Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Heldt Dependance Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Friedhofstraße 41, Schwachhausen, 28213 Bremen, Deutschland

Nr. 50 von 65 Hotels in Bremen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 932 Hotelbewertungen

7,8

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,1

  • Komfort

    7,1

  • Lage

    7,9

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    8,6

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Kostenfreies WLAN

    7,7

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Preisleistungsverhältnis ist super. Das Zimmer war sehr groß. Das Frühstück war reichhaltig und ansprechend. Die Innenstadt ist verkehrsgünstig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Hotel liegt in der Nähe eines Friedhofes. Diesen lohnt sich es sich unbedingt anzuschauen. Die Umgebung ist sehr ruhig und gesäumt von schönen alten Hansehäusern.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer s. oben

    Eintritt in das Zimmer durch das Bad, erster Blick auf die Toilette und das Waschbecken sehr beengt, wir hatten vor wieder zu buchen für nächste Woche, meine Partnerin hat eine AugenOP in der Augenklinik- Da das Zimmer sehr beengt ist haben wir nicht wieder gebucht. wir haben jetzt das direkt neben der Augenklinik das Hotel Munte über die Klinik gebucht, Vielen Dank für Ihrer Mühe. A, Troff (Zimmer 29)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hatte sich überbucht. Statt eines Doppelzimmers wurde uns wir ein kleines Einzelzimmer mit zusätzlicher Schlafcouch angeboten. Entgegenkommen des Hotels erst nach längerer Diskussion und schleppend.

    Ruhige Lage, einfaches Frühstück, Personal überfordert.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider hat der vorherige Gast den Safe verschlossen, es ist weder von der Reinigungskrsft noch von der Hausdame kontrolliert worden - somit nicht nutzbar für uns, auch ein großer Hund im Frühstücksbereich entsprach nicht den Vorstellungen

    Bezogen haben wir ein Appartement, wirklich zum Wohlfühlen, auch das Frühstück hat gefallen - alles sehr gut.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wir reisten mit Baby, es wurde auch ein Reisebett aufgebaut jedoch ohne jegliche Matratze darin so dass es für uns nicht nutzbar war. Das Personal war stets bemüht aber erst als wir abreisten ist die richtige Unterlage aufgetaucht. Positiv ist jedoch anzumerken dass uns das Kinderbett nicht in Rechnung gestellt wurde. Das Hotel wirkte recht ausgebucht, wobei bei den vielen Gästen das Frühstücksbuffet an seine Grenzen gekommen ist. Es wurde immer wieder ausgefüllt aber man musste auch mal warten.

    Durchschnittliches hotel nichts besonderes

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Alles o.k.

    Einfache Unterkunft mit allem was man braucht. Hab gut geschlafen, es war schön ruhig. Bett o.k. Frühstück hat mich satt gemacht und war abwechslungsreich

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 17. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Auch wenn die Dependance nur 2 ausgewiesene Sterne hat, so weichen die ausgewiesenen Fotos leider deutlich von meinem erhaltenen Zimmer ab und zeigen hier Fotos von moderneren/renovierten Zimmern. Das Bad hat mich doch an eine Zeitreise zurück in die 70ér erinnert (siehe Fotos). Das Zimmer (Kammer) war eher ein Schlauch mit einer Breite von max. 2,50 m. Die Vorhänge konnten das Fenster nicht komplett verdunkeln (siehe Fotos), so daß bei Sonnenaufgang die Nacht bereits früh zu Ende war. Ein Rollo für würde hier Abhilfe schaffen. Der Röhren-TV hatte die Bildschirmgröße eines 12 Zoll Laptops. Die weisse Wand darf auch gerne mal gestrichen werden. Das beige Tastentelefon (Telekom/Post) untermauert den Charme der 70ér. Auf meine Reklamation vor Ort wurde mir gesagt, daß alle Zimmer unterschiedlich sind.

    Lage: sehr ruhig (mit Blick auf den Friedhof) Frühstück: zweckmässig

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mein kleines 1-Bett-Zimmer Nr. 3 (Südost-Seite) wärmte sich trotz ausgeschalteter Heizung zu sehr auf und kühlte während der Nacht trotz angekippter Fenster nicht ab.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück hat mich an eine JHB erinnert. Sehr sparsame Auswahl. Auch das Personal schien meiner Meinung nach überfordert und kam mit dem Nachschub nicht hinterher. Tische wurden erst viel später sauber gemacht sodass man sich an einen dreckigen Tisch setzen musste

    Das Personal war stets freundlich und bemüht. Zimmer sauber

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wunsch :Ablage im Bad , Leselampe am Bett

    Komfortables Bett ,völlige Ruhe ,leckeres Frühstück, freundliches Personal , sehr sauber, sehr gut auf Radfahrer eingestellt.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sauberkeit nur oberflächlich, in Ecken und auf Schränken (hatte meinen Koffer dort deponiert) hat man besser nicht geschaut. Mitarbeiter beim Frühstück durch großen Andrang nicht immer freundlich, sondern sehr genervt, was sie auch deutlich gezeigt haben. Das gehört sich nicht. Obstsalat mit Dosenobst aufgepeppt - naja.

    Frühstück war ausreichend. Lage war gut, direkte Bahnanbindung ins Zentrum.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es fehltenParkplätze, da das Hotel voll belegt war.

    Frühstück war sehr reichhaltig und die leeren Tische wurden sofort wieder neu eingedeckt für die nächsten Gäste.Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer war sauber und die Betten in Ordnung.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Depandance liegt nicht so schön, und das Zimmer war etwas klein. Es war auch leider laut, wenn im Zimmer darüber gelaufen wurde. Es hat auch in der Depandance etwas „ müffelig“ gerochen - es war aber sauber. Die Zimmer im Haupthaus sind viel schöner!

    Sehr leckeres Frühstück, sehr freundliches Personal. Sehr hilfsbereit beim Umzug aus der Depandance ins Haupthaus. Die Lage war war für uns ideal.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war sehr schmal. Ansonsten aber in Ordnung.

    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und das Frühstück war sehr gut. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Die Strassenbahn fuhr gleich an der nächsten Kreuzung.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Jalousie am Schlaffzimmer wäre willkommen.

    Frühstück besonders gut, WLAN genauso und Mitarbeitern sehr freundlich und aufmerksam. Danke für das Vertrauen, man braucht keinen Kreditkarten angeben und bezahlt erst bei der Abreise.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 25. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    -Insgesamt gesehen eigentlich nichts, aber ... -Die Zimmer sind recht hellhörig, das liegt wohl auch an den einfachen Türen mit normalen Klinken und normalen Schlüsseln. Ja die gesamte Einrichtung ist schon ein bißchen älter, aber noch voll in Ordnung. -Die Zimmer sind nicht groß; ich hatte dennoch ein Doppelbett mit Nachtschränkchen, einem Schrank und einen Schreibtisch mit Stuhl drin. -Die Dusche ist zwar mit einem Einhandmischhebel ausgestattet, aber die richtige Temperatur zu treffen war manchmal schwierig; es schwankte öfters -Die Parkplätze vorm Hotel sind knapp (das Hotel liegt in einem Wohngebiet), jedoch gibt es noch ein paar Meter weiter einen hoteleigenen Parkplatz mit 5 Stellplätzen und dem öffentlichen Parkplatz vorm Friedhof (soll man auch benutzen dürfen)

    -Mir hat das Gesamtpaket gefallen. Das Personal ist superfreundlich und aufmerksam (!!). Die Lage, nahe des Friedhofes, ist schon ein bischen komisch, zumal mein Zimmer nach hinten rechts zum Betriebshof des Friedhofes rausging und am Morgen ein kleiner Radlader dort fuhr, aber insgesamt ist es ruhig. ... und man ist nur wenige Gehminuten von der Tram in die Innenstadt weg. -Am Anfang der Friedhofstraße, genau gegenüber von der Tramhaltestelle, gibt es ein mexikanisches Restaurant mit Terrasse (siehe aber auch unten, die hoteleigene Terrasse) -Das Frühstück ist ein Kontinentalfrühstück, mit gekochten Eiern und allem anderen was man so braucht und kennt. Gefallen hat mir, dass es die Marmeladen und sogar das Nutella in Abfüllvorrichtungen gab, wo man es in kleine Glasschälchen laufen lässt (weniger Abfallproduktion!!) -Die kleine Terrasse direkt vor dem Hotel lädt bei sonnigen Wetter abends zum Verweilen ein. -Das Bierchen kann man sich aufs Zimmer schreiben lassen und die Bar und die Rezeption sind wohl durchgehend geöffnet. -Zwischen Hotel und dem o.a. MexTexResturant gibt es einen mittelgroßen Einkaufsladen. Ich würde wiederkommen!!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war sehr alt und in die Jahre gekommen und im Bad war es sehr eng. Die Matratze war okay. Das war es aber auch schon.

    Die Dame am Empfang war nett.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer war viel kleiner als erwartet, dafür das Schlafkissen wiederrum sooo groß, dass ich -übertrieben- halb sitzend geschlafen habe :)

    Die ruhige Lage des Hotels hat mir persönlich gut gefallen, besonders der Blick auf einen großen Baum vor dem Fenster!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die ruhige Lage im Gästehaus war für unsere Bedürfnisse wichtiger als Citynähe. Hauseigener Parkplatz! Gute Anbindung an das Straßenbahnnetz. Sehr großes Doppelzimmer, durch einen abgetrennten Vorflur hörte man auch fast nichts von anderen Gästen. Das Frühstück war für unsere Bedürfnisse gut, insbesondere der Obstsalat, Teesorten und Kaffeespezialitäten.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Zimmer eines Mitreisenden hat trotz Nichtraucherzimmer nach Zigaretten gerochen.

    Sehr bequemes Bett, überraschend reichhaltiges und leckeres Frühstücksbuffet, sehr freundliches Personal

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Was wir wirklich als unangenehm empfunden haben: Die Tür zum Bad war aus einer Art Milchglas und direkt dahinter stand die Toilette. So konnte man seinen Partner beim Gang auf die Toilette beobachten. Das Haupthaus ist verwinkelt und wenn man in einem der oberen Stockwerk e wohnt, muss man mit dem Koffer nach oben, denn es gibt keinen Fahrstuhl.

    Das Zimmer lag ruhig zum Hof. Das Preis- Leistungsverhältnis war gut. Die Brötchen beim Frühstück waren sehr lecker. Das Hotel liegt in einem guten Stadtteil Bremens. Mit der Straßenbahn ist man in etwa einer Viertelstunde in der Innenstadt. Der sehr sehenswerte und berühmte Rhododendron Park ist mit dem Auto etwa fünf Fahrminuten entfernt oder drei Haltestellen mit der Straßenbahn.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eingang ins Zimmer durch das Bad ist gewöhnungsbedürftig, zum Glück hatten wir sehr ruhige Zimmernachbarn, denn das Zimmer war sehr hellhörig.

    Frühstück super, Bett sehr bequem.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück könnte verbessert werden. Die Auswahl sollte auch noch ne Stunde vor Ablauf so sein wie früh morgens.

    Ja die Aufteilung des Zimmers für drei Personen in zwei Zimmern war sehr gut.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Zimmer im Nebengebäude sind nicht so wie auf den Fotos, das war etwas enttäuschend, sind sehr klein und etwas old-school.

    Gute Parkmöglichkeit und leckere Brötchen beim Frühstück. Bequemes Bett!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer: Auf den ersten Blick war es ein 08/15-Standard-Hotelzimmer, das leider im Möbelstil nicht dem Foto entsprach. Aber auf den zweiten Blick fiel uns Folgendes auf: Unser Doppelzimmer mit der Zimmernummer 21 war im Stil der 50er/60er Jahre eingerichtet. Die bereits durchgesessenen Polsterstühle (beim Hinsetzen, gab die Polsterung nach, so dass man nach hinten kippte) sowie die Elektrik und Heizungsanlage (blubberte) stammten sicherlich auch aus dieser Zeit. Auf dem Teppichboden mochte man auch nicht mehr freiwillig barfuß laufen. Betten: Die Bettwäsche war an einer größeren Stelle entweder etwas verfärbt oder nicht ganz sauber. Die Matratze war dagegen gut! Badezimmer: Waschbecken und andere Ränder waren eher nur oberflächlich geputzt. An den Rändern sah man noch Nutzungsspuren und leichte Unreinheiten. Einfachstes Toilettenpapier. Frühstück: Es gab nur ein relativ kleines Buffet. Über dem Tresen stand ein Entschuldigungsschild, dass man reisenden Handwerkern ein kostengünstiges Frühstück für 6,- EUR ermöglichen möchte, weswegen die Auswahl eingeschränkt sei. Und so war es auch. Croissants, Rührei, ganze Frischobststücke und dergleichen sucht man vergeblich.

    Lage: Die ruhige und trotzdem noch relativ zentrumsnahe Lage mit den kostenlosen Parkplätzen am Straßenrand. Und ein Supermarkt für kleine Einkäufe ist in der selben Straße nur 200 Meter entfernt. Preis: Für ein Drei-Sterne-Hotel ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, obgleich die tatsächlich gebotene Leistung nicht in allen Punkten einem Drei-Sterne-Niveau entsprach. Personal: Das Personal war jederzeit freundlich und 24 Stunden vor Ort. Badezimmer: Dusche immerhin OHNE Schimmelränder sauber! Betten: Die Matratze war gut und nicht durchgelegen. Frühstück: Kaffeekannen mit frischem Kaffee standen jederzeit zur Abholung bereit. Marmelade und Nutella können in kleinen Schälchen selbst abgefüllt werden, so dass zusätzlicher Plastikmüll nicht anfallen müsste (trotzdem bieten sie zusätzlich auch Plastikportionen an...!?)

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gibt nichts zu beanstanden. :)

    Die Betten waren super bequem und das Frühstücksauswahl sowie das Frühstück selbst waren klasse. Die Räume waren lichtdurchflutet und auch sonst sehr schön eingerichtet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück war 0815. Der Obstsalat ist vermutlicherweise schon am Vorabend gemacht worden und somit nicht frisch.

    Mein Zimmer war schön eingerichtet und sauber. Alles Gut.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lüftung im Bad funktionierte nicht so gut.

    Dieses Hotel ist für einen Kurzaufenthalt in Bremen hervorragend geeignet. Besonders gefallen hat uns der überaus freundliche Service sowie das kostenlose Angebot, Fahrräder auszuleihen. Mit ihren hervorragend angelegten Fahrradwegen ist die Stadt auf diese Weise schnell und unkompliziert, dabei noch umweltfreundlich, gesundheitsfördernd und stressfrei zu erkunden. Ein ausreichend leckeres Frühstück schenkt die notwendigen Kalorien und Vitamine.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Da gab es nichts

    Wir hatten zwei Zimmer mit einem gemeinsamen Badezimmer in der Dependance Heldt. Gerade neu renoviert und gut ausgestattet mit einer Sitzecke in einem Zimmer. Das Frühstück im Hotel Heldt war auch sehr gut. Wir kommen gerne wieder.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr freundlich. Durfte früher einchecken als gebucht und habe noch ein Frühstück dazu bekommen. Hatte ein ruhiges Zimmer mit heißer Dusche. Sehr schön, vielen Dank!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 12. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zumindest Zimmer 33 ist leider absolut nicht zu empfehlen. Die Betten und Matratzen quietschen bei jeder noch so kleinen Bewegung entsetzlich, das Zimmer ist sehr hellhörig und neben der Tür zum Bad ist die Fußleiste von der Wand gerissen, was aber das Personal offensichtlich nicht stört.

    Prima Frühstück im Hotel Heldt ! Der Umweltfreundliche Aspekt wird u.a. mit Konfitüre-Spendern, Tee-Netzen und Zuckerstreuern berücksichtigt. Die gekochten Eier waren wachsweich und total lecker.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Februar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Parkplätze an der Straße (genügend mit etwas Weg), kein Aufzug (stört uns nicht), normales Frühstück ohne extra (reicht völlig) etwas in die Jare gekommen, aber sauber

    ruhige Lage, günstiger Preis, freundliches Personal

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Keine eigenen Hotelparkplätze. Das Auto stand an der Straße.

    Normales Standart Frühstück, nichts besonderes. Bin aber satt geworden. Also war genügend da. Als Anregung: Rührei wäre schön gewesen.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 24. Januar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider sah ich viele Spinnweben im Zimmer, Internet war sehr langsam, so dass ich keine Videokonferenz hier wahr nehmen konnte. Sollte sich hier nichts ändern, wäre dies kein Hotel für einen zweiten Besuch

    Frühstück war super, habe geschlafen wie ein Stein.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Dusche, die einem das kalte Grausen oder die Hautrötung 2. Grades bescherte Vorhänge, die ihren Zweck als Sichtschutz oder gar Abdunkelung erfüllen Zu wenig Personal am Sonntag: Butter, die aus ökogründen nicht klein-klein abgepackt ist, ist super: ! Nur: sie sollte dann auch erneuert und Tische mal geräumt werden...

    personal super, hilfsbereit.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Treppen steigen mit Koffern ist beschwerlich - hatten ein Zimmer in der obersten Etage!

    Frühstück war ausreichend und gut, öffentliche Verkehrsmittel sind auf kurzen Wegen zu erreichen, Personal freundlich und nett,

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Einzelzimmer ist mit seiner Lage und Größe kein Aushängeschild des Hauses. Das "Badezimmer" ist nichts für große kräftige Menschen.

    Das Personal war sehr freundlich.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 3. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr gute Lage. Straßenbahn Haltestelle nur 5 Gehminuten entfernt. Parken ging problemlos. Wir waren im Nebengebäude in einem 4 Bett-Zimmer untergebracht. Die Betten waren sehr bequem. Das Schlafsofa leider nicht. Das Badezimmer war gut. Es war sauber und es gab genug Handtücher. Das Frühstück war gut. Nichts besonderes. Die Brötchen und der Kaffee waren mega lecker.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmerausstattung ist achtziger Jahre. Für den Preis und nur zum schlafen aber okay.

    Frühstück war mit 6,- Euro im Gesamtpreis berücksichtigt. Für diesen Preis war das Frühstück sehr gut. Besonders der Kaffee und die Brötchen waren sehr lecker. Das Personal war sowohl am Telefon als auch im persönlichen Gespräch sehr nett und aufgeschlossen.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider hat das Restaurant nur Montag bis Donnerstag geöffnet. Karte klein, aber schmackhaft. Ruhig gelegen, allerdings alles sehr hellhörig.

    Zimmer klein, aber zweckmäßig . Sauber. Sehr freundliches Personal. Frühstück liebevoll gestaltet. Service ausgezeichnet. Fragen werden höflich und ausführlich beantwortet. Man fühlt sich gut aufgehoben. Danke!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich hatte ein Zimmer in der Dependance gebucht und wir waren im Haupthaus untergebracht. Das innenliegende Bad hatte keine Lüftung und es standen nur 2 kleine Beutel Duschgeel/ Shampoo zur Verfügung. Das WLAN funktionierte nicht. Beim Frühstück um 9.30 (wahrscheinlich Stoßzeit) waren die Kapazitäten ausgereizt. Büffet nicht sehr gepflegt, Tische nicht abgeräumt ...

    Gute Lage, nettes Personal.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer sind hellhörig - Gespräche im Nachbarzimmer sind deutlich zu hören. Das Bad ist klein und die Wassertemperatur sehr gesund (heiß/kalt - Wechsel). Die Farbgestaltung unseres Zimmers (rosa), fanden wir nicht so gelungen.

    Das Personal war sehr freundlich, da gibt es nur Lob. Die Sauberkeit des Zimmers war auch hervorragend. Die Lage des Hotels ist sehr gut, in ca. 15 Minuten erreicht man mit der Straßenbahn das Zentrum von Bremen, die Haltestelle liegt nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Da kann man das Auto stehen lassen. Das Hotel liegt in einem ruhigen Gebiet.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dépendance etwas entfernt vom Haupthaus

    Freundliches Personal, ein gutes Frühstück für einen sehr fairen Preis, ruhige Lage, korrekte Beschreibung der Zimmer

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Teppich im Zimmer war etwas alt . Und es gab keine Garderobe in unserem Zimmer.

    Das Frühstück war super. Man könnte alles bekommen von Konfitüre über wurst und Käse, Ei und Frischkäse, es gab viele Sorten am Brot und Brötchen und eine grosse Auswahl an Teesorten. Unser Zimmer (4 Bett Zimmer) lag zwar abseits des Hotels war aber riesig und sehr sauber. Das Personal war sehr nett und freundlich.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Unterbringung im "Nebengebäude" war auch für mich nicht ersichtlich. Durch das Parken am Haupthaus war dadurch des öfteren ein Gang zum PKW erforderlich. Nach Einbruch der Dunkelheit habe ich darauf jedoch verzichtet. Die Nutzung der Bar war auch nicht so bequem, als wäre man im Hotel untergebracht. Einen Tee to go (in die Unterkunft) bekam ich jedoch auf Anfrage sehr nett und unkompliziert.

    Gutes Frühstück , super Tee-und Kaffeespezialitätenauswahl, leckerer Kakao für die Kids. Dass die Unterkunft nicht im Haupthaus war, war bei der Buchung für mich nicht ersichtlich. Die Zimmer waren jedoch sauber und modern eingerichet. Lediglich der TV im Kinderzimmer könnte erneuert werden. Da wir jedoch die Unterkunft als Zwischenaufenthalt für 1 Nacht gebucht hatten, hat sie ihren Zweck sehr gut erfüllt.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir kamen etwas spät zum Frühstück. Die 2-er Tische waren nicht mehr eingedeckt. Frühstück war ansonsten aber o.k., nur die Eier waren leider blau gekocht.

    Ich war zu zeitig angereist. Die nette und freundliche "Pumuckeline" gab sich alle Mühe mir vorzeitig ein Zimmer zur Verfügung zu stellen. Das Reinigungsteam hatte aber noch zu tun. Der zur Versöhnung angebotene Kaffee war sehr gut. Ich entschied mich, mir erst die Stadt anzusehen und checkte erst am Nachmittag ein.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In meinem Zimmer gab es leider kein Wlan und die Dusche war etwas klein. (War im Nebenhaus untergebracht)

    Sehr sauberes und geräumiges Zimmer. Das Personal war sehr nett und unkompliziert. Das Frühstücksbuffet ist klein, aber ausreichend (gut bürgerlich). Das Hotel ist in einer ruhigen Seitenstraße gelegen und mit der Tram Linie 4 vom Hbf aus ini einer knappen viertel Stunde zu erreichen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade, dass es zum Frühstück Aufbackbrötchen gab, auch die Auswahl war nicht so gross.

    Das Personal war sehr freundlich, die gute Lage zur Strassenbahn, Zimmer war etwas klein für 3 Personen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Oktober 2017

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Haus ist verwinkelt gebaut, die Gänge und das Treppenhaus schmal.

    Das Frühstück und die Teeauswahl waren sehr gut. Der Frühstücksraum ist ansprechend und hell. Die Gegend ist schön. Ein Ausflug auf den nahen Friedhof ist ein absolutes Muss. Das Zimmer war schön groß, mit Sitzecke. Das Bad war sauber, schlicht und modern. Die Lage ist ruhig und dank der Straßenbahn gut an die City angeschlossen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Reise mit Haustier
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Parkplätze sind ein Problem. Doch es gibt Dinge, die das Hotel nicht beinflussen kann. Wenn man das Auto entladen hat, findet man in ca. 100m Entfernung sicher einen Parklplatz in der Nähe des Friedhofs.

    Wir bekamen ein schönes Appartement für nur 85 .-€, wir dachten schon es liegt ein Versehen vor, aber nein war alles o.k. Das Frühstück war vollkommen zufriedenstellend. Die Brötchen frisch, der Aufschnitt ausreichend und das Personal sehr freundlich. Man muß immer schauen wo man ist und was an Erwartung realistisch ist. Wir haben uns wohl gefühlt. Gerne wieder. Danke.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nun zum negativen. Lärm in der Nacht. Prügelszenen im Hotelflur. Und am Morgen beim Frühstück gaben die entsprechenden Personen ihren Rest dazu. Hundegekleffe im Frühstücksraum , Rettungssanitäter und Polizeieinsatz wärend des Frühstücks bei einer stark alkoholisierten Person.

    Gute Lage, beste Anbindung an öffentlichen Verkehr.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Zimmer war mit sehr altem Mobilar belegt und Duschen mussten wir sitzend in einer Badewanne ohne Brausestange und es war noch nicht einmal ein Wannengriff vorhanden , um einfacher wieder aus der Badewanne zu kommen. Ich arbeite in einem Heizung Sanitär Großhandel und ich fühlte mich um Jahre zurück versetzt. Der Heizkörper im Bad war ebenfalls nicht mehr zu empfehlen. Das Seitenblech fiel bereits ab.

    Das Personal war sehr nett und freundlich. Die Lage ist gut um mit der Strassenbahn schnell ins Zentrum zu kommen ( 10 Min). Auch das Frühstück war in Ordnung. Es fehlten warme Speisen, wie Rührei oder Frikadellen aber dafür ist das Frühstück mit 6 Euro sehr günstig auch für Nicht Gäste.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Oktober 2017

    • Gruppe
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Unser Zimmer war mit sehr altem Mobilar belegt und Duschen mussten wir sitzend in einer Badewanne ohne Brausestange und es war noch nicht einmal ein Wannengriff vorhanden , um einfacher wieder aus der Badewanne zu kommen. Ich arbeite in einem Heizung Sanitär Großhandel und ich fühlte mich um Jahre zurück versetzt. Der Heizkörper im Bad war ebenfalls nicht mehr zu empfehlen. Das Seitenblech fiel bereits ab.

    Das Personal war sehr nett und freundlich. Die Lage ist gut um mit der Strassenbahn schnell ins Zentrum zu kommen ( 10 Min). Auch das Frühstück war in Ordnung. Es fehlten warme Speisen, wie Rührei oder Frikadellen aber dafür ist das Frühstück mit 6 Euro sehr günstig auch für Nicht Gäste.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einziger kleiner Kritikpunkt: 2 kleine Portionen (Aufreißtüten) kombiniertes Duschgel/Shampoo reichen für 2 Personen und eine Übernachtung nicht aus.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Mein Badezimmer war extrem klein, da hätte ich mir ein paar Zentimeter mehr gewünscht, aber für 2 Nächte war es dennoch ok. Beleuchtung vor dem Zimmer war defekt, daher Gefummel mit dem Zimmerschlüssel.

    Ein wirklich sehr freundlicher Empfang. Mein Einzelzimmer in der Dependance war über 2 Treppen zu erreichen. Lage ruhig. Sauber. Das Frühstück war in Ordnung, das Buffet wurde immer sehr schnell nachgefüllt, so dass nie ein Mangel war. Mehrere Sorten Brötchen, Wurst, Käse, Joghurt, Quark, Obstsalat, Cerealien, gekochte Eier, Kaffee wurde in Kannen gereicht. Das Personal war insgesamt wirklich "auf Zack" und freundlich. Gute Lage, wenn man sein Auto stehen lassen will und mit dem ÖPNV in die Innenstadt fahren will. Die Tram-Linie 4 fährt nur wenige Minuten entfernt und relativ häufig, auch noch bis nachts, so dass man entspannt sein kann.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstücksraum so voll, dass man seinen Tisch mit anderen Gästen teilen musste, z.T. nicht abgeräumtes Geschirr, z.T. Wartezeiten auf Brötchen. Insgesamt war das aber nicht störend, zumal man so mit freundlichen Mitreisenden ins Gespräch kam.

    Tolles modernes Bad. Freundlicher Empfang an der Rezeption, hilfsbereites Personal auch bei Extrawünschen. Zwecks Umweltschutz Verzicht auf Mini-Verpackungen beim Frühstück. Gratis-Fahrräder, die einwandfrei funktioniert haben und flexibel zurückgegeben werden konnten!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Katastrophale Parkmöglichkeiten, Kein Aufzug,statt dessen verwinkelte Treppen zum Zimmer und das mit Baby und zu gehörigem Equipement...grausam

    Das Frühstück ging

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Bad war voller Schimmel. In den Ecken und Fugen, sogar am Duschschlauch und -Halterung schimmelte es kräftig. Die Internetverbindung war unglaublich langsam und brach immer wieder ab. Das Kopfkissen war nutzlos, so dünn dass es nichts getaugt hat.

    Sehr hilfsbereite und freundliche Angestellte.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Koch hatte vorzeitig Feierabend gemacht und man war nicht mal in der Lage, eine kalte Speise zu offerieren. Gerade als Reisender ist so eine Service besonders wichtig. Das Frühstück war dem Preis angemessen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es waren ein paar Haare auf dem Bettlacken und in der Dusche war oben die Decke mit Schimmel befall. Am Abend und am mir morgen war das Zimmer sehr hellhörig.

    Das Frühstück war sehr lecker reichhaltig und abwechslungsreich

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr, sehr freundliches, nettes und hilfsbereites Personal!!! Zimmerwechsel wurde sofort und problemlos ermöglicht. Schönes ruhiges Zimmer. Gutes Frühstück (kostenlos!), wird immer gleich nachgelegt und für mich als Teetrinker, eine super Teebar, einfach Top. Tolle Lage, die Straßenbahnhaltestelle ist fußläufig erreichbar, perfekt für einen Stadtbummel ohne Auto. Wir kommen auf jeden Fall wieder und hatten dort sehr schöne Tage!!!!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ausstattung spartanisch, Zimmereinrichtung alt und ungemütlich. Betten geht so. Preis für Zimmer etwas zu hoch. Bad alt.

    Frühstück ok, aber nichts besonderes. Personal freundlich, Sauberkeit ok.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    dass es kein frisches Obst zum Frühstück gab dass es automatisch jeden Tag frische Handtücher gab, auch wenn die benutzten nicht auf dem Boden lagen

    die ruhige , freundliche und familiäre Atmosphäre die verkehrstechnisch ruhige und gleichzeitig gut angebundene Lage der angenehme Service

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Dreibettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstücksbuffet war etwas mager bestückt. Die Zimmer für diesen Preis etwas zu veraltet (ohne Minibar, kein Schreibtisch)

    Die Lage des Haupthotels

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir hatten leider eins von den Zimmern die noch nicht renoviert wurden. Für eine Nacht war es okay.

    Das Frühstück war lecker. Das Hotel liegt zentral zur City in einer Nebenstrasse und dadurch ist es sehr ruhig dort.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 8. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es ist jetzt nicht so modern. Für eine oder zwei Nächte... ok... Aber mehr muss nicht unbedingt sein.

    Das Frühstück war sehr gut. Auch dass ich mein Fahrrad in einen Fahrradschuppen stellen konnte bot mir Sicherheit. Es war alles sehr angenehm und familiär.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstücksbuffet war sehr gut Für eine Nacht völlig ausreichend: Kleines gemütliches Zimmer mit Bad - alles Nötige war vorhanden und es war sauber...

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe sehr gut bei gekippten Fenster geschlafen. Die Umgebung und das Haus sind sehr leise. Die Matratze war recht weich. Aber das ist Geschmackssache!

    Dem Einzelzimmer im Hotel Heldt in ruhiger Lage war ein kleines aber feines und sehr sauberes Bad angeschlossen. Ausschließlich freundliches motiviertes Personal. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das eigene Restaurant soll gut sein, habe es aufgrund Termingründen nicht nutzen können. Außerdem ist vorn an der Kreuzung zum Hotel ein nettes Mexikanisches Restaurant mit Bar und umfangreicher Cocktail-Karte gelegen. Aber auch hier habe ich die Küche nicht testen können. Die Cocktails insbes. der Caipi waren sehr gut. Die Lage ist gut und mit guter Tram-Anbindung zur Altstadt (Linie 4).

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Juli 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Vierbettzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -Parkplatz Angebot -Reinlichkeit -sehr abgewohnt

    -Ausreichendes Angebot beim Frühstück -Sehr freundliches Personal -Ruhige Lage -Bahn in 5min zu Fuß erreichen -Einkaufsmöglichkeit in direkter Nähe

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    wir hatten die handwerker zimmer mit flecken im teppich röhrenfernseher und bad so klein das kein waschbecken rein paßt ☹

    frühstück war gut, das personal nett

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Netz wird ein modernes "IKEA" Style Zimmer gezeigt. Das wird es vermutlich auch geben. Ich habe jetzt 2 Mal ein eher altmodisches Zimmer in braun bekommen. Etwas irreführend, finde ich!

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel verfügt leider über keinerlei Parkplätze. Das Auto muss weiter weg abgestellt werden. Das ist aber nur für den Gepäcktransport von Nachteil. Aus Platzgründen wird sich dieses Problem auch nicht lösen lassen.

    Besonders gefallen haben uns die Servicemitarbeiter. Wir haben ausführliche Informationen zu Aktivitätsmöglichkeiten bekommen. Besonders gut fanden wir die Müllvermeidung. Beim Frühstück gibt es keine verpackten Lebensmittel. Alles befindet sich in entsprechenden Behältern und kann nach Bedarf entnommen werden.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück hätte mit wenig Aufwand besser sein können: Etwas Schwarzbrot, besseres Angebot beim Aufschnitt (nicht nur Billig-Wurst und Käse), das hätte das gute Bild verbessern können! Das Parken an der Straße war kaum möglich, immerhin konnten wir zum Ein- und Ausladen in der Garageneinfahrt stehen. Aber der nahe Friedhof hat einen großen Parkplatz.

    Recht schönes Hotel! Das nette und recht große Zimmer in der Dependance war ruhig und hatte ordentliche Betten. Zum Haupthaus nur wenige Schritte. Nicht zu weit von der Straßenbahn entfernt. Preis angemessen, Frühstück mit frischen Brötchen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer nicht im Hotel, sondern 50m weg, dann kein funktionierendes W-Lan, das so zwar beschrieben war als nur im öffentlichen Bereich, nur wenn man nachts ankommt, ist es etwas anderes, ob man sich in die Hotellobby setzen kann oder man erst noch zum Hotel gehen muss.... Zimmer extrem hellhörig, auf Beschwerde wurde nicht reagiert...Problem selbst gelöst und zu Obermieter gegangen....

    ab 6 Uhr Frühstück und 24-Std. Rezeption perfekt

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel war ausgebucht. Ich erhielt ein Einzelzimmer eine Straße weiter vom Haupthaus. Das Zimmer war unterm Dach und die reinste Zumutung. Dusche dreckig, Waschbecken undicht und die Matratze war total durch. Leider konnte ich zeitmäßig mir nichts anderes suchen. Nach meiner Beschwerde morgens hat man mir für 2 zusätzliche Frühstücke nichts berechnet. Ich weiß, dass im Haupthaus die Zimmer in Ordnung sind. Ich würde das Hotel wieder buchen, aber nur, wenn ich die Zusage bekomme, im Haupthaus zu wohnen.

    Das Frühstücksbuffett war in Ordnung. es gab allerdings erhebliche Probleme mit dem Abräumen und neu eindecken. Für den Andrang war zu wenig Personal da. Das Personal war freundlich und gab sich auch alle Mühe, es war einfach überfordet. Ich habe das Hotel gebucht, da ich vorher dort schon mal Bekannte unter gebracht habe. Sie waren zufrieden. Von daher denke ich, war es bei mir eine Ausnahme.

    Übernachtet am Mai 2017

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Heldt Dependance ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: