Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Gut Voigtlaender Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Am Thie 2, 38889 Blankenburg, Deutschland

Nr. 4 von 6 Hotels in Blankenburg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 379 Hotelbewertungen

8,3

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,8

  • Komfort

    8,1

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    8,3

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8

  • Kostenfreies WLAN

    8,2

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück war sehr einfach. Die Wurst und Obst waren nicht ordentlich gekühlt. Das Abendessen ließ ebenso zu wünschen übrig und wiederholte sich nach 3 Tagen. An einem Abend gab es Kalbsschnitzel und am nächsten Kalbsgulasch der eher einer Suppe ähnelte.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man konnte die Fenster leider nicht abdunkeln, im Sommer etwas störend.

    Es war alles Bestens, alles sauber, das Personal freundlich und das Frühstück außergewöhnlich gut.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Keine Freundlichkeit bei Check-in, Mitarbeiterin hat das wenige abgelesen was sie uns gesagt an

    Mitarbeiterin in Restaurant am Abend sehr freundlich & kompetent, Hinweis auf kostenlosen Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Mehr bzw. aufmerksameres Personal im Restaurant wäre schön gewesen, vor allem im Nachmittagsbereich. Teilweise lange Wartezeiten, bevor die Bestellung überhaupt aufgenommen bzw. die Karte gebracht wurde. Und das bei tatsächlich wenigen Gästen. Schade.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einerseits heißt es, dass Hunde nicht in den Frühstückraum dürften, andererseits wurde genau das zugelassen. Auch wenn das Tier lieb war, gehört es dort nicht hin. Wir haben selbst einen und halten dieses inkonsequente Verhalten für nicht glücklich.

    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal mit viel Liebe zum Detail, bspw. wurde bei Buchung mit Hund darauf geachtet, dass Näpfe im Zimmer sind - Respekt!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Zum Frühstück haben wir leider kein weich gekochtes Ei bekommen .

    Das Frühstück war sehr lecker . Das Abendessen bei unserer Halbpension war Super . Das Personal war sehr Freundlich .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Duschen in der Badewanne ist für ältere Menschen nicht geeignet. Es wäre besser, wenn es keine Badewanne sondern nur eine Dusche geben würde.

    Schönes großes Zimmer. Betten super bequem. Frühstück sehr lecker!!! Wir können das Hotel nur weiterempfehlen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Harte überbackene Frühstücksbrötchen und trockenes, bereits aufgeschnittenes Brot. Besser ganze Laibe, die selbt geschnitten werden können. Beim Abendessen allein im Restaurant (19.30 Uhr). Es wurde bereits für das Frühstück eingedeckt. Es gab uns das Gefühl, uns beeilen zu müssen. Keine schöne Atmospäre!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer lag unterm Dach und es ging nur über eine steile Stiege hinauf; für ältere Menschen sehr anstrengend und mühsam, vor allen Dingen mit Koffern; das sollte beim Angebot der Zimmer benannt werden, dann könnte man anders buchen.

    Die Größe des Zimmers und des Bades; das Frühstücksbüffet war reichhaltig und vielfältig; das Gut selber war liebevoll restauriert, ein schöner Innenhof mit Teich und Fischen; der Wellnessbereich mit Infrarotsauna;

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir haben Abends im Hotel gegessen. Sehr wenig Auswahl an Gerichten. Qualität des Fleisches war mittelmäßig.

    Sehr schöne große, saubere und gemütliche Zimmer. Das Frühstück bietet eine große Auswahl an. Schöne Innenanlage es Hotels

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Personal war teilweise überfordert am Aben bei vollem Haus im Restaurant

    Frühstück ok, Zimmerlage ok, da im Bereich des Parks, im vorderen Bereich Hauptstrassenlärm, trifft auch für den Biergarten zu. Sauna gut. Wlan im ganzen Hotelbereich sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das warme Abendessen wurde in einer Art tiefem Teller serviert, so dass die Anrichtung der Speisen nicht separat war. Als Beispiel: das Fleischgericht war über der Soße und ebenso der Reis war in der sosse angerichtet. Zum Ende hin wurde es leider eher einem Brei ähnlich. Aber vielleicht wird das essen im ostharz so gegessen 😁

    Frühstück absolut ausreichend und lecker. Ein Kaffeeautomat für verschiedene Kaffeespezialitäten hätte es perfekt gemacht. Frisches Obst und täglich wechselndes Gebäck/Kuchen zum Frühstück. Auf Sonderwünsche wurde prombt eingegangen. Tolles Anwesen mit Teich in der Anlage. Wir hatten ein Appartement, die ausreichend eingerichtet war. Toll mit der Terrasse. Was uns positiv verwunderte, dass sogar ältere Menschen dort dauerhaft leben. Lobend erwähnen möchten wir den jungen Mann vom Service beim Frühstück. Er ist mit leib und Seele bei seienm Job. Auch Frau Fritschler ?..vom Sercice beim Abendessen fiel uns positiv mit ihrer Art und Weise auf 😚

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Frühstück o.k., das Nachfüllen klappte leider nicht wie erwartet. In der Sauna-Abteilung fehlt der Außenbereich und im Ruheraum fühlt man sich etwas beobachtet, da nicht abgeschirmt. Zimmer könnten etwas sauberer sein (überall Spinnenweben). Zu wenig Personal (jedoch sehr freundlich), dadurch sehr lange Wartezeiten für eine Bestellung oder um die Rechnung zu begleichen.

    Sehr geräumiges Zimmer, besser als erwartet. Saunabereich sehr sauber und gut ausgestattet. Schöne fröhliche Erscheinung des gesamten Hotels.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Einziges Manko: im Bad (315) lösen sich die Fugen zwischen den Bodenfliesen auf. Dadurch knirschen die losen Fliesen beim betreten. Dies wird aber ein Problem des Fachwerks sein da der Boden vll zuviel arbeitet.

    Grosses, sehr sauberes Zimmer. Bequemes Doppelbett. Super leckeres und reichhaltiges Frühstück inkl. Rührei und Speck. Nettes Personal. Die Infoidee mit dem Tablet auf dem Zimmer ist super!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage an der Hauptstraße Die Austattung ist sehr in die Jahre gekommen und selbst wenn man gründlich sauber macht wirkt das schmuddelig. Insbesondere Sofa, Teppich, Duschkabine (Befestigung)

    Die ganze Anlage ist sehr charmant. Das Zimmer war schön groß und auch der Balkon, das Essen war sehr gut. Das Bett war gut. Als Ausgangspunkt um umliegende Sehenswürdigkeiten zu erkunden gut gelegen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider geht eine Hauptstraße vor dem Hotel vorbei, was man mit geschlossenen Fenstern allerdings nicht hört. Insgesamt überwiegen für uns die positiven Eindrücke des Hotels und die Lage des Hotels ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen im Harz.

    Wunderschön renovierter alter Gutshof am Stadtpark, nur 10 Gehminuten in die Innenstadt und zum Schloss und Wandertouren. Die modern eingerichteten Zimmer mit Balkon sind riesig. Das Essen im Restaurant war ausgezeichnet, das Frühstück sehr vielfältig und lecker. Im Hof gibt es einen hübsch angelegten Fischteich, sowie die Möglichkeit, draußen zu sitzen und einen Drink oder Frühstück oder Abendessen im Freien zu genießen. In Blankenburg selbst gibt es schon jede Menge schöne Wandertouren, und es ist ein optimaler Ausgangsort, um Brocken, Ilsenburg, Werningerode und Quedlinburg zu besuchen. Das Gut Voigtländer hat unsere Erwartungen weit übertroffen! Es war bestens geeignet für uns und unseren Hund und wir werden gerne wiederkommen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Doppelbett mit nur 160 m etwas eng, im Bad müssten die Fliesen in der Duschkabine dringend erneuert werden ( beginnende Schimmelbildung), Hotel scheint prinzipell etwas hellhörig zu sein, hatten Glück, da es keine unmittelbaren Nachbarbewohner gab Für Menschen mit Gehproblemen sollte man unbedingt beachten, dass es nur Treppen gibt, teilweise steil, keinen Lift.

    Gute Matratze, zusätzliches Kissen, viel Ablage im Bad und im Zimmer, Tageslichtbad mit Verdunklungsrollo, Balkon mit Ausblick in den Park, Tablet mit Infos über das Haus und die Umgebung, sehr gutes Frühstücksangebot, alles vorhanden, Extrawünsche wurden erfüllt(Spiegelei), Wir konnten trotz abgelaufener kostenfreier Stornierung auf Grund von Wintereinbruch bis ins Flachland ohne Extragebühren umbuchen, danke!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 31. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Wir waren Mitte März da. Leider hatten wir viel Schnee und konnten dadurch nicht alles unternehmen was wir wollten. Die Liegen im Saunabereich waren alle besetzt! Um in die Sauna zu kommen mussten wir über den Hof gehen! Wir hatten keine Bademäntel auf dem Zimmer.

    Das Frühstück war super! Alles da was wir haben wollten! Wir hatten ein schönes grosses Appartement mit Balkon. Die Sauna und die Räumlichkeiten waren okay.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man muss diesen etwas in die Jahre gekommenen Oma Style lieben in den Zimmern. Ich tue es jedenfalls nicht. Schon gar nicht für 100 Euro. Ein Fön ohne Stromanschluss und Wasser zum Duschen, welches ewig benötigt warm zu werden, sagen wir lauwarm.

    Das Frühstück war okay

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Parken (wie oben) . Das Bad (zu kalt, Heizung nicht ausreichend ausgelegt. Eiskalter Fussboden. . Das Zimmer (Der Fernsehr, Treppe im Zimmer, Keine Jalousin für einfallendes Licht (Außenbeleuchtung sehr hell)

    Es werden Parkplatzgebühren für einen sehr engen und schlecht gepflegten Schotterparkplatz erhoben.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dies habe ich dem Personal schon mitgeteilt und sie wollten sich direkt darum kümmern und ich werde es bei meinem nächsten Besuch prüfen.

    Sehr schöne, große Zimmer, sehr schönes Bad, großer Balkon, kleine Singleküche mit kleinem Kühlschrank, wunderschön gestalteter Innenhof, Frühstück üppig und gut, freundliches Personal...

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - als wir ankamen, war die Heizung komplett abgedreht. Draußen waren minus 15 Grad, das riesige Zimmer brauchte bis früh, dass es warm wurde. Hier wurde an der falschen Stelle gespart, wir haben diese Kritik bereits bei Abreise angebracht. - Die Parkgebühren von 5,00 Euro sind Unsinn - man kann ein paar Schritte weiter kostenlos parken

    - sehr schönes Ambiente des gesamten Gutes - wir waren leider nur 1 Nacht da, konnten es gar nicht richtig genießen - das Zimmer war riesig, ich könnte mir sehr gut vorstellen, hier Urlaub zu verbringen - die Lage ist sehr gut, unweit vom Zentrum mit vielen Gaststätten und Schloss - der Saunabereich ist schön, aber zu klein, wenn viele Gäste dort sind - das Frühstück ließ keine Wünsche offen - das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Es könnte im Wohnzimmer eine Stehlampe o.Ä. vorhanden sein. Wir haben uns dann mit einer der Nachttischlampen beholfen um Abends eine angenehme Beleuchtung zu haben.

    Sehr schön und ruhig gelegen mit dem Flair eines alten Gutes. Super Frühstück, Sauna etc.. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauna-Bereich kann erst ab 16Uhr benutzt werden. Sonntags morgens zum Frühstück gab es eine Stunde vor „Büffet-Schluss“ schon keine Auswahl an Brötchen mehr, nur noch einfache Brötchen.

    Wir hatten ein schönes großes und geräumiges Zimmer. Dadurch konnte man die Zeit auf dem Zimmer gemütlich verbringen. Es gab eine Couch-Ecke.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fehlte leider das Persönliche im Hotel,ein guter Tip für die Tagesplanung usw.

    Das Comfort Zimmer war sehr groß wie eine Ferienwohnung mit Balkon sehr gemütlich. Das Frühstück war sehr abwechslungsreich.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gebucht wurde Doppelzimmer: Zimmer hatte man sich anders vorgestellt, Einrichtung alt und im Zimmer hat es gemieft, nach altem Teppich. Nicht sehr liebevoll gestaltet, grelles Deckenlicht, was nicht zum Wohlfühlen einlädt. WLAN war katastrophal und iPad, welches im Zimmer war konnte sich nicht verbinden. Personal ist auf die Info auch gar nicht eingegangen. Für Wellness kostet alles extra. Nur empfehlenswert, wenn man einzig für Ausflüge da ist, nicht zum Wohlfühlen oder entspannen.

    Lage war gut, geräumiges Bad.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    An der Eingangstür zum Zimmer fehlte ein Sichtschutz. Das Zentrum der Stadt Blankenburg gleicht einer Geisterstadt. Viele Leerstände, überwiegend verfallene Häuser und sehr wenig ansprechende Gastronomie prägen das Stadtbild.

    Zuvorkommendes, freundliches und kompetentes Personal

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten mit Halbpension gebucht. Es war lecker, allerdings waren die Portionen klein. Für den großen Hunger nach einer Wanderung zu wenig.

    Betten waren sehr bequem und das Familienzimmer sehr schön eingerichtet. Es war alles sehr sauber und das Personal sehr nett.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    defektes Leuchtmittel mussten wir selbst wechseln schmutziges Geschirr beim Frühstück unsauberes „klebriges“ Büffet beim Frühstück träge Bedienung beim Frühstück

    schöne Anlage man hat alles, was man braucht

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Flasche Begrüßungswasser ist eine liebe Geste, nur waren die Gläser dazu sehr staubig & im Schrank in der Küche stand ein dreckiger Messbecher , habe dann einfach alles sichtbar in die Spüle gestellt . Ansonsten war alles zu unserer Zufriedenheit , sehr schöne Zimmer & sehr schöne Einrichtung !

    Das Frühstück war sehr reichhaltig und vielseitig, es wurde immer gleich wieder nachgefüllt. Nach dem schönen Saunagang in der schönen Sauna ,haben wir alle sehr gut geschlafen 😊!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Personal im Restaurant ist glaube eine Schulung zum Thema Freundlichkeit angebracht auch beim Frühstück hätten wir uns gewünscht das alles bis zum Schluss erhältlich ist also für Langschläfer nicht geeignet

    Es waren sehr große Zimmer und eine sehr gute Lage und genügend Parkplätze Sehr nett war auch das Personal nur leider nicht alle

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 6. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück gut, aber auf keinen Fall ein 4 sterne hotel! Sauberkeit, Service grenzwertig. Sauna ab 16:00h in einem wellnesshotel... geht gar nicht. Wellnessanwendungen: Personal sehr freundlich und kompetent. Anwendungen sehr professionell und entspannend. Ein schöner Pluspunkt für das "4 Sterne" hotel. 3 Sterne wären völlig ausreichend.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider ist der Wellness-Bereich unterbesetzt sodass wir ihn nicht in Anspruch nehmen konnten. Das Frühstück ist qualitativ durchschnittlich, das Hotel eher im 3 Sterne Bereich.

    Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In der Nachtruhe waren wir gestört durch den laufenden Brunnen (Wasserfall)

    für ein 4 Sterne Hotel war das Frühstück zwar in Ordnung aber keine Liebe zum Detail. Da haben wir schon besser gefrühstückt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Leider ist das Restaurant und der Service nicht ganz so klasse wie gehofft. Es gab nur ein einziges vegetarisches Gericht in der Karte und die Küche ist so unflexibel etwas selber zusammen zu stellen. Wirklich traurig in der heutigen Zeit, zumal wir den Wunsch sogar paar Tage vorab angekündigt haben. Es gibt keine keine Möglichkeit sich gemütlich in der Lobby zu setzen.

    Das Ambiente ist wirklich gemütlich, der Innenhof geschmackvoll bepflanzt und die klein aber Sauna toll aber nur wenn nicht zu viele Gäste gleichzeitig dort sind. Die Zimmer sind groß und gemütlich, vielleicht etwas bunt aber das ist ja Geschmacksache.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Koordinierung im Speisesaal, es müsste ein besser Empfang der Gäste erfolgen. Begrüßung und nachfragen der Zimmernummer, mehr Interesse zeigen an den Gast!

    Entscheidung kann ich nur empfehlen!!!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dem Personal mangelte es etwas an Freundlichkeit. Nicht dass es unfreundlich war, die Bedienung im Restaurant sowie der Koch wirkten etwas lustlos. Manchmal genügt ein Lächeln.

    Das Zimmer war ausgesprochen groß. Das Frühstück war gut und ausreichend.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    es fehlte eine Stehlampe zum lesen ,bei einem Hund im Zimmer sollte ein Besen da sein,damit man den Dreck vom Hund zusammen fegen kann.

    Schönes Ambiente-saubere Zimmer-gute Ausstattung-nettes personal -gutes essen (Halbpension)-zentrale Lage-mmer wieder gerne .-)

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt sicherlich überall Kleinigkeiten, die es gilt zu verbessern, man muss sie nur kennen. Deshalb ein paar Anregungen: Geniusvorteil von Booking - hier gehört zur Begrüßung ein Welcomedrink vom Haus Obwohl der Reception die Buchungsunterlagen vorliegen, wurde dies am Anreisetag versäumt. Zum Frühstück hatten wir Sekt bei der Reception vorbestellt (Geburtstag) und beim Service darum gebeten, diesen mit dem Welcomedrink zu verrechnen. Wir sollten das mit der Reception klären. Dort erhielten wir die Auskunft, dass eine Verrechnung nicht mehr möglich sei, da der Sekt nun verbucht sei. Wir bezahlten den Sekt und erhielten dann die Bons. Es ist eine kleine organisatorische Sache, die man sicher ohne Probleme abstellen kann. Parkplätze - mit Gebühr Wenn die Möglichkeiten am Hotel zu parken gegeben sind, dann sollten diese auch den Gästen ohne Berechnung zur Verfügung gestellt werden. Frühstücksraum/Restaurant - es sollte von allen Mitarbeitern darauf geachtet werden, dass immer Musik im Hintergrund läuft. Es bringt mehr Atmosphäre und man hört lieber Musik, als die Essensgeräusche von seinen Tischnachbarn. Wir empfanden die Beleuchtung in der Räumlichkeit zu hell, vor allem beim Abendessen. Speisenangebot sehr übersichtlich und Preis-Leistungsverhältnis hat nicht unseren Vorstellungen entsprochen.

    Die Zimmer sind sehr geräumig und laden zum Wohlfühlen ein. Zum Comfortzimmer gehört ein großer überdachter Balkon mit Blick auf den schön angelegten Innenhof. Das Frühstücksbuffet ist einladend und es wird bei Bedarf auch nachgelegt. Das Hotel ist sehr gepflegt und insgesamt zu empfehlen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Andere Bettwäsche die nicht raschelt.mehr Personal für besseren Service beim frühstück.Speisekarte mit mehr Auswahl zu fairen Preisen

    Personal am Empfang sehr freundlich.Servicepersonal beim Frühstück teils gestresst durch zu wenig Personal aber trotzdem sehr bemüht und freundlich.ZimmergroesseundAusstattung super.Sauberkeit sehr gut auch im Objekt.Abendkarte zu klein und sehr teuer aber schmackhaft.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir hatten unseren Aufenthalt mit Halbpension gebucht und waren am ersten Tag auch sehr begeistert, am 2 Tag wurde dieser schöner Eindruck sehr getrübt. Das Abendessen wird hier zwischen 18-19:30 durchgeführt was für die Größe des Hotels relativ knapp ist, so mussten wir sehr lange auf unseren Essen warten weil eine größere Gruppe (12 Erwachsene) direkt vor uns die Bestellung aufgegeben hatt. Und als wir schließlich unser Essen bekommen haben war doch sehr bemerkbar das der Koch ziemlich unter Stress war. Das Fleisch war sehr duch und trocken,das Gemüse war auch relativ kalt. Ein kompletter Gegensatz zum Tag davor. Fazit, der Koch ist gut aber bei großen Andrang überfordert.

    Ein sehr schönes und sauberes Hotel. Der Personal und Service ist steht's zuvorkommend und bemüht. Unser Komfortzimmer war groß und üppig ausgestattet. Großer Fernseher, Kochnische mit Küchenutensillien, Bad mit Badewanne und einem Tablett wo mann alle Informationen zum Hotel und Umgebung nachsehen kann. Das Frühstück ist sehr abwechslungsreich allerdings gibt's hier keine Kaffeemaschine sondern man bekommt den Kaffee in eine Termoskane dierekt am Tisch. (Filterkaffee). In Halbpension bekommt man sehr abwechslungsreiche Gerichte der gehobener Klasse.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel wirbt mit einer Sauna- u Wellnessoase. Vorhanden war eine Sauna u eine Infrarotsauna. Geöffnet waren diese erst ab 16 Uhr. Die gebuchten Massagen fanden nicht statt da der Masseur krank wurde. Man hielt es nicht mal für nötig uns darüber zu informieren. Wenn man als Wellnesshotel wahrgenommen werden möchte sollte es in solchen Fällen einen Plan B geben, zumindest aber eine symbolische Entschädigung. Wenn man die Rezeption drauf anspricht, fühlt sich die Dame persönlich angegriffen u meint dass jetzt alles gegen sie geht. Wirklich nicht professionell.

    Bis 11 Uhr Frühstück möglich, jedoch wurde nichts automatisch nachgefüllt so dass man alles nachfragen musste.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Beim Frühstück ist noch Luft nach oben, da haben wir bei weniger Sternen schon größere Auswahl gehabt. Zur Hofseite hin gibt es Fahnenmasten, welche beim Schlafen, durch klappern der Seite und flattern der Fahnen, wirklich störten.

    Unser Zimmer war sehr groß und mit einer Küchenzeile ausgestattet, so konnte man sich z.B. abends noch einen Tee machen. Das Personal war freundlich und stand immer bereit, wenn es Fragen gab. Das Essen war gut bis sehr gut.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vergleichbare Zimmer in anderen Hotels preiswerter.

    - schöne, rustikale, aber moderne Unterkunft - Frühstück war prima - Ausstatung der Zimmer ok. - Küchenzeile passt eher zu FeWo

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Badewanne mit Duschabtrennung bei einem so großen Bad ist nicht Zeitgemäß. Der Kühlschrank roch, war nicht sauber und wurde nicht kalt. Unsere Suite war sehr hellhörig, Morgens wurden wir durch das putzen im Restaurant geweckt (ca. 6:00), das geht gar nicht! Auf den Kopf gab es durch das Zimmer über uns. Die Rezeption funktionierte gut und freundlich. Die Servicekräfte im Restaurant hatten allesamt kein Lächeln, sehr schade, aber ihre Arbeit war ok. Preislevel vom Restaurant unpassend wie ich meine.

    Das Ambiente ist super, der Wellnessbereich auch. Die Massagefrau macht einen super Job!Auf den ersten Blick ist alles sehr ansprechend. Grundsätzlich ist es eine sehr schöne und saubere Anlage mit viel Potential. Aber.........

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Personal ging gar nicht, man hat ewig gewartet bis jemand kam. Am ersten Abend wurde promt ein Abendessen vegessen, als sie es dann merkten, als unser Tisch das Essen bekam, wurde gesagt das sie mein bestelltes gleich machen. Dann kam zu allem nach 1 Stunde auch noch das falsche Essen. Da sind sie promt satt. Wenn sie ein Mixgetränk bestellen, dann schmeckt das gleiche Getränk jedes mal anders. Allso kurz gesagt , ich könnte noch lange weiter schreiben, das Hotelpersonal , das geht gar nicht. Dann war die Toilette auf dem Zimmer verstopft .Es haben sich dort mehrere Gäste beschwert.

    Die Zimmer und der gesamte Aussen bereich war gepflegt, und sah gut aus.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit. Defekte Lampen.In die Jahre gekommene Einrichtung.Wasserflecken an der Decke.Schimmel in der Dusche....Zimmer lädt nicht zum Aufenthalt ein.Personal wirkte desinteressiert. Würden wir nicht empfehlen oder wieder buchen.

    Das alte Gutshaus ist sehr schön restauriert.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fehlende Sauberkeit im Bad (Schimmel in der Dusche), insbesondere die Frühstücksdame war ausgesprochen unfreundlich, obwohl sehr viele Tische frei waren, wurden die Gäste zum Frühstück zusammen gesetzt...wir werden hier nicht mehr buchen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau: Das Bad hat noch mehr potenzial. Es ist viel Platz und Ablagen vorhanden, aber die Badewanne mit Duschwand ist nicht mehr zeitgemäß.

    Ein sehr schönes Hotel mit großen Zimmern. Nettes Personal und leckeres Frühstück mit einer guten Auswahl. Die Innenstadt ist auch recht schnell per Fuß zu erreichen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viel zu kleiner Saunabereich und die Lage der Unterkunft direkt an der Hauptstraße wa nicht so schön.

    Sehr geräumig und das Fachwerk auch innen in den Räumen wa schön

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Zimmer war angenehm groß und immer sauber, unsere Zimmer war sehr leise wir haben wunderbar geschlafen. Alle waren sehr nett und zuvorkommend. Frühstück reichhaltig und wer gerne Rührei oder Spiegeleier zum Frühstück ißt bekommt sie frisch zubereitet.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Uns hat alles gefallen,unsere Erwartungen wurden sogar noch übertroffen !!! Sehr gut,weiter So !!!

    Das Zimmer war sehr gut,hatte eine kleine Sitzecke und eine kleine Küche mit dabei,man konnte sich super darin bewegen.Das Essen war reichlich und sehr gut !!! Das drum herum war auch sehr schön ,der Landhausstil gefiel uns sehr !!! Bus und Bahn waren in ca.10 Gehminuten erreicht,der Stadtkern in ca.5 Gehminuten !!!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Meine Forelle war knsprig und saftig, Spitze, nur die Gemüse und Kartoffeln waren laff und schmeckten nach Reformhaus.

    Mir hat die Lage gut gefallen, und daß das wunderbare Fachwerkensemble des Gutes nach aller Irrfahrt erhalten ist und so wunderbar genutzt.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Obstsalat beim Frühstück leider aus der Dose. Es gibt zu wenige Liegen in dem Ruheraum des Saunabereichs. Mobiliar sieht sehr altbacken aus. Moderne Möbel im alten Bauernhof würden frischer wirken. So wirkt das Zimmer leider etwas muffig.

    Sehr gutes Frühstück mit einer großen Auswahl.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts , war echt super

    Die Maria (weiß nicht wie sie weiter heißt )war von der Begrüßung, bis zur Bedienung und hin zum letzten Getränk immer super lieb. Das teile nicht nur ich, sondern auch meine Mami mit unserem Hund Tara. Ganz große Klasse Maria. Gruß Familie Röckel

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Aufenthalt zu kurz!

    Es hat uns sehr gut gefallen. Zimmer mit Vorraum und Bad war ausreichend gross und sehr sauber. Die Lage zum Innenhof war sehr ruhig. Das Frühstück bot alles, was das Herz begehrt: frisches Obst, reichliche Käseauswahl , Salate , Kuchen,... - es blieb kein Wunsch offen. Wir kommen gern wieder. Unser Käfer - Cabrio ,mit dem wir zu einer Oldtimer- Rallye in Blankenburg waren, hatte einen sicheren Parkplatz direkt am Hotel. Wir kommen gern wieder! Von Booking.com gab es ein Gläschen Sekt gratis- herzlichen Dank!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage direkt an der Straße war nicht so schön ,bei geöffneten Fenster nachts zu laut

    Wir haben uns sehr wohl gefühlt und alles war so wie wir es uns gewünscht haben

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Insgesamt recht hohes Preisniveau im Restaurant und ganz speziell für Getränke; mitunter Säfte zum Frühstück nicht nachgefüllt. Parkkosten für Außenparkplätze direkt am Hotel, wenn im Umfeld schattige Plätze umsonst vorhanden sind.

    Das große und ruhige Zimmer, die gesamte Hotelanlage mit schöner Terrasse und Innenhof, das gute und umfangreiche Frühstücks-Angebot.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war leider sehr hellhörig. Das Frühstück war, von den harten Brötchen mal abgesehen, o,k., obwohl man für 4-Sterne durchaus mehr erwarten kann.

    Ein altes Gut, klasse renoviert als Hotelanlage. Wir hatten 1 Komfortdoppelzimmer gebucht. Dieses war sehr geräumig, mit allem drum und dran, sogar eine kl. Küchenzeile. Vom Balkon konnte man auf einen gemütlichen Biergarten schauen, wo kaum jemand saß.(Getränkepreise????). Das Bad war groß und sauber, leider mußte man zum Duschen in eine Wanne steigen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    ein kleiner Kühlschrank im Zimmer wäre toll.

    Wir hatten Halbpension und waren mit dem Frühstück sowie dem Abendessen und dem Service im Restaurant und der Rezeption sehr zufrieden. Die Zimmer sind in der Größe sehr angenehm, Mann kommt vom Hotel sehr gut in andere Städte wie Quidlingburg oder Wernigerode und andere in der Nähe gelegene Orte.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Der Einstieg in die Duschwanne war sehr hoch. Ich würde schätzen über 30 cm. Im Bad neben dem Waschbecken befand sich nur ein Handtuchhaken. Wer gern weiche Matratzen mag wird nicht ganz zufrieden sein. Sehr hart und gewöhnungsbedürftig. Nur ein kleines Fenster, welches sich bei heruntergelassenem Rollo schlecht öffnen liess.

    Frühstücksbuffet war sehr gut sortiert und lecker. Wurde schnell aufgefüllt, Kaffee wurde nachgereicht. Das Personal war freundlich, Wünsche bezüglich extra Kopfkissen wurden umgehend erfüllt. Zimmer und Bad waren sauber. Sehr schöne Anlage mit Liebe zum Detail. Der Innenhof mit einem Teich.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Statt einem Doppelzimmer Fewo, ... Kühlschrank der auch natürlich nachts brummt, ich möchte keine Küche sehen, ich habe nur ein Zimmer gebucht!!! Die Fewo war zur Straße gelegen, entsprechend laut. Das Frühstück war nur durchschnittlich.

    Sehr freundliche Bedienung im Restaurant.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einige Hotelzimmer befinden sich u.a. zur vielbefahrenen "Neue Halberstädter Straße", welche zur B 6 führt. In den Sommermonaten bei warmen Temperaturen empfehlen sich Zimmer zur Parkseite, da es auch nachts sehr laut ist und man zumindest unter dem Dachgeschoss nicht richtig lüften kann.

    Preis-Leistungsverhältnis ok., freundliches Personal, Zimmer war geräumig und sauber, das Bett hatte einen verstellbaren Lattenrost, Frühstück war ausreichend und vielfältig

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Parkplätze sollten im Preis enthalten sein

    Wir hatten eine Suite mit Halbpension gebucht und waren sehr zufrieden, das Frühstück war sehr vielfältig und gut. Auch zum Abendbrot wurden wir vom Koch verwöhnt, vielen Dank an Alle.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Halbpension war zwar preisgünstig, aber dafür hätte ich nur ein 3,5 gegeben. Dessertcreme ohne Zucker und krisselig, Frühstückssaft wurde nicht nachgefüllt, Gemüse war etwas zerkocht. Personal aus lauter jungen Frauen waren wohl noch Azubis, da fehlt es noch etwas an Umsicht und Aufmerksamkeit, aber freundlich waren alle!!

    Ausstattung ist geschmackvoll, unser Zimmer war groß und gemütlich. Die ganze Anlage ist schön und liebevoll gestaltet, echt zum Wohlfühlen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    alles gut....

    Das Hotel hat mir in seiner Bauweise,zuzüglich natürlich seiner Lage und dem damit verbundenen Konfort sehr gut gefallen. Die Hotelbilder sind sehr gut und geben eine Vorstellung vom WIE und WAS.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Viele Innenbereiche sind renovierungsbedürftig (Fußboden, Türen, dunkle Zimmer) im Zimmer wurde vorher geraucht bzw kam Rauchgeruch durch die Lüftung im Bad in den Raum, das Essen ist ok aber nicht ausreichend für ein 4*Hotel

    Frühstück war sehr umfangreich und das Personal erfüllt individuelle Wünsche schnell, der kleine Wellness Bereich und auch die Außenanlage ist sehr hübsch und gepflegt

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf den Zimmern fehlt ein Kühlschrank; in den Ferien eingeschränktes Restaurant Angebot. Bei drei Abendessen keines zufriedenstellend. Keinerlei "Wiedergutmachungsversuche" bei verunglücktenm Essen. Personal spricht am Tresen über Verhältnis zum Chef obwohl Gäste an der Theke sitzen. Wellnessprogramm nicht kurzfristig planbar, Service ist "outgesourct" und keine Rückmeldung der Betreiber.

    Sehr schöne Atmosphäre mit viel Stil zur Erhaltung von Altem. Gelungene Restaurierung und Umbau.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    check-in nur ab 15 Uhr, wir könnte nicht um 14:30 einchecken. Zu dicke und warme Bettdecken für den Sommer.

    Schönes Gebäude und Restaurant, Gutes Frühstück, Die geräumigen Hotelzimmer

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    W-Lan Empfang auf unserem Zimmer war nicht gut. Gebühr für Parkplatz direkt am Hotel fanden wir nicht okay.

    Frühstück war sehr gut .Zimmer freundlich und geräumig.Außenanlage sehr schön gestaltet. kleine , feine Speisekarte.Hotel sehr stimmig gestaltet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein Kühlschrank im Zimmer, keine Minibar, Getränke im Restaurant sehr überteuert, Frühstück mit wenig Obst und Gemüse, Aufschnitt aus dem Discounter, Aufbackbrötchen Wenig Ausgehmöglichkeiten für den Abend

    Das Hotel war liebevoll gestaltet, das Badezimmer sehr geräumig und viele Ablagemöglichkeiten, großes Zimmer mit überdachten Balkon, die große Sonnenterrasse war toll!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die anfallenden Parkkosten die bei der Reservierung nicht erwähnt wurden (pro Tag 3 €). Wir wurden auch nicht vorher angeschrieben das es hier wohl diese Änderung gab. Leider konnten wir in unserem Zimmer die Fenster nicht verdunkeln. Der Ruheraum der Sauna heizt sich leider wegen seiner Lage jetzt im Sommer sehr auf- so schwitzt man noch sehr nach. Etwas mehr Sichtschutz zur Hotel Terrasse und zum Kinderspielplatz denke ich wäre angebracht da die Hecke nicht alles abgrenzt. Meine Anfrage zur Massage wurde leider nicht beantwortet. An der Rezeption wurde mir geraten das ich einen Zettel hinlegen solle zwecks Kontaktaufnahme. Das habe ich dann auch getan- Kontakt gab es keinen, noch nicht einen Hinweis hinterlegt an der Rezeption das nichts frei wäre. Für mich ist nichts sagen nicht Kunden orientiert.

    Uns hat die Lage angesprochen sowie die Möglichkeit im Hotel Gut Voigtlaender den Wellness bereich zu nutzen. Das Frühstück war reichlich und mann hatte immer eine Gute Auswahl und allem was so auf einem Frühstücksbuffet vorhanden sein sollte. Das Zimmer war groß so dass Tisch und Sessel nichts beengt haben. Für unsere Saunagänge haben wir immer große Handtücher an der Rezeption bekommen, und wir können sagen das die 2 Saunen vollkommen ausreichen und genügend Liegen und Platz vorhanden war. Es gab auch zum draußen liegen einen kleinen Bereich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zum Frühstück musste man manchmal warten bis das Bueffet nachgefüllt wurde

    Das Frühstück war gut auch sonst fand ich das Hotel in Ordnung.Es Liegt sehr gut im Herzen des Harzes,somit konnte man gute Ausflüge Unternehmen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Was es definitiv zu Verbessern gilt --> die Restaurantleistung. Diese passt definitiv nicht zu einem 4**** Hotel - leider. Frühstück: z.Bsp: - sicher ausreichend, aber... - nur einen Saft zur Auswahl - kein aufgeschnittenes Obst - Fleckiges Obst im Korb und ne Zitrone (wer isst Zitrone zum Frühstück?) - Rührei, jeden Tag das Selbe (Variationen?) - Pfannkuchen kann man auf Wunsch anbieten Speisen im Restaurant: hat leider nicht mehr Niveau als eine Schulspeisung (sorry) - Preis Leistung stimmen nicht -

    Das gebuchte Zimmer war sehr geräumig und alles was man braucht vorhanden. Besonders gut das große Bad. Das Hotel selbst ist ein Hingucker und wirkt sehr gemütlich. Der inklusive Wellnessbereich/Sauna ist sehr willkommen. Das Personal ist sehr freundlich und versucht die persönlichen anliegen zu Erfüllen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Comfort Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Verkehrslärm der vorbeiführenden B81 war sehr störend. Die Nachtruhe wurde erheblich gestört.

    Wir hatten ein sehr gutes Zimmer. Das Ambiente des Hotels ist hervorragend. Die Einrichtung ist sehr ansprechend.

    Übernachtet am Juni 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: