Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Goldene Rose Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Marktplatz 4, 91550 Dinkelsbühl, Deutschland

Nr. 17 von 17 Hotels in Dinkelsbühl

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 519 Hotelbewertungen

7,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    9,2

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    8,2

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,4

  • Kostenfreies WLAN

    8,6

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war eine Zumutung. Die Höhe der Eingangs- und Badezimmertür mit ca 1,60 m viel zu niedrig. Das Empfangspersonal außerordentlich unfreundlich und frech.

    Die Lage im Zentrum ist gut, das Restaurant ok.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Hotel zum geniessen. Zimmer waren nett. Das Badezimmer etwas altmodisch aber sehr sauber. Nette Bedienung im Restaurant und einen sehr freundlichten bedienung beim Fruhstuck

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr kleines, dunkles Zimmer. Im Bad Schimmel. Sehr alte Möbel. Frühstück chaotisch, Teller und Kaffee fehlten, man musste zu lange warten. An der Rezeption wurde man nicht gefragt, wie einem der Aufenthalt gefallen hat. Den Parkplatz musste man extra zahlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr kleines verwinkeltes und verbautes Zimmer. Keinerlei Wohlfühlatmosphäre. Den Fehler, statt eines Doppelzimmers ein 2Bett Zimmer zu buchen, habe ich wohl selbst gemacht. Für eine Nacht nur zum Schlafen O.K. Das Bad wäre für Menschen mit einem BMI >25 nicht nutzbar gewesen.

    Frühstück war gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Parksituation in der Altstadt hätte in der Hotelvorstellung besser beschrieben werden können. Auch die Tatsache, daß die Altstadt zeitweise für den Kfz-Verkehr gesperrt wird war nicht ersichtlich.

    Das Frühstück war sehr umfangreich und gut. Das Restaurant im Hause war immer geöffnet und bot gute Speisen an.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Anregung: Rollos an den Fenstern

    Dieses uralte zentral gelegene Hotel bietet einen Idealen Startpunkt um die Stadt Dinkelsbühl zu erkunden. Die Betten sind sehr bequem und bieten einen erholsamen Schlaf. Die Betreiber haben versucht, dasFlair, welches dieses über 500 Jahre alte Haus hat stilvoll umzusetzen. Das Auto konnten wir gegen eine Gebühr von 6€/Tag auf den Hoteleigenen Parkplätzen in der Innenstadt abstellen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Essen war gut, allerdings kam öfters was anderes oder es fehlte was. Dies war nicht nur bei uns sondern auch bei anderen Gästen. Bestelle Spagel ohne Soße Hollondaise, was kam ...mit Soße. Geschmacklich gut aber...

    Frühstück ging, Obst fehlte

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Haus ist - wie erwartet - uralt ohne Aufzug mit schiefer Treppe, kleine Zimmer und Bäder, nachts Lärm von der Straße, 6 Uhr morgens Glockenläuten von der Kirche nebenan

    gutes Frühstück, nettes Personal, fabelhafte Lage, nette Athmosphäre, angenehmes Restaurant

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ein sehr sehr gemütliches Hotel das Essen war auch super, Sonderwünsche wurden gern und spitzenmäßig gemacht Sehr nette , freundliche und kompetente Mitarbeiter, einfach nur TOLL

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Preis von 80,- € war definitiv zu hoch für die Abstellkammer, die wir bekommen haben. Der Fernseher seitlich vom Bett aufgestellt, so daß keiner der 2 Gäste bequem Fernsehen schauen konnte. Das Fenster bot den wunderbaren Ausblick auf die Wand des Nachbargebäudes ohne Rolladen oder verdunkelnder(Sichtschutz!) Vorhänge. Der Einbauschrank glich einem Kühlschrank. Daher waren die Klamotten auch immer schön kühl. (Macht Sinn bei Schneefall im Winter) Das Bad super klein und in die Jahre gekommen. Keine wirkliche Ablagefläche für Kosmetik im Badezimmer. Auch eine Heizung haben wir im Badezimmer vergeblich gesucht. Der Tresor ist vorhanden, aber war leider nicht zu öffnen. Die Betten waren dafür bequem und das ganze Hotel hat seinen ganz eigenen Charme und ist ansich schon einen Besuch wert. Nur das Übernachten dort würde ich mir das nächtemal verkneifen.

    Die Lage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Im Badezimmer gab es KEINE Heizung! Bei Minustemperaturen ein absolut desolater Zustand! Auch musste hierdurch die Türe zum Bad immer auf bleiben und die allgemeine Raumtemperatur entsprechend hoch sein. Dies ist zum schlafen jedoch unmöglich! Zudem ist der Anblick der offenen Tür nicht erträglich! Da war der uralte Röhrenferneseher noch eher amüsant! Da begründet sich der Preis in keinster Weise!

    Das Hotel "Goldene Rose" punktet auf jeden Fall durch Freundlichkeit und Frühstück! Hier sind sie sehr bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die Kirchenglocken um 6 Uhr morgens.Dafür kann aber das Hotel nix.

    herzliche Atmosphäre, leckeres Frühstück, historisches Treppenhaus in zentraler Lage

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Januar 2018

    • Gruppe
    • Dreibettzimmer mit Bad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war ruhig bis auf die Kirchturmglocken..., das Frühstück war gut, aber nicht außergewöhnlich, freundlicher Empfang, sehr schönes altes Gebäude in einer sehr schönen Altstadt!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war sehr niedrig (nur etwas höher als der Türrahmen).

    Das Frühstück war reichlich und alles war frisch und lecker. Tee und Latte Macchiato wurden frisch zubereitet uns an den Tisch gebracht. Das Zimmer war sauber und gemütlich eingerichtet. Das Bad war auch sauber, jedoch etwas in die Jahre gekommen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nichts zu mäkeln!

    Die goldene Rose ist ein historisches Haus der Extraklasse. Für uns hat alles gestimmt. Wir empfehlen das Haus vorbehaltlos weiter und kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad sehr altbacken, Absaugung im Restaurant hat Küchengerüche angezogen statt Frischluft, Hinweis auf Hauseigene Parkplätze fehlt

    Zimmergröße, Nachtruhe, Unterbringungsmöglichkeiten im Zimmer, Frühstück, Bedienungspersonal zuvorkommend

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    57 Stufen - kein Lift - bei 4 Etagen mit Gepäck kein Vergnügen. Parken war sehr beengt und ist nicht kostenfrei. Sehr hellhörig.

    Schönes historisches Haus mit sehr gutem Essen. Ausstattung ist OK. Betten gut. Freies WLan gibt extra Punkte. Ordentlicher Flach TV.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Hotelrestaurant werden nur Biere der Nürnberger "Tucher" Großbrauerei bzw. ihrer Tochterbrauereien ausgeschänkt, obwohl es bessere Biere aus regionalen Brauerein in Dinkelsbühl gibt. Und des weiteren gibt es nur ohne weiteren Kommentar des Kellners die irreführenden 0,4 Ltr Gläser (Preußenseidla), obwohl wir eine Halbe (0,5 Ltr) bestellt hatten.

    Schönes altes Hotel in sehr zentraler Lage gegenüber des Münster St Georg. Man fühlt sich zurückversetzt in längs vergangene Zeiten.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Obwohl 3 Doppelzimmer bestätigt waren, gab es nur 1 Doppelzimmer und 2 Zweibett-Zimmer; darauf wurde in der Buchungsbestätigung (auch wenn es Economy-Zimmer waren) zu keiner Zeit hingewiesen. Eigentümer war absolut uneinsichtig und meinte, dass dies bei Booking.com nicht abbildbar sei. Mein Einwand, dass das andere Hotels sehr wohl könnten, wurde trotz meiner diesbzgl. Erfahrung nicht akzeptiert. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Auch die Frühstückslokalität war für das voll besetzte Hotel definitiv zu klein. Ein nächster Aufenthalt in Dinkelsbühl wird sicher nicht in diesem Hotel stattfinden.

    Lage des Hotel inmitten der Stadt war das Highlight. Es gibt aber sicher andere Hotels in der Innenstadt, die bei vergleichbarer Lage freundlichere Eigentümer oder Pächter aufweisen. Ein Lob der Bedienung während des Frühstücks, die den Ansturm in in der zu kleinen Lokalität absolut professionell meisterte.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    mein Zimmer war eine veralterte kleine Bude , Bad viel zu klein , runtergekommen ( Wasser spritzte seitlich aus Duschschlauch , Wasser läuft schlecht ab , etc. etc. ) keine Entlüftung im Bad , Küchengeruch im ganzen Treppenhaus bis ins Zimmer . Also trotz der Lage und auch der evtl. Denkmalpflege des Hauses müsste dringend was renoviert werden .

    Das Frühstück war ausreichend ,

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr schlechter Service . Essen dauerte über eine Stunde , Beilagen wurden teilweise vergessen . Frühstück sehr überschaubar . Keinelei Eier und Speck .

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Duscharmaturen sind in die Jahre gekommen, man braucht ziemlich Kraft dafür. Aber dann funktioniert es durchaus. Es ist eben ein historisches Gasthaus.

    Das Hotel liegt wirklich sehr zentral und hat ein tolles Ambiente. Das Restaurant im Hotel ist sehr gut, das Frühstück ließ keine Wünsche offen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Wir waren auf der Suche nach einem Hotel in dieser wunderschönen alten Stadt, aber es ist eben auch sehr laut, wenn das Hotel am Markt liegt und Kopfsteinpflaster der Straßenbelag ist. Das Frühstück war okay, aber auch nicht mehr. Das Servicepersonal dort etwas gewöhnungsbdürftig- etwas hektisch und bestimmend!

    Wir wurden sehr freundlich empfangen und konnten schnell unser Zimmer beziehen. Die Aussattung war gut. uns hat gefallen, dass dies auch dem Alter des auses angepasst war. Sehr schön war, dass es extra Sessel und Stuhl gab und man nicht sofort immer ins Bett muss.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Haus 2, in dem ich untergebracht war funktionierte das WLAN nicht. Der Fernseher hatte auch eine Macke und ging nach ner Weile immer wieder von selbst aus. Das Zimmer war recht klein und auch schon weit in die Jahre gekommen für den Preis. Das Frühstück war nur Mittelmaß, es gab noch nicht mal Rührei oder Bacon. Im gesamten gesehen war es nicht schlecht, aber es hob sich auch mit nichts irgendwie ab. Ich glaube nicht, daß ich hier nochmals einchecken werde.

    Sehr zentral gelegenes Hotel im Stadtkern, Haus 2 in ruhiger dunkler Seitenstraße.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad hatte kein Tageslicht. Beleuchtung viel zu dunkel. Keine vernünftige Tür. Keine ausreichende Entlüftung. Alles sehr hellhörig.

    Altes, sehr altes Hotel, inkl. schiefer Treppen. Haus ist 560 Jahre alt.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schwer zu sagen- super Lage imSchmuckstück Dinkelsbühl

    Das Frühstück war ausreichend und lecker. Sehr freundlich war die Betreung der Eigentümer, die uns tolle tips für Sehenswürdigkeiten in der Umgebung gaben. Danke!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist letztlich eher unterer Standard, der Frühstücksraum bei einigermaßen vielen Gästen auch sehr beengt. Das freundliche Personal ist sehr bemüht, die Enge verbreitet aber Hektik. Das Preis-Leistungsverhältnis ist incl. Frühstück aber schon gut. Hotelparkplätze gibt es nur sehr wenige - wg. der besonderen Verhältnisse in der sehr alten Stadt Dinkelsbühl.

    Das sehr alte traditionsreiche Hotel befindet sich mitten in der Innenstadt von Dinkelsbühl. Als altes Haus sind die Standardzimmer zwar zweckmäßig, aber eben mit nachträglich eingebautem, sehr kleinen Bad auch insgesamt ziemlich klein. Das reicht sicher für eine Nacht in der Durchreise aus. Das Restaurant bietet eine sehr empfehlenswerte Küche!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Oktober 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstück war gut, etwas mehr Abwechslung, z. B. Rührei, wäre besser Dafür ist die Lage hervorragend und das historische Treppenhaus sehenswert

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wände sind sehr hellhörig und unsere Zimmernachbarn waren in der Nacht in Feierlauna und haben mehrmals in der Nacht gesungen,wodurch man immer wieder wach wurde.

    Wir hatten ein riesiges Badezimmer gehabt...einfach nur WOW

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Renovierung der Zimmer wäre mal wieder nötig. Im Bad waren die Gardinen zerschlissen und verschmutzt. Spinnweben an der Decke und abplatzende Farbe taten dem "altehrwürdigen"Ambiente des Hotels leider einen Abbruch. Das Zimmer war aber ansonsten in Ordnung.

    Die Lage direkt im Zentrum und damit der schnelle Zugang zu allen Sehenswürdigkeiten. Das "altrehrwürdige" Ambiente des Hotels war für uns eine Überraschung und sehr gemütlich.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufgrund der historischen Bausubstanz nichts für Gehbehinderte

    Super klasse Frühstück mit sehr freundlicher und aufmerksamer Bedienung Das Essen im Lokal war qualitativ erste Sahne!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Parken auf der Straße etwas schwierig, Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen

    Leckeres Frühstück mit großer Auswahl, zentrale Lage, freundliches Personal

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Gasthaus hat ca. 100ert Tische. Dennoch wir man beim Frühstück auf kleinen Tischen zusammengesetzt. Ich möcht e in der Früh meinen Frieden und nicht auf einem kleinem Tisch mit vielen Personen essen!! Das habe ich nicht verstanden und das Frühstück bestimmt die Laune für den Tag!

    Essen ist gut!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war echt klein und dafür zu teuer. Man schliesst die Tür auf und liegt quasi im Bett. :-( Ein längerer Aufenthalt im Zimmer ist nicht möglich. Sauberkeit insgesamt könnte besser sein, gerade das Bad. Der Teppich im Zimmer ist voller Flecken, der Klodeckel und die Brille waren lose, diese könnten mal ausgetauscht werden. Auch wenn das Haus 560 Jahre alt ist, kann es sauber gehalten werden. Das Haus selber hat charme.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unterbrigung im Nebenhaus

    Frühstück : zu kleines Buffet, Gedränge bei Entnahme, Auswahl mäßig Bett i.O. Lage zentral Sehr interessante Stadtführung und des Nachtwächters

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal im Restaurant ist nicht wirklich aufmerksam.

    Kostenlose Garage für unsere Motorräder. Die Betten waren sehr angenehm. Das Essen im hauseigenen Restaurant ist sehr zu empfehlen. Und natürlich die hervorragende Lage, mitten in der Altstadt.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lage des Zimmers unter dem Dachboden, nur eine kleine Dachluke, Ausstattung des Zimmers sehr einfach und sehr altmodisch. Zimmer war den Preis von 86,--€ nicht wert.

    Stadtbild von Dinkelsbühl, Äußerer Anblick des Hotels, Mahlzeiten und Frühstück

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus hat keinen Aufzug. Der kostenpflichtige Parkplatz ist recht versteckt.

    Die Lage des Hotels ist optimal. Service und Restaurant ist prima. Das Frühstück ist voll in Ordnung.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tolle Lage mitten im Zentrum und dennoch ruhig gelegen, eigene Parkplätze am Hotel, sehr gutes Frühstücksbuffet, altes ehrwürdiges Haus mit liebe zum Detail eingerichtet/ausgestattet, gutes Restaurant im Haus und der 90 minütige abendliche Rundgang mit dem Nachtwächter,

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es hat alles gut gepasst. Das Hotel liegt sehr zentral. Mein Zimmerlag etwas zurück und war vielleicht auch dadurch sehr ruhig. Das Büfett zum Frühstück war sehr gut. Ich komme gerne mal wieder.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Organisation im völlig überfüllten, lauten, dunklen Frühstücksraum war wenig überzeugend.

    Die Lage ist gut, direkt im Zentrum von Dinkelsbühl. Die Übernachtungspreise sind in Dinkelsbühl wohl allgemein an der oberen Grenze!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kleines Dachgaubenzimmer (Bezeichnung "economy"), das Nachbarhaus konnte man durchs Fenster mit der Hand erreicht werden. Überall im Zimmer war unterwürfige Haltung geboten: Die Türrahmenhöhe ca. 1,70 m, man musste sich also sowohl beim Betreten des Zimmers als auch zum Bad deutlich bücken, um nicht anzustoßen. Ich frage mich auch, wie die Flucht bei einem Brand aus diesem Zimmer gelingen soll. Also: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist in ein einer heftigen Disbalance!

    Es gab ein ordentliches Frühstück. Im Zimmer waren die Betten das beste.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da fällt mir spontan nichts ein.

    Tolle Lage, freundliches Personal, alles sauber und stilecht eingerichtet. Ein wirklich super Frühstück mit besten frischen Zutaten. Keine Massenware aus dem Supermarkt. Eigene kostenlose Garage für unsere Fahrräder. Gute Tipps zur Abendgestaltung. Das gebuchte Zimmer war wie beschrieben sehr klein, war aber alles da was man braucht. Für eine Übernachtung optimal. Wir habe da auch zu Abend gegessen, alles sehr lecker.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wie in einem so alten Haus zu erwarten, gibt es immer irgendwelche Probleme, bei meinem Zimmer war es das Abwasser, das nicht richtig funktionierte. Man war aber sehr bemüht, es in Ordnung zu bringen (siehe Pluspunkte).

    Sehr freundliches Personal (incl. Chef ;-) ). Sehr bemüht, was in so einem alten Haus jedoch nicht immer zum Ziel führt. Gutes Frühstück. Gute Lage.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Normales Frühstück ohne aussergewöhnliche Sachen, veraltetes kleines Badezimmer

    Altes Haus, schöne Lage im Altstadtzentrum von Dinkelsbühl, Abendessenkarte reichlich Auswahl zu angemessenen Preisen

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer war ziemlich dunkel, nur kleines Fenster direkt zur Wand des Nachbarhauses. Haette in der Beschreibung erwaehnt werden sollen.

    Bett o.k., Fruehstueck gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juli 2017

    • Gruppe
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war sehr gut. Das Personal war überaus freundlich, hat uns sogar Kissen und Decke für das Freilichttheater mitgegeben. Das Restaurant im Hotel ist ausgezeichnet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ein Einzelzimmer war in ein Doppelzimmer umfunktioniert.Der Zimmerpreis war 10% höher als das Bookingangebot. Eine Stornierung oder Änderung war nur gegen eine Gebühr von 70% möglich.

    Frühstück war lecker. Das Bett unbequem

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    entfällt

    Wunderschönes Traditionshotel im Familienbetrieb, Betten wären bequem, Frühstück gut und reichhaltig. Könnten unsere Motorräder kostenlos in einer Garage abstellen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die Nähe zur Kirche beschert einem eine kurze Nacht ;-) , da es eines der zehn ältesten Hotels von Deutschland ist, ist es schallschutztechnisch nicht wirklich auf dem neuesten Stand. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

    Sehr reichhaltiges Frühstück

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Manche Renovierungsarbeiten an der Bausubstanz (Fenster, Stiegen, Böden) wären auch trotz Denkmalschutz sinnvoll und möglich.

    Ein Oldtimer-Hotel wie aus Grimms Märchen

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Stadt ist einen Besuch wert.

    Die Unterkunft befindet sich im Zentrum der Altstadt; alle Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Es gibt ein konzentriertes Altstadtviertel mit vielen alten, historischen Gebäuden und Gaststätten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2017

    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war für uns zu klein. Jedoch in einem historischen Hotel muß man extra darauf hinweisen, daß wir ein größeres Zimmer benötigen. Für eine Nacht jedoch war es o.k.

    Das Frühstück war ausreichend und gut. Das Personal sehr zuvorkommend. Das Abendessen wurde in einem stilvollen Rahmen serviert.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Bäder waren aus den 70er Jahren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schlecht. Auch die Komfortzimmer haben teilweise alte Bäder. Einige Standardzimmer haben Hebeanlagen in den Bädern, die relativ laut sind. In den Zimmern zur Straßenseite sind die Kirchenglocken wegen der alten Fenster sehr laut (ab 6 Uhr morgens) zu hören.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2017

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wer einen leichten Schlaf hat, wird von den knarrenden Dielen der Nachbarzimmer wach. Aber das ist eben so, in einem historischen Gebäude.

    Zentrale Lage und tolle, historische Atmosphäre. Sehr gutes Restaurant und tolles Frühstück.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schönes uriges 500 Jahre altes Haus mitten in der Altstadt. Gutes Restaurant mit lecker Essen.Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen beim nächsten Zwischenstopp bestimmt wieder vorbei. Wunderschöne Stadt.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Zimmer im Hinterhof 2. Etage - dunkel und kalt. Das Bettzeug war klamm, die Heizung ließ sich nicht warm stellen. Der Empfang war nicht warmherzig, wir fühlten uns nicht willkommen. Das Zimmer glich eher einer Absteige, evtl. sind die Zimmer im Haupthaus besser und entsprechen den Fotos.

    Die Lage ist top, das Essen im Restaurant lecker.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser Zimmer war im 3ten Stock und hatte ein Dachfenster aus dem man nicht mal rausschauen konnte. Dieses Zimmer ist für ein Hotel keine Werbung.

    Das Frühstück ist in Ordnung. Die Zentrale Lage ist auch gut.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Parkplätze sind etwas eng.

    Sehr gute Lage und alles gut zu Fuß zu erreichen ein sehr gutes Frühstück. Das Personal und auch der Chef sehr nett und hilfsbereit Die Speisekarte im Restaurant bietet für jeden etwas, leckere Weine und gutes Bier.Das Haus hat Charme!

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer im Gästehaus entsprechend dem 500 Jahre alten Haus nicht ganz frisch renoviert, (70er-Jahre-Charme), aber sauber, gepflegt und ok. Kein Aufzug.

    Eine Reise in die Vergangenheit - passend zum romantischen Dinkelsbühl. Ein gediegenes Hotel, wie es früher einmal war, ohne modernen Firlefanz. Sauberes Zimmer. Sehr gutes Restaurant mit traditionellen Gerichten und zuvorkommender Bedienung. Parken im Innenhof gegen Gebühr, sonst in Dinkelsbühl fast unmöglich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren sehr freundlich, das Essen sehr gut. Mein Einzelzimmer war ausgespochen geräumig. Die Lage des Hotels ist optimal. Ich habe mich sehr wohlgefühlt und würde jederzeit wieder dort buchen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein wunderschönes altes Haus in gepflegtem Zustand mit sehr freundlichem Personal, einfach ein Hotel mit Wohlfühlcharakter. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden ganz sicher auf unserer nächsten Fafrt in den Süden hier wieder Station machen.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    relativ teuer - für doch gewisse Mängel schon auf Grund des Alters des Hauses 1450 - Denkmalschutz etc.. Böden knarrend - Heizung, auch wenn auf "voll" nicht ausreichend - Fenster nicht sehr gut dichtend -alles Themen im Winter - die Brausedichtung an der Badewanne nicht perfekt - Wasser rinnt in das Badezimmer - aber das sind - wenn auch störende - Kleinigkeiten - natürlich auch kein Lift - kein automatischer Abzug im Badezimmer...

    Restaurant gut - Küche sehr gut besonders die Dame im Service Weine gute Auswahl Lage des Hauses - besser nicht möglich Parkplatz war reserviert ! Haus sehr schön renoviert - die Zimmer ab Standard - groß genug für 2 - Haus ist empfehlenswert

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Standard Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nicht ganz so toll war das sehr in die Jahre gekommene Badezimmer. ABER es war sauber!

    Mein Einzelzimmer war schön und stilvoll möbliert. Das Zimmer war sauber und alles notwendige Verfügbar. Das Hotel Goldene Rose ist im positiven Sinne altmodisch eingerichtet und gestaltet. Ganz so wie man es in einem Haus aus dem Jahr 1450 erwarten würde.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts

    Wir hatten einen wunderschönen Aufenthalt im Hotel Goldene Rose. Es hat an nichts gefehlt. Das Frühstück war völlig ausreichend. Die negativen Bewertungen aufgrund des Alters des Hauses können wir nicht nachvollziehen. Wer jedoch ein Hotel mit Geschichte und Charme sucht, ist hier goldrichtig. Der Chef des Hauses und das Personal sind sehr freundlich. Dies war sicher nicht unser letzter Aufenthalt im Hotel Goldene Rose...

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    6 Euro Parkgebühr für Hoteleignen Parkplatz. Finde ich etwas heftig da man auf den Parkplatz angewiesen ist

    Rund herum alles top. FreundLiches Personal Essen lecker alles sauber

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wunderschönes altes Hotel, geschmackvoll eingerichtet. Chefin und Chef zuvorkommend und freundlich. Motorräder konnten wir in der Garage kostenfrei unterstellen.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 29. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet könnte reichhaltiger sein. Vor allem Rühr- oder Spiegelei haben wir vermisst. Ein bisschen mehr Auswahl an Wurst- und Käsesorten wäre auch schön gewesen.

    Uriges altes Hotel mit knarzenden Böden und schiefer Treppe - Erinnerungen an die Altbauwohnung meiner Großtante. Schönes großes Zimmer, bequeme Betten. Geräumiges Bad, ist allerdings ein bisschen altbacken (70er-Jahre Stil), hat uns aber nicht gestört. Der junge Mann an der Rezeption war sehr nett und hat uns gute Tipps gegeben.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 28. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Dreibettzimmer mit Bad
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichtgefallen stimmt nicht...! Es ist einfach ein Altbau. Knackt bei jedem Schritt und ist hellhörig..

    Sehr gute Lage. Gibt das Flair der Stadt sehr gut wieder.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Apartment mit 2 Schlafzimmern
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das gebuchte Apartement hatte ein Durchgangszimmer, was aus der Beschreibung nicht ersichtlich war. Zwischen den Zimmern gab es lediglich einen Vorhang und keine Türe. Innerhalb des Apartements musste mann nochmals eine enge Treppe hinaufsteigen, um zu den Zimmern unterm Dach zu gelangen. Im Badezimmer fehlte ein Duschvorhang für die Badewanne.Der Inhaber war keiner Kritik zugänglich, für 148,- Euro pro Nacht darf man mehr erwarten. Im Frühstückszimmer waren die Tische sehr eng gestellt und das Frühstück entsprach einem 2 Sterne Hotel.

    Das Servierpersonal war sehr freundlich und aufmerksam, das Abendessen war sehr gut.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zum Hotel: Fassade außen Hui und innen ziemlich altbacken um nicht zu sagen abgewohnt. Zimmer 51 mit Balkon zum Hinterhof mit Blick auf Abrißobjekte. Die Betten feucht. Die Bad Einrichtung stammt aus den frühen 60.zigern. Uralte Waschbeckenarmaturen. Der Duschvorhang schimmelig. Kein Fenster, keine Absaugung. ( siehe beigef. Bilder) Einfach unhygienisch. Kurz und gut, man möchte seinen Koffer nicht auspacken und gleich wieder ausschecken. Der Hammer: Die Rezeption verlangte 318 Euro, obwohl das Zimmer bei Booking.com für 252 Euro + 18 Euro für den Parkplatz zu haben war. Erst nach langen Debatten war der Endpreis 270 Euro. Fazit: Nie wieder Hotel goldene Sonne nie wieder Dinkelsbühl.!!! Autoverkehr wie in einer Großstadt.

    Personal war freundlich und aufmerksam. Sehr gutes Frühstücksbuffett.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind renovierungsbedürftig und sehr klein. Der Frühstücksraum ist sehr dunkel, frühmorgens wünscht man sich mehr Helligkeit.

    Die Lage des Hotels ist super, das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich, das Essen war bei jeder Mahlzeit hervorragend; ein Lob dem Küchenchef!

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war alles prima.

    Frühstück Es wurde immer aufgefüllt.Speisekarte für jedem etwas.SChweinebäckchen ein Gedicht.Zimmer sehr sauber.Sehr schön Aussenplätze zum entspannen.Kommen gerne wieder.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Economy Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Economy Zimmer aus Versehen gebucht .Es war wie in der Zwergen Stadt bei Gnomen Badezimmer unheimlich dunkel und Mini klein.

    Eigentlich schade ums Hotel. Wir hatten das Glück den jüngeren Rezeptionist anzutreffen. Ein absolut lobenswerter Mitarbeiter, der versucht aus allem das beste zu machen . Frühstück war der Hammer

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer im Nebenhaus, Hinterhof, uralte Ausstattung, abgenutzt, dringend renovierungsbedürftig. Unzureichende Abdunkelung der Fenster, Wlan funktioniert nicht,Safe extra! Und das für 98€

    eigentlich nichts!!

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: