recht kreative Architektur gefällt oder eben nicht.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Es gibt nichts zu schreiben.

    Dieses Hotel ist einfach wunderschön. Essen,Zimmer super. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet man kommt sich vor wie in einem Palast. Das Personal sehr sehr freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt auch unser Hund.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kaum der Rede wert

    Eigene ebenerdige Eingänge waren prima für mein altes Hundemädchen, optisch alles sehr hübsch und besonders, Personal sehr nett, an alles gedacht!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war lecker und sehr reichhaltig. Das Personal war sehr freundlich und herzlich. Das Zimmer ist hochwertig eingerichtet und sehr sauber. Im hauseigenen Restaurant bekommt man sehr leckeres Essen zu fairen Preisen. Die Stimmung ist toll und es sind nicht nur Hotelgäste dort sondern vorallem Gäste von ausserhalb. Ich kann das Don Giovanni nur weiterempfehlen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Paar
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gar nicht gut ist leider das Frühstück. Das passt eigentlich in Sachen Qualität und Quantität gar nicht zum exklusiven Ambiente der Location. Auswahl gering, Croissants alt/dunkel, kein frisch gepresster O-Saft, sondern nur Nektar, viel zu heiss gebrühter und zu grosser Cappuccino. Im Bereich des prinzipiell sehr schönen Bades in der Suite fehlt eigentlich nur eine Dusche (evtl. anstatt des Bidets?)

    Die Location ist per se Klasse. Vor allem das Restaurant ist einzigartig. Auch die Speisen gut. Die Suite war zum großen Teil sehr barock und stilvoll eingerichtet. Immer wieder etwas besonderes. Der stets freundliche Empfang und der gute Service sind hervorzuheben.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Minibar musste bezahlt werden, obwohl auf dem Angebot und der Rechnung 'Minibar' aufgeführt war.

    Frühstück war toll. Extravagante Auswahl, wie lachsfrischkäse, garnelencocktail etc.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zentrale Lage zwischen 2 Straßen mit rumpelnder Straßenbahn. Sehr weiches Bett. Eiskalte Fließen in einem Gartenhaus. Heizung war beim Eintreffen leider nicht in Betrieb.

    Sehr sauberes und modernes Bad.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Unterkunft liegt in unmittelbarer Nähe zu einer Kirche, deren Glocke auch über Nacht alle Viertelstunde anschlägt und samstags und sonntags morgens früh zur Messe läutet. Das Doppelzimmer, in einem offenbar nachträglich ausgebauten "Gartenhaus" gelegen, war - über den nach oben offenen Innenhof - nur über eine enge und wacklige, nicht überdachte Außen - Wendeltreppe erreichbar. Es war mühsam, das Gepäck dort hinauf und wieder hinunter zu schaffen. Das Frühstücksbuffet ist inhaltlich ziemlich übersichtlich und eng. Kakao gab es nicht, Kaffee wird tassenweise ausgeschenkt. Die Zimmer waren leider nicht sorgfältig geputzt (Haare in der Dusche, Staub, Hemd vom Vorbenutzer im Schrank!). Die Rezeption ist ein kleiner, mit einem Tresen abgetrennter Bereich im Eingang des Restaurants. Es wirkt insgesamt nicht wie ein Hotel, sondern es ist in erster Linie ein Restaurant, dessen Betreiber "Fremdenzimmer" anbieten. 4 Sterne sind nicht nachvollziehbar.

    Die Chefin ist freundlich. Die Unterkunft ist relativ günstig. Straßenbahn ist gut erreichbar.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Essen (Frühstück) war ausreichend und sehr gut.Die Betten waren sehr gut.Das Personal immer nett,zuvorommend und höflich.Leider gab es ein Problem mit dem gebuchten Zimmer (Junior Suite-war belegt),dafür bekamen wir dann ohne Aufschlag die Hochzeitssuite,die sicherlich komfortabler und wesentlich teurer gewesen wäre,aber leider war diese nicht so gemütlich.Alles in allem aber sehr gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schöner Aufenthalt im goldenen Oktober! Wer ein bisschen Frieden in dieser rohen Welt sucht, ist hier genau richtig! Auch wenn „Fontana di trevi“ eine andere Verabredung ist...man verliebt sich spontan das liebevoll gestaltete Hotel/ Restaurant...

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gebucht haben wir bei Bookingcom für 80,10 €, bezahlt haben wir 89,00 € mit dem lapidaren Hinweis das Bookingcom wohl die Preise nicht kennt. Darüber hätten wir uns nicht aufgeregt, allerdings war die Unterkunft nicht unordentlich sondern dreckig, wie dieses Haus 4 Sterne von DEHOGA erhalten hat ist absolut unverständlich. zudem waren die Betten mit einer zusätzlichen ca. 6-8 cm dicken Matratze ausgestattet die mehr als weich war. Treppe steil und eng. Bin nicht besonders groß habe mir den Kopf an der Dachschräge trotzdem angeschlagen. Insgesamt bis jetzt die Unterkunft bei all unseren Buchungen bei Bookingcom bei der das Preis-Leistungsverhältnis am wenigsten gestimmt hat. Für uns war halt die Lage genial.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für empfindliche Ohren: Gegenüber befindet sich die Kirche, die ab 7:00 Uhr stündlich schlägt.

    Sehr freundliches Personal und außerordentlich angenehme Atmosphäre. Das Zimmer war sehr sauber, großzügig geschnitten und mit vielen Aufmerksamkeiten für den Gast bedacht. Der Stil des Hauses ist romantisch, überladen. mit vielen Dekos - wer das nicht mag, ist hier falsch. Wer es mag: es ist wunderbar! Zudem ist das im Hause befindliche Restaurant ein Gehimtip.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider muss man bei Anreise mit seinem gesamten Gepäck durch das Restaurant, welches ja sehr gut besucht ist. Man kommt sich dabei etwas doof vor, wenn man mit seinen Koffern an Pärchen beim Candlelight-Dinner vorbeirumpelt.

    Die Familie "Don Giovanni" ist überaus zuvorkommend und freundlich. Im Hotel befindet sich ein sehr gutes italienisches Restaurant, welches auch in der Woche sehr gut besucht wird. Ich habe mein Essen auf mein Zimmer bekommen, was ich als Geschäftsreisende sehr zu schätzen wusste. Das Essen schmeckte sehr gut. Die Zimmer sind klein, aber gemütlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ausreichend große, saubere und gemütliche Zimmer, sauberes großes Bad, gemütliche Betten freundlicher Service, gutes, reichhaltiges Frühstück, leckeres Abendessen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sauberkeit: auf dem Fußboden waren vom Vorgänger getrocknete kleine Pfützen vorhanden und nicht entfernt

    Frühstück war gut , Bett sehr gut Ambiente super

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Paar
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir standen bei Anreise vor verschlossenen Türen, das Hotel mit angeschlossenem Restaurant öffnet erst um 12.00 Uhr. Auch eine versuchte telefonische Kontaktaufnahme blieb erfolglos, der Anrufbeantworter meldete eine Überlastung der Leitung. Die Zufahrt zum hauseigenen Parkplatz war allerdings geöffnet, so konnten wir das Auto dort abstellen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen waren durchgelegen...In der Minibar stand eine abgelaufende Vita Cola...die Handtücher im Badezimmer waren ausgefranzt...

    Sehr schöne Badewanne... Badezimmer sehr angenehm gestaltet...Frühstück wahr in Ordnung...Zimmer Ansich wahr schön....

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotelgäste werden vom Personal teilweise wie Störenfriede behandelt. Zimmer 212 liegt neben Abstellkammer - Krach in einer Nacht ingesamt hellhörig

    Gute Lage, ruhige Gegend, lustiges Design, motivierter Eigentümer, verhältnismäßig preiswert

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr herzlicher und familiärer Empfang. Upgrade auf eine De Luxe Suite, die einen an Süditalien erinnerte. Ein Stück analoges Italien in Leipzig. Ein Platz zum Wohlfühlen mit gutem Restaurant und gutem Frühstück. Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die zusätzliche Matratzenauflage war extrem weich und verschob sich schnell.

    Das Zimmer hatte alles was man brauchte. Von der Minibar über die Kaffeemaschine bis hin zur Klimaanlage.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    - Zimmer laut wegen Zugfahrt in der Nähe vom Hotel - Zimmer zu dunkel - WLAN im Zimmer nicht funktioniert (WLAN im Bereich des Restaurants möglich) - Tür und Boden der Duschkabine machen unangenehme Geräusche, da sie zu alt sind - Dringende Anforderung der Bezahlung schon beim Check-In (Ich wollte vorher mein Auto richtig parken, aber die Hotelbesitzerin unbedingt das Geld zuerst) - Nettes Personal, aber unsympathische Besitzerin

    - Schöne Italienische Ambiente - Restaurant bis 24:00 Uhr offen - Kostenloses Parken - Gutes Preis-Leistungsverhältnis

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ./.

    Das Frühstück war richtig lecker. Personal super freundlich und hilfsbereit. Die Austattung des Hotels, Wintergarten und meines Zimmers waren mal ganz anders. Mir hat es gefallen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Apartment
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -

    Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals Lage am Park in Verbindung mit 'Dogs welcome' Grösse der Zimmer Qualität und Auswahl des Frühstücksbuffets Ambiente

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. August 2017

    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Überrascht hat uns angesichts der Lage des Hotels gegenüber einem großen Park die Tatsache, dass ganz offensichtlich wichtige Verbindungsstraßen in der Nähe des Hotels vorbeiführen, weshalb der Verkehr des nachts dann doch deutlicher zu hören ist, als dies wünschenswert gewesen wäre. Hinwegsehen dagegen kann man über die Tatsache, dass sich die gegenüberliegende Taborkirche (zumindest während der Woche) nach altem deutschen Brauch auch des nachts viertelstündlich zu Wort meldet und pünktlich zur vollen Stunde jedem, der dies hören möchte (und auch allen, die es eher nicht hören möchten) deutlich kundtut, was die Stunde geschlagen hat. Morgens um sieben kramt sie alle Glocken hervor, die sie zu bieten hat und lässt ein fröhlich Geläut erschallen - allemal besser als ein langweiliger Reisewecker.

    Das Frühstück war überaus reichhaltig und ließ keine Wünsche offen. Die nette Dame, die für das Frühstück zuständig war, war mit telepathischen Kräften gesegnet, dank derer sie unsere Wünsche ausführte, noch bevor wir selbige zum Ausdruck gebracht hatten. Der italienische Besitzer hat es tatsächlich geschafft, eine kleine italienische Oase zu erschaffen. Herrlich sind die vielen Pflanzen im Atrium, um die sich ganz offensichtlich (wir waren im heißen Juli hier) liebevoll gekümmert wird. Gegenüber von dem Hotel fängt am Fuße der Taborkirche ein wunderschöner Park an, der in einen noch wunderschöneren Auenwald übergeht. Für Familien mit Kindern im Harry-Potter-Alter und ältere Harry-Potter-Fans: Im Park wird Quidditch gespielt!!!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Hochsommer kann es im Zimmer sehr warm werden, da man im Hochparterre die Fenster nur ankippen kann.

    Das Gepäck wurde vom freundlichem Personal auf das Zimmer getragen. Das Restaurant im Hotel ist sehr gut.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service im Restaurant schien etwas unkoordiniert. Das Begrüssungsgetränk ( als Genius ) blieb leider auch auf Nachfrage aus .

    Sehr netter Empfang Ganz tolle Zimmer , an alles gedacht Lecker essen Frühstück sehr gut Trotz der nicht so schönen Lage hat man im inneren des Hotels ein schönes urlaubsfeeling

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmer haben leider keine Beschattungsmöglichkeit von außen. Lediglich transluzente Plisées schützen die Fenster vor Einblicke. Da ich eher dunkel schlafe, ist diese Situation für mich ungünstig, da ich mit Dämmerlicht wieder aufwache. Außerdem würde man die derzeitige Hitze durch Klapp- oder Schiebeläden oder Rollos eher draußen halten.

    Schöne Zimmer im italienischen Flair. Schöner begrünter Innenhof mit italienischer Dekoration. Das Frühstück war klein, hatte aber eigentlich alles, was man brauchte. Das Personal ist ausgesprochen gastfreundlich, höflich, zuvorkommend und nahm Verbesserungsvorschläge sehr gerne entgegen. Dass das kleine Hotel eine große Pizzeria betreibt, störte uns überhaupt nicht.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hunde dürfen nicht mit in den Wintergarten, wo Frühstück eingenommen wird. Für uns kein Problem, können ihn gut auf dem Zimmer lassen, sollte man aber vielleicht auf der Homepage erwähnen.

    Das Hotel samt Restaurant hat uns sehr gut gefallen. Der italienische Stil der Lokalitäten und die barocken Zimmer sind super. Da wir unseren Hund dabei hatten, war für uns die Lage wunderbar. Direkt gegenüber dem Hotel beginnt der Volkspark (große Parkanlage), wo man schön spazieren gehen kann. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich war der einzige Frühstücksgast - dafür wurde vom Frühdienst dennoch mächtig aufgetafelt. Die viele Arbeit tat mir fast leid... Die Brötchen waren etwas zu trocken gebacken - gab aber genügend Alternativen. Der Kaffe war sehr gut.

    Super freundlicher Empfang. Absolut hilfsbereites Personal. Sehr aufmerksames Servicepersonal. Chefin mit mütterlichen Charme. Little Italy in Leipzig. Es gibt so viel zu sehen dort - das Auge wird niemals müde.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war sehr warm. Leider keine Klimaanlage vorhanden. Vor dem Haus ist gerade eine Strassenbaustelle, damit erschwerter Zugang zum Parkplatz; allerdings vollkommen ruhig in der Nacht.

    Die Atmosphäre im Haus ist beeindruckend schön. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Das Frühstück bietet ein aussergewöhnliches Angebot. Viele kleine Serviceleistungen im Zimmer (Badeartikel, Badeschuhe, Kaffeemaschine, TV, kostenloses Internet uvm.)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es waren einige große Spinnweben an der Zimmerdecke und die Duschzelle benötigt dringend eine "Cillit-Bang" Behandlung!

    Das Personal war sehr freundlich, und das Haus bietet ein ansprechendes Ambiente. Das Frühstück ist sehr lecker und liebevoll präsentiert. Die Zimmer sind dem Konzept entsprechend prunkvoll ausgestattet. Wir waren zum Coldplay Konzert und es war ein schöner Aufenthalt in Leipzig. Ich würde dieses Haus gerne weiterempfehlen und komme sicherlich noch mal wieder.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ??????????????????????

    Die Begrüßung durch die Senior Chefin (Oma) war perfekt "Ich bin noch analog" war Ihre Aussage, wir hatten gleich den Eindruck schon zur Familie zugehören. Zum Abend noch handgemachte Musik am Klavier vom Senior des Hauses, einfach ein Traum. Italien in Deutschland nur besser, alle waren freundlich und sehr aufmerksam. Das Beste zum Schluss, gebucht ein Doppelzimmer für 60,00€ für eine Nacht und bekommen die Hochzeitssuite, es war ein Traum. Auch das Essen ist sehr gut. Hallo Oma (aus Görlitz) Wir kommen bald wieder in dieses Hotel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Solange die Chefin im Restaurant ist, läuft alles top. Die Mitarbeiter hätten etwas besser draufeingestimmt sein können. Beim Frühstück gab es teilweise liebevoll selbst zubereitete Sachen, wie z.B. italienische Spezialitäten, und dann wieder viel abgepackte Ware. Schade, dies könnte man leicht zu einem tollen Buffet aufbauen, was speziell ist.

    Das Hotel liegt an einer ruhige Seitenstrasse, öffnet sich aber mit nach hinten, mit einem grossen Innenhof. Die Zimmer sind sehr grosszügig und schön, und familär eigerichtet. Sehr bequem und liebevoll. Das Restaurant hatte wohl vor Jahrzenten mal seine Hochsaison. Alles liebevoll eingerichtet, grosse Bar und viele Tische. Leider sehr wenig besucht, die Pizza jedoch war ausgezeichnet. Die Chefin des Hauses bietet einen tollen, persönlichen Service an. Ich würde trotzdem wieder übernachten, weil es sehr originell war.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gab nichts zu beanstanden.

    Die Unterkunft war sehr gut. Das Personal war super freundlich. Sehr nett. Anbindung an die Straßenbahn ist ca. 150 m entfernt. Spitze

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Rezeption des Hotels war bei unserer Anreise erst ab 14.00 Uhr besetzt. Das Angebot zum Frühstück war nicht allzu umfangreich (z.B. nur eine Wurst-und Schinkensorte,....)

    Die großen Zimmer (in den Gartenhäusern) sind gut und zweckmäßig eingerichtet und haben direkten Zugang über einen kleinen Garten zu den Restaurants. Alle Restaurants einschließlich des Außenbereichs sind im mediterranen Stil gehalten. Die Innenstadt von Leipzig ist innerhalb von 15 Minuten mit der Straßenbahn (Haltestelle in unmittelbarer Nähe zum Hotel) gut zu erreichen. Darüber hinaus bietet sich das Hotel als Ausgangspunkt für eine Radtour durch die Leipziger Neuseenlandschaft (Cospudener See in der Nähe) sehr gut an. Das Hotel verfügt über einen privaten Parkplatz, der über Nacht abgeschlossen wird.

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Don Giovanni ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: