Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Garni Graf von Oberg

Oststraße 30, 31246 Lahstedt, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Lahstedt

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 93 Hotelbewertungen

7,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    7,6

  • Komfort

    7

  • Lage

    7,2

  • Ausstattung

    6,7

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 34

  • Bewertung abgegeben: 12. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett hatte leider ein paar quietschende Federn, die sich bei jedem Umdrehen laut bemerkbar gemacht haben.

    Das Zimmer war groß genug, alles sauber und liebevoll eingerichtet! Leckeres Frühstück mit verschiedenen Brot- und Brötchensorten, Wurst und Käse. Der Frühstücksraum befindet sich in einem gemütlichen Gewölberaum.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Frühstücksauswahl war in Ordnung, für den Preis dürfte es aber etwas mehr sein.

    Der Hof sieht sehr idyllisch aus, man ist dort ziemlich unter sich, sehr ruhig! Alles ist sehr familiär und persönlich mit Liebe gemacht und es steckt viel Herz drin

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schmutziges Bad, Sitzdusche, Spinnen, Käfer, Div. Insekten, Zugang nicht beleuchtet, Bettzeug klamm bis feucht, sichtbare Nässeschäden in Wand, Frühstück vor 7 bereitet - um 9 war Kaffee kalt...usw

    Ruhige Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistung stimmt überhaupt nicht. Die Ausstattung der Zimmer und Bäder ist nicht mehr zeitgemäß. Empfang lieblos, wie auch die Beschilderung und die Pflege der Zimmer. Die Dusche war voll mit Wasserflecken.

    Nettes Anwesen mit historischem Hintergrund.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir wurde sehr freundlich empfangen , unsere Anreisetag war trotz August leider Kalt, so dass der Graf von Oberg extra für uns den Kamin anmachte so dass wir uns erst einmal bei Ankunft aufwärmen konnten. Das Frühstück war ziemlich lecker und reichlich, es gab selbstgemachte Marmelade, was ich selten in einem Hotel erlebt habe. Überhaupt war dort alles sehr Familiär und Freundlich, wir haben uns richtig gut aufgehoben gefühlt. Sollten wir noch einmal nach Hildesheim kommen, dann auf jeden Fall wieder zum Graf von Oberg.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bad in einem schlechten Zustand keine Duschstange vorhanden. Fernseher sehr veraltet. Zimmer viel zu hellhörig, wenn Nachbar im Bad ist unmöglich laut durch Abzug im Bad.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unterbringung im Nebengebäude für empfindliche Naturen vielleicht weniger geeignet, da nur per Radiator und Heizstrahler beheizt (es war warm, nur, dass ich nicht falsch verstanden werde). Hat zwar Charme, ist aber schon ein wenig in die Jahre gekommen.

    Gutes Frühstück, nettes Personal. Einfacher Standard, aber okay.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zugang zum Gästehaus war teilweise nicht ausgeleuchtet. Völlig veraltetes, schmuddeliges Zimmer bekommen mit originaler Patina der 70er. Eher gruselig als gastfreundlich. Böden knarrten, es roch darin unangenehm nach Mottenkugeln o.ä. Schlampig gestrichene Innentüren und teilweise ohne Türdichtungen an den Zargen. Dann gab es Risse an den Wänden, Tapeten lösten sich teilweise ab, als Folg eines Wasserschadens vermutlich. Verschmhierter und verstaubter Badspiegel, verkalkte Duschabtrennung, schimmelige, unsaubere Fugen. Spinnen im Zimmer und ein völlig durchgelegenes Bett. Ein Minifernseher aus den 80ern mit Ausziehantenne daran. Gute Bewertungen für dieses Haus sind für mich absolut nicht nachvollziehbar. Wäre ich nicht erst am Abend angereist, wäre ich sofort umgedreht und hätte mir was anderes gesucht. Mit dem Nachfüllen des Frühstückbüffets ging es leider auch nur zögerlich zur Sache. Nie wieder Gast dort sage ich! Wer es nicht glaubt, der sollte sich meine Fotos dazu anschauen.

    Kaffe und Orangensaft waren gut und standen ausreichend zur Verfügung.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer hat so alt und muffelig gestunken, dass wir kein Auge zugemacht haben. Das Doppelbett hatte unterschiedlich hohe Matratzen, die Bettwäsche war klamm. Die Türen des Kleiderschranks ließen sich nicht öffnen...so alt. Das Badezimmer ...sehr alt. Alles mehr als enttäuschend.

    Die Außenanlage war schön. Der Frühstücksraum war sehr gemütlich mit offenem Kamin

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Hellhörigkeit, quietschende Dielen, kaputter und schmutziger Teppichboden. Unangenehme Gerüche von dem Bauernhof

    Die Betten und Frühstück waren o.k.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratze war extrem schlecht! Ausserdem habe ich mir, als alleinstehende Frau, die Etage mit zwanzig rüden Männern aus Russland geteilt. Ich habe mich nicht sicher aufgehoben gefühlt, aber das ist subjektiv.

    Das interessante Ambiente.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Wasser war leider kalt, Duschen an diesem Abend leider nicht möglich.

    Zugegeben. Alles ein bisschen einfach in der Austattung, aber passend zu diesem Gesamteindruck. (kl. Schloß mit Nebengelass). Sehr netter Schloßherr. WLAN ist inzwischen auch dort zu haben. Für einen kurzen Urlaub in der Region Braunschweig empfehlenswert. Aber nur mit Auto zu erreichen.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles historisches Rittergut. Sehr schöne Umgebung. Leckeres reichhaltiges Frühstück. Sehr nette Leute

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Eindrucksvolle Anlage, riesiges Zimmer, sehr gutes Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr schöne Lage & erholsam. Frühstück mit fürstlichem Ambiente.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    keine, oder sehr schlechte Internetverbindung

    die Größe der Zimmer und die ruhige Lage

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine Bar, keine Getränke, keine Snacks.

    Sehr ruhig. Nettes Ambiente.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Ausschilderung zur Rezeption ist besonders am Abend unzureichend.

    Die Lage, ich hätte gerne noch die traumhafte Umgebung erkundet!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit

    Frühstück war sehr vielfältig, sehr nette begrüßt worden alle sehr freundlich, sehr schöne lage sehr ruhig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2017

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einziges Manko : die Matratzenauflage war ein altes Federsystem und bei bei jeder Drehung im Bett wurde meine Frau wach .

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr freundliches Personal, gutes Frühstück

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nicht in der Nähe um Abends Essen zu gehen.

    Frühstück ok. Zimmer mittlerer Durchschnitt, für eine Nacht ausreichend. Für Urlaub nicht geeignet.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Heizung ohne Funktion, TV nicht angeschlossen

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2016

    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Altes Hofgut, sehr ruhig gelegen. Frühstück im 1000 Jahre alten Gewölbekeller, sehr nette Gastgeber.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppel- oder Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Bett hart, Badezimmer ältlich

    schönes Anwesen

    Übernachtet am September 2016

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2015

    • Urlaub
    • Paar

    ein super quietschendes doppelbett, was einfach gar nicht ging !!!; denn bei jeden umdrehen,.... was wir aber sofort bemängelt haben, mal sehen was daraus wird ???

    die lage und das alte schloss, mit gutshof einfach klasse und super !! eine ruhige abgelegene stille,.... und ausschlafen bis zum ende, nach einer langen nacht mit feiern,... kein Zwangs auschecken !!!

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Das Zimmer war eine Zumutung ,die Möbel wären bei uns auf dem Sperrmüll gelandet,das Bett ein Alptraum,das Frühstück verdient diesen Namen nicht.Wir hatten das Gefühl unser Geld ist willkommen wir nicht.

    der Park

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2015

    • Paar

    Im Treppenhaus auf den Stufen zu der Etage in der unser Zimmer lag standen große Blumentöpfe auf jeder zweiten Stufe, auf den anderen lagen Zierkugeln auf der Seite des Geländers! Dies geht aus Feuer und Sturzgründen nicht! Es soll keinesfalls eine Kritik sein,sondern ein Vorschlag zur Verbesserung!

    Sehr freundliches Personal während der Feier!

  • Bewertung abgegeben: 10. Januar 2015

    • Paar

    Über die Ausschilderung lässt sich streiten. könnte mehr sein. Der Hof ist wenn überhaupt nur im Sommer oder Frühling zu empfehlen, was auch die Bilder zeigen! Dann kann es durchaus ein idyllisches Bild abgeben. Nachdem wir nett empfangen wurden, ging es aufs Zimmer. Begleitet bis zu Tür, wobei der erste Eindruck durchaus ok war! Keine 10 Minuten alleine brach der Himmel über uns zusammen! Es ging über mittelalterliche Betten mit Spanplatte als Unterlage, weiter über kaum eine ganze Fliese am Badezimmerboden( wirklich gefährlich), definitiv nicht geputztes Bad( Zahnpasta-Spritzer und sonst was an den Wänden) Duschkabine unter aller Sau! Wenn man hier Fotos hoch laden könnte, würden sie Augen machen, was man für 98- weit über 100Euro so angeboten bekommt! Für mich nicht nur nen Reinfall sondern ne bodenlose Frechheit einem Gast anzubieten der so weit gereist ist, und natürlich auch jedem anderen! Wenn man es nicht nötig hat, sollte man es ganz lassen! Frühstück war in Ordnung, allerdings niemand vor Ort oder als Ansprechpartner da! Vier Nächte gebucht, nach einer abgereist!

    Hab lange überlegt, aber absolut nichts gefunden, über das ich einen positiven Vermerk hinterlassen könnte!

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Sehr schönes Ambiente

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Die Umgebung ist natürlich vom Hotel nicht zu verändern, aber der Ort Oberg ist schon......

    Zimmergröße und Badgröße sind wirklich sehr gut

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Teilweise alte Zimmer... Glücksache

    Tolles Haus... wunderschön!!!

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2015

    • Geschäftsreise
    • Paar

    Der Gutshof ist einmalig! Jederzeit gerne wieder. Sehr sauber, das Frühstück einfach aber lecker.

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2015

    • Urlaub
    • Paar

    Die persönliche Begrüßung

Es gibt auch 24 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 34

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: