Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotellerie Waldesruh

Siersburger Str. 8, 66798 Oberlimberg, Deutschland

Nr. 1 von 1 Hotels in Oberlimberg

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 33 Hotelbewertungen

8,6

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    9,3

  • Komfort

    8

  • Lage

    8,6

  • Ausstattung

    7,7

  • Hotelpersonal

    9,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    8,4

  • Kostenfreies WLAN

    5,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 16

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    -

    Sehr persönliches, familiäres kleines Hotel welches von einem sehr sympathischen Ehepaar geleitet wird. Die Zimmer sind blitzsauber, vor allem das Bad. Das Restaurant bietet tolle Wildspezialitäten ... war sehr, sehr lecker. Auch das Frühstück hat mir sehr gut geschmeckt. Habe mich dort sehr wohl gefühlt, vielen Dank an das Ehepaar Mouget.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer könnte etwas moderner eingerichtet sein…

    Ausgezeichnetes Essen, regionale Küche, sehr schmackhafte Wikdgerichte, ausgezeichnetes Frühstück, sehr, sehr freundlich bedient worden , tolle Produkte zum Mitnehmen

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    keinen kompletten freien Internet Zugang. Man kann seinen Gästen heutzutage nicht vorschreiben, was man im Internet sehen darf oder nicht !!!!!!!! Dies ist eine Bevormundung der Person GAST... Geht gar nicht. Ist NO GO...

    Familiär, freundlich. Gutes Abendessen.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Betten waren zu weich, was allerdings Geschmackssache ist. Ausstattung Old School, Küchengeruch in den Zimmer

    Sehr freundliche Eigentümer, sehr ruhige Lage

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Einzig das Internet hätte etwas schneller sein können, aber das liegt nicht am Hotel sondern an der bescheidenen Versorgung der Region.

    Ein liebevoll geführtes kleines Hotel mit familiärer Atmosphäre und der bekannten saarländischen Herzlichkeit. Das Zimmer war penibel sauber, gemütlich und, obwohl nicht besonders geräumig, bot mir alles, was ich brauchte. Das Frückstücksbuffet war reichhaltig und mit selbstgemachten Produkten angereichtert, das Essen im Restaurant war extraklasse. Der Besitzer ist selbst Jäger, Metzger und Koch mit einem besonderen Touch für Wildgerichte. Ein Genuss!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel verdient seinen Namen auf jeden Fall... es liegt recht ruhig in einer Sackgasse...

    Das Frühstücksbufett war reichlich mit frischen und hausgemachten Produkten wie zum Beispiel Quitten - oder Brombeermarmelade und Rührei mit Speck. Das Restaurant überraschte uns abends mit großen Portionen auch mit Wildgerichten.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nettes, ruhig gelegenes, freundlich gefuehrtes Hotel. Doppelzimmer okay, Einzelzimmer ziemlich klein. Kein Bad, Dusche nicht barrierefrei. Fruehstueck gegen Aufpreis von 8.50 € pro Person, ausreichend aber nicht herausragend.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. April 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Abendessen (Wildgericht) war sehr schmackhaft zubereitet. Ich hatte am nächsten Morgen eine größere Radtour geplant, mit einem sehr frühen Start. (ARA Brevet). Deshalb musste ich bereits um 6:30 Uhr Frühstücken und um 7:00 aus-checken. Das war kein Problem für den Hotelier und es erwartete mich ein wunderbar angerichtetes Buffet mit sehr großer Auswahl. Man bot mir sogar an, Proviant für die Radtour vom Buffet mitzunehmen und half mir bei der Verpackung mit Alufolie. Freundlicher geht es kaum noch.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    W-LAN schwach bis gar nicht. Fenster ohne Rolläden, Kein Aufzug für Zimmer im OG

    Die Lage außerhalb sehr schön, Parkplätze prima. Zimmer etwas älter aber sehr sauber und gut ausgestattet. Essen und Frühstück habe ich nicht gebucht, aber die Karte sah lecker aus. Ich habe Wurstwaren aus dem eigenen Hofladen vor Ort gekauft, die sensationell gut sind. Gastgeber sehr nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. November 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Preis-Leistung = Katastrophe. Frühstück ein Witz für 8,50€ (gleichwertige Hotels für 7,00€ mit Super-Frühstück). Noch nicht einmal frische Brötchen - alles labberig aufgebacken und/oder von Aldi. Und einen angebrochenen Margarinebecher, aus dem man sich mit einem Messer Portionen auf den Teller schmieren sollte. Kleine Kinderbetten (90 mal 200 cm) und tatsächlich noch Daunenbetten (nichts für langbeinige Allergiker). Das TV stand genau am Kopfende! des Bettes - mußte am Fußende gucken. Kein Netz beim Handy, oder teures französisches. Zimmerchen mit nur einem Fenster - dunkel. Abflüsse im Duschbad stanken ununterbrochen. Wenn man spät zurückkam gab es keinen Lichtschalter für die Beleuchtung des Treppenaufgangs. Stattdessen viele kleine Stolperfallen - nichts für Senioren oder Sehgeschädigte.

    Es war alles sehr sauber. Gutes Flachbild-TV mit allen Sendern.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. Juli 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Hotellier ist Jäger und Koch des Restaurants. Und kochen kann er. Auch der Flammkuchen, den es im hauseigenen Biergarten gibt, ist einfach lecker.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    WLAN ist etwas schwach

    Ausgezeichnete regionale Küche, viele schmackhafte, selbstgemachte Gerichte, sehr freundliche Bedienung

    Übernachtet am April 2018

  • Die folgenden Bewertungen sind älter als 24 Monate. Deshalb haben sie keinen Einfluss mehr auf das Bewertungsergebnis – dennoch können sie bei der Auswahl der perfekten Unterkunft hilfreich sein.

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Internet Verbindung ist sehr schwach und anfällig

    Sehr ruhige lage super freundliches personal und sehr gutes Wild essen da der Koch Jäger ist

  • Bewertung abgegeben: 22. August 2015

    • Geschäftsreise
    • Familie mit älteren Kindern

    Nette Leute, familiäres, ruhiges, sauberes Hotel.

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    gutes Frühstück, schöner Biergarten

  • Bewertung abgegeben: 18. Januar 2015

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r

    Sehr nettes Personal mit sehr guter Küche.

Es gibt auch 7 Bewertungen ohne Kommentare. Diese fließen auch in die Gesamtbewertung ein.

Ergebnisse 1 - 16

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotellerie Waldesruh ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: