Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Gut Klostermühle Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Mühlenstrasse 11, 15518 Wilmersdorf, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Wilmersdorf

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 272 Hotelbewertungen

8,5

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,5

  • Lage

    9,3

  • Ausstattung

    8,6

  • Hotelpersonal

    8,5

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,5

  • Kostenfreies WLAN

    8,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 18. Juli 2018

    9,2
    Wunderschöne Lage direkt am See, ruhig, entspannt, schöner...
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war schön, aber hat nicht ganz seinem Preis entsprochen.

    Wunderschöne Lage direkt am See, ruhig, entspannt, schöner Spa. Genau richtig zum Erholen.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2018

    8,8
    Kurze schöne Erholung
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Wellness-Anwendungen Ankunft schon ausgebucht. Abendessen sehr teuer.

    Sehr gutes Frühstück. Bei Wellness-Anwendungen sollte man schon in vorraus buchen, da bei Ankunft schon alles ausgebucht sein kann. Umgebung sehr ruhig und schön. Top gepflegt

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2018

    5,0
    Zu Teuer
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war zwar kein schönes Wetter, aber man hätte trotzdem die Liegefläche öffnen können. Die Bar im Fischerhaus soll schon seit drei Jahren nicht mehr offen sein. Der Rezeption ging unsere Fragerei sichtlich auf die Nerven.....public viewing zur Fußball WM, wo ist der Bunker, der im Prospekt beschrieben wird(kann man nur mit mehr Leuten und organisierter Führung)..und und und, kein selbstverständlicher Service, deutsche P(Kl)einlichkeit

    Die Umgebung und die Ruhe und die schöne Gartengestaltung mit den Figuren

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2018

    8,8
    Sehr erholsaner Urlaub im schönen Hotel unweit von Berlin
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 6 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Getränke etwas teuer, aber sonst alles ok. Im Zimmer 43 müsste die Duschkopfhalterung repariert werden.

    Toller, ruhiger Ort um sich zu entspannen ohne weit fahren zu müssen (von Berlin aus). Sehr sauber, gemütliches Zimmer. Wir haben ein kostenloses Upgrade bekommen. Tolles Fitnessstudio, Sauna, nicht überfüllt. Alles sehr schön, Restaurant direkt am See. Tolles Essen, Gtränke etwas teuer. Wir kommen wieder.

    Übernachtet am Juli 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Juni 2018

    9,2
    Idylle unweit von Berlin
    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es fehlen Bänke in der ganzen Anlage. Einige Zimmer haben keinen Balkon und da wäre es gut, wenn man im Außenbereich mehr Sitzgelegenheiten zwischen den Häusern hätte.

    Die Lage des Objektes, die Architektur der Gebäude und die Gestaltung der Anlage ist einzigartig. Das Personal ist freundlich, aufmerksam und um die Gäste sehr bemüht. Frühstück sehr gut. Abendessen haben wir 2x das Buffet gewählt, wegen der vielen Außenplätze (ideal im Sommer mit Blick auf den See). Das Essen war sehr gut. Die Verbindung der Häuser über einen "Bademantelgang" ist ideal. Großzügiger Sauna- und Poolbereich mit vielen Liegemöglichkeiten. Das Parken ist direkt an den jeweiligen Gebäuden möglich.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    9,2
    Ein Ort der Ruhe, Entspannung und Stille
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Paddel und Ruderboot sollten nicht extra kosten sondern im Gesamtpreis enthalten sein. Speisekarte könnte ein paar Gerichte mehr enthalten da es keine Alternativen in Umgebung gibt.

    Wer Ruhe und Entspannung sucht findet sie nirgendwo mehr als auf dem Gut Klostermühle. Das Gelände ist sehr groß und weitläufig. Wohin das Auge blickt Natur pur (schön bewachsen/bepflanzt, großer See mit Rundweg und Steg, viele kleine Häuser...). Positiv ist mir ebenfalls aufgefallen das überall frisch Blumen stehen und auch sonst alles sehr gepflegt ist. Das sehr gute Frühstücksbuffet kann man lange und intensiv nutzen. Der Spa Bereich ist ebenso sehr angenehm. Auf jeden Fall ein kleiner Geheimtipp für diejenigen die ein paar Tage Auszeit brauchen.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Mai 2018

    6,3
    Tolle Umgebung , schöne Liegewiese , saubere Zimmer und gute...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Service am We unterbesetzt, keine Bar oder ähnlicher Ort, ein Ruderboot kostet auch für Hotelgäste noch 6Euro/std. , Essen war nicht gut: der Spargel hart obwohl der Wunsch nach weichem Spargel vorher geäußert war, die Portionen am Grillbuffett Abends viel zu Klein..und Mann musste auch noch lange warte um ein Stückchen Lammfilet (Größe eines Fingers) zu bekommen! Aber dafür ein stolzer Preis von 35Euro pro Person...Und der Wels aus der Oder ist auch nicht umbedingt ein Premiumfisch der diesem Preis rechtfertigt (neben den Schupfnudeln, Käsespätzle und Gnocchi als Beilage.. Schade...eine tolle Lage...aber Essen und Service passen nicht zum Preisniveau...

    Tolle Umgebung , schöne Liegewiese , saubere Zimmer und gute Ausstattung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    8,3
    Super ruhige Lage direkt am See.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur ein Restaurant vor Ort mit relativ überschaubarer Speisekarte. Kein Kiosk o.ä. für ein Eis etc.

    Super ruhige Lage direkt am See. Sehr idyllisch. Toller Spa-Bereich. Alles sehr sauber und gepflegt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2018

    10
    Eindrucksvoller Kurzurlaub in traumhafter Natur- / Kulturlandschaft mit romantischem Flair
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die im nordwestseitigen Dachbereich für Kurzzeitbesucher reservierten Mansardenzimmer in der "Fischerhütte" waren durch Sonneneinstrahlung aufgeheizt und schlecht zu lüften, daher entspanntere Nachtruhe erst ab ca. 02:00 h nachts. Auf der Terrasse des Restaurants wurde ein streunendes und bettelndes Katzen-Trio ( zum Teil auf unbesetzten Tischen und Stühlen) als unhygienisch und störend empfunden.

    Verpflegung, Ausstattung, Angebotsvielfalt, (Spa-Bereich), Parkanlage und naturnahe Lage mit "Wassermühle" am See sowie, Informationen zur Historie und PKW-Parkplätzte unmittelbar vor dem Unterkunftsbereich waren eindrucksvoll und überzeugend. Sauberkeitsgrad: TOP ! Frühstücks-Büffet: EINMALIG !

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    7,1
    Wir waren schon öfter im Gut Klostermühle.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir waren schon öfter im Gut Klostermühle. Leider hat sich vieles verändert und nicht zum Positiven. Haustiere dürfen nur noch in bestimmte Zimmer. Diese sind jedoch für zwei Personen und einen Hund viel zu klein. Außerdem gibt es am Abend in der KLosterscheune am Wochenende nur noch Buffet, dass qualitativ wirklich nicht gut war, dafür aber teuer. Auch beim Frühstück wird inzwischen eingespart. Wir waren wirklich immer sehr gern dort, sind nun aber nur noch enttäuscht.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    8,3
    Beeindruckend schöne Lage, sehr gut renovierte Anlage,...
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Aufmerksamkeit einiger weniger Angestellter in der Klosterscheune ließ zu wünschen übrig. Schade, denn ansonsten war der Aufenthalt ohne Abstriche perfekt.

    Beeindruckend schöne Lage, sehr gut renovierte Anlage, einfach idyllisch. Mit einer ärgerlichen kleinen Ausnahme (siehe Minus) der perfekte Aufenthalt. Essen extrem frisch und lecker, gute Auswahl.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    9,6
    Sehr schön
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Cafe wurde schlecht bedient und der Cocktail war nicht zu geniessen. Es passt leider nicht zu dem sehr guten restlichen Ambiente mit dem überaus sehr leckeren Gänge Menü..

    Frühstück, Spa, Dinner...

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    7,1
    Die Lage des Hotel, die Zimmer waren sehr sauber.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eher unfreundliches Personal. Kinder wurden aus dem Pool "raus geschmissen". Hatten verschimmelte Gurke beim Frühstück reklamiert. Es folgte keine Entschuldigung.

    Die Lage des Hotel, die Zimmer waren sehr sauber.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    8,3
    Für ein Wochenende sehr empfehlenswert.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die abendliche Bewirtung. Völlig überteuert und, zumindest in einem Lokal, nicht satt machend! Wir waren am ersten Abend in der Klostermühle und sind hungrig und mit 70€ weniger in der Tasche (für zwei Essen -davon eines ohne Fleisch und eine Flasche Wasser) wieder rausgegangen. Am zweiten Abend waren wir in der Klosterscheune, dort wurden wir zwar satt und es schmeckte auch sehr gut, aber waren dort ebenso gute 70€ los. Großer Minuspunkt!

    Die schöne Lage des Hotels, der Spa-Bereich, das Frühstück, unser Zimmer mit Terrasse und tollem Bad, die bereitgelegten Bademäntel.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. April 2018

    6,7
    Preis-Leistungs-Verhältnis simmt gar nicht
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Nicht gefallen hat uns das zum Teil ungeschulte Personal (Wein gab es nicht in Gläsern sondern in "Giraffen". Am Counter des Wellnessbereiches fand man eine ewig Kaugummi kauende und telefonierende Dame vor, die zwar "nebenbei" freundlich die Wünsche entgegen nahm, aber nicht wirklich "beim Gast" war. Sonnenschirme? Bei 27 Grad im Schatten? Warum? Fehlende Bilder über dem Bett, stattdessen ein blanker Nagel, Flecken auf den Stuhlhussen - für 180 € pro Nacht pro Zimmer, geht gar nicht.

    Gefallen hat uns die Lage und das Ambiente der Anlage. Das Personal war sehr freundlich aber ... siehe unten. Das Frühstück war hervorragend.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    9,6
    Erholung und Entspannung pur
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage am Madlitzer See ist traumhaft! Die gesamte Anlage hochwertig und sehr gepflegt. Das Personal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Wir kommen sehr gerne wieder.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. April 2018

    9,2
    Ich komme auf jeden Fall gerne wieder!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Personal war zum Teil herablassend und unfreundlich. Die Frühstücksauswahl eher durchschnittlich.

    Die Lage und die Ruhe sind großartig! Die Zimmer sind liebevoll ausgestattet.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    9,6
    Super Frühstück, toller Wellnessbereich, Erholung pur.
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Beim abendlichen Buffett waren die Desserts leider nicht selbstgemacht, sondern aus der Tüte und das schmeckt man.

    Super Frühstück, toller Wellnessbereich, Erholung pur.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    9,6
    Toll für ein paar ruhige Tage im Spa
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal wirkte teilweise etwas verpeilt oder unfreundlich.

    Wunderschön ruhig gelegene Anlage mit toller Spa Anlage und drei Restaurants, (die allerdings nicht immer alle geöffnet sind). Wir haben alle drei getestet und waren sehr glücklich mit Preis-Leistung. Im Spa und am See kann man entspannt den ganzen Tag verbringen und entspannen, insofern ist die Klostermühle auch ihr Geld wert.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    7,1
    Tolles Wellnessoase, Restaurant verbesserungswürdig
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlichkeit und Kompetenz der Mitsrbeiter in allen Restaursnts sowie die Qualität der Speisen. Mitarbeiter wirken ungeschult und wissen nicht, wie man sich in einem solchen Hotel als Servicekraft benehmen muss. Flapsige Bemerkungen beim verschütten des Kaffees bis zur Nachfrage nach dem Tagesaperitif, denn es „heute nicht gibt“ - Unprofessionalität hoch 10! Die Speisen sind normal. Leider nicht mal zum Teil abgestimmt auf das aryuvedische Konzept des Wellnessbereichs. Schade. Hier könnte mal wirklich Punkten. Das war schon mein dritten Aufenthalt in der Klostermühle. Das Essen hat sich über die Jahre, genauso wie das Personal in der Gastronomie nicht verbessert. Sehr schade.

    Spa Bereich ist wunderbsr und das Personal dort auch. Sehr freundlich geschult und hoch qualifiziert. Danke für die tollen Massagen und Anwendungen. Eine wahre Wohlfühloase 😊!!!!!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    10
    Erholsam und wir kommen wieder.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auswahl Standort Abendessen waren Freitag und Samstag sehr eingeschränkt.

    Lage, Ambiente und Personal waren ausgezeichnet. Man konnte sich sehr gut erholen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    7,1
    Das Zimmer im Haus Kleist war enfach zu Klein.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer im Haus Kleist war enfach zu Klein. Man konnte sich kaum darin drehen. Einige Mitarbeiter haben immer noch (28 Jahre nach der Wiedervereinigung) einen herben Ostcharme. Der Wellnessbereich ist senationell, ebenso die Lage und das Fruehstueck..

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    7,1
    Schönes Anwesen
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Leistungsverhältnis Klostermühlenspeisekarte....absolut nicht gerechtfertigt....Ochsenschulter 33 Euro.....die Portion ist was für Spatzen....ausserdem dermaßen pfeffrig....nicht zu empfehlen. Im übrigen kommt es für Restaurantgäste nicht gut an wenn das Küchenpersonal mit den Fingern ins Essen greift (offene Küchenbereich).Handschuhe sind ein Muss. Bedienung war prima.

    Die Lage.... Die Zimmerausstattung....der See....die Spaziermöglichkeiten....die Finckenlounge....Wellnessangebot....

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    8,5
    Das Haus „Kleist“ meiden.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Haus „Kleist“ meiden. Dort fährt den ganzen Tag ein grossmotoriger Bagger vorbei, der die Stallungen versorgt. Tagsüber zu schlafen / ruhen im Zimmer undenkbar.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    9,2
    Wunderschöner Rückzug in die Natur
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel ist wunderbar am See gelegen und bietet absolute Ruhe in der Natur. Die Anlage ist auf mehrere Häuser aufgeteilt und bietet dadurch mehr den Charakter einer kleinen Siedlung als eine große Hotelanlage. Darüber hinaus bietet der Wellnessbereich mit mehreren Saunen einen tollen Raum zum Verwöhnen. Einfach ein wunderbarer Ort der Entspannung und Regeneration.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    7,1
    Der Wellnessbereich ist sehr schön.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Service im Restaurant während des Frühstücks und Abendessens war nicht angemessen für ein Hotel dieser Preisklasse. Beim Frühstück fehlten Kännchen für Tee und auf Nachfrage hieß es einfach, davon wären eben nicht ausreichend vorhanden. Vor der Kaffeemaschine musste man 5 min Schlange stehen und pünktlich zum Ende des Frühstücks wurde das Reinigungsprogramm angestellt. Bei unserer Ankunft fragten wir in der Rezeption nach Möglichkeiten für das Abendessen. Die einzige Option war das Buffet, denn die Klostermühle war für beide Abende ausgebucht ("Da sind Sie aber spät dran.") und die Klosterscheune schließt schon um 18 Uhr. Das Abendbuffet war von der Qualität her nicht angemessen. Der Wein wurde nicht am Tisch geöffnet und einfach eingegossen. Außerdem gab es im ganzen Hotel keine Möglichkeit, nach dem Dinner noch irgendwo einen Drink zu nehmen, keine Bar, keine Lobby.

    Der Wellnessbereich ist sehr schön. Auch die Anwendungen waren super. Fast täglich wird ein Yoga-Kurs angeboten, der auch sehr gut war. Die ganze Anlage liegt sehr idyllisch und ruhig. Man kann einen schönen Spaziergang um den See machen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2018

    7,1
    Tolle Lage, toller Wellnessbereich, freundliches Personal
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Abendessen in Buffetform in einem nicht sehr gemütlichen großen Raum. Qualität des Essens entspricht nicht dem 4,5 Sterne Niveau des Hauses

    Tolle Lage, toller Wellnessbereich, freundliches Personal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    9,2
    Tolles Frühstücksbuffet, schöne & gemütliche Zimmer,...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Übernachtungspreise an sich schon recht hoch, auch Spa-Behandlungen eher hochpreisig - dazu auch noch ziemlich hohe Restaurantpreise für überschaubare Portionen und auch für Getränke (und weit und breit keine Möglichkeit auswärts zu essen) - darüber sollte man sich bewusst sein wenn man dieses Hotel wählt und deshalb für "Preis-Leistungsverhältnis" nur ein "gut".

    Tolles Frühstücksbuffet, schöne & gemütliche Zimmer, fantastischer Spa- und Ruhebereich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    7,1
    Gutes Frühstück und wundervolle Umgebung, sehr gut auch...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Junior Suite war sehr dunkel und ging schlecht zu lüften, sind umgezogen in kleineres Zimmer mit richtigen Fenstern. Betten waren aber sehr warm und Bettwäsche von schlechter Qualität (wie Kunststoff)

    Gutes Frühstück und wundervolle Umgebung, sehr gut auch SPA-Bereich. Sehr gutes Restaurant Klostermühle.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    7,9
    Romantischer Ort für ein entspanntes Wochenende
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider hatten wir keinen direkten Zugang zum Spa und mussten erst aus unserem Hotelbereich raus. Das Restaurant Klostermühle wollten wir sehr gerne besuchen, haben aber am Samstagabend leider keinen Tisch mehr bekommen. Das Dinnerbuffet ist gut, aber sehr mächtig (Sahnesauce etc.) Was auf dem Gut fehlt, ist eine Bar oder Kneipe in der man nach dem Abendessen noch einen Absacker trinken könnte.

    Die Lage am See ist sehr schön. Das Zimmer war hübsch eingerichtet und sauber, das Bett war sehr bequem. Wir hatten Seeblick aus unserem Zimmer. Der Spa Bereich war ansprechend, sauber und hatte alles, was man sich wünschen kann.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    7,9
    Gemütliches Ambiente zum Entspannen
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Essen in der Klosterscheune war eher durchschnittlich bei allerdings sehr umsichtiger Bedienung.

    Frühstück sehr gut. Gemütliches Ambiente des Zimmers, großes Schwimmbad u die ges. Anlage des Parks in Verbindung mit freundlichen, kompetenten Mitarbeitern halfen über das Grau des nachweihnachtlichen Wetters hinweg.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    6,3
    Insgesamt - trotz des unglücklichen Abendessens - ein schöner, entspannter Aufenthalt.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da das auf dem Gelände vorhandene Restaurant abends nicht mehr geöffnet hatte, mussten wir vor Ort das vom Hotel angebotene Abendessen in Buffetform für 29 EUR buchen. Als wir um 20 h Essen wollten, war das Buffet leider in großen Teilen leer gegessen. Die Küche war zwar sichtlich bemüht, das Buffet wieder aufzufüllen, kam aber nicht hinterher. So blieb den ganzen Abend über der Eindruck, nur die Reste zu essen. Das betraf nicht nur die Hauptgänge, sondern auch das Salatbuffet und das Dessert. Auch wenn die Qualität des Essens gut war, kann man für den Preis sicherlich mehr erwarten!!!

    Das Zimmer war sehr schön mit Blick auf den See. Der Wellnessbereich hat uns auch sehr gefallen. Das Frühstück war sehr gut und die Bedienung sehr zuvorkommend!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    7,9
    Ein sehr schönes Anwesen, allerdings mit Einschränkungen empfehlenswert
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mit Kindern darf man nur von 10-14 Uhr in den Innenpool. Da Anreise um 15 Uhr ist, fällt der erste Tag komplett weg. Zieht man Mittagessen Mittagsschlaf mit den Kindern ab, kann man am 2. Tag ca. 2 h planschen. Am Abreisetag muss das Zimmer bis 11 Uhr freigegeben werden, also auch wieder kein Badetag... mit Kindern also schwierig. Badezeiten von 10-12 und von 14-16 Uhr wären viel besser, dann sind der Morgen, der späte Nachmittag und der Abend komplett kinderfrei für die stressgeplagten Wellnesser. Zudem muss man bei jeder Unterschrift aufpassen, da gerne mal mehr verrechnet wird. Lässt man sich z.B. 0,2 l Saft mit Leitungswasser auf 0,4 l verdünnen, dann werden 0,4 l Saft (knapp 5 EUR) gebucht. Bei der kleinen Saftschorle ebenso. Auch der Zimmerpreis wurde viel zu hoch berechnet (1 Erwachsener 1 Kind reisten an, 2 Erwachsene 1 Kind im Zustellbett wurden berechnet), nach Reklamation wurde aber angekündigt, das wieder zu korrigieren. Bin gespannt. Sehr schade, weil das den Kurzurlaub sehr getrübt hat.

    Sehr schönes Anwesen, sehr schöne Zimmer, nettes Personal und gutes Essen

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    8,8
    Schöner Aufenthalt in ruhiger Lage
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab weniger Auswahl beim Frühstück als vor einem Jahr, z.B. exotische Früchte

    Idyllische Lage mitten im Wald und am See, gutes Frühstück, zuvorkommendes Personal, komfortables Zimmer im Haus "de Bruyn", schöner Spa-Bereich,

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    7,1
    Schönes und rustikales Spa Hotel im Wald
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war sehr eng (Hotel war quasi leer, also wäre ein kostenloses Upgrade ohne weiteres möglich gewesen, wurde uns aber leider nicht angeboten, was etwas kleinlich wirkte). Ebenfalls kleinlich: die im Internet beworbene Teestation im oberen Spa-Bereich ist laut Ausschilderung nur für Gäste, die Kuren oder Behandlungen gebucht haben. Blick für Details fehlte zum Teil (zB dudelte beim Frühstück Radio leise im Hintergrund, was eher nervte; Obstkorb stand versteckt in der Ecke; im Restaurant Klosterscheune wurde immer dieselbe Weihnachts-CD gespielt, die zT hakte und merkwürdige Keyboard-Instrumental-Versionen beinhaltete). Zwar nur kleinere Punkte, aber der Gesamteindruck wurde dadurch leider ziemlich beeinträchtigt und das könnte mit wenig Aufwand verbessert werden.

    Tolle Lage mitten im Wald, man kann herrlich in der Natur entspannen und um den See spazieren. Wir waren in der Nebensaison unter der Woche da, dadurch war alles relativ leer und ruhig, was wir super fanden. Spa und Pool sind schön und groß (wir hatten den Pool immer für uns allein). Restaurant Klosterscheune ist sehr gemütlich, urig und lecker, Klostermühle auch lecker und schöne Abwechslung, aber etwas teurer. Sehr freundliches Personal.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2017

    8,8
    Die Atmosphäre war komplett sehr schön .
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Atmosphäre war komplett sehr schön . Nur wir hatten große Doppelzimmer über Booking gebucht haben aber nur kleine Zimmer bekommen. Das fanden wir nicht schön. Haben die großen Doppelzimmer ja auch bezahlt.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    6,3
    Wir werden wiederkommen aber nur wegen der Natur dort.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal, insbesondere im Restaurant neben der Scheune war leider sehr arrogant und wenig freundlich. Zudem war keine vernünftige Aussage darüber zu bekommen, wann und wo am St. Martinstag Gänsebraten angeboten wird. Jeder erzählte was anderes und am Empfang wusste man gar nichts. Sehr unprofessionell. Ausgenommen die Damen beim Frühstück waren stets freundlich. Der Empfang machte durchweg einen kühlen und unentspannten Eindruck.

    Das Frühstück war super und die Lage direkt am See.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2017

    6,3
    Die Anlage an sich ist sehr schön.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service im Restaurant war unterirdisch. Bei einem 3 Gang Menü wurde das Dessert nie serviert. Das Bier war warm. Die alten Gläser erst nach Nachfrage abgeräumt. Neues Besteck musste zwei mal angefordert werden. Es gab auch keine Entschuldigung, sondern nur eine patzige Antwort, dass das Dessert auch gern jetzt noch gereicht werden kann (20 min nach der ersten Nachfrage und als wir zum Bezahlen vor gegangen sind zur Kasse).

    Die Anlage an sich ist sehr schön.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. November 2017

    10
    Wir waren sehr zufrieden, kommen gerne wieder.
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Etwas mühselig war die Anreise, aber dafür befindet man sich dann umgeben von Natur und Wandermöglichkeiten.

    Die Unterkunft passte auf unsere Erwartungen. Gerne haben wir die SPA Möglichkeiten (Schwimmbad und Sauna) genutzt. Gutes Frühstück, nette Bedienung. Wir erholen uns gerne noch einmal in dieser Umgebung.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    7,1
    OK aber zu teuer
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser Zimmer (Junior Suite) war dunkel. Hier stimmte das Preis/Leistungsverhälnis nicht. Auf Anfrage wurde uns kein besseres Zimmer angeboten. Personal fragte bei Abfrage nicht ob wir uns wohl gefühlt hätten.

    Das hauseigene Restaurant war sehr gut. Die Spa-Anwendungen ebenfalls.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. November 2017

    4,6
    Enttäuschend
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Vorher extra angefragte ( per Telefon und am Anreisetag vor Ort an der Rezeption) Geburtstagsüberraschung für das extra gebuchte Geburtstagswochenende für meinen Freund wurde vergessen. Keine Anwendungen mehr Buchbar am Freitagbend um 17 Uhr bei der Anreise. In einem Wellnesshotel ein No Go und ist uns auch noch nie passiert. Auch hätte man auf die knappe Anzahl an freien Termine nicht vorab am Telefon hinweisen können. Wellnessbereich eher kalt, Pool kalt. Im Restaurant musste man reservieren , obwohl jeder 2. Tisch nicht besetzt war. Die Bedienung hier hat allerdings ein dickes Lob verdient! Allgemein fanden wir den Aufenthalt enttäuschend. Das toll geplante Geburtstagswochenende war irgendwie nicht so wie erwartet!

    Lage + Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    7,9
    Tolle Lage, aber für die Preise mehr erwartet
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Obwohl es laut Webseite 3 Restaurants auf dem Gelände gibt, war dann die einzige Option für Abendessen das Buffet für 29€ pro Person (Gourmet-Restaurant war ausgebucht, das andere geschlossen). Für den Preis müsste man schon sehr viel essen, was für mich dann nicht zu einem Wellness-Aufenthalt passt. Im 1. Zimmer, das wir hatten, stand noch ein schmutziges Glas und alle Lichter haben geflackert. Das 2. Zimmer war dann i.O.; mir hat nur der Wasserkocher für Tee gefehlt.

    Alles in allem ein gutes Hotel (ich hätte nur für den Preis noch ein bisschen mehr erwartet). Die Lage am See und im Wald ist traumhaft; man kann sehr schön spazieren gehen. Der Wellness-Bereich und das Frühstück waren gut. Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2017

    9,6
    Immer wieder. Erholsam und entspannend.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von Kleinen Doppelzimmern im Haus Kleist kommt man nur über draußen zur Sauna.. So - Mi hat nur das Scheunenrestaurant offen

    Tolles Frühstück, nette Anlage eingebettet in dir Natur. Schöner Spaziergang im den See ca 4 KM. Schöner Sauna-Bereich mit Dampf und Trockensaunen

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    9,2
    Insgesamt ist es ein wunderbares Hotel (Gutshof), traumhaft...
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für den Preis könnte der Saunabereich etwas besser ausgestattet sein.

    Insgesamt ist es ein wunderbares Hotel (Gutshof), traumhaft am See gelegen- mitten in der Natur. Es ist im Hotel für alles gesorgt, sehr ansprechend eingerichtet und es gibt ein Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Zur Erholung und Entspannung genau das richtige. Wenn Unternehmungen gewünscht sind, sollte man aber mit dem Auto anreisen, da es sehr abgelegen mitten in der Natur liegt. Ein Transfer von der Bahn wird aber angeboten.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    6,7
    Entspannt war es
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab bestimmte Zeiten zu denen Kinder in den Spa Bereich und in den Pool durften. Die waren auch sehr lang. Trotzdem wurde sich nicht daran gehalten, die Eltern haben ihre Kinder einfach ins Wasser gelassen und auch das Spa Personal sagte nichts dazu. Es hätte in den duschen im Spa Bereich noch etwas sauberer sein können. Und als Idee: Aufgüsse vom Spa Personal wären schön gewesen. Es war manchmal eher wie ein Hotel mit Sauna und Pool und wir hatten einen Spa Urlaub geplant.

    Es war ein schöner Spa Bereich und auch die Natur drum herum war echt nett. Wir haben zwei Tage komplett entspannt und die Häuschen waren alle richtig schön, die Zimmer echt geschmackvoll eingerichtet. Frühstück super. Transfer vom Bahnhof aus: Pluspunkt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Oktober 2017

    6,7
    erholsam bis auf die genannten Punkte.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Für ein kleines Zimmerchen (ca. 21. qm) im Haus Fontane 208,00 mit Frühstück pro Tag zu nehmen, ist sehr grenzwertig. Kleiner, alter Fernseher, schlechtes Bild, nur Badewanne u. keine Dusche. Es rechtfertigt auch nicht den Seeblick. Am ersten Abend waren wir in der Klostermühle essen. Die Entenbrust war völlig inakzeptabel u. übersichtlich. Teilweise roh, wabbelig u. keine große Beigabe. Dafür 33,00 Euro pro Gericht ist viel zu viel. Eine Steinpilzsuppe für 15,00 ist auch völlig überteuert. Dies sind Sterne-Restaurant-Preise. Wenn Qualität u. Menge gut ist, wäre es völlig okay. Wir kommen aus Berlin u. haben dort Vergleiche ! Auch ist die Auswahl an Gerichten sehr übersichtlich ... Hingegen in der Klosterscheune ist das Essen gut. Aber auch hier könnte die Karte ausgebaut werden.

    Die Lage des Hotels, das Frühstück super. Personal sehr aufmerksam, vor allen Dingen im Frühstücksraum.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    10
    Insgesamt sehr gut, fantastisches Essen im Restaurant am Abend.
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Suite, die wir gebucht haben, war auf Grund der Raumgestaltung nicht besonders hell (langer Raum mit Fenstern auf einer schmalen Seite) . Möglicherweise wäre ein Doppelzimmer besser gewesen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    7,9
    Ich würde hier gerne ein paar Urlaubstage in Ruhe verbringen.
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man verirrt sich leicht auf dem Grundstück.

    Das Frühstück war sehr lecker und frisch in einem sehr schönen Raum. Die Betten waren sehr bequem. Das kleine Doppelzimmer etwas eng aber schön mit Holz eingerichtet. Die Gegend ist wunderschön, tiefe Wälder und Seen. Sehr geeignet für einen Ferienaufenthalt. Für eine Geschäftsreise eher zu abgelegen. Der Poolbereich mit dem Innen- und Außenpool ist sehr schön und einer der Gründe, warum man diese Unterkunft wählt. Man sollte hier mindestens 3 Tage verbringen. Das Essen im Restaurant am See war von guter Qualität und hat ein schönes Ambiente. Sehr geeignet für einen Kurzurlaub.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Oktober 2017

    9,6
    Das Frühstücksbuffet war sehr gut, eine große Auswahl.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstücksbuffet war sehr gut, eine große Auswahl. Der Service war ebenfalls sehr gut, wie auch die Angebote im Spa. Es war rundum ein gelungener Aufenthalt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    8,8
    Erholsames Wochenende, tolle Anlage
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man hatte uns vorab telefonisch versichert, dass man im Restaurant Klosterscheune alla Carte bestellen kann. Allerdings gab es nur die Möglichkeit ein Buffet für 29, Euro pro Person zunehmen. Das war uns viel zu teuer. Das andere Restaurant war ausgebucht. Da wir ohnen Auto da waren, blieb uns nur die Option ohne Abendessen ins Bett zu gehen. Meine Masseurin war etwas forsch und Massage war nicht so doll. Bei meinem Freund war sie hingegen gut.

    Tolle Anlage mitten im Wald am See, ein richtiges Naturidyll. Absolut entspannend. Perfekt für ein erholsames Wochenende. Großartiges Frühstück. Das Zimmer war klein aber sehr fein, alles war sauber und gemütlich eingerichtet. Würde wieder kommen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    8,8
    Neben dem unangemessenen Preis-Leistungsverhältnis des Restaurants ein sehr schöner Aufenthalt.
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Restaurants ist absolut unangemessen. Die Öffnungszeiten sind recht bescheiden (bis 21.30), sodass man sich ziemlich beeilen muss, wenn man nach der Schließung des Spa-Bereichs (21:00 Uhr) noch etwas essen möchte. Kleine Portionen, die weder optisch noch geschmacklich die hohen Preise rechtfertigen. Leider schien das Restaurantpersonal sehr genervt von den Gästen. Den Spa-Bereich hätte ich mir größer vorgestellt.

    Sehr schöne Umgebung und saubere Zimmer. Die verschiedenen Häuser sind unterschiedlich gestaltet und bieten ein besonderes Flair. Der Spa-Bereich ist sehr sauber und entspannend.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    7,1
    Schön zum entspannen
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles ein bisschen ungepflegt. Mein Balkon war sehr schmutzig und auch sonst sehr viele Spinnweben usw.

    Super Frühstück, gutes Essen in der Kolsterschenke. Super nettes Personal!!! Lage traumhaft. Toller Außenpool

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    10
    Entspannung pur!
    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Am Pool sind Kinder ab 6 zu bestimmten Zeiten erlaubt, eigentlich. Es waren leider viele Kleinkinder unter 6 am und im Pool, mit der entsprechenden Lebhaftigkeit, auch über die Kinderzeit hinaus. Samstag Abend in der Klosterscheune leider nur Barbeque möglich. Preis-Leistung fand ich nicht so gut.

    Sehr entspannter Ort mit wunderschönem weitläufigen Gelände. Gutes Frühstück, tolle Zimmer, schöner Spa-Bereich. Absolut empfehlenswert, wenn man Ruhe und Besinnung sucht. War zum zweiten Mal hier, komme auf jeden Fall wieder!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    9,6
    Ruhe und Entspannung pur.
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Sommer könnten die Betten etwas dünner sein.

    Wir haben Ruhe und Entspannung gesucht und hier gefunden. Die Lage ist einmalig, unsere Zimmer waren praktisch und schön, wenn auch nicht sehr groß. Wir haben ein ausgezeichnetes Frühstück in wunderbarer Umgebung genossen. Das Personal ist umsichtig und sehr freundlich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    9,2
    Herrlich enstpannend!
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer (Junior Suite) war sehr dunkel. Der Service abends im Restaurant (Klosterscheune) war etwas verplant und in seiner fuddeligen Art zum Ambiente nicht ganz passend. Trotz allem super nett, aber irgendwie überfordert.

    Tolle Anlage! Alles perfekt und gut gepflegt. Wer wirklich entspannen möchte, ist hier sehr gut aufgehoben. Frühstück super!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. August 2017

    10
    In jeder Hinsicht überragend!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr gutes, reichhaltiges Frühstück. Sehr guter Saunabereich, zwei Schwimmbecken (eins innen, eins außen. Sehr schöne Umgebung, direkt am See. Ideal für Wanderungen und Radtouren geeignet. Zwei Restaurants auf dem weitläufigem Gelände: eins sehr edel, eins gehoben/anspruchsvoll.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    7,5
    Dafür, dass wir aus anderen Gründen dort nur übernachten wollten, zufriedenstellend.
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer an vom See abgewandter Seite und sehr dunkel. Restaurant von Speisenauswahl und Qualität und vom Service her nicht empfehlenswert und den Preisen nicht angemessen.

    Frühstück außerordentlich gut

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. August 2017

    7,1
    Gute Lage ist nicht alles...und Sparen am Personal ist Sparen am Gast
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Zimmer war trotz später Anreise (19h30h) nicht gereinigt und vorbereitet. Der Rezeptionist, der nach eigener Auskunft zu dieser Zeit alleine auf der weitläufigen Anlage war, hat uns dann ein Zimmer besorgt während wir im Hotel eigenen Restaurant Klostermühle gegessen haben. Vielen Dank für seinen Einsatz! Alle Tische auf der Terrasse waren besetzt und das Personal wollte keine Auskunft geben wann ein Tisch frei werden würde. Es stellte sich dann aber nach kurzem eigenen Augenschein und Zeichen anderer Gäste heraus, das 2 Tische bereis die Rechnung angefordert hatten und im Aufbruch waren....eim mir unverständliches Serviceverhalten. Die Speisekarte relativ knapp, aber uninspiriert und nicht saisongerecht: Hirschgulasch mit Apfelrotkohl Ende Juli ist daneben. Die Bedienung zum grossem Teil unmotiviert, bzw eher auf Studentenkneipen Niveau.

    Hervoragende Lage, grosszügige Anlage, ruhig, Natur, Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    8,8
    Superwellnessoase in Brandenburg
    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer ist sehr hellhörig, die etwas lauten Kinder neben an haben gestört. Das Essen in den Restaurants ist ausgezeichnet, leider gibt es keine preiswertere Alternative.

    Das Frühstück ist super gut, sehr lecker und vielfältig, sehr schön präsentiert. Die Lage des Zimmers war ausgezeichnet, der Blick auf den See sehr sehr schön. Besonders gut gefällt mir der Wellnessbereich, der Aussenpoll ist super, bequeme Liegen und der Saunagarten ist sehr ruhig und kinderfrei.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    7,5
    Die Lage am See ist phantastisch, perfekt für eine kleine...
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hatte nur ein Restaurant von zwei geöffnet und dort war die Qualität der Speisen nicht gut.

    Die Lage am See ist phantastisch, perfekt für eine kleine Auszeit.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    8,3
    Zu jeder Jahresze ein sehr gutes Hotel für einen Kurzurlaub in purer Natur.
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Da fällt mir nichts ein.

    Die gesamte Hotelanlage ist zum Entspannen ideal geeignet. Service und die Qualität der Speisen lassen keine Wünsche übrig. Wer viel Natur mag, ist hier genau richtig.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    8,3
    eine Kurzreise
    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Frühstück ist ausreichend, entspricht aber nicht dem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Eine schöne Umgebung, das Hotel ist mal etwas anderes in seinem Aufbau, die Pools sind schön

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    8,3
    Lage ein Traum, jedoch würde ich mit meinem Haustier nicht mehr hingehen, da es zu teuer ist. Max.
    • Reise mit Haustier
    • Alleinreisende/r
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Preis für einen Hund von 15 Euro finde ich zu teuer, auch in einem der Restaurants war das 0.5 Pils über 5 Euro das sind Schweizer Preise zu teuer. Nach dem Spaziergang um den See habe ich meinem Hund sage und schreibe 60 Zecken abgelesen, trotz Schutz.

    Das Frühstück Buffet war super, die Matratzen nicht besonders gut, aber die Einrichtung super.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    9,2
    Gut-Klostermühle
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die Betten sind etwas zu weich - beim Bootsverleih (Ruderboote) bitte die Gäste über die Wasserablaufhähne richtig informieren !!!

    Sehr ruhige Lage, super Frühstück, sehr nettes Personal, sehr guter und sauberer SPA Bereich mit vielfältigen med. Anwendungen !!! Zum Entspannen perfekt !!! Wir kommen sehr gerne wieder :)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    9,6
    Tolle Sache für Leute, die Ruhe suchen
    • Urlaub
    • Paar
    • Kleines Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Essen im Scheunenrestaurant war ganz ok, aber auch nicht mehr, der Service aber sehr freundlich. Leider hatte die Bar und das andere Restaurant geschlossen.

    Das Zimmer im Haus Kleist war sehr gemütlich, zwar klein, aber mit einem süßen kleinen Balkon. Das Hotel besteht aus mehreren Häusern auf einem wunderschönen Waldgelände, alles sehr idyllisch. Das Frühstück war hervorragend, der Spa auch. Das Personal ist sehr freundlich. Es ist alles sehr ruhig und erholsam.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    7,5
    Sehr gute Anlage mit Erholeffekt
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten hätten größer sein können. Die Speisenauswahl im Restaurant "Klostermühle" war nicht ausreichend. Der Kuchen in der "Klosterscheune" war nicht frisch. Das Essen wurde lauwarm serviert. Der Teppich im Zimmer war fleckig.

    Im Allgemeinen eine sehr schöne Anlage. Das Frühstück war besonders lecker und ausreichend. Der Spa-Bereich war super. Die Außenanlagen waren sehr gepflegt. Das Personal war flexibel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    9,6
    Sehr zu empfehlen
    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    zu wenig Mülleimer auf dem gesamten Gelände, vohin mit dem Hundekotbeutel? Keine Klimaanlage, dadurch war der Raum sehr aufgeheizt und viel zu warm in der Nacht. Das man den Pool nur in einer gewissen Zeit mit den Kindern nutzen kann.

    Wasserschale für den Hund und eine decke wurde vorab schon ins Zimmer gelegt, Außenjalousie, geräumiges Zimmer, Frühstück - viel Auswahl - Kaffesorten - viel Auswahl, das Bett bequem, nicht zu hart, nicht zu weich. Gastfreundlich, das Gelände groß und toll, Boote, ob zum Rudern, oder als Tretboot, es war ein Spaß, Pferdehaltung - sauber und anständig.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2017

    9,2
    wunderschönes Wellness-Wochenende
    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    unter unserem Fenster im Haus "Klostermühle" lief die ganze Nacht ein Mühlenrad, bei geschlossenem Fenster aber ok der Service war in Ordnung, aber nicht super

    sehr gutes Frühstück, schöner Spa-Bereich, idyllische Lage am See

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    7,1
    Wer Ruhe sucht findet sie hier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Begrüßung an der Rezeption; nicht jeder hat noch nach einer schwereren Anreise so ein trocknen Humor Sowie etwas zu überteuerte Preise in der Klosterscheune, und dazu noch das man beim essen von immer 4 Katzen belästigt wird schade eiglich.

    Die´Ruhen und die Lage des Hotels. Das Personal ist sehr aufmerksam und versucht jeden wunsch zu erfüllen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2017

    7,9
    Ein guter Ort zum Erholen.
    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für die Ausstattung ist der Zimmerpreis hoch.

    Sehr nettes , bemühtes Personal in allen Bereichen. Leckeres Frühstück und Abendessen. Tolle Landschaft. Schöner Spa-Bereich.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    7,5
    Natur pur am See
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Service hätte an der ein oder anderen Stelle individueller sein können. Die Spa Rezeption hat ihren Job gamacht, aber auch nur das. Unter 'Aufmerksamkeit' verstehe eine andere Qualität.

    Die Lage ist toll, eingebettet in Natur pur. Therapeuten im Spa sehr kompetent.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Mai 2017

    9,0
    Einwunderbarer Kurzurlaub! Freundliches Personal und wunderschöne Umgebung!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es wäre gut gewesen, wenn wir gewusst hätten, dass wir einen Platz im Restaurant vorbuchen müssen. So stand letztlich am Anreisetag nur ein Restaurant zur Verfügung. Für die weiteren Tage stand auch nur ein Restaurant zur Verfügung, da das Andere bereits ausgebucht war. Meine Frage im Vorfeld, ob das Zimmer über einen Wasserkocher verfügt, wurde nicht beantwortet. Es gab keinen. Vielleicht ist es ja in Zukunft möglich, einen zu plazieren, damit man morgens seinen ersten Kaffee vielleicht auf dem Zimmer genießen kann.

    Das Frühstück war lecker.Das Bett war auch bequem. Die sanitären Einrichtungen waren schön und sauber. Das Schwimmbad ist schön warm. und macht Spaß.Die Idee einer kinderfreien Zeit finde ich gut.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    8,8
    Das Frühstück ist wirklich toll!
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Man kann nur an Kleinigkeiten meckern, z. B. kein Duschgel in den Duschen der Sauna, man muss meist nach den Handtüchern im Spa fragen, anstatt dass sie direkt in der Sauna liegen zum Wegnehmen, das Personal ist immer nett gewesen aber bei einigen fehlte die gewisse Herzlichkeit. Der Außenbereich war am 30.4. noch nicht vorbereitet (obwohl gutes Wetter angekündigt war), so dass noch Blätter im Außenpool schwammen und die Auflagen für draußen selber geholt werden mussten ( da fehlen außerdem Decken für draußen). Ich mache das dann halt lieber selber, als immer fragen zu gehen, was aber auch nicht Sinn der Sache ist. Der Außenpool wird über Solarenergie angeblich beheizt, was man aber nicht gemerkt hat (17° ist zu kalt). Obwohl das Hotel ausgebucht war, war das Restaurant Klostermühle am 30.4. geschlossen (merkwürdig!). Ich hatte den Eindruck, dass die Zimmer (auch wenn sie zur gleichen Kategorie gehören und der gleiche Preis verlangt wird) doch recht unterschiedlich sind (DZ im Kleisthaus ziemlich klein, einige Suiten haben eine dunkle Terrasse, an der die Leute auch noch vorbei laufen müssen).

    Das Frühstück ist wirklich toll! Es gibt verschiedenes Obst, Obstsalat, Brot und Brötchen, Croissants, hochwertige Wurst / Schinken, natürlich auch Käse, und anderes. Unser DZ im Fischerhaus war sehr schön, hell, mit Tageslichtbad, stilvoll eingerichtet, allerdings Blick zum Wald /Straße bzw. Parkplatz. Die Lage am See ist sehr schön, ruhig, Erholung rund um den Außenpool prima.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2017

    7,1
    Sehr idyllische Lage an einem See, sehr ruhig, schöner...
    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Einzelzimmer in der alten Mühle war mir zu eng, in Zukunft würde ich im modernen Teil buchen

    Sehr idyllische Lage an einem See, sehr ruhig, schöner Swimming Pool. Nettes Abendrestaurant in der alten Scheune mit freundlichem Service

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2017

    9,6
    Es war eine tolle Umgebung.
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    War alles ok. Außer das im Mühlenrestaurant kein Essen a la carte möglich ist.

    Es war eine tolle Umgebung. Sehr einsam und trotzdem behütet. Sehr viel Komfort in einer unaufdringlichen Weise. Danke

    Übernachtet am April 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Gut Klostermühle ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: