Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für City Hotel Dresden Radebeul Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Nizzastraße 55, 01445 Radebeul, Deutschland

Nr. 4 von 5 Hotels in Radebeul

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 860 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,2

  • Komfort

    7,9

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    7,9

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8

  • Kostenfreies WLAN

    6,5

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Teppichboden hatte viele Flecken und gehört ausgewechselt! Der Geruch im Kleiderschrank war leider auch unzumutbar für saubere Kleidung. Das Badezimmer ist schlecht beleuchtet.

    Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und gut. Die Betten waren bequem, Matratze gut. Sehr ruhig im Haus Elisabeth!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Standard Zweibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es wäre schön gewesen wenn auch auf der Terasse vor diesem Zimmer Stühle vorhanden gewesen wären.

    Toller Wellnessbereich und super Lage um in die Weinberge zu wandern. Aber auch in Radebeul selbst sehr zentral gelegen. Sehr schöne Anlage mit wirlich sehr gutem Frühstück. Immer wieder sehr gern.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    an kleinen stellen könnte optisch bissl ausgebessert werden (kopfteil bett, arbeitsplatte küchenzeile)

    prima lage. kannte das hotel bereits. immer wieder gern. sehr ruhige lage u ruhige geräumige zimmer. gute ausstattung incl. küchenzeile u kühlschrank. gerade jetzt im sommer vorteilhaft. war dankbar über die klimaanlage. großräumige dusche. sehr gute matratze. sehr zufrieden 😀

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Gut wäre noch ein 2. kleineres Kopfkissen, wie man es in Hotels oder Pensionen südlicher Länder oftmals vorfindet.

    Sehr freundliches Personal, super bequeme Betten.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein freies WLAN. Der Spabereich kostet pro Tag und Person € 10. Wir wollten Tipps für Freizeitgestaltung (Badesee usw) die Damen an der Rezeption konnten uns keine Auskunft darüber geben. Genauso mussten sie erst nachfragen, ob es Liegen im Spa-Außenbereich gibt. Nach Rücksprache war die Antwort: ingesamt 5 Liegen, für so ein großes Hotel definitiv zu wenig. Frühstück für € 18 auch sehr teuer. Preis Leistung stimmt nicht.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Bar zu teuer (Hefeweizen 6,- EUR), Nur Hochstühle im Außenbereich an der Bar - nichts für Ältere; Im schönen Park fehlen Sitzgelegenheiten.

    Frühstück Saft, Speisen ok,, Kaffee mies (wieso eigentlich?). Zimmer etwas abgewohnt (Kopfteile der Betten), Bad und Klima sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fehlte auf den Zimmer ein bodentiefer Spiegel. Gerade für Frauen...

    Super Anlage, sehr sauber. Das Personal war super freundlich! Man hat sich richtig wohl gefühlt. Vom Hotel aus kommt man mit der Tram in ca. 25 Minuten nach Dresden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir bekamen nicht die gebuchten Zimmer, sondern angeblich ein upgrate...Schwimmbad zu weit vom Zimmer entfernt, zum Restaurant weit zu laufen bei Gebäudewechsel

    Wenig

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Die Lage ist sehr schön ruhig. Die Unterkunft (moderne Villen in einer Parklandschaft) war angenehm. Das Frühstück war üppig. Die große Tiefgarage für Autos und der abschließbare Extraparkbereich für Fahrräder hat uns sehr zugesagt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Nur ein Badehandtuch pro Tag. Als Saunaunterlage benötigt man ein Handtuch aus dem Zimmer, oder man muss für ein Extra-Handtuch zahlen.

    Die Zimmer sind gebraucht, aber in einem sauberen Zustand. Schwimmbad sehr schön, Sauna ist auch ok. Frühstück ist sehr vielfältig und qualitativ gut. Für Fahrräder gibt es in der Garage einen abgeschlossenen Bereich. Zum Pool muss man entweder durch die Garage oder durch den Garten laufen. Wir fanden dies nicht schlimm.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Einzelzimmer in der Villa Elisabeth war verwohnt und dunkel. Zudem war im Bad der Türrahmen zersplittert und die Schränke abgesplittert. Die Zimmer wurden nur oberflächlich geputzt. Im Kopfkissenbezug war ein Blutfleck, was ich erst am nächsten Tag entdeckte. Anstelle es neu zu beziehen, wurde es einfach umgedreht. Beim Check in wurde ich nicht darüber informiert, dass man mit dem Auto durch die Tiefgarage bis zu den einzelnen Villen fahren kann, weswegen meine gehbehinderten Eltern erst einmal den weiten Weg bis zu der hintersten Villa laufen mussten, ca. 300 m.

    Das Doppelzimmer meiner Eltern in der Villa Ernst war modern und komfortabel eingerichtet. Tolles Frühstück.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kleine Kopfkissen, in der zweiten Nacht haben wir ein zusätzliches Kopfkissen bekommen, dann in Ordnung.

    Sehr gute Lage, schöne Atmosphäre, gutes Früstück.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir haben das Frühstück nicht gebucht, da 18 Euru pro Person einfach zu viel sind.

    Die Anlage ist sehr schön gestaltet.Die Unterkunft kann man durch das Befahren der Tiefgarage sehr gut erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Aufteilung der beiden Hotels in separate Einheiten und der daraus resultierenden Umstände Das Nivea hat etwas nachgelassen

    Immer noch OK, schöner Wellnes-Bereich

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Polsterung am Kopfende vom Bett ist spröde gewesen und bröckelte jeden Tag auf das Kopfkissen. Fleckiger Teppichboden.

    Sehr große Vielfalt beim Frühstück

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dass die Klimaanlage nicht funktionierte, obwohl es so vereinbart war (nicht wirklich schlimm, weil man das Fenster offen lassen konnte...keine Tiere...kein Lärm) Dass im Restauraunt eine Flasche Mineralwasser (0,75l) €7,50 kostete...das ist unverschämt, wir sind am 2. Tag woanders essen gewesen...

    Das Frühstück war in Odnung, auch das Zimmer, die Anlage ist sehr schön, der Park hat uns gut gefallen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Zimmer sind funktionell eingerichtet, Wasserkocher und Kaffee für den Aufsteh-Kaffee standen zur Verfügung, für uns war alles in Ordnung. Der Wunsch um ein zweites Kopfkisse wurde uns sofort erfüllt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück ist eher eine Massenabfertigung. Das Hotel war aber auch sehr gut besucht. An einen erholsames Frühstück war nicht zu denken.

    Die Hotel Anlage besteht aus einigen Nebengebäuden und war sehr ruhig. Hoteleingang sehr großflächig und lädt auch mal zum ruhigen sitzen in der Lounge ein.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Apartment mit 2 Schlafzimmern
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hatte bewusst ein Appartement für 5 Erwachsene (50 m2) mit zwei Schlafzimmern gebucht und habe eine deutlich kleinere Unterkunft mit einem Schlafzimmer und einem Schrankbett bekommen. Die Nacht im Schrankbett war furchtbar.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben 4 Doppelzimmer gebucht, beim Einchecken um 16 Uhr war leider1 DZ noch nicht fertig, die 2 haben sich dann mit in einem der anderen DZ umgezogen, bei der Rückkehr nachts, war das DZ leider weitervergeben (obwohl schon bezahlt) und in dem anderen erhaltenen DZ leider einen schlafenden Gast vorgefunden. Dann wieder zur Rezeption und 2 EZ erhalten. Alles sehr ärgerlich. Warum wird ein bezahltes Zimmer weitervergeben, die Gäste hatten ja auch schon eingecheckt und darauf hingewiesen, dass alle zu einer Feier fahren und sehr spät zurückkehren? Als Entschuldigung die Parkgebühr erlassen, auf Nachfrage!

    Zimmer waren sehr schön, ruhige Lage, sehr gut

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Gläser, wie oft in Hotels, waren zum Frühstück leider sehr klein. Die Matratze war dieses mal aber nicht ideal, die Federungen waren deutlich spürbar.

    Das Frühstück war sehr gut. Das Hotel ist sehr ruhig. Ich war nun bereits sechsmal in diesem Hotel.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Klimaanlage wurde nicht angestellt, obwohl es sehr sehr heiß war. Auf Nachfrage bekamen wir die Antwort, dass es sich im April nicht lohnen würde. Obwohl bei der Buchung angegeben haben wir trotz der Bitte um ein Zimmer im OG ein Zimmer im Erdgeschoss bekommen.

    Das Frühstück war ausgezeichnet. Das Personal war sehr freundlich und jederzeit ansprechbar.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    In dem Beet vor der Terrassentür waren recht viele Zigarettenstummel. Es gibt wohl Gäste, die den Müll vom Balkon aus entsorgen... Das Hotel ist relativ hellhörig.

    Das Hotel ist eine recht weitläufige, gepflegte Anlage, eigebettet in die städtische Villenumgebung - sehr angenehm! Die Beratung durch den Concierge war hervorragend!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das City Hotel ist mit dem Radisson Blu in einer Anlage. Die Häuser für das günstigere City Hotel liegen im hinteren Bereich, was aber überhaupt kein Problem ist. Das Frühstück war reichhaltig und sehr gut. Die Ausstattung der Zimmer war absolut in Ordnung. Falls man aber den Wellness-Bereich nutzen möchte, sollte man direkt das Radisson buchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Sauberkeit im Zimmer war schlecht. Dicker Staub auf dem Schrank auf dem Türrahmen sowie auf dem oberen Rand des Spiegels. Es gab keine richtigen Sitzgelegenheit im Zimmer um eventuell Fernsehen zu schauen. Das Zimmer war sehr eng. Für die Benutzung des Schwimmbades sollte man pP 10.€ am Tag zahlen.

    Frühstück war gut und ausreichend. Buffet wurde immer wieder ergänzt. Die Lage des Hotels in den Radebeuler Weinbergen ist sehr schön. Von hier aus sind viele Ausflüge zB. nach Dresden, Meißen, Moritzburg oder eine Fahrt mit der Schmalspurbahn möglich. W_LAN war kostenlos.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer war stark verwohnt - Wände unsauber, Mobiliar abgestoßen, keine Getränke (auch kein Wasser)

    Super Frühstück, nettes Personal und geniale Lage - wie immer.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Bad war die Beleuchtung ein wenig dunkel. Frühstück hatten wir nicht, da es leider ziemlich teuer war.

    Schöne, sehr ruhige Hotelanlage mit mehreren einzellenen Häusern direkt in Radebeul. Man ist von dort aus zu Fuß in wenigen Minuten in den Weinbergen. Das Zimmer war sehr gut ausgestattet. Nicht modern, aber trotzdem hochwertig. Kaffee/Tee stand zur Auswahl. WLan kostenlos. Preis/Leistung für das Zimmer super.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider schloß die Duschkabinentür nicht richtig. Wir hoffen, bis zur Anreise der nächsten Gäste ist es in Ordnung gebracht!

    Die gesammte Hotelanlage war sehr schön. Das Frühstück war super, für jeden das richtige dabei.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war im Grundsatz in Ordnung. Allerdings hatte das Kopfteil unseres Doppelbettes die besten Tage bereits hinter sich.

    Das Frühstück war sehr gut und durch die Tiefgarage bedingt, gab es kurze Wege vom Zimmer zum Auto.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Seit kurzer Zeit erhält der Gast 1 Saunahandtuch, welches man, auch bei häufiger Benutzung, nicht kostenfrei wechseln kann. Das Welchseln des Handtuches kostet jedesmal zusätzlich 2 Euro. Diese kleinliche Neuerung sollte der neue Geschäftsführer nochmal überdenken, denn für ein Haus dieser Kategorie ist solch eine Regelung unpassend. Einsparungen sollten nicht bei der Hygiene anfangen.

    Das Frühstück ist sehr umfangreich und sein Geld absolut wert. Der Wellnessbereich ist sehr schön, das Personal im Hotel, im Restaurant und im Spa Bereich sehr freundlich und aufmerksam. Rundum eine empfehlenswerte Unterkunft, auch für einen längeren Aufenthalt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hatte Frühstück für 18€ dazu gebucht, trotz des stattlichen Preises war das Rührei im gleichmäßigen Gelb ohne Struktur was darauf schließen lässt das es sich um Ei aus dem Kanister und nicht um frische Eier handelt, nach meiner Meinung Die Wurst war auch nur einfachster Aufschnitt!

    Ein schöner Wellnessbereich!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr weiter Weg vom Hauptgebäude zur Unterkunft. Die gesamte Anlage ist sehr renovierungsbedürftig. Der Service und die Freundlichkeit lassen sehr zu Wünschen übrig. Wer nicht im Haupthaus wohnt ist 2.Klasse. Es gibt keine Lüftung im den Toiletten. Das Wasser der Dusche läuft in die Toilette da die Dichtungen alle defekt sind. Es gibt in dieser Einrichtung viele Mängelpunkte und ingesamt ist es nicht zu empfehlen. Als Firma Booking würde ich keine Vermittlung durchführen. Habe schon viele Booking Vermittlungen gehabt und war immer sehr zufrieden, aber dies war mit Abstand die schlechteste. Ich würde nicht noch einmal buchen

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Frühstückspreis kein kostenloses w-lan ( 5 € / 24 h ist absolut unangemessen und nicht zeitgemäß)

    gute Lage, geräumiges Zimmer, sauber, ruhig wenig Information dazu, dass an der reception des Radison auch für das City Hotel eingecheckt wird

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Preis für das Frühstück ist mit 18 Euro pro Person einfach zu hoch.

    Lage, Sauberkeit, Komfort und das Preis-Leustungsverhaltnis bei der Übernachtung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel teilt sich die Rezeption, die Lobby und den Pool mit dem Radisson Blu Park Hotel. Man füllt sich wie 2.Wahl, weil die Zimmer abseits des Haupthauses sind, der Weg zum Frühstück durch die Tiefgarage führt und der Wellnessbereich auch noch kostenpflichtig ist.

    Das Housekeeping war perfekt.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Frühstück war durchschnittlich und im Preis (18€) "überdurchschnittlich" Tiefgarage für eine Nacht 10€ ist leider auch "überdurchschnittlich" Das Bad sehr dunkel ausgestattet, ohne Lüftung und mit unzureichender Beleuchtung lange Wartezeiten an der Rezeption die Minibar unbefüllt und auch sonst kein Getränk auf dem Zimmer

    Freundliches Personal, schöne Lage des Hotels...aber das war's auch schon

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben nicht gewusst, das wir in einem Nebengebäude schlafen. Das Wasser im Schwimmbad war zu kalt. Es lagen keine Prospekte im Zimmer , weder vom Hotel noch von der Umgebung.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal an der Rezeption war grenzenlos überfordert, inkompetent und sehr unfreundlich. Das Wort Service an dieser Stelle vollkommen unbekannt. Das ein- und auschecken hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen.

    Ausstattung und das Frühstück waren sehr gut

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Kühlschrank im Zimmer war leer und man sollte nach dem Personal klingeln, wenn man Getränke haben möchte. Das ist natürlich sehr umständlich, wenn man spät abends ins Zimmer kommt und noch etwas trinken möchte. Leider gab es nur eine Handdusche. Das war sehr umständlich, aber für eine Nacht ok.

    Das Personal ist sehr freundlich. Die Anfahrt etwas verwirrend, da das City Hotel Dresden gebucht wurde, aber Radisson und Parkhotel angegeben waren. Nette kleine Villen nach hinten..sehr ruhig.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterbringung in der letzten Villa war gruselig .Zum Frühstück musste man durch die Tiefgarage oder im Freien laufen .Bei der Buchung für City Hotel war keine Rede davon .Für ein 4* Hotel sehr dürftig .Kein Wasser ,leere Minibar , Durchgang Bett und Heizung ca.30cm !Hat nichts mit einem Luxusangebot zu tun .

    Super Frühstück und gute Lage des Hotels .

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Bei Schnee und Glätte waren die Wege zum Zimmer/Hotel, die sich außerhalb befinden, nicht sicher begehbar.

    Gratis Zeitungen - Auf Wunsch, ein ruhiges Zimmer erhalten - Kaffe+Tee zum Erwärmen auf dem Zimmer

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bett war etwas weich für uns, aber wir sind auch "sehr-hart-Schlafer". Etwas verwirrend war, dass der Eingang gleichzeitig der Eingang des Radisson Blu ist. Ein zusätzliches Schild hätte vielleicht geholfen.

    Das Frühstück war sehr lecker, die Bedienung top. Tolles Karl May Museum. Sehr ruhige Lage nahe des Stadtzentrums. Wellnesangebot vorhanden, haben wir allerdings nicht genutzt. Schöne Lösung mit dem Parkhaus, so kommt man auch bei Regen trocken ins Zimmer.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schlecht für Pessimisten, weil es rein gar nichts zum Meckern gibt!

    Das Frühstück war köstlich und vielfältig. Die Athmosphäre im Raum sehr angenehm und das Personal aufmerksam und freundlich. Und überhaupt und sowieso waren wir rundum sehr zufrieden.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lange Wege zu den Villen. Wellnessbereich nicht im Preis dabei. 10 Euro zusätzlich. Zimmer in die Jahre gekommen. Teppichböden alt. Zimmerfenster schwergängig.

    Frühstück war durchschnittlich. Es gibt in dieser Klasse bessere Hotels.Kaffee gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Frühstück war gut, aber mit 18€ pro Person auch eher teuer

    sehr schöne Hotelanlage in super Lage, Parkmöglichkeit ideal, Hotel umzingelt von besonders schönen Villen und Weinbergen- wie traumhaft muss es in Radebeul erst im Sommer sein....

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    1 schnippische junge Dame (Fingerverband an re. Hand) an der Rezeption aber auch ein seriöser komeptenter u. freundlicher Herr an der Rezeption - Kaffee oder Tee ? - es war jeweils nur 1 Beutel vorhanden - leider - außerdem Kaffeeweisser wäre nett gewesen

    s.o. = Lage - Größe - Ausstattung

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel sollte unbedingt in neue Kissen investieren (zu dünn). Ich hatte ein Doppelzimmer allein, aber selbst beide Kissen übereinander brachte keinen Schlafkomfort

    Das Frühstücksbuffet ist gut, die Abendkarte des Hotelrestaurants sehr begrenzt.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preisgestaltung für Parkplätze und Frühstück / Kleiderschrank zu klein

    Zimmerausstattung ( Einrichtung des Bads, sowie Wasserkocher und Kühlschrank) kostenfreie Zeitung, Anlage (parkähnlich) der Häuser. Lage des Hauses in Radebeul und zu Dresden.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. Januar 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider hatten wir Ameisen im zimmer und an Spinnweben hat es auch im zweiten Zimmer nicht gemangelt.

    Sehr freundliches Personal und die Lage war echt super. Das Frühstück war sehr gut bestückt und wird ständig nachgefüllt allerdings finde ich 18 Euro pro Person etwas überzogen. Das Doppelzimmer war mit Badewanne und sehr groß. Die Toilette ist extra was ich sehr angenehm finde.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Für ein Frühstück € 36 zu verlangen ist Wegelagerei, die man sonst nur auf dem Markusplatz in Venedig findet. Das Frühstücksbuffet ist nichts großartiges, so bekommt man das in jeder Pension. Also zusammengefasst, mein Zimmerpreis als Aktion € 59,- mit Parken und Frühstück € 105,- Da such ich mir doch nächstes Mal was anderes

    Zimmer ganz okay, sehr weite Wege bis zum Haupthaus

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bett hatte am Kopfende eine lederähnliche Verkleidung. Diese ist "zerfallen", das heißt es sind weiße Schnipsel abgeblättert und in das Bett gefallen. Nicht übermäßig, aber das war der größte Minuspunkt!

    Die Lage des Hotels war für Radebeul sehr gut. Für Dresden natürlich etwas dezentral. Ansonsten hält es was es verspricht!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Tja - bin als Geschäftsreisender etwas kritischer! Erst mal sucht und findet es man nicht - City Hotel ist Radisson Blu!! Hotel wohl 1993 errichtet laut Fahrstuhl Baujahr. Komplex mit etlichen Häusern auf dem Gelände. Farbe und Putz an der Fassade scheinen das zu bestätigen.(Sanierungswürdig) Zimmer abgewohnt - zur Fairniss sind aber sauber! Frühstück 18,-€ pro Person!! Da erwartet man was. Enttäuschung - Durchschnitt wie jedes gute 2 Sterne Hotel es auch hat. Kaffee schmeckt nicht! Parkplatz 10,-€ ! Wenn man den günstigen Zimmerpreis + das teure Frühstück + Tiefgarage zusammenrechnet ist man woanders besser gebettet!

    Tiefgarage (für 10€)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    geschlossener Wellnes-/ Badebereich (wg. Grundreinigung),, Frühstück für 18 Euro! (allerdings nicht probiert), leider keine Bodylotion vorhanden

    Toilette und Bad getrennt, sehr großer Schrank mit viel Platz und Schubfächern, sehr ruhige und trotzdem zentrale Lage, Kaffee-/ Teezubereitung auf Zimmer möglich/ vorhanden, kostenloses WLAN der Lobby auch auf Zimmer nutzbar gewesen, kostenloses Parken in Seitenstraßen möglich

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Frühstück für 18 Euro pro Person ist maßlos überteuert. Man muß es aber nicht buchen. Sehr gut frühstücken kann man z. B. für den halben Preis im Radebeuler Stadthotel.

    Wir hatten 1 Zimmer in einem der großen Gebäude des Gartens. Dementsprechend ruhig und gut haben wir geschlafen. Das Zimmer war von ausreichender Größe und verfügte über alles, was man für einen angenehmen Aufenthalt braucht. Hervorzuheben ist auch die gute Verbindung mit der Straßenbahn nach Dresden (ca 25 Minuten , Nachtlinie), die quasi vorm Haus hält, so dass man hierfür das Auto in der Garage lassen kann. Wir hatten so einen sehr, sehr angenehmen Aufenthalt im Zusammenhang mit den Besichtigungen in Dresden und der Umgebung. (Neujahrskonzert in der Frauenkirche und die Oper "Die tote Stadt" waren sensationell gut!)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    City Hotel ist zusammen mit dem Parkhotel, hatte ich nicht gewußt. Zimmer könnte etwas überholt werden.

    Bar mit Personal sehr gut. Reinigungspersonal sehr gut. Hotel zum Ausgangspunkt für Ausflüge super gelegen!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Man merkt dem Hotel die Bauzeit an. Der Aussenanstrich verblichen und teilweise die Hotelausstattung abgenutzt. Massive Belegung der beiden Hotels

    Alles hervorragend. Personal, Ambiente und Umgebung

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Kopfkissen waren komplett ohne Füllung. Die Gardinen waren sehr lichtdurchlässig, im Nachbarzimmer konnten man sie nicht zuziehen. Die Ausschilderung war auf das Schwesterhotel ausgerichtet.

    Das Zimmer war sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer entsprechen nicht dem Standard. In die Jahre gekommen. Max 1.5 Sterne. Spinnenweben von der Lampe zum Spiegel. Billige sehr harte Matratzen. Zimmerservice bestand nur aus bad überwischen und raumspray. Lüftung und toilettenspülung defekt.

    Lage und öffentliche Verkehrsmittel. Frühstück sehr reichhaltig, wenn auch nicht alles frisch. Sehr, sehr freundliches Personal. Jeder Wunsch wurde erfüllt. Tiefgarage.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    unbequeme Betten, unschöne Ausstattung, überlange Wartezeiten an der Bar, unübersehbare Unfreundlichkeiten innerhalb des Frühstückspersonals, Cocktails zu teuer, überhöhte Zusatzkosten für Pool und Zimmerservice

    leckeres Frühstück, sehr nettes Reinigungspersonal

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nach meiner ersten Kritik bei der Ankunft im Hotel wurde bei Erstellung der Rechnung nicht einmal Frühstuck als Option angeboten. Im Zimmer stand ein Nichtraucher Schild, aber es roch stark nach Nikotin. Vielleicht kam es aber auch über Be-und Entlüftung im Bad.

    Trockener und kostenfreier Zugang zum Parkhaus und von dort ins Zimmer. Besonders im Winter von Vorteil.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Anlage bräuchte an manchen Stellen eine Renovierung. Unser Zimmer war ok, aber nicht dem Preis entsprechend. Die Matratzen waren gut, aber die Kissen eine Zumutung. An der Decke undefinierbare Flecken.

    Das Frühstück war lecker und völlig ausreichend, das Personal am Empfang wie auch im Servicebereich, aber auch die Reinigungskräfte war sehr freundlich und umsichtig. Die Anlage als solches ist nett anzusehen. Die Lage ist sehr gut, man erreicht die Straßenbahn wie auch die S-Bahn in weniger als 10 Minuten Fußweg. Sehr angenehm ist die Möglichkeit, sein Auto in der Tiefgarage abzustellen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wellnesscenter nur gegen Aufpreis (Wenn mann genau in der Beschreibung schaut ist das natürlich vermerkt aber die Bilder versprechen etwas anderes, Wellnessbereich war Buchungskriterium), alle weiteren Produkte wie Bademantel, Saunatuch, ... natürlich mit einem weiteren Aufpreis, Zimmer sehr verwohnt, deutliche Kratzer (ca. 20 Stück) von den Koffern der vorherigen Gäste, 3-4 kleine Fliesen in der Dusche lose, Lederimitat am Bett (Kopfteil) blättert ab, sehr hochpreisiges Frühstück, deshalb nicht genutzt, da der Bereich bereits morgends um 7 Uhr sehr voll und laut war. Scheinbar kein Interesse an der Gästemeinung, zumindest blieb jegliche Nachfrage beim CheckOut aus.

    Eigentlich nur die Lage (ruhig) und die Möglichkeit einen Parkplatz (gegen Gebühr) in der Tiefgarage in der Nähe zu haben.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Doppelzimmer zur Einzelnutzung war ausreichend groß und funktional eingerichtet. Das Frühstück hatte ich aus persönlichen Gründen nicht getestet. Die Bar war bis nach Mitternacht geöffnet, der Service ausgezeichnet und freundlich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Parken muß man immer separat bezahlen, das finde ich eigentlich unnötig.

    Ich hatte ein sehr schönes Zimmer in der dritten Etage im Haus Elisabeth. Ich war sehr zufrieden, weil ich mir extra gewünscht hatte, nicht im Erdgeschoß zu wohnen. Hat alles prima geklappt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fußboden abgewetzt Sauberkeit (Türen, Fliesen im Bad) Preise in Gastro viel zu hoch Frühstücksangebot nicht genutzt - kantinenatmosphäre mit schlangestehen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Gruppe
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren schon oft in diesem Hotel und hatten uns bisher sehr wohl gefühlt. Das Management hat allerdings gewechselt, das spürt man sehr. Die Gäste werden abgezockt und es wird an allen Ecken gespart. Der Wellness-Bereich kostet jetzt Eintritt (bisher kostenlos) von 10 €/ Tag, auch wenn man nur kurz schwimmen möchte. Die Bar im Saunabereich wurde abgeschafft. Das Tauchbecken wurde abgedeckt.Es werden Gebühren für Bademäntel erhoben. Den täglichen Handtuchwechsel des benutzten Saunahandtuches läßt man sich (auch für Gäste im Haupthaus) mit 2€ vergüten. Das Frühstück ist oK, allerdings mit 18€ überteuert. Das Buffet ist für die Anzahl der Gäste zu klein, was zu Schlangen führt. An der Bar haben wir 15 min auf den Keeper gewartet, obwohl Gäste da waren. Es kam niemand. An der Rezeption nach einem Feedback-Bogen verlangt. Es gibt leider keine. Schade.

    Ddie Lage in Radebeul war für uns optimal, da die Weiterbildung im gleichen Hotel stattfand. Für Dresden-Besucher empfielt sich besser ein Hotel in der Altstadt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ein Vorhang war kaputt und ließ sich nicht bewegen. Keine Verdunkelung möglich. Vor allem bei den Familienzimmern wäre dies förderlich.

    Das Familienzimmer mit separatem Eingang und 2 getrennten voll ausgestatteten Doppelzimmern. Top

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir wollten am Abend 19.30 Uhr noch eine halbe Stunde ins Bad und sollten 20 Euro bezahlen. Der Preis von Garage und Schwimmbecken war bei der Buchung nicht ersichtlich. Der Preis für Frühstück ist viel zu teuer.

    gute Lage, sehr ruhig, Tiefgarage unter der Unterkunft, Bad mit Wanne

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir waren im Cityhotel untergebracht. Leider ist da der Wellnessbereich ,auch früh nicht .kostenfrei. 10.00€ nur für eine halbe Stunde am Morgen zu schwimmen ist zu teuer.

    Es war eigentlich soweit alles in Ordnung.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück für 18 Euro (!!!!!!) entspricht nicht dem, was man für den Preis erwartet. Wenig Auswahl beim Käse, der Aufschnitt wirkte nicht wirklich appetitlich.

    Sehr freundliches Personal beim Check in und out, in der Bar und im Restaurant. Hotelanlage sehr schön gestaltet, strahlt Ruhe aus.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren sehr schlecht! Ich habe noch nie schlechter in einen Hotel geschlafen... Man konnte per Handauflage jede einzelne Feder spüren. (waren so durchgelegen) Erst nach Beschwerde wurde ein extra topper aufgelegt, aber der hätte von Anfang an da sein müssen. Wir waren im Zimmer 3015. Die Wände waren dreckig und der Boden hatte schwarze Flecken. Wir waren jetzt zum 4 mal in dieser Hotel Anlage und auch das letzte mal.

    Die Ruhe ist perfekt, der Wellness Bereich ist super auch wenn man den extra zahlen muss 10€ pro Person + 5€ für ein Bademantel. (pro Tag) Wenn man im City Hotel bucht im Raddison Blu ist das schon im Zimmer - Preis enthalten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vom Parkplatz über das Zimmer bis zum Frühstück und der Betreuung sage ich danke. Das könnte nochmals mein Reiseziel werden ! Wer legt eigentlich die Zimmer Nr. fest ? Das wäre von Bedeutung!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist riesengroß. Ein Haupthaus und mehrere Nebengebäude. Der Weg zu den Nebengebäuden geht durch den Park und über Treppen. Mit schweren Koffern ist das nicht optimal. Für einen Rollstuhl vermutlich nicht zumutbar.

    Das Hotel ist riesengroß. Das Chaos, das entsteht, wird von zahllosen freundlichen Hotelangestellten beherrscht. Selbst als 1000 Leute gleichzeitig frühstücken wollten, war das kein Problem.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir kannten das Hotel nur unter Radisson Blu Hotel. Und das war bisher immer hervorragend. Tolle Zimmer, Wellnessbereich - alles tip top. Wir waren Stammkunde. Jetzt wurde mir das Hotel wieder empfohlen und ich habe bei dem Preis gleich zugeschlagen. Allerdings war die Adresse gleich, aber der Hotelname hatte sich geändert. Damit war uns nicht klar - das damit sich alles geändert hatte. Das Zimmer war ehrlich nicht hübsch - sehr runtergekommen. Seit Jahren nichts gemacht. Kein Wellness mit im Preis mehr enthalten. Was früher so war. Nur Frühstück konnte wahlweise dazu gebucht werden - wie man es kennt. Für Wellness soll nun Extra bezahlt werden - und um ein besseres Zimmer zu bekommen - hätten wir genau das doppelte zahlen sollen, wie für 2 Nächte. Andere Alternativen gab es keine. Das Zimmer war alt und runtergekommen. Es war zwar ein Kühlschrank da und Gläser - aber keine Getränke. Betten waren hart und recht unbequem. Ein winziges Kissen. Wir haben das beste für uns draus gemacht. Aber es ist nicht mehr das Hotel wie wir es noch im Januar kannten. Wir würden jetzt nicht mehr dort buchen. Sehr schade....

    Die Lage ist sehr schön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Studio mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Hotel bedarf einer dringenden Renovierung!

    Die Betten waren gut. Das Hotel wurde in den Neunziger Jahren gebaut und eingerichtet, seitdem ist nichts mehr passiert. Das wurde deutlich an Putzschäden, verfaulten Brettern auf den Balkonen, kleine Defekte an der Toilettenspülung, ständige Störungen am Aufzug.

    Übernachtet am Oktober 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: