Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Hotel Zum Löwen Diese Bewertung spiegelt wider, wie die Unterkunft im Hinblick auf die branchenüblichen Standards bezüglich des Preises, der Ausstattung und der angebotenen Services abschneidet. Die Bewertung basiert auf einer Selbsteinschätzung der Unterkunft. Nutzen Sie diese Bewertung zur Wahl Ihrer Unterkunft!

Von-Groote-Platz 1, Bad Godesberg, 53173 Bonn, Deutschland

Nr. 45 von 69 Hotels in Bonn

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 361 Hotelbewertungen

7,9

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,2

  • Komfort

    7,3

  • Lage

    8,2

  • Ausstattung

    7,3

  • Hotelpersonal

    8,4

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,7

  • Kostenfreies WLAN

    7,8

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 24. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Im Bad fehlen Handtuchhaken.

    Großes, helles Zimmer. Naher Bahnhof war akustisch kaum wahrnehmbar. Freundlicher Empfang und nette Ansprache. Ausreichend Parkplätze im Umfeld. Kurzer Fußweg ins Zentrum Bad Godesberg.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zu nahe am Bahnhof, daher bei offenem Fenster (sommerliche Temperaturen) sehr sehr laut, bei geschlossenen Fenstern zu warm... Das Bett hängt durch.

    Zentral, sauber, freundliches Personal

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Uraltes, abgenutztes Mobiliar, staubiges Zimmer, tote Fliegen auf der Fensterbank, Fenster seit Ewigkeiten nicht geputzt, ein einziges Tütchen mit 12 (in Worten: zwölf) ml Duschgel, keine Beutel für Damenhygieneartikel. Dazu billiges Bettzeug mit einem Kopfkissen, das seinen Namen nicht wert ist und mich jede Nacht mehrfach mit Schmerzen hat aufwachen lassen. Zu allem Überfluss auch noch Bahngleise direkt hinter meinem Fenster.

    Nettes Personal. U-Bahn ist nur 2 Minuten entfernt, Godesberger Fußgängerzone ebenso. Kostengünstige Parkplätze für 3,50 EUR pro Tag direkt gegenüber dem Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es war sehr warm im Zimmer, da wir gutes Wetter hatten.

    Super-Lage, nah am Bahnhof und an der S-Bahn Haltestelle. Schönes Zimmer mit guten Matratzen und einem sauberen, modernen Bad. Sehr nettes Personal und reichliches Frühstück. Wir waren sehr zufrieden.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nichts zu bemängeln.

    Das großzügige Zimmer und das Bad waren sehr sauber. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Fahrrad konnte sicher untergestellt werden. Es gab ein ausgiebiges Frühstücksbuffet, es standen auch verschiedene Zeitungen zur Auswahl. Das Essen im angeschlossenen Restaurant mit kleiner Terrasse (allerdings zur Straße hin) war reichlich und lecker. Preise waren moderat.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wegen der Lage neben dem Bahnhof hörte man bei geöffnetem Fenster auch nachts die vorbeifahrenden Züge sehr laut. Das Frühstücksbuffet hätte vielfältiger sein können.

    Die Lage ist sehr verkehrsgünstig, nur wenige Schritte vom Bahnhof Bad Godesberg. Das Haus strahlt einen etwas altmodischen Charme aus. Das Personal war sehr nett und das Zimmer gut ausgestattet.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Badezimmer war etwas eng, der Fernseher etwas zu klein und aus meinem Zimmer habe ich das Treppenhaus gehört.

    Das Personal an der Rezeption war sehr gut! Auch am Frühstücksbuffet hat der Herr (den Namen weiß ich leider nicht, aber wahrscheinlich war es der Chef) außergewöhnlich gut den Service-Ton getroffen; er hat sehr kompetent und angenehm bedient! In der Lobby steht ein guter Snackautomat.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 13. Mai 2018

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Eigentlich alles okay. Nur sehr dicht am Bahnhof, was Öffnen der Fenster über Nacht fast nicht möglich macht. Durch alte Gemäuer aber akzeptabel (wenn draußen warm)

    Gute Unterkunft zum guten Preis. Rechtzeitig gebucht über Himmelfahrt sehr günstig.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Wirklich negativ ist mir nichts aufgefallen.

    Eine wunderschöne Villa in Bad Godesberg. Das Haus hat eine gute Lage, da der Bahnsteig direkt vor dem Haus ist. (Nachts ist es, je nach Zimmerlage, dadurch etwas schwierig mit offenem Fenster Ruhe zu finden.) Mein Zimmer (Einzelzimmer) war schlicht, aber sauber und für einen Kurzaufenthalt absolut ausreichend. Das Personal war, trotz des Andrangs beim Frühstück (Rhein in Flammen) freundlich, und eifrig bemüht allen Wünschen zügig gerecht zu werden. Der Hotelbetreiber war, was meine Änderung der Zimmerbelegung anging, sehr entgegenkommend, obwohl er es nicht hätte sein müssen. Top! Das Frühstück war sehr einfach und die Auswahl begrenzt, aber ausreichend. Das Restaurant konnte ich leider nicht testen. Ich würde wieder kommen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war fürchterlich. Kein gedeckter Tisch, anfangs kein Licht, kein Kaffee, kein Besteck (Messer), kein Zucker, kein Rührei, nur helle Brötchen, nur eine Bedienung, die völlig überfordert war.

    nettes Personal

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Sehr gute Lage mit kurzem Fußweg in die Bad Godesberger Fußgängerzone. Obwohl nahe der Bahn doch ruhig durch guten Schallschutz. Bonner "Museumsmeile" nur wenige U-Bahn-Haltestellen entfernt, gleiches gilt für die Bonner City.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hausdame verschafft sich Zutritt zum Zimmer um 9.15 Uhr ohne anzuklopfen. Was wenn wir noch geschlafen hätten oder anders weitig beschäftigt???? Frühstücksdame am Montagmorgen war nicht wirklich gut drauf und wir haben ein Lächeln vermisst.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 16. April 2018

    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundliches Personal. Das angegliederte Restaurant hat eine sehr gute Küche mit saisonalen Gerichten die ohne Geschmacksverstärker oder Fertigprodukten zurecht kommt, echt lecker. Das Bad und Zimmer war frisch renoviert und entsprach daher voll unseren Ansprüchen.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. April 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Duschgel / Shampoo gibt es in kleinen Tütchen statt Fläschchen, was ein bißchen unpraktisch ist, das es in der Dusche dafür keine gute Ablage Möglichkeit gibt

    Gutes Frühstück

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Frühstück war nicht gerade üppig. Kein Parkplatz frei, wie in Beschreibung angegeben. (Kein Problem, der kostengünstige DB-Parkplatz ist direkt gegenüber)

    Lag für unsere Zwecke ideal (Verwandschaftsbesuch).

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Für Gehbehinderte mit Koffer sind die Treppen ein wenig schwierig, aber das ist bei klassischen Häusern nicht zu umgehen. Mit dem Koffer wird natürlich geholfen.

    Die Lage ist sehr gut, man bekommt Parkplatz und der Bahnhof ist gleich gegenüber. Es ist sehr ruhig. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Ambiente ist stimmig und stilvoll. Das Beste aber: Das (höherpreisige) Restaurant bietet hervorragende Küche, besten Service und hat zudem eine hübsche Pils-Bar. Wir sind rundum zufrieden, haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gern wieder!

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. März 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmereinrichtung und -ausstattung war relativ alt(modisch). Offenbar hat der Gast vorher aus dem offenen Fenster geraucht und es roch nicht sehr angenehm im Zimmer.

    Das Personal war sehr freundlich und das Bad neu und schön ausgestattet.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das mit dem WLAN hat gar nicht geklappt. Es gab WiFi Tickets zum Eingeben in eine Maske im Browser. Darüber bin ich gar nicht reingekommen. Die Maske hat nicht auf die Eingaben reagiert. Ich habe daraufhin aber auch nicht nachgefragt, da ich LTE im Handy hatte.

    Ich war abends im Restaurant des Hauses essen. Das Restaurant hat ein schönes Ambiente. Das Essen war richtig gut und die Bedienung war schnell und freundlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Frühstuck war jämmerlich, das Buffet war die meiste Zeit leergeräumt und wurde auch nicht nicht aufgefrischt - zumindest nicht solange ich im Frühstücksraum war. Die Damen vom Service waren unaufmerksam und unmotiviert. Tischdecken vom Vorgänger nicht gereinigt. Gebrauchtes Geschirr wurde nicht abgeräumt.

    Das angeschlossene Restaurant wartet mit sehr guten und frisch zubereiteten Speisen auf. Freundlicher und aufmerksamer Service. Das Personal an der Rezeption und das Reinigungspersonal für die Zimmer waren sehr freundlich.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das WLAN am Zimmer war etwas sehr holprig.

    Perfekte Lage, direkt am Bahnhof aber trotzdem nicht laut. Bestens geeignet für einen kurzen Städtetrip. Reichhaltiges Frühstück mit frischem Obst, verschiedenen Marmeladen und vielerlei Wurst- und Käsesorten. Hervorragende Küche im Restaurant und gemütliche Bar.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ich bin gegen meinen Wunsch und Willen in einem Raucherzimmer untergebracht worden und da es das letzte Zimmer war, konnte nicht mehr tauschen. Das hätte unbedingt im Vorfeld geklärt werden müssen! Das ist mir zum Glück noch nice zuvor passiert, eigentlich ein no-go für mich.

    Ich kenne das Hotel seit Jahren und fahre immer wieder gern hin. Gute Lage, kurzer Weg zum Bahnhof und nettes Personal.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlechter Geruch im Zimmer - deshalb war das Fenster gekippt und die Heizung aus als ich abends kam. Es war entsprechend kalt und die Heizung schaffte es nicht, den Raum über Nacht wieder aufzuwärmen. Der alte Teppichboden hat dazu geführt, dass ich nachts schlecht atmen konnte, denn es wurde mein bei der Reservierung geäußerter Wunsch auf ein Allergiker geeignetes Zimmer mit Laminatboden kommentarlos ignoriert. Insgesamt war das Zimmer absolut renovierungsbedürftig, was in Bonn leider noch Standard ist. Im Bad gab es keine Heizung und die Dusche hatte einen Duschvorhang. Das ist hier meine zweite schlechte Erfahrung und daher sicher auch die letzte.

    Frühstück bis 10 Uhr, geräumiges Zimmer

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. November 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Das Hotel ist ein gepflegter Altbau in guter Lage nahe dem Godesberger Bahnhof und der Fußgängerzone. Hier erwartet einen persönlicher, freundlicher Service in gemütlicher Atmosphäre. Die Küche im angeschlossenen Restaurant ist sehr lecker. Hier kommt man gerne an und ist gerne da - ganz im Gegensatz zu einem dieser seelenlosen Business-Hotels. Sehr zu empfehlen!

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Dadurch, dass das Hotel direkt an einer Straße liegt wo auch noch die Bahn durchkommt war es leider viel zu laut! Das Zimmer lag auch noch in Richtung eines Hinterhofes wo es auch nicht gerade ruhig war. Ein paar ordentliche, schalldichte Fenster wären gut, weil so hat es sich angehört als wären gar keine drinnen.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 13. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Teppichböden in manchen Zimmern sind etwas plüschig und aus der Zeit gefallen, der Fahrstuhl sehr klein - aber es ist ein altes Haus!

    Das Hotel hat angenehm überrascht, trotz seiner Nähe zu einer Eisenbahnlinie konnte man gut schlafen. Die Zimmer waren ordentlich ausgestattet, das Bett bequem, das Bad brandneu und modern. Das Frühstück war ordentlich und voll ausreichend, die Bedienung aufmerksam, das angeschlossene Restaurant sehr urig und jeden Abend voller Gäste (Küche wurde nicht getestet)

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nichts

    Sehr gute Lage direkt hinter Bhf. Bad Godesberg; gutes Frühstück bei sehr günstigem Preis; geräumiges, kürzlich renoviertes Bad, tolle Dusche;

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Beim Frühstück wäre noch etwas Gemüse (Gurken, Tomaten) wünschenswert gewesen. Der Kaffee war ungenießbar. Wir hatten unser Zimmer direkt an den Bahnschienen, daher auch Nachts lauter Schienen- und Straßenlärm. Die Rezeption des Hotels ist bis 22 Uhr besetzt. Wir hatten unseren Zimmerschlüsssel abgegeben und vorab telefonisch Bescheid gesagt, dass wir erst kurz vor 22 Uhr da sein werden, um diesen abzuholen. Wir kamen 5 Minuten vor 22 Uhr an und wurden sehr unfreundlich empfangen, mit den Worten: "Mein Zug geht 22 Uhr und den habe ich jetzt wegen Ihnen verpasst. Andere haben auch kein Problem damit Ihren Schlüssel hier liegen zu lassen". Die Dame hat uns dann sehr mürrisch den Schlüssel gegeben. Wir haben gesehen, dass Sie weitere Schlüssel von Gästen einfach auf dem Tresen hat liegen lassen, was meiner Meinung nach ein Sicherheitsrisiko darstellt, da auch Fremde durch den Restaurantdurchgang ins Hotel gelangen können. Mein Tipp daher: Entweder den Schlüssel erst gar nicht abgeben, oder deutlich vor 22 Uhr im Hotel sein.

    Bis auf eine Ausnahme sehr nettes und zuvorkommendes Personal. Parkplatz direkt vor der Tür hinter abgesichertem Tor (Vorabanmeldung notwendig). Gute Verkehrsanbindung, direkt am Godesberger Bahnhof. Sehr gutes Restaurant direkt am Hotel.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück selbst hatte nichts Besonderes zu bieten. Gewöhnliche Brötchen, langweiliger Aufschnitt/Käse und nur gekochte Eier. Anregung: Bäcker wechseln und Rührei anbieten.

    Im älteren Teil schöne Zimmer mit einem herrlichen Bad (mit Fenster). Heimelige Atmosphäre im Frühstücksareal.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    - Die Frühstücksauswahl war eher mäßig, es fehlten Tomaten/Gurken, Käse am Stück, es gab zu viel Verpackung (z.B. Marmelade, Nutella, Butter, Frischkäse), es gab keinen Espresso - WLAN hat in den Zimmern nicht funktioniert - Der "Schlüssel" fürs Zimmer war ausgesprochen schwer zu händeln, war auch sichtbar repariert, das System nicht zeitgemäß

    Das Bett war sehr bequem, das Bad gut und modern, der Flachbildschirm des TV sehr groß, das Zimmer insgesamt sehr geräumig Die Lage des Hotels ist sehr gut, wenige Minuten vom U-Bahnhof Bad Godesberg entfernt

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel hat durch unsere Buchung per Booking.com nicht mitbekommen, dass Kinder dabei waren. Trotzdem hat das Hotel schnell und freundlich reagiert. Aus der Eile waren die Zimmer nicht richtig sauber

    Frühstuck war sehr gut. Badezimmer war super

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. August 2017

    • Reise mit Haustier
    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Hotel ist schon ein wenig in die Jahre gekommen.Nicht alle Zimmer sind renoviert. Komfort der Betten ist noch verbeserungswürdig.Wirkt insgesamt gesehen sehr dunkel. Beleuchtung auf den Zimmern sollte verbessert werden.Zimmer heizte sich an heißen Tage sehr auf. Belüftung von Bad und Zimmer sind unzureichend.

    Außerordentlich freundliches und hilfsbereites Personal.Ein dem Preis-Leistungsverhältnis entsprechendes reichhaltiges Frühstück.Mit kleinem Hund problemblos weiterzuempfehlen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausblick auf die linksrheinische Bahnschiene mit starkem Personen-und Güterverkehr rund um die Uhr! Bei geschlossenem Fenster erträglich, bei fehlender Klimaanlage und sommerlichen Temperaturen ein großes Dilemma......

    Solides Hotel mit nettem Personal und gutem Preis-Leistungsverhältnis, zentral gelegen mit fussläufiger Erreichbarkeit der Fußgängerzone und der Rheinuferpromenade

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Juli 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Hotel ist sehr schön gelegen, direkt am Bahnhof Bad Godesberg. Trotzdem war es nicht laut. Das Personal ist sehr freundlich und die Zimmer nicht gross, aber komfortabel.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Juli 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    In der Dusche gibt es keine Möglichkeit Handtücher oder Bademantel hinzuhängen. In der Dusche gibt es keine Ablage. Duschbad usw. muss am Boden abgestellt werden.

    Es handelt sich um eine preiswerte Unterkunft. Zimmer und Dusche sind modern eingerichtet. Das Bett war bequem.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Es wird zwar kostenloses WLAN angeboten; die Verbindung war allerdings relativ schlecht (Stand: 06.2017)... Teilweise merkt man der Möblierung ihr alter an (z.B. war ein kleines Loch am Rand der Duschwanne). Trotz des Alters machte die Ausstattung aber insgesamt noch einen sehr ordentlichen Eindruck.

    Das Hotel ist direkt am Bahnhof Bonn-Bad Godesberg gelegen (ca. 1 Min zu Fuß) und auch die Busstation ist direkt am Hotel gelegen (ca. 2 Min zu Fuß). Außerdem besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Gepäckaufbewahrung. Insgesamt ist die Unterkunft sehr gepflegt und das Personal ist freundlich und hilfsbereit.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Lärm durch regelmäßigen Zugverkehr. Möblierung/Teppich etwas veraltet. Teppich teils verdreckt und auch nicht alle Ecken im Zimmer von Staub frei. Hässlicher Ausblick auf einen nicht aufgeräumten Innenhof. Merkwürdig enger und nicht ansprechend gestalteter Flur zum Zimmer. Frühstück nicht sehr vielfältig, keine Gurken/Tomaten, kein Quark, stark gesüßte Konfitüren/Müsli.

    Günstig zu erreichen, da direkt am Bahnhof Bad Godesberg gelegen. Villengegend um die Ecke. Großes Bett im EZ, Bad neu renoviert. Angeschlossenes Restaurant mit hübschem Wintergarten. Exzellenter Kaffee zum Frühstück. Zeitung im Angebot.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Juni 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer lag zur Bahn (dadurch auch nachts lauter), beim Frühstück fehlte für mich ein wenig Gemüse (Tomate, Gurke..)

    das Bad war toll, das Bett bequem, das Personal an der Rezeption nett

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 7. Juni 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Beleuchtung im Badezimmer ist nicht allzu gut, so dass das morgendliche Make-Up (falls benötigt) schwer fällt. Außerdem liegt das Hotel direkt am Bahnhof Godesberg - an Schlaf bei offenem Fenster ist hier leider nicht zu denken.

    Das Personal, allen voran Frau Nunes, war sehr freundlich und zuvorkommend, so dass ich mich vom ersten Moment an sehr wohl gefühlt habe. Das Zimmer war erstaunlich geräumig, und ich war positiv überrascht, ein französisches Bett vorzufinden.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. Juni 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Das Personal des Restaurants war bis auf eine Ausnahme desinteressiert bis genervt. Das Zimmer hatte schon bessere Zeiten gesehen und war im offensichtlich noch nicht renovierten Teil des Hotels. Im Badezimmer waren Schimmelflecken an den Fugen und der Putz bröckelt von der Decke. Das Frühstückbuffet war leider sehr "übersichtlich" klein. Aufgrund des Preises des Zimmers und der Bewertungen hätte ich da mehr erwartet...

    Die Lage des Hotels und die Verkehrsanbindung waren gut. Kostenloses W-Lan. Das Personal am Empfang war freundlich.

    Übernachtet am Juni 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist in Ordnung, es bietet Brötchen, Aufschnitt und Käse und einige andere Kleinigkeiten. So gesehen, kann man nicht meckern, aber eben auch nicht hervorheben. Es fehlt an den Besonderheiten, die deshalb interessant sind, weil es sie zuhause üblicherweise nicht gibt, wie z. B. Rührei, Mozarella/ Tomate, etc. Es gab bestimmt 6-8 verschiedene Sorten Aufschnitt, aber alle fallen in die Kategorie "schmecken nach nichts". Was wirklich gut war: Freie Kaffeewahl, individuell zubereitet, wie z B Latte Macchiatto, Capucchino, etc.

    Das Hotel und das Zimmer machen einen besseren Eindruck, als man es von aussen her vermuten würde. Die Zimmereinrichtung ist punktuell supermodern, ansonsten funktionell und geschmackvoll. Betreuung der Gäste und Service sind besonders hervorzuheben.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 22. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    WLAN im Zimmer nicht möglich, weder auf Notebook noch auf smartphone, kein Empfang. Musste ins Restaurant sitzen, aber da gabs leckeres Essen, günstig noch dazu - lohnte sich also!

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war ziemlich abgewohnt, Bad hätte sauberer sein können, Housekeeping-Dame kam trotz 'Do not disturb' Schild jeden Tag ins Zimmer und fragte ob ich etwas benötigen würde, was ziemlich nervig war, Dame im Frühstücksraum sollte sich in Bezug auf Freundlichkeit ein Beispiel an den Kollegen vom Empfang nehmen.

    Sehr freundliches Personal am Empfang und gutes Frühstück. Nette Lage im Villenviertel.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel liegt sehr günstig zur Bad Godesberger Stadthalle. In 7 Minuten ist man zu Fuß bei der Stadthalle. Ebenso lange braucht man ins Zentrum von Bad Godesberg. Neben dem Hotel befindet sich ein schattiger Parkplatz der Deutschen Bahn. Hier muss man lediglich 3,2€/Tag bezahlen, was im Vergleich zu den Parkhäusern sehr günstig ist (15€/Tag). Das Hotel ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Das Personal ist sehr freundlich, das Frühstück war einfach aber gut. Das Zimmer war nicht groß, aber ausreichend, das Bad war sehr schön und ganz neu. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit großer Terrasse. Ich hatte ein Zimmer mit Blick zum Innenhof - sehr ruhig.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 19. Mai 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Fußböden im Zimmer und Bad waren sehr kalt, wenn man auf Socken gelaufen ist. Hotelschlappen wären schön gewesen wenn auch nicht zwingend notwendig.

    Besonders gut hat uns das Bad gefallen, modern und groß und sehr sauber. Zum Frühstück gab es eine ausreichende Auswahl, es war lecker und das Service Personal war sehr zuvorkommend und nett.

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Mai 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Von aussen verspricht das Hotel etwas mehr als es dann von innen hält. Die Ausstattung der Zimmer ist wohl noch aus den 70er Jahren, Teppichböden, alte abgewohnte Holzschränke und Tische, das Bad hatte nicht mal einen Halter für die Klorolle und es sollte dringend in neue Boxspringbetten oder ähnliches investiert werden. Die Bettkästen aus Holz knarzten bei jedem umdrehen und die Matrazen waren jetzt auch nicht unbedingt das gelbe vom Ei. Das Frühstücksangebot war in Ordnung aber nicht herausragend (ein paar frische Gurken, Tomaten, Paprika) hätten die obligatorische Wurst- und Käseplatte etwas aufgepeppt. Für 110,- die Nacht (inkl. Frühstück) erwarte ich einfach etwas mehr Komfort. Preis- Leistung stimmen hier nicht ganz. Wenn ein bisschen in das Hotel investiert würde wäre es ein Juwel schon allein der guten Lage wegen.

    Die Lage ist hervorragend, gute Verkehrsanbindung an den ÖNV, sehr gute Parkmöglichkeiten direkt vor dem Hotel. Sauberkeit der Zimmer.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer war gut, Bad neu renoviert, Frühstück war auch gut, aber am besten war das Abendessen, welches wir im dazugehörigen Restaurant eingenommen haben (sehr gute Karte und beste Qualität).Top. Die Lage in der Innenstadt ist auch super. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir würden wiederkommen.

    Übernachtet am Mai 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. April 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Ausstattung der Zimmer/Bad -fehlender Halter für Toilettenpapier - kein Handtuchhalter am Wachbecken - keine Heizung im Bad - schwache Badausstattung (lediglich Haartrockner, ein kleines Stück Seife und ein winziges Pröbchen Duschgel/Shampoo)

    Sehr gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln Preis-/Leistungsverhältnis ist akzeptabel Frühstückspreis vergleichsweise günstig kostenfreies WLAN

    Übernachtet am April 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sauberkeit des Bades war zwar annehmbar aber nicht gründlich genug geputzt.

    Hatte eine renoviertes Zimmer, sehr gutes Bett, Personal sehr nett und zuvorkommend. Frühstück war völlig ok, alles da was man braucht, Qualität gut.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 6. März 2017

    • Reise mit Haustier
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    ziemlich abgewohnt, schwarze Ränder in der Dusche, unschöne und undefinierbare Flecke auf dem Teppich. Frühstück mittelmäßig, Bett unbequem. Personal war freundlich aber das konnte es nicht mehr aufwerten. Ich empfehle dieses Hotel nicht.

    Übernachtet am März 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Februar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer im 70er-Jahre-Charm mit abgewohntem Mobiliar (das Zimmer war auf keinen Fotos zu sehen!), Bad bestand neben dem WC und einem Waschbecken aus einer großen Plastikbox mit eingelassener Dusche, normales Pensions-Frühstück - jedoch kein Hotel-Standard

    kostenloses WLAN

    Übernachtet am Februar 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Familienzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Im Kühlschrank war abgelaufene und deshalb ungenießbare Fanta. Nach vorne hin ist es wegen des Bahnhofs sehr laut und trotz der Außenjalousien nicht möglich die Fenster offen zu lassen.

    Das Personal war sehr freundlich. Das Zimmer war sauber, funktional eingerichtet, mit einem Zustellbett groß genug. Das Frühstück war einfach, aber mit frischen Brötchen lecker.

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist gut und ausreichend: Verschiedene Bäcker-Brötchen, Müsli/Cornflakes, Marmelade, Wurst/Käse, Saft, Obst, frischer Kaffee - was will man mehr? Dabei sitzt man sehr gemütlich am Fenster und als Ausgangspunkt ist das Hotel ganz hervorragend. Sehr freundliches Personal!

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Januar 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    das zu starke blaue Standlicht des Fernsehers (müsste man einstellen können, schon für umweltfreundliche Gründe...)

    das geräumige Zimmer, das brandneue Badzimmer, die Freundlichkeit des Personals

    Übernachtet am Januar 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr laut. Zimmer könnten einen Anstrich gebrauchen. Für eine Geschäftsreise ausreichend.

    Freundliches unkompliziertes Personal. Einfaches check in. Stadt und Bahnhof sehr nah.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 19. Dezember 2016

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die älteren Zimmer hatten Teppichböden...

    Wir hatten ein renoviertes Zimmer, Fenster zum Bahnsteig dicht, Frühstück abwechslungsreich, sehr sauber, sehr großes Tageslichtbad

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Dezember 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Trotz Eincheck gegen 19.00 Uhr war es nicht möglich, eine Kleinigkeit zu essen zu bekommen. Es gab im Restaurant freie Tische, aber es wurde vom Chef des Hauses gesagt, die Küche sei überfordert, auch nur eine Kleinigkeit anzubieten.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 14. Dezember 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider war es extrem hellhörig und dementsprechend laut. Selbst mit Ohropax wurde ich nachts durch den Lärm geweckt. Obwohl die Übernachtung im Voraus bezahlt worden war, musste ich beim Ausschecken erneut bezahlen. Der Mitarbeiter weigerte sich meine Unterlagen anzusehen, die die Zahlung belegt hätten. Leider sehr unfreundlich und für mich ein Grund dieses Hotel erneut zu buchen. Auch der Service im Vornhinein war schlecht, da beide E-Mails von mir nicht beantwortet wurden und auch als ich persönlich vor Ort war meine Anliegen nicht angesprochen wurden. Der Kühlschrank war leider verdreckt und am Nachtschrank klebte ein altes Kaugummi.

    Am Besten hat mir die Lage des Hotels gefallen. Die nächstgelegene Haltestelle war in nur 4 Minuten zu erreichen. Auch das Frühstück war super, da es eine große Auswahl gab.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 5. Dezember 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    In meinem Doppelzimmer erwartete mich ein sehr bequemes Bett und zudem noch ein großes Badezimmer mit riesiger Dusche. Das Frühstück umfasste verschiedene Brötchen, Brotscheiben, 3 verschiedene Sorten Müsli, Joghurt, Saft, Wurst Käse, Marmelade, Nutella, Obst und gekochte Eier. Außerdem konnte sich jeder Gast zum Frühstück entweder Tee oder Kaffee (Milchkaffee, Filterkaffee, Kännchen oder Tasse, Latte Macchiato etc.). Die Mitarbeiter waren sehr freundlich.

    Übernachtet am Dezember 2016

  • Bewertung abgegeben: 21. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Fahrstuhl ist ein bisschen in die Jahre gekommen und mildert den Gesamteindruck des Hauses.

    Das Personal war sehr freundlich, sowohl an der Rezeption wie auch beim Frühstück.

    Übernachtet am November 2016

  • Bewertung abgegeben: 16. November 2016

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Alles. Das zimmer War dreckig und der raucherqualm War so stark. Man hätte davor ordentlich durchlüften müssen. Auch wenn es ein Raucher Zimmer ist erwarte ich trotzdem das die Wände weiß sind. Der Zustand des Zimmers War wirklich eine Katastrophe ich bin entsetzt wie man sowas vermieten kann. Alles War alt und heruntergekommen. Für wahnsinnige 220euro! Für 2 Nächte. .. also 110eu pro Nacht in dieser Unterkunft ist eine Frechheit und ich bin Weißgott nicht pingelig. Einfach schrecklich!!!

    Frühstück war ok. Obwohl man für den preis etwas mehr Auswahl verlangen könnte.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2016

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    nichts

    Die Lege des Hotels direkt hinter dem Bahnhof Bad Godesberg ist ideal. In 4 Minuten vom Bahnsteig entfernt hat man das Hotel erreicht. Dennoch ist es leise. Das Zimmer unter dem Dach war groß, die Matratze fest, der Blick in die Bäume schön. Die - unterschiedlichen - Menschen an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich würde jederzeit wieder hinfahren.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 27. Oktober 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr individuelle Betreuung. Tolles Frühstück mit herrlich frischen Brötchen. Sehr ruhige, aber auch verkehrsgünstige Lage. Gute kostenfreie Parkmöglichkeiten

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2016

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Lichtverhältnisse im Zimmer könnten etwas heller sein.

    Das Frühstück war sehr umfangreich. Die Brötchen und die verschiedenen Brotsorten waren immer frisch, ebenso das Obst, der Aufschnitt etc. Der Kaffee wurde heiß serviert. Mehrfach wurden wir gefragt, ob alles zu unserer Zufriedenheit beiträgt. Hätten wir einen Wunsch gehabt, hätte man versucht ihn zu erfüllen. Das Essen in der Gaststätte war an beiden Abenden wirklich sehr gut, ebenso die Bedienung.

    Übernachtet am Oktober 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Zuglärm ist enorm. Bei geöffnetem Fenster zu schlafen ist mir nicht möglich. In der 2. Nacht war in der Bar eine private Feier, die Bässe hörte ich bis 3 Uhr morgens, an Schlaf war nicht zu denken! Das Frühstück lässt zu wünschen übrig, keine Gurke,keine Tomate, sehr einfach, etwas Obst, Käse und Wurst, das war's.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Einziger, aber sehr erheblicher Kritikpunkt ist das Zimmer selbst. Ich hatte ein Einzelzimmer, das Zimmer Nr. 5 im Untergeschoss. Obwohl die Außentemperaturen moderat waren, war es im Zimmer fast unerträglich heiß und es roch auch muffig. Anscheinend war lange nicht gelüftet worden. Trotz kühler Nächte und langem Lüften war es nicht möglich, erträgliche Temperaturen zu bekommen. Für meinen Hund und mich schon ziemlich belastend. Ansonsten war das Zimmer für ein Einzelzimmer recht geräumig und sauber, immerhin auch mit Minibar versehen, also durchaus akzeptabel.

    Das Personal war sehr freundlich, das Frühstück war im Preis enthalten und sehr gut. Das Restaurant war sehr gut, leider Sonntag Abend geschlossen. WLAN war in Ordnung. Parkplatz direkt vor dem Hotel und kostenlos. Hotel war sehr zentral und im Villenviertel gelegen. Preis Leistungs Verhältnis sehr gut.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 18. August 2016

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war ungelüftet. Bei offenem Fenster Lärme vom Bahnhof neben an. Badzimmertüre schliesst nicht. Duschkabine ist in den Ritzen veralgt. Radio fällt aus der Halterung.

    Frühstück war reichlich und man konnte auch noch etwas zum Mitnehmen einpacken.

    Übernachtet am August 2016

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2016

    • Urlaub
    • Familie mit älteren Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Trotz freier Zimmer das über der Gaststätte und an den Schienen bekommen. Das Frühstück war sehr spartanisch und der Kaffee schlecht.

    Das Bett war sehr gut. Fenster waren gut isoliert da nebenan die Schienen und Bahnhof waren.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 31. Juli 2016

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Wegen der Nähe zum Bahnhof doch etwas laut in der Nacht, hat mich aber nicht gestört; wenn jemand empfindlich ist, sollte er sich Ohrenstöpsel mitnehmen

    Zimmer sehr nett, Bad bzw. Sanitärbereich schön renoviert, sehr angenehm Personal sehr freundlich

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 15. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Im ersten Zimmer war alles kaputt. Wasserhahn hat sich in seine Bestandteile aufgelöst und dadurch war das Waschbecken eklig bröslig. Türstock alt und kaputt Fernseher hat nicht funktioniert Minibar war kalt 1 Steckdose, bei dem einem die halbe Amatur entgegengekommen ist beim rausziehen des Steckers. Die 2. Nacht bin ich umgezogen in ein anderes Zimmer, das war besser, da gab es dann nur kein WLAN mehr (das für mich sehr auf Geschäftsreise wichtig war) und in der Minibar waren angetrunkene Getränke. Von Sauberkeit kann man im gesamten Haus nicht sprechen.

    Die Mitarbeiter waren bemüht.

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 10. Juli 2016

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Auswahl am Frühstücksbüffet überschaubar Beschreibung der Fensterbedienung fehlt Bei geöffnetem Fenster relativ laut, da direkt an den Bahngleisen

    Sehr nettes Personal

    Übernachtet am Juli 2016

  • Bewertung abgegeben: 1. Juni 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schlechte Parkplatzsituation

    Sehr sauber - sehr gutes Frühstück

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 5 Nächte

    Sehr gutes, reichhaltiges Frühstück, optimale Anbindung an U-Bahn und Bahn. - Vom Hotel aus war das Con-Gelände auch zu Fuß gut zu erreichen.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Mai 2018

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Zimmer etwas veraltet, kein Kühlschrank bzw. keine Minibar

    Schönes Haus, gute Lage, freundlicher Service

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Lautstärke der Züge

    Lage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 27. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Rezeptionist

    Übernachtet am Mai 2018

Ergebnisse 1 - 75

Die Fotogalerie von Gästen der Unterkunft Hotel Zum Löwen ansehen

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: