Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Haus am Weinberg Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Oberst-Barrett-Str. 1, 67487 Sankt Martin, Deutschland

Nr. 5 von 7 Hotels in Sankt Martin

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 291 Hotelbewertungen

7,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,4

  • Komfort

    7,2

  • Lage

    8,4

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,3

  • Kostenfreies WLAN

    7,3

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Verdunkelung der Fenster könnte besser sein. Matratzen etwas zu weich. Zimmer zu warm (Juni) Klimagerät oder Deckenventilator hat gefehlt.

    Toller Ausblick, ruhige Zimmer, freundliches Personal, super Frühstücksbuffet (große Auswahl)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    zur Zeit Ameisen auf dem Schreibtisch - Dusche zu klein - Toilette unmöglich (ein etwas korpulenterer Mensch kann sich kaum "setzen" - kein Kühlschrank vorhanden

    wunderbare Aussicht - großer Parkplatz

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir suchten an diesem Wochenende etwas Ruhe, die ja normalerweise in den Weinbergen auch gegeben ist, dachten wir. Freitag war auch super, da gab es gar nichts zu meckern, lecker Essen, super Wetter, nette Bedienungen, gefreut über die tolle Aussicht. Das wollten wir Samstag nach einer langen Radtour wiederholen. Essen und Wetter waren wieder topp aber der Rest war für uns nicht akzeptabel! In der Pergola des Hotels war ein Event, dies alleine wäre kein Problem gewesen, bei netter Musik essen hat ja auch was. Aber die Musik, bzw. der Bass ließ keine normale Unterhaltung zu, es war schrecklich laut, Ballermann lässt grüßen. Auch die Bedienungen waren überfordert, nachdem wir unser Essen hatten kümmerte sich nicht wirklich jemand um uns, noch ein Glas Wein wäre nicht schlecht gewesen. Auch die Nachtruhe war nicht optimal. Man sollte sich also erkundigen bevor man bucht, ob ein Event stattfindet, wenn man Ruhe sucht. Fazit: wir würden das Hotel wieder buchen, weil es sehr schön dort ist, nur würden wir uns diesmal vorab informieren, ob eine Veranstaltung stattfindet.

    Die Lage des Hotels ist fabelhaft, in den Weinbergen und eine grandiose Fernsicht die nur schwer zu toppen ist. Ein Lob an die Küche, die Gerichte waren sehr gut , natürlich auch die Weine und auch das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Unser Zimmer war zweckmäßig, sauber und ordentlich. Auch lohnt es sich die Umgebung um St. Martin zu erforschen...

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Zimmer sauber aber in die Jahre gekommen, altes Möbiliar, Bad sehr klein, verstaubter Parkplatz

    Frühstück okay, schöner Blick morgens über die Weinberge

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ein Zimmer war klein. Die Lage war zum Hof, wo die Mülltonnen standen. Frühs war es laut bei Anlieferung der Waren . Der Weg zum Ort geht steil bergab oder auch rauf. Für die Taxifahrt aus dem Ort zum Hotel kostet die Anfahrt schon 20€ plus die Kilometer zum Hotel. Die Wein- und Essenspreise im Restaurant finde ich zu hoch.

    Das Frühstück war gut, es hat nichts wichtiges gefehlt. Der Empfang war sehr nett, wir sind schon um 12Uhr ins Zimmer gekommen ( 15Uhr lt. Plan ) Der Blick ins Tal ist sehr schön. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Teilweise sehr enge Badezimmer Kühlschrank nicht in allen Zimmern

    Gute regionale und frische Produkte beim Frühstück und gutes Getränkeangebot Nette Hilfe an der Rezeption bzgl Vorschlägen für Besichtigungen bzw. Taxivermittlung

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Wetter, aber wer kann das schon ändern :-)

    das Zimmer war schön, sauber und mit toller Aussicht. der Service beim Frühstück war gegenüber letztem Jahr wirklich super, alles war ausreichend da oder wurde sofort nachgelegt. Peronal war freundlich und zuvorkommend.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Abendessen ist zwar sehr lecker aber nach einem 8 stündigen Bike Tag fehlt mir einen größere Auswahl an Nudelgerichten

    Frühstück toll, sehr große Auswahl, alles frisch, tolle Aussicht beim Frühstück, perfekte Brot und Brötchenauswahl, Hammer Honig aus der Bienenwabe.....weiter so! Möglichkeit sich frischem O Saft zu versorgen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad war sehr klein.

    Grandioses Frühstück! oberhalb von st martin gelegen hat das hotel eine fantastische Lage mit schöner Terrasse zum.draußen sitzen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren durchweg sehr nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war gut, aber im Vergleich zum Abendessen liegen Welten dazwischen

    Eine tolle Lage, die Kellner und Kellnerin teilweise überragend. Auch am Empfang.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Badezimmer. Siehe oben

    Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen ist hervorragend. Auch das Zimmer mit Aussicht ist ganz toll. Ledidlich das Badezimmer lässt Wünsche übrig. Es ist einfach zu klein. Keine Ablagemöglichkeiten. Der Rest ist einfach gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Badezimmer recht eng, besonders für Vollschlanke. Heißwasserregelung langwierig, man muss aufpassen, dass man sich nicht verbrüht. Recht weiter und z.T. steiler Weg in die Ortsmitte. Empfiehlt sich mit dem Auto ins Dorf zu fahren. Speisekarte des Restaurants war komplett nicht unser Gusto.

    Tolles Frühstücksbuffet mit ausgezeichneten Zutaten, reichlich, vielseitig, frisch - mehr braucht man nicht wirklich. Sehr freundliches Personal - besonders im Restaurant. Sehr schöne Lage oberhalb St. Martin mit tollem Ausblick auf die Rheinebene und die Weinberge um St. Martin. Sehr Hundefreundlich, Lage direkt am Wald. Absolut ruhige Lage außerhalb der Ortschaft.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Um 7 Uhr waren laute Geräusche von ankommenden Lieferungen für die Küche zu hören ( Nur in Zimmern ohne Aussicht ).

    Ankunft war freundliche und unkompliziert. Das Frühstücksbuffet war sehr gut und reichhaltig. Ich kann jedem empfehlen die Zimmer mit Ausblick zu buchen, da dieser nicht nur grandios ist, sondern auch empfindlich ruhiger liegen als die im Hinterhaus. ( Küche )

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. April 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nichts für Kinder vorhanden zur Abwechslung und spielen . Aber sonst top .

    Einfach das Personal und vor allem die perfekte Küche . Ich bin selber Koch und das Essen oberste Liga . Frühstück grandios .

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Bad an der Decke waren dicke Wasserränder, das Bad war sehr klein, in der Dusche im Eckbereich war deutlicher Schimmel

    Das Personal war sehr freundlich, das Frühstück war sehr gut

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz eines riesigen Frühstücksraums und lediglich zwei Gästen wurde ich zu dem anderen Gast an einen kleinen Tisch gesetzt. Nich weiter schlimm, aber doch sehr beengt, wenn drumherum alles frei ist.

    Trotz Anreise nach Rezeptionsschluß wurde ich bereits im Vorfeld und besonders telefonisch am Tag der Anreise über die Hinterlegung des Schlüssels informiert. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und ich bekam direkt ein paar Tipps und Hinweise. Bei Ankunft erwartete mich ein persönlicher Brief mit hinterlegtem Schlüssel. Sehr zuvorkommend. Insgesamt war das Personal sehr freundlich, das Hotel bietet eine top Aussicht, ist sauber und bestens ausgestattet. Das Frühstück war reichhaltig und gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man in der Sauna ist und man das Personal obendrüber laufen hört, weil diese Laute Schuhe anhaben, ich nicht lustig sondern sehr störend und man kann so nicht entspannen.

    Für Silvester sollte etwas mehr los sein, als nur die Bar eröffnen. Vielleicht Musik und Tanz......

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einzelzimmer: Ein wenig in die Jahre gekommen. Mini Badezimmer. Allergikerbettwäsche angefragt, hat leider noch nie funktioniert. Schade!

    Super tolles Restaurant. Sehr schönes Frühstückbuffet.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad war so klein, daß die Toilette fast unter dem Waschbecken installiert war. Man konnte nur seitlich auf dieser sitzen, was extrem unbequem war, da sich dort genau die Duschtasse befand. Die Heizung war nicht entlüftet; hat geplätschert und nachts wurde der Raum kalt. Die Zufahrtsstraße ist in schlechtem Zustand.

    An sich ein sehr schönes Hotel. Das Haus ist sauber, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Ich habe nur eine Nacht dort verbracht, und nichts weiter angesehen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    es hat sich viel getan seit den neuen Besitzer, wir haben sehr gut gegessen und das Frühstück war sehr lecker, leider ist das Personal zum Frühstück an seien Grenzen gekommen, einen tipp dazu, vielleicht zu den Stoßzeiten etwas mehr auflegen und Kaffee bereitstellen. aber noch mal ! das Haus kann ich immer wieder weiter empfehlen und wir kommen auch wieder ! macht weiter so !!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Zimmer war für 2 Personen nicht geeignet, ebenfalls das Badezimmer. Keine 2. Sitzmöglichkeit. Der Küchengeruch im ganzen Haus. Als wir ankamen gab es Fisch, es roch entsetzlich. Der Fußweg in den Ortskern weit und steil. Das Hotel liegt zu abseits. Wir mussten immer das Auto benutzen und der Verkehr in St. Martin war grausam.

    Moderne Einrichtung. Der Blick vom Balkon fantastisch. Das Frühstück o.k. Obst hätte angeboten werden können. Betten bequem.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    im zimmer war der Lüfter an und ging nicht abzustellen Personal hat es versucht aber es war kein Techniker im Haus,Fernseher ging nur 2-3 Programme,als wir ankamen und auch morgens roch es im Haus nach Küchenduft

    Das Frühstück war gut,Zimmer von der Ausstattung war normal, Aussicht Top

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im ersten zimmer, Nr.50, hat die Heizung die ganze Nach geknackt, so dass man kaum schlafen konnte. Nach Reklamation konnten wir das Zimmer wechseln.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die lage des Hotels ist sehr gut, aber was uns gestöhrt hat war der steille Berg zum Hotel.

    Frühstück war sehr gut und lecker.Das Zimmer war einfach aber sehr sauber.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer sehr abgenutzt, das Badezimmer winzig klein und nicht sauber ( Urinsreste an der Unterseite und Scharnieren des Toilettenrings.) Geringe Auswahl an Speisen und diese sind leider nicht so toll wie auf der Speisekarte angepriesen.Da hilft auch der " Gruss aus der Küche " nicht darüber hinweg.

    Das Frühstück war gut. DIE Lage des Hotels ist schön.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    da wir die Zimmer in der Wirtschaftshof hatten war das Schlafen eine Geduldsprobe! Das Personal von der Küche hat bis 1Uhr 45 laut sich unterhalten und geraucht,was bei offenen Fenster eine Zumutung war!!Wir hatten es an der Rezeption gesagt,aber die nächste Nacht war nicht anders. Wenn wir wieder kommen werden wir auf jeden Fall diese Zimmer ablehnen!!

    die Lage ist phantastisch, das Wetter war auch klasse ,schöner Weg durch die Weinberge der Termin in der Wellness Abteilung war sehr entspannend

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die von uns ausgeliehenen E-Bikes funktionierten sehr gut - nur erfolgte leider keinerlei Einweisung, so dass wir zunächst Schwierigkeiten hatten.

    Reichhaltiges Frühstückbuffet mit regionalen sehr leckeren Spezialitäten, für jeden etwas dabei. Das Angebot abends im Restaurant war ganz ausgezeichnet, ein hervorragender Mix aus gehobener internationaler Küche und verfeinerten regionalen Produkten. Äußertst nettes und aufmerksames Personal -nochmals herzlichen Dank für die zwei wunderschönen Abende!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preis-Leistungsverhältnis war nicht gegeben. Essen viel zu teuer.

    Frühstück war in Ordnung. Lage des Hotels zu weit außerhalb. Gebucht und bezahlt Zimmer mit Aussicht, Balkon war zur Parkplatzseite

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Lage ist weit außerhalb des Ortes, deswegen gibt es keine Restaurants in der Nähe. Der Weg bis in den Ort wird mit 0,3 km beschrieben. Man läuft hoch ca. 1/2 Stunde und es ist ein sehr steiler Weg. Abends keine Beleuchtung auf dem Weg.

    Die Aussicht war sehr schön. Frühstück sehr gut, alles vorhanden. Überaus freundliches und hilfsbereites Personal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmerausstattung ist schon etwas in die Jahre gekommen. Am Ankunftsabend war eine Openair Party in der direkten Nachbarschaft. Am Samstag war eine Hochzeit und eine größere Familienfeier. Deshalb war es sowohl am Freitag wie auch am Samsatg in der Nacht sehr laut.

    Das Frühstück war lecker und reichhaltig. Das Personal sehr nett. Tolle Aussicht!!!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Restaurant könnte im Hochsommer ein Deckenventilator, oder Klima brauchen....

    Sehr reichhaltiges und frisches Frühstück. Das Doppelzimmer hatte eine komfortable Größe.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad war viel zu klein. Das Abtrocknen nach dem Duschen war nur im Flur möglich. Das Bad war schon besetzt auch wenn noch keiner eingetreten war. Der Raum von Toilette war so eng , dass sich gleichzeitig im sitzen auch noch waschen konnte

    Zimmer, Minibar Sauberkeit Freundlichkeit Sauna und Gaststätte

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Doppelbett bestand aus zwei nicht befestigten Matratzen, die sich auseinander schieben, wenn man sich darauf legt/setzt. Mit Säugling ohne Aufbettung extrem ungünstig. Zimmer mit Fenster zum Wirtschaftshof. Geklapper,Geratter und lautes Reden bis sp in die Nacht + Mülltonnengeruch.

    Das Frühstück war sehr gut. Wir haben nichts vermisst.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Die Lärmisolierung der Fenster war mittelmäßig, so fand am Samstag eine Hochzeit im "Pergola" direkt vor dem Haus am Weinberg statt. Zum Schlafen war dies sehr laut (die Musik wurde allerdings um ca. 0.30 Uhr ausgeschaltet). Das Frühstück (von 7-10 Uhr) war gut, allerdings hatten wir das Gefühl dass ab 9.30 Uhr nur auf Bitten nachgelegt (Tomaten Mozzarella war alle, Lachs war alle) wurde. Das angepriesene Fitnessstudio wird von einem Drittanbieter betrieben. Man darf es zwar kostenlos benutzen, allerdings nur zu sehr ausgewählten Zeiten (sonntags gar nicht). Für den Preis des Hotels hätte ich erwartet, dass das Studio täglich von 10-22 Uhr geöffnet ist. Zu Fuß ins Dorf ist es schon ein Stück und die Straße ist schlecht beleuchtet. Das sollte man berücksichtigen, sofern man abends noch einaml ins Dorf möchte um ein paar Gläser Wein zu trinken.

    Die Lage des Hotels über den Weinbergen war sehr schön. Die Zimmer waren sehr sauber und die Internetqualität im Zimmer ausgezeichnet. Auch der scheinbar kürzlich umgebaute Saunabereich ist sehr schön und gemütlich. An regnerischen Tagen kann man hier gut die ein oder andere Stunde verbringen. Das Personal ist sehr freundlich, die Abendkarte im Restaurant ist etwas teurer, war aber vom Angebot besser als alles im Dorf.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Dusche geht nach innen auf,bei etwas kräftigeren Personen kann die Tür nicht geschlossen werden. Keine Klimaanlage oder Ventilator im Zimmer(sehr warm)

    Frühstück reichhaltig und lecker.Zimmer sauber,Personal freundlich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer 1 bis 6 liegen über der Bar und Terrasse. Da die Zimmer keine Klimaanlage haben, musste die Balkontür gekippt bleiben. Bis 01:30 Uhr waren die Gäste auf der Terrasse. Man konnte die Unterhaltungen und das Lachen aus der Bar deutlich hören. Alle Zimmer haben massive Holztüren. Das Hotel ist sehr hellhörig. Bis nach 03:00 Uhr störte permanentes Türen knallen den Schlaf.

    Der Ausblick war toll!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    die abgenutzten Möbel und die Matratze müßten vielleicht mal erneuert werden. Das Bad in den Einzelzimmern ist gewöhnungsbedürftig. Auch hätten wir gerne draußen gefrühstückt. Wurde aber nicht angeboten.

    das Frühstück war sehr gut und reichhaltig. An sich eine sehr schöne Unterkunft mit wunderschöner Aussicht.. Würde auf jeden Fall nochmal buchen und auch weiter empfehlen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die nicht renovierten Zimmer waren nicht klimatisiert. Die Balkonabtrennungen klapperten.

    Die renovierten Zimmer waren sehr gut und klimatisiert. Das Personal war extrem freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zunächst bekamen wir ein schäbiges, kleines DZ mit zwei kleinen Einzelbetten zugewiesen. Nach deutlicher Rückfrage erhielten wir ein großes DZ mit Doppelbett. Dafür klebte an der Sessellehne noch Schokolade vom Vorgänger. Das gesamte Hotel und auch unser Zimmer ist nur oberflächlich gut. Schlecht renoviert, an allen Ecken und Kanten leicht gammelig. Das Hotel war voll mit großen Reisegruppen, so das beim Frühstück ein unangenehmer Lärm entstand. Zudem gab es im Frühstücksraum nur riesige Tische, so das man nicht alleine sitzen konnte. Das Personal war während unseres Aufenthaltes nicht gerade übermäßig freundlich. Wer zu Fuß des Öfteren nach St. Martin und zurück laufen möchte, sollte gute Kondition mitbringen.

    Das Hotel liegt ruhig an einem Weinberg, oberhalb von St. Martin.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Helle Hotelbeleuchtung direkt vor dem Fenster ohne gute Verdunklungsmöglichkeiten geht eingentlich nicht.

    Personal und Frühstück waren toll, Hotel generell empfehlenswert.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Lage im Weinberg mit großartigem Blick auf die Rheinebene und ein vielseitiges, reichaltiges Frühstücksbuffet zeichnen das Hotel aus. Das Gebäude versprüht den Charme eines Tagungshauses aus den 70er Jahren - leider.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer sind ziemlich klein aber nächstes Jahr soll umgebaut werden.

    Das Frühstück war sehr lecker.Die Aussicht ist wunderschön. Personal seh freundlich.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Badezimmer war eine Zumutung. Es war so klein, dass man noch nicht einmal die Badezimmertür ganz öffnen konnte. Die Bade- und Handtücher müssten mal erneuert weden.

    Das Frühstück war hervorragend

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Juni 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Badezimmer hatte kein Tageslicht :-(

    Die Lage des Hotels ist traumhaft. Das Personal ist sehr freundlich. Frühstück ist für ein ☆☆☆ Haus mehr als in Ordnung

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotel ist in die Jahre gekommen. Dafür ist der Zimmerpreis zu hoch. Wir und unsere Freunde hatten die gleiche Kategorie gebucht, wir haben jedoch völlig unterschiedliche Zimmer bekommen (in Punkto Ausstattung, Ausblick etc.).

    Super Ausblick über St. Martin.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juni 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    erstens haben wir nicht das Zimmer(Doppelzimmer Erle) wie im Angebot bekommen, sondern ein Doppelzimmer im EG, zum Hof wo das Personal seine Raucherecke hatte. Fenster zur Nacht auf Kipp öffnen (Frischluft) wegen Lärmpegel unmöglich. Frühstück, Kaffee erst 30 Min. auf Nachfrage erhalten, Marmeladenschälchen erbitten müssen, Säftebehälter so gut wie leer, wurden nicht nachgefüllt.

    Lage des Hauses.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Haus ist etwas abgewohnt, wird aber wohl jetzt renoviert. Badezimmer sehr klein :(.

    Die Unterkunft befindet sich oberhalb von St. Martin mit einem fanatischen Ausblick. Personal war freundlich und das Frühstück angemessen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Juni 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Buche
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hauptmenue war eher schlecht und die Wartezeit absolut zu lange, wir mussten mehr als zwei Stunden auf unser Essen warten und außerdem war es total versalzen. Dafür war das Frühstück respektabel.

    Das Personal ist sehr freundlich, das Zimmer war gut ausgestattet.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Matratzen waren nicht so meines, aber da bin ich ohnehin ein wenig speziell. Mir persönlich waren sie ein wenig zu fest.

    Die Unterkunft ist in Hanglage, wunderschöner Ausblick über das Tal. Man hat seine Ruhe, das Publikum ist sehr sehr angenehm. Das Interieur ist älter, aber gut gepflegt, ebenso das Bad. Besonderes Highlight ist der kleine aber sehr sehr feine Wellnessbereich mit 90° Finnischer Sauna, Dampfbad und Decaldarium. Es gibt Daybeds und Kippliegen, alles sehr ordentlich und sauber, ebenso stehen Erfrischungen bereit. Man kann Saunatücher kostenlos leihen, Bademäntel kosten 10 Euro Kaution, die es aber zurück gibt. Ebenso kann man gegen Kaution DVD Player und Spiele ausleihen. Das Haus ist Kinder- und Haustierfreundlich (bei Haustieren vorher nachfragen). Das Restaurant des Hauses ist in Gourmetführern erwähnt, sehr gute Küche.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Gruppe
    • 3 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wie schon in anderen Bewertungen erwähnt, ist der Essensgeruch in weiten Teilen des Hauses zu riechen. Leider ist eine Belüftung durch Fenster nicht möglich, da sie nicht zu öffnen sind.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Parkplatz mit den Steinen und Staub.

    Das Frühstück und Abendessen war sehr lecker. Beim Abendessen Gruß aus der Küche sehr großzügig. Auch das Personal war nett und freundlich. Wir kommen wieder

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zu wenig Personal für einen so großen Frühstücksraum. Der Frühstücksraum war proppevoll und der Nachschub der Speisen sehr schleppend. Zu Fuß in den Ort etwas weit und steil. Teppichboden. Toiletten-WC sehr eng am Waschbecken. Lange Wartezeit trotz Reservierung im hauseigenen Restaurant.

    Die Aussicht von der Zimmer-Terrasse.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Hotelbar war Sonntag und Montag geschlossen! Frühstück war OK, Frühstücksservice schlecht. Bad -Toilette annähernd unzumutbar eng!

    Lage des Hotels und Aussicht! Freundliches Personal an der Rezeption.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Mobiliar ist schon sehr verschlissen. Das Hotel sollte grundsätzlich saniert werden. Das Frühstück war nicht ganz schlecht aber auch nicht herausragend. Für stolze 12 € kann man mehr erwarten und es sollte wohl selbstverständlich sein das für spätere Gäste (keineswegs außerhalb der Frühstückszeit) das Buffet auch mal wieder aufgefüllt wird. Die Küchenkraft hatte keine Lust und wurde einmal von mir und einmal vom Servicepersonal aufgefordert nachzufüllen. Die Sauna war schmutzig und Handtücher leider auch nicht vorhanden. Auf dem Zimmer gab es auch nur ein kleines Handtuch. Am meisten bin ich jedoch über Booking.com verärgert. Das Hotel wurde mit einem angeblichen Schnäpchenpreis nur an diesem Tag buchbar von 45 € incl. Frühstück angeboten. Die Buchungsbestätigung habe ich mir leider nicht noch mal extra angesehen. Bei der Zahlung dann das teure erwachen mit 12 € zusätzlich pro Tag für ein eher dürftiges Frühstück.

    Das Personal war freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotelgäste, die in der Nacht bis zum frühen Morgen lautstark zurück kommen.

    Die Lage oberhalb von St. Martin in den Weinbergen ist super. Ein Einzelzimmer mit Balkon. Das Frühstück sehr gut. Der Wellnessbereich schön und sauber. Wanderwege ab Hoel.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Altes Zimmer, keine Möglichkeit abends noch etwas zu trinken zu bekommen. Ab 7 Uhr lautes Gepolter, obwohl nur 5 Gäste im Hotel waren .

    Die Lage war sehr gut

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Von ihrer küche, bzw. von ihrem Koch waren wir sehr begeistert. Die von uns ausgewählten Gerichte waren sehr gut im Geschmack und ansprechend angerichtet.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstuck war um 10h schon ziemlich abgegrast - Personal hat auf Nachfrage jedoch wieder aufgefüllt. WLAN funktionierte nicht einwandfrei

    Der Blick auf die Rheinebene ist einmalig gut. Personal freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wenn man nicht mobil ist( mit DB angereist)und nicht gut zu Fuß ist, muss man mit dem Taxi runter in den Ort fahren, ca.4 Min. . Kosten:16,50€ eine Fahrt. 33€ für runter und wieder hoch😳

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wer oben auf dem Berg ist,und in das Ort möchte sollte gut zu Fuß sein.Es geht sehr steil abwärts.

    Nettes Personal,das Früstück war okay. Schönes Ambiente in der Gaststube.Das Essen ist auch gut und und passt zum Preisleistungs -Verhältnis.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Am Abend hätte man gerne noch etwas zusammengessen. Barraum oder ähnliches fehlt.

    Ausgesprochen freundliches Personal, geräumige Zimmer. (DZ als EZ gebucht) Toller Ausblick und üppiges Frühstück.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Badezimmer ist sehr klein. Generell ist das Haus schon in die Jahre gekommen und könnte eine Renovierung vertragen. Dann sollte man das Personal mal schulen, was den Wein angeht. Gerade in der Pfalz sollte man doch Ahnung davon haben.

    Die Lage über St. Martin ist herrlich. Bei schönem Wetter auf der Außenterrasse sitzen ist sicherlich ein Traum. Wir hatten leider Regen.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preise im Restaurant zu teuer, die Essenauswahl eher dürftig, im Dorf konnte man günstiger essen.

    Der Weg zum Zentrum St. Martin zu weit, die Lage zum wandern jedoch Ok, man kann gleich vom Hotel aus starten.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2016

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wirbt mit besonders schöner Aussicht, diese ist jedoch nur vom großen Schotterparkplatz (direkt vorm Haupteingang) und von den erheblich teureren Zimmern (Vorderseite v. 1. Stock) u. des etwas moderneren Seitenflügel-Anbaus überhaupt sichtbar. Unser Zimmer (erst Nachmittags ab 15 Uhr beziehbar), lag "hinten raus", d.h. mit ganz tollem Ausblick auf den Küchentrakt-Anbau (inkl. Dunstabzug-Lüftungsschacht,-schornstein o.ä.), sowie den Hinterhof mit einem gewaltig großen tankähnlichem Gebilde in einer Grube mit Schutzummauerung (keine Ahnung ob das evtl. ein Klärbecken o. sowas in der Art darstellt?). Zum Glück geruchlos u. gewiss kein Weinlager! Aussichtsmäßig jedenfalls (mit dem u.a. schließl. geworben wird), unterste Kategorie (und wir sind echt nicht anspruchsvoll)!!! Schätze aufgrund der betagten Baumasse daher auch die Herkunft einer deutlich wahrnehmbaren Hellhörigkeit des Haupthauses - besonders wenn eine Hochzeitsgesellschaft bis in die Nacht hinein noch schön Rücksichtslos laut Terz macht. Dusche für kräftige Personen eng, Minibar macht ihrem Namen alle Ehre (eine gewöhnl. Flasche Wasser paßt erst nach völligem leer räumen des 0,33er Inhalts hinein. Der Speiseraum befindet sich im EG des Anbaus, obwohl (2-fach aufgeteilt) u. nicht klein, ist er jedoch dem Frühstücks-Ansturm der Gäste nicht so recht gewachsen. Vielleicht auch weil's Frühstück nur bis 10 Uhr gibt (finde ich persönl. ein wenig antiquiert). Will heißen: Frühstück in Etappen, sofern ein Platz für 2 frei wird (Reservierung scheint's keine zu geben), ebenso kein Salz u. Pfeffer auf den Tischen (kam erst nach mehrfacher Anforderung). Auch Marmelade-Schälchen waren -trotz wiederholter Anfrage (bei äußerst übersichtlicher Personaldecke) "alle z.Z. im Gebrauch" - selbst nach 2 Tagen noch... Personal ist freundlich, trotz deutlich zu Tage tretender Überforderung u. Unterbesetzung (nicht nur im Speisesaal, auch beim Check-In & Out a. d. Rezeption).

    Hotel am hochgelegenen Ortsausgang - direkt an Weinbergen, daher (normalerweise) eigentlich ruhige Lage. DZ im (wohl schon etwas betagten, äußerlich ca. ~ 60er Jahre-Stil) Haupthaus etwas klein, jedoch sehr sauber u. ordentlich. Betten auch für großgewachsene in Ordnung u. bequem. Frühstücksbuffet reichhaltig u. lecker.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr enge Dusche. Zu geringer Abstand zwischen WC-Muschel und Waschbecken im EZ. Kein Barbetrieb, Gastronomie nur bis 22 Uhr, danach Tischeindeckung für das Frühstück. Ab 9 Uhr morgens ist die Mehrheit der Tische bereits für das Mittagessen eingedeckt. Nur eingeschränktes Speiseangbot, wenn man kein Menü bevorzugt. Jenes ist im Preis angehoben. Man findet kein Schnitzel auf der Speisekarte! Merkwürdiges Verständnis von Regionalküche. Von den 5 Gerichten wiesen vier einen ungewöhnlichen, exotischen Touch auf. Den habe ich jedoch in der Pfalz nicht gesucht.

    Das weit oberhalb von St. Martin gelegene, etwas in die Jahre gekommene Tagungshotel eignet sich nur für Autofahrer oder jung Gebliebene, die den weiten Fußweg nicht scheuen. Dafür hat man eine herrliche Lage mit Weitblick. Das im Preis differenzierte Zimmerangebot lässt Wahlmöglichkeiten zu, wendet sich jedoch vor allem an preisbewusste Gäste, die auch die teilweise beengte und spartanische Zimmer-Ausstattung bei einem Kurzaufenthalt nicht scheuen. Dazu zähle ich mich auch. Das Personal ist sehr zuvorkommend. Einen Parkplatz zu bekommen, ist kein Problem. Das Frühstück ist für den Hotelstandard vielfältig und (sehr) gut. Der Kaffee schmeckt trotz des "Wärmekannenaufenthalts" wie frisch aufgebrüht. Die Brötchen entstammen noch der Backstube. Die Getränke sind trotz der Gipfellage keinesfalls überteuert.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    verbautes, in die Jahre gekommenes Hotel, Matratze viiel zu weich, Fitnessraum geschlossen; weil Sonntag (????) Zimmerausstattung mau für den Preis

    Frühstück in Ordnung, nicht besonders Ausblick über die Ebene beeindruckend

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Von Ihnen angegebene Entfernung zum Zentrum stimmt überhaupt nicht. Für eine Einzelperson ist der Weg von St.. Martin zum Hotel nach Einbruch der Dunkelheit unzumutbar. Abendbeleuchtung im Zimmer schlecht. Lesen bei zu kleiner Nachttischlampe nicht möglich. Minibar fehlte.

    Gutes Restaurant mit einfallsreicher Speisekarte. Großes Zimmer

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu wenig Obst. Kleine Zimmer kein Doppelbett. Bad sehr klein.

    Frisch gepresster Orangensaft war toll. Es lohnt sich hier etwas mehr für das Zimmer auszugeben. Schön eingerichtet und sehr schönes Bad. Freundliches Personal.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer Birke
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Unsere Reisegruppe hätte sich an diesem Ort eine Auswahl typischer Landesspeisen von preiswert bis gehoben gewünscht. Stattdessen ein Gourmet-Restaurant mit abgehobenen Preisen. Deshalb sind wir zu Fuß in den Ort und haben dort vorzüglich, landestypisch und preisgerecht gegessen. Am Sonntagabend bei vollem Haus ist die Bar nicht besetzt, das geht nicht !Angeblicher Grund: zu wenig Personal ! Obwohl man im Internet damit wirbt. Das restliche Personal macht den Eindruck überlastet und lustlos ihrem Job nachzugehen.

    Die Lage ist sehr schön. Frühstück reichhaltig und gut. Zimmer klein, aber Betten gut.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie mit Aussicht
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles Frühstück, mit frischem Obst, Frisch gepresstem O-Saft, Müsli, Rührei, leckeren Brötchen Große Zimmer mit tollem Blick über die Weinberge. Schöne Gartenterrasse mit gemütlichen Gartenmöbeln. Wir kommen gerne wieder und können das Hotel weiterempfehlen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Entgegen des Frühstücks-Angebotes in den vergangenen Jahren war diesmal nicht nur der neue Platz des Büffet schlecht gewählt, sondern die Auswahl war etwas dürftig, dass kenne ich viel Besser vom Weinberg

    Ich bin schon mehrfach in diesem Hotel zu unterschiedlichen Jahreszeiten gewesen, daher komme ich hier immer wieder gerne hin.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    - Lage ist nur gut für Wanderer / Biker, aber schlecht, wenn man abends im Ort noch etwas trinken möchte - das Hotel liegt oben am Hang, weit außerhalb des eigentlichen Ortes - das Frühstück war eine Katastrophe: teils unfreundliche Mitarbeiter, die verschwitzt, gestresst und völlig überfordert waren; dazu Obstfliegen beim Obstsalat, teilweise unsauberes Geschirr, viel zu spät aufgefülltes Büffet und eine vom Hotelgast zu bedienende Zitruspresse, die irgendwann total mit dem Saft der größtenteils noch unreifen Früchte verschmutzt ist - nach einer entsprenden Info an der Rezeption war am darauffolgenden Tag die Chefin mit beim Frühstück, so dass es ein wenig besser wurde; das Büffet wurde trotzdem immer noch zu spät aufgefüllt und wenn das Rührei dann endlich da war, fehlte der Schinken dazu, aber von Gastfreundlichkeit weit und breit keine Spur; es herrscht eine höfliche Distanziertheit - das fensterlose Bad ist sehr klein (ca. 2,5 qm) - zu weiche Matratzen

    - nur einzelne Mitarbeiter (vor allem am Empfang, an der Bar und die Reinigungskräfte) waren freundlich - sauberes Zimmer - besonders die Dame am Empfang hat sehr freundlich auf unser Feedback bei der Abreise reagiert und alle hier beschriebenen Kritikpunkte notiert

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Erle
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten das Zimmer Nr. 55 mit sehr störendem Lärmpegel bedingt durch Abzugs-Maschinengeräusche !? und Personal(Wäscheservicewagen werden am frühen Morgen geräuschvoll im Hof bewegt) im Freien. Man dürfte dieses Zimmer nur preisreduziert vermieten mit dem Hinweis, dass bei offenem Fenster ein hoher Lärmpegel von Abzugs-Maschinengeräuschen?! vorhanden sein wird.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 2. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Ausstattung der Zimmer bedarf einer Renovierung; die Bäder sind extrem klein; dem Frühstücksbüffet fehlt das "gewisse Etwas"; die Speisekarte bemüht sich um Originalität, kann dem ersten Eindruck jedoch nicht ganz standhalten.

    Die Lage des Hotels ist sehr schön; bucht man ein Zimmer mit Panoramablick, kann man sich an der schönen Aussicht gar nicht statt sehen - sowohl am Tage als auch in der Nacht. Die Ruhe ist himmlisch. Das Verweilen auf der Terrasse lässt den Alltag versinken. All das würde uns immer wieder zu einem Besuch des Hotels veranlassen und entschädigt für den "Charme der 80-er Jahre", der überarbeitet werden sollte.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Juli 2016

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer Kastanie
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zum Frühstück hätte die Wurst bzw. der Schinken etwas dicker sei dürfen. Auch ein Fahrstuhl wäre nicht schlecht für Gehbehin- derte Personen.

    Das Frühstück war gut, und das ganze Haus sehr sauber. Die Lage des Hauses ist ja SUPER. Man hat eine wunderbare Aussicht bis hin in die Rhein- ebene und den Schwarzwald.

    Übernachtet am Juli 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: