Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Althoff Hotel am Schlossgarten Dies ist die offizielle Sternebewertung, die der Unterkunft von einer unabhängigen Institution, der Hotelstars Union, verliehen wurde. Die Unterkunft wird mit den branchenüblichen Standards verglichen und in Bezug auf den Preis, die Ausstattung und die angebotenen Services bewertet. Nutzen Sie diese Sternebewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Schillerstr. 23, Stuttgart-Mitte, 70173 Stuttgart, Deutschland

Nr. 8 von 113 Hotels in Stuttgart

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 907 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,9

  • Komfort

    8,5

  • Lage

    9,3

  • Ausstattung

    8,2

  • Hotelpersonal

    8,9

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,6

  • Kostenfreies WLAN

    8,4

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 22. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Relativ kleines Zimmer, war für eine Nacht i.O., für längeren Aufenthalt wäre ein grösseres Zimmer angenehmer. WLAN war zeitweise derart langsam, dass eine Nutzung nicht möglich war.

    Sehr freundliches und hilfbereites Personal, reichhaltiges Frühstücksbuffet.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die normalen Doppelzimmer sind sehr klein, die Bäder im unteren Teil nicht renoviert. Die Listung im Hot-Ranking vor dem Adlon ist ein absoluter Witz.

    Die Läge.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vom Empfang bis zur Abreise alles vorbildlich!! Aufmerksamer Empfang - Übernahme des Gepäcks und Garagierung des Autos - netter Small Talk beim Empfang - alles sehr höflich und diskret! So sieht 5* aus!! Das Frühstück auf der Terrasse mit Blick auf den Schlosspark ein Erlebnis! Die Lage ist unübertrefflich - das Beste, was einem Stuttgart-Besucher passieren kann

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Paar
    • Executive Premium Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Ankunft in der Nacht wurde sowohl das Gepäck ins Zimmer gebracht als auch das Fahrzeug geparkt. Ausgezeichnetes Frühstück (mit Zimmerservice - einwandfrei).

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wir hatten extra ein ruhiges Zimmer gebucht, bekommen haben wir eins, das zur Straße und somit zur Baustelle zeigte, statt nach hinten Richtung Park.

    Das Zimmer (Superior) war schön groß und sauber, die Lage ist toll und das Personal sehr freundlich. Direkt am Hotel gibt es ein unterirdisches Parkhaus, einige Parkplätze sind sogar direkt für das Hotel bestimmt und man kommt direkt in den Lift.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Sehr laut durch die Baustelle Bahnhof, und die Bitte um ruhigere Lage der Zimmer wurde nicht entsprochen. Leider sehr häßlich durch den Schloßgarten zu gehen, sehr schmutzig und komische Leute. Frühstück zu teuer € 28,-- steht nicht dafür

    Gute Betten, schönes Zimmer, nahe Oper .

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Mai 2018

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    War alles super. Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Sogar mein Auto wurde aus der Tiefgarage geholt. Zimmer gut eingerichtet und sehr sauber

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Einige Baustellen um das Hotel herum, da kann das Hotel aber nichts für.

    Sehr bequemes Bett, auf Sonderwünsche wurde gut eingegangen. Das Personal war freundlich auf eine unaufdringliche Art und Weise (schätzen wir sehr) und kompetent. Frühstück via Zimmerservice sehr lecker, man hat viele Wahlmöglichkeiten. Meiner Begleitung gefiel vor allem die gute Marmelade und die Möglichkeit Mandelmilch (oder Soja-, Hafermilch) zu bestellen. Schneller Check- in und Check-Out, super Lage.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Klimaanlage bzw. Heizung defekt. Bereits zum 2. Mal hatten wir ein Zimmer mit defekter Heizung/Klimaanlage. Bei einer Außentemperatur von 23 Grad ließ sich die Heizung nicht abstellen. Auf unsere Reklamation am nächsten Morgen wurde unprofessionell reagiert, wir hätten uns ja melden können (spätabends nach einem Theaterbesuch? Zumutung!): In einem 5-Sterne-Hotel kann man erwarten, dass 1. das Personal die Heizung überprüft, nicht der Gast. Und 2. muss eine Heizung/Klimaanlage regulierbar sein... Beides war nicht der Fall!

    Aus dem 9. Stock vom Balkon Superblick über Stuttgart

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. März 2018

    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Fruehstueck fuer 28€ absolut zu teuer

    Bett gute Qualität - ist aber auch in dieser Preiskategorie zu erwarten Teppichboden im Zimmer und Fenster laesst sich nicht komplett öffnen- nichts Fuer Allergiker!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. März 2018

    • Paar
    • Executive Premium Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Schrank im Zimmer hatte die Qualität eine Besenschranks ohne Zwischenbretter für Wäsche. Handtücher nicht flauschig. Bad und Dusche eng und klein. Keinesfalls 5 Sterneniveau. Zum Frühstück werden nur helle Brötchen angeboten (Keine Dinkel -,Roggen- oder sonstige Körnerbrötchen. Abends um 21 .15 Uhr verteilt der Zimmerservice Tartuffos und stört die Gäste auf den Zimmern .

    Personal sehr freundlich und insbesondere beim Frühstück sehr aufmerksam.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. März 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das "Schlossgarten" bleibt das erste Hotel in der Stuttgarter Innenstadt. Absolut zentral und total ruhig. Der Komfort eines 5-Sterne-Hotels und die Tradition zusammen sind sehr angenehm - und gemütlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Premium Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Man kann von der öffentlichen Tiefgarage von zwei Etagen ohne Beschränkung in alle Hotelflure mit dem Lift fahren. Das ist aus meiner Sicht ein extremes Sicherheits-Problem und wäre für mich ein Grund nicht mehr dieses Hotel zu gehen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 18. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Für 5-Sterne Hotel und vor allem für die Preisklasse würde ich ein besseres Möbel erwarten, viel zu alt und unangemessen (kein Antik, einfach alt).

    Service, Lage & Frühstück sind klasse!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad war eher alt mit Flecken und durchschnittlich!? Hatte für 5 Sterne mehr erwartet !!! Mussten für alles extra zahlen ! Für einen einfachen Cocktail 12 € !!!

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung und Hotel gesamt schon etwas in die Jahre gekommen. Für ein 5 Sterne Hotel nicht mehr in Ordnung. Von aussen macht das Hotel ebenfalls nicht viel her.

    Super Frühstück gehabt, das natürlich seinen Preis hat aber absolut gerechtfertigt dafür. Personal sehr freundlich! Zimmer waren sauber.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    eigentlich ok, sehr sauber aber die betten haben gequitscht wenn es zur Sache gegangen ist, ausserdem als ich dann nachts durch Flur gegangen bin haben die Lichter im Flur geblinkt (anscheinend technik Problem):)^*^*^*^

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Premium Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Qualität und Freundlichkeit der Rezeption mässig (auch keine guten Empfehlungen für Gastronomie; die eigenen Kap. waren erschöpft). Das Zimmer wie das Bett sind eher eng bemessen; die Sauberkeit im Badezimmer war nicht mehr wie i.O. (viel Staub); der Lift ist mit Gepäck und zusätzlichen Gästen zu eng.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Zimmer in die Jahre gekommen - aber sauber Das Frühstück ist im Vergleich zu anderen Hotels dieser Klasse ziemlich mau Preis-Leistung passt überhaupt nicht

    Die Lage ist perfekt Die Restaurants gemütlich und sehr zu empfehlen

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es bestand keine Möglichkeit in den Restaurants zu speisen, d.h. sie waren an allen Tagen ausgebucht. Lediglich am letzten Tag vor der Abreise informierte man mich gegen 18.30 Uhr, dass in der Weinstube ein Platz frei geworden sei. Habe somit am ersten Tag auf dem Zimmer und die anderen Abende (mit Gästen) in der Bar speisen müssen.

    Junger Barkeeper äußerst kompetent und aufmerksam!

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wegen einer Baustelle war es uns nicht möglich im Restaurant zu essen. Der Gestank war fürchterlich. Die Bar schloss um 18:00!!!!! Das Zimmer wurde nie vor 15:00 gemacht. überall Personalmangel.

    Das Frühstück war gut, kostete aber 27 Euro pro Pers, pro Nacht extra. Toller Parkplatz. kostet aber extra.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich/ wir fahren schon jahrelang in dieses Hotel in Stuttgart. Insbesondere die Lage ist für uns ausschlaggebend und dann auch der Standard. Den sehr gut Smiley habe ich nicht vergeben, weil das Hotel inzwischen etwas in die Jahre gekommen ist und insbesondere der Service beim Frühstück, das ansonsten ok ist, etwas weniger aufmerksam war, als ich das in anderen 5-Sterne Häusern gewohnt bin.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 25. November 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Fenster sind sehr alt und dadurch hat man immer Zimmer sogar Zugluft gespürt. Und der Strassenlärm wird auch kaum abgehalten. Eine Fenstersanierung drängt sich wohl langsam aber sicher auf.

    Am Sonntag erschienen wohl sehr viele Gäste zur selben Zeit. Das Frühstücksbuffet war leer geräumt und das Personal ist kaum nachgekommen, es zu füllen. Das Rührei war fade. Ansonsten alles top. Sehr bequeme Betten!

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Stuttgart als Städtereiseziel ist nicht der "Burner". Naja, wenn man aus Hamburg kommt, ist ein Städtevergleich natürlich unfair.

    Da das Hotel wahrscheinlich in den 70iger Jahren gebaut wurde, ist die Geräuschdämmung bzgl. Verkehrslärm nicht auf dem neuesten Stand; manchmal hat man das Gefühl, dass die Fenster nicht richtig geschlossen sind; sind sie aber! Ich würde das Hotel eher mit 4 Sternen bewerten, aber den 5. Stern hat es wahrscheinlich wegen seiner Restaurants, die ich allerdings nicht besucht habe. Das Frühstück ist reichhaltig, der Kaffee hat mir nicht geschmeckt (ist aber wirklich persönliche Geschmackssache); mit 27 Euro ganz schön teuer! Aber man könnte ja gleich um die Ecke in eine der zahlreichen Bäckereien gehen, wenn man es will, denn das Hotel hat natürlich eine super zentrale Lage. Das Parkhaus am Hotel ist ausgezeichnet, sehr breite Einfahrt und auch entsprechende Parkplätze für "dickere" Autos.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war für diese Klasse ,,mittel-mass",Personal war überfordert. Kein Wellnessbereich

    Der Empfang war freundlich, das Hotel war sauber! Lage ist top.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Lüfter im Bad hat die ganze Nacht Geräusche gemacht, Beim Frühstück ist noch Luft nach oben, offensichtlich hatten nicht alle Mitarbeiter ihren besten Tag

    Schönes Hotel in idealer Lage, überwiegend sehr nettes Personal, gute Ausstattung

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Oktober 2017

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Kaffeekapseln im Zimmer waren nicht aufgefüllt.

    Die Lage war sehr gut in Nähe Bahnhof, trotzdem ruhig. Nahe am Schloss und nahe der Fussgängerzone. Schöne Bar. Wir haben nicht gefrühstückt und können uns deshalb kein Urteil darüber erlauben.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Bettlaken waren einfach himmlisch! Wunderbar weiches & bequemes Bett. Besonders gefallen hat uns auch die Hotelbar. Wirklich rundum wohlgefühlt!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war etwas zu voll gestellt. Großer TV Bildschirm, Fernbedienung und TV Zeitung neben dem Bett war mir too much. WLAN, das mir wichtig ist, war leider sehr schwach. Shampoo, Duschbad und Lotto leider keine Naturprodukte. Einmalpantoffeln in Folie finde ich aus Umweltgründen schwierig. Auf das Frühstück habe ich verzichtet.

    Das Bett war bequem. Die Sessel auch.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel schreit nach Renovierung.Das Restaurant Zwirbelstube ist total überbewertet.Viel Schickschnack ohne kulinarische wierkliche Leistung zu vollbringen.total unflexibles und humorloses Personal. Wohlsein ist im Schlosshotel ein Fremdwort

    Bett sehr bequem voiturier top Weinstube perfekt

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Klimaanlage hatte lautes Gebläse. Da ich sie nicht zwingend einschalten musste, war es nicht störend sonst wäre es ein Dauerrasseln gewesen. Beim Auschecken habe ich dies moniert. Es hieß, man kümmere sich darum.

    Ich hatte kein Frühstück gebucht. Daher kann ich diese leistung nicht beurteilen.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Juli 2017

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben nichts zu bemängeln

    Frühstücksbuffet lecker und reichhaltig. Personal sehr freundlich und immer zur Stelle. Frühstück auf der Terrasse zum Schlossgarten hin phantastisch. Auch das späte Nachtessen in der Vinothek (nach einem Opernbesuch) vorzüglich und mit einer sehr freundlichen, kompetenten Bedienung.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gab es im Zimmer «nur» 3 Kaffeekapseln, keinen Tee. Schade.

    Alles super. Sehr freundliches Personal, sehr rasche administrative Abläufe (Check-in, Check-out)

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juli 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Während unseres Aufenthaltes fanden im Hotel Umbaumaßnahmen statt. Dies hatte zur Folge, dass die Vinothek nicht, wie auf der Homepage aufgeführt durchgehend Küche hatte, auch im dem Hotel angegliederten Café gab es außer Kuchen nichts zu Essen, da die Küche auch dort am Nachmittag geschlossen war. Das Personal war freundlich, bot aber auch keine Lösung an, so dass wir vor dem Konzert noch eine Alternative suchen mussten. In einem 5* Haus meine ich müsste dieser Umstand zum einen auf der Homepage mitgeteilt werden und zumindest eine kleine Speisekarte durchgehend verfügbar sein.

    Wir waren zu den Jazzopen angereist, von daher war die Lage ideal. Die Standardzimmer sind recht klein, waren aber für unseren Zweck ausreichend und gut ausgestattet. Die Betten sind bequem, die Lage des Zimmers zum Schlossgarten war prima mit schöner Aussicht.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Junior Suite
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Suite ohne funktonsfähige Klimaanlage. Im Zimmer hatte es ca. 35 Grad. Eine mobile Klimaanlage, die auf 17 Grad eingestellt war, hat das Zimmer weiter angeheizt!!!, da wir lt. Auskunft an der Rezeption für eine funktioniere Klimaanlage die Fenster "geschlossen" halten sollten. Erst in der Nacht so gegen 01.30 Uhr haben wir dann vom Rezeptionisten die Auskunft erhalten, dass wir das dicke Rohr der mobilien Not-Klimaanlage in unserer SUITE für 280 Euro hätten aus dem Fenster hängen sollen... Außentemparatur ca. 28 Grad.. Ziemlich lustig, oder besser gar nicht lustig. Wir sind dann in der Nacht umgezogen. TV Gerät hat ebenfalls nicht funktioniert in der Suite. Wir haben die Entschuldigung mit Gratis - Frühstück angenommen und gehen beim nächsten Mal wieder ins Steigenberger nebenan. 280 Euro für so ein Desaster pro Suite ist doch ein absolutes Nogo!

    Wir hatten zwei Junior-Suiten gebucht, da es um ein Business-Meeting ging. Eine Suite in der 3. Etage war einwandfrei. Für das Vollchaos mit der 2. Suite auf Etage 9 wurden wir entschädigt, dass wir 4 Frühstücke gratis erhalten haben.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. Juli 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ich bin seit vielen Jahren Kunde dieses Hotels und steige dort mehrmals pro Jahr gerne ab, wenn ich in Stuttgart zu tun habe. Inzwischen halte ich allerdings zwei Dinge für bedenklich: Obwohl ich nun also durchaus nicht selten in diesem Hotel bin, kommt regelmäßig beim Einchecken die Frage, ob ich zum ersten Mal hier sei. Offenbar werden Buchungen über Booking.com wie Neukunden verbucht; ein unnötiges EDV-Problem. Ein zweites Problem: Über viele Jahre war das Frühstück im Hotel mit Bezug auf die schöne Umgebung, Aussicht zum Park, und insbesondere mit Bezug auf die zuvorkommende Bedienung ein Highlight. Offenbar hat die Leitung des Hotels diesen Punkt inzwischen als weniger bedeutend eingestuft. Wie in erstklassigen Hotels (vor allem international) üblich, gab es am Eingang zum Frühstücksraum einen Empfang, von dem aus der Gast nach freundlicher Begrüßung und nach der üblichen Registrierung an den Tisch geleitet wurde. Inzwischen, so war das die letzten beiden Male meiner Aufenthalte der Fall, habe ich dort ausliegende Quittungsformulare selbst ausgefüllt, weil der Empfang nicht besetzt war. Die meisten Gäste, oft verunsichert, weil sie einen Empfang erwartetet hatten, suchen sich dann nach einigem Zögern am Ende einen Tisch selbst. Dieses letzte Mal nun wurde ich, nachdem ich meinen Tisch dann selbst gesucht hatte, bei meiner Bestellung sogar nach meiner Zimmernummer gefragt. Offenbar ist der Empfang und auch die Begrüßung beim Eintreten in den Frühstücksraum dort inzwischen so wenig die Regel, dass man die in einfacheren Hotels übliche Form und Anonymität übernommen hat. Schade! In diesem Zusammenhang ist leider ein weiterer Punkt zu beanstanden. Der häufige Personalwechsel. Man trifft nur wenige Personen des Bedienungspersonals im Frühstücksrestaurant zweimal. Man hat den Eindruck, dass die Leitung des Hotels sich zu Lasten des Kunden als Ausbildungsstätte versteht. Auch hier kann man nur sagen: Schade!

    Das Hotel ist sehr edel und ist mit Bezug auf Lage und Atmosphäre das Beste, was Stuttgart in der Innenstadt zu bieten hat.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juli 2017

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das vorletzte Mal hatten wir einen Begrüssungs-.Apéro in der schönen Bar. Diesmal nicht. Das vorletzte Mal hatten wir ein "Arrangement", was viuel günstiger war !

    Das Frühstückbuffet, dass wir seit langer Zeit kannten, ist hervorragend.Allerdings haben wir es diesmal nicht benutzt, weil zu teuer (und das sagen Schweizer!) In der Schweiz ist das Meiste noch viel teurer, nur das Morgenessen (=Früstück) ist im Zimmerpreis (fast immer) inbegriffen.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Executive Premium Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Unser gebuchtes Doppelzimmer war sehr klein und eigentlich ein Einzelzimmer. Im ebenfalls sehr kleinen Bad tropfte es aufgrund eines Wasserschadens von der Decke. Als wir um 21:30 Uhr ins Speiselokal kamen war der Restaurantchef nicht erfreut und gab uns zu verstehen, dass wir für das Essen nicht viel Zeit haben, da er bald schließen möchte. Wir sind dann zu einem sehr guten Italiener in der Innnenstadt, da wir uns nicht mehr wohl fühlten. Die beiden anderen Lokale des Althoff Hotels waren aus unterschiedlichen Gründen ebenfalls geschlossen. Das Frühstück ist für ein Haus dieser Kategorie sehr dürftig und mit 29 Euro je Person überteuert.

    Die Lage ist sehr gut und das Personal am Empfang war freundlich

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juni 2017

    • Gruppe
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück muss man extra bezahlen. Der Preis dafür ist m.E. hoch und das Angebot an Speisen eher normal, wie in anderen Hotels wo das Frühstück im Preis inkludiert ist. Sonderwünsche wie bestimmte Eierspeisen o.ä. werden nochmals extra berechnet. Das fand ich ganz schön frech. Zimmerpreis war allerdings für ein 5-Sterne-Haus eher günstig. Ausstattung und Zimmergröße war aber auch nicht so toll.

    Lage perfekt. Personal alle sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lounge/Bar John Cranko ist toll und man bekommt bis 23.00 Uhr warme Kleinigkeiten zu essen. Cocktails sind klasse.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juni 2017

    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auf jeden Fall ein Zimmer zum Park wählen oder obere Etage (Suite), sonst hat man einen wirklich scheußlichen Ausblick auf Nachbargebäude.

    Frühstück lecker und vielfältig, aber bei 5 Sternen kein Sekt im Angebot! Restaurant Zirbelstube sehr gut, vielleicht nicht so ganz entspannt in der Atmosphäre, was in solchen Restaurants nicht ungewöhnlich ist. Das, zum Haus gehörende Bistro/Vinothek hat auch gutes Essen, ansonsten sehr spartanisch. Die Bar ist außergewöhnlich groß, jeden Abend mit Pianomusik. Wunderbar zum entspannen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    W-LAN ist schwach...habe ich schon am Empfang gemeldet.. sie sind sich dessen bewusst! Ansonsten absolutes Superhotel.

    Super Hotel, geniale Lage, sehr sehr freundliches und hilfsbereites Personal

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Koffer kann man nicht auspacken. Die Kleidung hat nur Möglichkeit zum auf den Bügel hängen. Hotel älter, Ausstattung vorwiegend dunkel, Teppichboden, für meinen Geschmack zu viel Fürsorge am Abend, z.B. möchte ich selbst entscheiden, ob der Vorhang zugezogen wird. Also kann man nur den Hinweis: Bitte nicht stören an Tür hängen. Hat zur Folge, das evtl. Toilettenpapier fehlt. Was das Frühstück betrifft: alles da, aber auf keinen Fall mehr. Säfte ja, jedoch nicht frisch gepresst, hätte ich erwartet bei diesem Preis/Leistung Verhältnis. Habe mich auf frisch gepressten Grapefruitsaft gefreut, war ein Irrtum. Auch den Orangensaft habe ich getestet.

    Sauberkeit, Bett/ Matratze angenehm fest, Ausblick auf Park, Aufmerksamkeit des Managers zum Geburtstag.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Mai 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das Personal an der Rezeption war überaus freundlich und hilfsbereit, das Frühstück sehr abwechslungsreich und reichhaltig. Das angegliederte Restaurant hat eine ausgezeichnete Speisekarte.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstück habe ich nicht gebucht, finde den Preis nicht angemessen

    Das Zimmer ist sehr geschmackvoll eingerichtet, sauber und es gibt ein großes gemütliches Bett

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Siehe oben. Die kleineren Zimmer sind überhaupt nicht angemessen für ein teures Luxus Hotel

    Die Lage ist sehr gut und die Aussicht auf den Park ebenfalls. Sehr hervorheben kann ich, dass mir die Damen an der Rezeption sehr geholfen haben, dass ich ein besseres Zimmer bekommen konnte. Ich hatte ein sog. Exekutivzimmer gebucht, welches von vornherein sehr teuer und sehr klein war. Besonders fehlte Stauraum, so dass ich meine Sachen im Koffer lassen musste. Das kenne ich nur von Jugendherbergen oder vielleicht vom Motel one, aber nicht von einem LuxusHotel. Meinen Einwand nahmen die Damen ernst und gaben mir am nächsten Tag eine sehr viel bessere Zimmerkategorie zum gleichen Preis. Dies ist ein Lob für die Damen wert. Diese Angabe, die ich bezüglich des Zimmertausches gemacht habe, möchte ich nicht in die öffentliche Bewertung stellen

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Wir haben quasi in einer baustelle gewohnt, da alle Zimmer auf unserem stockwerk renoviert wurden

    Frühstücksbüffet reichhaltig aber leider nicht im Preis inbegriffen und etwas zu teuer Lage und Aussicht sehr schön

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. April 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Obwohl das Hotel ziemlich gut besucht war, war es trotzdem sehr ruhig. Die Hotelbar hat uns außerordentlich gut gefallen, sehr schönes Ambiente, sehr kompetente Mitarbeiter im Service und an der Bar. Super leckere Cocktails waren im Angebot.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel ist in die Jahre gekommen und dementsprechend klein und beklemmend sind auch die Zimmer gewesen. Die Lage ist zwar sehr zentral jedoch darf die Lärmbelästigung im angrenzenden Park nicht unterschätzt werden. Des weiteren ist das Preis - Leistungsverhältnis der Zimmer nicht angemessen.

    Sehr freundliches Personal nur ein wenig übereifrig

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Durch die dünnen Türen sind die Zimmer sehr hellhörig. Man hört jedes Geräusch vom Flur. Die Cocktails an der Bar waren mäßig.

    Wir hatten das Superior Zimmer gebucht. Das Zimmer fühlte sich durch die dunklen Möbel, schöne Sessel, mit Zwischentür zu Bad/Flur wirklich sehr gemütlich an. Wie ein Wohnzimmer. Grosses Fenster, schöner Blick auf Schlossgarten und Stuttgart. Sehr freundliches Personal. Wirklich gute Lage direkt am Bhf.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. März 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Deluxe Zimmer, das wir gebucht hatten, verdient den Namen nicht. Vor allem das Bad war extrem abgenutzt und renovierungsbedürftig. Wenn man, um den Wasserhahn der (unappetitlichen) Badewanne aufzudrehen, akrobatische Verrenkungen um eine fest montierte Glasscheibe machen muss, die Dusche sich in der Badewanne befindet, die Badetücher alt und hart wie Bretter sind, es für 2 Tage und 2 Personen nur ein kleines Fläschchen Duschgel und ein kleines Fläschchen Shampoo gibt und nichts nachgelegt wird, die Kleenex Box im Bad nur noch 3 Tücher enthält, dann fragt man sich, womit die 5 Sterne des Hotels und der doch recht hohe Preis für dieses Zimmer sich rechtfertigen. Das ziemlich staubige Zimmer und vor allem der verkommene Außenbereich (Garten?), machten einen extrem ungepflegten Eindruck. Vielleicht hat man im Hotel am Schlossgarten aufgegeben, seit es das immer größer werdende laute und häßliche Baustellenareal des Stuttgarter Bahnhofs direkt neben dem Hotel gibt?

    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel ist sehr bequem. Die zentrale Lage ist optimal (fussläufig zum Theater, zur Staatsoper, zur Kunstgalerie usw). Die Bedienung in der Vinothek war sehr aufmerksam. Bis 23.00 Uhr kann man dort essen, daher ideal für einen Besuch nach dem Theater. Die Auswahl an offenen Weinen, die sehr hochpreisig sind, war dort früher größer und besser.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 15. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war etwas renovierungsbedürftig, es war hellhörig und das Zimmer recht klein.

    Die Lage war richtig gut, das Hotel hat uns insgesamt ganz gut gefallen.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Gelangweiltes Personal beim Frühstück, wenn man von dem freundlichen jungen Mann am Einlass absieht.

    Super Lage zum Bahnhof. Nettes Personal beim Empfang.

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Februar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im 1. Zimmer war ein Zusatz-Elektroofen, bedingt Ausfall der Heizung. Im 2. Zimmer war die Heizung nur temperiert und wurde auch nicht wärmer. Heizung im Bad blieb kalt. Bei Aussentemperaturen bis - 9 Grad sehr unangenehm besonders für ein 5 Sterne Hotel. Beim Auschecken teilte man uns mit, dass das Heizungsproblem bekannt war und man dran arbeitet. Warum nicht vorher Bescheid geben?

    Das Personal war sehr freundlich und bedauerte dass wir kein besseres Zimmer bekommen konnten, da ausgebucht.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Januar 2017

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer-Frühstück ausbaufähig. Persönliche Meinung, da schlechter Frühstücker, der franz. Frühstück liebt.

    Zimmer sehr schön, Parkblick, ruhig. Kaffee und Vinothek sehr schön und gut.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das teure Frühstücksbuffet. Zimmerpreis inkl.Frühstück wäre angemessen. Nasszelle war sehr klein. Der Stoffbezug am Bett Renovationsbedürftig. Die 5* sind eher an 4*grenzend.

    Sehr zentrale Lage. Trotzdem ruhig. Freundliches Personal. Der Silvesterabend war ja saumässig "stier" Niemand hat Happy NewJear gewünscht. Kein kleines Häppchen.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 2. Januar 2017

    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Einchecken, obwohl mein Mann Grippe hatte und ins Bett wollte, 3 Std. warten lassen und dann kam man endlich auf die Idee uns ein anderes freies Zimmer zu besorgen!! Andere Leute kamen und konnten sofort einchecken, komisch.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Dezember 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis-Leistung stimmt nicht mehr. Weder für Zimmer noch Angebot reichen für fünf Sterne. Es fehlen frische Früchte und ein Wasserkocher im Zimmer.

    Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig. Nette Bedienung. Tolle Lage des Hotels.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind ringhörig. Jedesmal wenn jemand auf dem Gang war konnten wir alles hören.

    Super Lage Das Personal ist super freundlich und hat uns jeden Wunsch erfüllt.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Der Freundlichkeit und Expertise des Empfangs, die geschmackvolle, qualitative hochstehende und schöne Einrichtung der Zimmer und die zentrale Lage des Hotels fanden wir absolut outstanding.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Versorgung mit heissen Getränken zum Frühstück war etwas schwierig. Nicht einfach war auch die Klimaanlage zu bändigen, 23 Grad in der Nacht ist einfach heiss.

    Frühstück etwas teuer, aber vielfältig.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 13. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Leider gibt es im Deluxe Zimmer keine Dusche sondern nur Badewanne.

    Sehr zentral gelegenes Hotel am schönen Schlosspark und gleich vis-a-vis des Bahnhofes. Nur 5-10 Minuten zu Fuss zum wunderschönen Weihnachtsmarkt und Shoppingläden. Sehr komfortables und grosses Deluxe Zimmer mit gemütlichen Möbeln, die zum verweilen einladen. Sehr freundliches und professionelles Personal: man wird verwöhnt und fühlt sich wie Zuhause. Fantastisches Frühstücksbüffet. Super Preis Leistungsverhältnis. Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und kommen bestimmt wieder.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 12. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Ich habe das Zimmer auf meinen Namen gebucht und auch meine Daten der Kreditkarte vorab per Internet/Mail geschickt . Meine Kreditkarte hinterlegt. Trotzdem wurde das Zimmer im Hotel unter dem Namen meines Partners erfasst. Ebenso wurde die Rechnung auf seinen Namen ausgestellt. Ich habe für das Hotel eigentlich gar nicht existiert. Dies finde ich schade, denn gerade in der heutigen Zeit sollten doch auch die Frauen gleichberechtigt sein.

    Wir haben uns rundrum sehr wohl gefühlt. Schon vor Antritt der Reise hat mir Frau Massetti äusserst freundlich, sehr gute Informationen über Stuttgart, Parkmöglichkeit etc. erteilt. Sie hat mir auch ganz tolle Restaurant Empfehlungen gegen. Haben dann im 5 gegessen. Hervorragend.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 6. Dezember 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schade, dass spätabends immer noch der Staubsauger und das Putzwägelchen auf dem Flur stand. Bei einem so grossen Hotel wäre es wünschenswert, dass die Toilettenspülung 2 Tasten, 1 fürs kleine und 1 fürs grosse Geschäft, hätte. Unsere Umwelt wird es danken.

    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir wurden herzlich empfangen und fühlten uns gleich willkommen. Das Heizproblem wurde ganz unbürokratisch gelöst, wir mussten nicht mehr frieren.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Stuttgart 21 um die Ecke. Man muss also immer mit Verkehrsproblemen rechnen.

    Sehr gutes mondänes Hotel. Professionelles Personal. Ruhig. Die Lage am Park. Es ist mitten in der Stadt.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Preis Frühstück etwas heftig.

    Zuvorkommendes Personal - Rezeption, Frühstück, Zimmerservice... sehr bequemes Bett Internet loggt sich nicht andauernd aus wie in vielen anderen Hotels Nähe zum Opernhaus

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 20. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Umgebung z.Zt. etwas belastet durch die Bauarbeiten zu Stuttgart 21.

    Herausragender Service von der Rezeption über den Wagenmeister bis zum Restaurantpersonal. Unglaublich freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Frühstück top, Essen in der Viothek ebenfalls top. Lage perfekt am Schlossgarten und ein Katzensprung zu Oper und Schauspielhaus.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. November 2016

    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Barfrühstück zu reellem Pries wäre fein.

    nicht wahrgenommen, da für Personen mit kleinem Appetit (z.B. Kaffee plus Croissant) zu teuer, z.B: für ein Paar 52 Euro Lage sehr praktisch zum Bahnfahren, Personal sehr sehr freundlich ohne unecht zu wirken

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Schnelles WLAN, Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel zu einem fairen Preis von 19 Euro für alle Ein- und Ausfahrten innerhalb 24 Stunden. Ein Frühstück wie im Märchen, tolles Personal und ausgiebiges variationsreiches Angebot.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es gab gar nichts was uns nicht gefallen hat.

    Rezeptionistinnen super lieb, sauberkeit top. Die lage super, war nicht das letzte mal das wir uns für das hotel schlossgarten entscheiden.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Zimmer sind vergleichsweise klein, war für mich jetzt nicht relevant. Die Wände sind für manche vielleicht zu hellhörig :)

    Der Service und die Mitarbeiterinnen sind zuvorkommend und jederzeit freundlich und kompetent. Der Valetservice wurde gerne genutzt. Alles in Allem ein schönes Hotel.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 17. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Superior Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Es war leider nicht zu jeder Zeit ein Tisch frei um zu frühstücken.

    Leckere Eierspeisen zum Frühstück; perfekt. Bei Anreise mit der Bahn, vom Hbf zu Fuß zum Hotel in zwei Minuten; perfekt!

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Duschkabine war sehr eng und die Türe konnte nicht ganz geschlossen werden. In der Mitte blieb ein grosser Spalt, aus welchem dann in der Folge sehr viel Wasser rauslief und den Boden nässte. Das erwarte ich nicht in einem 5Stern Hotel. Wir waren wegen einem Konzert in Stuttgart. Da wir gänzlich ortsundkundig waren, wollten wir von der Rezeption den schnellsten Weg zur Konzerthalle (Hanns-Martin-Schleyer-Halle) erfahren. Die freundliche Dame wollte uns mittels Zug und Bus dorthin schicken. Zum Glück haben wir der Auskunft misstraut und haben dann einen direkten Weg mit der U-Bahn (U11) rausgefunden. Offenbar war auch die Dame von der Rezeption ortsunkundig :-).

    Die Lage vom Hotel ist sehr zentral und vom Bahnhof in ca. 5 Minuten bequem zu Fuss erreichbar.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. September 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Deluxe Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es war ein bisschen Schimmel in einer Fuge im Badezimmer, aber bei Anmerkung hat das Personal sofort reagiert und eine Behebung in die Wege geleitet.

    Das Personal war äußerst zuvorkommend und freundlich, sehr schnell und gründlich in seiner Arbeit. Das Zimmer war tip top sauber und sehr ruhig gelegen (Deluxe Zimmer). Zu Fuß war alles in der Innenstadt problemlos erreichbar und die Parkmöglichkeiten waren auch gegeben. Ein Hotelgäste-Preis für das Parkhaus wäre jedoch wünschenswert gewesen.

    Übernachtet am September 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Freundlich netter Empfang spät Abends auf der Terasse, es war kein Problem noch etwas zu Essen zu bestellen auch wenn die Terasse bereits leer war. Danke!

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Executive Zimmer mit Queensize-Bett
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer sind für ein 5 Sterne Hotel sehr hellhörig. Im Flur des Zimmers war eine lange defekt und das Zimmer selbst war leider sehr klein. Das Wasser in der Dusche wurde kochend heiß als man das Waschbecken betätigte Für ein Althoff Hotel war es leider sehr enttäuschend. Als wir dies an der Rezeption nannten wurde Uns gesagt, es sei ein Bau aus den 50er Jahren.

    Übernachtet am August 2016

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: