Unterkünfte Flüge Flug + Hotel Mietwagen Taxis zum/vom Flughafen

Bewertungen für Villa Thea Kurhotel am Rosengarten 3 Sterne

Theresienstr. 12, 97688 Bad Kissingen, Deutschland

Nr. 7 von 17 Hotels in Bad Kissingen

Gästefavoriten

Gesamtpunktzahl

Basierend auf 725 Hotelbewertungen

8,1

Punkteübersicht

  • Sauberkeit

    8,5

  • Komfort

    7,2

  • Lage

    9,3

  • Ausstattung

    7,2

  • Hotelpersonal

    8,3

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

    7,9

  • Kostenfreies WLAN

    5,9

100 % echte Bewertungen

Echte Bewertungen. Echte Aufenthalte. Echte Meinungen.

Weitere Informationen
Bewerten

Ergebnisse 1 - 75

  • Bewertung abgegeben: 17. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Lage, sehr zentral zur Stadt und dem herrlichen Rosengarten. Das Haus ist von sehr schöner Jugendstilbauweise, zugegeben auch etwas in die Jahre gekommen, man muss es mögen, es hat eben nicht dieses aufgeziegelte Moderne! Wir würden es immer gern wieder buchen!

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Vielleicht der Messe geschuldet, die an diesem Wochenende in Bad Kissingen war oder den vielen Kurgästen war der Frühstücksraum sehr voll und laut. Wir saßen in einem extra Gang vor Schränken ganz in der Ecke. Die Auswahl am Buffet selbst haben wir schon üppiger gesehen. Kaum Obst, nur (sehr hart) gekochte Eier

    Sehr zentrale Lage in Bad Kissingen. Man ist sehr schnell im Zentrum, der Parkplatz am Hotel ausreichend groß auch für große Autos gut zu nutzen. Das Hotel selbst war SUPER sauber, dafür ein Kompliment. Ausstattung und sonstiger Zustand gut. Die Damen beim Frühstück und Empfang gut gelaunt und freundlich =)

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Parkplatzsituation ist unübersichtlich und umständlich, Der Empfang nicht sehr freundlich. Das Zimmer (Stadtseite) zählt mit zu den schlechtesten, die wir bislang bewohnt haben. Die Möbel sind abgewohnt, die Matratze war jedoch ok. Im Badezimmer gab es nur eine Badewanne, die nicht zum Duschen geeignet ist. Es gibt keine Duschstange sondern nur ein Handbrause, der "Duschvorhang" hält die Wassertropfen nur in eine Richtung ab. Im Kleiderschrank findet man einen Röhrenfernseher, der fest darin steht - im Bett liegend gucken funktioniert nicht. Vom Zimmer aus gelangt man auf eine große Dachterrasse, die man mit anderen Zimmern/Gästen teilen muss. Privatsphäre ist nicht gegeben. Außerdem könnte jeder der vorbeigeht ins Zimmer schauen oder bei offener Terrassentür sogar hineingelangen, - und die lässt man ja im Sommer auch mal auf. Insgesamt liebloses Zimmer. Das Frühstück ist schlicht und schlecht. Der Frühstücksraum ungemütlich, draußen Frühstücken kann man auch nicht. Und ja, es sind überwiegend ältere Menschen dort, ist in einem Kurhotel ja auch zu erwarten. Ich finde es aber erschreckend, wie mit ihnen umgegangen wird. Behinderten- bzw. Seniorengerecht war zumindest unser Zimmer nicht.

    Von außen schönes Haus in sehr guter Lage für Bad Kissingen

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Juni 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Sehr reichhaltiges Frühstück, Bett war erstaunlich bequem, Zimmer hat keine Wünsche offen gelassen. Sehr verwinckeltes Gebäude, trotzdem kann man sich zurechtfinden.

    Übernachtet am Juni 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    als junges paar fühlt mann sich sehr unwohl vorwiegend ü70 Personen personal am empfang sehr unfreundlich und unangebrachte Möchtegernwitze kaffi schmeckte überhaupt nicht abgestanden lauwarm Personal überfordert bot keine Alternative Frühstücksraum im 1. Stock sehr voll, sehr laut, sehr stickig, ungemütlich Im Garten frühstücken leider nicht erlaubt Badezimmer Badewanne nur zum baden geeignet nicht zum Duschen keine Duschvorrichtung vorhanden und die stange des duschvorhangs fiel uns auf den kopf bett unbequem gemeinschaftsbalkon unsauber, nicht einladend, keine Privatsphäre übetriebene und ständig presente vorschriften (durch hinweisschilder: )was man tun oder lassen sollte

    Die Lage,Frühstücksbuffet

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 2. Juni 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für ältere Leute ist der Einstieg in die Badewanne zum Duschen quasi unmöglich.

    Die Nähe zur Stadt und zum Park. Die Physiotherapie von Herrn Vogel mit ihren vielen Anwendungen gleich im Haus ist das größte Plus für das Hotel.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Bad ist eine kleine Naßzelle wie auf einem Schiff, nicht so angehm! Es gab keinen Schreibtisch im Zimmer.

    Das Hotel ist eine alte Villa dirket am Kurpark. Wir hatten eine schöne Aussicht auf den Hotelgarten. Das Zimmer war angenehm und das Frühstück reichhaltig. Das Personal war nett und hilfsbereit.

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Mai 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt verschiedene Ausstattungen, darauf sollte man achten.

    In diesem Haus bin ich schon öfter gewesen und bin immer sehr zufrieden. Das Frühstück ist sehr lecker.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Mai 2018

    • Geschäftsreise
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Leider sind die meisten Mitarbeiter nicht serviceorientiert. Beim Frühstück werden den ganzen Morgen Tische mit schönem Ausblick für bestimmte Gäste reserviert und die restlichen Gäste sitzen quasi in der 2. Reihe, obwohl die reservierten Tische frei bleiben. Die Zimmerreinigung klappte, jedoch wusste wohl das Zimmermädchen nicht, dass ein Bad zum Zimmer gehört und ließ es völlig unbeachtet. Wir als Gäste fühlten uns unerwünscht. Noch schrecklicher was die Bedienung im Restaurant des Hotels: Rossalis. Unfreundlichkeit und Inkompetenz zeichnen diese Lokalität aus. Da es den Nebentischen ebenso erging, gehen wir davon aus, dass es nichts persönliches war.

    Die Lage der Anlage ist hervorragend!

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Mai 2018

    • Urlaub
    • Mit Freunden Reisende
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schönes Zimmer mit kleinem Balkon Etwas angeschlagener Teppichboden Großes Bad mit Außenfenster Dusche in der Badewanne

    Super Lage direkt an der Saale neben dem Rosengarten Klassisches Haus Recht gut gepflegt

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    das Personal ist überwiegend angelernt und fachfremd, aber sehr bemüht zu viele Anbauten am Haus, auch fremdvermietet und deshalb verwinkelt, der Speisesaal ist ungemütlich, das Frühstück durchschnittlich, Obstsalat aus der Dose

    ein wunderschönes altes Haus mit vielen erhaltenen Originalausstattungsdetails wie gehämmertes Glas, Terazzoboden, großes geschwungenes Treppenhaus mit Jugendstiltreppe aus Eichenholz, hohe Räume, sehr zentrale Lage, abschließbare Fahrradgarage

    Übernachtet am Mai 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Frühstück ist etwas einfallslos und könnte deutlich vielfältiger sein.

    Die Lage an der Fränkischen Saale und direkt im Zentrum sind ideal. Das Zimmer war sehr sauber.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 1. Mai 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad in Container-Bauweise (Plastik) ist gewöhnungsbedürftig aber funktionell. Balkon war keiner vorhanden.

    Die Lage des Hotels ist hervorragend - direkt an der Saale und wenige Gehminuten bis zur Innenstadt. Freundliches Personal, Parkplätze und ruhige Zimmer (# 104) mit Doppeltür!

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. April 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Zimmer war recht altmodisch und hatte den flair eines Reha-Hauses, nicht den eines Hotels. Das Bad war nicht sehr komfortabel.

    Das Frühstück war gut. Es war alles sauber und ordentlich. Und ruhig war es auch. Die Lage ist sehr gut.

    Übernachtet am April 2018

  • Bewertung abgegeben: 8. April 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Bad ist sehr klein gehalten.Veraltete Kommunikationstechnik (Fernseher etc.).

    Altes Gemäuer mit viel Flair des 19. JAHRHUNDERTS. Hier wurde Altes und Neues gut kombiniert. Tolles Frühstück. Hervorragende, dazugehörige Gastronomie..

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. April 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Die Zimmer sind sehr unterschiedlich ausgestattet, schön wenn man eines mit Blick auf die Saale bekommen kann.

    Ich habe schon wieder einen Kurzaufenthalt in der Villa gebucht! Die Zimmer sind o.k., aber kein Luxus. Ein leckeres Frühstück mit herrlichem Ausblick, versüßt den Morgen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. März 2018

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, Personal ist sehr hilfsbereit, Parkmöglichkeit ist ausreichend, Lage ist sehr zentral und trotzdem ruhig. Wir werden bei einem nächsten Aufenthalt in Bad Kissingen wieder dieses Hotel anfragen und wir können es auch anderen Bekannten empfehlen.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 10. März 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Matratzen waren uns zu weich. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln.

    Die Lage ist perfekt. Man ist sofort in der Innenstadt, ausserdem liegt das Hotel direkt am Rosengarten und an der Saale. Das Personal ist sehr freundlich, das Frühstück mehr als ausreichend (es wurde auch sofort immer nachgelegt). Besonders gefallen hat uns ausserdem, dass im Haus die Praxis von Hr. Vogel war, wo wir uns mehrere Anwendungen gegönnt haben. WLAN hatten wir sogar auf unserem Zimmer (wenn auch nur sehr gering). Im öffentlichen Bereich dafür volle Leistung. Thema Nasszelle: natürlich ist diese gewöhnungsbedürftig, aber in älteren Gebäuden normal (hatten solche schon öfter), da ein nachträglicher Einbau schwierig ist (z.B. wegen Denkmalschutz, etc.). Uns hat das nicht gestört.

    Übernachtet am März 2018

  • Bewertung abgegeben: 26. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Bad bedarf einer Renovierung es ist wohl noch aus den 60er-Jahren. Wasserdruck aus der Dusche eher mässig.

    Sehr schönes Zimmer mit Parkettboden und Balkon.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 23. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das warme Wasser in der Dusche lief sehr langsam. Richtig duschen konnte man sich dadurch nur fast kalt. Das Frühstück war sehr dürftig und es wurde kaum nachgelegt.

    Ein schönes großes Zimmer (102) mit großer Terrasse davor und Blick auf die Saale. Das Personal war sehr freundlich. Die Parkplatzsituation war auch gut geregelt. Das ganze Hotel war sehr schön. Wir waren zufrieden und würden dieses Hotel auf jeden Fall wieder buchen, trotz der kleinen Mängel.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Februar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    WLAN steht nur im öffentlichen Salon zur Verfügung - das sollte bis in die Zimmer erweitert werden, zumal dort ein geräumiger Arbeitstisch vorhanden ist, an dem man gerne sitzt.

    Alles war optimal, wie ich es selten erlebe: Zimmer, Betten, Stauraum, Beleuchtung, Ausstattung, Steckdosen, Haken, Frühstück, Lage, Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 20. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Haben keine Plastebad erwartet. Es waren auch nur 2 Einzelbetten die zusammen geschoben sind. Der Fußboden entsprach auch nicht der einer Villa.

    Das Frühstück war in Ordnung. Könnte etwas abwechslungsreicher sein. Die Ausstattung des Raumes war gut-Dekoration und Geschirr.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 19. Februar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Dame an der Rezeption war ein bisschen unkonzentriert aber wir haben den kleinen Fehler in der Rechnung bemerkt und es wurde sofort korrigiert. Jede kann doch einen schlechten Tag haben:-) Es gab sonst überhaupt nichts, was man bemängeln könnte.

    Ein sehr schönes gepflegtes altes Haus. Es war überall sehr sehr sauber. Das Frühstück war gut, es fehlte an nichts aber es war einfach nur gut.Der Frühstücksraum war sehr schön eingerichtet, man konnte in einem großem Raum frühstücken in dem nur wenige Tische für zwei Personen gab, oder in einem kleinerem langem Raum in dem mehrere kleinere Tische standen. Besonderes hervorzuheben ist die Sauberkeit in jeder Ecke:-) Das Bett war sehr bequem, das Zimmer groß und gemütlich mit sehr schönen Möbeln. Im Bad gab es keine Fliesen, aber es war sehr sauber , der Duschvorhang schneeweiß, was man nicht in allen Häuser findet!Klasse! Da sind Fliesen nicht wichtig! Man muss unbedingt die Lage des Hotels erwähnen, zentral und doch ruhig.

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 7. Februar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Unser Doppelbett war durchgelegen. Die Nacht war dadurch katastrophal. Man rollte förmlich aus dem Bett so durchgelegen war die Matratze. Ansonsten ein sehr sauberes Hotel.

    Sehr sauberes Hotel in schöner Parkanlage

    Übernachtet am Februar 2018

  • Bewertung abgegeben: 30. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Für die kurze Zeit; alles gut -nichts zu meckern 😎

    Die zentrale Lage, die Möglichkeit, gleich um die Ecke, zu Abend essen. Ansonsten war ja der Aufenthalt nur kurz, was soll ich sagen ?für

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 29. Januar 2018

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Beim Frühstück gibt's Luft nach oben. Die Auswahl war OK. Die Brötchen sehr lecker. Die Paprikastreifen waren gefroren. Das gefüllte Ei ungenießbar. Die Wurst und Käseplatten lieblos präsentiert.

    Das Personal war sehr freundlich, die Lage sehr schön. Der Charme längst vergangener Tage mag ich gern. Nicht unbedingt das knacken der Dielen bei jedem Schritt.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 22. Januar 2018

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das "Bad" in unserem Doppelzimmer bestand aus einer nachträglich in das Zimmer eingebauten Nasszelle aus Kunststoff. In den Bildern des Hotels bei booking. com wird ein großes Bad mit zwei Waschbecken gezeigt. Das betrachte ich als Irreführung. In der Gästeinformationsmappe war zu lesen, dass die Zimmer an den Werktagen ( einschl. Samstag ) bis 13.30 Uhr sauber gemacht werden. Wir haben samstags das Zimmer um 11 Uhr verlassen und die Rezeption ausdrücklich gebeten dafür Sorge zu tragen, dass das Zimmer noch sauber gemacht wird. Man zog dort schon ein Gesicht angesichts unserer Bitte. Man hatte dann im Zimmer die Betten gemacht, das Bad oder besser die Nasszelle aber nicht mehr sauber gemacht.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 21. Januar 2018

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Hotel liegt wunderschön im Rosengarten,ganz zentral zur Stadt ist verkehrsbedingt ausgesprochen ruhig und hätte als " erstes Hotelzimmer am Platz" mehr als Potenzial. Das Haus ist ein wunderschönes, altes Gebäude und lässt von außen immer noch an die Herrschaftlichkeit der Vergangenheit erinnern. Betritt man das Innere, passiert im ersten Moment das selbe, schaut man dann aber beim zweiten Blick genau hin, trifft einen mehr oder weniger der Schlag. Alles ist wirklich sehr sauber geputzt und doch ist alles tiefenverdreckt, da die Teppichböden und Polstermöbel wahrscheinlich auch schon hundert Jahre auf dem Buckel haben. Man möchte sich auf keinen Sessel setzen....Sehr enttäuschend. Und warum man die Bäder in so einem schönen Haus als Kunststofffertigkabine in die Zimmer gestellt hat, ist auch mehr als fragwürdig. Alles in allem sehr schade, hatte man sich doch als ehemaliger Kissiger sehr gefreut, dass das Haus vor 5 Jahren wieder übernommen wurde und große Hoffnungen in den Besitzer gesteckt. Aber wie überall, wird auch hier das Geld für eine Generalüberholung eines so großen Anwesens fehlen. SCHADE.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 15. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Fußboden knartscht extrem und eine komfortable Dusche ist auch was anderes. Aber alles funktioniert.

    Die Lage des Hotels könnte kaum besser sein. Absolut zu empfehlen. Dicht an der Saale, genial für Spaziergang und sportliche Aktivitäten. Sehr nah an der Altstadt. Einfach perfekt!

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 14. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Der Kaffee etwas dünn und seit frühem morgen in Warmhaltekanne. Das Badezimmer geht gar nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das Frühstück war gut und reichhaltig, die Auswahl ausreichend. Die Zimmer waren sauber und groß.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 11. Januar 2018

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Es fallen viele Zusatzkosten an, auf die man vorher nicht hingewiesen wird: Parkplatz, Endreinigung für den Hund, Kurtaxe. Der Hund darf nicht mit in den Speisesaal.

    Gemütliches Zimmer, leckeres Frühstück. Das Hotel liegt mitten in der Stadt mit Blick auf den Fluss. Sehr ruhig.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 9. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Badezimmer, nicht gekachelt, sonder eine Kunstoff-Nasszelle, sehr unangenehm. Schade, dass im Zimmer der schöne Parkettboden durch Linoleum ersetzt wurde.

    Die Lage, Sicht in den Garten, Frühstück, Speisesaal, Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 5. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Wir hatten ein winziges Zimmer zur vielbefahrenen Straße. Einmal überhaupt keinen Service, Handtücher nicht gewechselt. Wir mussten den Höchstpreis zahlen, hatten aber nicht das dazu ehörende Zimmer.

    Die Antwort im Hotel auf meinen Einwand, dass wir ein schlechtes Zimmer haben: Sie haben über Booking.com gebucht, da bekommen Sie ein schlechtes Zimmer! Bei Direktbuchung bekommen Sie ein besseres Z.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 4. Januar 2018

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Kein WLAN auf dem Zimmer. Der RÖHRENfernseher. Etwas mehr Abwechslung beim Frühstück wäre wünschenswert

    Der sehr gute Erhaltungszustand und die Lage.

    Übernachtet am Januar 2018

  • Bewertung abgegeben: 28. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Die Badezimmer sehen aus wie Dixiklos, sehr geschmacklos. Alle Wände, Decken, Böden und die Dusche aus Plastik. Kein Ort an dem man sich wohl fühlt. Die Fernsehgeräte sind sehr alt, keine Flachbildschirme. Wir haben schon vor einem guten halben Jahr gebucht und das Hotel hat jeden von uns in ein anderes Stockwerk oder sogar in einen anderen Teil des Hotels gesteckt. Zimmer nebeneinander wären nicht möglich.

    Zimmergröße war sehr unterschiedlich, wir hatten 4 Einzelzimmer aber alle waren angemessen. Die Lage ist echt super.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Zimmer leider nicht sauber , Flecken im Bett. Einrichtung sehr in die Jahre gekommen und abgenutzt ( Löcher im Sessel, beschädigte Spiegel , etc...). Frühstück leider geringe Auswahl , Kaffee nicht genießbar.

    Super Lage im Zentrum von Bad Kissingen . Parkplätze direkt vor dem Hotel , leider kostenpflichtig.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 20. Dezember 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad Zimmer 101 war uralt, Boden und Wand mit Plastikplatten versehen. Hier müsste dringend renoviert werden.

    Das Personal war freundlich. Das Frühstück sehrgut. Das Zimmer groß und sauber. Das Haus alt, aber romantisch.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Dezember 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Der Frühstücksraum ist in einem neueren Anbau und kann vom Ambiente her nicht mithalten.

    Sehr großes, schön eingerichtetes Zimmer mit großen Fenstern und Block auf den Park. Sehr ruhig. Stilvoller Gründerzeitbau mit einladendem Treppenhaus und großem Garten. Hilfsbereites, freundliches Personal am Empfang.

    Übernachtet am Dezember 2017

  • Bewertung abgegeben: 10. Dezember 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    sehr gute Lage, Aussicht auf Brücke u d Fluss, gutes Frühstück, freundliches Personal. Das Gebäude hat Geschichte und Stil, dafür gibt es aber auch knarrende Dielen und ausgetretene Treppenstufen. Man kann auch den Aufzug nehmen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. Dezember 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Weite Wege etwa zum Frühstücksraum. Kein WLAN im Zimmer sondern nur im Rezeptionsbereich. Mini Röhrenfernseher auf dem Zimmer. Überfreundliche Dame an der Rezeption, wir sind weder taub noch dement.

    Riesiges Zimmer und Bad. Kein Parkplatzproblem. Wenige Schritte in die Fußgängerzone. Sehr schöne alte Villa mit oldschoolflair.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. November 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Internet fehlt im Zimmer , zuwenig Infos was alles für Möglichkeiten im Haus vorhanden und wie alles abläuft

    Sehr gutes reichhaltiges Frühstück, interessantes Ambiete , Parken direkt am Haus, Personal freundlich,

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Ausstattung des Badezimmers 'unterirdisch'. Außerdem Stufe zum Badezimmer. Da nützt auch der Haltegriff am Türrahmen nichts. Hotel wird beim Filtern als 'behindertenfreundlich' eingestuft ...

    Nähe zum Zentrum. Ruhig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Enttäuscht war ich vom Bad. Es war eine in hellem braun gehaltene Einbaunasszelle mit dem Charme einer Dixitoilette. Sicherlich sehr praktisch, aber ohne jeden Wohlfühlcharakter. So etwas hätte ich nicht erwartet. Kein WLAN auf dem Zimmer. Die schönsten Tische im Frühstücksraum waren reserviert.

    Das Hotel liegt direkt am Park. Das Zentrum und der Kurbereich sind in weingen Gehminuten erreichbar. Das Frühstück hat für jeden Geschmack etwas geboten und war reichhaltig.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. November 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir haben die geräumigen, hellen Zimmer gefallen und das freundliche und hilfsbereite Personal. Ausserdem genieße ich den Blick in den Rosengarten und auf die Saales. Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mir hätte es besser gefallen, wenn im Haus ein Restaurant gewesen wäre.w

    Das Frühstück war sehr gut. Das Bett bequem und sauber. Die Aussicht sehr schön. Das Personal sehr freundlich und kompetent. Das Haus ist sehr stilvoll und innen wunderschön.

    Übernachtet am November 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. November 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Küchenpersonal könnte höflicher und zuvorkommender sein; z. B. wurde der Wunsch nach einem Frühstücksspiegelei mehrfach abgelehnt und die Platzzuweisung besser sein.

    Frühstück sehr gut; Betten sehr bequem; Aussicht auf Kurpark und Saale sehr schön; Empfangspersonal sehr zuvorkommend;

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 30. Oktober 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Empfang an Rezeption eine Katastrophe für ein Hotel, Receptionistin telefoniert nebenann privat und lässt Gast warten, beim Empfanf dann wieder plötzlich ein längeres Telefonat, wieder warten.Bekam kein Zimmer in den oberen Etagen; wie in der Leistungsbeschreibung dargestellt und am Morgen telefonisch abgesprochen.. Im Zimmer 100 kein Dppelbett; nur 2 Einzelbetten, die zusammengeschoben waren und keine Zweisamkeit zuließen; würde hier nicht mehr buchen

    Frühstück prima

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 26. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Villa ist ein sehr schönes Hotel mit Flair. Deshalb haben wir nicht verstanden, warum die Standard-Zimmer mit einer Plastikkabine als Duschbad ausgerüstet sind. Das ist diesem Hotel nicht würdig.Und das Personal könnte sorgfältiger arbeiten.

    Für das Frühstück war alles da,was das Herz begehrt.Die Brötchen und das Brot waren frisch, vom Obstsalat bis zum Belag war alles lecker.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. Oktober 2017

    • Gruppe
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Hotel hat einen angenehmen Charme. Es bietet eine ruhige zentrale Lage (direkter Zugang zum Kurpark). Mitarbeiter sind sehr freundlich. Frühstücksbüffet ist reichhaltig und gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    die Lage ist für Bad Kissingen unschlagbar. Durch die Terasse direkt an die Promenade und durch den Haupteingang in 1 Min. im Zentrum mit Einkaufspassage.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer entsprach von der Ausstattung her eher einem Zimmer in einer altmodischen Klinik als in einem Hotel. Es roch auch so. Evtl. sollte erwähnt werden das der Altersdurchschnitt der Gäste bei + 60 Jahre lag.

    Frühstück sehr abwechslungsreich und gut. Das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Parkplätze minimal kostenpflichtig, aber in Kissingen Innenstadt Gold wert. Die Villa ist sehr schön, ebenfalls die Außenanlagen. Nähe zur Innen Stadt unschlagbar gut.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 14. Oktober 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Nur reservierte Tische für Gäste mit längerem Aufenthalt. Bar ständig geschlossen. Hotel ist renovierungsbedürftig. Wir kamen uns wie Gäste 2. Klasse vor. Hier werden wir nie mehr buchen.

    Nichts.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 5. Oktober 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Mein Zimmer war erinnerte eher an Jungendherberge und das Bad an ein Krankenhaus.

    Personal und Frühstück waren großartig. Die Villa und der Garten sind traumhaft.

    Übernachtet am Oktober 2017

  • Bewertung abgegeben: 21. September 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Kein WLAN auf dem Zimmer, nicht mal gegen Bezahlung. Das Kurhotel eignet sich eher für älteres Puplikum/Kur Patienten. Für Geschäftsreisende eher ungeeignet, bzw. maximal für eine Übernachtung akzeptabel

    Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit des Hotels.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Urlaub
    • Gruppe
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Sehr freundlicher Umgang mit den Gästen, sehr angenehme Atmosphäre. gemütliche Sitzecken im Haus und ein traumhafter Aufenthaltsort im Freien. Sehr zu empfehlen!!!!!

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 18. September 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Das Frühstück war etwas spartanisch, wenig Auswahl immer schnell weg wenn dann aufgefüllt wurde. Die Zimmereinrichtung erinnert an eine Jugendherberge sehr alt. Nicht zum Wohlfühlen.

    Das Gebäude an sich und die Lage.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. September 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Matratzen durchgelegen, Frühstücksgeschirr wie im Krankenhaus

    schönes, sehr großes und hübsches Zimmer mit großem Bad und Balkon, tolle Lage, schöne Aufenthaltsmöglichkeiten

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. September 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • 2 Zimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Leider hatten wir keinen festen Tisch zum Frühstücken, und mussten deswegen täglich etwas warten bis für uns ein Tisch eingedeckt war. Auf den Fluren roch es leicht nach WC-Stein - vermutlich von der Badeabteilung bzw. vom Putzmittel.

    Die Ruhe im Hotel. Die Doppeltüren. Die hellen Räume. Das sehr gute Restaurant Rosallis. Das gemütliche Ambiente. Die Möglichkeit Wellness buchen zu können, ohne außer Haus zu müssen.

    Übernachtet am September 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. September 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    s.o.

    Schönes Zimmer, große Terrasse. Leider wurden wir nicht auf das Rauchverbot auch auf der Terrasse hingewiesen (trotz Hinweis dass Raucher). Frühstück war gut, da aber Kurhotel, hat der Frühstücksraum einen Mensa-Charakter

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 1. September 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 4 Nächte

    Ich hatte einen schönen Balkon, leider jedoch etwas ungepflegt

    Das Frühstück war lecker und vielseitig, das Personal sehr freundlich. Mein Bett (Matratze) war einwandfrei, das meiner Freundin leider ziemlich hart.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Man fühlt sich im Haus ein wenig in die Blütezeit des Kurbetriebes zurückversetzt. Hochherrschaftlich. Sehr angenehm. Ein sensationelles Frühstück war der Ausklang eines äußerst angenehmen Aufenthaltes.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 31. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Knarrende Fußböden, sowohl im Flur und im Zimmer. Ich hatte stets Befürchtung, ich störe andere Gäste. Eine Minibar ist vorhanden aber womöglich saisonbedingt ohne Inhalt (keine Bierchen, kein (Franken-) Wein, kein Knabberzeug). Statt Dusche eine Handbrause im Wannenbad mit hohem Einstieg, da sehe ich Sturz- und Rutschgefahr für ältere oder korpulente Gäste. Im Bad leider kein Zugschalter für Notrufe. Die Zufahrt vor dem Hoteleingang war wegen parkender Autos nicht erreichbar. Gäste/Gepäck ausladen geht so nicht. Schlimmer: Wenn mal der Notarzt/die Feuerwehr diese Zufahrt benötigt, besteht ein ernsthaftes Problem. Der Bereich sollte großzügig fürs Parken verboten sein.

    Das Frühstücksbuffet war sehr ordentlich und bot eine reichhaltige Auswahl. Freundliches Personal achtet aufmerksam, dass leere Platten aufgefüllt werden. Sonntags gab es nur gekochte Eier statt Rührei, aber das ist für mich OK. Bacon und Würstchen hab ich womöglich übersehen. Die anderen Gäste (zumeist ältere Herrschaften mit längerem Aufenthalt) waren zwar sehr nett, man kann sich jedoch Ärger einholen, wenn man nicht auf die reservierten Tische achtet. Das Bett war sehr gut, Sitzhöhe für Senioren sehr zu empfehlen. Lichtschalter am Bett gut erreichbar. Das Bad sehr geräumig, die Haltegriffe auf der Badewanne sehr gut, hab ich so noch nicht gesehen. Speisesaal mit Blick auf die Fränkische Saale und auf den Kurpark.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    kein WLAN im Zimmer, kleines Bett als Doppelbett, nicht besonders flexibel bzgl Sonderanfragen (zweite Bettdecke, Late Check-Out)

    gutes Frühstück, nettes Zimmer mit schönem Balkon mit Rosengarten - und Saaleblick

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Vieles an der Einrichtung erinnert noch an die Zeit als Kurklinik . Das Frühstücksangebot könnte reichhaltiger sein, der Obstsalat bitte nicht aus Dosenobst.

    Sehr zentrale und doch ruhige Lage. Balkon mit schönem Blick auf die Kuranlagen.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 28. August 2017

    • Urlaub
    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Nach Angabe des Hotels handelt es sich um ein behindertenfreundliches Hotel. Das Badezimmer war aber nur über eine Stufe ohne Haltegriff erreichbar. Zur Hotelausstattung gehört laut Internet auch ein Restaurant. Dieses ist aber nur über die Straße mit einem 3 minütigem Spaziergang zu erreichen. Das kann man nicht zum Hotel gehörig bezeichnen!

    Das Zimmer war sehr groß

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Mittlerweile leider etwas abgelebt und nicht mehr ganz modern.

    Sehr bequemes Bett und gutes Frühstück. Fantastische Lage. Tolles Gebäude, das ich sehr gern näher erkunde hätte, wenn Zeit dafür gewesen wäre. Freundliches Personal.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 24. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 3 Nächte

    Die Zimmerlage zum Seitenteil des Hofes vor der Hintertür von der ab 7:00 Anlieferungen/Abholungen (von was auch immer) erfolgten

    Die Lage direkt am Rosenpark

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 23. August 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 7 Nächte

    Unfreundliche Bedienung, Toilette vor der Ankunft nicht gereinigt, Bettwäsche nicht ausgetauscht. Die Hausdame geht ihren Pflichten nicht nach, benimmt sich gegenüber dem Gast unverschämt. Sie warf mir vor, die Toilette selbst verschmutzt zu haben, obwohl ich die Mängel sofort nach der Ankunft mitgeteilt habe und die Dame an der Rezeption diese danach beseitigt hat.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 11. August 2017

    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    W-LAN funktioniert nur im Eingangsbereich und in den guten Stuben. Bis 10 h soll ausgecheckt sein.

    Schöne Lage; Frühstück i.O. Unser Bett war insgesamt komfortabel.

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 9. August 2017

    • Familie mit kleinen Kindern
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Meiner Enkelin fand die Badezimmereinrichtung etwas veraltet.

    Die Lage des Hotels ist sehr günstig. Ich habe mit meiner Enkelin (18j) ein Konzert besucht, das fast bis Mitternacht dauerte. Wir konnten danach sicher und gut das Hotel zu Fuß wieder erreichen. Das Frühstück am nächsten Morgen mit Blick auf die Saale und den Rosengarten war nicht zu übertreffen. Meine Enkelin hat den Aufenthalt in der Villa Thea auch sehr genossen. Sie wollte gerne auf dem Flügel im Gartensaal spielen, leider war er sehr verstimmt, doch dies wird ja nicht bewertet.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 4. August 2017

    • Geschäftsreise
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Tolles und wunderschönes Hotel mit sehr viel Charme. Die - in meinem Fall- zwar eher funktional eingerichteten Einzelzimmer werden durch den Balkon sehr aufgewertet. Die Lage ist perfekt, seit langem mal wieder bei offenem Fenster geschlafen, trotzdem alle Lokalitäten leicht zu Fuß zu erreichen. Bedingt durch die Lage und den Status "Kurhotel" eher älteres Publikum. Eine wundervolle positive Überraschung!

    Übernachtet am August 2017

  • Bewertung abgegeben: 3. August 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte
    • Über Mobilgerät abgegeben

    Die Auswahl beim Frühstücksbüffet , hätte umfangreicher sein können. Das zum Haus dazugehörige Restaurant und dessen Personal, war total wegen dem Kundenansturm überfordert.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 17. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Doppelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 2 Nächte

    Das Bad war spartanisch eingerichtet, Duschvorhang in der engen Dusche klebte am Körper, keine Zusatzkosmetika, nur ein Seifenspender Nähe der Dusche, keine Duschhaube, nur 4 Handtücher,2 kleine und 2 Duschtücher.

    Lage hervorragend. Charme eines Gebäudes aus der Gründerzeit....Zimmer selbst geräumig, aber Bad, siehe unten

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 16. Juli 2017

    • Urlaub
    • Alleinreisende/r
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Es gibt direkt am Haus keinen Durchgang zum Rosengarten; man kann das Haus nicht umrunden (was aber nicht riesig tragisch ist...).

    Lage der Villa direkt am Rosengarten von Bad Kissingen ist sehr reizvoll und attraktiv. Man kann den Kurpark mit seinen Konzertsälen sowie auch das Zentrum von Bad Kissingen vom Hotel aus zu Fuß erreichen. Man befindet sich praktisch am Startpunkt des "Hochrhöner Fernwanderweges". Man hat in 5 Minuten Fahrtzeit die KissSalis Therme erreicht. Der Speisesaal, in dem das Frühstück gereicht wird, ist hell und komfortabel. Das Frühstück ist sehr reichhaltig und lecker. Im Zimmer mit Dusche findet man alles, was man braucht. Man kann als Hotelgast auch Anwendungen buchen. In die Villa ist eine Physiotherapie-Praxis mit Salzgrotte integriert.

    Übernachtet am Juli 2017

  • Bewertung abgegeben: 12. Juli 2017

    • Urlaub
    • Paar
    • Einzelzimmer
    • Länge des Aufenthalts: 1 Nacht

    Das Zimmer war nicht schön. Frühstück auch unspektakulär. Das Hotel ist nicht für jüngere Leute geeignet, sondern eher für ältere Kurgäste.

    Das Personal im Restaurant ist sehr freundlich. Das Haus an sich ist sehr schön, wenn etwas modernisierungsbedürftig.

    Übernachtet am Juli 2017

Ergebnisse 1 - 75

Gäste haben auch diese Unterkünfte bewertet: